Umfrageergebnis anzeigen: HartzIV oder Arbeiten zum gleichen Preis?

Teilnehmer
41. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • HartzIV

    15 36,59%
  • Arbeiten

    21 51,22%
  • Ich weiß nicht

    5 12,20%
+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 96 von 96

Arbeit = HartzIV

Eine Diskussion über Arbeit = HartzIV im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Siehe Feedback Forum. Auf in den Kampf, die Schwiegermutter naht. Dum Di Di Dumm....

  1. #81
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Siehe Feedback Forum.
    Auf in den Kampf, die Schwiegermutter naht. Dum Di Di Dumm.

  2. #82
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Als zivi arbeite Ich für 1,60 die stunde. Kindergeld bekomme ich keins, wohngeld auch nicht da ich nicht im Hauptmietvertrag stehe, obwohl ich einen "untermietvertrag" mit meiner ma geschlossen habe.
    Da mir essen gestellt wird, fallen die 7,50 verpflegungsgeld auch weg.
    Ich kann nicht nachvoll ziehen wieso jemand, der "anscheinend" wenig zu tun hat, sich nicht für soziale zwecke einspannen lässt.

    Was bei vielen beispielen meiner meinung nach nicht richtig ist, dass man immer nur von EINEM erwerbstätigen elternteil ausgeht. Dies ist schon lang nicht mehr der fall. Auch wenn das kind noch jung ist, einen halbtagsplatz in einer grippe/kindergarten sollte man schon bekommen, wenn man sich früh genug drum kümmert, so kann mutti auch nochmal zusätzlich geld erwirtschaften.
    old school

  3. #83
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Auch wenn das kind noch jung ist, einen halbtagsplatz in einer grippe/kindergarten sollte man schon bekommen, wenn man sich früh genug drum kümmert, so kann mutti auch nochmal zusätzlich geld erwirtschaften.
    Das ist garnicht so einfach . muss man sich schon quasi bei geburt drum kümmern und kann trotzdem Pech haben .

  4. #84
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Selbst dann kann man immer noch zeitversetzt arbeiten, sodass jeweils immer einer da ist, der auf das Kind aufpassen kann.
    Hinzu kommen die Großeltern, die bei sowas bestimmt auch helfen.

  5. #85
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Wenn sie, wie bei uns nicht selber Berufstätig sind
    Ausserdem ist es immer einfach gesagt, man muss erstmal eine Arbeitgeber finden der das alles mitmacht.
    Erstmal finde ich, das man Kinder erst ab 2 1/2 - 3 Jahre in eine betreuung stecken sollte.
    Dann sind Kinder in dem Alter ziehmlich oft krank später auch noch aber nichtmehr ganz so viel. Und der Arbeitgeber muss sich darauf einstellen, das die Frau (wenn sie nicht der hauptträger ist) öfters mal spontan ausfällt.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  6. #86
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von James_Bond Beitrag anzeigen
    Selbst dann kann man immer noch zeitversetzt arbeiten, sodass jeweils immer einer da ist, der auf das Kind aufpassen kann.
    Hinzu kommen die Großeltern, die bei sowas bestimmt auch helfen.
    Naja , also du stellst dir das glaub ich auch n bisschen einfach vor . Ist aber nur in der Theorie so .
    Locutus liegt da schon ganz richtig . Wie das Thema auch schon sagt ist schon schwer genug überhaupt einen Job zu finden , dann aber noch einen zu den Wunschuhrzeiten nahezu unmöglich . Wäre wohl reine Glückssache .

  7. #87
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    das sehe ich nicht so. wenn man sich die stellenanzeigen in den münchner zeitungen mal ansieht, stellt ma fest, dass fast 1/3 der jobs, aushilfsjobs oder halbtagsjobs/edit:teilzeit sind, meistens zu den üblichen bürozeiten. Ein chef wird schon wissen auf was er sich einlässt, wenn er eine stelle für vormittags ausschreibt.
    Das soll jetzt aber nicht der punkt sein, sondern es ist wie so vieles hier nur eine "möglichkeit" und theorie.
    Geändert von ElDonoX (25.02.2010 um 14:19 Uhr)
    old school

  8. #88
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    München z.b. ist aber auch ne Riesenstadt . Da gibt es sicher die ein oder andere Stelle mehr . Aber für Leute auf m Land oder in der Kleinstadt wird s schwieriger .

  9. #89
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    Was bei vielen beispielen meiner meinung nach nicht richtig ist, dass man immer nur von EINEM erwerbstätigen elternteil ausgeht. Dies ist schon lang nicht mehr der fall. Auch wenn das kind noch jung ist, einen halbtagsplatz in einer grippe/kindergarten sollte man schon bekommen, wenn man sich früh genug drum kümmert, so kann mutti auch nochmal zusätzlich geld erwirtschaften.
    Und ist doch scheissegal, weil es nur ein Beispiel ist und bei 2 Berufstätigen kaum anders finanziell rauskommt!

    Gehen wir von 2 Berufstätigen aus, in der Regel der zweite Halbtag/400€!

    Nach SonGohans Rechenbeispiel (2 Erwachsene, 3 Kinder 8€/H) landen die mit den 400€ fast genau auf dem Einkommen der H4-Familie.
    Hat H4 ca 2.250€ und die Famillie mit 1 Arbeiter 1838€, kommen sie mit weiterem 400€-Job auf 2238€!
    Dan kann man Aufstockung und Freibeträge, Steuern, Kosten für Kinderbetreuung, Arbeitskosten,....noch mit reinrechen/abziehen und kommt zum Schluss das sich in dem Fall Halbtagsjob ja garnicht rechnet, sondern eher Freizeitvergnügen ist!

    Also müssten schon beide Vollzeit arbeiten gehen.
    Dann bräuchte man aber Kitas die von min von 7-18Uhr Betreuungszeiten haben und zwar flächendeckend. Die wollen aber auch bezahlt werden,....
    Never run a touching system!!

  10. #90
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    ich glaube du verstehst nicht was "halbtags"edit: teilzeit bedeutet.

    wenn du auf 400eur basis arbeitest, hast du in der regel 10std die woche zu arbeiten.
    halbtags, sind, meiner auffassung nach ca 3-5std am tag. Somit würde man ein zwei hundert euro mehr verdienen als mit einem 400eur job, dann sieht die lage nämlich wieder anders aus.
    Ebenso erleichtert dies den einstieg in ein besseres berufsleben, nach dem die kinder älter sind... man sollte nicht immer so kurzsichtig sein.
    Geändert von ElDonoX (25.02.2010 um 14:19 Uhr)
    old school

  11. #91
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    ich glaube du verstehst nicht was "halbtags" bedeutet
    Dann hättest du korrekter Weise teilzeit schreiben müssen , sonst kann es Verwirrungen geben .

  12. #92
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    warscheinlich hast du recht.
    old school

  13. #93
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Eaglemaxx
    Registriert seit
    28.05.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    570
    Name
    Sven
    Nick
    aCnCLuNi
    Clans
    GER*CK
    nunja hartz 4 kassieren und nebenbei arbeiten is auch nicht schlecht

    teilzeit sind 120 std im monat meine ich

    VFL Borussia Mönchengladbach 1900
    Tradition und Herz, ist geiler als Kommerz!

  14. #94
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.001
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Hmmm, ich war bei McDonalds auf Teilzeit mit 90Stunden/Monat und hab trotzdem meistens 150 bis 170stunden gemacht ^^
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  15. #95
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von aCnCLuNi Beitrag anzeigen
    nunja hartz 4 kassieren und nebenbei arbeiten is auch nicht schlecht

    teilzeit sind 120 std im monat meine ich
    das kommt darauf an was man verdient. meine mutter hatn 130 stunden vertrag und würde das nicht teilzeit nennen. einer der 5€ verdient der schon, obwohl er fast vollzeit arbeitet
    und wenn der lohn dann endlich unter 4€ ist kann man ja zwei solche stellen annehmen, is ja nur teilzeit *schenkelklopft* :/
    dann schmarotzt man auch nicht mehr bem staat, man hat dann dicke seine 800€ netto!
    Geändert von MacBeth (26.02.2010 um 07:22 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #96
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Teilzeit ist das was man vereinbart und unter dem normalen Stundensatz der Firma liegt!
    Können auch 10h/Woche sein!
    400€ ist klar!
    und Halbtag sollte auch klar sein!


    @ElDonox:
    Doch weiss ich!
    Mein Beispiel ging von durchaus üblichen 400€ aus!
    Und wie gut man unterm Strich rauskommt zeigt sich erst wenn man individuell alle Kosten und Einnahmen betrachtet!
    "Aber da hat er doch 200€ mehr" greift da zu kurz!
    Natürlich gibts auch den Faktor nicht über lange Zeit aus der Arbeitswelt draussen gewesen zu sein, aber das kann man finanziell nicht wirklich gut abbilden! Das ist eher ein Effekt!
    Never run a touching system!!

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. BWL Arbeit
    Von OG Loc im Forum Hausaufgaben
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 02:17
  2. arbeit verpennt
    Von ZeroX^ im Forum Kuschelecke
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 11:40
  3. Viele Menschen leiden unter HartzIV
    Von blackplague im Forum Kuschelecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •