+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree1x Danke
  • 1 Post By Thermaltake

Türkei leugnet den Völkermord an Armeniern, Konsequenzen ?

Eine Diskussion über Türkei leugnet den Völkermord an Armeniern, Konsequenzen ? im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Türkei leugnet den Völkermord an Armeniern, Konsequenzen ? Damals in Ersten Weltkrieg, in dem osmanischen Reich gab es den ersten ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.606
    Name
    Starscream

    Türkei leugnet den Völkermord an Armeniern, Konsequenzen ?

    Türkei leugnet den Völkermord an Armeniern, Konsequenzen ?


    Damals in Ersten Weltkrieg, in dem osmanischen Reich gab es den ersten und den wohl bekanntesten Völkermord der Geschichte.
    http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6..._den_Armeniern


    In der Türkei, dem NATO Mitglied und wo Demos nieder geprügelt werden,
    wird der allerdings immer noch geleugnet und verleugnet.

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1030261.html
    http://www.welt.de/politik/ausland/a...mord-Rede.html
    http://www.bild.de/politik/ausland/t...3626.bild.html
    http://de.sputniknews.com/politik/20...302068898.html
    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_4635601.html

    Konsequenzen ? So ein strategisch wichtiges Land, muss sich natürlich doch nicht von Konsequenzen fürchten ?
    Was mein ihr dazu ? Ich halte es persönlich nicht für OK mit dem Land weiterhin Geschäfte zu betrieben.
    Wird man dieses Land sanktionieren oder ist der Profit doch wichtiger als die Moral ?

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.606
    Name
    Starscream
    Eine überfällige Resolution.

    Die Annahme der Völkermord-Resolution zu den Massakern an den Armeniern im Bundestag hat in der Türkei ein verheerendes Presseecho hervorgerufen. Regierungsnahe Zeitungen laufen einhellig Sturm gegen die Resolution. Auch von manchen kritischen Medien wird sie hart verurteilt.
    http://web.de/magazine/politik/armen...erkei-31597940
    Der Bundestag hat die Massaker an den Armeniern als Völkermord bezeichnet. Was in Berlin als mutige Geste gegenüber Erdogan gilt, wird in der Türkei längst nicht von allen Armeniern befürwortet.
    Schaden für deutsch-türkisches Verhältnis?

    http://www.welt.de/politik/ausland/a...-erdolcht.html

    Kann es mit so einem Land überhaupt Freundschaft geben ?
    Ich wäre eigentlich dafür mit der Türkei diplomatische Beziehungen abzubrechen, bis es mal wieder ein richtiger Rechtsstaat wird
    Da ist selbst der Trump neben Kim Jong Un eine geringere Beleidigung der Demokratie und Menschenrechte als Merkel neben Erdogan.


    Ich bin echt empört das wir mit dieser Karikatur einer Demokratie noch diplomatische Beziehungen haben.

  3. #3
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Damals in Ersten Weltkrieg, in dem osmanischen Reich gab es den ersten und den wohl bekanntesten Völkermord der Geschichte.
    http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6..._den_Armeniern
    wrong. im 20. jahrhundert. steht da übrigens auch.

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Konsequenzen ? So ein strategisch wichtiges Land, muss sich natürlich doch nicht von Konsequenzen fürchten ?
    Was mein ihr dazu ? Ich halte es persönlich nicht für OK mit dem Land weiterhin Geschäfte zu betrieben.
    Wird man dieses Land sanktionieren oder ist der Profit doch wichtiger als die Moral ?
    ???

    im deutschen bundestag wurde diese resolution verabschiedet. die türkei bzw. deren regierung leugnet die geschichte nach wie vor. deswegen (und nur deswegen?!) soll die türkei jetzt (!) auf einmal (!) sanktioniert werden?
    ne, is klar^^
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #4
    Einer der imho besten deutschen Regisseure, Fatih Akin welcher unter anderem für den Sido-Film Blutzbrüdaz, Soul Kitchen, Kebab Connection, Chiko etc. verantwortlich ist, hat das Thema mit "the Cut" vor zwei Jahren in einem Film verarbeitet.
    In der Türkei erhielt er dafür zwar zahlreiche Morddrohung, sonst hat sich aber außerhalb der Türkei kaum jemand dafür interessiert.
    Es gibt unzählige Völkermorde welche im letzten Jahrhundert nachweislich stattgefunden haben, welche aus diversen Gründen nirgendwo anerkannt oder thematisiert werden, prinzipiell passiert sowas laufend.
    Der Umgang mit der deutschen Geschichte und der darauf folgenden globalen Ächtung des Antisemitismus ist eher die Ausnahme, die Geschichte schreiben nunmal die Sieger.
    Auch wenn Gauck sich letztes Jahr, als sich der Genozid an den Armeniern zum 100. mal jährte, obligatorisch dazu geäußert hat, gibt es keinen Grund warum sich heute irgendjemand außer den Armeniern dafür interessieren sollte.

    Das Merkel, das deutsche Parlament und die dazugehörige Propaganda-Maschinerie diesbzgl. zur Zeit so auf die Kacke hauen ist ein reines politisches Druckmittel gegen Erdogan, niemand interessiert sich wirklich für diesen Völkermord.

    Die deutsche Bundesregierung steht mit dieser diplomatischen Offensive gegen Erdogan sowieso ziemlich alleine da.
    Aber egal wie heuchlerisch es auch ist, immerhin ist es eine stilvollere Art der Provokation um seine Verhandlungsposition beim Türkeideal zu stärken als die Schmähkritik von Böhmermann.
    Geändert von Thermaltake (05.06.2016 um 21:59 Uhr)
    PhillRudd sagt Danke.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. die konsequenzen
    Von mope7 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 13:24
  2. Konsequenzen, meine Herren!
    Von TraXX im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2003, 15:39
  3. Keine Konsequenzen?
    Von raptorsf im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.2002, 10:41
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.2001, 14:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •