Ich bin seit fast 6 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr Herne. Hatte es größtenteils zum Ersatzdienst genutzt, aber es hat sich sehr schnell zu einem richtigen Hobby entwickelt und ich werde der Feuerwehr auch nach Ende der Ersatzdienstzeit treu bleiben.
Das Hobby hat sich soweit entwickelt, dass ich 4 Jahre Ausbilder in der Jugendfeuerwehr war. Die JF musste ich jetzt, aber leider aus beruflichen Gründen aufgeben. Ich muss halt bis 18 uhr arbeiten und die JF beginnt um 18 Uhr. Von daher 0 Chance das noch hin zu bekommen. Einige Einsätze hatte ich auch schon, wo ich in brennenden Häusern war von daher und einige Wochenenden für Lehrgänge/Übungen geopfert.