+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Blühende Clanlandschaften, doch nicht in C&C

Eine Diskussion über Blühende Clanlandschaften, doch nicht in C&C im Forum Projekt Basar. Teil des Community Area-Bereichs; Zitat von GeSSaS Meiner beobachtungen nach (rede jetzt gezielt von KW) gibt es nur noch wenige wirklich große Clans in ...

  1. #21
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von GeSSaS Beitrag anzeigen
    Meiner beobachtungen nach (rede jetzt gezielt von KW) gibt es nur noch wenige wirklich große Clans in KW. Die den letzten Sommer überlebt haben und den Relase von AR3. Unter diese Clans zähle ich GVV und (-MwP-) ehemals {=GeS=} als die noch größten und aktivsten Clans. Selbst für uns ist es so das es nicht ganz einfach ist neue Leute zu finden. Oft ist zurzeit zu beobachten das wir einen großteil unserer neuen aus alten Clans rekrutieren die die zeit einfach nicht überstanden haben. Das Feld wird sich in KW noch weiter ausdünnen.
    Also ich habe deinen Text schon gelesen und verstanden. Deshalb auch mein Satz mit den Scheuklappen. Kann da einfach deine Meinung nicht Teilen. Weil du aus Fun Clans die mitte des KW Universums machst. Deshalb bin ich der Meinung das du das gesamte United Forum und ggf. auch andre Foren der CnC Com nur unzureichend überflogen hast. Sonst wüstest du das es noch einige Clans mehr gibt die KW/TW Aktiv Spielen. Und auch was dafür tun das dies so bleibt. Durch RA3/AR3 wurde KW/TW nicht zu grabe getragen. Sondern die Clans haben sich aufgeteilt. Beide Spiele werden gespielt. Und das es nicht die fülle an Clans gibt wie evtl. bei CS oder CSS ist einfach die sache das viele Spieler 1on1 Spielen und deshalb nicht unbedingt einen Clan brauchen. Wer in einen Clan möchte meldet sich schon beim Clan. Die Leute kommen von selbst wenn der Clan Positiv in Erscheinung tritt.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  2. #22
    Schütze
    Avatar von GeSSaS
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Alter
    34
    Beiträge
    60
    Nick
    GeSSaS
    Clans
    (-MwP-)
    Zitat Zitat von Aightball Beitrag anzeigen
    Also ich habe deinen Text schon gelesen und verstanden. Deshalb auch mein Satz mit den Scheuklappen. Kann da einfach deine Meinung nicht Teilen. Weil du aus Fun Clans die mitte des KW Universums machst. Deshalb bin ich der Meinung das du das gesamte United Forum und ggf. auch andre Foren der CnC Com nur unzureichend überflogen hast. Sonst wüstest du das es noch einige Clans mehr gibt die KW/TW Aktiv Spielen. Und auch was dafür tun das dies so bleibt. Durch RA3/AR3 wurde KW/TW nicht zu grabe getragen. Sondern die Clans haben sich aufgeteilt. Beide Spiele werden gespielt. Und das es nicht die fülle an Clans gibt wie evtl. bei CS oder CSS ist einfach die sache das viele Spieler 1on1 Spielen und deshalb nicht unbedingt einen Clan brauchen. Wer in einen Clan möchte meldet sich schon beim Clan. Die Leute kommen von selbst wenn der Clan Positiv in Erscheinung tritt.

    Nun das mit den Scheuklappen muss ich dir dann wohl zurück geben, denn ansonsten könnte ich deinen Text nicht nachvollziehen. Ich machen die sogennaten Fun Clans nicht zum Zentum des Universum. Ich hab soweit eigentlich schon ganz gut die Szene im Blick. Und weiß was so rum läuft. Ebenfalls an Clans da mein haufen auch den ein oder anderen Ranglisten Spieler hat und ich mit 2-3 anderen Clans recht gut im Kontakt stehe (Partner Clans). Wo ich dir sicherlich recht gebe das ich nur eher weniger im UF rum treibe. Um ganz ehrlich zu sein war ich diese Woche auch nur deswegen hier weil ich auf Arbeit bissel zuviel zeit hatte. Aber zurück zum Thema vom ganzen. Ich finde deine Bezeichnung in sofern recht lustig mit Fun Clans als das ich nun mal sagen muss das es in CnC keine Pro Clans gibt. Das gibt die Szene einfach nicht her. Die einzigen Clans die man vielleicht ansatzweise als Pro Clans bezeichnen kann sind die die andere Squads im CSS, BF, UT, WC3 oder StarCraft haben und das CnC Squad als nebenher betreiben. Leider ist CnC in der Rangliste der RTS Games nur im Mittelfeld vertretten. Was mach sehr deutlich in Sachen Esport sieht. Deswegen solltest du den Begriff des Fun CLans relativieren. Ich selber habe vor Jahren zu seinem Professionellen Clan gehört (Allerdings zu den Seeligen CS 1.6 Zeiten Gott hab sie seelig) weshalb ich mal behaupte das ich das beurteilen kann. Ich beschäftige mich mit der gesamten Szene des esports da ich noch gelegentlich kontakt mit meinem alten Clan habe. Und mich auch weiter sehr stark für das ganze interressiere soweit es mir die Zeit erlaubt.


    Desweiteren wüsste ich nicht das ich gesagt habe das RA3 KW kaputt gemacht hätte.

    Es ist einfach so das man die Leute die CnC spielen in 2-3 Kategorien unterteilen kann.

    Die die einfach nur so mal eines von vielen Games zocken.
    Die eingefleischten Gamer, die einem Game über die gesamte Zeit die treue halten.
    Und die sogenannten Custom Gamer, die immer wieder aufs nächst neuere Game der Serie umsteigen. Das war ein Prozess den man in jeden der CnC teile beobachten konnte und auch heute noch kann. Selbst heute werden Tiberium Sun oder Zero Houer gespielt, sogar Clan Technisch obwohls sonst nirgendswo mehr groß was von zu hören ist oder das es seitens des Herrstellers noch wirklich Suportet wird. Allein durch die kleine Fangemeinde wird das ganze noch am Leben erhalten. (Die dafür meinen allerhöchsten Respekt verdient hat) Dieser Prozess des Ausdünnes ist nun mal ebenfalls bei KW eingetroffen und trifft soweit ich das so zurzeit höre auch auf AR3 zu.
    Wo du definitv zustimmen werden musst ist das wenn Star Craft 2 raus kommt das die reihen der CnC`ler wieder erneut stark ausgedünnt werden wird für ne relativ lange zeit. Man bedenke nur den Erfolg des ersten Teils und wie dagegen das damalige CnC abgestunken ist. Naja CS bzw CSS kannst du nicht mit CnC vergleichen weil dort ne ganz andere Community dahinter steckt nen vollkommen anderer Hintergrund. Deswegen kannst du das in keinster weise vergleichen. Wie auch allgemein ein vergeleich mit Ego-Shootern und RTS Games vollkommen unsinnig ist.

  3. #23
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von GeSSaS Beitrag anzeigen
    Dieser Prozess des Ausdünnes ist nun mal ebenfalls bei KW eingetroffen und trifft soweit ich das so zurzeit höre auch auf AR3 zu.
    Es wird sich definitiv noch weiter ausdünnen.

    Was mir überdeutlich auffällt, dass gewisse Clans vor einigen Monaten einzelne Leute geworben haben, die jetzt mittlerweile ihrerseits verzweifelt nach neuen Clanmembern oder bloß Spielepartnern suchen.
    Von außen wirkt es teilweise so, dass bestimmte Neumember ihren Clan mittlerweile voll tragen.

    Nun ist es zwar löblich wenn Leute für ihren Clan die Ärmel hochkrempeln, statt ihn einfach den Bach runtergehen zu lassen.
    Gleichzeitig fragt man sich, ob der Clan bei der Neueinstellung ganz ehrlich war oder ob ein bißchen dick aufgetragen wurde.


    Das ist eben für mich genau der Punkt, wenn du einen harten Kern von 5-8 Leuten hast und dann ab und zu einen Member hinzukriegst, dann kannst du auch in C&C über die Runden kommen.
    Wer in der Phase der rückläufigen Spielerzahlen bei 1-2 anfängt oder wieder bei 1-2 steht hat es schwer.

  4. #24
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Also ich kann sagen KW bekommt auch noch Spieler dazu So ist das ja nicht.

    Da ich mich endlich dazu durchgerungen habe auch KW zu Spielen. Da ich zur Zeit KW einfach besser finde wie RA3 und mir RA3 echt nur noch auf die Eier ging. Weil es ist immer haar genau das selbe wenn du was neues machst bekommst es voll auf die Fresse ... Das mag ich z.B. so an Rennspielen wie der Racedriver Serie ... dort gibt es viele Leute was ich nie gedacht hätte die selbst die alten Teile noch Online Spielen .... und da ist nicht das Spiel gleich weil man kurz von der Ideallinie abkommt und die langzeit Motivation fehlt nicht. Das ist das woran es meiner Meinung nach bei C&C bei vielen mangelt. Aber es gibt auch noch Fun Maps und Mods die man zocken kann die einem richtig Spaß machen können.

    Nur durch den harten Kern an dem im laufe der Jahre sich was getan hat .... Spiele ich nun schon seit über 6 Jahren mit den selben Leuten irgend welche Online Games und bin seit fast 6 Jahren im Clan T2D. Deshalb ist für mich der Clan viel mehr als nur ein Clan das ist schon eine richtige Familie geworden.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  5. #25
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Ir0n
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Alter
    35
    Beiträge
    813
    Name
    Andy
    Nick
    Ir0n
    Clans
    keinen
    Mein Sohn Oli^^

  6. #26
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von GeSSaS Beitrag anzeigen
    Dieser Prozess des Ausdünnes ist nun mal ebenfalls bei KW eingetroffen und trifft soweit ich das so zurzeit höre auch auf AR3 zu.
    Da hörst du falsch, bzw. auf die falschen Leute. Ein paar Tausend Spieler online gleichzeitig auf den Server (und jeden Tag fangen neue an) hat für mich wenig mit "Ausdünnen" zu tun. Nur weil ein paar Wannabes, die einfach zu schlecht für das Spiel sind / waren, nun aus Frust mit irgendwelchen "RA3 ist scheiße"- und "RA3 ist tot"-Parolen um sich werfen, muss man nicht gleich auf diese Leute hören.
    Zitat Zitat von Aightball Beitrag anzeigen
    Da ich zur Zeit KW einfach besser finde wie RA3 und mir RA3 echt nur noch auf die Eier ging. Weil es ist immer haar genau das selbe wenn du was neues machst bekommst es voll auf die Fresse ...
    Dann - muss ich so hart sagen - bist du wohl leider einfach zu schlecht. Top-Spieler wie DyNaMic und ShadowTerran bringen ständig was Neues und gewinnen auch damit.

    Und allgemein: Verfasst hier keine Aufsätze über Dinge, die vor Irrelevanz nur so strotzen. Ich habe im Jahr 2000 schon C&C gespielt, und kann versichern, dass Clangeschehen in C&C noch nie eine übermäßige Rolle gespielt hat. Das liegt vor allem daran, dass man in C&C keine gemeinsamen "Wars" wie zum Beispiel in Shooter-Spielen mit fünf und mehr Leuten hat. Schon in TibSun, als es noch Clansupport und Clanladder gab, waren nur ca. 25% aller "Clans" auch wirklich echte Clans. Im Normalfall waren in C&C "Clans" einfach Teams aus ein paar Spielern, die sich - meist für einen begrenzten Zeitraum - zusammen geschlossen haben, um gemeinsam die Ladder zu rocken. In C&C Generals/Zero Hour war diese Ausprägung in meinen Augen dank clanwars.cc bisher am "schlimmsten", und auch in TW sah es für meine Begriffe (habe es nie selbst gespielt) wenig anders aus.

    RA3 hat den großen "Nachteil", dass es eigentlich nur im 1on1 wirklich Spaß macht. Und ganz ehrlich: Wozu brauche ich zum 1on1 Spielen einen Clan? Höchstens, um mit ein paar Stammgegnern aktiv trainieren zu können, aber da finde ich auch ohne Clan genügend. Ich bin momentan ein 1-Mann-Squad in einem echten Clan, der zu 80% aus privaten Freunden (also Leuten, die ich vor dem gemeinsamen Spielen schon privat kannte) besteht, was für mich in meinem Alter ehrlich gesagt auch die einzig irgendwie interessante Form von "Clan" ist. (im Grunde genommen ist es einfach nur die Zocker-Abteilung unseres Freundeskreises)

    Ich habe überaschenderweise (obwohl ich allein bin) sogar schon einige Anfragen von Leuten erhalten, die Lust haben, in meinem Squad mitzuzocken. Wenn es eine ansprechende Zahl wird (zum Beispiel fünf) werde ich durchaus drüber nachdenken, ein kleines RA3-Team bei uns aufzumachen. Letztendlich bin ich aber noch sehr stark am Überlegen, wofür eigentlich. Im Clan zocken wir jetzt gemeinsam Shooter, WarCraft und vieles anderes; aber wenn ich 1on1 RA3 spiele, möchte ich ehrlich gesagt meine Ruhe haben. Clans bringen in RA3 also am ehesten etwas, wenn man damit an Clancups und -ligen teilnehmen kann. Jedoch gibt es davon in meinen Augen momentan keine einzige, die auch nur ansatzweise interessant wäre.

  7. #27
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Sicherlich braucht nicht/will/soll jeder in einen Clan.

    Aber es gibt auch Leute denen KW/RA3 auch im 2on2 Spass machen.

    Selbst für 1on1 Spieler gibt es Gründe einen Clan zu joinen.
    Nicht jeder hat 9 Jahre C&C Erfahrung. Z.B. gibt es in KW einen außerordentlich hohen Prozentsatz an Spielern, der nicht mal weiß wie eine ordentliche ECO ausschaut.
    Ein Clan der sich deine Replays anguckt, dir Grundlagen zeigt, mit dir spielt, kann dich schon weiterbringen wenn du vom Noob zum Mid werden willst, vom Mid zum guten Spieler usw.

    Ich sehe also durchaus eine Daseiensberechtigung für "echte" Clans in C&C.
    Wenngleich sie eine Niche sind, denn die Mehrheit der Leute hat kein Interesse an ihnen.

  8. #28
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Zitat Zitat von [DD]triple Beitrag anzeigen
    Das UF , welches sich deine Replays anguckt, dir Grundlagen zeigt, mit dir spielt, kann dich schon weiterbringen wenn du vom Noob zum Mid werden willst, vom Mid zum guten Spieler usw.
    fixed.

  9. #29
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Eben.

  10. #30
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Wie es in RA 3 Hilfeforum ist kann ich nicht beurteilen, weil ich keinen Blick darauf werfe, allerdings standen mir im KW UF Strategiehilfeforum schon oft die Haare zu Berge.

    Mal ein Beispiel:
    Klar kann man mit Buzzern oder Planetary Assault Carriern Stealthtanks aufdecken, es ist aber weder praktikabel noch effektiv.

    Im UF hast du als Anfänger das Problem, dass jeder Ratschläge gibt.
    Manche haben sehr viel Ahnung, manche kennen nicht mal absolute Grundlagen. Bloß wie soll der Anfänger wissen wer Ahnung hat und wer nicht.
    Im Clan spielst du mit denjenigen die dir Ratschläge geben und da kriegst du sehr schnell raus wer Ahnung und wer nicht.

    Ein Clan kann dir ein Strategiespiel Step bei Step beibringen. Ins UF kommen oft Leute Marke "ich habe gerade gegen Rasse/Taktik xy verloren, dass ist so IMBA". Wenn man sich mal dann das Replay anguckt merkt man, dass demjenigen Grundlagen fehlen.

    Als ich dereinst Armada gezockt habe und mit Clans nix zu tun haben wollte, hat mich mal ein Clanspieler zur Seite genommen und mir die wunderbare Welt der effektiven Builds gezeigt. Da hats dann Click gemacht und ohne Hilfe von Clans wäre ich nie so weit gekommen, wie ich es letzten Endes geschafft habe.

    Ganz klar, es gibt Leute im UF die einen Clan nicht (mehr) nötig haben und auch so Trainingspartner finden.
    Aber die breite Masse sieht kein Land, joint keinen Clan, verliert die Lust und kehrt KW den Rücken zu.

  11. #31
    OM NOM NOM
    Avatar von poohustler
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    6.717
    Nick
    mZli
    Clans
    vMc
    star treck armada? ^^

  12. #32
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von kackeschubser Beitrag anzeigen
    star trek armada? ^^
    1 u. 2

  13. #33
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von [DD]triple Beitrag anzeigen
    Als ich dereinst Armada gezockt habe und mit Clans nix zu tun haben wollte, hat mich mal ein Clanspieler zur Seite genommen und mir die wunderbare Welt der effektiven Builds gezeigt. Da hats dann Click gemacht und ohne Hilfe von Clans wäre ich nie so weit gekommen, wie ich es letzten Endes geschafft habe.
    Gut, das Argument ist nichtmal so komplett weit hergeholt. In Tiberian Sun war es damals ein netter Laddergegner, der sich mal etwas Zeit für mich genommen hat, und mir ein paar Grundsätze gezeigt hat. Als ich mit etwas Verspätung in Zero Hour gestartet bin, hat mir auch ein Clanmate am Anfang kurz einen Crashkurs gegeben. Naja, mittlerweile habe ich genügend RTS-Erfahrung, um mir an Hand von Replays Dinge und Strategien selbst abzuschauen und anzueignen. Manchmal gibt es Dinge, die ich auf den ersten Blick nicht unbedingt als richtig erachte, und wo dann eine Diskussion mit kompetenten Spielern weiter hilft, aber die hat man ja im UF eigentlich. Unterscheiden kann man da eigentlich schon, im Zweifelsfall mal nach dem Ladder- oder ESL-Rank eines Spielers schauen.

  14. #34
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Es gibt Gitarristen, die sagen ich habe spielen gelernt in dem ich meinen Helden auf das Griffbrett geschaut habe und das nachgespielt habe was aus den Boxen kam.
    Die Masse der Leute braucht aber einen Gitarrenlehrer.
    Und dieser Lehrer muss sich mit seinem Schüler individuell befassen.

    Ich habe bereits bei Armada 2 festgestellt, dass es nichts bringt Mids meine Premium Builds zu zeigen. Sie spielten schlechter. Sie könnten die Builds nicht mal gegen AI flüssig und fehlerfrei umsetzen, geschweige den Online wo man immer improvisieren muss und selten stur sein Ding durchziehen kann.
    Daher bin ich dann dazu übergangen den Leute effektive Standardbuilds zu zeigen, die sie auch umsetzen können.

    Und bei C&C ist es ähnlich.
    Die wenigsten haben das Makro oder Mikro von Dackel und Co. und können daher diese Leute auch nicht nachspielen. Das ist als ob man das Pferd von hintenrum aufsattelt. Es gibt etliche Leute die z.B. Kanes Rache Step by Step lernen müßten.

    Aber ein Clan ist nicht nur geben sondern auch nehmen...
    Ein Clan ist nicht nur Aufbauarbeit...
    Clans sind auch darauf angewiesen, vorneraus gute Spieler zu haben.

    Man hat es bei den ESL Clancups ganz deutlich gesehen, da wurden in Nacht und Nebelaktionen Teams zusammengeschustert.

    Beim letzten ESL Clan Cup war es dann so, dass unser Bester nicht konnte und auch wir habens Vorneraus nicht so im Überfluß, so dass wir gesagt haben wir melden uns nicht an.
    Acht haben sich angemeldet, gespielt haben zwei.
    Dies zeigt überdeutlich wo die C&C Clanszenze momentan steht.

  15. #35
    Schütze
    Avatar von GeSSaS
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Alter
    34
    Beiträge
    60
    Nick
    GeSSaS
    Clans
    (-MwP-)

    Zunge

    War jetzt ne weile nicht mehr da und hab mir mal deswegen die Comments der letzten Wochen angeschaut.

    Als erstes mal richtung T2D Clan. Lol Leute gegen euch ham wir doch vor 2 Wochen nen Clanwar bei KW gehabt. Wurden damals vom GVV Clan gebeten ihnen paar Spieler auszuleihen. Ihr müsstet gegen unseren (-MwP-)Offen, (-MwP-)Mig und ich glaube (-MwP-)Johann007 gespielt haben.

    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Da hörst du falsch, bzw. auf die falschen Leute. Ein paar Tausend Spieler online gleichzeitig auf den Server (und jeden Tag fangen neue an) hat für mich wenig mit "Ausdünnen" zu tun. Nur weil ein paar Wannabes, die einfach zu schlecht für das Spiel sind / waren, nun aus Frust mit irgendwelchen "RA3 ist scheiße"- und "RA3 ist tot"-Parolen um sich werfen, muss man nicht gleich auf diese Leute hören.Dann - muss ich so hart sagen - bist du wohl leider einfach zu schlecht. Top-Spieler wie DyNaMic und ShadowTerran bringen ständig was Neues und gewinnen auch damit.
    Ich liebe diese Argument........ Nun ja wie gehabt diese Zahl von 1000 Leuten is doch sehr mit vorsicht zu genießen. Du scheinst da vollkommen ausser acht zu lassen das jeder Online gezählt wird der das Spiel (Option auto Anmeldung) startet und wenns nur is um das Addon, Skirmish oder Koop zu zocken. Und laut den letzten von EA veröffentlichten Zahlen dünnt sich da bei RA3 durchaus was aus. Natürlich kann man jetzt sagen das immer mal wieder neue dazu kommen. Aber was soll ich sagen sogar bei Tiberium Sun kommen noch neue Leute dazu. Spass bei seite . Dieser Prozess is in RA3 genauso im gange wie bei allen CnC Teilen. Da macht RA3 keine ausnahme. Wobei ich dir die Liebe zu dem Spiel natürlich nicht ausreden möchte. Ich mein ich finds ja schön das du davon begeistert bist. Nur solltest du dann aber auch so fair sein und den anderen Leuten die das Game eben nicht toll finden ihre Meinung darüber zu lassen.


    RA3 hat den großen "Nachteil", dass es eigentlich nur im 1on1 wirklich Spaß macht. Und ganz ehrlich: Wozu brauche ich zum 1on1 Spielen einen Clan? Höchstens, um mit ein paar Stammgegnern aktiv trainieren zu können, aber da finde ich auch ohne Clan genügend. Ich bin momentan ein 1-Mann-Squad in einem echten Clan, der zu 80% aus privaten Freunden (also Leuten, die ich vor dem gemeinsamen Spielen schon privat kannte) besteht, was für mich in meinem Alter ehrlich gesagt auch die einzig irgendwie interessante Form von "Clan" ist. (im Grunde genommen ist es einfach nur die Zocker-Abteilung unseres Freundeskreises)

    Ich habe überaschenderweise (obwohl ich allein bin) sogar schon einige Anfragen von Leuten erhalten, die Lust haben, in meinem Squad mitzuzocken. Wenn es eine ansprechende Zahl wird (zum Beispiel fünf) werde ich durchaus drüber nachdenken, ein kleines RA3-Team bei uns aufzumachen. Letztendlich bin ich aber noch sehr stark am Überlegen, wofür eigentlich. Im Clan zocken wir jetzt gemeinsam Shooter, WarCraft und vieles anderes; aber wenn ich 1on1 RA3 spiele, möchte ich ehrlich gesagt meine Ruhe haben. Clans bringen in RA3 also am ehesten etwas, wenn man damit an Clancups und -ligen teilnehmen kann. Jedoch gibt es davon in meinen Augen momentan keine einzige, die auch nur ansatzweise interessant wäre
    [/QUOTE]

    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Und allgemein: Verfasst hier keine Aufsätze über Dinge, die vor Irrelevanz nur so strotzen. Ich habe im Jahr 2000 schon C&C gespielt, und kann versichern, dass Clangeschehen in C&C noch nie eine übermäßige Rolle gespielt hat. Das liegt vor allem daran, dass man in C&C keine gemeinsamen "Wars" wie zum Beispiel in Shooter-Spielen mit fünf und mehr Leuten hat. Schon in TibSun, als es noch Clansupport und Clanladder gab, waren nur ca. 25% aller "Clans" auch wirklich echte Clans. Im Normalfall waren in C&C "Clans" einfach Teams aus ein paar Spielern, die sich - meist für einen begrenzten Zeitraum - zusammen geschlossen haben, um gemeinsam die Ladder zu rocken. In C&C Generals/Zero Hour war diese Ausprägung in meinen Augen dank clanwars.cc bisher am "schlimmsten", und auch in TW sah es für meine Begriffe (habe es nie selbst gespielt) wenig anders aus..
    Naja das ist doch ein Forum in dem man diskutieren soll. Also lass uns doch die freude, lange Texte zu schreiben mal ganz von abgesehn das du mit deinem Post nicht grad viel besser bist.

    Naja was soll ich sagen.... Ich mein du bist nen Solist, du spielst lieber für dich. Was ja ok ist aber eben nicht den Sinn den MP wiedergibt. Sinn hinter dem ganzen Prinzip des MP das man nicht nur gegeneinander, sondern auch miteinander zockt und spass hat. Und der Mensch ist eigentlich ein Herdentier.

    Ich selbst Spiele CnC erst seit ungefär 2 1/2 bis 3 Jahren Online. Spiele aber schon seit mehr als 10 Jahren in Clans (CS, BF1942, BF2, Americas Army) und bin mit nem Clanmate von damals durch zufall darauf gekommen im CnC nen Clan auf zu machen. Persönlich spiele ich lieber in einem Team mit Leuten aus meinem Clan auf die ich vertrauen kann. Sicher braucht nicht jeder einen und nicht alle wollen in einen.

    Auch ist es so das man als Clan sehr oft viel Zeit in einen Member investieren muss um ihn wirklich Online tauglich zu machen. Aber das zahlt sich oft genug aus, seis nun in form einer guten Ladder plazierung oder eines guten Rufes in der Liga oder einfach nur der Spass den man miteinander hat ist.

    Ich denke Clans haben auch im CnC ihre daseins berechtigung, da sie ein ziehmlich großes stück dazu beitragen ein Spiel am leben zu erhalten.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. TCPA/Palladium doch nicht tot?
    Von Touji im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 23:48
  2. Weihnachtsmann: Und es gibt ihn doch... NICHT
    Von FLoorfiLLa im Forum Kuschelecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.2003, 19:58
  3. penl$ lost aber irgendwie doch nicht???
    Von chocoyote im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 18.03.2003, 17:59
  4. e-mail mehrfach verschicken ist doch nicht illegal
    Von Fraucules im Forum OFF-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2002, 19:35
  5. T@R macht euch doch nicht lächerlich
    Von MrYuRi im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.08.2002, 17:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •