+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
Like Tree7x Danke

Au-Pair Mädchen

Eine Diskussion über Au-Pair Mädchen im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Also folgende Situation, Meine Frau studiert Zahnmedizin und würde gerne ohne Pause weitermachen (ab Oktober) Wir haben eine 2 Jährige ...

  1. #1
    Cristiano Ronaldo
    Avatar von aveiro messiah
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    Hessen / Kassel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.958
    Nick
    Sayajin | Messi
    Clans
    ToNo - Top Notchers

    Au-Pair Mädchen

    Also folgende Situation,

    Meine Frau studiert Zahnmedizin und würde gerne ohne Pause weitermachen (ab Oktober)
    Wir haben eine 2 Jährige Tochter die bereits in die Krippe geht und einen 3 Monate alten Säugling der noch voll gestillt wird,

    Wir haben uns überlegt ein au-pair Mädchen zu holen, welches dann auf die Kinder aufpassen kann. Wir würden dann halt alles übernehmen und bezahlen,
    Wohnungen hier in Göttingen sind zu teuer für uns, deshalb suchen wir nach einer Alternative zum unterbringen und wie man das Regeln könnte.
    Ich könnte von meinen Eltern, einen Wohnwagen holen, (sehr groß)
    Ist das erlaubt? Geht sowas?

    Das au-pair würden wir dann auch nach Ibiza mit in den Urlaub nehmen.
    Bei uns in der Wohnung ist es einfach zu klein mit 85 qm². Sind ja schon zu 4.

    Welche möglichkeiten gibt es für uns, was könnten wir tun?
    mehr als 200 Euro für eine Wohnung sind einfach nicht drin.
    Deine Signatur verstößt leider gegen die Foren-Regeln.
    Halte dich bitte an die Foren-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  2. #2
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von aveiro messiah Beitrag anzeigen
    Also folgende Situation,

    Meine Frau studiert Zahnmedizin und würde gerne ohne Pause weitermachen (ab Oktober)
    Wir haben eine 2 Jährige Tochter die bereits in die Krippe geht und einen 3 Monate alten Säugling der noch voll gestillt wird,

    Wir haben uns überlegt ein au-pair Mädchen zu holen, welches dann auf die Kinder aufpassen kann. Wir würden dann halt alles übernehmen und bezahlen,
    Wohnungen hier in Göttingen sind zu teuer für uns, deshalb suchen wir nach einer Alternative zum unterbringen und wie man das Regeln könnte.
    Ich könnte von meinen Eltern, einen Wohnwagen holen, (sehr groß)
    Ist das erlaubt? Geht sowas?

    Das au-pair würden wir dann auch nach Ibiza mit in den Urlaub nehmen.
    Bei uns in der Wohnung ist es einfach zu klein mit 85 qm². Sind ja schon zu 4.

    Welche möglichkeiten gibt es für uns, was könnten wir tun?
    mehr als 200 Euro für eine Wohnung sind einfach nicht drin.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Au-pair

    nach überfliegen dieses artikels würde ich sagen, dass das nichts für leute ist, die knapp bei kasse sind. ihr habt da dann sozusagen ein weiteres, komplett (!) zu finanzierendes erwachsenes familienmitglied. und was spricht eigentlich gegen konventionelle methoden wie tagesmutter und co.? schon mal im studentenwerk bzgl. kinderbetreuung während der vorlesungen/übungen/etc. gefragt?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #3
    Cristiano Ronaldo
    Avatar von aveiro messiah
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    Hessen / Kassel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.958
    Nick
    Sayajin | Messi
    Clans
    ToNo - Top Notchers
    Ja das mit der Tagesmutter ist dann die andere Alternative,
    Allerdings sind die ja teils noch teurer,

    Das mit dem Studentenwerk ist so eine Sache,
    Sie studiert ja Zahnmedizin und arbeitet quasi im Klinikum in Göttingen.
    Die Krux. Hier darf jeder sein Kind abgeben in der Betreuung, nur die lieben Medizin Studenten die es brauchen könnten nicht...

    Ist hier Teilweise ne Frechheit (von wegen studieren mit Kind wäre so einfach)
    Deine Signatur verstößt leider gegen die Foren-Regeln.
    Halte dich bitte an die Foren-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Ich schätze mal in der Familie hast du schon selbst nachgefragt?

    Ich würde trotzdem mal zum Jugendamt gehen oder mal mit der Uni reden. (eigentlich müsste jede größere Uni eine Kindertagesstätte haben)

  5. #5
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.324
    Wenn du ein paar hundert Euro im Monat für ein Au-pair Mädchen ausgeben könntest, dann findest du mit Sicherheit jemand, der das für das Geld macht aber eben kein Au-pair ist sondern nach der Betreuung wieder nach Hause geht.

    Allerdings könnte ich mir nie im Leben vorstellen mein Baby in so einem jungen Alter derart häufig an eine fremde Person, die irgendwann wieder weg ist, abzugeben.

  6. #6
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Hauptsache das Mädel sieht scharf aus.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  7. #7
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Sexb0mb hat ein Kind? Glückwunsch!

    So ein Au-Pair Mädchen ist sicher nicht billig. Hat schon seinen Grund warum sich sowas eher die reicheren Familien leisten.

    Günstigere Alternativen sind da Tagesmütter die z.B. auch Multikind-Betreuung machen. Das ist immer günstiger als Einzelbetreuung. Muss es denn Einzelbetreuung sein?

    Ein Kind zu haben und trotzdem noch zu arbeiten ist in DE leider nicht so einfach. Weiß auch nicht was das soll.

  8. #8
    Cristiano Ronaldo
    Avatar von aveiro messiah
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    Hessen / Kassel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.958
    Nick
    Sayajin | Messi
    Clans
    ToNo - Top Notchers
    2 Kinder stef

    Das problem Tagesmutter ist, dass unsere große in die Krippe geht von 9 - 16 Uhr.
    Unsere ältere ist also noch nicht abgeholt...

    Mein Jüngster ist zur Zeit 3,5 Monate, mit 6 Monaten wird ca. abgestillt. Da wird dann die UNI weitergehen von meiner Freundin.
    Sie will halt ihr Zahnmedizin Studium nicht unterbrechen, weil Sie halt so viel gearbeitet hat, trotz 2 Kindern das ganze zu bestehen.
    Es waren auch zwei Wunschkinder..

    Es ist wirklich nicht einfach aktuell.
    2 Kinder Zahnmedizin Studium, Ich muss jeden Tag 8 Stunden arbeiten + Nebenjob, Sie hat noch einen Nebenjob. (Homeoffice allerdings)

    Und naja es wäre schade nach dem ganzen Aufwand jetzt wirklich sagen zu müssen, "Urlaubssemester".
    Zumal wir ja aktuell auch noch ein Haus kaufen wollen....

    Wir brauchen halt für die Übergangszeit bis mein Sohn in Krippe geht hilfe.
    Und da haben wir einfach keine weitere Alternative, außer dem Au-Pair.

    Meine Eltern sind Rentner, wohnen aber 100 Kilometer weg, die könne zwar mal aufpassen, aber halt nicht jeden Tag.

    Ganz ehrlich, nach diesem wirklich mega Aufwand, möchte ich nicht so ausgebremst werden.

    Zu dem Post von Kassad, klar ist es eine Fremde Person, aber was würdest du denn an unserer Stelle machen. "Frau bleibt zu Hause, war schließlich immer so"? Oder würdest du gar zu Hause bleiben?
    Das Au-Pair ist ganz klar, gehört dann ein Jahr zu unserer Familie.
    Deine Signatur verstößt leider gegen die Foren-Regeln.
    Halte dich bitte an die Foren-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  9. #9
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Schon mal drüber nachgedacht das du in Elternzeit gehst?
    Die Möglichkeit kann dir ja niemand verwehren... Und Geldtechnisch ist das sicher die eleganteste Variante
    Erfolg ist freiwillig

  10. #10
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Schon mal drüber nachgedacht das du in Elternzeit gehst?
    Die Möglichkeit kann dir ja niemand verwehren... Und Geldtechnisch ist das sicher die eleganteste Variante
    entweder this oder tagesmutter. letzteres kommt (wahrscheinlich) finanziell und bürokratisch gesehen besser und ist auch noch wesentlich flexibler.

    no offense: denk bitte nochmal über alle hier vorgetragenen fakten von dir nach. haus kaufen, möglicher weise zu wenig kohle für tagsebetreuung, zeitknappheit u.a. durch nebenjob...wofür tut ihr euch das an?
    Geändert von Wilma (18.08.2015 um 14:04 Uhr)
    D4rK AmeRiZe sagt Danke.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  11. #11
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Das eine Jahr kann man wirklich mit dem Hauskauf warten und da würde ich mir auch nicht reinreden lassen. Außer du/ihr steht auf übelsten Stress, was bestimmt auch nicht gut für die Kids/Beziehung ist.
    Geändert von D4rK AmeRiZe (18.08.2015 um 14:19 Uhr)

  12. #12
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Ohne eure weitere finanzielle Situation zu kennen aber zum Thema Hauskauf: Als grobe Fausregel sagt man, das man das doppelte der derzeitgen Kaltmiete als Abtrag rechnen sollte. Wenn du jetzt schon schreibst das mehr als 200€ nicht für eine weitere Wohnung/Zimmer für ein Au-Pair Mädchen drin sind und da ist noch keine weitere Verpflegung, Taschengeld, Schulartikel und Co. drin, wie soll es dann mit einem Haus klappen?

    Ich würde in eurer derzeitigen Situation das Haus hinten anstellen und auf eine Tagesmutter setzen. Da hast du einen festen, monatlich planbaren Betrag zu zahlen, ohne weitere Kosten. Sicherlich wift euch das Jahr in Sachen Hauskauf und/oder sparen zurück aber das Studium deiner Frau muss nicht weiter unterbrochen werden und du als Hauptverdiener deiner Family musst nicht in die Elternzeit gehen, auch wenn dies eine sehr schöne Zeit für dich/euch sein kann.
    stefros, Thunderskull und Wilma sagen Danke.

  13. #13
    Cristiano Ronaldo
    Avatar von aveiro messiah
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    Hessen / Kassel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.958
    Nick
    Sayajin | Messi
    Clans
    ToNo - Top Notchers
    Elternzeit habe ich schon genommen gehabt, bin aber seid 3 Monaten erst bei einer neuen Firma unter gekommen, und will da nicht gleich in Elternzeit,
    Das Finanzielle war durchgeplant, auch mit Hauskauf,

    Die Mieter hätten (-300Euro) das Haus abgetragen, wir wollten nach 3 Jahren dann Eigenbedarf anmelden(Wurde alles mit den Mietern besprochen).
    (Wir haben einen hohen Eigenkapitalanteil gehabt)
    Wir wollten auch noch nicht direkt kaufen, nur ist unser Traumhaus uns über den weg gelaufen, und der niedrige Zins hat sein übriges getan.

    Wilma, ja wir stehen auf Megastress, jedenfalls meine Frau

    Wir wollen unsere Ziele verwirklichen, und dafür wollen wir halt hart arbeiten. Die Kinder kommen dabei nicht wirklich zu kurz. Jede freie Sekunde verbringen wir Zeit mit ihnen.. das, dass ganze unsere Beziehung doch bissl belastet ist eine andere Sache.

    Jedenfalls habe ich das ganze jetzt so geregelt, wir warten mit dem Hauskauf wohl ab, das Au-Pair wird kommen und bekommt im selben Haus wie wir sind eine eigene Wohnung, ohne den Hauskauf haben wir dann auch genug Geld dafür.

    Und nochmals die Tagesmutter kann nicht in Frage kommen. Es muss einer das Kind zur Krippe bringen und abholen.
    Das (auf Anfrage) haben die meisten Tagesmütter abgelehnt.
    Deine Signatur verstößt leider gegen die Foren-Regeln.
    Halte dich bitte an die Foren-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  14. #14
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von Crash Beitrag anzeigen
    Ohne eure weitere finanzielle Situation zu kennen aber zum Thema Hauskauf: Als grobe Fausregel sagt man, das man das doppelte der derzeitgen Kaltmiete als Abtrag rechnen sollte. Wenn du jetzt schon schreibst das mehr als 200€ nicht für eine weitere Wohnung/Zimmer für ein Au-Pair Mädchen drin sind und da ist noch keine weitere Verpflegung, Taschengeld, Schulartikel und Co. drin, wie soll es dann mit einem Haus klappen?

    Ich würde in eurer derzeitigen Situation das Haus hinten anstellen und auf eine Tagesmutter setzen. Da hast du einen festen, monatlich planbaren Betrag zu zahlen, ohne weitere Kosten. Sicherlich wift euch das Jahr in Sachen Hauskauf und/oder sparen zurück aber das Studium deiner Frau muss nicht weiter unterbrochen werden und du als Hauptverdiener deiner Family musst nicht in die Elternzeit gehen, auch wenn dies eine sehr schöne Zeit für dich/euch sein kann.
    Also diese "Faustregel" mit der doppelten Kaltmiete ist mir neu - und klingt auch ehrlich gesagt ziemlich sinnfrei

    Aber natürlich hast du Recht. Ein Haus bedeutet viel mehr als die monatlichen Raten an die Bank. Nebenkosten verändern sich (Abwasser, Müllabfuhr etc.), das Haus will gepflegt werden (Rücklagen bilden) und die Ansprüche wachsen alles so zu verändern wie man es wirklich haben möchte. Dafür sollte Kapital da sein - und wenn es schon bei 200 Eiern klemmt dann lieber Finger weg!

    Wie auch immer - hast du denn jetzt gekauft oder nicht? Das klingt mal so, mal so..

    Das mit der Elternzeit nach 3 Monaten kann ich verstehen. Denk aber dran das du 3 Jahre Zeit hast diese einzureichen, du kannst also später noch die Zeit haben! Z.B. bei der KiTa-Eingewöhnung.
    Erfolg ist freiwillig

  15. #15
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    gl hf.
    vielleicht kommste bei deinen nächsten fragen mit allen infos direkt am anfang rüber. dann kann man besser antworten. wobei selbst die jetzt vorhandenen infos irgendwie schräg sind:
    Zitat Zitat von aveiro messiah Beitrag anzeigen
    Jedenfalls habe ich das ganze jetzt so geregelt, wir warten mit dem Hauskauf wohl ab, das Au-Pair wird kommen und bekommt im selben Haus wie wir sind eine eigene Wohnung, ohne den Hauskauf haben wir dann auch genug Geld dafür.

    Und nochmals die Tagesmutter kann nicht in Frage kommen. Es muss einer das Kind zur Krippe bringen und abholen.
    Das (auf Anfrage) haben die meisten Tagesmütter abgelehnt.
    ihr hattet ursprünglich 200€ eingeplant. jetzt kommt ne eigene wohnung ((entgangene) kaltmiete, energiekosten, ggf. reparaturen, möbel...!), mind. 240€ (laut wiki) taschengeld, verpflegung etc.
    habe ich nen denkfehler oder sind wir nun tatsächlich bei ca. 1000€/monat oder sogar mehr? und das sind ja nur die laufenden kosten. googles 1st hit dazu: http://www.happyaupair.de/gastfamilien/kosten.htm
    mich würde ein erfahrungsbericht deinerseits bzgl. dem aufwand und der vorlaufzeit, bis ein aupair bei euch in der bude steht interessieren. reden wir da von einem monat oder eher nen jahr?

    ich meine, jeder wie er mag. und wenn ihr jetzt auf einmal die kohle, die räumlichkeiten, die vorlaufzeit etc. habt gehts ja. aber ganz ehrlich: der verbliebene grund gegen ne tagesmutter würde für mich nicht den stress und den finanziellen mehraufwand rechtfertigen. erhöht einfach euer angebot um 100€ oder sowas^^
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  16. #16
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ein typischer Ronaldo-Thread. Mit typischem Ronaldo-Thread-Verlauf. Ich schließe mich da Wilma an.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  17. #17
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Also diese "Faustregel" mit der doppelten Kaltmiete ist mir neu - und klingt auch ehrlich gesagt ziemlich sinnfrei
    Vielleicht mag das nur für Bremen und/oder unsere damlige aufzunehmende Summe gelten aber bei uns kam es fast genau hin. Wir hatten vorher eine Kaltmiete von 400€.
    Bei unserem Hauskauf (150.000€) und einer 1,5% Tilgung bei 4,5% Zinsen und einer ersten Laufzeit von 10 Jahren, betrug bzw. beträgt der Abtrag immer noch 775€
    Sicherlich befinden wir uns noch in einer ziemlichen Niedrig-Zinsphase und somit verschiebt sich vieles. Man kann natürlich auch vollfinanzieren mit lediglich 1% Tilgung...ist immer die Frage was man möchte.

    Ich freue mich aber jetzt schon auf das kommende Jahr. Dann haben wir 7 Jahren rum, ich könnte mir den aktuellen Zins sichern oder ich nutze ein unechtes Forward Darlehen und erfreue mich an den aktuellen Zinsen + 0,x an Aufschlag für das genannte unechte Forward Darlehen. Hier kann ich nach aktuellem Stand weniger zahlen und dabei mehr tilgen

    Aber hier geht es ja nicht direkt um Hauskauf^^

  18. #18
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von Crash Beitrag anzeigen
    Vielleicht mag das nur für Bremen und/oder unsere damlige aufzunehmende Summe gelten aber bei uns kam es fast genau hin. Wir hatten vorher eine Kaltmiete von 400€.
    Bei unserem Hauskauf (150.000€) und einer 1,5% Tilgung bei 4,5% Zinsen und einer ersten Laufzeit von 10 Jahren, betrug bzw. beträgt der Abtrag immer noch 775€
    Sicherlich befinden wir uns noch in einer ziemlichen Niedrig-Zinsphase und somit verschiebt sich vieles. Man kann natürlich auch vollfinanzieren mit lediglich 1% Tilgung...ist immer die Frage was man möchte.

    Ich freue mich aber jetzt schon auf das kommende Jahr. Dann haben wir 7 Jahren rum, ich könnte mir den aktuellen Zins sichern oder ich nutze ein unechtes Forward Darlehen und erfreue mich an den aktuellen Zinsen + 0,x an Aufschlag für das genannte unechte Forward Darlehen. Hier kann ich nach aktuellem Stand weniger zahlen und dabei mehr tilgen

    Aber hier geht es ja nicht direkt um Hauskauf^^
    Egal worum es geht, schön das hier wenigstens mal wieder was geschrieben wird wo es nicht um Starscream geht

    Also wir haben auch gerade (Einzug nächsten Mittwoch) ein Haus gekauft. Wir hatten eine Kaltmiete vorher von 1350€. Unsere Finanzierung läuft über 15 Jahre bei 3,5% Tilgung und einem Zinssatz von 2.06% (eff.). Wir zahlen bei unserer Finanzierungssumme 1636,77€. Das doppelte der Kaltmiete wäre mir hier eindeutig zu viel gewesen. Ich denke in Städten wo der Mietzins sowieso schon sehr hoch ist, ist das nicht anwendbar. Generell sollte mal aber schauen das man die Tilgung so hoch ansetzt wie man irgendwie kann Früher galt ja auch die Regel man sollte 50% Eigenkapital mitbringen - ich denke das tun heute die wenigsten. Wenn man die Nebenkosten selber decken kann und noch 10% extra hat, kann man heute schon zu sehr guten Konditionen finanzieren.
    Dr.KokZ sagt Danke.
    Erfolg ist freiwillig

  19. #19
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Okay da muss ich eindeutig das Wort "Faustregel" streichen^^
    Dann wurde es tatsächlich auf unsere damalige Situation als solche benannt. 1350€ Kaltmiete ist mal ne Ansage, das es da nicht zum doppelten kommt, kann ich mir durchaus vorstellen. Wenn ich eure Tilgung mit dem aktuellen Zinssatz vergleiche, hätte ich diese auch durchaus wählen können, allerdings waren die Zinsen vor 6,5 Jahren eben doch deutlich höher. Unsere Laufzeit ist dadurch aber auch mit guten 27 Jahren errechnet worden. Dieses wird aber selbstverständlich angeglichen, sobald ich mir die neuen Zinsen gesichert habe und die Tilgung entsprechend angepasst habe

  20. #20
    Cristiano Ronaldo
    Avatar von aveiro messiah
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    Hessen / Kassel
    Alter
    29
    Beiträge
    1.958
    Nick
    Sayajin | Messi
    Clans
    ToNo - Top Notchers
    Dadurch, das in unserer Kalkulation das Haus jetzt wegbricht, kommt das mit einem Au-Pair recht einfach zum tragen.

    Es hapert nicht an den 200 Euro, darum ging es auch gar nicht insgesamt.

    Die Tagesmutter kann unser Kind nicht von der Krippe abholen. Man bringt sein Kind zu einer Tagesmutter. Jedenfalls ist es hier so.

    Eine kleine Zwischenfrage, wer von euch hat denn schon einmal ein Au-Pair dagehabt, wer von euch hat einmal ein Haus gekauft und wer von euch hat eigene Kinder?

    Deviant, bitte nicht mehr antworten, scheinbar verfolge ich dich aber nachts in deinen Träumen, das du immer wieder auf meine Threads eingehst und einen sehr klugen hinweis abgibst.
    Deviant an dich habe ich noch eine Frage, wollte mal schauen mit wem ich mich da als rumärgern muss. Chris Jung Photografie bist du? auch im Facebook?
    Geändert von aveiro messiah (20.08.2015 um 11:13 Uhr)
    Deine Signatur verstößt leider gegen die Foren-Regeln.
    Halte dich bitte an die Foren-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blindes Mädchen
    Von stone im Forum Witzecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 13:09
  2. Und Bushido ist ein Mädchen
    Von skep1l im Forum Kuschelecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 04:08
  3. Mädchen von Kinokasse 4
    Von ZeroX^ im Forum Kuschelecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 23:38
  4. Der Tod und das Mädchen
    Von Stygs im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 23:53
  5. Mädchen- Style:)
    Von c0mtesse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.05.2003, 16:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •