+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 49
Like Tree9x Danke

Wahl-O-Mat 2013

Eine Diskussion über Wahl-O-Mat 2013 im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass so manches Meinungsforschungsinstitut seine Macht missbraucht und Umfragen zu Gunsten der Altparteien manipuliert. ...

  1. #21
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass so manches Meinungsforschungsinstitut seine Macht missbraucht und Umfragen zu Gunsten der Altparteien manipuliert.
    S. auch:
    http://ef-magazin.de/2013/08/23/4408...s-zehn-prozent
    http://www.handelsblatt.com/politik/...n/8716758.html

    Die AfD wird locker die 5%-Hürde nehmen - ich tippe auf 6,5%.

  2. #22
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    Zitat Zitat von skep1l Beitrag anzeigen
    Ja die Sache ist die, wenn man mehr gegen die aktuelle Regierung ist, als für Piraten oder AfD, dann wählt man eine im Bundestag etablierte Partei. Weil die Rechnung ist einfach: Je mehr Prozent die Fraktion "Sonstige" bekommt, desto höher sind die Chancen auf eine absolute Mehrheit von Schwarzgelb. Da kann ich die Einstellung von Outi voll nachvollziehen.
    Ist Blödsinn. Ist deine Stimme nicht vertreten stärkst du nicht Schwarz-gelb sondern immer genau die Mehrheit - das kann genau so gut auch Rot-Rot-Grün sein.
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  3. #23
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    How high

    PIRATEN 75,6 %
    DIE LINKE 67,9 %
    Die PARTEI 67,9 %
    GRÜNE 67,9 %
    SPD 66,7 %
    FDP 62,8 %
    AfD 55,1 %
    CDU / CSU 47,4 %


    Tja muss man sehen ob es sich lohnt kleinere Parteien zu wählen. Wenn jeder denkt unter 5% wäre es verschenkt bekommt man nie eine Änderung instruiert. Bei der FDP kann man sich allerdings an die Regel halten. ^^

  4. #24
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Die Linke 80,5 %
    Piraten 79,7 %
    PSG 76,3 %
    ÖDP 73,7 %
    Volksabstimmung 70,3 %
    AfD 41,5 %
    Schade das du nur Spaß-Parteien reingenommen hast, so hättest du dir das auch sparen können.

    Zitat Zitat von brainsheep Beitrag anzeigen
    Solche Wahl-o-Maten sind der größte Schwachsinn.
    Was interessiert mich als potentieller Wähler, was die Parteien schönes in ihrem Wahlprogramm zusammengeschreibselt haben, wenn ich weis, dass sie sowieso machen was sie wollen.

    Auch wenn ich noch keine Ahnung habe, wo ich mein Kreuz letztendlich machen werde, gehe ich wählen und ich kann nur jeden auffordern, ebenfalls seine Stimme abzugeben.

    Die Stimme irgendeiner Kleinpartei zu geben, bedeutet nicht, dass sie verloren ist, den
    1. Kann eine Kleinpartei nur an Einfluss gewinnen, wenn mehr Bürger diese Partei wählen und
    2. Bekommen auch kleine Parteien ab einer bestimmten Anzahl von Stimmen Wahlkampfkostenerstattung.

    Die Deutsche-Einheits-Abnickpartei von Banksters Gnaden, werde ich jedoch nicht wählen.
    "auch wenn ich keine Ahnung habe" - hättest du da mal aufgehört zu schreiben. Dann hätte ich mir 7 Sec Lebenszeit gespart. Schade.
    Mit brain hat das nicht viel zu tun, eher mit dem Schaf.
    Erfolg ist freiwillig

  5. #25
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.608
    @ neosid'jan': Normalerweise antworte ich nicht auf solch provokante Beiträge.
    Jedoch würde mich interessieren, weshalb Du dich erdreistest mir meine Intelligenz abzusprechen?

    Ich habe hier lediglich meine Meinung kundgetan und diese beruht sowohl auf entsprechender Erfahrung, was das agieren der Parteien in den letzten Jahren und Jahrzehnten anbelangt, als auch auf den Wahlprogrammen, die ich, sofern die Parteien für mich relevant waren, durchgearbetet habe.

    Zumal ich, was wirtschaftliche Fragen anbelangt, nicht ganz unbedarft bin, und wenn ich mir ansehe, was die Politiker-Marionetten in den letzen Jahren, dem wirtschaftlich größtenteils unwissenden Bürger, für Märchen erzählt haben, dann kann man auch ohne allzuviel Phantasie zu dem Schluss gelangen, dass das Primat des Handelns schon lange nicht mehr nur bei den "Volksvertretern" liegt, sondern sich immer mehr in Richtung Wirtschaft verschiebt.

    Wenn Dir meine ablehnende Haltung gegenüber den etablierten Parteien aufgrund der oben aufgezählten Punkte nicht passt oder Du mich gerne in eine entsprechende Schublade stecken willst, nur zu, es kümmert mich nicht.
    Mir jedoch aufgrund dessen meine Intelligenz abzusprechen, das lass bitte sein, denn Du kennst mich nicht; weder meinen Hintergrund, noch meine Erfahrungen, welche ich in meinem Leben bisher sammeln konnte, und schon gar nichts darüber wie intelligent oder beeinflussbar ich bin.
    Geändert von brainsheep (31.08.2013 um 03:18 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  6. #26
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Zitat Zitat von moby3012 Beitrag anzeigen
    Ist Blödsinn. Ist deine Stimme nicht vertreten stärkst du nicht Schwarz-gelb sondern immer genau die Mehrheit - das kann genau so gut auch Rot-Rot-Grün sein.
    Schon klar, nur derzeit schaut es aus, als hätte Schwarz-gelb die Mehrheit

  7. #27
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    CDU / CSU65,8 %
    AfD. 65,8%
    SPD59,2 %
    GRÜNE53,9 %
    FDP53,9 %
    PIRATEN52,6 %
    Die Linke 44,7%

  8. #28
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Auch wenns hier um ein hitziges (für andere auch ein strunzlangweiliges, ewig gleiches, ödes) Thema geht.... unterlasst doch bitte irgendwelche Anfeindungen...

    Wir haben hier das Recht auf freie Meinungsäußerungen und man kann so bristante Themen wie "Welche Partei wählt ihr eigentlich" auch disskutieren ohne seinen Gegenüber zu beleidigen und für dumm zu erklären nur weil er eine andere Meinung als man selber vertritt


    Zum Thema: Ich benutz den Wahl-o-mat nur wenn mir langweilig ist... Aussagen kann man mit dem ohnehin nicht treffen, da er sich auf die Parteiprogramme bezieht, die nach der Wahl erfahrungsgemäß nichts mehr Wert sind. Was das Wählen angeht gehe ich wohl dieses Jahr wieder mit den Piraten (das erste mal auf Bundesebene )... weniger weil ich die ach sooooo toll find sondern mehr weil ich alles andere noch viel beschissener finde und ich hoffe, dass endlich mal ein Umdenken bei den etablierten Parteien stattfindet, wenn die Piraten doch mal das Parlament entern. In Berlin hats schon geklaptt, sonst wars par mal knapp... ich denke wenn jeder der davon redet die auch wählt dann klappt das schon mit der 5%-Hürde
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  9. #29
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Wenn alle ihren Wahlomaten wählen sieht die Welt schon ein wenig anders aus.

    Nicht umsonst ist beim Wahl-o-Meter ein ganz anderes Schätzergebnis für die Wahl zu sehen: CDU/CSU ca. 35-36%, SPD ca. 23, Grüne ca. 11, AfD ca. 10; FDP 4,4; Piraten 3,7 ... lasst Euch nicht durch methodisch fragwürdige Umfragen vor der Wahl manipulieren. Die kleinen Neuen haben eine Chance.Es ist keine verschenkte Stimme
    aus einem Kommentar von
    http://meta.tagesschau.de/id/76519/d...ne-deutschland

    Weiß zwar nicht wo man diese Wahlomaten Umfrageergebnisse findet, aber interessant wäre es mal die aktuell zu sehen.

  10. #30
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    In Berlin hats schon geklaptt, sonst wars par mal knapp... ich denke wenn jeder der davon redet die auch wählt dann klappt das schon mit der 5%-Hürde
    Genau das ist es ja. Die meisten reden davon und viele gehen dann nichtmal wählen. So war's jedenfalls letztes Mal (und da war ich am Ende auch froh dass ich die Piraten nicht gewählt habe ).
    Meine 0,000001% geb ich dann lieber einer Partei die auch garantiert in die Opposition kommt.

    Zudem scheinen die Piraten immer noch in gewisser Weise instabil zu sein. Wenn die sich mal gefangen haben kann man da mal ernsthafter drüber nachdenken.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  11. #31
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Naja anders als du scheine ich die Piraten ja nicht für eine Alternative für die Zukunft zu halten (zumindest lese ich aus deinen Posts raus, dass du das gerne so haben würdest?) sondern ich sehe sie vielmehr als Möglichkeit CDU/SPD mal einen Schuss vor den Bug zu geben um ihnen unmissverständlich klar zu machen, dass die Politik die sie betreiben und die Art und Weise wie sie mit "modernen Problemen" wie Datenschutz etc. umgehen absolut unter aller Sau ist.... Sie müssen kapieren, dass die Leute sich aber auch für solche Themen stark interessieren. Genau deswegen möchte ich Piraten, die 5%+X bekommen.

    Nüchtern betrachtet isses ned viel mehr als ne Spaßpartei, die zufällig für mich in die richtige Richtung geht... so wie die AfD ne Spaßpartei ist, die absolut in die falsche Richtung geht... wenn solche Spaßpartein aber mal ordentlich Stimmen kriegen, dann geht den Anzugträgern oben vielleicht doch mal die Düse und sie stellen etwas um in ihrer Art und Weise Politik zu betreiben... genau darum gehts mir... und darum wähle ich ganz sicher die Piraten
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  12. #32
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Schade das du nur Spaß-Parteien reingenommen hast, so hättest du dir das auch sparen können.
    Sagt mir einer der CDU/CSU und SPD gewählt hat

    Du hast überhaupt keine Ahnung was ich wählen werde, daher spar dir bitte deine überflüssigen Kommentare! Danke.

  13. #33
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    Einfach mal Just4Fun mit gemacht. Da ich seit ich Wahlberechtigt bin immer SPD gewählt habe werden meine 4 Stimmen (Landtagswahl in Hessen und BTW) wieder an die Sozialdemokraten gehen.

    Das wichtigste ist meiner Meinung nach das sich Unentschlossene und Erstwähler nicht von solchen Wahlomaten beeinflussen lassen, sondern sich eher dadurch nen Überblick verschaffen und sich danach mit den Wahlprogrammen intensiv beschäftigen. Und vorallem sollen diese Leute auch wählen gehen. Es geht einem immer so sehr aufn Sack "Baah sch*** Politiker, "Bla Bla immer das selbe"- und wenn man dann fragt "Warst/Gehst du wählen?" kommt in vielen Fällen "Nein!". Leute die nicht wählen gehen haben meiner Meinung nach kein Recht sich über die Regierung zu beschweren, da sie die Bildung der Regierung nicht beeinflusst haben.

    Piraten: 80,3%
    Grüne: 76,3%
    Die Linke: 72,4%
    SPD: 68,4%
    FDP: 55,3%
    NPD: 55,3%
    CDU/CSU: 53,9%
    AfD: 46,1%
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  14. #34
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Ehrlich gesagt würde ich keine der zur Wahl stehenden Parteien wählen. Eigentlich geht man doch nur wählen um sich das geringere (?) Übel auszuwählen.

    Und bitte nicht darauf antworten! Ich kann mir schon denken was ihr wohl darauf antworten werdet.

  15. #35
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von diggär Beitrag anzeigen
    Das wichtigste ist meiner Meinung nach das sich Unentschlossene und Erstwähler nicht von solchen Wahlomaten beeinflussen lassen, sondern sich eher dadurch nen Überblick verschaffen und sich danach mit den Wahlprogrammen intensiv beschäftigen. Und vorallem sollen diese Leute auch wählen gehen. Es geht einem immer so sehr aufn Sack "Baah sch*** Politiker, "Bla Bla immer das selbe"- und wenn man dann fragt "Warst/Gehst du wählen?" kommt in vielen Fällen "Nein!". Leute die nicht wählen gehen haben meiner Meinung nach kein Recht sich über die Regierung zu beschweren, da sie die Bildung der Regierung nicht beeinflusst haben.
    Nicht dass ich bis jetzt zu den Nichtwählern zählen würde - aber deine Logik ist recht verquer. Ich kann nicht behaupten, dass ich mit meiner Stimme bis jetzt die Bildung der Regierung beeinflusst hätte, egal ob ich für sie oder die Opposition gestimmt habe, oder dass sich dadurch irgend etwas von dem, was ich an der Regierung zu kritisieren hätte, geändert hat.

  16. #36
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Nicht dass ich bis jetzt zu den Nichtwählern zählen würde - aber deine Logik ist recht verquer. Ich kann nicht behaupten, dass ich mit meiner Stimme bis jetzt die Bildung der Regierung beeinflusst hätte, egal ob ich für sie oder die Opposition gestimmt habe, oder dass sich dadurch irgend etwas von dem, was ich an der Regierung zu kritisieren hätte, geändert hat.
    Hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Mir persönlich geht es um die Leute die zu jedem Zeitpunkt nur über die Politik maulen aber selbst aus den verschiedensten Gründen nicht wählen gehen. Meiner Meinung nach bewirkt jede einzelne Stimme etwas (auch wenn es natürlich nur ein verschwindend geringer Teil ist). Ich kann aber am 22.09. um 18 Uhr vorm TV sitzen und sagen das meine Stimme zumindest irgendwie nützlich war. Denn würde jeder so handeln wie ein kategorischer Nichtwähler stärkt man damit nur radikale Parteien wie z.B. die NPD.

    Sei es Politik Verdrossenheit, Faulheit oder generell fehlendes Interesse an Politik. Aber es ist bei weitem nicht zu viel verlangt alle paar Jahre 10-15 Minuten seines Lebens zu investieren um ins Wahllokal zu gehen und seine Kreuze zu machen. Und wenn sie absichtlich eine Ungültige Stimme abgeben- immernoch besser wie gar nicht zu gehen. Und wenn man ne gültige Stimme abgegeben hat kann man dann wenigstens sagen "Meine Fresse was hab ich nur für ne Scheiße gewählt" oder aber "Naja ich habs doch gewusst warum ich Partei XY gewählt habe jetzt habt ihr den Salat".
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  17. #37
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    eine ungültige stimme kommt dem nicht-wählen gleich. zählt genau so viel rein, wie jede nicht abgegebene stimme. nur mal so btw.

  18. #38
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Ich werde einfach das hier abgeben

  19. #39
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    Zitat Zitat von skep1l Beitrag anzeigen
    eine ungültige stimme kommt dem nicht-wählen gleich. zählt genau so viel rein, wie jede nicht abgegebene stimme. nur mal so btw.
    Nein eben nicht. Eine ungültige Stimme wird dem Gesamtergebnis angerechnet. Wenn 100 Leute stimmberechtigt sind aber nur 20 Leute wählen und diese 20 wählen die SPD dann hat diese 100% der Stimmen. Gehen aber alle wählen und 20 wählen die SPD und 80 geben eine ungültige Stimme ab hat die SPD 20% der Stimmen.
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  20. #40
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    27.08.2013
    Alter
    42
    Beiträge
    23
    @deviant
    Mein Ergebnis war recht ähnlich. Genaue Zahlen habe ich auch nicht mehr aber die Piraten kamen da bei mir auf 82,?? % gefolgt von den Linken mit 78,?? %.

    Wollen wir beide eine Koalition eingehen?

    Wie würdest Du Dich letztendlich entscheiden? Die Piraten würden mich zwar besser vertreten aber die Linke hat mehr Politikerfahrung und ist zudem etabliert. Anderer seits möchte ich aber nicht irgend wann in einer Welt aufwachen, wo an jeder Hausecke wieder Beamte der Staatssicherheit stehen (dann kann ich auch gleich CDU wählen, die machen das wenigstens mit vernünftiger Technik und prügeln nicht gleich drauf los) Ich bin mir in dieser Frage sehr unsicher. Wie denkst Du darüber? (ok, bei 80 Millionen Einwohnern fällt meine Stimme nicht ins Gewicht aber ich habe schon auch eine Wählerverantwortung)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahl 2009: Wahl-O-Mat
    Von Junker im Forum OFF-Topic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 12:44
  2. Wahl-O-Mat kehrt zurück
    Von FiX im Forum Kuschelecke
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 12:32
  3. Wahl-O-Mat
    Von FiX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 14:51
  4. Wahl-o-mat
    Von stefros im Forum OFF-Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2002, 19:28
  5. Mr. Uf! Wahl
    Von Silvia im Forum OFF-Topic
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.03.2002, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •