+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Eine Frage zum 400 Euro Minijob fristlos kündigen

Eine Diskussion über Eine Frage zum 400 Euro Minijob fristlos kündigen im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Guten Tagen allerseits,ich habe hierbezüglich mal eine kurze Frage,wenn es darum geht,wenn man einen 400 Euro Minijob selber fristlos kündigen ...

  1. #1

    Eine Frage zum 400 Euro Minijob fristlos kündigen

    Guten Tagen allerseits,ich habe hierbezüglich mal eine kurze Frage,wenn es darum geht,wenn man einen 400 Euro Minijob selber fristlos kündigen will.
    Ich bin zur Zeit Student im Informatik und war auf der Suche/habe erst seit kurzen einen Nebenjob gefunden bei Otto-Müller als Verkäufer auf 400 Euro Basis.Gestern war mein zweiter Tag und mir ist
    sofort aufgefallen,dass mir der Job nicht liegt.Das Kassieren und verkaufen an sich war kein Problem gewesen,aber ich konnte den Geruch des Fleisches (also wenn ich 3-4h Fleisch nur um mich herum habe als Verkäufer) nicht
    vertragen.Das ist mir damals noch nie aufgefallen,wenn man beim Metzger als Käufer vor der Theke steht und etwas kauft,aber wenn man erst man hinter der Theke als Verkäufer beim Metzger steht,da ist der Geruch sehr gewöhnungsbedürftig.
    Ich konnte als ich an den beiden Tagen dann nach Hause kam auch nichts wirklich essen/mich auch nicht mehr konzentrieren etwas fürs Studium zu lernen und musste Nachts immer brechen.Der Geruch hängt dann an einen den ganzen Tag lang dran und man bekommt den auch nicht mehr so einfach weg.Heute habe ich beim Filialrevisor angerufen (nach 2 Arbeitstagen) und ihm meine Situation geschildert,dass dieser Nebenjob mir garnicht liegt und dass ich gerne sofort kündigen will und er hat dann gemeint,("lange Rede,kurzer Sinn,der Job liegt ihnen einfach nicht oder?Ich melde sie dann ab und wünsche ihnen viel Erfolg im weiteren Berufsleben."),dass das OK ist und dass er es dann den Chef bescheid sagt und mich abmeldet.

    Meine eigentliche Frage ist,geht das so einfach (obwohl ich schon einen Vertrag unterschrieben habe für diesen Minijob auf 400 Euro Basis) ,dass ich einfach so per Telefon kündigen kann schon nach 2 Arbeitstagen je 3h wegen einen solchen Grund?Laut des Filialrevisors,wo mir den Nebenjob auch vorgestellt hat geht das ja anscheinend und er meldet mich auch sofort ab.
    Nicht das dies irgendwelche Folgen hat und ich eine Strafe zahlen muss?Weil anscheinend habe ich gehört,dass alle 400 Euro Jobs eine Kündigungsfrist von 15 Tagen haben bis zum 15. des Monats oder gegen Ende des Monats,was hieße ich müsste noch um die 2 Wochen weiterarbeiten.Oder sollte ich dennoch zum Arzt gehen und mir sicherhaltshalber eine Bescheinigung geben lassen,dass ich aus gesundheitlichen Gründen den Job auch nach 2 Tagen nicht fortführen konnte,im Falle das eine Mahnung/Strafe aus irgendwelchen Gründen dann doch zustande kommt?


    Ich wollte mich zu der Rechtslage in einer solchen Situation einfach mal informieren.
    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    1. Kündige immer schriftlich und lass dir am besten noch einen Nachweis geben.
    Bezieh dich hier auf das Telefonat mit Herrn XY das die Kündigung sofort wirksam ist, und du nicht weiter zur Arbeit erscheinen musst ( wirst ja nach Stunden bezahlt)
    2. Kündigungsfristen bei 400 Eur Jobs sind in der Regel 14 Tage.
    3. Schau mal in deinen Vertrag ob da eine "Probezeit" drin steht.
    old school

  3. #3
    Als ich den Vertrag letzte Woche unterschrieben habe (habe keine Kopie des Vertrages mitbekommen),habe ich leider auch nicht auf diesen Punkt geachtet,da ich nicht bedacht habe,dass mir der Geruch von Fleisch so sehr nicht liegt.
    Der Chef (bei den in den Vertrag unterschrieben habe),hat sich gerade vor ein paar Minuten gemeldet und ich habe ihm,wie ich auch den Filialrevisor zuvor,meine Situation geschildert und er meinte "das sei OK und sie können sofort aufhören" (telefonisch).
    Da Otto-Müller ja ein großer Betrieb ist (hier wo ich wohne gibt es alleine schon 10 Filialen),denke ich "kaum",dass das irgendwelche Folgen/Strafen haben könnte (?),wenn sowohl der Chef und der Filialleiter sagen,dass es ok ist,wenn ich sofort aufhöre (telefonisch).
    Bei kleineren Betrieben bin ich mir nicht so sicher,aber ich geh dennoch zum Arzt und hol mir einen Bescheinigung.

  4. #4
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Also ohne deine Qualifikationen in Frage zu stellen... 400€ Kräfte findet man jeden Tag. Also mach Dir da keine Gedanken. Zumal die komplette Geschäftsführung bereits damit einverstanden waren.
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    joa, würd mir da auch jetzt keinen großen Kopf machen. Ein 400 Euro Job ist im allgemeinen immer eine sog. Aushilfstätigkeit und - so kenne ich es zumindest - Kündigungsfristen sind normalerweise täglich vereinbart. Das geht die ersten 3 Monate, danach greift das BGB.
    Schau auch einfach noch mal in deinen Vertrag ob da was von Probezeit steht. Normalerweise hat man IMMER eine Probezeit - eben für solche Sachen.

    Und das nächste Mal lass dich als Werksstudent anstellen, nicht auf 400 Euro

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Naja und was ist mit den Tagen die du da gearbeitet hast....
    Die solltest du dir schon bezahlen lassen.

    Zwei Tage sind zwei Tage, die sind nicht umsonst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Eine Frage zum Map-Editor (ini-dateien)
    Von paul1981 im Forum Generals
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 23:23
  2. Eine Frage zum Renomee
    Von Vicious im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 09:17
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 20:37
  4. Eine Frage zum Mastermind/Wunderkind/...
    Von Schizophren im Forum Strategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 11:22
  5. ich hab eine frage zum spiel
    Von Broadwinn im Forum Sport Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.07.2002, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •