+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Antibiotika und Alkohol??

Eine Diskussion über Antibiotika und Alkohol?? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich kann jedem nur raten die Packungsbeilage Rubrik Risiken/Wechsel-/Nebenwirkungen zu lesen. Euer Arzt kann bei der Verschreibung ein wichtiges Detail ...

  1. #21
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich kann jedem nur raten die Packungsbeilage Rubrik Risiken/Wechsel-/Nebenwirkungen zu lesen.
    Euer Arzt kann bei der Verschreibung ein wichtiges Detail vergessen/übersehen und wenn man dann auch noch andere Mittelchen konsumiert, sollte man schon selbst wissen ob das Risiken in sich birgt oder net.

    Ich musste mal für drei Monate ein verschreibungspflichtiges Entspannungspräparat einnehmen und der Doc meinte nur das ich nicht autofahren soll.
    Zuhause habsch den Beipackzettel studiert wo u.a. vor gleichzeitigem Konsum von Paracetamol gewarnt wurde, weil schwere Leberschädigungen drohten.
    Hätte ich jetzt eine Erkältung bekommen und meine übliche Wick MediNait-Kur (enthält massig Paracetamol) gemacht, wäre es mir vielleicht sehr schlecht ergangen.
    Insofern denke ich schon das man die Infos von der Packungsbeilage kennen sollte.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  2. #22
    Ja, wenn man andere Medis dazunimmt ist das sicher notwendig. Aber in manchen Fällen ist's auch mal ratsam, den Zettel nicht zu lesen...
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  3. #23
    Feldwebel
    Avatar von siler
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    SH
    Alter
    29
    Beiträge
    1.272
    Nick
    Mr.B
    Clans
    [X-NC]
    Zitat Zitat von c0mtesse
    Ja, wenn man andere Medis dazunimmt ist das sicher notwendig. Aber in manchen Fällen ist's auch mal ratsam, den Zettel nicht zu lesen...
    Zum Beispiel? O_o
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen.

  4. #24
    Ja, wie schon gesagt bei Antidepressiva ist es unter Umständen besser. Da hält einen der Beipackzettel ziemlich sicher davon ab, das Medikament zu nehmen. Und in dem Fall ist es meistens besser, dem Arzt zu vertrauen und den Zettel nicht anzugucken.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  5. #25
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Die Richtlinien, was alles auf dem Zettel sehen muss sind sehr streng - ich hab da die genauen Zahlen nicht, aber ich glaub wenn schon bei Tests bei einem aus 1000 was auftrat muss es dort erscheinen...

    Auch Beipackzettel von einem lächerlichen Hustenmittelchen können fies klingen.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  6. #26
    Ja, genau das meinte ich damit!
    Und in manchen Fällen kann einen der Beipackzettel schonmal davon abhalten, das Medikament zu nehmen, weil man richtig Schiss kriegen kann. Ich mein, wenn man das Zrug net verträgt(Übelkeit etc.), dann sagt dir der Arzt normalerweise sowieso, dass man ein anderes nehmen muss....(meine dumm Neurologin natürlich nicht)
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  7. #27
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Nuja außerdem gibts ja auch noch den schönen Nocebo-Effekt.....Ist auch nichts feines, wenn ich mal aus Erfahrung sprechen darf
    und naja ich weiß nicht, ich les die Dinger auch nich, solang halt keine Wechselwirkungen mti andren Präperaten auftreten
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  8. #28
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Also der Zettel übertribt meistens. Auf meinem Volatren-Beipackzettel stand auch druf, dass es in 0,000001%(oder so) der Fälle sogar Herzinfarkt auslösen kann.
    Ich bin mit den Antibiotika eigentlich gut zurecht gekommen. Hab an dem Wochenende wenig getrunken, die Antibiotika haben aber trotzdem nicht mit dem Alkohol reagiert.
    Hab wohl Glück gehabt und Antibiotika erwischt, die üpber die Nieren abbauen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antibiotikum und Alkohol
    Von OG Loc im Forum Reallife
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 05:53
  2. die Österreicher und der Alkohol
    Von kilinator im Forum Reallife
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 11:31
  3. Silvester, Alkohol und die Folgen
    Von Shadow315 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 03:09
  4. Alkohol und "saufen"
    Von aDarkGod im Forum OFF-Topic
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 13:32
  5. alkohol und tot
    Von unkown im Forum OFF-Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.01.2003, 16:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •