+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
Like Tree14x Danke

Ullrich Höneß muss in Gefängnis 3,5 Jahre !

Eine Diskussion über Ullrich Höneß muss in Gefängnis 3,5 Jahre ! im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; krass alda ! Dabei hat er nix verdient nur Verluste !! (sagt er zumindest) Er hatte 150 mio aufm konto. ...

  1. #1
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220

    Ullrich Höneß muss in Gefängnis 3,5 Jahre !

    krass alda !
    Dabei hat er nix verdient nur Verluste !! (sagt er zumindest)

    Er hatte 150 mio aufm konto.

    Trotzdem man das ist Uli Hoeness...

  2. #2
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Das ist der reinste Witz.

    3.5 Mio sind anfangs im Spiel. Dann kommen noch 15 mio dazu und er sagt, dass es ein gutes Gefühl sei, dass jetzt alles auf den Tisch ist. 1 Tag später sinds insgesamt 28 mio.

    Traurigerweise wird der jetzt in Berufung gehen (Gehts danach nochmal theoretisch?) und am Ende eh mit Bewährung raus kommen oder eine Strafe, die unfassbar lächerlich wird.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  3. #3
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von SUCKYSUCK_ Beitrag anzeigen
    ....
    Traurigerweise wird der jetzt in Berufung gehen (Gehts danach nochmal theoretisch?) und am Ende eh mit Bewährung raus kommen oder eine Strafe, die unfassbar lächerlich wird.
    +1

  4. #4
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Ich glaube beim besten Willen nicht, dass er aus dieser Nummer ohne Haftstrafe rauskommen wird.

  5. #5
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Lächerlich, die 3,5 Jahre sind meiner Ansicht nach noch viel zu milde. Und selbst davon wird er vermutlich kaum was absitzen, wenn überhaupt...
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  6. #6
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Der Uli ist ein Arsch. Arrogant erhaben überheblich Moralapostel giftig u.s.w.
    Und er hat einigen wohl über die Jahre auf den Schlips getreten.
    Er hat einen Nackenschlag verdient.

    Nun hat er einen Fehler gemacht. Einen absolut Menschlichen, der aber nicht so dargestellt wird.
    Die Medien machen ein Riesen trara, sind aber alles andere als Fachlich.

    Eine Fachliche Darstellung würde folgende Fakten beinhalten und verständlich machen :

    Er hat keine Einkommenssteuer hinterzogen !!!
    Er hat Einkommen was er hier absolut korrekt versteuert hat in die Schweiz gebracht und dort Sehr Spekulativ angelegt.

    Er hat gezockt !
    Er hatte auch noch wirklich Riesenglück und hat unglaublicherweise zeitweise Gewinne gemacht .
    (was ihm zum Verhängnis wurde).
    Später hat er alles wieder verzockt. (Nullsummenspiel)
    Seine Verluste überstiegen diese Gewinne !!
    Also ausser Spesen nix gewesen !
    Hätte er gleich alles Verzockt, hätte er heute kein Problem.

    Der Skandal ist für mich das er seine Verluste nicht gegen Gewinne aufrechnen kann.

    Der Skandal ist das er für Verluste Steuern Zahlen muss !!!

  7. #7
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Sehe keinen Sinn darin, Steuerhinterzieher wie Höneß in den Knast zu sperren. Eine Haftunterbringung kostet den Staat (und damit uns) ca. 70 EUR pro Tag. Das Geld könnte man sinnvoller anlegen. Auch finde ich es falsch, Personen wie Höneß nun komplett zu zerstören und zu vernichten. Eine solche Strafe befriedigt lediglich die Rachegelüste des Mobs, bringt der Gesellschaft aber vor allem eins ein: Kosten.

    Mein Vorschlag wäre, Leute wie Herrn Höneß nicht einzusperren, sondern stattdessen noch höhere Summen zahlen und gemeinnützige Arbeit leisten zu lassen (z. B. Knast saubermachen - da wird sich schon was finden lassen).

    Außerdem könnte man ja auch mal die Frage aufwerfen, wer die ganzen Politiker der Altparteien für ihre Steuerverschwendung (Berliner-Flughafen, Elbphilharmonie etc.) zur Rechenschaft zieht. Darüber redet komischerweise keiner. Herr Wowereit ist übrigens vor Kurzem wieder Aufsichtsratsvorsitzender des FBB geworden. Wann geht der eigentlich endlich mal in den Knast?

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von LeverageEffekt Beitrag anzeigen
    Der Skandal ist für mich das er seine Verluste nicht gegen Gewinne aufrechnen kann.

    Der Skandal ist das er für Verluste Steuern Zahlen muss !!!
    Naja.. nein.

    Wenn ich Arbeit habe, muss ich einen definierten Betrag an Steuern zahlen für das Gehalt das ich erhalte.
    Wenn ich keine Arbeit habe, sozusagen auch Verluste einfahre, kann ich keine Steuern zurückverlangen nur weil ich im letzten Jahr xxx€ an Steuern bezahlt habe und nun kein Gehalt erziele.
    Auch kann das Jahr in dem ich nichts verdiene mit einem Jahr in dem ich Gehalt beziehe verrechnen... so nach dem Motto "letztes Jahr hab ich nur H4 bekommen, das fehlende Geld verrechne ich jetzt mit den Steuern aus diesem Jahr".
    Mir werden keine Steuern erlassen nur weil ich Arbeitslos bin und praktisch Verlust mache. (Ausgangslage hier: Arbeitskraft die ich Einsetzen kann vs Geld das ich einsetzen kann.. wenn beides nicht zu Gewinn führt wie z.B. in Hoeneß fall meiner Meinung nach ist das Geld vergleichbar mit Arbeitskraft)

    Kein Skandal meiner Meinung nach.
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  9. #9
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.615
    Name
    Starscream
    Was treiben da eigentlich unsere Steuerfahnder ?

    Wie konnten die ein Betrag von fast 30 Millionen übersehen ?
    Ohne seine Selbstanzeige wäre es doch nie so weit gekommen.

    Bei einem Banker der Hauptberuflich hiermit zu tun hat, kann man schon eine gewisse Affinität vorsetzten,
    bei einem Typen der von Finanzen und Management keine Ahnung hat wohl kaum.


    Ich frag ich wieso man bei solchen Delikten sich nicht einfach teuer freikaufen kann ?
    Soll der dann eben Pauschal doppelte Zahlen und gut ist.

  10. #10
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    Knast ist lächerlich, ne sehr hohe Geldstrafe hätte es auch getan! Es gibt schlimmere Sachen, für die die Strafe geringer ausfällt!

  11. #11
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    "Kriminelle haben im Fußball nichts verloren." - Zitat Uli Hoeneß im Bezug auf Christoph Daums Kokain Geständnis.
    "Ich zahle volle Steuern." - Uli Hoeneß zum Thema deutsche Steuerpolitik

    Ich habe allein wegen dieser zwei Sätze bei der Urteilsverkündung ein Bier gezischt und "An Tagen wie diesen" von den Toten Hosen aufgedreht. Der Gerechtigkeit wurde genüge getan an diesem 13.03.. Meiner Meinung nach gehört er bei 28 Mio. Euro hinterzogener Steuern viel länger in den Knast. Mit seinem (verständlichen) Gang in die Revision wird er sich hoffentlich noch selbst ins Knie f*** und vom BGH die anfangs geforderten 5 1/2 Jahre bekommen.

    Viel unverständlicher finde ich es wie noch immer Leute zu ihm halten, ihn in Schutz nehmen und jetzt sogar das deutsche Rechtssystem in Frage stellen weil "ihr" Uli ins Gefängnis muss. Vor dem Münchner Gericht kam es kurz nach dem Urteil zu einer spontanen "Pro Hoeneß" Demonstration. In Interviews wird fallen Sätze wie "...es waren doch nur 27 Mio Euro, man muss doch auch sehen wie viel Wohltätiges er geleistet hat" (ja hat er das streitet keiner ab aber wir sind nicht mehr im Mittelalter, Ablass Handel ist nicht).

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ich frag ich wieso man bei solchen Delikten sich nicht einfach teuer freikaufen kann ?
    Das ist hoffentlich nicht dein Ernst?
    Es wäre also besser, wenn die Zumwinkel's, Hoeneß' und Schwarzer's dieser Welt ungestraft davon kommen könnten in dem sie "eben pauschal das doppelte zahlen"?
    Also wenn ich mir so allgemein deine Beiträge durchlese wenns um politische und/oder gesellschaftliche Dinge geht bin ich echt froh das du nix zu melden hast. Wenn die Welt so laufen würde wie du sie dir ausmalst, hätte sie sich schon längst die Lichter weggepustet.
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  12. #12
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ein Verbrecher geht ins Gefängnis, nicht mehr und nicht weniger, egal was er davor war. Wesley Snipes hats auch überlebt und ein bisschen sportliche Betätigung unter der Dusche hat noch niemanden geschadet!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  13. #13
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Zitat Zitat von tofa Beitrag anzeigen
    Knast ist lächerlich, ne sehr hohe Geldstrafe hätte es auch getan! Es gibt schlimmere Sachen, für die die Strafe geringer ausfällt!
    Ist da die Frage nicht, ob man solche Sachen viel härter bestrafen sollte?

    Gibt btw. nur Möglichkeit der Revision, keine Berufung.
    Witzig finde ich, dass die Bayernfans das immernoch völlig verharmlosen.

  14. #14
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Todesstrafe oder Kohle!

  15. #15
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Das er rechtskräftig verurteilt wurde finde ich als Bayernfan nur fair und gerecht bei der im Raum stehenden Summe. Was ich allerdings nicht verstehen kann ist die Mediale Hetzkampagne gegen seine Person und der Hass der ihm von einigen entgegengebracht wird. Wenn man sich die Details des Vergehens mal anschaut (von denen in den Medien [leider wie immer] zum aufbauschen viel relevantes unterschlagen wird), so sieht man dass er ja nichtmal einen Nutzen davon hatte weils verzockt wurde. Jede Gbr (ist in 2 Stunden gegründet) kann Verluste abschreiben und steuerlich geltend machen, er als Privatperson nicht. Hetzt jetzt jeder gegen alle FIRMEN in Deutschland ? Nö. Aber beim Bayernboss der nen Fehler gemacht hat, da muss man draufhauen, das ist ja ein Mediales Schlachtfeld ! Statt das einfach neutral über einen STEUERPROZESS berichtet wird wird ein über JAHRZEHNTE aufgebaute Person des öffentlichen Lebens dargestellt in einer Weise als hätte er Kindersoldaten als Splitterschutz auf Panzer gesetzt (hat Assad damals gemacht, habt ihr davon was in den Nachrichten gesehen ?) ....

    just my few cents incl. Steuer versteht sich !
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  16. #16
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich kanns nimmer hören: es ist kein FEHLER, es ist ein verdammtes Verbrechen mit immenser krimineller Energie hinten dran... und zwar bis zum letzten Moment. "verzockt" - jaja, wer glaubt denn bitte diesen Schmarn von wegen er wäre im Rausch gewesen und es musste immer mehr und mehr... und ja, er kann seine Verluste nicht geltend machen. Das geht eben nicht als Privatperson. Ändert aber absolut gar nichts daran, dass er die Gewinne und die Zinsen nicht versteuert hat - und das MUSS er. und das WUSSTE er.

    Und die Medienhetze ist aufgrund des vorherigen Auftreten des Herrn Hoenes mehr als gerechtfertigt. Bin auch verwundert warum bei Frau Schwarzer (die ja auch nur einen "Fehler" gemacht hat... oh man(n)) nicht mehr gelyncht wurde. Wer sich selbst als Saubermann und Moralapostel gibt muss an sich selbst die gleichen Maßstäbe ranlassen und im Umkehrschluss wird die Pille natürlich doppelt bitter.

    Außerdem stimmt es nicht, dass Hoenes gerade von allen Medien auseinander genommen wird.

    Uuuuund.. hm... was hama denn noch... macht euch bitte mal bewusst was für Summen das sind. Macht es euch bewusst. Könnt ihr nicht, geht nicht. Und jetzt nochmal über diese Sache nachdenken.
    Erinnert sich noch wer an Herrn Graf ? Der ging für weniger als ein Drittel der Summe 5 Jahre in den Knast


    edit: aaaah, btw, einen hab ich noch
    "ich hab doch 5 Milli gespendet buhuhu, ich bin soooo ein guter" ... ja, toll, 5 Mille "geklautes" Geld verschenken - ÖFFENTLICH, damit es jeder mitbekommt wie "guuuuut" man doch ist. Niederträchtig ist das, sonst nichts. Und dann auch noch einen auf Heulsuse machen. Aber scheint ja zu helfen.
    Und für die ganz unbelehrbaren: Von den 5 Mille Spende hat er 2,5 wieder durch die Quittung zurück
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #17
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Ganz gucken ! Ab 14:15 labert er was von Gesetzen die man eihnhalten muss !
    Spoiler:


    ULI
    Spoiler:



    edit by freezy: zusammengefügt

  18. #18
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von Apocalypso Beitrag anzeigen
    Das er rechtskräftig verurteilt wurde finde ich als Bayernfan nur fair und gerecht bei der im Raum stehenden Summe. Was ich allerdings nicht verstehen kann ist die Mediale Hetzkampagne gegen seine Person und der Hass der ihm von einigen entgegengebracht wird. Wenn man sich die Details des Vergehens mal anschaut (von denen in den Medien [leider wie immer] zum aufbauschen viel relevantes unterschlagen wird), so sieht man dass er ja nichtmal einen Nutzen davon hatte weils verzockt wurde. Jede Gbr (ist in 2 Stunden gegründet) kann Verluste abschreiben und steuerlich geltend machen, er als Privatperson nicht. Hetzt jetzt jeder gegen alle FIRMEN in Deutschland ? Nö. Aber beim Bayernboss der nen Fehler gemacht hat, da muss man draufhauen, das ist ja ein Mediales Schlachtfeld ! Statt das einfach neutral über einen STEUERPROZESS berichtet wird wird ein über JAHRZEHNTE aufgebaute Person des öffentlichen Lebens dargestellt in einer Weise als hätte er Kindersoldaten als Splitterschutz auf Panzer gesetzt (hat Assad damals gemacht, habt ihr davon was in den Nachrichten gesehen ?) ....

    just my few cents incl. Steuer versteht sich !
    Wie kommst du auf den Schwachsinn?
    Das nennt sich Verlustvortrag und ist für Privatpersonen sehr wohl möglich. Genau deswegen ist die Steuerschuld ja so gewachsen.
    Er hat Gewinne nicht versteuert und Verluste steuerlich geltend gemacht.
    Daher steht jetzt auch die Summe von ~50 Mio. im Raum - da seine letzten 10 Steuererklärungen (der rest ist verjährt) gelogen waren. Und so darf er pro Jahr der Steuerschuld 6% Steuern zahlen.

    Absolut richtig das er in den Knast kommt. Alles andere wäre ein Freifahrtsschein für Steuersünder gewesen. Die Strafe wird hoffentlich auf die (gesetzlich vorgeschriebenen) 5 Jahre+ erhöht. Mildernde Umstände sehe ich hier nicht. Wie schon oben geschrieben: Es gilt kein Ablasshandel
    Erfolg ist freiwillig

  19. #19
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Uli verzichtet auf die Revision und tritt die Haftstrafe an. Außerdem legt er alle Ämter beim FC Bayern nieder.


    Quelle: http://web.de/magazine/finanzen/steu...4ngnis.450.297

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  20. #20
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Hm..ob er jetzt von König Horst I. von Bayern begnadigt wird? Bei Amts- und Landgerichtsurteilen ginge das wohl.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. muss ich nicht verstehen !
    Von zewazosch im Forum United Talk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.09.2001, 22:27
  2. Sowas muss ich mir ständig bieten lassen...
    Von Lupin der dritte im Forum RAP-1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2001, 21:00
  3. Das muss sich reinziehen
    Von CruzZ61 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 14:04
  4. Das muss sich reinziehen
    Von CruzZ61 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 11:21
  5. ich muss es sagen wegen cnc
    Von aCnCJaiL im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 11:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •