+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Falsche Freunde!?

Eine Diskussion über Falsche Freunde!? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; ein guter freund hört nicht nur zu sondern fragt nach und gibt vorallem seine eigene meinung preis....

  1. #21
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    ein guter freund hört nicht nur zu sondern fragt nach und gibt vorallem seine eigene meinung preis.
    s' glatscht glei!

  2. #22
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Zitat Zitat von ser-O Beitrag anzeigen
    falsche freunde? glaub kennt jeder hier, mal meldet sich nur bei bestimmten leuten wenn man was braucht und jeder (ich und freund) wissen warum wir uns treffen, entweder zum trinken oder fußball oder sonst was.
    Hab nur ein sehr guten freund, sagen immer wir sind verwandt weil wir einfach gleich ticken und aufeinander aufpassen und seit wir uns kennen höhen und tiefen zusammen durch standen, hört sich zwar bisschen gay an ^^ aber ich weiß er würde alles für mich tun und ich auch für ihn.

    Glaub es gibt 3 typen von freunden,

    Typ 1: Der freund mit den man was macht wenn man gegenseitig was braucht! "Nutzfreund" ^^

    Typ 2: Der freund den man auch ewig kennt und sehr viel unternimmt, der auch immer für einen da ist.

    Typ 3: Der freund von den es nur 1 oder 2 gibt, der wie einer selbst denkt und mit den man alle höhen und tiefen durch steht.

    finde nicht , dass sich das schwul anhört

  3. #23
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    meine Uhr und ringe ausgezogen und hab die ganez ZEit etwas angespannt da gehockt.
    Warum ziehst du da die Ringe aus? Is doch blödsinn!!!

    ser-O hat das ganze schön zusammengefasst wie ich finde.

    Edit: ah ok. grad deine antwort gelesen. Naja dann musst du die Faust enger machen. dann kannst die Finger nicht so verknacksen.
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  4. #24
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    nein das ist kein blödsinn eine falsche bewegung ein falscher schlag und man bricht sich genau durch diesen ring den finger dadurch kann blutstau entstehen! und dann mach den mal ab
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  5. #25
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich kenne meine Leute seit ich noch im Kindergarten Legosteine gelutscht habe. Und es hält immernoch. Natürlich kommen und gehen viele andere Leute aber der harte Kern bleibt immer erhalten. Da weiss man, dass man richtig ist^^

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  6. #26
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Ich kenne meine Leute seit ich noch im Kindergarten Legosteine gelutscht habe. Und es hält immernoch. Natürlich kommen und gehen viele andere Leute aber der harte Kern bleibt immer erhalten. Da weiss man, dass man richtig ist^^
    Warte nochmal nen paar Jahre, wenn die ersten Kinder bekommen.
    Oder Wechsel und Contischichten, Auslandsmontagen ect.
    Mit 21 ist die Welt noch i.O

    Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.
    Geändert von Locutus (19.05.2008 um 19:38 Uhr)
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  7. #27
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zwei haben bereits Kinder, drei sind verheiratet. Ich bin einer der Jüngsten, der Älteste ist 26. Und ich habe nicht gesagt dass ich alle aus dem Kindergarten kenne oder?^^

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  8. #28
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Kann Locutus leider nur zustimmen.
    Mit Eintritt in die Wechselschicht-Tretmühle und der beginnenden Familiengründung im Freundeskreis wird es schwierig regelmäßig im RL Kontakt zu halten.
    Mir sind von den Freundschaften aus meiner Halli-Galli-Zeit nur 2 übriggeblieben, der Rest der Truppe hat sich in einem schleichenden Prozeß immer mehr abgesondert ("kann nicht weggehen wegen der Kinder", "muss am Samstag zu Schwiegereltern", "Kinder sind krank" etc. pp.) und der Kontakt schlief irgendwann komplett ein.
    Mit den beiden Verbliebenen (mittlerweile kennen wir uns 30 Jahre) habe ich so ziemlich jeden Shice gemacht, keine peinliche Situation ausgelassen und vor allem erfahren, dass sie eine Rarität sind.
    Ich denke, neben den hier im Thread schon genannten Eigenschaften definieren sich echte Freunde auch aus vielen gemeinsamen Erlebnissen (sowohl positive als auch negative) und Zeit, die man miteinander verbracht hat.
    Sicherlich gibt's viele gute Bekanntschaften aus dem Kollegenkreis oder Verein mit denen man(n) guten Fun haben kann aber an den Status der Beiden reicht niemand von denen heran.

    Falsche Freunde hatte ich bisher noch nicht.
    Wenn mir jemand in der Kennenlernphase schon strange vorkommt oder suspekt rumlabert, vertiefe ich die Bekanntschaft einfach net.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  9. #29
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Sobald mal das Abi rum ist, fängts an. Dann geht jeder woanders hin zum Studieren und man sieht sich vllt noch 2 bis 3 Mal im Jahr. Viele kommen am Anfang noch oft nach Hause, aber irgendwann wird einfach am Studienort geblieben und man sieht sich vllt mal noch in den Weihnachtsferien. Aber naja, so ist das nunmal. Das Leben ist dynamisch.
    Zum Glück hat sich mein eigentlicher Freundeskreis völlig unabhängig von der Schule entwickelt. Wobei ich es irgendwie erschreckend find, dass der harte Kern vermutlich auch noch in 20 Jahren in selber Konstellation dasitzen wird (Mal abgesehen von den paar Leuten, denen ich es ernsthaft zutrau, ne Familie zu gründen ^^)

    Und Tala, das schlimme an falschen Freunden ist oft, dass es einem erst nach Jahren auffällt. Als ich als kleiner Junge noch ein Außenseiter war, hatte ich eine Zeit lang als einzigsten Freund eben einen mit dem selben Schicksal. Doch dann hat man so toller Freund auf einmal gemeint, er braucht coolere Freunde und sich die dann auch mehr oder weniger gekauft (reiches verwöhntes Einzelkind) und auf einmal war ich total raus und unser gemeinsamer Kumpel hat sich dann auch noch auf seine Seite geschlagen. Im Endeffekt stand ich dann allein da, nachdem die beiden dann noch komplett die Schule gewechselt haben. Zum Glück kam dann eine alte Grundschulfreundschaft vom Gymi runter zu mir in die Klasse auf der Realschule und ich war "gerettet" und mauserte mich langsam aus meiner Außenseiterrolle raus^^

  10. #30
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Na klar hatte ich im Kindergarten und in der Schule auch ein paar (Spiel-)Kameraden die einen enttäuscht haben, wer nicht?
    Würde das aber noch nicht als "falsche Freunde" bewerten, da wir noch Kinder waren.
    Danach hatte ich vielleicht einfach nur Glück das mir sowas nicht mehr untergekommen ist aber ich fing auch schon in der Oberschule damit an, nicht mehr jeden Kameraden als Freund anzusehen.
    Hat mir offenbar einige Enttäuschungen erspart.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  11. #31
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Aber gerade solche Ereignisse von Kindergarten bis zur 10. Klasse prägen einen dann bzgl. später Freundschaften. So Sachen wie die Fähigkeit jemandem Vertrauen zu können werden halt schon früh und gerade durch so Aktionen von "Freunden" usw beeinflusst.

    Und dass man nicht jeden, mit dem man zu tun hat, gleich sich zum Freund machen sollte, is eigentlich eh normal. Freundschaften müssen irgendwie gepflegt werden und wer zu viele richtige Freunde hat muss enttäuschen oder wird enttäuscht, wenn die Freundschaft nicht in selbem Maße erwidert wird.

  12. #32
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    freundschaft kann auch zeitlos sein! ich kenne jemanden den ich wenns hochkommt 2mal im jahr sehe...dann brauchen wir ne stunde aber schweben dann grundsätzlich auf einer welle des gegenseitigem verständnisses! auch ihn betrachte ich als sehr guten freund! hat mich nie enttäuscht und wenn wir uns mal sehen haben wir auch zeit füreinander!
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  13. #33
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian
    Erst wenn es hart auf hart kommt erkennt man Freunde ....

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. CS-Tool für Freunde!!!
    Von Freeman4k im Forum Shooter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 15:15
  2. Erklärung an meine Freunde
    Von jonnylicious im Forum GERMANY.1
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.08.2002, 17:02
  3. Hei Freunde
    Von KamovK50 im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.2002, 14:31
  4. huhuuuuu Freunde
    Von Freeman4k im Forum -CCCP-
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2001, 15:37
  5. 11 Freunde
    Von joshix im Forum OFF-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2001, 16:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •