+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56

abmahnung urheberrecht

Eine Diskussion über abmahnung urheberrecht im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; danke schonmal im voraus an alle gratulanten ich hab jetzt das erste mal eine abmahnung für einen film bekommen, den ...

  1. #1
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-

    abmahnung urheberrecht

    danke schonmal im voraus an alle gratulanten

    ich hab jetzt das erste mal eine abmahnung für einen film bekommen, den ich nichtmal ganz runtergeladen, geschweige denn gesehen hab. 956 ocken soll ich dafür hinlegen. teuerer spaß^^

    hat hier schon jemand erfahrung mit abmahnungen und kann mir tipps geben wie ich vorgehen sollte und was mich evtl zu erwarten hat?

    an meinem campus gibt es leider erst am 6.4. eine kostenlose rechtsberatung durch einen anwalt. das ist etwas zu spät. morgen werd ich erstmal einige anwälte kontaktieren und schauen ob deren erstberatung auch kostenlos ist.

    wer damit schon erfahrung hat soll ruhig mal etwas erzählen, damit ich eine ungefähre vorstellung bekomme^^
    danke
    Alien Gekrabbel Champion


  2. #2
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    Mh ich glaube , dass ganze abzu wenden wird recht schwierig. Aber kannst bissl rumheulen wegen armer student. Kannste vll nen "vergleich" machen und musst dann weniger zahlen

  3. #3
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    auch wenn ich sonst nichts beizutragen hab, würde ich gerne eine Frage stellen.

    Mit was hast du denn geladen dass man dich erwischt hat ?

    OCH oder P2P ?


    Und ja, ich hab früher auch geladen - als P2P angesagt war wie sonst was. Ich bin da auch nicht unschuldig.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #4
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    torrent bzw azureus
    Alien Gekrabbel Champion


  5. #5
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Hey, die 956 Euro kommen mir auch sehr sehr bekannt vor

    Ich hätte am aller liebsten gar nicht reagiert, so wie es die meisten "Leute" empfehlen, aber mein Bruder, der grad Jura zu Ende studiert hat, meinte: "ne, dass regeln wir über einen Anwalt. Stell dich mal drauf ein, dass du so 250 - 300 Euro zahlen musst. 100 Euro für die bösen Anwälte, ca. 150 Euro für unseren Anwalt."
    Omg, da kassiert unser Anwalt 150 Euro für einen gottverdammten Brief... und dabei regen sich alle über die bösen Abzock-Kanzleien auf.

    Das weitere Prozedere war so, dass unser Anwalt ein Schreiben aufgesetzt hat, indem wir die Vorwürfe abstritten, aber nicht nachweisen könnten, dass wir es nicht gewesen wären (Wlan kann sich jeder einhacken usw.). 'Daher bieten wir euch raffgierigen Blutsaugern 100Euro, damit die Vorwürfe nicht vor Gericht gebracht werden.'
    Mein Vater überwies den Betrag sofort... ne Woche später kam wieder ein 20 seitiges Schreiben, indem uns die Anwälte darauf hinwiesen, dass es mit den 100 Euro nicht getan sei. <<< Vorläufiges Ende der Geschichte, seitdem nix mehr gehört.
    ---------------------------------
    Heute auf der Arbeit erzählte mir meine Arbeitskollegin, dass ihre Kinder vor 3 Jahren in der gleichen Situation waren, nur sollten die 6.000 Euro (!) zahlen. Die haben es über einen Anwalt geregelt, sodass sie schließlich 400 Euro zahlen mussten.
    Vor 2 Wochen kam dann plötzlich wieder ein Schreiben der Anwälte, in dem sie abermals 2300 - 3000 Euro forderten (je nachdem, ob eine minderjährige Person die Straftat beging oder nicht, daher die Differenz von 700 Euro). <<< in dem Fall frage ich mich aber, ob es überhaupt zulässig ist, nach 3 Jahren nochmal sowas einzufordern. Liegt die Verjährungsfrist nicht bei 2 Jahren?

  6. #6
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    torrent bzw azureus

    Am 1. Januar 2008 ist das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung in Kraft getreten, das unter anderem eine Speicherung der Verbindungsdaten beim ISP für die Dauer von sechs Monaten vorsieht.

    Selbst Schuld.
    P2P kann man seit diesem Datum einfach nicht mehr machen. Außer du stehst auf Risiko und Nervenkitzel beim Gang zum Briefkasten.

  7. #7
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Briefe ignoreieren und brav Stapel oder Papierflieger draus basteln. Wenn du nicht reagierst dann lassen die irgendwann nach. Reagierst du wirst du sie nichtmehr los.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  8. #8
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    also im internet stand, dass man auf gar keinen fall NICHT reagieren soll. sonst könnte es vor gericht gehen und noch wesentlich höhere folgekosten entstehen.

    mein bruder hat das ganz schon einer kanzlei weitergeleitet die einen pauschalpreis von 480€ nimmt. ganz schön happig und ich frag mich wie sich das rentieren soll. wenn ich dann noch ca 500€ strafe zahlen muss, hätte ich mir den ganzen stress sparen können und direkt nach ratenzahlung fragen können


    zu diesem torrent zeugs muss ich sagen, dass ich es normalerweise gar nicht nutze. ich wollte einen entspannten abend mit meiner freundin machen und den film dann schon parat haben und nicht dann erst mit schlechter quali streamen. deshalb hab ich extra schon im vorfeld gesucht. jedoch war mir das ganze zu langsam und zu blöd und ich hab den film schon nach 30-40 % wieder gelöscht. ich wurde echt nur wegen dieser einen kleinen lapalie erwischt. ich benutze normalerweise fast gar kein torrent, ich hab den film nicht fertig geladen, ich hab den film nichtmal gesehen und muss dafür jetzt fast 1000€ blättern
    Alien Gekrabbel Champion


  9. #9
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    und wieso haste dann nicht einfach nen stream die zeit in der du runtergeladen hast vorbuffern lassen ? dann kannste den wenn deine olle da ist gechillt am stück schauen, bist in ner rechtlich straffreien grauzone und hast keine probleme ^^
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  10. #10
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    weil ich bei meinen eltern war und wir bei mir zuhause gucken wollten. also in meiner wohnung
    Alien Gekrabbel Champion


  11. #11
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Als ich mich vor ein paar Wochen einlesen musste, stand fast überall, dass man sich nicht melden solle.
    In einem zweiten Brief werde der Ton dann schon deutlich rauer, aber man solle immer noch nichts machen. Erst wenn ein dritter oder vierter Brief folgt und massiv mit einem Gerichtsverfahren gedroht wird, dann solle man sich drum kümmern. Manche Experten im Internet sagen sogar, man solle sich erst darum kümmern, wenn Post vom Gericht kommt, dann werde es ernst. Die Sache sei nämlich, dass es für die Kanzleien wiederum zu aufwändig sei, jemanden wegen EINEM Lied/Film vor Gericht zu ziehen. Nur 1% der Fälle werde vor Gericht verhandelt... <<< so sagen manche Leute im Internet... nur blöd, wenn man selbst zu diesem einen Prozent gehört ^^

    Ne andere Möglichkeit muss sein, 2 Jahre das Ganze hinaus zu zögern, weil dann die Verjährungsfrist einsetzen würde. Wohl der beste Weg, diese lästige Sache hinter sich zu bringen.

  12. #12
    Ehrenmember
    Avatar von deamon
    Registriert seit
    05.07.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    4.879
    Clans
    AGFA
    ich hatte mal ne abmahung/unterlassungswtf für ein paar(? oder eine?) mp3s aus einem deutschen hörbuch(afaik discworld gelesen von dirk bach) über 10k € (abzockanwalt aus münchen).. das ist aber schon eine weile her, vor der Störerregelung und in einem ungeschützten Wlan passiert.. hat 500€ gekostet damit ein anwalt denen sagte "gtfo & diaf".. war vermutlich ne unterlassungserklärung dabei, bei der du die schuld gestehst und die kosten übernimmst...

    Kenne leider keinen Anwalt der sich auf internet spezialisiert hat, aber ich fänds mal lustig von denen zu verlangen offen zu legen ob der fragliche Inhalt überhaupt komplett übertragen wurde (oder ob die wegen 512kb rumbitchen) bzw. welcher wirtschaftliche Schaden durch 1% seeden entsteht.. bzw wars nen dvdrip oder ein camrip? ich bezweifle dass irgendein künstler sagt "hier such mir leute die meine musik mögen, aber downloaden statt zu bezahlen" (eher anwalt:"ich hab hier assis gefunden, darf ich die für dich verklagen?)"..

    (die größten raubkopierer sind btw die plattenfirmen/riaa die ihre künstler ausbeuten und bescheißen wenns um musik downloads geht und dem kunden dafür die scheiße an die schuhe schmieren)
    Geändert von deamon (04.04.2011 um 23:44 Uhr)

  13. #13
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    es handelt sich um einen zeitraum von ca 75 minuten.

    also großzügig gerechnet wären es 10kb * 60 sek = 600kb * 75 = 45000kb = 45 mb maximaler upload

    aber das interessiert die eh nicht.

    also mein bruder hat zum glück doch nicht die 480€-pauschal-kanzlei eingeschaltet, sondern einen anwalt unseres vertrauens. der hat sich zwar auf andere dinge spezialisiert, kostet dafür glücklicherweise aber nichts^^

    naja...mal schauen was passiert
    Alien Gekrabbel Champion


  14. #14
    Leute Leute... Rapidshare 60€ im Jahr. 100x Schneller. 100x Sicherer. 100x mehr Auswahl. 100x bessere Qualität.

    Läuft!

    Achja und Gratulationen

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Darf man fragen welcher Film das war?
    Wenn er alt genug ist gehts in die nächste Richtung.... ist er zu alt das die Gewerbsmässige Masche nicht mehr läuft (halbes Jahr wars imho.. müsstest mal beim lawblog nachschauen da war nen Urteil "vor kurzem" (read: Dieses Jahr ) darüber drin) interessierts die Gerichte eh nicht mehr.
    Die sind, sollte es sie dann doch noch interessieren btw vom Preis her tlw sogar billiger als das was die Anwälte haben wollen.

    Ansonsten.. selbst schuld! Man saugt sich auch keine Filme/Games mehr über p2p.. Serien dürften das einzige sein das man im Englischen darüber kriegen kann ohne Probleme zu kriegen.. ^^
    Die einfachste Variante ist wie schon gesagt wurde Rapidshare.. wobei ich mich da auch nicht auskenn, benutz das Zeug auch nicht.. ^^

  16. #16
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Die einfachste Variante ist wie schon gesagt wurde Rapidshare.. wobei ich mich da auch nicht auskenn, benutz das Zeug auch nicht.. ^^
    Natürlich nicht. Ich auch nicht. Habe ich von Freunden gehört.. ^^

  17. #17
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Ich benutz das wirklich nicht Oo...

  18. #18
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    blabla...selbst schuld...bla
    danach hab ich nicht gefragt. darüber bin ich mir selbst im klaren

    es war der film zweiohrküken
    Geändert von Masher (05.04.2011 um 01:22 Uhr)
    Alien Gekrabbel Champion


  19. #19
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zweiohrkücken dürfte schon längst aus dem Gewerblichem raus sein.. der Film is doch schon nen Jahr alt oder?
    Wielange ist es n da her das er auf DVD rausgekommen is?
    Das OLG Köln hatte imho anfang des Jahres per Urteil ausgesagt das nen Film 6 Monate nach DVD Veröffentlichung keinen wirtschaftlichen Schaden mehr fürs Unternehmen darstellt.
    Das wäre vllt auch n weiterer Punkt an dem man ansetzen könnte... aber da empfehl ich dringend nen Anwalt zu nerven der damit regelmässig zu tun hat. (Nicht nen "Fachanwalt" bzw "Familienanwalt" für andere sachen der da nur kurz drüberschaut bevor er was machen kann... da gibts sonst sicher genug Schlupflöcher die er übersehen könnte weil er sich damit nicht genug befasst)
    Da sind die Preise dann auch meist nur in nem Bereich von 50-100€ wie man so lesen kann.

  20. #20
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.406
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    also n kumpel von mir hat auch mal ne abmahnung bekommen das er zalen sollte, weil er was über bittorrent geladen hatte, naja, hab ihn gesagt er solls gnorieren und da kahm auch nichts mehr, ist nun auch 3 jaher oder so her ^^
    Signatur tot

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •