+ Antworten
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 292
Like Tree50x Danke

Terror Kalifat ISIS, wo bleibt eigentlich der Friedenseinsatz ?

Eine Diskussion über Terror Kalifat ISIS, wo bleibt eigentlich der Friedenseinsatz ? im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; http://www.tagesschau.de/ausland/kobane-263.html Sein symbolischer, wichtiger Sieg für die Kurden und deren Alliierte!...

  1. #161
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    http://www.tagesschau.de/ausland/kobane-263.html

    Sein symbolischer, wichtiger Sieg für die Kurden und deren Alliierte!

  2. #162
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    http://www.faz.net/aktuell/gewalt-es...-13388720.html

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1015211.html

    Global gesehen hat man ehr eine Niederlage.Die konnten in Libyen und Jemen an Land gewinnen.

  3. #163
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Symbolisch ist es sicher ein wertvoller Sieg. Der strategische Wert von Kobane dürfte für den IS noch überschaubar sein. Viel wichtiger ist jedoch, dass alle Welt sehen kann, dass der IS eben nicht so unbesiegbar ist wie sie sich immer dargestellt haben. Auch kleine Niederlagen kratzen an diesem Image erheblich, was es für die Organisation erschweren dürfte an neues Kanonenfutter zu kommen. Bleibt nur zu hoffen, dass die dortigen Kurden ihre Heimat auch dauerhaft halten können.

    *edit:
    Einen Rechtschreibfehler korrigiert.
    Geändert von Touji (28.01.2015 um 17:07 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  4. #164
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Da soll nochmal einer sagen, Terrorismus könne man nicht mit Bomben bekämpfen

    Weiter so!

  5. #165
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Symbolisch ist es sicher ein wertvoller Sieg. Der strategische Wert von Kobane dürfte für den IS noch überschaubar sein. Viel wichtiger ist jedoch, dass alle Welt sehen kann, dass alle Welt sehen kann, dass der IS eben nicht so unbesiegbar ist wie sie sich immer dargestellt haben. Auch kleine Niederlagen kratzen an diesem Image erheblich, was es für die Organisation erschweren dürfte an neues Kanonenfutter zu kommen. Bleibt nur zu hoffen, dass die dortigen Kurden ihre Heimat auch dauerhaft halten können.
    Ich stimme dir zu, allerdings war die Niederlage bei Kobane mMn keine kleine, sondern eine recht große. Vier Monate erbitterter Kampf zeugen von hohen Anstrengungen seitens des IS, diese Stadt zu erobern. Nun sind sie gescheitert, trotz 30+ Selbstmordattentate und vielen Verlusten- ein deutliches Zeichen dafür, dass sie nur (kranke) Menschen sind.

    Ein weiter positiver Effekt: Die Kurden in den verschiedenen Länder rücken näher zusammen.

    @Yuri

    Es waren wohl kaum die Bomben alleine, die den IS zurückgeschlagen haben! Ohne die Kurden auf dem Boden hätten die USA und Verbündete noch lange bombardieren können. Natürlich gilt das auch für die Kurden: Ohne die Luftunterstützung hätten sie vermutlich große Probleme gehabt, den IS zu besiegen.

  6. #166
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Ich sehe da ehr einen Pyrrhussieg, ja die Kurden konnten gegen den IS sich behaupten.
    Aber nur weil die Massiv aufgerüstet wurden, in Defensive waren und Luftunterstützung hatten.
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Die Kurden in den verschiedenen Länder rücken näher zusammen.
    Genau das ist die nächste Variable in diesem Konflikt. Es sind nur Kurden die IS am Boden bekämpfen, nachdem die ihre Gebiete befreit haben,
    werden die doch den erst besten Waffenstilstand mit der IS annehmen. Was dann ?

    Gegen den IS hätten wir keine Boden Truppen mehr und diese Hochgerüsteten Kurden könnten sich mit der Türkei anlegen.

  7. #167
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Die Kurden sind schon seit längerer Zeit an Frieden mit der Türkei interessiert. Die irakischen Kurden pflegen bereits seit einigen Jahren ein gutes Verhältnis zu der Türkei, insgesamt haben sich die Beziehungen durchaus verbessert.
    Die PKK hat nie aus reiner Boshaftigkeit, Fanatismus oder Rassismus gegen die Türkei gekämpft. Sie kämpften gegen Unterdrückung, Missachtung, Diskriminierung und für ihre Menschenrechte. Wenn ein vereintes Kurdistan größeren Druck auf die Türkei, welche ganz klar als Aggressor und Grund für die Gewalt auszumachen ist, ausübt, finde ich das gut! Dass Kurden grundlos ihre neuen Waffen auf die Türkei richten ist totaler quatsch. Stimmen werden immer lauter, die PKK von der Liste der Terrororganisationen zu nehmen. Die Kurden haben mehrfach gezeigt, dass sie verlässliche Partner des Westens sind, welche in diesem Gebiet kaum bis gar nicht vorhanden sind. Die Kurden sind relativ gut aufgeklärt, zwar nicht auf unserem Niveau, aber dennoch um einiges besser als viele der Nachbarn.

    Der Zweite Punkt scheint mir allerdings in der Tat problematisch. Ich wüsste nicht warum die Kurden außerhalb ihres Gebietes gegen den IS kämpfen sollten. Tut ja sonst auch keiner, also warum sollten sie es tun?

  8. #168
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Die Kurden sind schon seit längerer Zeit an Frieden mit der Türkei interessiert. Die irakischen Kurden pflegen bereits seit einigen Jahren ein gutes Verhältnis zu der Türkei, insgesamt haben sich die Beziehungen durchaus verbessert.
    Die PKK hat nie aus reiner Boshaftigkeit, Fanatismus oder Rassismus gegen die Türkei gekämpft. Sie kämpften gegen Unterdrückung, Missachtung, Diskriminierung und für ihre Menschenrechte. Wenn ein vereintes Kurdistan größeren Druck auf die Türkei, welche ganz klar als Aggressor und Grund für die Gewalt auszumachen ist, ausübt, finde ich das gut! Dass Kurden grundlos ihre neuen Waffen auf die Türkei richten ist totaler quatsch. Stimmen werden immer lauter, die PKK von der Liste der Terrororganisationen zu nehmen. Die Kurden haben mehrfach gezeigt, dass sie verlässliche Partner des Westens sind, welche in diesem Gebiet kaum bis gar nicht vorhanden sind. Die Kurden sind relativ gut aufgeklärt, zwar nicht auf unserem Niveau, aber dennoch um einiges besser als viele der Nachbarn.

    Der Zweite Punkt scheint mir allerdings in der Tat problematisch. Ich wüsste nicht warum die Kurden außerhalb ihres Gebietes gegen den IS kämpfen sollten. Tut ja sonst auch keiner, also warum sollten sie es tun?
    Die Prioritäten können sich jederzeit ändern. Haben wir den nichts aus Taliban Desaster in Afghanistan gelernt ?
    Diese kurzfristige Erfolge führen doch nur zwangsläufig zu neuen Konflikten.

    IS ist einfach ein Söldner Haufen der sich bereichern will, die können jederzeit anderswo ihre dienste anbieten. Kurden haben aber hingegen eine Historische, Ethische und Moralische verlangen nach einem Eigenen Staat und jetzt auch die mittel dazu. Es mag zwar sein das die Mehrheit der Kurden und Türken Frieden will, aber das Böse findet immer einen Weg.

  9. #169
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Du vergleichst jetzt Taliban mit Kurden? Ich glaub du hast den Schuss nicht mehr gehört!

    Die Kurden haben sich ihren eigenen Staat verdient! Wer weiß wo der IS jetzt wäre, wenn die Kurden nicht ihren Kopf hinhalten würden! Irakische Armee ist ein Witz. Syrische Armee ist auch nicht wirklich ernst zu nehmen. Dank der Kurden braucht der westen keine Bodentruppen zu schicken. Die Kurden sind keine Terroristen. Selbst die PKK ist mit keiner der aktuellen Vereinigungen zu vergleichen! Die PKK will verhandeln, mit ihr kann man reden und sie kämpft für Grundrechte! Probier doch mal mit IS zu verhandeln. Viel Glück.

  10. #170
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Die Kurden haben sich ihren eigenen Staat verdient! Wer weiß wo der IS jetzt wäre, wenn die Kurden nicht ihren Kopf hinhalten würden!
    Oh mann dann gäbe es einfach Amerikanische Bodentruppen, aber der Ami denkt wieso soll ich was schicken wenn die Kurden es erledigen.

    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Dank der Kurden braucht der westen keine Bodentruppen zu schicken.
    Genau das beantwortest du selber...
    Und die Hoffnung vom Westen dafür belohnt zu werden ist kindlich.

    Kobane heißt in echt auch nicht Kobane sondern Ain-Al Arab. Ihr radikalen Kurden seit mir echt Leute.

    Hier mal ein Kurde der das ganz gut sieht ( mit deutschen Untertitel und Kurdischem Aufruf)

  11. #171
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Auf deine dummen, unqualifizierten Kommentare habe ich schon gewartet. Bitte geh erstmal weiter zur Schule, lese ein paar Bücher und bilde dich. Wenn du das gemacht hast, werde ich mich evtl auf eine Diskussion mit dir einlassen. Aktuell bist du für mich leider nur ein kleiner dummer Türke, der sicherlich nicht in der Lage ist eine vernünftige Diskussion zu führen. Du hast schon oft gezeigt, auf was für einem Niveau du dich bewegst. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

    Aber nur soviel: Die Kurden belohnen sich selbst. Sie vergießen ihr eigens Blut im Irak und in Syrien. Keiner wird ihnen das Land wieder wegnehmen können. Höchstens die faschistische türkische Regierung, sie weiß ja ganz gut, wie man Minderheit unterdrückt.

  12. #172
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Es heißt Ain-al-Arab. Und die Gegend Rojova zu nenen ist genauso respektlos. Das Gebiet gehört weder euch noch steht es euch zu. Respektiert endlich grenzen und hört auf eure Frauen kämpfen zu lassen für versäumnisse der Männer in den Jahrhunderten davor.

    Und von dem euren vergossenen Blut habt ihr bisher nichts erlangen können was man nur ansatzweise Belohnung nennen kann.

    Alleine in Ain al Arab oder auch Kobane lebten bis zu 70% Araber die in die Türkei geflüchtet sind, jetzt versucht eine handvoll Kurden die Stadt zu halten und für sich zu beanspruchen und wehren sich dagegen das die Araber zurück in die Heimat kommen, echt peinlich was die abziehen.
    Geändert von Scrooge (01.02.2015 um 23:16 Uhr)

  13. #173
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Der Sinn eines Friedenseinsatzes sollte sein den Frieden zu bringen und zu bewahren.
    Stattdessen erschaffen und nähren wir doch nur die neuen offensichtlichen Krisenherde.

    Hieß ja damals in den 80gern, gib den Afghanistanis die Waffen.
    Diese Kurzsichtigkeit hat Deutschland duzende Tote beschert.

    Es ist egal wer in Südost Türkei die erste Grante schmeißt, Kurde oder Türke.
    Es wird diesen Konflikt geben und bei der guten Bewaffnung wird der nur Blutiger.

    Und da Türken uns so nah stehen, werden wir Flüchtlinge aufnehmen müssen und mal wieder wird dieser Konflikt für uns Kostspielig.

  14. #174
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    @Turkishlion
    Die Stadt und das Gebiet wird seit langem von Kurden erfolgreich verwaltet und verteidigt. Die syrische Arme ist nicht in der Lage den IS dort zu bekämpfen. Es ist respektlos zu behaupten, dass die Kurden keinen Anspruch darauf hätten. Ohne die Kurden wäre der norden Syriens komplett in der Hand des IS, willst du das? Ist das besser? So eine kranke Denkweise können nur einige Türken haben...

    Die Frauen kämpfen alle freiwillig. Bei den Kurden sind die Frauen halt eher gleichberechtigt als bei euch.

    Natürlich sind die meisten Kurden geflohen. Wenn man keine gemeinsame Sache mit dem IS macht, besteht die Gefahr, dass Köpfe rollen! Aber mit dem Problem habt ihr ja dank Erdogan nichts zu tun. Wichtig ist nur, dass viele Kämpfer zurückgekehrt sind. Und was heißt hier versuchen? Kobani wurde vom IS gesäubert, die Kurden haben gewonnen! Ob es dir passt oder nicht... Wie wäre es denn mal, wenn du mal einen Blick in eine Zeitung werfen würdest? Oder Nachrichten? Lebst du im Busch? Oder guckst du nur türkisches Propagandafernsehen?

    Keine Erfolge? Oh Gott, du hast echt keine Ahnung... Der IS hat 4 Monate alles probiert um Kobane zu erobern. Sie sind gescheitert und das ist ein ganz deutlicher und wichtiger Sieg für die Kurden und den ganzen Westen! Kommst du selbst drauf warum oder muss ich dir auch das erklären?

    Niemand hindert die Araber daran, in ihre Heimat zurückzukehren. Bei den Kurden werden Minderheiten nicht diskriminiert sondern respektiert. Das ist schlichtweg gelogen und ziemlich billig, aber mehr habe ich von dir sowieso nicht erwartet

    Edit* noch einen Zusatz zu "nichts erreicht, nichts zu belohnen"
    Die Rettung von tausenden Christen, Arber, Yesiden und anderen Minderheiten ist nichts? Erbil, die kurdische Hauptstadt hat tausende Flüchtlinge aus ganz Irak aufgenommen.
    Einer der Öl reichsten kurdisch/irakischen Städte wäre ohne den kurdischen wiederstand nun in der Hand des IS. Das wären Hunderte Millionen Dollar in der Hand des Terrors gewesen...
    Der kurdische Wiederstand sorgt dafür, dass der IS auch Niederlagen akzeptieren muss, und keine reine Erfolgsgeschichte ist.
    Geändert von Keerulz (02.02.2015 um 12:14 Uhr)

  15. #175
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Gab es eine Ausschreibung ala" Wer Ain al Arab vor dem IS befreit " bekommt dieses den Arabern zustehende Land und darf es umbenennen ???

    Und die Amis haben kein Problem damit Menschenleben als Bauernopfer zu verwenden, wenn ihnen selbst dadurch kein Schaden entsteht. Werdet ihr vielleicht bennutzt ?

    Ja ihr kämpft um der Hoffnung Land zu ergattern, und redet stolz von Allianzen mit Amis.

    Die Souveränität Syriens hat Priorität !

  16. #176
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Es heißt Ain-al-Arab. Und die Gegend Rojova zu nenen ist genauso respektlos. Das Gebiet gehört weder euch noch steht es euch zu. Respektiert endlich grenzen und hört auf eure Frauen kämpfen zu lassen für versäumnisse der Männer in den Jahrhunderten davor.

    Und von dem euren vergossenen Blut habt ihr bisher nichts erlangen können was man nur ansatzweise Belohnung nennen kann.

    Alleine in Ain al Arab oder auch Kobane lebten bis zu 70% Araber die in die Türkei geflüchtet sind, jetzt versucht eine handvoll Kurden die Stadt zu halten und für sich zu beanspruchen und wehren sich dagegen das die Araber zurück in die Heimat kommen, echt peinlich was die abziehen.
    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Gab es eine Ausschreibung ala" Wer Ain al Arab vor dem IS befreit " bekommt dieses den Arabern zustehende Land und darf es umbenennen ???

    Und die Amis haben kein Problem damit Menschenleben als Bauernopfer zu verwenden, wenn ihnen selbst dadurch kein Schaden entsteht. Werdet ihr vielleicht bennutzt ?

    Ja ihr kämpft um der Hoffnung Land zu ergattern, und redet stolz von Allianzen mit Amis.

    Die Souveränität Syriens hat Priorität !
    Na ja der Deutschen Presse nach heißt der Gebiet Kobane und dort wohnen nur Kurden^^

    Könntest du vielleicht die Links mit Alternativ Darstellung verlinken ?
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    @Turkishlion
    Die Stadt und das Gebiet wird seit langem von Kurden erfolgreich verwaltet und verteidigt. Die syrische Arme ist nicht in der Lage den IS dort zu bekämpfen. Es ist respektlos zu behaupten, dass die Kurden keinen Anspruch darauf hätten. Ohne die Kurden wäre der norden Syriens komplett in der Hand des IS, willst du das? Ist das besser? So eine kranke Denkweise können nur einige Türken haben...

    Die Frauen kämpfen alle freiwillig. Bei den Kurden sind die Frauen halt eher gleichberechtigt als bei euch.

    Natürlich sind die meisten Kurden geflohen. Wenn man keine gemeinsame Sache mit dem IS macht, besteht die Gefahr, dass Köpfe rollen! Aber mit dem Problem habt ihr ja dank Erdogan nichts zu tun. Wichtig ist nur, dass viele Kämpfer zurückgekehrt sind. Und was heißt hier versuchen? Kobani wurde vom IS gesäubert, die Kurden haben gewonnen! Ob es dir passt oder nicht... Wie wäre es denn mal, wenn du mal einen Blick in eine Zeitung werfen würdest? Oder Nachrichten? Lebst du im Busch?

    Keine Erfolge? Oh Gott, du hast echt keine Ahnung... Der IS hat 4 Monate alles probiert um Kobane zu erobern. Sie sind gescheitert und das ist ein ganz deutlicher und wichtiger Sieg für die Kurden und den ganzen Westen! Kommst du selbst drauf warum oder muss ich dir auch das erklären?

    Niemand hindert die Araber daran, in ihre Heimat zurückzukehren. Bei den Kurden werden Minderheiten nicht diskriminiert sondern respektiert. Das ist schlichtweg gelogen und ziemlich billig, aber mehr habe ich von dir sowieso nicht erwartet
    Versteht mich nicht falsch, aber wir Deutsche haben ein sehr schlechtes Vertrauensverhältnis in unsere Medien.

    Es mag zwar sein, das die Kurden jetzt sich selbst Heldenhaft verteidigen, nur es wird nicht beantwortet wie es weiter geht.
    Wer garantiert und die sorgen sind gerechtfertigt, das die Kurden und Türken nicht aufeinander aufgehetzt werden ?

  17. #177
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Die Kurden kämpfen in erster Linie ums NACKTE überleben und nich um ein eigenes Land zu bekommen. Sie zeigen jedoch, dass sie in der Lage sind das Land zu verteidigen und zu verwalten. Wenn es die anderen nicht können, sollten sie die Gebiete abgeben!
    Die Aufteilung im nahen Osten ist sowieso das Werk des Westens. Die Kurden wurden betrogen und ihre Aufteilung war dumm (Sunniten und Schiiten im irak z.B.).

    Die Amerikaner benützen niemanden! Es liegt im eigen Interesse der Kurden, zu Kämpfen! Oder was glaubst du woher die Motivation und der Antrieb kommt?

  18. #178
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Kennt jemand ne Seite, die die Verbrennung des Piloten zeigt? Gern auch per PN...
    Geändert von Keerulz (04.02.2015 um 16:10 Uhr)

  19. #179
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.206
    Kann mir zwar denken warum du es dir angucken willst, aber ich find es ehrlich gesagt krank sich soetwas reinzuziehen...

  20. #180
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Ob ich es mir angucke oder nicht ist ja mein Ding.
    Mir wurde der Link geschickt... Von der Abartigkeit mal abgesehen ist es bezeichnend, dass es ne rechts-radikale Seite ist die das Video zeigt. Die Islamisten haben daher eines ihrer Ziele erreicht: Von radikalen zu radikalen zu mehr Radikalität. Wieso sind diese Menschen nur so dumm und fallen auch noch drauf rein?

+ Antworten
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stunde Null bleibt bei der Installation hängen
    Von RageMode im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 13:01
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 14:19
  3. Wo bleibt da der Spass?^^
    Von blackplague im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 15:07
  4. Cheater wo bleibt das der spass
    Von CnCMoonX im Forum Fairplay
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 06:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •