+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree2x Danke
  • 1 Post By Talatavi
  • 1 Post By Masher

Dispositionskredit?

Eine Diskussion über Dispositionskredit? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich gehe gerne mal ins Minus, es wird aber monatlich durch mein Einkommen wieder ins Plus gereinigt. Es waren immer ...

  1. #1
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!

    Dispositionskredit?

    Ich gehe gerne mal ins Minus, es wird aber monatlich durch mein Einkommen wieder ins Plus gereinigt. Es waren immer maximal -100 Euro.

    Nun bin ich heute auf -150 Euro gegangen und weiß nun nicht, ob mir die Sparkasse das verzinst.

    Auf meinen Kontoauszug steht unten "Ihr Dispositionskredit 100 EUR ".



    Hat da vielleicht jemand Ahnung?

  2. #2
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Die Höhe der Dispo-Kreditzinsen und darüber hinausgehender Überziehungen sind von Bank zu Bank (Sparkasse zu Sparkasse) unterschiedlich.
    Da ich nicht weiss wo du genau dein Konto hast, habe ich mal eine Sparkasse in deiner Wohnortnähe rausgesucht:

    Stadtsparkasse Wuppertal (Quelle Stand März 2010)
    11,75 % Dispozins
    16,25 % für darüber hinaus gehende Überziehungen

    Wie hoch der aktuelle Zinssatz ist und ob für die ungenehmigte Überziehung des Dispolimits noch eine Extragebühr anfällt, erfährst du in den AGB deiner Bank.
    uNNa sagt Danke.

  3. #3
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    vllt solltest du auch mal nachrecherchieren, ob es sich dabei um einen echten dispo oder um eine geduldete überziehung handelt

    dann liegen die zinsen nämlich bei ca 17-18%
    Geändert von Masher (19.08.2011 um 18:54 Uhr)
    uNNa sagt Danke.
    Alien Gekrabbel Champion


  4. #4
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Danke für eure Antworten.

    Was ich da aber nicht verstehe ist, dass ich bisher noch nichts wirklich zahlen musste, wenn ich mein Konto in den Minus gezogen habe.

    Ist es das was du da meinst@Masher?

    Ich hab da teilweise keinen durchblick, da ich das mit den 10-20% Zinsen schon gehört habe, jedoch halt noch nie etwas zahlen musste, mir aber schon ein paar leute sagten, das die das doch schon abziehen sollten? Einbisschen widersprüchlich

  5. #5
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    das wird quartalsweise mit den kontogebühren abgebucht

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  6. #6
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Wenn du erst kurz vor dem nächsten Gehaltseingang ins Minus rutscht, also den Dispo nur für ein paar Tage beanspruchst, fallen bei 100 € logo auch nur minimale Kosten an.
    Muss mich leider als Mathe-DAU outen... k.A. welche Summe sich da ergibt.
    Je nachdem was für Geschäftsbedingungen dein Konto hat (da gibt es dutzende verschiedene Varianten) kann es z.B. sein, dass die Dispozinsen mit den monatlichen Kontoführungsgebühren abgebucht oder nur vierteljährlich abgezogen werden.

  7. #7
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Geschäftsjahr Bank = 360 Tage
    Angenommen du bist für 5 Tage mit 100 Euro im Minus im Dispo und musst 15% Zinsen zahlen, dann sind das

    100 Euro x 0.15 = 15 Euro pro Jahr, 15/360 = 0,0417 Euro pro Tag, x Anzahl Tage (5) = knapp 0.21 Euro

    Also zahlst du für die 5 Tage Überziehung dann 21 Cent Zinsen. Machst du das jeden Monat, zahlst du die natürlich jeden Monat

    Die Bank wird das aber nicht immer sofort von dir abbuchen, sondern sammelt, weiss ich nicht ob quartalsweise oder nur einmal im Jahr, musst du mal fragen
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •