+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 65

Aus Frust trinken?

Eine Diskussion über Aus Frust trinken? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ne, ich glaub net, dass du abhängig bist...

  1. #41
    Ne, ich glaub net, dass du abhängig bist
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  2. #42
    Ich meinte auch nicht mich sondern wenn man so seinen Frust wegspülen will/muss
    ouuhhh kritisch!

  3. #43
    Achso. Ja, aber kommt dann auch weder drauf an, wie oft man das tun muss
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  4. #44
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    @ Ill rage
    achso, ich versteh unter Frustsaufen immer losgehen inne kneipe oder Disco...
    Aber zuhause Frust saufen, auch noch alleine? ich denk mal das ist keine wirkliche hilfe den Frust zu beseitigen, dann lieber losgehen, Spass haben und auf andere gedanken kommen, wenn du zuhause alleine besoffen rummhockst wird es bestimmt nur noch schlimmer...

    so wäre es bei mir zumindest.

  5. #45
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von ill rage
    Früher mocht ich Bier auch nicht. Aber is genau wie mit der Zahnpasta die nach Salz schmeckt. Irgendwann gewöhnt man sich dran und möchte nix anderes mehr.
    Seit wann schmeckt zahnpasta nach salz? Das wäre mir neu, lol.

    Zitat Zitat von ill rage
    Natürlich soll aus Frust trinken keine Ausrede sein, damit man sich jede Woche voll einen hinter die Binde kippen kann. Nur wenn man hald wirklich Herzschmerz hat oder so...
    Wenn ich deswegen frustsaufen würde, wäre ich schon längst eine alkleiche. Zum glück bin ich kein alki.

  6. #46
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von kilinator
    Seit wann schmeckt zahnpasta nach salz? Das wäre mir neu, lol.
    Ja meine Zahnpasta tut das. Kauf dir mal Parodontax. Da is Natrium drin. Schmeckt also nach salz
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  7. #47
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    ich prahle nicht, ich find meinen alkoholkonsum mittlererweile zu erschreckend °_°

  8. #48
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von KEeRuLz
    @ Ill rage
    achso, ich versteh unter Frustsaufen immer losgehen inne kneipe oder Disco...
    Aber zuhause Frust saufen, auch noch alleine? ich denk mal das ist keine wirkliche hilfe den Frust zu beseitigen, dann lieber losgehen, Spass haben und auf andere gedanken kommen, wenn du zuhause alleine besoffen rummhockst wird es bestimmt nur noch schlimmer...

    so wäre es bei mir zumindest.
    Frustsaufen ist saufen aus Frust und ist damit unabhängig von Zeit, Tatort und Teilnehmerzahl.
    Frustsaufen hat doch nix mit Spaß oder Spaßhaben zu tun O_o

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #49
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von Outsider
    Frustsaufen hat doch nix mit Spaß oder Spaßhaben zu tun O_o
    amen bruder

    Frustsaufen tut man doch, damits einem schlechter geht und man sich in selbstmitleid suhlen kann. Bis man irgendwann so blau ist, dass man vom stuhl fällt und einschläft *g*
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  10. #50
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    So zahlreich wie die Menschen
    ist auch die Art, wie sie trinken.
    Doch schließlich sind alle betrunken.
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  11. #51
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von ill rage
    Frustsaufen tut man doch, damits einem schlechter geht und man sich in selbstmitleid suhlen kann.
    omg, nein danke das wäre ja absolut nichts für mich!
    Aber ich halte eh michts von selbstmitleid ...
    aber jeden das seine...

  12. #52
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    bin gerade aktiv dabei....bin der sache also nich generell abgeneigt -_-
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  13. #53
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von .vdb-Z3r0
    bin gerade aktiv dabei....bin der sache also nich generell abgeneigt -_-
    na dann wünsch ich dir nen schönen abend oder doch nicht? naja, gib stoff junge!
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  14. #54
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von ill rage
    also von einem bier pro tag is noch keiner abhängig geworden. aber wie mope hald sagt. tut hald irgendwie gut.
    also ich finde genau diese regelmässigkeit macht die abhängigkeit aus, man kann niemandem vorwerfen alkoholiker zu sein nur weil er 1-3mal im monat sich (unabhängig vom wochentag) zuschüttet, wer aber jeden tag schon min. 1 bier braucht und am wochenende gern mal mehr, der ist doch eindeutig an der grenze zur abhängigkeit, ich mein wieviel muss man denn eurer definition nach am tag trinken um abhängig zu sein? ne kiste? lol
    alkoholabhängig sein heisst NICHT ständig besoffen zu sein, sondern ständig alkohol zu trinken, und wirklich jeden tag 1-3 bier ist bereits kritisch wenn man sich dran gewöhnt, da gehts gar net darum ob man besoffen/angetrunken ist, das brauch man net für alkoholsucht, der körper gewöhnt sich auch so dran

  15. #55
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Und wieder hätte es glaub ich geholfen, den ganzen Thread zu lesen...(wie so oft im uf^^)
    Alkoholabhängig hat aber nichts damit zu tun, dass man 1 bier am tag trinkt, sondern dass man das Bier braucht.
    1 Bier hat doch für nen ausgewachsenen gesunden mitteleuropäischen Mann gar keinen bis minimalen alkoholischen Einfluss. Es wird getrunken, weil es gut schmeckt. Es klagt ja auch keiner, wenn ich sage, dass ich jeden Tag nen Apfel esse, weil er mir schmeckt.
    Das Problem ist also sicherlich nicht das 1 Bier pro tag, sondern wenn die betroffene Person dieses Bier braucht.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  16. #56
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    ich hab auch net gsagt dass jeder der 1-2 bier am tag trinkt gleich alkoholiker ist, ich habe gesagt man ist da an einer grenze durch den regelmässigen konsum, und muss aufpassen dass man nicht körperlich davon abhängig wird, oder um es mit deinen worten auszudrücken - "man das bier braucht" (btw hab ich die formulierung sogar in meinem post genutzt, daher verstehe ich gerade eh nicht wieso du das noch falsch interpretieren kannst)
    wieder mal hätte es geholfen posts genau durchzulesen (wie so oft im uf^^)

  17. #57
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ich bin doch tatsächlich in einem Anfall unendlicher Dreistigkeit davon ausgegangen, dass du mit "jedem Tag ein bier" das Beispiel von Ill Rage meinst.

    Von diesem Standpunkt aus, solltest du meinen Beitrag lesen...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  18. #58
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Nach medizinischen Untersuchungen sind männliche Erwachsene gefährdet, wenn sie täglich mehr als 40 bis 50 g reinen Alkohol ( etwa 2-3 Flaschen Bier oder einen halben Liter Wein oder 4-5 Schnäpse) trinken, und Frauen, wenn sie mehr als 20g Alkohol trinken. Regelmäßiger auch geringer Alkoholkonsum kann zu erheblichen körperlichen Schädigungen führen: Bluthochdruck, Krebs der Mundhöhle, Leberschäden, Entzündungen der Bauchspeicheldrüse und der Magenschleimhaut, Potenzschwierigkeiten, Übergewicht.

    Die Alkoholkrankheit kann bereits durch den regelmäßigen Konsum kleinerer Mengen beginnen. Nicht immer fallen die Betroffenen durch häufige Rauschzustände auf. Die Alkoholkrankheit eines Betroffenen ist nicht immer nach außen hin bemerkbar. Ist der Betroffene weiterhin leistungsfähig, spricht man von einem funktionierenden Alkoholiker. Die Alkoholkrankheit verläuft relativ unauffällig und langsam (meist über mehrere Jahre hinweg). Den erkrankten Personen wird die Schwere ihrer Erkrankung oft nicht bewusst und wird oft von den Süchtigen negiert.
    ja und ich habe gesagt dass man mit "jeden tag ein bier" bereits durch diesen regelmässigen konsum an der grenze zur abhängigkeit ist/sich befinden kann, das muss nicht so sein, hat nix mit schwerer abhängigkeit und sucht zu tun, aber völlig unbedenklich wie das hier einige kund tun wollen ist das definitiv auch nicht

  19. #59
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Naja wir sollten uns auf nen Mittelweg einigen....haben wohl beide etwas überzogen reagiert...aber du hast auch gesagt:
    Zitat Zitat von ahits
    also ich finde genau diese regelmässigkeit macht die abhängigkeit aus

    alkoholabhängig sein heisst NICHT ständig besoffen zu sein, sondern ständig alkohol zu trinken,
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  20. #60
    Gefreiter
    Avatar von Maikel1
    Registriert seit
    12.02.2006
    Alter
    39
    Beiträge
    190
    Nick
    S4YgOd2mE
    Jeden Tag besoffen Nee nicht mit mir! bis 6 am halbe am tag muss ich aber sagen ok. ! Am Wocheende nat. . Übertreiben sollte es man jedoch nicht.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auszug aus commchatlog
    Von joshix im Forum GCC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2001, 15:02
  2. Wie sieht es den mit Clanfusion aus ??
    Von Mistereis im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2001, 23:18
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 01:38
  4. Warscheinlich ist es mit !NATO! aus !!!!
    Von Michael2 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2001, 01:10
  5. Sieht komisch aus!!!
    Von TOMO1000 im Forum SPHYNX
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2001, 17:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •