Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht ihr zu Abtreibungen?

Teilnehmer
39. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin dafür

    18 46,15%
  • Ich bin dagegen

    9 23,08%
  • Enthaltung

    12 30,77%
+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 106

Abtreibung

Eine Diskussion über Abtreibung im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von -=Kyl!3-F4n=- Wenn ich nomma so über das Thema nachdenke,kommt mir in den Sinn das man ja gaaanz eigentlich ...

  1. #41
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von -=Kyl!3-F4n=-
    Wenn ich nomma so über das Thema nachdenke,kommt mir in den Sinn das man ja gaaanz eigentlich also vielleicht Abtreibungen eh verbieten könnttääää also nur sone Überlegung ich meine Verhütung is ja ganz einfach.
    Vergewaltigungen und Gefahren für das Leben der Mudder sind natürlich was andräs.
    ganz ganz dolle Argumentation...

    Und auch nochmal für Leuchten wie dich: Verhütungsmethoden, wie Pille, Gummi usw. sind nur annähernd 100%ig sicher! Es kann auch trotz regelkonformer Verhütung zur Befruchtung kommen!

    Außerdem bringt es dem Kind, wie oben schon erwähnt, wenig in einer völlig verkorksten Familie aufzuwachsen oda das Glück zu haben heimlich geboren und dann ausgesetzt zu werden, weil die Mutter keinen Ausweg sieht oda zu viel Angst hat...

  2. #42
    Hauptfeldwebel
    Avatar von -=Kyl!3-F4n=-
    Registriert seit
    15.04.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.445
    Nick
    -= FB =- # Cyan
    Clans
    Freibier
    Sie könnz ja dann zur Adoption freigeben.

    PS:Wenn man Kondome und die Pille benutzt gleichzeitig wie hoch ist das die Chance n Kind zu kriegen?!

  3. #43
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von -=Kyl!3-F4n=-
    Sie könnz ja dann zur Adoption freigeben.

    PS:Wenn man Kondome und die Pille benutzt gleichzeitig wie hoch ist das die Chance n Kind zu kriegen?!
    Klar is die Wahrscheinlichkeit sehr gering, aba dennoch gegeben!
    Und klar kann es zur Adoption freigegeben werden, aba auch das is nich dolle für das Kind, weil wenn es Pech hat bleibts doch im Heim... und nicht jede Mutter, gerade wenn die Mutter noch sehr jung ist, denkt so weit und daher kommt es ja zu solchen Aktionen, wie Kind aussetzen oda Kind einfach irgendwo alleine liegen lassen...

  4. #44
    Hauptfeldwebel
    Avatar von -=Kyl!3-F4n=-
    Registriert seit
    15.04.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.445
    Nick
    -= FB =- # Cyan
    Clans
    Freibier
    Das stimmt.Das mit dem Verbot der Abtreibung war ja nur ne Idee.Natürlich müssen sich erst Leude damit ausnandersetzen die alles im Blick hamm und sich damit auskennen.

  5. #45
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von -=Kyl!3-F4n=-
    Das stimmt.Das mit dem Verbot der Abtreibung war ja nur ne Idee.Natürlich müssen sich erst Leude damit ausnandersetzen die alles im Blick hamm und sich damit auskennen.
    Ja das sowieso... aba dann musste auch wieder bedenken das ein Verbot in Deutschland andere Folgen nach sich zieht... werdende Mütter fahren dann mal kurz rüber in die Ostblockstaaten und lassen sich da in irgendwelchen runtergekommenen, selbsternannten "Praxen" mit unkonventionellen Methoden bearbeiten... hört man ja auch öfters mal... und oft passierts dann auch das die Gebärmutter soviel Schaden davon trägt das die Frau wohl solche "Sorgen" in Zukunft nicht mehr haben wird...

  6. #46
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Ich bin auch für bedingungslose Abtreibung,
    - nach einer Vergewaltigung
    - bei Behinderung des Kindes
    - Lebensgefahr für die Mutter
    - Armut der Mutter/Familie

    Ich finde aber auch daß noch mehr Aufklärung notwendig
    ist,in Schulen z.b. denn was manche Jugendliche für
    Ansichten haben,oder deren Unwissen.Ist echt schlimm sowas.

  7. #47
    Feldwebel
    Avatar von Sternchen
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Witten
    Alter
    28
    Beiträge
    1.961
    Aufklärung an meiner alten Schule... Früher sind wir in der 6. Klasse zur Pro Familia gegangen, da hatten se noch 2 Mitarbeiter die die Schüler/innen in nach geschlechtern getrennten Gruppen 'unterrichtet' haben...
    Das alles wurde nach hinten verschoben, auf die 9. Klasse... Was natürlich sehr unlogisch ist, da das Alter in denen Jugendliche ihr erstes Mal haben stetig sinkt... Und die Pro Familia Witten hat mittlerweile nur noch einen Mitarbeiter...
    "Aber, wie Monsieur Ibrahim immer sagte, darf man einer Frau ja nichts abschlagen."

  8. #48
    Obergefreiter
    Avatar von BadAngel7
    Registriert seit
    30.08.2003
    Ort
    Hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    293
    Nick
    Fun4girls
    Clans
    SoDsW
    Ein Verbot ist unnsinnig weil dann viele Frauen bei illegalen Abtreibungen sterben, ich bin mir sicher wenn sie es selber zahlen müssen sich die Menschen mehr Gedanken um Verhütung machen.

    Zum Thema Aufklärung kann ich sagen dass ich in der Schule (4. Schuljahr) und zu von meinen Eltern aufgeklärt wurde. Sehr gründlich sogar.


    Lieber einen farbigen Franzosen als einen braunen Italiener

  9. #49
    Feldwebel
    Avatar von Sternchen
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Witten
    Alter
    28
    Beiträge
    1.961
    Nun in der 4. Klasse wurde das bei uns auch gemacht, ich glaub auch in der 3.
    Haben meine Eltern mich aufgeklärt? ich weiß das gar nicht mehr... Aber eigentlich haben die ein recht lockeres Verhältnis zur Sexualität!
    "Aber, wie Monsieur Ibrahim immer sagte, darf man einer Frau ja nichts abschlagen."

  10. #50
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von BadAngel7
    Ein Verbot ist unnsinnig weil dann viele Frauen bei illegalen Abtreibungen sterben, ich bin mir sicher wenn sie es selber zahlen müssen sich die Menschen mehr Gedanken um Verhütung machen.
    Die Idee is auch verbacken... wenn eine Familie nich genug Geld für eine Abtreibung hat siehts auch schlecht für das, daraus resultierende Kind, aus weil ja dann auch nich genug Geld für eben dieses Kind da is...

  11. #51
    Schütze
    Avatar von bLooDyX
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    schaut euch meine sig an

    abtreibung - > Mord. und die kerle die es von ihrer freundin verlangen sind sowieso das letzte.

    edit:
    man hat die ersten 6 wochen zeit, dann begint das herz zu schlagen, ab dann ist es mord in meinen augen, davor ist es okay.


    greetz
    Geändert von bLooDyX (03.02.2006 um 12:02 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  12. #52
    Gefreiter
    Avatar von ara
    Registriert seit
    03.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    175
    oh man sowas is ekelhaft (und es is mord)
    sucht euch plz vernünftige theemn aus

  13. #53
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko


    Für mich hat das Leben meiner Kinder mit der Befruchtung der Eizelle
    angefangen. Abtreibung IST Mord, da kann man schönreden, wie man will.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  14. #54
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von Partikelkanone
    Ich bin auch für bedingungslose Abtreibung,
    - nach einer Vergewaltigung
    - bei Behinderung des Kindes
    - Lebensgefahr für die Mutter
    - Armut der Mutter/Familie

    Ich finde aber auch daß noch mehr Aufklärung notwendig
    ist,in Schulen z.b. denn was manche Jugendliche für
    Ansichten haben,oder deren Unwissen.Ist echt schlimm sowas.
    Ich glaub, du spinnst. Sind wir im dritten Reich? So weit kommts noch, dass wir Behinderte aussortieren! Und jetzt komm mir bloß nicht mit dem Argument, Behinderte würden selbst an ihrer Behinderung leiden... Um einem Behinderten zu helfen, bringt man ihn um. Wunderbare Logik. Akzeptiert behindertes Leben. Nicht jeder kann so "normal" sein, wie ihr. Außerdem ist es nicht an euch, über das Leben anderer zu entscheiden und auch nicht die eines Gottes o.ä.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  15. #55
    nunja, aber ist es denn richtig wenn man schon vor der geburt feststellt, dass jenes kind mit einem offenen rücken "leben" muss, oder ähnlichem ?? ich denke das man nicht bei jeder behinderung solche gedanken haben soll, aber ich frage mich schon ob bei besonders schweren behinderungen es nicht besser wäre das leiden gleich zu beenden.

    ( und genauso wie keiner das recht zu töten hat gibt einem aber auch keiner das recht einen menschen sein leben lang leiden zu lassen und damit seine existenz zu strafen ... )

  16. #56
    ich glaube partikelkanone meint "dürfen" und nicht "müssen" ^^"

  17. #57
    ich denke dies ist doch ersichtlich ^^ ich dachte eher das Intakk dies kritisierte, da es allen eltern die behinderte kinder haben ein freilos zur abtreibung gibt

  18. #58
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich finds ein bisschen übertrieben von Mord zu reden, für mich ist das noch kein lebender Mensch.
    Ich denke meine Freundin würd sich auch für ne Abtreibung entscheiden, wenn sie weiß, dass das Kind behindert sein wird. Ich würd ihr das auf jedenfall dahingehend raten, am Ende liegt die Entscheidung sowieso bei ihr.

    Btw vernünftige Themen? Das is ein wichtiges und ernstes Thema, nutzt keinem wenn es totgeschwiegen wird.
    Geändert von baboon (03.02.2006 um 16:38 Uhr)

  19. #59
    Also solange man die Pille danach NUR AUF REZEPT kriegt, sollten die Gegner von Abtreibung hier auch mal ganz still sein!!
    Das ist nämlich das Beschissenste, was es gibt! >_<
    Und dann darüber klagen, dass Frauen abtreiben...pffff
    Besonders regt mich auf, dass das auf Kosten der Frauen geht. Je früher man die Pille dann einnimmt, desto geringer sind die Nebenwirkungen. Und dann muss man so eine Scheiße durchlaufen! Gerade wenn Zeit WIRKLICH eine wichtige Rolle spielt

    Btw, bei der Befruchtung einer Eizelle ist das für mich noch kein Leben. Auch nicht, wenn die Zelle sich schon 3-4 Mal geteilt hat

    Keine Ahnung, wo man da die Grenze ziehen soll, aber dann kann man ja gleich daherkommen und sagen, Kondome zu tragen ist schon wie eine Abtreibung ---> Mord
    Wie bescheuert ist das denn bitte?

    Und es kann wirklich jedem mal passieren, dass das Kondom reißt, beschädigt ist(wie gesagt, es ist nicht zu 100% sicher ) oder die Pille nicht wirkt, weil man vielleicht Durchfall hat(ok, das sollte man schon wissen, aber vll. merkt man es ja zu spät oder vergisst es mal, etc.)

    Also hier über Mord zu reden ist jawohl mal wirklich daneben
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  20. #60
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Irgendwie wird hier nur mit Extremfällen argumentiert wie Behinderungen
    ála "offener Rücken", Schwangerschaft durch Vergewaltigung in der eigenen
    Familie etcpp.

    Zitat Zitat von c0mtesse
    Also solange man die Pille danach NUR AUF REZEPT kriegt, sollten die Gegner von Abtreibung hier auch mal ganz still sein!!
    Warum? Warum soll ich auf gut Deutsch die Fresse halten, nur weil man die
    Pille auf Rezept bekommt - kann ich jetzt als Argument nicht wirklich nachvollziehen.
    Ist ja nicht so, dass die Pille als einzigste Verhütung zur Verfügung steht.

    Und es kann wirklich jedem mal passieren, dass das Kondom reißt, beschädigt ist(wie gesagt, es ist nicht zu 100% sicher ) oder die Pille nicht wirkt, weil man vielleicht Durchfall hat(ok, das sollte man schon wissen, aber vll. merkt man es ja zu spät oder vergisst es mal, etc.)
    Klar kann das passieren, deswegen sollten ja auch u.U. beide verhüten,
    wenn beide partou keine Kinder wollen.
    Und wenn eine Frau aufgrund solcher Unachtsamkeiten schwanger wird und dann an
    Abtreibung denkt.... - dann sollte sie abgetrieben werden. Ne sorry, ist nicht so
    gemeint. Bin aber dennoch der Meinung, dass keine Kinder im Normalfall entstehen können,
    wenn beide etwas dafür tun.

    Also hier über Mord zu reden ist jawohl mal wirklich daneben
    Betrachte es aus einem anderen Blickwinkel:
    Wie schon oben erwähnt, ist das Pärchen dafür verantwortlich, alle Möglichkeiten
    einer Schwangerschaft auszuschliessen - die Verantwortung tragen sie ganz allein.
    Entsteht eine Schwangerschaft, haben beide nicht genug getan, müssen also die
    Konsequenzen tragen. Sobald eine Abtreibung beschlossen ist, wurde über das
    Leben ihres zukünftigen Kindes entschieden - ergo ist es Mord!

    Und zum Abschluss, auch wenn es mir ein wenig schwer fällt:
    Absolutes 10000%iges Intakk. Mitunter der beste Beitrag in diesem Topic.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abtreibung: Ja - nein
    Von c0mtesse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.09.2003, 02:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •