+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 91

Agentur für Arbeit - Ärtzliche Untersuchung was wird genau gemacht? Erfahrungen?

Eine Diskussion über Agentur für Arbeit - Ärtzliche Untersuchung was wird genau gemacht? Erfahrungen? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Oh, okay, da mir unwissenheit unterstellt wird, muss ich doch noch was schreiben :-) Ich wurde im April 2004 nach ...

  1. #61
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Oh, okay, da mir unwissenheit unterstellt wird, muss ich doch noch was schreiben :-)
    Ich wurde im April 2004 nach einem 1 Jahresvertrag arbeitslos. Dann bekam ich zeitweise ALG1. In der Zeit habe ich mehrere minijobs gemacht, habe mir ein gewerbeschein geholt (promo-jobs, tlw. dadurch im monat 2-3000€ verdient), habe bewerbungen geschrieben -> die aussicht war gleich 0, da ich noch meinen Zivildienst nachholen musste, also nur 5 Monate arbeitslos war. TROTZDEM war ich jeden Tag aktiv, habe VHS Kurse gemacht (okay, waren scheisse.. aber pech..), war beim arbeitsamt, habe die bewerbungen ernst genommen usw. usf.

    Und somit finde ich darf ich das auch von anderen erwarten..
    Erfolg ist freiwillig

  2. #62
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Da sagt man ja auch nichts gegen. Wenn man sich selbst für nichts "zu schade" ist, ist es ja auch okay.

    Ich persönlich finds halt nur heftig, dass man vor dem Amt komplett die Hosen runterlassen muss, und diesen komischen Vertrag unterschreiben MUSS. Macht mans nicht, gibts ne Sperre...

    Mal ehrlich, wenn dich einer zwingen will, einen Kaufvertrag für ne Waschmaschine zu unterschreiben, und dir droht, dir Geld abzuziehen, wenn du nicht unterschreibst....was würdest du mit dem machen?
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  3. #63
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Mir überlegen ob ich eine Waschmaschine brauche... bzw. mich fragen, wie es soweit kommen konnte, dass er vor mir steht und in der Lage ist mir zu drohen.
    Erfolg ist freiwillig

  4. #64
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Mir überlegen ob ich eine Waschmaschine brauche... bzw. mich fragen, wie es soweit kommen konnte, dass er vor mir steht und in der Lage ist mir zu drohen.
    davon hättest du aber in dem fall gar nichts mehr denn die situation ist nunmal da. die einzige möglichkeit für dich besteht nun darin schlupflöcher zu finden, die waschmaschine zu kaufen, oder mit den konsequenzen zu leben
    und sowas nennt man heute eingliederungsvereinbarung ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  5. #65
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    davon hättest du aber in dem fall gar nichts mehr denn die situation ist nunmal da. die einzige möglichkeit für dich besteht nun darin schlupflöcher zu finden, die waschmaschine zu kaufen, oder mit den konsequenzen zu leben
    und sowas nennt man heute eingliederungsvereinbarung ^^
    Dann anders: Ich unterschreibe, sehe aber zu das ich schnellstmöglichst mit größtmöglichsten einsatz aus der Situation komme, damit es nicht noch mal passiert.
    Erfolg ist freiwillig

  6. #66
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    der einsatz würde letztlich gericht bedeuten, dafür hätteste aber nicht unterschreiben dürfen ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  7. #67
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Also würdest du einen Job annehmen, wo du nachwievor von Leistungen abhängig wärst? Glaub mir, sobald du diese Eingliederungsvereinbarung (danke MacBeth ^^) unterschreiben darfst, kannste dir aus 5 solcher Jobs, den "besten" aussuchen...

    Ich will ja nicht sagen, dass man nicht selbst schuld sein kann, in dieser Situation zu sein. Dennoch sind das einfach unwürdige Methoden.
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  8. #68
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Letzter Beitrag (und daher provozierend, damit es nicht langweilig zu lesen wird).. es ist widersinnig darüber zu streiten, m.M. nach sollte es keinen Cent für LANGZEIT-Arbeitslose geben. Die dürfen 3-4x am Tag sich was zu essen & trinken abholen, in der Kleiderkammer sich eindecken und das wars.
    Radikal? Na und!
    Dann sag doch einfach das du keinerlei soziales Empfinden aufweisen kannst und rein kapitalistisch denkst. Dann braucht man auch nicht vom sozialen Netz vor sich her brubbeln.
    Im übriegen hätten Menschen die solche Zwangs Maßnahmen lieben sogar den beschissensten Teil der DDR zu schätzen wissen, das nämlich das gleiche in Grün.

    Wenn jemand noch nie gearbeitet hat, dann ist das im übriegen auch eine andere Geschichte, die anders zu behandeln ist und wohl auch andere Ursachen hat.

  9. #69
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Wenn ich keinerlei soziales empfinden hätte, dann würde ich die Menschen verhungern lassen.

    Es geht mir nicht um leute die unglücklich den job verloren haben, nichts finden und daher ein paar monate arbeitslos sind: Es geht um langzeitarbeitslose! Gerade um junge Menschen, die ~20 sind, teils keinen Abschluss haben und dann schreien das sie für 7€ nicht arbeiten wollen. Da habe ich kein Verständnis für.
    Erfolg ist freiwillig

  10. #70
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Wenn man denn 7€ bekommen würde.

    Ich habe über 1,5 Jahre für McDoof gearbeitet. Was habe ich bekommen? Knapp über 6€ Netto.* Da kannste keine großen Sprünge von machen. Allerdings wars schon witzig da zu arbeiten. Und ich werde, so wie es aussieht, demnächst den nächsten McDoof unsicher machen. Wieder für weniger, als 7€ ...
    Warum? Weil ich keine Lust auf arbeitslosigkeit habe, aber leider nicht viel vorzuzeigen habe.

    €:* Ich habe da schon längst nicht mehr bei Muddi gelebt. Wenn man mal wenig Stunden hatte, und nur 600€ bekommen hat, wovon 300€ allein für die Miete drauf gehen, 20€ für Strom, 40€ für Internet und Telefon ... Da lebt ein Hartzi besser
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  11. #71
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Wenn ich keinerlei soziales empfinden hätte, dann würde ich die Menschen verhungern lassen.

    Es geht mir nicht um leute die unglücklich den job verloren haben, nichts finden und daher ein paar monate arbeitslos sind: Es geht um langzeitarbeitslose! Gerade um junge Menschen, die ~20 sind, teils keinen Abschluss haben und dann schreien das sie für 7€ nicht arbeiten wollen. Da habe ich kein Verständnis für.
    Ich schon, es ist einfach unter aller Kanone das ein Mensch der arbeitet, so wenig bekommt das er von Monat zu Monat kraucht, egal als was er arbeitet und wie hoch qualifiziert, hauptsache er arbeitet. Deswegen muss auch ein Mindestlohn her um genau das zu garantieren, für jeden der höher qualifiziert ist steht dem Weg nach oben nichts im Wege und somit ist das Prinzip mehr Leistung = mehr Geld, immer noch vorhanden. Aber es ist garantiert, das jeder der arbeitet, auch davon ohne Sorgen und Nöte um die dringensten Bedürfnisse leben kann.

    Dann kann man auch die wirklich Arbeitsunwilligen indentifizieren, denn auch unter Langzeitarbeitslosen, sind nicht alle faul oder nicht gebildet genug. Das ist einfach eine polemische Verallgemeinerung.

    KA, ob das jetzt alles Sinn ergibt, mir gehts nicht so besonders...

  12. #72
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    mal an diejenigen die da erfahrung haben
    ich hab nen arbeitsvertrag ab 1.1. jetzt unterschrieben, ist zwar auch nur 1jahr zeitvertrag, aber was anderes wird einem ja gar nicht mehr angeboten. stundenlohn ist etwas schlechter, dafür muss ich nen tag mehr inna woche arbeiten was dann am ende des monat dadurch ein höheres gehalt als vorher verursacht.
    najoa egal,
    auf jeden fall, eigentlich muss ich das ja sofort dem amt melden. machen die dann stress wegen dem dezember? weil den dezember bleib ich natürlich arbeitslos und will auch mein alg1 für haben, lassen die mich denn einfach in ruh für den monat? oder sollt ich taktischerweise noch ne woche warten mit der meldung, das ich schon im dezember bin?
    bisher haben die seit monaten nix haben/wissen wollen, will keine schlafenden hunde wecken
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  13. #73
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    so sieht es aus, wecke kleine schlafenden hunde!
    aber normal machen die ja nichts. sag denen einfach die erste dezember woche bescheid das du nun den vertrag unterschrieben hast.

    da du im dezember von deinem neuen arbeitgeber noch kein geld bekommst, hast du ja auch noch vollen anspruch auf alg1.

    solltest du jedoch z.b. im januar auch noch arbeitslosengeld beziehen, wird dir das hauptzollamt einen brief schreiben, dass du die leistungen zurück zahlen musst.

    fazit: warte bis zur ersten dezember woche!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  14. #74
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ne, warte nicht bis zur ersten Dezember Woche.
    Du musst dich dann arbeitslos melden, wenn du es weisst.
    Bzw. spätestens nach 3 Tagen. Sollteste du da am 5. Dezember
    aufschlagen und sagen: Ich bin schon ab dem ersten Dezember
    arbeitslos, drücken die dir eine Speere rein, bzw. Sanktionieren dich.

    Abgesehen davon werden die dir innerhalb des einen Monats nicht
    sonstwas für "Weiterbildungen" oder ähnlichem Aufdrücken.

  15. #75
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    er ist doch schon arbeitslos gemeldet!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  16. #76
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    hab gehört das man in den Anus schaut.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  17. #77
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    ahits, also ich denke, du kannst beruhigt dahingehen und bescheid sagen. Dann können die pünktlich die Zahlungen einstellen. Nicht, dass es Probleme gibt, und du was zurückzahlen musst (hatte ich ma mit Kindergeld...das is ätzend) ^^
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  18. #78
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    @Sas

    Selbst wenn er schon arbeitslos ist spricht überhaupt nichts
    dagegen es dem Amt zu melden. Oder meinst die sagen
    dann noch, schreib mal 50 Bewerbungen ?
    Is wohl eher umgekehrt. Die lassen ihn in Ruhe, weil
    er ja "vermittelt" und bald wieder in arbeit ist.

  19. #79
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Deswegen muss auch ein Mindestlohn her um genau das zu garantieren
    Warum sollte ein arbeitgeber seine beschäftigten für "sagen wir mal 11,50€" weiter bezahlen, wenn er nur den Mindestlohn von 8,50€ "fiktiv " bezahlen muss?
    Der Midestlohn wird wohl einige besser stellen, aber ein großteil wird auch einbußen durch den Mindestlohn ertrgen müssen.
    Ich bin mir nicht sicher ob es so eine gute sache ist.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  20. #80
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Die Gewerkschaften und Tarifverträge verschwinden nicht, nur weil ein Mindestlohn eingeführt wird.

    Mindestlohn funktioniert fast überall auf der Welt und überall dort wo er exestiert, nur in Deutschland nicht. Wer arbeitet muss davon leben können und zwar in einen gewissen Rahmen auch vernünftig. Punkt.

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 08:10
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 22:12
  3. Welche Erfahrungen habt Ihr mit dieser Spezies gemacht ?
    Von [Gen.AT]|BuRtOn im Forum Generals
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 12:32
  4. Weis jemand ob Ladder wieder gemacht wird?
    Von aNdRz im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.04.2003, 02:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •