+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 158

Genderwahnsinn ! Ich verlange Gleichberechtigung !

Eine Diskussion über Genderwahnsinn ! Ich verlange Gleichberechtigung ! im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; ja und da haben wir wieder die gleichberechtigung. nich nich nich ^^ zynismus off...

  1. #61
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ja und da haben wir wieder die gleichberechtigung. nich nich nich ^^

    zynismus off
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  2. #62
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Im Studium Elektrotechnik ist es ganz shclimm. Wir haben ein weibliches Wesen in einer Gruppe von 40 Männern. Sie ist dumm wie stroh und sieht nichtmal besonders aus. Die wusste nichtmal was ein Widerstand ist als sie angefangen hat(Und weiss es bis jetzt wahrscheinlich auch nicht) und trotzdem schafft sie es immer in mündlichen Prüfungen besser abzuschneiden als wir Männer, wir werden von den Professoren niedergemacht, aber ihr helfen sie gerne, währrend wir in 10 Minuten ein halbes Buch herumplappern müssen, bekommt sie nen Einser für 30 Minuten für eine Frage.

    Bumsen würde ich sie trotzdem...aber ich würde es nicht geniesen!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  3. #63
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen

    Als ich noch zur Schule ging, wurde nie ein Junge benachteiligt, genausowenig wie Mädchen bevorzugt wurden. Daher kann ich dieses Argument absolut nicht teilen.
    Glückwunsch, Du warst damit wohl an der einzigen Schule der Welt in der die Lehrkräfte absolut Geschlechtsneutral waren!
    Was interessiert Deine Schulzeit wenn es um die aktuelle Lage geht?
    Oder gehst Du noch zur Grundschule?
    Zu meiner Zeit war es auch noch etwas anderes, da war aber z.B. das Verhältniss zwischen männlichen & weiblichen Lehrkräften noch ausgeglichen.
    Heute ist das eine ganz andere Situation weil praktisch nur noch weiblicher Nachwuchs nachkommt was zur Folge hat das auch fast nur noch Lehrerinnen unterrichten.
    Natürlich bekommt deswegen der Unterricht auch einen zunehmend weiblichen Touch, sowohl im Stil, als auch Themenbezogen.
    Never run a touching system!!

  4. #64
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Also zu meiner Grundschulzeit waren noch hauptsächlich Lehrerinnen. Lehrer werden erst jetzt langsam mehr. Ist wohl regional und vor allem auch je nach Schultyp verschieden. Kann mir aber nicht vorstellen, dass da groß ausgeglichen ist oder gar je war. Höchstens vielleicht am Gymnasium.

    Ich brenne aber darauf, zu erfahren, wie sich denn ein "weiblicher Touch" in Unterrichtsstil und -themen äußert.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #65
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Also zu meiner Grundschulzeit waren noch hauptsächlich Lehrerinnen. Lehrer werden erst jetzt langsam mehr. Ist wohl regional und vor allem auch je nach Schultyp verschieden. Kann mir aber nicht vorstellen, dass da groß ausgeglichen ist oder gar je war. Höchstens vielleicht am Gymnasium.

    Ich brenne aber darauf, zu erfahren, wie sich denn ein "weiblicher Touch" in Unterrichtsstil und -themen äußert.
    @ PJ:

    Die Frage warum das so ist lässt sich sehr leicht beantworten. Aber eine erstmal eine kleine Geschichte dazu: Erst neulich war ich auf meinem 15 Jährigen Klassentreffen.
    Nun ja 15 Jahre sind schon eine Zeit und bei Frau dann mit 30+x Jahren auf den Buckel so ein entscheidendes Alter (Kinderwunsch).

    Warum haben wir wie fast alle Abiturjahrgänge nun 90 % "Lehrerinnen" und davon ca. 60 % Grundschullehrerinnen im Jahrgang?
    Die Erklärung ist ganz einfach:
    Es gibt kaum einen Job bei dem sich Kinderwunsch und Beruf so gut integrieren lassen
    Wir Kerle haben ja diesen Wunsch evtl. auch aber wollen wir erstmal 3 Jahre lang zuhause bleiben und dann in den sicheren Hafen Lehrer zurückkehren?
    Meistens nicht...
    Hinzu kommt das Grundschullehramtstudium, dass nun wirklich weit unter dem Niveau eines Diplomstudiums ist. Beim Gymnasiallehramt sieht das komplett anders aus, dass ist wiederum meistens auf Diplomstudiumsniveau.
    Hier ist die Frauen Männer Quote dann wie du richtig erkannt hast ca 50:50.
    Als letztes kommt wiederum der Faktor Kinder hinzu. Als Kerl habe ich reichlich wenig Bock mich mit den Sauwänzten (vor allem mit den kleinen un großer Anzahl die nicht von mir sind) abzugeben. Diese zu unterrichten ist für uns wenn es sich vermeiden lässt klar das Ziel. Für Frauen ist das "üben" am Objekt meist das Ziel

    Somit ist klar, dass in Zukunft auch noch verstärkt durch die Krise wieder mehr Frauen zu Grundschullehrerinnen werden.

    P.S Ich hatte fast nur Lehrer in der Grundschule, dass war aber auch die Ausnahme

    Zum Thema Frauen in naturwissenschaftlichen Studium.
    Während meiner Zeit als Doktorand an der Uni durfte ich das F Praktikum der Chemiker betreuen (und prüfen harharhar).
    Da hatte ich auch die Miss Bayern als Kandidatin im F Praktikum und ich weiß nicht die war extrem gut und ich meine in Chemie.
    Somit hatte die ihre Noten (auch wenn die Männer das oft anders sahen) zurecht verdient.
    Auch an unserem Lehrstuhl hatten wir schon immer mindestens 40% Frauen und das nicht wegen einer "Mösenquote" sondern weil die einfach gut und oft besser waren als ihre männlicheren Bewerber.
    Meistens leiden die Männer an Selbstüberschätzung während des Studiums und schieben es dann auf den kleinen Unterschied

    Zum Thema Gleichberechtigung fällt mir eigentlich nur ein, dass dieses Wort gerade von denen die es oft gebrauchen nicht verstanden wird.
    Mehr muß man dazu eigentlich nicht schreiben
    Geändert von Diphosphan (05.11.2009 um 08:56 Uhr)

  6. #66
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Grundsätzlich fallen mir zu dem Thema drei Dinge ein:

    1) Ich kann mich nicht errinnern, jemals in der Schule anders bewertet worden zu sein, als die Mädels. Abgesehen vom Sportunterricht, wo das Ganze definitiv auch seine Berechtigung hatte, da selbst ich als jemand, der von der Sportlichkeit her "nur" am Ende des oberen Drittels (der Jungen) angesiedelt war, das beste Mädchen in Leichtathletik und den meisten Sportarten mehr oder weniger locker in die Tasche gesteckt habe.

    2) Ich habe kein Problem damit, wenn meine Partnerin beruflich höher steht / mehr verdient als ich. Meine bisherigen Freundinnen waren größtenteils Mädels, die mir in der Schule trotz zwei Jahren Altersunterschied durchaus mal meine Hausaufgaben erklären konnten, und wahrscheinlich auch später eine größere Nummer geworden wären (oder werden werden (lol)), als ich es jemals sein werde. Im Grunde genommen hatte ich mich damit abgefunden, ein paar Jahre durch mein Gehalt meine Studentenfreundin mit zu ernähren, damit sie mir später dann mal nen Ferrari vor die Tür stellen kann.

    3) Wer sich von seiner Partnerin zusammen schlagen lässt, ist echt selbst Schuld.

  7. #67
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Ich würd auch gerne mal wissen, was ein "weiblicher" Touch in Lehrplänen sein soll, denn ich kann dem absolut nicht folgen, einfach da ich es weder bei mir, noch später bei meinen Nachhilfeschülern (90% Jungs) so erlebte.

    Ich glaube eher manche haben als Kerl ein Problem mit weiblicher Autorität und sobald ein Mädel mal eine bessere Note bekommt als man selbst, ist der Neid da. Manche können sich wohl nicht damit abfinden, dass Frauen heute genauso gut in allen Dingen sind wie Männer.

    Den einzigen Nachteil für Männer, den ich wirklich sehe, ist die Wehrpfllicht, aber es gibt erstens genug Gründe sich davor zu drücken und zweitens finde ich es eh Mist, eine Berufsarmee ist viel besser.

  8. #68
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher manche haben als Kerl ein Problem mit weiblicher Autorität und sobald ein Mädel mal eine bessere Note bekommt als man selbst, ist der Neid da. Manche können sich wohl nicht damit abfinden, dass Frauen heute genauso gut in allen Dingen sind wie Männer.
    Dann Frage ich mich, warum Männer beim Leistungssport in fast allen Sportarten bei Weltrekorden schneller und stärker sind als Frauen. Puh, aber dann kommen wir aber wieder zu den anatomischen Unterschiede, aber die gibt es ja nicht :P

    Also ich habe keine Probleme mit weiblicher Autorität. Ich finde es sogar spannend mit Handschellen ans Bett gefesselt zu sein und sie mit einem tun kann was sie will. Ausserdem lasse ich sie auch öffters oben sein. Aber eine Merkel würde ich nicht an mich ranlassen, Autorität hin oder her!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  9. #69
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Schule ist weiblich. jeder nicht schwule junge wird ja glei mit ritalin gefickt.
    Was ich auch end behindert finde, ist dass sauviele Frauen teure Aubildungen geniessen, aber dem Staat nie etwas zurückgeben, weil sie eh nicht praktizieren. Es gibt mehr nutzlose Journalistinnen und Soziologinnen als Juden in der Schweiz.

    @ jonny, deine Auffassung von Gewalt und Recht ist wirklich bescheuert.
    Geändert von StoffeLL (05.11.2009 um 16:21 Uhr)

  10. #70
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Ah, der nächste deutsche Dikator is also Schweizer. You are welcome

    The night is dark and full of terrors.

  11. #71
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher manche haben als Kerl ein Problem mit weiblicher Autorität und sobald ein Mädel mal eine bessere Note bekommt als man selbst, ist der Neid da. Manche können sich wohl nicht damit abfinden
    Ehrlich gesagt nicht, bei uns war das Standard. Die saßen ja auch zu Hause und haben gelernt, während wir saufen waren.
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    @ jonny, deine Auffassung von Gewalt und Recht ist wirklich bescheuert.
    wtf ? O_o

    ich habe ja nirgendwo gesagt, dass ich zurückschlagen würde

  12. #72
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Du hast nur gesagt, dass Gewalt nur dann verwerflich ist, wenn sie von stärkeren verübt wird...

  13. #73
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    wo hab ich das denn gesagt? O_o

  14. #74
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    3) Wer sich von seiner Partnerin zusammen schlagen lässt, ist echt selbst Schuld.

    erläutere das doch bitte mal.

  15. #75
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Mach ich gern; ich sollte wohl doch nicht solche tiefsinnigen Einzeiler posten.

    Erstens ist schonmal grundsätzlich was schief gelaufen, wenn sie sich sowas überhaupt traut. Auch wenn meine Partnerin mehr darf als jede/r andere, sollte sie trotzdem noch einen Funken von Respekt vor ihrem Lebensgefährten haben. (der eben auch ein Mann ist) Diesen verschafft man sich durch sein Auftreten und nicht durch Gewalt.

    Sollte es doch so weit kommen, muss ich keinen lebenslangen Selbstverteidigungskurs belegt zu haben, um mich effektiv vor Gewaltübergriffen durch meine Partnerin zu schützen. Wenn ich absolut zurückhaltend bin, könnte ich weglaufen. Ansonsten habe ich als Mann auch etwas mehr Kraft, um sie ggf. einfach festzuhalten (so, dass es nicht weh tut, aber eben so dass sie auch nicht nach mir schlagen kann), bis sie sich wieder beruhigt hat.

    Jetzt verstehe ich allerdings nicht ganz, was das mit Ansicht von Recht und Gewalt zu tun hat.

  16. #76
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Nun, nach deiner Meinung ist also jeder der von einer schwächeren gewalt einsteckt selbst schuld. Und Gleichberechtigung hast du auch nicht verstanden. Genau dieser falsche männer stolz führt zu benachteiligung von männern. Wenn frauen sich nämlich männliche werte aneignen ist das lobenswert, falls männer sich weibliche werte aneignen, sind sie pussies. Oh und ich kenne genügend frauen die die meisten männer verboxen könnten. Ausserdem kann dir auch n 50 kilo weibchen ein gletteisen auf die fresse hauen und dir mit nem mixxer die hoden zerhäckseln.

  17. #77
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Mal abgesehen davon, dass eine hysterische Frau nicht mal eben so fest gehalten werden kann.
    Das mag bei Spaßkäbbeleien so sein, die hatte ich mit meiner Ex auch, aber wenn sie wirklich in Rage gerät und dir ernsthaft eine zischen will, kannst du mit festhalten auch bei ner 60 Kilo Dame nix machen.
    Ich hab das schon erlebt und ich bin weisgott nicht wehrlos, aber wenn deine Geliebte anfängt um sich zu schlagen und du ihr nicht weh tun willst, steckst du den ein oder anderen gut platzierten Schlag nicht eben weg.
    Sie mögen schwächer sein, aber sie sind nicht vollkommen harmlos.

    btw nur um das klar zu stellen, ich wurde nie von meiner Freundin verhauen, es waren immer Ausnahmesituationen in denen meine Freundin die Nerven verloren hatte.(ja auch Frauen haben Kurzschlüsse in denen sie aggressiv werden, nicht nur Männer)

  18. #78
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Stimme voll und ganz zu. Und wenn du der alten dann eine reiballerst bist du noch der depp!

  19. #79
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Also ich habe es soweit mitbekommen, dass wenn eine Frau einem Mann eine ohrfeigt, dann einfach nix passiert und der Mann sagt: "Mann, ich geh mal an die frische Luft..." (= Ich geh einen saufen.) und wenn Mann Frau ohrfeigt, steht öfters die Polizei im Haus. Ich habe hart das Gefühl, dass Frauen mit ihren Emotionen teilweise einfach überhaupt nicht umgehen können. Hab schon erlebt, dass die aggro wurden weil sie in einer Diskussion einfach mit Argumenten verrissen wurden und dann kam plötzlich mal irgendwas geflogen und der obligate Satz:"Du verstehst einfach nicht!" wurde dabei auch noch missbraucht.
    Geändert von OliViero (06.11.2009 um 00:09 Uhr)
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  20. #80
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Es gibt keine geschlechtsspezifischen Hobbys, soviel mal dazu.
    Das glaubste selbst nicht???
    Ich bin grad am ueberlegen wieviele Maenner an Stricken spass habe, oder wieviele Frauen ich bisher aufm Kickerturnier gesehen habe. Alles reeine Einbildung von mir! Normalerweise verstecken Maenner in ihrem Arsch die ganzen Stricksachen und holen sie vorsichtig raus, wenn sie alleine sind. Und auch Frauen sind nur getarnte Maenner aufm Kickerturnier, die sich direkt ihre "Schweinsmaske" ausziehen, sobald es fertig ist.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleichberechtigung
    Von kilinator im Forum Reallife
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 19:47
  2. ich verlange...
    Von kilinator im Forum RAP-1
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 03:54
  3. Gleichberechtigung
    Von Wolkenleer im Forum OFF-Topic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 21:42
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 18:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •