+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56

Blutspende

Eine Diskussion über Blutspende im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; ganz einfache frage. wer von euch hat schon mal blut gespendet? war das für euch eine einmalige sache oder würdet ...

  1. #1
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-

    Blutspende

    ganz einfache frage. wer von euch hat schon mal blut gespendet? war das für euch eine einmalige sache oder würdet ihr das noch öfter machen ? wärt ihr anschließend auch bereit knochenmark zu spenden ? was habt ihr für positive/negative erfahrung gemacht?

    ich war bis jetzt einmal beim DRK blut spenden und würde es auch öfter machen, allerdings würde ich auch gerne wissen was mit meinem blut passiert.
    naja...war alles eigentlich ganz easy und problemlos. später hab ich mich dann noch für knochenmarkspende angemeldet.

    ich finde sowas superwichtig, denn wenn man selbst verletzt oder krank ist verlangt/hofft man genauso auf spenden anderer.
    Alien Gekrabbel Champion


  2. #2
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  3. #3
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Ganz gute Erfahrung. Die Frau wollte über meine Gesundheit schwarz auf weiß informiert sein.... --> Blut gespendet, 25 € kassiert, Bescheinigung bekommen und dann konnte es losgehen.
    Negatives daran: mein Kreislauf war danach im Keller und musste da noch ewig rumliegen ( obwohl ich mich gut fühlte) und mir wurden echt UNMENGEN an Apfelschorle eingeflößt....
    ansonsten war es komplett schmerzfrei und die Leute waren alle sehr nett....

  4. #4
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ich spende seit jahren beim DRK
    mfg Jörg

  5. #5
    Feldwebel
    Avatar von siler
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    SH
    Alter
    29
    Beiträge
    1.272
    Nick
    Mr.B
    Clans
    [X-NC]
    Ich würde gerne Blut spenden, ganz ehrlich - jedoch ist mein Blut nicht geeignet, da ich Diabetiker bin. =/
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen.

  6. #6
    Feldwebel
    Avatar von Sternchen
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Witten
    Alter
    28
    Beiträge
    1.961
    Wenn ich denn dann 18 bin würde ich, dass auch ganz gerne tun... Allerdings kann ich das beim DRK vergessen, da ich denen zu leicht bin. Ab 55 kg zapfen die einem erst Blut ab wie ich letztens erfahren habe, schon scheiße. Dafür trag ich nen Organspendeausweis mit mir rum!
    "Aber, wie Monsieur Ibrahim immer sagte, darf man einer Frau ja nichts abschlagen."

  7. #7
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Spende jedes dritte Monat...da ist immer sone Blutspendeaktion in der Schule wo ich dann auch hingehe. Tut ja nicht weh hin und wieder auch was gutes zu tun

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  8. #8
    Schütze
    Avatar von flashmaster
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    Telgte
    Alter
    31
    Beiträge
    79
    also ich habe mit DRK schlechte erfahrungen gemacht seitdem die meinem opa (ein 40 jahre treuer spender) unterstellen wollte er hätte aids! kein mensch wüsste woher er das haben sollte und nach einem aidstest beim arzt wurde das ergebnis auch nicht bestätigt. nur für mich ist das echt eine schweinerei wenn die so treue spender behandeln!
    wenn du dich heute kannst besaufen,
    dass verschiebe nicht auf morgen sondern setze es fort!

  9. #9
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    das werden die kaum mit Absicht gemacht haben. Fehler passieren. Als ich 2 war, hat ein Arzt meinen Eltern gesagt, ich hätte Knochenkrebs... Das fanden die auch wenig erheiternd. Zumal es sich um einen Irrtum handelte.

  10. #10
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    Geh einmal im Monat zum drk und lass mir blutabnehmen...man hilft irgendwelche leuten die das blut brauchen kriegt ein bissl geld und/oder was halbwegs leckeres zu essen und man kann soviel saft trinken wie man mag.

    Einen Organspendeausweis hab ich auch immer dabei
    "Wenn das Licht von tausend Sonnen am Himmel plötzlich bräch' hervor, zu gleicher Zeit - das wäre gleich dem Glanze des Herrlichen ... Ich bin der Tod, der alles raubt, Erschütterer der Welten."

  11. #11
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.689
    hab anfang des jahres blut gespendet wegen so ner aktion wo jemand leukemie hatte.
    anhand des blutes haben die nen zellspender gesucht...
    naja da war ich wohl nicht der richtige.
    habs mutig überstanden obwohl ich vor allen nadeln (die tätowiernadel so ziemlich aussgeschlossen) doch bissel schiss hab...
    so hätte ich mich z.b. mit 18 tetanus impfen lassen müssen, werde bald 20 und habs noch immer nich gemacht

    aber ich musss sagen so blutspenden is nicht so schmerzhaft wie ich gedacht habe...
    ich könnte in erwägung ziehen das öfter zu tun
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  12. #12
    Feldwebel
    Avatar von siler
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    SH
    Alter
    29
    Beiträge
    1.272
    Nick
    Mr.B
    Clans
    [X-NC]
    Es ist echt nichts schlimmes daran mal ne Nadel innen Arm zu bekommen...wir sind doch nicht im Kindergarten. ^^ Von Schmerzen kann da garkeine Rede sein und ich muss es wissen, ich geb mir ja schliesslich jeden Tag um die 8 Spritzen.
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen.

  13. #13
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Habe ich schonmal geschrieben, aber wer des Geldes wegen Blut spenden will, der sollte lieber Blutplasma spenden gehen.
    Blut könnt ihr nur einmal in 2-3 Monsten spende und bekommst um die 25 Euro.

    Plasma könnt ihr 2 mal die woche spenden was je spende zwischen 15-20 Euro bringt.Sind in der selben zeit über 300 Euro.

    Blut und Blutplasm darf man nicht paralel spenden, d.h wer Blut spendet muss auch ein paar Monate beim Plasma aussetzen.

    Und ja, ich habe das bloß des Geldes wegen 4 Jahre lang gemacht.Gute zweck hin oder her. Mit meinem Plasma machen die auch dick Kohle

    €:
    Zitat Zitat von siler
    Es ist echt nichts schlimmes daran mal ne Nadel innen Arm zu bekommen...wir sind doch nicht im Kindergarten. ^^ Von Schmerzen kann da garkeine Rede sein und ich muss es wissen, ich geb mir ja schliesslich jeden Tag um die 8 Spritzen.
    Deine Diabetisspritzen sind kein wirklicher vergleich. Beim spenden gibts Kanülen mit 1,5mm in den Arm. Was allerdings auch nicht weh tut wen man nicht ganz zart beseidet ist ^^
    Geändert von FirstDai (26.08.2006 um 23:22 Uhr)
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  14. #14
    Feldwebel
    Avatar von siler
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    SH
    Alter
    29
    Beiträge
    1.272
    Nick
    Mr.B
    Clans
    [X-NC]
    Zitat Zitat von FirstDai
    Deine Diabetisspritzen sind kein wirklicher vergleich. Beim spenden gibts Kanülen mit 1,5mm in den Arm. Was allerdings auch nicht weh tut wen man nicht ganz zart beseidet ist ^^
    Stimmt!

    Aber mir wird wegen den Blutuntersuchungen auch alle drei Monate Blut abgenommen (mit größeren Spritzen ) und das seit 15 Jahren...und auch das tut nicht weh.
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen.

  15. #15
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    10
    Spende auch seit ca 14 Jahren....... kaum negative Erfahrung gemacht,denn wenn ich merke die "treffen" nicht,mache ich es selber *g*

  16. #16
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Ich spend auch lieber Plasma,und das auch schon seit 3 Jahren.

    @sternchen
    das mit dem Mindestgewicht ist überall so,das muß auch sein.Ab 60 kg glaub ich.Aber wer weniger
    wiegt,ist eh entweder ein Kind oder ein Spargel.


    Zitat Zitat von FirstDai
    Und ja, ich habe das bloß des Geldes wegen 4 Jahre lang gemacht.Gute zweck hin oder her. Mit meinem Plasma machen die auch dick Kohle
    eben
    wer macht schon noch was umsonst,auch die Ärzte die dich behandeln,überhaupt
    alle bekommen Geld dafür
    Geändert von Partikelkanone (27.08.2006 um 16:04 Uhr)

  17. #17
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    @sternchen
    ich würde niemals einen organspenderausweis bei mir tragen..
    falls du mal einen unfall hast weiß ich nicht, ob die ärzte wirklich alles daran setzten dich am leben zu erhalten, da organe mangelwahre sind und sie deine organe dann spenden können..
    sie würden bestimmt wie folgt argumentieren:
    ein leben stirbt um anderen viel. mehren das leben (wieder) zu schenken
    also ich weiß nicht...
    kann es mir in der heutigen zeit gut vorstellen

    @topic: blutspenden ist schon ne gute sache... aber ich hab angst davor^^
    ich hasse auch impfungen is wie andere leute angst vor spinnen, dunkelheit etc haben so hab ich schiss vor nadeln

  18. #18
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von RushCabal
    @sternchen
    ich würde niemals einen organspenderausweis bei mir tragen..
    falls du mal einen unfall hast weiß ich nicht, ob die ärzte wirklich alles daran setzten dich am leben zu erhalten, da organe mangelwahre sind und sie deine organe dann spenden können..
    sie würden bestimmt wie folgt argumentieren:
    ein leben stirbt um anderen viel. mehren das leben (wieder) zu schenken
    also ich weiß nicht...
    kann es mir in der heutigen zeit gut vorstellen
    Klingt nach gewaltiger Stammtisch-Polemik. Die Bild-Zeitung sollte das mal vertreten, wenn sie es nicht sogar schon getan hat. Natürlich lassen die Sternchen, ein 17 Jähriges Mädchen, entgegen ihren Eid, am OP-Tisch sterben, um unbekannte Empfängern evtl das Leben zu retten (zumal gar nicht klar ist, ob ihre Organe passen würden etc. pp.)
    Und das mit dem Argument, dass man einigen Anderen das Leben retten könnte, was du selbst damit widerlegst, dass man keinen Ausweis dabei haben sollte. Cool, wenn einfach keiner spendet, würd ich gern dein Gesicht sehen, wenn du ne Leber oder ein neues Herz brauchst. gg no re
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  19. #19
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    wenn du sagst, dass es so viele leute gibt, die man diese organe spenden kann, brauchen die ärtze auch nicht auf blutgruppe und so nen müll zu guggen
    irgendjemand wird man so das leben schon retten
    und wenn ich ne leber ect brauche, dann hab ich halt pech gehabt... diese auswegmöglichkeit gabs früher auch nicht und die menschheit ist bestehen geblieben..

  20. #20
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ich habe gar nicht gesagt, dass es "soo vieeele" gibt, dass es dann aufeinmal doch nen Glückstreffer gibt.

    Zu diesem anderen fadenscheinigen Argument:
    Warum duschst du dann jeden Tag? Haben die Leute doch früher auch nicht gemacht. Warum hast du denn Strom? Bist geimpft? Fährst mit Autos, gehst zur Schule?
    Die Menschheit kam doch auch ohne zu Rande
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Samen und Blutspende
    Von Wolkenleer im Forum OFF-Topic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 17:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •