+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 99

Der Deutsche ist ein Arschloch

Eine Diskussion über Der Deutsche ist ein Arschloch im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Shadow315 Und ja, sie ist rassistisch. Denk dir mal ein themengleiches Topic, in dem es genau andersrum genannt ...

  1. #41
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Und ja, sie ist rassistisch. Denk dir mal ein themengleiches Topic, in dem es
    genau andersrum genannt wird: Der Türke ist ein Arschloch
    Da wäre ruckzuck dicht gemacht worden wegen antisemitischen Phrasen.
    Wrong race, Dude
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  2. #42
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Ich weiß nicht ob deutsche jetzt so viel schlechter ist.
    Wenn ein erwachsner Mensch noch bei vollem Bewustsein ein problem hat würde ich auch erwarten dass er um Hilfe fragt. Zummindest dann wenn ich die Situation nicht überlicken kann.
    Wenn jemand an einer Ampel steht und nicht von der Stelle kommt denke ich auch erst meistens was für ein deep.
    Nomalerweise kriegen die das ja nach dem 4 versuch spätestens wieder hin. Kann ja sein das er kurz hecktisch geworden ist und es deshalb die ersten paar mal nicht schaft.

    Wen jemand erwachsnes der bei Bewustsein ist um Hilfe fragt wird ihm geholfen. Bei sehr alten Menschen Menschen mit Behinderung oder Kindern wird eigendlich immer auch ohne das Sie Fragen geholfen. Habs bisher jedenfalls nie anders erlebt.

    Wenn jemand sehr Offensichtlich ein Problem hat wird eigendlich auch immer geholfen jedenfalls fragen einemdann leute ob man hilfe will.
    Alkohol ist die Lösung und der Anfang all unserer Probleme

  3. #43
    ForenTroll
    Avatar von WimblGrmpf
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    6.515
    Name
    Falk
    Nick
    FAKE.2324
    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Wrong race, Dude
    naja, du gehst offenbar davon aus, das es keine jüdischen türken gibt?

  4. #44
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Jedenfalls ist so so wie Shadow gesagt hat.

    Im andren Fall wäre der TE längst gebannt und der Thread zu.

  5. #45
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Versteh so manch Reaktionen in diesen Thread überhaupt nicht . Er hat geschildert was ihm passiert ist, und man kann doch durchaus vestehen warum er so denkt. Da ist es scheiß egal ob Pauschalisierung oder nicht, er wurde nicht geholfen(fakt) aber dafür von Ausländern(fakt).
    tut mir leid ich muss dich hier verhauen.

    1. der threadname spricht für sich....hätte er oben gefragt....
    "Ist der Deutsche ein Arschloch?"
    hätte seine schilderung auch in einem ganz anderem licht gestanden. aber nein er scherrt mit dieser behauptung gleich alle über einen kamm....nicht das es mich stören würde, aber andere scheinbar schon... und das ist bei dem titel doch wohl verständlich.

    2. zwei menschen haben ihm geholfen. über die abstammung kann man nur mutmaßen, sie sahen vielleicht aus wie türken könnten aber durchaus die deutschen arschlöcher gewesen sein

    3. ihm wurde also doch geholfen!

    4. haste den post wirklich selbst geschrieben?

    Zudem hängt es auch davon ab wo man lebt, also Dorf, Kleinstadt, Großstadt da gibt es große Unterschiede was Hilfsbereitschaft bzw. Zivilcourage angeht. Dann spielen viele weitere Faktoren eine Rolle wie: sich selbst in diese Situation überhaupt begehen wollen; keine Zeit; Bin nicht direkt davon betroffen usw. oder einfach nur Pech gehabt, das es augenscheinlich kein Deutschen gab der helfen wollte. Wobei die Situation mit dem Auto, mitten auf der Kreuzung wohl der Kernpunkt darin war, das niemand geholfen hat. Und zwar sich nicht in Gefahr bringen zu wollen.
    stimmt das? woher weißtn das?

    Ich wäre vielleicht.. nein eher bestimmt auch so jemand gewesen, den das nicht interessiert hätte. Da ich einfach gedacht hääte: Hmm, wieso bleibt er stehn? Na egal, ist ja nicht mein Problem.
    also wärste laut thread eines der deutschen arschlöcher

    Und kommentare wie "Ja Ich und meine Freunde, würden selbstlos total hilfsbereit sein" "Also ich hätte geholfen" Ja klar doch!!... Und seit wann, muss man bitteschön eine erlebte Erfahrung mit einer Statistik belegen?
    kennste mich? zweifelst zb an meiner aussage?

    Was ich hier in letzter Zeit so für nen Quatsch Lese. Wozu eigentlich noch ins Reallife schreiben wenn man gleich angeflamed wird? Vielleicht sollte ich hier auch nicht mehr reinschauen, wenn der intolerante Intelligenz Haufen sich im Bereich einer Amöbe bewegt und eigene erlebte Erfahrungen durch stupide "das stimmt aber nicht soooaaa nä nä nä Arschloch" Kommentare aufgedrückt wird. Jedenfalls hat der Thread Name sehr passend das wiedergegeben was Moon wohl gemeint hat
    ich habe das damals schonmal sehr ausführlich im amoklaufthread beschrieben, als es darum ging das die community in foren usw. den politikern und killerspielhetzern genau das bild liefert was sie wollen.
    wer sich angegriffen fühlt schreit zurück!
    um das mal zu untermauern:
    Amoklauf an Schule in Mittelfranken
    und noch was zur gamersprache und intellektuellem verhalten.
    was sind die meisten "fanatischen" gamer? richtig...sie sind jung...meistens inner pubertät....welche eigenschaft baut sich dort sehr wahrscheinlich auf? rebellion....nun stelle einem rebellen eine sache vor die augen bei der er gänzlich anderer meinung ist und sich damit überhaupt nicht abfinden kann....was passiert? streit hass und zynismus und am liebsten das gegenüber der scheisse über killerspiele verzapft vermöbeln. so drückt sich auch die sprache der jugend dann aus. was man auch hier oftmals sehen kann.
    das problem ist nicht die jugend....sondern die älteren die sich diese natürliche jugendliche tatsache auch noch zum vorteil machen und dann draufhauen...."sehen sie, wir habens doch gesagt"
    wer andere menschen angreift muss auch damit rechnen das diese sich angegriffen fühlen und entsprechend zurückschlagen. aber das ist ja auch einfach bei menschen die sich noch lange nicht komplett entwickelt haben. und selbst bei der erwachsenen bevölkerung klappt das ganz leicht. schreit nun ein politiker heraus "ihr hatz4 empfänger seid alle dumme assis" wird er auch eine entsprechende wirkung erzielen die beide seiten aufzeigt, die radikale die sich angepisst fühlt, welche die aufner besseren ebene gegenargumentieren und die die sich zum beispiel einfach sagen "dann wähl ich diesmal ne andere partei"
    das muss nicht mangelnde intelligenz sein, es kann auch einfach sein das man sich persönlich angegriffen fühlt und dann gar nicht bemerkt oder zu spät das man sich auf der selben ebene befindet. das passiert auch durchaus denen die was im kopf haben. das ist jedem schonmal passiert. und da die szene immer weiter wächst gibs auch immer wieder genug die sich gerade erst damit befassen. andere haben diesbezüglich evtl schon resigniert
    so oder so wirds immer die eine oder andere auffassung der dinge geben. jedoch kannste denen die radikal darauf reagieren nicht die geistige reife absprechen...denn sie bewegen sich ja genau auf der selben ebene wie der provokateur und dem sprichst du ja auch nicht die intelligenz ab!
    hier wurde pauschal jeder deutsche angegriffen, es wurde auch nicht zurückgerudert und gesagt,..."omg sorry da hab ich beim threadtitel etwas überzogen..."

    ich will hier keine seite gutheißen, denn richtig gibs hier grad eh nicht, darum gibs eben auch keine angemessene verteidigung der einen oder anderen seite
    ich habe fertig, flasche leer
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #46
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Achja. Mal meine Erfahrung:

    Ich bin Lieferfahrer und fahre öfter mal Eismaschienen (Maschienen für Eisdielen
    bevor wieder doofe Fragen kommen ^^ ) durch die Republik. Wenn ich die Entlade
    und beim Empfänger nur die Hausdame da ist (kommt oft vor) hab ich 2 Möglichkeiten.

    Entweder roll ich die zwischen 150 Kg und 400 Kg schweren Geräte alleine ausm Wagen, (Nein keine Hebebühne dran, einfache Rampen) oder ich mach einfach mal
    die Fresse auf und frag ein paar Fussgänger ob sie mal kurz mit anfassen würden.

    Dass ist mir jetzt etwa 10-15 mal passiert das ich fragen musste und jedesmal
    haben diejenigen die ich zuerst angesprochen habe auch gleich mit angefasst.
    Und es waren alles Deutsche.

    Fazit: Vielleicht einfach mal freundlich nachfragen wirkt oft Wunder.

  7. #47
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    Na wir wollen doch nicht gleich verallgemeinern!?


    @ CnCMoonX:
    Du schilderst 4 Situationen bei denen haben einmal 2 Türken und das andere Mal 2 Deutsche (Du+Freundin geholfen!)
    Steht für mich dann 1zu1!?
    Warum sollen dann die Deutschen in der Summe soviel schlechter sein als die Türken?
    Oder haben dir die 2 Türken 3x geholfen?
    Nein ich Schildere 4 Situationen in der 3x Türken geholfen haben und einmal Freundin und ich,Freundin ist nicht Deutsch.Was mir gerade mal einfällt,ein Deutscher sagt die Deutschen sind Arschlöcher und alle regen sich auf.Aber wie oft wurde in den Nachrichten schon gezeigt das Deutsche nicht hilfsbereit sind,aber es gibt ja auch den Jungen Mann der am Bahnhof Tod geschlagen wurde,der war hilfsbereit.Es ist garnicht solange her das die Poizei einen test machte auf offener Straße wo eine Junge Frau von einem Mann belästigt wurde und von der anzahl der menschen die durch die Straße gingen ist es eine traurige zahl wiviele Menschen geholfen haben,dabei waren Ausländer hilfsbereiter.

    ich kenne aber auch aus anderen Kulturen wie Georgien das wen eine Alte frau oder ein Alter Mann in den Bus steigt oder dem Zug jeder aber wirklich jeder Jugentliche sofort aufsteht und seinen Platz anbietet.Wie oft sieht man sowas hier in Deutschland und jetzt erzähl mir nicht das macht hier jeder.

    Und wen ein türke sich auf die Straße steleln würde in der Nur Deutsche Wohnen und schreit ihr Deutschen seit Arschlöcher würde nicht einer rausgehn und dem aufs Maul hauhen,aber wen ein Deutscher das gleiche in einem Türkenviertel macht hängt der in den nächsten 3min am Kreuz.
    Geändert von CnCMoonX (11.03.2010 um 19:44 Uhr)
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  8. #48
    Warum definierst du einen einzelnen Menschen direkt anhand seines (vermeintlichen) Herkunftlandes?

    Bei einer größeren Massen an Menschen kann ich dies verstehen, jedoch untermauert man dann seine Aussage auch mit Statistiken, wodurch sichtbar wird, ob es wirklich die große Mehrheit betrifft.
    Da du jedoch 4 Fälle schilderst, kann man sicherlich nicht davon sprechen, dass man diese Aussage auf > 80 Millionen Menschen beziehen kann.

    Des Weiteren ist auch fraglich, ob deine Mitbürger dir in diesem Fall tatsächlich nicht helfen wollten. Dazu hätte man sie jedoch ansprechen müssen.


    So wie ich nicht denke, dass alle meine Mitbürger vom Gedanken getrieben werden mir zu schaden, sehe ich sie auch nicht als "Arschlöcher" an.

  9. #49
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Regiert bei euch etwa die NPD? Qft. Ich entdecke hier einen ähnlichen Verlauf wie in Grischas Geld-Topic. Der Threadersteller drückt sich etwas unglücklich aus, und schon macht es Klick -> Opfer gefunden -> es darf zerfleischt werden. Das ist durchaus ein bisschen traurig. Ich fand es mit 15 oder 16 auch mal cool, einfach irgendwelche sinnlosen Flames zu posten, aber die meisten hier sollten eigentlich ebenso wie ich aus dem Alter heraus sein. Besonders ironisch ist dabei, dass die meisten hier etwas von "Pauschalisierungen sind falsch" schreiben, aber sich scheinbar dennoch angesprochen fühlen? Warum?
    Der TE hat sich bewusst und mit Sicherheit nicht unglücklich im Titel vergriffen.
    Andernfalls hätte er dies ja nachträglich erwähnen und somit einen hier zuständigen
    Mod bitten können, den Titel dementsprechend zu ändern - bisher war davon nichts
    zu lesen.
    Pauschal ist die Aussage im Titel, ebenso wie die Aussage im Eröffnungspost und
    eigentlich auch jede weitere des TEs. Verstehe also nicht, was da jetzt
    gegenargumentiert werden kann.



    Der Threadersteller hat hier wie schon erwähnt den Einstieg vielleicht etwas unglücklich formuliert, weil er in dem Moment von Emotionen geleitet wurde, aber rein nüchtern betrachtet ist dies ein Thema, was man durchaus diskutieren könnte, möglicherweise unter einem Titel wie "Sind Deutsche weniger hilfsbereit als Ausländer?". Aber den meisten fehlen scheinbar die drei Meter Horizont, mal dieses kleine Stück weiter zu denken, also wird lieber fleißig drauf losgekloppt ...
    Klar - hätte, könnte, sollte..... ist aber nicht, da wie schon oben erwähnt, der TE
    weiterhin auf seiner "Der Deutsche ist ein Arschloch" Parole festhält.
    Dass einige User seiner Meinung sind ist nicht unüblich, wir sind hier ja immerhin
    ein Diskussionsforum und da wäre es ja fad, wenn wirklich jeder hier der gleichen
    Meinung wäre. Allerdings gleich drauf lospoltern, dass es hier einigen Leuten am
    geistigen Horizont fehlt, ist ebenfalls beleidigend und keiner sachlichen Diskussion
    förderlich. Wie war das also gleich mit den Flames?



    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Wrong race, Dude
    Ja stimmt, mein Fehler. Habs mir mit den Jahren angewöhnt, Antisemitismus mit
    Xenophobie in einen Topf zu werfen, da der zweite Begriff weitaus seltener
    im allgemeinen Sprachgebrauch genutzt wird.


    Also hier mein Vorschlag:
    Ändert halt den Titel entsprechend und diskutiert über die Hilfsbereitschaft der
    Leute, insbesondere, ob es Unterschiede zwischen den einzelnen Kulturen
    gibt und der ganze Stress lässt (hoffentlich) ein bisl nach.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  10. #50
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Der TE hat sich bewusst und mit Sicherheit nicht unglücklich im Titel vergriffen.
    Andernfalls hätte er dies ja nachträglich erwähnen und somit einen hier zuständigen
    Mod bitten können, den Titel dementsprechend zu ändern - bisher war davon nichts
    zu lesen.
    Pauschal ist die Aussage im Titel, ebenso wie die Aussage im Eröffnungspost und
    eigentlich auch jede weitere des TEs. Verstehe also nicht, was da jetzt
    gegenargumentiert werden kann.
    Doch das habe ich schon gesagt,als ich sagte das ich von Emotionen geleitet war,damit war der Titel gemeint und auch natürlich die harten darstellungen die ich machte.Ist glaube ich auf Seite 2 oder 3.
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  11. #51
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Doch das habe ich schon gesagt,als ich sagte das ich von Emotionen geleitet war,damit war der Titel gemeint und auch natürlich die harten darstellungen die ich machte.Ist glaube ich auf Seite 2 oder 3.
    Naja, natürlich warst du von Emotionen geleitet - aber die Geschehnisse, über
    die du geschrieben hast, ereigneten sich alle über eine Woche verteilt:

    Zitat Zitat von CnCMoonX
    Ich muss es jetzt wirklich mal sagen und es ist wahr,der Deutsche ist ein Arschloch und ich schäme mcih Deutscher zu sein.Ich habe jetzt 4 Situation in 1 Woche erlebt wo nicht ein Deutscher geholfen hat.
    Wärst du grad eben nach Hause gekommen und hättest dann sofort losgelegt,
    hätte man da noch sagen können "gut, war er wohl auf 180 und daher nicht
    objektiv" aber das war nicht der Fall.

    Naja egal, das andauernde Gegenargumentieren macht die Sache hier auch
    nicht grad lockerer. Verweise ich mal auf den Vorschlag meines letzten
    Beitrages.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  12. #52
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Und wen ein türke sich auf die Straße steleln würde in der Nur Deutsche Wohnen und schreit ihr Deutschen seit Arschlöcher würde nicht einer rausgehn und dem aufs Maul hauhen,aber wen ein Deutscher das gleiche in einem Türkenviertel macht hängt der in den nächsten 3min am Kreuz
    Dann wären die Deutschen wohl das tolerantere Volk und die Türken ein Lynchmobb , nach dieser Aussage . Aber stimmt CnCMoonX hatte gesagt das er wohl seiner Wutoder Enttäuschung im Titel Luft gemacht hat .

  13. #53
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    also ich kann deine Aussage nicht verstehn, das Deutsche nicht hilfsbereit seien.
    Denn ich und n Kumpel hatten letztes Jahr n Autounfall (mit Überschlag usw usw) und es haben, von sagen wir mal 30 Autos, mindestens 20 angehalten und gefragt ob was passiert is, von den 20 sind 5 sofort ausgestiegen und habn uns gut zugeredet usw und erste hilfe geleistet (die 5 waren die ersten die da waren)

    Mein Kumpel (der am Steuer saß) stand total unter Schock, und ein nettes Paar hat in beruhig, derweile ich mit Hilfe von nem Typen (Deutscher) die Polizei verständigt hab.

    Ich muss dazu sagen, der Unfall war zwischen 2 Dörfern bzw kurz vor einem Dorf.

    Also ich halte jetz nich alle Deutsche für nette hilfsbereite Menschen, aber habe doch eine recht positive Einstellung zu der Sache.
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  14. #54
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Nein ich Schildere 4 Situationen in der 3x Türken geholfen haben und einmal Freundin und ich,Freundin ist nicht Deutsch.
    Wohnst Du in Kleininstanbul, oder hast Du solange die Strasse blockiert bis zufällig 2 Türken vorbeigekommen sind?
    Bin ja auch schon paarmal stehen geblieben, aber hätte ich da jedesmal auf 2 Ausländer warten müssen würde ich warscheinlich immer noch da stehen...btw hat bei mir immer jemand angehalten und gefragt ob er helfen kann.

    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Was mir gerade mal einfällt,ein Deutscher sagt die Deutschen sind Arschlöcher und alle regen sich auf.Aber wie oft wurde in den Nachrichten schon gezeigt das Deutsche nicht hilfsbereit sind
    Wie oft wurde in den Nachrichten schon gezeigt das Türken ihre Töchter/Schwestern ehrenhalber aufgeschlitzt haben....sind nun alle Türken Ehrenmörder?
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    ich kenne aber auch aus anderen Kulturen wie Georgien das wen eine Alte frau oder ein Alter Mann in den Bus steigt oder dem Zug jeder aber wirklich jeder Jugentliche sofort aufsteht und seinen Platz anbietet.Wie oft sieht man sowas hier in Deutschland und jetzt erzähl mir nicht das macht hier jeder.
    Es macht in Georgien genauswenig jeder wie in Deutschland niemand. Davon abgesehen ist der Deutsche einfach etwas reservierter und biedert sich nicht so an. Freundlich gefragt, sind auch die Deutschen sehr hilfsbereit.
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Und wen ein türke sich auf die Straße steleln würde in der Nur Deutsche Wohnen und schreit ihr Deutschen seit Arschlöcher würde nicht einer rausgehn und dem aufs Maul hauhen,aber wen ein Deutscher das gleiche in einem Türkenviertel macht hängt der in den nächsten 3min am Kreuz.
    So so, Hilfsbereitschaft definiert sich also unter anderem darin das man in der Gruppe eine einzelne Person platt macht!?
    Never run a touching system!!

  15. #55
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Neulich ist mir etwas lustiges in der S-Bahn passiert. Da bin ich in einem Abteil gesessen, wo wohl gerade auch massig ausländische Studenten saßen. War wohl grad irgendein Vortrag aus. Auf jeden Fall saß ich da mit Asiaten, Indern und sicher auch noch anderen Ländern und eine alte Frau mit Krüken kommt herein. Der Rest des Abteils ignoriert sie einfach und ich biete dann letztenendes meinen Platz, der schon arg weit vom Eingang entfernt war an. Ich denk mir da nichts dabei und denke wenigstens tuts irgendwer.. und wenn ichs selber bin. In nr anderen Situtation ist wer anderes schneller oder ich bin mir einfach nicht direkt der Situation bewusst.
    Bei nr anderen Situation bin ich mal auch direkt aufgesprungen, allerdings auch meine Mitfahrerin gegenüber und wir haben uns beim raschen aufstehen irgendwie gegenseitig blockiert. Die alte Dame hat dann meinen Platz gewählt, woraufhin allerdings das andere Mädel mir kurz darauf ihren Platz angeboten hat. Was ich dann natürlich ablehnte - kam dann mit der alten und der jungen Dame in ein nettes Gespräch und die alte Frau wollte dann gleich noch etwas Kuppeln. Leider hatte das junge Fräulein schon einen Freund
    Noch zu Schulzeiten, als direkt aufm Laufweg vom Bahnhof zur Schule sich ein Unfall ereignete, an dem vorher der Bus vorbei gefahren ist, haben ein paar unserer ausländischen Mitbürger gleich geschrieen "Boar das muss ich mir anschauen" "Boar krass geil was auch immer, lass uns da zuschauen"... auch sehr vorbildlich. Gleich mal gaffen rennen.
    In der Disco oder wo auch immer, wo Secs vorhanden sind, gab es sicher auch schon genug Situationen, wo ich hätte einschreiten können. Aber hab das damals nie gemacht. Warum? Weil mir da das eigene Wohl wichtiger war. Und selbst wenn ich helfe, endet es eh dann darin, dass ich selber auch rausgeworfen werde. Weil die Secs unterscheiden da nicht, wer angefangen hat oder wer nur helfen wollte.

    Es gibt noch zahlreiche weitere Situationen, wo ich niemals geholfen hätte oder gar selber Hilfe benötigte oder eben selber half. Aber mein Gott, das hat doch nichts mit der Herkunft zu tun ^^

    Es schenken sich Ausländer und Deutsche in der Sache echt garnichts... naja ich bin glaub auf keinen einzigen Post eingegangen obwohl ichs vorhatte.. vllt besser so

  16. #56
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ach Leutchen, nennen wir das Problem doch beim Namen: Mensch!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  17. #57
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Also um mal etwas klar zu stellen,ich habe die Fahrer hinter mir gefragt ob sie helfen können,diese sind dann aber einfach vorbei gefahren,ich stand ungefähr 5min auf der Straße und habe versucht das Auto von der Straße zu schieben,was mir aber nicht gelungen ist.Alls ich diesen Thread verfast habe war ich an dem Tag das 3 mal stehn geblieben und habe es gleich geschrieben als ich zu Hause war,also war ich noch in rasche.Das ich stehn geblieben bin liegt an der Batterie was ich erst später erfahren habe.Bei den ersten beiden malen konnte ich es mir noch nicht erklären,habe aber trozdem jemanden der sich mit Autos auskennt darüber in Kenntniss gesetzt und dann ging es wider ein paar Tage und ich dachte mmm ist vieleicht nur zufall gewesen.

    Nurmal so um die flame beiträge einieger zu beantworten Kauf dir ein Deutsches Auto dann bleibste auch nicht stehn -_-

    Und jetzt habe ich keine lust mehr zu Diskutieren,viele user Flamen,ein paar Sachliche Antworten wurde gegeben und andere verstehen meine Reaktion.Der Flame anteil ist aber größer als alles andere.
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  18. #58
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.406
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    okay, du willst mal richtige antworten höhren??

    wie schon erwähnt helfen die meisten wenn man sie fragt, und du kannst mir nicht erzählen dass du mal n fußgänger oder so gefragt hasst (1 alleine zählt nicht!)
    außerdem kannst du dass nicht vom land abhängig machen, genau sowas bewirkt auch dass sich die verschiedenen länder von einander abschotten und das zusammenleben schwer ist. es sind alles menschen, ob türke, russe, polen, und von mir aus auch irgendwelche typen aus sci-fi serien, es sind menschen, und bei menschen gibt es halt welche die mehr, und welche die weniger hilfsbereit sind. genau so gut könnte ich ja sagen "türken sind arschlöcher" weil fast alle es auch sind (ich rede nur von denen in deutschland ^^) weil die glauben die könnten hir alles machen, dann hätte ich mit meiner aussage wesentlich mehr recht als du mit deiner!
    Signatur tot

  19. #59
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von zero33 Beitrag anzeigen
    genau so gut könnte ich ja sagen "türken sind arschlöcher" weil fast alle es auch sind (ich rede nur von denen in deutschland ^^) weil die glauben die könnten hir alles machen, dann hätte ich mit meiner aussage wesentlich mehr recht als du mit deiner!
    Eigentlich hättest du dann genausoviel Recht wie Er.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  20. #60
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meinem Auto 3x stehn geblieben,es ging einfach aus,ich stehe an der Ampelkreuzung und Tausend Deutsche überqueren die Straße und nicht einer hat geholfen
    Die Deutschen haben für sowas DIES!!!

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liebe ist doch ein Arschloch !
    Von ZeroX^ im Forum Reallife
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 13:23
  2. Arschloch vs. Simpsons ... K-Egge Style
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 17:05
  3. unfaires arschloch
    Von newb.pro im Forum SnD
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.06.2004, 17:56
  4. EVAB = PUSHER = ARSCHLOCH = .....
    Von syK im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.08.2001, 15:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •