Umfrageergebnis anzeigen: Bereits Kontakt mit Drogen?

Teilnehmer
124. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    56 45,16%
  • Nein

    68 54,84%
+ Antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 193

Drogen

Eine Diskussion über Drogen im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Wir reden ja nicht über Süchte sonder über Drogen im allgemeinem Sinne!...

  1. #21
    Obergefreiter
    Avatar von Basinus2Turbo
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    246
    Clans
    Kein
    Wir reden ja nicht über Süchte sonder über Drogen im allgemeinem Sinne!
    Ich shice auf Deutschland!

  2. #22
    stimmt, drogen haben auch rein garnichts mit sucht zu tun, ich vergass ...

  3. #23
    Obergefreiter
    Avatar von Basinus2Turbo
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    246
    Clans
    Kein
    Zitat Zitat von Stoned0ne
    stimmt, drogen haben auch rein garnichts mit sucht zu tun, ich vergass ...
    Natürlich haben Drogen etwas mit Süchten zu tun.
    Es gibt Dinge die werden in allgemeinen als Drogen bezeichnet und dann noch Dinge die werden erst als Droge bezeichnet wenn der Konsument süchtig danach ist(z.B.Spielsucht-Spielen).
    Ich shice auf Deutschland!

  4. #24
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Hatte noch nie Kontakt mit Drogen, hab noch nichtmal an ner Zigarette geraucht, auch nicht probiert
    Hab auch nicht vor das irgendwann mal nachzoholen, lässt sich so ganz gut leben

  5. #25
    Obergefreiter
    Avatar von Basinus2Turbo
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    246
    Clans
    Kein

    Peinlich

    Zitat Zitat von Ka$$aD
    lässt sich so ganz gut leben
    Vielleicht lässt es sich ja mit Drogen besser leben.
    Denn umsonst nimmt die keiner freiwillig eine Zeitspanne lang....

    Ich shice auf Deutschland!

  6. #26
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von Stoned0ne
    Alkoholismus zählt zu den größten gesellschaftlichen Problemen in Deutschland.
    Ehrlich gesagt würd ich mir über die harten Drogendealer mehr Sorgen machen.
    Zitat Zitat von Stoned0ne
    42.000 Todesfälle sind jährlich in Zusammenhang mit Alkohol zu beklagen. Das entspricht einem Flugzeugabsturz einer mittelgroßen Maschine an jedem Tag des Jahres!
    Die Zahl ist durchaus realistisch. Die Frage ist nur, ob auch die Menschen dazuzählen die auch am Unfall beteiligt waren und nichts getrunken haben? (Ich denke jetzt an Autounfall)
    Zitat Zitat von Stoned0ne
    Jede sechste Kündigung in Deutschland erfolgt auf Grund von Alkoholmissbrauch.
    Selber Schuld würd ich sagen
    Zitat Zitat von Stoned0ne
    Rund ein Viertel aller Arbeitsunfälle sind auf Alkoholkonsum zurückzuführen.
    Das kann ich mir auch gut vorstellen, wenn ich mir die Baustellen so anschaue, wo die Arbeiter um 11 Uhr Vormittags schon 3 Bier haben is das auch kein Wunder. Daher auch die hohe Kündigungszahl.
    Zitat Zitat von Stoned0ne
    Die wirtschaftlichen Kosten, die durch die Schäden des Alkoholkonsums verursacht werden, werden auf 40 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.
    Jop, so ein zu Schrott gefahrener Strommasten kostet viel. Aber was der Staat an Alkohol jährlich verdient möcht ich nicht wissen...
    Zitat Zitat von Stoned0ne
    Alkohol ist neben dem Rauchen das am weitesten verbreitete Suchtmittel.
    Jop, keine Widerrede

    Zitat Zitat von Stoned0ne
    allein das reicht mir schon um alkohol nicht als "weiche" droge anzusehen. abgesehn davon halt ich diese unterteilung eh für recht unsinnig. selbst wenn man die zahlen halbieren würde...mich kotzt diese verharmlosung einfach an. das is alles.
    Und das reicht dir um uns alle hier zu verurteilen und uns in diese Kategorie zu stecken? Als ob wir alle betrunken herumfahren würden. Wenn man mit Alkohol richtig umgeht ist es sehr wohl ein Genussmittel. Droge bleibt Droge aber wie heißt das Lied: Live and let die!

    So schockierend sind die Zahlen auch wieder nicht.

    Zitat Zitat von Basinus2Turbo
    Vielleicht lässt es sich ja mit Drogen besser leben.
    Denn umsonst nimmt die keiner freiwillig eine Zeitspanne lang....
    Achso ja. Die leute werden ja alle gezwungen Drogen zu nehmen. Alles klar!
    Geändert von ill rage (06.07.2006 um 18:10 Uhr)
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  7. #27
    Obergefreiter
    Avatar von Basinus2Turbo
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    246
    Clans
    Kein

    Pokal

    Zitat Zitat von ill rage
    Achso ja. Die leute werden ja alle gezwungen Drogen zu nehmen. Alles klar!
    Tut mir leid ill rage, da hast du mich etwas unexakt verstanden.
    Ich wollte damit nur sagen dass die Leute Drogen nicht nehmen würden, wenn sie keine Verbesserung ihres Lebens spühren würden.
    Ich shice auf Deutschland!

  8. #28
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Kurzzeitig auf alle Fälle. Aber in Endeffekt bekommt man dadurch nur mehr Probleme.
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  9. #29
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    @ Topic: Hab nie, will nie, werde nie

  10. #30
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Hab noch nichtmal einen Joint "probiert".
    Realitätsflucht betreibe ich beim PC spielen.

    Kontakt mit Drogen hatte ich im dem Sinne das halt
    bekannte öfter mal einen durchgezogen haben. (Is aber schon Jahre her)
    Ich hab davon nie viel gehalten und hab mich nach ner Zeit von den
    Leuten distanziert, weil die schon zum Frühstück nen Köpfchen brauchten,
    um in ihrer Peter-Pan-Welt klarzukommen.

    Dann gabs noch jemanden der mir in unserer damaligen Dorfdisco unbedingt
    sein Gras verkaufen wollte, bzw. mit mir einen rauchen wollte. Hab ihm 2 mal
    gesagt das er sich verpissen soll. Beim dritten mal vollabern hab ich ihm das Gesicht gradegerückt. Danach hat er mich nie wieder mit seinem Shice vollgelabert.

    Von mir aus können sich die Leute jeden Tag 20 Köpfchen reinziehen,
    sollen mich damit aber in Ruhe lassen. Ich brauch das nicht um meine
    Peter-Pan-Welt im Griff zu haben.

  11. #31
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    jo jo der stoned hat schon recht:
    Fluppe und Alk stehen auf der drogenliste ganz weit oben! und sind mit der zahl der todesopfer auch die härtesten drogen die es gibt! was auch zu beachten ist...sie sind legale drogen...
    und...die zeit der abhängigkeit dauert länger (weshalb sie auch durchaus weiche droge bezeichnet werden)...darum sind die meisten blind und denken...."nö ich bin nich süchtig" rauchen aber vielleicht schon 1jahr 1 packung am tag


    ABER:
    wenn man mal von einem einfachen vergleich ausgeht ist die zigarette sofern nur eine geraucht wird oder die flasche bier sofern nur eine getrunken wird,
    nicht mit EINER spritze oder EINMAL koksgeschniefe zu vergleichen!
    zumal man sich bei der spritze auch gleich mitm ersten umbringen kann!

    €: und ich will jetzt nich hören ein astmakranker kann auch gleich anner ersten kiffe sterben....
    die wahrscheinlichkeit ist geringer darum gehts

    Die wirtschaftlichen Kosten, die durch die Schäden des Alkoholkonsums verursacht werden, werden auf 40 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.
    das halte ich für ein gerücht!!!
    wer will das je wie belegen?

    das ist genau so ein irrglaube wie filesharing schadet der markt- und filmwirtschaft!
    es wird immer nur geprahlt so und soviel mrd. sind futsch wegen diesem mist....das sind unbelegbare herausgeschriene zahlen.
    Geändert von MacBeth (06.07.2006 um 19:42 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  12. #32
    bringt dich vorran !
    Avatar von atom1c
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Schwarzenberg/Erzg.
    Alter
    27
    Beiträge
    2.741
    Name
    Peter
    Nick
    atom1c
    Clans
    n!faculty e.V.
    naja ^^ Ich trink am Tag 2-5 Bier, Rauch ca. eine Schachtel und jeden Monat 1-2 mal Bong (@ Konzi und Parties die langweilig sind)

    Es gibt Orte an denen was los ist,
    und es gibt die CNC Gamespy Lobby.

  13. #33
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    2-5 Bier am Tag finde ich schon bedenklich.
    Ist ja schon gewohnheit sich ein "paar" Bier reinzutun.

    Kenne jemanden der auch täglich seine 2 "Feierabendbier" getrunken hat.
    Das weitete sich immer mehr aus. Irgendwann waren es dann 3 Bier und
    Mittags "mal" ein Bier. Dann im Restaurant oder Ketchupbunker halt
    immer ein "Bierchen" dazu.

    Mittlerweile hat ihn seine Freundin verlassen, weil er öfter auch in der Woche
    "mal" Party macht und mit gleichgesinnten ein "bisschen" was trinkt.(+ andere Gründe)
    Dazu noch eine Bong oder Joint und fertig ist der abend.

    Will jetzt nicht sagen das dir das auch passiert, vielleicht solltest du aber drüber
    nachdenken in regelmässigen Abständen auch mal 1-2 Wochen garnichts alkoholisches zu trinken.

  14. #34
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Ich finds echt schade, dass bis jetzt in der Umfrage mehr Leute mit Drogen Kontakt hatten, als welche, die keine hatten ...

  15. #35
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Kontakt gehabt zu haben, heißt ja nicht, dass man den Kontakt dauerhaft hat ;D Und wenn man nur mal probiert hat, ist das ja alles nich so schlimm. Vorausgesetzt man "probiert" nich eben mal Heroin...

  16. #36
    Oberfeldwebel
    Avatar von onair
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    28
    Beiträge
    2.427
    hatte einmal nen joint geraucht....hab nix gemerkt und habs seitdem nie wieder gemacht

    mit alk muss ich mich auch mal bremsen..trink irgendwie seit den letzten 2 wochen mind 2-3 bier am tag
    heut aba nix
    Zitat Zitat von FLoorfiLLa
    OnAiR gab mir neuen Sinn fürs Leben und half mir Probleme zu lösen von denen ich nichtmal wusste das ich sie habe.
    OnAiR ist einfach super und sollte in keinem Haushalt fehlen!

  17. #37
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Bad Salzdetfurth
    Beiträge
    325
    Nick
    Ritchie
    Clans
    egc.vm
    2 bier gehen doch, zum mittag und zum einschlafen ^^


    spam spam spam spam spam spam spam spam

  18. #38
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    ja vorallem mit 14 :/ Alkohol ist nicht cool...omg...

  19. #39
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Bad Salzdetfurth
    Beiträge
    325
    Nick
    Ritchie
    Clans
    egc.vm
    ich hab net gesagt das ich das so mach -.- ( mach ich auch nit)


    spam spam spam spam spam spam spam spam

  20. #40
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    die statistiken sind ja schön und gut, vielleicht sogar richtig, aber die aussage ist meiner meinung nach einfach falsch.

    prozentual gesehen verrecken sehr viel mehr menschen an heroin als an alkohol, also ist heroin die schlimmere/stärkere/härtere droge.
    wenn den leuten gekündigt wird, weil ihre leistungen aufgrund von alkohol eingeschränkt sind, haben sie die droge natürlich missbraucht. ich bin mir allerdings auch ziemlich sicher, dass sehr viele alkoholiker einen job haben, ganz im gegensatz zu heroinsüchtigen, meinst nicht?



    ich finde den konsum von drogen vollkommen in ordnung, solange man anderen nicht schadet. bekiffte autofahrer oder randalierende betrunkene kann ich genausowenig leiden wie jeder andere auch. Ich kann jedoch nicht verstehen, wo das problem liegt, wenn sich manche jedes wochenende so richtig zuziehen. es gibt viele, die das tun, und danach ganz friedlich nach hause torkeln und sich ins bett legen, warum können das so viele nicht akzeptieren? wenn jemand spaß am konsum hat, soll man ihn doch bitte einfach in ruhe lassen.
    falls man sich nicht im griff hat und süchtig wird, hat man natürlich ein problem, aber was solls? ich bins nicht. wie weit er gehen darf sollte jeder einzelne für sich selbst wissen.
    jetzt denken natürlich die meisten: du bist süchtig, du willst es nur nicht begreifen! von mir aus könnt ihr das denken, juckt mich nicht. solange man noch nicht begreift, dass man süchtig ist, hat man doch spaß, wo liegt dann das problem? und vorallem, wo liegt euer problem mit eben diesen leuten, solange sie friedlich sind? wenn ihr merkt, dass eure besten freunde oder sonst irgendwelche menschen, die euch leid tun, kurz vor der grenze zur drogensucht stehen, dann schreibt sie nicht ab, sondern versucht ihnen zu helfen. fremde, friedliche konsumenten aber lasst da raus, gerade wenn sie eurer meinung nach verrückte unmenschen sind, was wollt ihr von ihnen? sie lassen euch doch auch in ruhe, also hört verdammt nochmal auf sie großflächig zu beleidigen. überall fang ihr an zu weinen, wenn es um verallgemeinerung geht, warum nicht hier?
    where is my mind?

+ Antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. drogen forum
    Von Hasiweder im Forum Feedback
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.02.2004, 18:53
  2. Legalisierung sog. "weicher" Drogen?
    Von c0mtesse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 16:21
  3. Wer will Drogen?
    Von FLoorfiLLa im Forum Kuschelecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.11.2003, 22:00
  4. Drogen
    Von asunflash im Forum OFF-Topic
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 29.09.2003, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •