+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fernbeziehung - Beziehung oder nicht?

Eine Diskussion über Fernbeziehung - Beziehung oder nicht? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Sooo, jetzt kommt der schon angekündigte Thread: In dem "Wie oft pro Woche"-Thread kam es zu einer Diskussion um die ...

  1. #1
    Feldwebel
    Avatar von Sternchen
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Witten
    Alter
    28
    Beiträge
    1.961

    Fernbeziehung - Beziehung oder nicht?

    Sooo, jetzt kommt der schon angekündigte Thread:

    In dem "Wie oft pro Woche"-Thread kam es zu einer Diskussion um die Frage, sind Fernbeziehungen Beziehungen bzw. kann man diese überhaupt als solches bezeichnen (Oo).

    Es gibt heutzutage die verschiedensten Gründe für Fernbeziehungen; Urlaubsliebe, Online-Dating, Job, ...

    So eine Fernbeziehung hat natürlich auch seine Vor- und Nachteile (ein paar Beispiele):
    • die gemeinsame Zeit ist kostbarer und wird intensiver genutzt
    • man lernt sich langsamer und intensiver kennen
    • Bei jedem treffen "verliebt man sich neu"
    • keine Beziehungsmüdigkeit oder Alltagstrott


    • man sieht sich viel zu selten
    • der Partner könnte fremdgehen
    • Der Wunsch nach Nähe wird nicht erfüllt
    • Hoher Kostenfaktor


    So und nun mein Schlusswort; ich lebe seit 18 Monaten in einer glücklichen mehr oder minder Fernbeziehung. Erst 14 Monate eine Distanz von 500 km jetzt erstmal auf unbestimmte Zeit eine von 50 km und folgend eine von 110 km... Bisher läuft doch alles Prima ^^
    "Aber, wie Monsieur Ibrahim immer sagte, darf man einer Frau ja nichts abschlagen."

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    "man lernt sich langsamer und intensiver kennen" -> man lernt sich sicher langsamer kennen, intensiver aber eben dadurch sicher nicht. Widerspruch für mich.

    "Hoher Kostenfaktor" -> kommt auf die Personen und die Art der Beziehung an. Es gibt Leute, die unternehmen sehr viel, da würds ihnen sicher billiger kommen, wenn sie sich ned so oft sehen =).

    "der Partner könnte fremdgehen" - "Der Wunsch nach Nähe wird nicht erfüllt" -> Der Partner kann auch fremdgehen, wenn man täglich zusammen ist, zusammen wohnt, etc., klarerweise. Natürlich wenn der Wunsch nach Nähe nicht erfüllt wird, und man das braucht, dann wird der Partner wohl nicht nur fremdgehen, er wird die Beziehung beenden. Eine Charakterfrage würd ich sagen.


    Naja jedenfalls ist eine Fernbeziehung sehrwohl eine Beziehung, nur keine die ich führen wollen würde. Die Frage die ich mir immer stelle ist halt, wohin das denn führen wird. Nun, bei einer Fernbeziehung führts entweder dazu, dass man diese Entfernung irgendwann einmal beseitigt, oder dass die Beziehung daran zerbricht. Ewig kann man eine Fernbeziehung definitiv nicht führen, zumindest würde sie dann zu nichts führen (immer dieses behinderte Wort da, lol).

  3. #3
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Öhm, naja der Point mit dem Fremdgehen ist meines Erachtens nach am schlimmsten. Meine Fernbeziehung, war "meine andere". Für mich war es natürlich nicht schlimm, sondern Praktisch nur immer wieder ausreden erfinden warum man am WE nicht da ist, ist auch hart^^

    Zudem ist es natürlich ganz und garnicht nett gegenüber der eigentlichen Partnerin
    Aber man war jünger und musste mal alles ausprobieren
    Geändert von Crash (11.04.2006 um 16:09 Uhr)

  4. #4
    PsYcHo-FuCHs
    Avatar von Psy-FoXz`
    Registriert seit
    21.09.2003
    Ort
    HaNNoVeR
    Alter
    28
    Beiträge
    2.539
    Name
    Marcel
    Nick
    Psy-FoXz`
    Clans
    -less
    Als Zweit-Beziehung sicher ganz okay, aber ansonsten würde ich damit nicht zurecht kommen.
    Wenn man sich so selten sieht lebt man sich irgendwie auseinander denke ich, aber freut mich, dass es bei dir klappt.

  5. #5
    Natürlich ist auch eine Fernbeziehung eine richtige Beziehung.
    Allerdings ziehe ich eine Nichtfernbeziehung doch vor....wobei man das ja nicht unbedingt beeinflussen kann
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  6. #6
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    ALso ich hab ca. 2 Jahre mit meinem 'Freund nur knappe 17 Km auseinander gelebt. War ne schöne Zeit. Man hat sich echt jeden Tag sehen können, egal wann, egal wo. Aber leider wohnt er jetzt 100 Km weit weg. Okay, jede Stunde fährt nen Zug, ist aber trotzdem irgendwie blöd. Vor allem, weils net ganz billig wird auf die Dauer. Jetzt habsch mich mittlerweile daran gewöhnt, das ich ihn nur am Wochenende sehen kann. Ab und zu kommt er auch mal einen Tag früher, dann ist die Freude umso größer.

    Da ich nun beides mitgemacht habe oder noch tue --- weis ich die Vorteile einer Fernbeziehung auch zu schätzen. Man hat in der Woche vielmehr Zeit für seine Freunde und mal für sich selbst. Der Nachteil allerdings ist, das man seinen Schatz nicht jederzeit sehen kann. Mir fiels am Anfang echt schwer, damit fertig zu werden. Man gewöhnt sich ja schon an den Partner, der mit dir in einem Bett schläft ... jeden Tag, sich morgens mit dir fertig macht.

    Wenn ich entscheiden könnte, würde ich den goldenen Mittelweg nehmen.
    aber im Moment läufts ganz gut so. *sich aufs Wochenende freut*

    LG

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Crash
    Öhm, naja der Point mit dem Fremdgehen ist meines Erachtens nach am schlimmsten. Meine Fernbeziehung, war "meine andere". Für mich war es natürlich nicht schlimm, sondern Praktisch nur immer wieder ausreden erfinden warum man am WE nicht da ist, ist auch hart^^

    Zudem ist es natürlich ganz und garnicht nett gegenüber der eigentlichen Partnerin
    Aber man war jünger und musste mal alles ausprobieren
    Zitat Zitat von Psy-FoXz`
    Als Zweit-Beziehung sicher ganz okay, aber ansonsten würde ich damit nicht zurecht kommen.
    Soviel zum Charakter.

    Zitat Zitat von Isis
    Da ich nun beides mitgemacht habe oder noch tue --- weis ich die Vorteile einer Fernbeziehung auch zu schätzen. Man hat in der Woche vielmehr Zeit für seine Freunde und mal für sich selbst.
    Halt ich für ein gerücht, zumindest haben meine Freunde nie für mich Zeit unter der Woche, da sie mit Schule/Studium voll eingedeckt sind., und am WE sind sie mit der Freundin zusammen.

  8. #8
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ich habe KARNEVAL in köln meine freundin kennengelernt
    ich wohne 75km von ihr weg
    es läuft super
    fahre moin hin
    leider nich sooo oft sehen möglich
    zeit wird aber intensiver
    liebe geht auch über distanzen
    fernbeziehung = beziehung !!
    hoffe das hält noch lange, bin sehr glücklich mit ihr und fühl mich klasse bei ihr
    mfg Jörg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. n00b oder nicht n00b?
    Von Shivacat im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2001, 12:32
  2. Washen???fair oder nicht fair?
    Von aDrAg0n4U im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 21:08
  3. ist maphack fair oder nicht?
    Von x00000000x im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 11:57
  4. ist es fair oder nicht ......??
    Von IcESnAKe im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 00:44
  5. Ist er nu fair oder nicht? Der Chrono Bug!
    Von t0bi im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 20:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •