+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 292
Like Tree50x Danke

Terror Kalifat ISIS, wo bleibt eigentlich der Friedenseinsatz ?

Eine Diskussion über Terror Kalifat ISIS, wo bleibt eigentlich der Friedenseinsatz ? im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Irgendwie ist die gegenwärtige Vorgehensweise von USA gegen IS ziemlich lahm. Aber die Türkei will endlich mal gegen diese Gruppe ...

  1. #101
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.615
    Name
    Starscream
    Irgendwie ist die gegenwärtige Vorgehensweise von USA gegen IS ziemlich lahm.
    Aber die Türkei will endlich mal gegen diese Gruppe mit Panzern und Truppen.
    http://www.bild.de/politik/ausland/i...4166.bild.html


    Zitat Zitat von EgoSchlüter Beitrag anzeigen
    Mit der IS (so grausam die auch sicher ist, keine Frage) wird hier nur ein Symptom bekämpft, aber nicht die Wurzel des Übels.
    Wir wissen doch alle woher ISIS ihre Gelder und Waffen her hat,
    aber faktisch wird man gegen die Hauptverantwortlichen, zu mindestens in Deutschland, nichts tun.

  2. #102
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Toll gemacht Deutschland. Erst schön mitmischen, Waffen in die Gebiete schicken, damit die halb Deutschland verwüsten. In der Nacht vom 06.10. zum 07.10. wurden in Hamburg auf knapp 200 türkische Geschäfte Anschläge ausgeübt. Zeitgleich wurde der Rathausplatz mit über 300 Kurden und Linksfaschos besetzt.

    Ihr wollt ja die ach so unschuldigen Kurden unterstützen. Bravo! Tolle Sache. Das ist also euer Ergebnis. Frau Von der Leyen.

    Was geht mich das in Deutschland an ?? Ich denke, wir haben hier andere Probleme im Inland.

    Bietest du ihnen jegliche Hilfe an, wollen sie i-wann dein Leben. Ich habe keine Toleranz ihnen gegenüber. Die Türkei kämpft schon seit 40 Jahren gegen diese Art von undankbaren Affen.Terroristen bleiben Terroristen. Nur weil die ISIS sie grad abschlachtet, sind sie nicht weniger Terroristen.

    Hierzulande werden Kurden mobilisiert und gegen andere Nationen aufgehetzt.

  3. #103
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Toll gemacht Deutschland. Erst schön mitmischen, Waffen in die Gebiete schicken, damit die halb Deutschland verwüsten. In der Nacht vom 06.10. zum 07.10. wurden in Hamburg auf knapp 200 türkische Geschäfte Anschläge ausgeübt. Zeitgleich wurde der Rathausplatz mit über 300 Kurden und Linksfaschos besetzt.

    Ihr wollt ja die ach so unschuldigen Kurden unterstützen. Bravo! Tolle Sache. Das ist also euer Ergebnis. Frau Von der Leyen.

    Was geht mich das in Deutschland an ?? Ich denke, wir haben hier andere Probleme im Inland.

    Bietest du ihnen jegliche Hilfe an, wollen sie i-wann dein Leben. Ich habe keine Toleranz ihnen gegenüber. Die Türkei kämpft schon seit 40 Jahren gegen diese Art von undankbaren Affen.Terroristen bleiben Terroristen. Nur weil die ISIS sie grad abschlachtet, sind sie nicht weniger Terroristen.

    Hierzulande werden Kurden mobilisiert und gegen andere Nationen aufgehetzt.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #104
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Toll gemacht Deutschland. Erst schön mitmischen, Waffen in die Gebiete schicken, damit die halb Deutschland verwüsten. In der Nacht vom 06.10. zum 07.10. wurden in Hamburg auf knapp 200 türkische Geschäfte Anschläge ausgeübt. Zeitgleich wurde der Rathausplatz mit über 300 Kurden und Linksfaschos besetzt.

    Ihr wollt ja die ach so unschuldigen Kurden unterstützen. Bravo! Tolle Sache. Das ist also euer Ergebnis. Frau Von der Leyen.

    Was geht mich das in Deutschland an ?? Ich denke, wir haben hier andere Probleme im Inland.

    Bietest du ihnen jegliche Hilfe an, wollen sie i-wann dein Leben. Ich habe keine Toleranz ihnen gegenüber. Die Türkei kämpft schon seit 40 Jahren gegen diese Art von undankbaren Affen.Terroristen bleiben Terroristen. Nur weil die ISIS sie grad abschlachtet, sind sie nicht weniger Terroristen.

    Hierzulande werden Kurden mobilisiert und gegen andere Nationen aufgehetzt.
    Peinlicher gehts kaum.
    Vielleicht solltest du dich TürkishWulf oder besser TurkishMoron nennen. Ersteres würde deine rassistische Ader abdecken, mein zweiter Vorschlag jedoch deine Dummheit. MoronWulf wäre meine Empfehlung.

  5. #105
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.615
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Toll gemacht Deutschland. Erst schön mitmischen, Waffen in die Gebiete schicken, damit die halb Deutschland verwüsten.
    Ihr wollt ja die ach so unschuldigen Kurden unterstützen. Bravo! Tolle Sache. Das ist also euer Ergebnis. Frau Von der Leyen.
    Aber ohne unsere Waffen für Kurden hätte die ISIS doch schon längst Massaker in Kurden Gebieten veranstaltet auch Südirak überrannt.

    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Was geht mich das in Deutschland an ?? Ich denke, wir haben hier andere Probleme im Inland.
    1 ISIS muss zerschlagen werden. Massaker an Zivilbevölkerung , kann man nicht hinnehmen. Da muss man reagieren.
    2 Die werden auch zu einer Bedrohung für die Türkei.
    3 Die werden auch zu einer Bedrohung für die EU.

    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Bietest du ihnen jegliche Hilfe an, wollen sie i-wann dein Leben. Ich habe keine Toleranz ihnen gegenüber. Die Türkei kämpft schon seit 40 Jahren gegen diese Art von undankbaren Affen.Terroristen bleiben Terroristen. Nur weil die ISIS sie grad abschlachtet, sind sie nicht weniger Terroristen.
    Es geht ja aktuell nicht um die PKK oder Peschmerga , sondern um die Zivilen Kurden in Syrien.
    http://www.welt.de/politik/deutschla...-Bruessel.html
    Natürlich sind die Kurden unzufrieden dass die Welt einfach da nur hinschaut.

    Und wem soll man dann Waffen geben um ISIS zu bekämpfen ? Wir sind zu faul und zu feige dazu.
    Bitte wir würden sogar Waffen an Israel, Türkei oder Saudi-Arabien liefern , wenn die sich um dieses Problem kümmern würden.

  6. #106
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Toll gemacht Deutschland. Erst schön mitmischen, Waffen in die Gebiete schicken, damit die halb Deutschland verwüsten. In der Nacht vom 06.10. zum 07.10. wurden in Hamburg auf knapp 200 türkische Geschäfte Anschläge ausgeübt. Zeitgleich wurde der Rathausplatz mit über 300 Kurden und Linksfaschos besetzt.

    Ihr wollt ja die ach so unschuldigen Kurden unterstützen. Bravo! Tolle Sache. Das ist also euer Ergebnis. Frau Von der Leyen.

    Was geht mich das in Deutschland an ?? Ich denke, wir haben hier andere Probleme im Inland.

    Bietest du ihnen jegliche Hilfe an, wollen sie i-wann dein Leben. Ich habe keine Toleranz ihnen gegenüber. Die Türkei kämpft schon seit 40 Jahren gegen diese Art von undankbaren Affen.Terroristen bleiben Terroristen. Nur weil die ISIS sie grad abschlachtet, sind sie nicht weniger Terroristen.

    Hierzulande werden Kurden mobilisiert und gegen andere Nationen aufgehetzt.
    Ich bin ja ähnlicher Meinung!
    Man hätte da gar nichts machen müssen, jetzt zerreiben die Kurden einige der wertvollen IS Truppen unnützerweise.
    Stattdessen wäre es für den IS besser gewesen, wenn sie in Zukunft weiteres schweres Gerät der Amis (sie ham ja erst schätzungsweise 80 M1 Panzer + schwere Artillerie usw die noch net zerstört werden konnten) hätten bunkern können.
    Dazu weiter die Syrische und Irakische Armee aufsaugen und in die eigenen Reihen eingliedern - beide Armeen werden sicher eher überlaufen als einen verlorenen Kampf weiter führen.
    Wenn sie clever gewesen wären, werden sie den Iran und Israel erstmal ignorieren (Beide Länder sind nicht gerade in der Nachbarschaft. Ansonsten - Israel wird sicher niemand verurteilen wenn man da entschieden vorgeht um das eigene Land zu sichern und den Iran würde der eine oder andere kleine regionale Genozid sicher auch nicht mehr stören um das IS Problem zu lösen) und fahren gerade weiter in die Türkei. Sind ja eh beliebt da, wären sie richtig clever würden sie den aktuellen Zustand ausnutzen und die andauernde Einladung der Türkei ausnutzen um schon mal ins Hinterland einzusickern.
    Wäre sicher interessant mit viel Popcorn zu beobachten wie sich das dann in der Türkei weiter ausbreitet.
    Da das ein selbstverschuldeter, weil ignorierter, Konflikt wäre, sollte sich die Nato da raushalten und sich auf die innereuropäische Grenze konzentrieren.

    Selbstverständlich müsste man dann jeglichen Reiseverkehr und Flüchtlingsstrom spätestens an der Griechischen Grenze mit notfalls massivem Gewalteinsatz unterbinden um zu verhindern das auch nur ein böser Terrorist aus der Türkei in den Westen reisen kann! Auch irgendwelche Flüchtlinge übers Meer müssten sofort zurückgeschleppt werden. Wer sich weigert oder irgendwem aus dem Gebiet hilft, muss halt an Ort und Stelle als Terrorist behandelt werden.
    Diese klare Trennung, wie bei den Kurden - Terrorist bleibt Terrorist bedeutet ja im Umkehrschluss bei den Türken das selbe, sorgt dann auch dafür das es keine zivilen Verluste zu beklagen gäbe die man politisch vertreten müsste! Ein klarer Win für die Westliche Politik.

    Damit könnte man relativ "sicher" und ohne größeren Aufwand die von dir angedeuteten innereuropäischen Probleme (Nur innerdeutsche gelten nicht, man hat eine klare Verflechtung mit den anderen europäischen Ländern und muss diesen helfen) angehen und sich nur ums eigene Zeug kümmern. Der Konflikt würde sich in den nächsten Jahren oder auch Jahrzehnten selbst lösen - wäre für uns aber wohl weder politisch noch wirtschaftlich ein größeres Problem. Die Rüstungsindustrie wird sich auch freuen, endlich können sie neue Leute einstellen um die ganzen Terroristen auch ja entsorgen zu können. 80-90 Mio Terroristen die da im Extremfall zusammen kommen wenn die Türkei im IS aufgeht müssen schließlich notfalls bekämpft werden.


    Achtung - dieser Post könnte so die eine oder andere Portion Sarkasmus und Zynismus beinhalten... ernst nehmen nur auf eigene Gefahr und nur bei unzureichender Bildung
    Geändert von Apokus (08.10.2014 um 18:25 Uhr)
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  7. #107
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Wo bleiben eigentlich die Chinesen, retten die nicht unseren Arsch wenn die GLA bei uns einmarschiert ist?^^

  8. #108
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Was gibts da 107fach drüber zu diskutieren. Die IS muss gänzlich eleminiert werden. Die IS verhandelt und diskutiert nicht. Die IS ist ein Geschwür der Menschheit und muss rausgeschnitten werden sonst streut sie....

  9. #109
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Achtung - dieser Post könnte so die eine oder andere Portion Sarkasmus und Zynismus beinhalten... ernst nehmen nur auf eigene Gefahr und nur bei unzureichender Bildung
    Zum Glück bin ich eine faule Sau und les direkt diesen sehr ernst zu nehmenden Satz zuerst!

  10. #110
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220

  11. #111
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Ja genau, Bild ist immer sehr lesenswert. Besonders für so Leute wie dich.

  12. #112
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Das 7.Jahrhundert denken dieser hirnlosen Nachläuferschaft gehört in keinster Weise geduldet.
    Geändert von FX_pLaSmA (08.10.2014 um 17:41 Uhr)
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  13. #113
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Zum Glück bin ich eine faule Sau und les direkt diesen sehr ernst zu nehmenden Satz zuerst!
    Du hast dir damit nur den Spaß genommen rot anzulaufen, zu kochen und das tippen anzufangen nur um beim letzten Satz "Mist...." zu denken
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  14. #114
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Du hast dir damit nur den Spaß genommen rot anzulaufen, zu kochen und das tippen anzufangen nur um beim letzten Satz "Mist...." zu denken
    Dann solltest du es vermeiden optisch auf dein letzten Satz aufmerksam zu machen

  15. #115
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Das was sich die Türkei aktuell leistet ist absolut unfassbar. Das dieses Land in der Nato ist, kann ich in keiner Weise nachvollziehen. Und dieses Land will auch noch in die EU...

    Sie stellen ihre geopolitischen Interessen an aller erster Stelle. D. h. Kurden klein halten damit Sie nicht zu mehr Autonomie kommen. Erst wenn das gelungen ist, also Kobane gefallen ist und viele Menschen tot sind, werden sie vielleicht irgendwann gegen den IS vorgehen.
    Man muss sich das mal vorstellen, die Kurden werden seit Jahrzehnten unterdrückt und diskremminiert. Wenn ein Kurde vor ein paar Jahren Abitur erwarb, war es ihm nicht gestattet zu studieren, nur weil er Kurde ist. Selbst jetzt, angesichts des IS, welcher alles davor dagewesen in den Schatten stellt, wollen sie nicht, dass die Kurden stärker werden. Köpfe rollen jeden Tag direkt vor ihrere Grenze. Frauen und Mädchen werden vergewaltigt, versklavt und misshandelt. Alles direkt vor ihren Augen. die Panzer die an der Grenze stehen müssten sich noch nicht mal bewegen um die IS-Stellungen unter Beschuss zu nehmen.
    Eine militärische Interventionen wäre nur eine Möglichkeit, die IS zu bekämpfen. Es ist ein Skandal, dass die Türkei keine freiwilligen türkischen-Kurden über die Grenze nach Kobane lassen will, um die dort eingekesselten syrischen- Kurden zu unterstützen. Man kann Kobane nur über die Türkei sicher erreichen, alle Kanäle sind jedoch geschlossen. Für IS-Kämmpfer sind jene Kanäle jedoch vorhanden und leicht passierbar.

    Ohne die Kurden wäre der IS noch viel mächtiger als aktuell. Tag für Tag kämpfen die Kurden für uns alle an der Front gegen Barbaren ohne Herz, Verstand, Moral, Ethik oder Menschlichkeit.

    Wir schauen alle zu und unsere Politik übt nichtmal Druck auf unseren tollen Partner Türkei aus.

    Das einzige was man der Türkei zuschreiben kann und muss, ist die humanitäre Hilfe, die sie leistet. Jene wäre aber gar nicht in dem Ausmaß nötig, wenn sie ernsthaft helfen würde den IS zu bekämpfen.
    Geändert von Keerulz (09.10.2014 um 14:32 Uhr)

  16. #116
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.615
    Name
    Starscream
    ISIS offenbart nur die Wahre natur des Menschen.

    Zitat Zitat von TurkishLion Beitrag anzeigen
    Man nimmt in Deutschland dies wohl er zu Kenntnis, als sich wirklich dagegen aufzuregen.

    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Was gibts da 107fach drüber zu diskutieren. Die IS muss gänzlich eleminiert werden. Die IS verhandelt und diskutiert nicht. Die IS ist ein Geschwür der Menschheit und muss rausgeschnitten werden sonst streut sie....
    Und wer soll die ISIS beseitigen ?

    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Das was sich die Türkei aktuell leistet ist absolut unfassbar. Das dieses Land in der Nato ist, kann ich in keiner Weise nachvollziehen. Und dieses Land will auch noch in die EU...

    Wir schauen alle zu und unsere Politik übt nichtmal Druck auf unseren tollen Partner Türkei aus.
    Türkei hat tatsächlich ein Problem damit, der ISIS offen den Krieg zu erklären, ein Zweifronten krieg gegen ISIS und PKK, mit vielen Bürgern die mit Kurden und ISIS sympathisieren, ohne jegliche echte Unterstützung seitens der USA „Bodentruppen“ wird die Türkei sich wohl raushalten. Auf Europa kann man sich nicht verlassen.

  17. #117
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Du vergleichst nicht ernsthaft PKK mit IS oder?

    Ich heiße die PKK auf keinen Full gut! Sie hat in den 30 Jahren sehr viele Opfer auf dem Gewissen. Aber im Unterschied zum IS kämpft die PKK gegen unterdrückung und Diskriminierung! Ein Kampf der durchaus berechtigt ist. Die Mittel sind leider tragisch, jedoch auch ein Zeichen dafür, wie ernst die Lage für die Kurden ist.

    IS tötet aus reiner boshaftigkeit, alles und jeden der kein Moslem in ihrem Sinne ist.

    Außerdem gibts seit 2 Jahren Friendensverhandlungen mit der PKK und somit keine Opfer mehr. Mit ihr kann man verhandeln, mit dem IS nicht.

    Daher ist dein Vergleich wirklich schlecht!

  18. #118
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich bin jetzt kein großer Fan der türkischen Regierung, aber wieso verlangen eigentlich alle, dass die Türkei als einziges NATO-Land Bodentruppen schickt? Die anderen machen es sich gemütlich, drücken mal auf einen Knopf und zwingen dann ein anderes Land seine Männer zu opfern? Die Türkei hat gute und weniger gute Gründe (noch) nicht einzuschreiten. Es ist sowieso beschämend wie die westlichen Regierungen von Anfang an mit dieser Situation umgingen.

    Ich habe gerade erst gelesen, wie eine 17-Jährige Muslimin aus Österreich wieder zurück will, weil ihr der Krieg zuviel wird. Meiner Meinung nach darf es für solche Menschen kein zurück mehr geben oder harte Strafen, sollten sie zurückkehren dürfen. Dabei geht es mir nicht nur um den moralischen Standpunkt, die Gefahr dass so immer mehr radikalisierte Anhänger der IS bei uns frei herumrennen ist einfach viel zu groß. Für Frauen ist aber eine Rückkehr sowieso fast unmöglich. Ein Jugendfreund ist auf ein Zugwagon geklettert und ist dabei gestorben. Diese Menschen ziehen freiwillig in den Krieg, es war ihre freie Entscheidung, also müssen sie mit dieser auch leben...oder auch nicht mehr leben.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  19. #119
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    An Keerulz: Ja, genau. So begründet der IS das ja auch: "Was wir tun, tun wir aus reiner Boshaftigkeit!"
    Deine Argumentation hinkt, wie Osama Bin Laden in seinem jetzigen Zustand.
    Okay, die PKK hat jetzt 30 Jahre gemordet, aber seit 2 Jahren nicht mehr.
    Den IS gibt es seit 10 Jahren. Aus seiner Argumentation heraus will er sich z.B. auch von Unterdrückung (durch Den Westen™) befreien. Wird von außen natürlich anders bewertet. Kann man vielleicht - mit einem anderen Hintergrund als deinem - die Taten der PKK auch anders bewerten?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  20. #120
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    @Dev
    Gut, ich gebe zu, dass ich aufgrund meiner Herkunft nicht absolut objektiv sein kann...

    IS ist vor allem unter der Diktatur von Assad erstarkt. Der Westen hatte hier schon mal keinen direkten Einfluss. Im Irak konnte er durch die irakische Führung an Land gewinnen, da jene die eigene Volksgruppe bevorzugte, also auch kein direkter Einfluss des Westens (Jaja, die USA hatte bei der Auswahl der Führung die Finger mit im Spiel, aber Saddam, der Massenmörder, musste weg). Sicherlich argumentiert der IS so wie du sagst und instrumentalisiert vor allem die USA für ihre Zwecke, aber eine akute Unterdrückung, so wie es die Kurden seit Jahrzehnten in der Türkei erleiden, sehe ich nicht. Ausserdem sind Kurden Moslems, auch noch sunnitische. Also ebenfalls kein Westen und dennoch will der IS alle abschlachten.
    Dieses Terroristen arbeiten mit der Verzweiflung vieler Moslems, schüren systematisch Hass und erreichen durch ihre Propaganda die tiefsten Abgründe in den Menschen. Zudem ist der Islam Frauenfeindlich. Dieses Denken haben noch sehr viele Araber inne, so dass sie ihre perversen frauenfeindlichen und anarchistischen Neigungen ausleben können.

    Und ja verdammt, 30 Jahre hat es gedauert bis die verdammte Türkei endlich einlenkt und einsieht, dass man 15mio Kurden im eigenen Land nicht wie Dreck behandeln kann. Es spricht für die PKK, dass sie ihre Aktivitäten einstellt und den Friedensprozess sucht. Meinst mit IS kann man verhandeln? Meinst du die wollen auch Frieden?

    Ich will die Taten der PKK nicht rechtfertigen, leider starben auch viele Zivilisten obwohl überwiegend Militär und Polizei angegriffen wurden, aber wenn jemand PKK und IS in einem Satz nennt und jene evtl sogar auf eine Stufe sieht, dann gute Nacht.



    Wie würdest du denn die Taten bewerten?


    @Kain

    wie gesagt, militärische Interventionen wäre nicht die einzige Möglichkeit um was zu tun. Sollen sie doch einfach die Menschen über die Grenze lassen, die um Kobane kämpfen wollen! Und nicht NUR die, die die IS unterstützen wollen!

+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stunde Null bleibt bei der Installation hängen
    Von RageMode im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 13:01
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 14:19
  3. Wo bleibt da der Spass?^^
    Von blackplague im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 15:07
  4. Cheater wo bleibt das der spass
    Von CnCMoonX im Forum Fairplay
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 06:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •