+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 71
Like Tree6x Danke

Brettspiele....

Eine Diskussion über Brettspiele.... im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Das hab ich schon oft gesehen aber nie gespielt. Dafür gibts auch wieder X Erweiterungen oder? Inwiefern unterscheidet sich das ...

  1. #41
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Das hab ich schon oft gesehen aber nie gespielt. Dafür gibts auch wieder X Erweiterungen oder?

    Inwiefern unterscheidet sich das denn von Risiko? Wenns einfach nur wieder Risiko ist brauch mans ja nit spielen weils eh das gleiche ist...

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #42
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    Axis & allies sieht interessant aus, würde die Frage vin Outsider nochmal aufgreifen:

    Inwiefern unterscheidet sich das denn von Risiko? Wenns einfach nur wieder Risiko ist brauch mans ja nit spielen weils eh das gleiche ist...

  3. #43
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Würd gerne mal wieder Cluedo spielen.
    Leider hat sich mein Bruder beim letzten Premium Punkte Geschenk durchgesetzt und Risiko geholt -.- Cluedo ist meiner Meinung nach viel spannender
    Was haltet ihr eigentlich von Cluedo ?
    Geändert von Nickoteen (08.05.2012 um 01:54 Uhr)
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  4. #44
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Cluedo ist geil, aber wenn man einmal alles durch hat, ist es zu einfach :/

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #45
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Cluedo ist toll.

    Hab das Teil früher mal bei Freunden gespielt.

    Mit dann das Spiel für den GBA geholt.

    Und seit zwei Wochen hab ich auch endlich selbst das Brettspiel - für 23 Euro bei Amazon.

    ___________________

    Einzig blöd ist, dass die Regeln nicht 1000%ig genau im Spiel beschrieben sind. Ich weiß beispielsweise nicht, ob man sich selbst auch "anklagen" kann ...
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  6. #46
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zitat Zitat von Makki Beitrag anzeigen
    Axis & allies sieht interessant aus, würde die Frage vin Outsider nochmal aufgreifen:
    es ist halt bedeutend komplexer als risiko weil es verschiedene Truppentypen mit jeweils spezifischen eigenschaften wie angriff verteidigung kosten, reichweiten etc. gibt, ausserdem eine Unterteilung in See Boden Luft, die alle ihre berechtigung und anwendung haben, man kann jede fraktion ganz unterschiedlich spielen und mit verschiedenen leuten entwickelt es sich auch ganz anders. Also wenn Risiko von der Komplexität ne 2 ist ist Axis und allies ne 10
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  7. #47
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Zitat Zitat von Apocalypso Beitrag anzeigen
    es ist halt bedeutend komplexer als risiko weil es verschiedene Truppentypen mit jeweils spezifischen eigenschaften wie angriff verteidigung kosten, reichweiten etc. gibt, ausserdem eine Unterteilung in See Boden Luft, die alle ihre berechtigung und anwendung haben, man kann jede fraktion ganz unterschiedlich spielen und mit verschiedenen leuten entwickelt es sich auch ganz anders. Also wenn Risiko von der Komplexität ne 2 ist ist Axis und allies ne 10
    dauert Allies and Axis dann nicht noch viel viel länger als Risiko ?
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  8. #48
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zitat Zitat von Nickoteen Beitrag anzeigen
    dauert Allies and Axis dann nicht noch viel viel länger als Risiko ?
    2-8 stunden sind regelspielzeit, der Kumpel dems gehört hat mal von einer 16 Stunden schlacht berichtet ^^, die längste runde die ich mitgemacht hab waren 9 Stunden bisher, kommt halt immer auf das taktische vermögen und die würfel an, ist auch kein spiel zu mal eben spielen, also ein kasten bier nebenher ist pflicht ^^
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  9. #49
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ich mach hier mal shamlos Werbung für: Sentinels of the Multiverse

    Das Spiel ist ein kooperatives Spiel für zwei bis fünf Spieler, am besten spielt es sich aber mit drei bis vier. Das ganze ist von einem unabhängigen Hersteller die dafür bisher noch keinen Publisher gefunden haben und finanzieren das derzeit über Kickstarter und den Verkauf auf Messen.
    In dem Spiel speit jeder einen Helden und man muss in einer bestimmten Umgebung (von der Mondbasis bis zum Dinosaurier Dschungel ist alles dabei) einen Bösewicht besiegen. Die Helden haben alle bestimmte Fähigkeiten die durch das ausspielen von Karten ins Spiel gebracht werden, die Umgebung hat ebenso bestimmte Funktionen (Dinosauerier die einen angreifen, Umwelteinflüsse die bestimmte Aktionen unterbinden etc) und der Bösewicht setzt ebenso Fähigkeiten ein. Um den Bösewicht zu besiegen muss man seine HP auf Null bringen und/oder andere Aktionen erfüllen. Beispielsweise muss man einen Helden in einer bestimmten Anzahl von Zügen besiegen, andere kann man erst nach dem Eintreten einer bestimmten Bedingung besiegen etc.
    Durch die unglaublich vielen Helden, Bösewichter und Umgebungen spielt es sich jedes mal anders. Bin ziemlich begeistert.

    Derzeit läuft wieder ein Kickstarter für das nächste Addon:
    http://www.kickstarter.com/projects/...ered-timelines

    Aber wie gesagt, man muss entweder die Versandkosten einrechnen oder man fährt auf die Spielemesse in Essen nächstes Jahr und holt es sich dort ab

    Weitere Infos:
    http://sentinelsofthemultiverse.com/
    http://boardgamegeek.com/boardgame/1...the-multiverse
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  10. #50
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich hab grad Wings of Glory WW1 entdeckt und das ist GENAU MEIN DING.



    Ich glaub ich kauf mir das. Habs noch nicht gespielt, aber kann mir ganz gut vorstellen wies ist...
    Nehme an es ist dem hier sehr ähnlich (und das sieht auch SEHR COOL aus):




    Im Wesentlichen eine Art Dogfightsimulator zu Fuß.
    Geändert von Outsider (10.01.2013 um 02:04 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  11. #51
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Axis und Allies unterscheidet sich hauptsächlich darin von Risiko dass es 6 Stunden dauert und dass man im Team spielt. Demzufolge braucht man auch für ein Spiel 5 (ich glaube es waren 5) Leute.

  12. #52
    Ehrenmember
    Avatar von deamon
    Registriert seit
    05.07.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    4.879
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Ich hab heute Arkham Horror gespielt und habs als Fan von Brettspielen (im Gegensatz zu Kartenspielen) und Lovecraft echt mal genossen. Wir waren sogar 8 Spieler, also das absolute Maximum an Leuten, was man in dem Spiel haben kann.

    Ich hatte erst ueberlegt Arkham Horror zu kaufen, hab mich dann aber fuer Mansions of Madness entschieden, weil ich das Spielbrett und die ganzen fitzeligen Miniaturen und Marker irgendwie cooler fand
    In der Grundversion gibts fuenf Szenarien mit je drei verschiedenen Endings; spielbar mit 2-5 Spielern(1 Keeper vs. max. 4 Ermittler mit 512verschiedenen Kombinationsmoeglichkeiten/skills/items).. Die Ermittler spielen zusammen und muessen dem Plan des Keepers auf die Spur kommen indem Sie Hinweise aufsammeln und Raetsel(Logik minigame Puzzle)loesen und nicht verrueckt werden.. Der Keeper versucht dementsprechend sein Ziel zu erreichen und die Spieler in den Wahnsinn zu treiben, dafuer gibts Ereigniskarten bei denen bestimmte Bedingungen erfuellt sein muessen(i.e. Wenn der Spieler alleine in einem Raum ist muss er einen Horrorcheck bestehen oder wird fuer nen Zug im Raum eingeschlossen) und Traumakarten die gespielt werden koennen wenn ein Spieler Schaden oder Horror erlitten hat.. Je niedriger die Sanity eines Spieler ist umso boeser werden die Traumakarten.. Bisher habe ich zwei Runden gespielt, einmal als Keeper -- war das schlechteste Szenario, meine Aktionsmoeglichkeiten waren beschraenkt und ich hab das Spielfeld falsch aufgebaut -_-, die Spieler hatten Spass und ham gewonnen.
    Das zweite mal hatten wir einen Keeper der unbedingt gewinnen wollte und Ermittler die nicht als Team gespielt haben -_- deswegen wird der Ermittler ders am meisten verkackt hat (Joe Diamond) das naechste mal den Keeper spielen und dann zeig ich dem wo cthulhu die locken hat.

    Fazit: Spielt sich aehnlich wie 'Battlestar Galatica' nur muss man sich nicht dauernd fragen wer der verdammte Cylon ist und das Kampfsystem ist nicht Karten sondern Wuerfel/skillbasiert

    auch total geil: dabei ne ambiente mp3 mit knarzenden tueren, regen, donner, etc. auf loop laufen lassen
    Spoiler:


    WoWWW1 werd ich mir mal bei gelegenheit angucken... Ansonsten spiel ich ab und zu auch Dominion (is ok) und Kutschfarht zur Teufelsburg(nich mein Ding)

  13. #53
    Also Arkham Horror und Mansions of Madness sehen sehr sehr gut aus. Als Frage hätte ich folgende...mit den Szenarien hört sich das so an, als wenn man irgendwann alles durchgespielt hat und alles kennt,... ist das so? Weil dann wäre es für mich wiederum langweilig. Irgendwie bin ich von den 08/15- Brettspielen wo alles irgendwann gleich ist weg. Sowas wie Dominion oder Agricola sind genau das Richtige, wo jedes Spiel anders abläuft und man eher durch Überlegen als durch Würfelglück weiter kommt. Nur suche ich son Spiel halt noch in einer FantasyWelt mehr oder weniger. Sind die beiden Spiele so etwas?

  14. #54
    Ehrenmember
    Avatar von deamon
    Registriert seit
    05.07.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    4.879
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von blackplague Beitrag anzeigen
    Also Arkham Horror und Mansions of Madness sehen sehr sehr gut aus. Als Frage hätte ich folgende...mit den Szenarien hört sich das so an, als wenn man irgendwann alles durchgespielt hat und alles kennt,... ist das so? Weil dann wäre es für mich wiederum langweilig. Irgendwie bin ich von den 08/15- Brettspielen wo alles irgendwann gleich ist weg.
    Der Wiederspielwert ist imho hoch genug. Jedes Szenario besteht aus den mehreren Optionen xor(Spielziel/Hinweis 1: A1,A2,A3)^xor(Hinweis 2: B1,B2)^xor(Hinweis 3:C1,C2)^xor(Hinweis 4: D1,D2) die der Keeper vor einem Spiel auswaehlt und das Spielbrett diesen Regeln entsprechend aufbaut, das beeinflusst welche Hinweise/Items in welchen Raeumen liegen. Die Hinweise werden dabei meistens von Hinweis 4 absteigend aufgedeckt, so dass das Spielziel erst gegen Ende klar wird, und selbst wenn mans vorher erraet hat man nicht unbedingt sofort gewonnen.. wobei manche szenarien doof sein sollen, hab ich gelesen (wie zb das was wir in der ersten Runde gespielt haben, war afaik das mieseste und daher gut das als erstes zu spielen )
    Jeder der acht verfuegbaren ErmittlerInnen hat einen festen HP/Sanity Wert und zwei Karten die ihre/seine restlichen stats/startausruestung festlegen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ermittler.PNG 
Hits:	4 
Größe:	507,2 KB 
ID:	86575
    Die Spiele mit vier ErmittlerInnen haben meist so 2h gedauert, bei 15 szenarien musste schon ganzschoene PowergamerInnen in der Gruppe haben die das BewahrerInhandbuch auswendig kennen um sich alles zu merken.. bisher war ich froh wenn das Spielfeld aufgebaut war, und koennte jetzt auch nichtmehr die anderen zwei ziele oder optionen des 'Verfluchten Institutes' nennen
    Dazu gibts dann nochmal zig Addons per Print On Demand (Forbidden Alchemy, Call of the Wild, The Yellow Sign, House of Fears, Till Death Do Us Part, The Silver Tablet, Season Of The Witch) die neue Szenarien, Spielfelder, etc. liefern, und presilich imho ok sind.

  15. #55
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Mansions of Madness schaut ja ma cool aus
    Schade, dass man da auch wieder so viele Spieler braucht. Ich glaub ich muss mich ma echt an den Fantasy-Brettspiel-Laden hier hängen. Vielleicht finden sich da Spielergemeinschaften.

    Bei Arkham Asylum kann ich leider nich viel über die Langzeitspielmotivation sagen, da ichs ja selbst nicht besitze und meine gruppe das damals nicht so oft spielen wollte weils ordentlich schwierig ist (je nachdem welche Viecher auch versuchen durch das Portal zu kommen - gibt da ja verschiedene Dämonen/Gottheiten), aber ich denk schon dass du allein durch die Wahl anderer Charaktere und durch die verschiedenen Endgegner mit verschiedenen Auswirkungen ne ganze Zeit lang dran zu spuin hast.
    Und dann gibts noch verschiedene Zusatzpacks.

    Wir haben damals auch mit 4 Leuten bestimmt 4-5 Stunden oder so dran gespielt

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  16. #56
    Sooo ich habe heute mal wieder zu geschlagen:

    Dominion, Dark Ages (Erweiterung), für 14,99€
    http://www.amazon.de/Hans-Gl%C3%BCck...words=dominion

    Die Legenden von Andor 19,99€ (über das Spiel weiß ich noch nicht viel sieht aber gut aus )
    http://www.amazon.de/KOSMOS-691745-L...ende+von+andor

  17. #57
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    bestes Brettspiel - Agricola
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  18. #58
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Erzähl mal bissl mehr darüber. Bräuchte Ideen für Weihnachten.

    Kennt jemand Qwixx und/oder Qwirkle?

  19. #59
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Ich dachte du darfst keine Smileys verwenden?

    Ich will ein Game-of-thrones Brettspiel von college humor

  20. #60
    Zitat Zitat von SUCKYSUCK_ Beitrag anzeigen
    bestes Brettspiel - Agricola
    jop macht ziemlich viel Spaß

    @Stefros:

    http://www.cliquenabend.de/news/4141...Rosenberg.html

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brettspiele für 2 Spieler
    Von Junker im Forum OFF-Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:27
  2. Brettspiele
    Von asunflash im Forum OFF-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 19:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •