+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 121 bis 135 von 135
Like Tree56x Danke

Über 100 Tote bei Anschlagserie in Paris

Eine Diskussion über Über 100 Tote bei Anschlagserie in Paris im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Der geneigte Aluhutträger würde jetzt sicher anführen, dass das Pariser Attentat noch nicht auf der Liste aufgetaucht ist, oder?...

  1. #121
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Der geneigte Aluhutträger würde jetzt sicher anführen, dass das Pariser Attentat noch nicht auf der Liste aufgetaucht ist, oder?
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  2. #122
    Zitat Zitat von deamon Beitrag anzeigen
    Alles kein Grund zur Panik, das Attentat taucht auf der FFO liste nicht auf. Alles gut.
    http://www.gegenfrage.com/false-flag/
    Wow, das ist mal ne Liste.

    Zitat Zitat von gegenfrage.com
    Hochrangige amerikanische Quellen haben zugegeben, dass die türkische Regierung – ein NATO-Verbündeter – die Chemiewaffen-Angriffe, welche der syrischen Regierung angelastet wurden, durchgeführt hat.
    Kann ich mir so nicht vorstellen und das geben die genannten Quellen auch nicht wirklich her.
    Ein Journalist und Pulitzer-Preisträger will sich auf ein Dokument der U.S. Defense Intelligence Agency beziehen, welches belegt das die Türkei die al-Nusra Front mit Saringas versorgt hat. Erwiesen ist auch das dieses Saringas in Syrien zum Einsatz kam und nicht das von Baschar al Assad. Ebenfalls gibt die CIA zu, Assad sei nicht für den Chemiewaffenangriff verantwortlich.
    Das mag eine türkische Unterstützung des Chemiewaffeneinsatzes in Syrien vielleicht sehr nahelegen, aber "eine offizielle Bestätigung das die Türkei die Chemiewaffenangriffe durchgeführt hat" kam weder von der NATO, noch der Türkei oder den USA.
    Aber die Faktenlage ist schon ziemlich erdrückend, zumal der Türkei bei ihren militärischen Rückschlägen 2012 eine Intervention der USA in Syrien sehr genutzt hätte.


    Hier tauchen viele interessante Quellen und Tatsachen auf, die in den Mainstream Medien wenn überhaupt eine Randnotitz waren.
    Geändert von Thermaltake (21.11.2015 um 13:48 Uhr)

  3. #123
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    Netter Artikel eines ehemaligen Gefangenen, der über den IS redet http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/...5.html?GETS=s3

  4. #124
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Hab ich Starcream etwa zum schweigen gebracht?
    Falls dem so ist: Bekomme ich UF-Supportpunkte?

  5. #125
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Zu Frage 1: Nein
    Zu Frage 2: Nein (vermutlich)
    Da
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  6. #126
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    oh ok.

    Hauptsache er gibt Ruhe. Kaum zu ertragen was der von sich gibt...

  7. #127
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.050
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf das Sicherheitsvorkehrungen im Stadion ausreichend sind? Was meinst du wie die Hools die Bengalos da reinbekommen?
    Ich bin regelmäßig im Stadion und dort gibt es idR weder Sprengstoffhunde noch wirst du überhaupt abgetastet.
    Nicht?? Ich geh mal davon aus, dass das vor dem abgesagten Spiel schon praktiziert wurde. Bei den Rockkonzerten in der münchner Olympiahalle wurde in den späten 90ern auch jeder abgetastet, und ich halte es durchaus für machbar hier die Sicherheitsvorkehrungen entsprechend hochzufahren. Dass bei dem abgesagten Spiel was passiert wäre kann ich mir nicht vorstellen. Unser Innenminister hielt sich ja bei seiner Pressekonferenz recht bedeckt, aber ich bin ziemlich sicher dass man (verständlicher Weise) (wahrscheinlich auf einen falschen Hinweis) überreagiert hat.


    Ich will deinen Freunden nicht zu nahe treten, aber wenn die sich schon nicht mehr in ein Stadion trauen, dann will ich gar nicht wissen wie heldenhaft die aussähen wenn sie mit einem G36 bewaffnet und mit vollgeschissenen Hosen durch eine syrische Stadt liefen. Von Krieg zu reden ist leicht, aber irgendjemanden müsste man dann halt auch da hinschicken.

    Aber gut, du wolltest ja eh keine dt. Bodentruppen hinschicken, sondern lieber die Umwelt verpesten in dem du Öltransporter und -quellen bombardierst (Erdogan wäre bestimmt dagegen^^), und Spezialkommandos gegen Führungsriegen einsetzen. Darin haben unsere Verbündeten mehr Erfahrung und auch mehr Material, aber man sieht ja dass es nichts bringt.

    Termaltake hat hier auf Seite 4 sehr schön die unterschiedlichen Interessen der verschiedenen Parteien dargelegt, und so lange die nicht auf einen Nenner kommen sind alle Bemühungen bestenfalls rausgeworfenes Geld.

    Aber wies aussieht kriegt ihr ja was ihr wolltet:
    Wozu eine deutsche Fregatte entsendet werden soll is mir noch nicht so ganz klar, aber dt. Tornados zu Aufklärung, dass ich nicht lache! Weil die Amis mit ihren Spionagedrohnen darauf angewiesen sind. Ein Tornado ist immernoch ein JAGDBOMBER, und zwar einer der ungefähr so alt ist wie ich.
    Und wie der Einsatz insgesamt aussehen soll weiß auch noch keiner so genau. Die einen wollen mit Assad (einem Massenmörder) zusammenarbeiten, die anderen nicht...

    Unsere Regierung macht eben auch lieber Mist als garnichts.

    (Im Übrigen wunderts mich ja inzwischen, dass starscream noch nicht auf die Idee gekommen ist, die Flüchlinge zu bewaffnen und wieder heim zu schicken...)
    Geändert von Thunderskull (30.11.2015 um 17:48 Uhr)

  8. #128
    Die 1800 Bundeswehrsoldaten auf Schiffen und NATO-Luftwaffenstützpunkten in Jordanien setzen immernoch keinen Fuß auf syrisches Gebiet soweit ich das verstanden habe.
    Der Schritt ist weniger ein militärstrategischer, als ein politischer.
    Es wird Solidarität gegenüber Frankreich bekundet und die deutschen Bürger werden ganz sanft an den Gedanken eines Auslandseinsatzes in Syrien gewöhnt.
    Das Hollande in Frankreich vorübergehend die Menschenrechte ausgesetzt hat bestätigt die zweite Prognose der Konsequenzen von 13/11.
    Vielleicht liegt es an Demos mit übertriebener Polizeipräsenz wie dem G7-Gipfel dieses Jahr, aber ich fühle mich durch die verstärkte Polizeipräsenz mehr bedroht als von einer angeblichen "Terrorgefahr".
    PhillRudd sagt Danke.

  9. #129
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    (Im Übrigen wunderts mich ja inzwischen, dass starscream noch nicht auf die Idee gekommen ist, die Flüchlinge zu bewaffnen und wieder heim zu schicken...)
    Das würde ja Geld kosten...

  10. #130
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von D4rK AmeRiZe Beitrag anzeigen
    Das würde ja Geld kosten...
    Hat er doch schon mehrfach vorgeschlagen...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #131
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    Eben, aber anscheinend ist ihm selbst das zu viel...

  12. #132
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Die Aussichten für eine mögliche BW-Unterstützung durch die Luftwaffe in Nahost sieht "bescheiden" aus, schreibt T-Online:
    Nach einem Bericht des Verteidigungsministeriums zum Zustand der Hauptwaffensysteme sind bei der Luftwaffe von 93 angeschafften "Tornados" nur 66 in Betrieb und davon wiederum lediglich auch tatsächlich 29 einsatzbereit.
    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sieht trotzdem keine Probleme für den geplanten Einsatz gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS):
    "30 Tornados sind einsatzbereit, und wir brauchen davon sechs. Das heißt wir haben einen breiten Spielraum, der vorhanden ist".

    Aber auch beim Nachfolger "Eurofighter" hat sich die Einsatzbereitschaft im Vergleich zum letzten Bericht nicht verbessert, sondern von 57 auf 55 Prozent verschlechtert.
    Von den besonders anfälligen "Transall"-Transportflugzeugen sind 57 Prozent verfügbar. Angestrebt wird eine Einsatzbereitschaft von mindestens 70 Prozent.
    Ich bin nun gänzlich ahnungslos über unsere Streitkräfte aber wenn ich sowas lese, habe ich das Gefühl in der Bananen Republik Deutschland zu hausen.
    Wenn solche Zustände (die ja nicht nur die Luftwaffe betreffen) offenbar von höchster Stelle geduldet sind, schwant mir nix Gutes.
    Vielleicht wäre es einfach besser sich mit Personal/Material rauszuhalten und stattdessen lieber das Scheckbuch zu zücken.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  13. #133
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Die Aussichten für eine mögliche BW-Unterstützung durch die Luftwaffe in Nahost sieht "bescheiden" aus, schreibt T-Online:


    Ich bin nun gänzlich ahnungslos über unsere Streitkräfte aber wenn ich sowas lese, habe ich das Gefühl in der Bananen Republik Deutschland zu hausen.
    Wenn solche Zustände (die ja nicht nur die Luftwaffe betreffen) offenbar von höchster Stelle geduldet sind, schwant mir nix Gutes.
    Vielleicht wäre es einfach besser sich mit Personal/Material rauszuhalten und stattdessen lieber das Scheckbuch zu zücken.
    das ist nur ne frage von zeit und kohle.
    warum sollte man alle waffensysteme permanent einsatzbereit halten, wenn die für nix gebraucht werden? datt is nich billich.
    und dann ist "einsatzbereit" auch noch ein weites feld bzgl. "wann": in 5 minuten, 1 tag, 2 wochen, 3 monaten...

    ich hätte auch viel weniger probleme damit, gegen den is krieg zu führen, wenn das denn nicht wie üblich mit low budget und den daraus resultierenden nachwirkungen erfolgen würde.
    alle parteien müssten sich einigen + un-mandat (wird schon nix). dann mit allem was geht (500.000 fußsoldaten, 10.000 panzer, 1000 kampfflugzeuge...ok, meinetwegen auch von jedem die hälfte, aber so in die richtung sollte es schon gehen) dahin (wird auch nix, weil zu teuer). und im anschluss massive aufbauhilfe etc. (ist auch zu teuer).
    Geändert von Wilma (02.12.2015 um 12:54 Uhr)
    D4rK AmeRiZe und PhillRudd sagen Danke.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  14. #134
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    @Tali: Wir geben schon massiv Geld aus, nur investieren wir es eben nicht in die Einsatzbereitschaft, weswegen der Glaube entstehen kann, dass unsere BW total heruntergekommen ist.

    Wenn ich es richtig im Kopf habe müssen wir eh nach EU Verordnung 10% unseres Haushaltes für die Bundeswehr abdrücken, was jetzt auch nicht kleiner ist, als das was Frankreich oder Italien ausgeben.

    Wie gesagt die Prioritäten waren nur andere.


  15. #135
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180


    Es handelt sich hierbei um kein Info, sondern um ein Meinungsvideo (von mir aus Polittalk) ähnlich wie Anne Will, Maybritt Illner, Günther Jauch, mit entsprechenden Gästen + Alkohol.

    Der Titel ist Programm und passt gut zu den Anschlägen in Paris.

    Und nein ich werde hier keine weiteren Informationen dazu geben, also sieht es euch an, oder lasst es.
    Geändert von D4rK AmeRiZe (14.12.2015 um 17:44 Uhr)

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Paris Hilton´s My New BFF
    Von El Duderino im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 13:44
  2. paris entlassen
    Von Alpha65 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 11:50
  3. projekt paris !
    Von mope7 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 18:59
  4. Paris fat close
    Von treswww im Forum Seduction
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2002, 10:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •