+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 185
Like Tree43x Danke

Sind Deutsche Mainstream Medien noch glaubwürdig ?

Eine Diskussion über Sind Deutsche Mainstream Medien noch glaubwürdig ? im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1036365.html Vor einem Jahr kam es zu Auseinandersetzungen, bei denen 48 Menschen starben - die meisten von ihnen Separatisten, die ...

  1. #141
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1036365.html
    Vor einem Jahr kam es zu Auseinandersetzungen, bei denen 48 Menschen starben - die meisten von ihnen Separatisten, die sich in einem Haus versteckt hielten, das in Brand geriet.
    spiegel.de rutscht für mich nun endgültig in den Bereich der Lügen Presse.

    In einem Satz den Sachverhalt, das von Hunderten Kameras verfolgt wurden, so zu verzehren geht zu weit.
    1 Unbewaffnete Demonstranten als Separatisten definieren.
    2 Die 116 Opfer des Regimes auf 48 runter zu lügen.
    http://alles-schallundrauch.blogspot...t-auf-116.html
    3 Und das Haus was vor Laufenden Kameras von den West ukrainischen Nazis angezündet wurde als einen "Unfall" zu verharmlosen.

    Da wundert man sich noch das keiner mehr dem Lügenblatt glaubt ?

  2. #142
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Hahahaha und dann so eine "Quellen"angabe. Ohje.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  3. #143
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Auch bei dem Focus kann man anti Russland propagandistische Züge erkennen.
    Das müsste zumindest hießen beide Seiten, da schon länger über West ukrainische Mobile Krematorien berichtet wurde.
    Wobei die sind ja im Land damals in der WM gegen Hunde eingesetzt worden, und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das nur Donezk die besitzt.
    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_4718155.html



    Und wen nur das eine Thema wäre "Ukraine" die Lügen wie gedruckt.

    1 China baut auf seinen Inseln Stützpunkt und dass soll Provokation sein ?
    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_4721310.html
    Was hat der Internationale Kriegstreiber vor der Küste Chinas zu suchen ?

    2 Was soll die wiederhollung dieser andauernde Klima Verschwörung ?
    Ist doch schon längst erwiesen das CO2 nichts damit zu tun hat. Es mpüsste angelicher Klimawandel heißen.
    http://www.focus.de/wissen/weltraum/...d_4698011.html

    3 Und diese Beleidungung erst , lol, der Typ ist schon seit 1998 Chef der Fifa.
    Und nur weil Putin ihn lobt, soll erschuldig sein ? Was soll der Schwachsinn, es ist weder objektiv oder hat irgendeinen Journalistischen Wert.
    http://www.stern.de/kultur/micky-bei...t-2197906.html


    Bei Solchen Artikeln muss man sich doch nicht über den Ruf der Lügenpresse und Zulauf zu AfD oder Pegida wundern.

    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Hahahaha und dann so eine "Quellen"angabe. Ohje.
    Und bei so einer Quelle heißt dann bestimmt Pro Russisch ?
    http://de.sputniknews.com/politik/20...268462752.html
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  4. #144
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.061
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    2 Was soll die wiederhollung dieser andauernde Klima Verschwörung ?
    Ist doch schon längst erwiesen das CO2 nichts damit zu tun hat. Es mpüsste angelicher Klimawandel heißen.
    http://www.focus.de/wissen/weltraum/...d_4698011.html
    quelle?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  5. #145
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    http://www.wahrheiten.org/blog/klimaluege/

    Zunächst die Fakten: Aus was besteht eigentlich Luft? Müssten da nicht Unmengen an CO2 enthalten sein? 10, 20 oder gar 30%, um diesen Erwärmungseffekt zu erreichen?

    Trockene Luft enthält gerade einmal 0,038% CO2, das entspricht genau einem CO2-Molekül auf ca. 2.630 andere Gasmoleküle bzw. 380 CO2-Teilchen auf 1.000.000 Luftteilchen. CO2 nennt sich daher offiziell “Spurengas”. Ausführliche Informationen über die Zusammensetzung der Luft finden Sie in Wikipedia.

    Der Mensch selbst jedoch ist laut Umweltbundesamt nur für ca. 1,2% des vorhandenen CO2 verantwortlich. Von den 0,038% CO2-Gesamtanteil gerechnet, beträgt der menschengemachte CO2-Anteil an der Luft daher nur lächerliche 0,00046%, also etwa jedes 217.391ste Luftmolekül.

    Werden wir wirklich in diesem Ausmaß belogen? Wie ist das möglich? Wollen Sie sich wirklich weiterhin für dumm verkaufen lassen von einem der größten Lügenmärchen aller Zeiten? Werfen Sie einmal einen Blick in das Skeptiker-Handbuch von Joanne Nova oder in die Studie von Klaus Ermecke.

    http://www.mmnews.de/index.php/polit...fekt-widerlegt

    Die 1896 von dem schwedischen Chemiker und Physiker Svante August Arrhenius (1859 – 1927) aufgestellte, unwissenschaftliche „Treibhaus-Hypothese“ wurde bereits 1909 von dem amerikanischen Physiker Robert William Wood (1868 – 1955) theoretisch und praktisch widerlegt 1), dessen Experimente jüngst noch einmal wiederholt und verifiziert worden sind. 2) Arrhenius hatte 1896 die (falsche) These aufgestellt, eine (fiktive) „CO2-Schicht“ in sechs Kilometer Höhe in der irdischen Atmosphäre wäre dafür verantwortlich, daß die Temperatur an der Erdoberfläche nicht angenommene – 18, sondern rund 15 º C betrage. Doch eine solche „CO2-Schicht“ gibt es gar nicht. Der Nobelpreis-Träger Arrhenius unterlag einem ebenso simplen wie gravierenden Denkfehler: Der tatsächlich gegebene Erwärmungs-Effekt in einem gläsernen, geschlossenen Treibhaus beruht auf der Unterbindung der Konvektion der darin eingeschlossenen, erwärmten Luft, nicht auf der Absorption und Re-Emmission von IR-Strahlung durch Kohlendioxid (CO2). Das kann jeder Gärtner und jeder Bauschreiner / Fensterbauer aus eigener, praktischer Erfahrung bestätigen:

  6. #146
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ich will dich ja nicht traurig machen, aber das sind gar keine wissenschaftlichen Quellen. Hoffe das trifft dich nicht zu hart.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  7. #147
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Selbst wenn der Klimawandel so nicht durch uns verursacht wird - eine umweltbewusstere Gesellschaft kann doch nicht verkehrt sein. Man muss es ja nun nicht drauf anlegen den Planeten zu verpesten.

    Zu den anderen Punkten: Provokationen sind keine Lügen.

  8. #148
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Ich will dich ja nicht traurig machen, aber das sind gar keine wissenschaftlichen Quellen. Hoffe das trifft dich nicht zu hart.
    Ist das hier Wissenschaftlich genug ?


    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Selbst wenn der Klimawandel so nicht durch uns verursacht wird - eine umweltbewusstere Gesellschaft kann doch nicht verkehrt sein. Man muss es ja nun nicht drauf anlegen den Planeten zu verpesten.

    Zu den anderen Punkten: Provokationen sind keine Lügen.
    Ja, aber zum welchen Preis ? Kann man den eine Gesellschaft auf Lügen aufbauen ?

    z.B: für den E10 wo dem Öl einfach 10% Ethanol beigemischt wird, holzt man den Regenwald ab.
    Die Grüne sind für die Umwelt eine noch größere Bedrohung als die Konzerne.
    Den Konzernen gehts ums Geld und bei Umweltschäden werden die zu Kasse geben, Grünen gehts darum gutes gewissen zu vermitteln, egal zum welchen Preis.
    Sei es Verlust von Jobs oder massive Schäden an der Umwelt, Tatsache man hat irgendetwas getan.

    z.B.
    http://www.ndr.de/fernsehen/sendunge...adrei1805.html

  9. #149
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Klar kann man ne Gesellschaft auf Lügen aufbauen. Schau dir mal Russland an. Wenn die nicht ihre Staatspropaganda hätten an die sie sich klammern können wären sie in einer Dauersinn- und Identitätskrise. Ohne das Zerrbild der Sowjetgloire und der Lüge der konstanten Bedrohung und Aggression von außen würde da gar nichts mehr gehen.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  10. #150
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Mir dreht sich als studiertem Naturwissenschaftler gerade dermaßen der Magen rum....

    Ich finde es ne Frechheit, dass solche "Meinungen" nicht dazu führen, dass man eingeknastet wird.... das ist aktvie Verdummung... Wer so einen Rotz schreibt (oder weiterverbreitet) ohne das nötige Hintergrundwissen zu haben (damit meine ich die Wirkungsweise von CO2 und anderen Treibhausgasen in der Atmosphäre oder das fragile Gleichgewicht in dem sich unser Planet von Natur aus schon befindet) der ist wirklich hohler als erlaubt....

    Und ne DOKU IST NICHT WISSENSCHAFTLICH du Vollpfosten!
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  11. #151
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    komisch das sich selbst viele wissenschaftler darüber streiten oder? wäre es so wissenschaftlich belegt müsste es doch zumindest da einen konsens geben?
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  12. #152
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    komisch das sich selbst viele wissenschaftler darüber streiten oder? wäre es so wissenschaftlich belegt müsste es doch zumindest da einen konsens geben?
    Man kann wissenschaftlich über die Größe des anthropogenen Einfluss debatieren, das will ich auch garnicht bestreiten (auch wenn hier viele teilweise am Rande jeglicher wissenschaftlicher Seriösität argumentieren)....

    Aber mit zitierten Sätzen von ganz offenkundigen Laien, die sich zusammenhanglos irgendwelche Prozentzahlen in der Luft ausrechnen.... das ist schlicht und ergreifend dämlich...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  13. #153
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Klar kann man ne Gesellschaft auf Lügen aufbauen. Schau dir mal Russland an. Wenn die nicht ihre Staatspropaganda hätten an die sie sich klammern können wären sie in einer Dauersinn- und Identitätskrise. Ohne das Zerrbild der Sowjetgloire und der Lüge der konstanten Bedrohung und Aggression von außen würde da gar nichts mehr gehen.
    Genau Russland würde ja sonst platzen und wir hätte man eine tausendfache Jugoslawien Bürgerkrieg mit Atomwaffen.
    Im Vergleich zu dem Ukrainischen Reich sind da aber noch keine Fernsehen Sender zensiert und verboten worden. Die können immer noch WestPropaganda schauen
    http://www.welt.de/politik/ausland/a...slandbild.html

    Apropo Russland, es wird schon seit Tagen über die russische Invasion und Putins Offensive in Ukraine berichtet. Und wo sind die Beweise das die in Ukraine sind ? Russische Truppen in Russland sind kein Beweis. Dass, das WestUkrainsiche Regime schon seit Wochen Wohngebiete beschießen lässt, wird großzügig seitens der Lügenpresse unter den Tisch gekehrt.
    http://www.bild.de/politik/ausland/d...7362.bild.html

    Ich will Russland beim besten willen nicht schön reden.
    Nur bei dem in was sich die Ukraine mittlerweile verwandelt hat, muss man sich doch nicht wundern das Putin seine Schäfchen jetzt so richtig hinter sich hat.

    Ukraine pleite = Fakt selbst in Deutschen Medien
    Ukraine Nazis = Fakt
    Ukrainische Nazis im Parlament = Fakt selbst in Deutschen Medien
    Ukraine Maidan ist gescheitert = 100% Fakt
    Das Regime in Kiev-maidan Regime trägt Mitschuld an dem Blutbad in Odessa = Fakt
    Maidan von USA finanziert = Fakt selbst in Deutschen Medien
    Der Bürgerkrieg wird von den USA und EU finanziert = Fakt
    Russen werden diskriminiert in der Ukraine = Fakt
    Ukraine Zensiert Medien und ist kein Rechtsstaat mehr = Fakt selbst in Deutschen Medien
    Ukraine hält sich nicht an Minsk = Fakt selbst in Deutschen Medien
    Zwangsrekrutierung = Fakt.



    Wir verlieren den Medialen Krieg gegen Russland, die Russen werden 140% hinter Putin Russland stehen,
    wenn er die Befreiung Kievs befielt. Ich meine wenn die Novo Russia , die Wiedervereinigung der Ukraine beginnt.

    Ukraine ist mit Geld und der Wahrheit "selbst wenn der Putin Schuld ist" nicht zu Helfen.
    Solange die Kievs Regierung diesen Bürgerkiegt führt, hat Putins Propaganda zu 170% Recht.
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Mir dreht sich als studiertem Naturwissenschaftler gerade dermaßen der Magen rum....

    Ich finde es ne Frechheit, dass solche "Meinungen" nicht dazu führen, dass man eingeknastet wird.... das ist aktvie Verdummung... Wer so einen Rotz schreibt (oder weiterverbreitet) ohne das nötige Hintergrundwissen zu haben (damit meine ich die Wirkungsweise von CO2 und anderen Treibhausgasen in der Atmosphäre oder das fragile Gleichgewicht in dem sich unser Planet von Natur aus schon befindet) der ist wirklich hohler als erlaubt....

    Und ne DOKU IST NICHT WISSENSCHAFTLICH du Vollpfosten!
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    komisch das sich selbst viele wissenschaftler darüber streiten oder? wäre es so wissenschaftlich belegt müsste es doch zumindest da einen konsens geben?
    Wenn man bedenkt das selbst Kreationismus oder Intelligent Design es leichter haben an den Schulen unterrichtet und vermittelt zu werden,
    als die objektive Begutachtung der Klimadaten. Muss man sich schon um die Qualität der Bildung sorgen machen.
    http://www.stern.de/wissen/mensch/us...er-620837.html
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/l...-a-823125.html


    Man behauptet der Mensch ist für bis jetzt ca. 1,2% CO2 in der Atmosphäre verantwortlich.
    In den letzten 60 Jahren ist die Durchschnittstemperatur der Erde um 0,9 Grad Celsius gestiegen
    http://www.oekosystem-erde.de/html/klimawandel.html

    1 Bei den kleinen Mengen erscheint es unglaubwürdig.

    2 Solange Länder China, Indien und USA davon nicht überzeugt werden, die zusammen so 50% der Gase Emittieren,
    macht ein einseitiges "gutes gewissen" Aktionismus wenig Sinn.

    3 Durch Eisbohrkerne ist schon längst bewiesen, dass hohe Klima Temperatur keinen Zusammenhang mit CO2 hat.
    http://www.eike-klima-energie.eu/les...r-als-280-ppm/

    4 Auf die Strahlungsintensität der Sonne können wir keinen Einfluss nehmen und ich hoffe das Grüne und Öko Leute da auf keine Gedanken kommen.

  14. #154
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    "Bei den kleinen Mengen erscheint es unglaubwürdig"


    Ach... und diese Behauptung begründest du auf welches fundierte wissentschaftliche, meterologische, kosmologische Wissen, welches du dir scheinbar heute Nacht angeeignet hast?!

    Und außerdem enttäuschst du mich.... ich dachte du kannst jeden noch so komplexen Sachverhalt in einer Liste von 3 Punkten zusammenfassen.... jetzt sinds 4 geworden.... das ist jammerschade!

    und jetzt explizit noch was, worauf du garned antworten brauchst, weil du es eh nicht verstehen wirst daher nur für alle anderen:

    Thema Umweltschutz....

    Man liest sehr häufig was von "Der Mensch zerstört den Planeten" "Wir gefähreden die Natur".... das ist natürlich totaler Unfug! Dem Planeten ist es mal völlig Schnurz ob hier Bäume stehen oder nicht.... und es ist ihm auch völlig Schnurz ob es bengalische Tiger gibt oder nicht... oder ob es nun 2 Grad wärmer ist... ob Holland im Meer versinkt. Das einzige was wir hier tun ist uns selbst zu gefähreden... wir zerstören unseren eigenen Lebensraum und wir machen uns langfristige (als SPEZIES) das Leben auf diesem Planeten schwer... wir müssen uns selber fragen ob wir in einer Welt leben möchten, wo der Meeresspielge einige Meter höher liegt.... wir müssen uns selbst fragen ob es erstrebenswert ist in einer Welt ohne Winter zu leben.... oder ob es so toll ist, wenn man den Tierbestand um dutzenden oder hunderte Arten dezimiert nur weil es uns Freude bereitet...

    Dieser Planet hat schon viele Massenaussterben erlebt und überlebt... die Natur verkraftet sehr harte Schläge und kann sich immer wieder erholen und "neu anfangen".... Der Mensch kann das jedoch nicht...wir werden nicht "Das Leben auf diesem Planete zerstören"... wir werden nur unsere eigene Spezies zerstören....

    so genug Umwelt-OT
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  15. #155
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    und jetzt explizit noch was, worauf du garned antworten brauchst, weil du es eh nicht verstehen wirst daher nur für alle anderen:

    Thema Umweltschutz....

    Man liest sehr häufig was von "Der Mensch zerstört den Planeten" "Wir gefähreden die Natur".... das ist natürlich totaler Unfug! Dem Planeten ist es mal völlig Schnurz ob hier Bäume stehen oder nicht.... und es ist ihm auch völlig Schnurz ob es bengalische Tiger gibt oder nicht... oder ob es nun 2 Grad wärmer ist... ob Holland im Meer versinkt. Das einzige was wir hier tun ist uns selbst zu gefähreden... wir zerstören unseren eigenen Lebensraum und wir machen uns langfristige (als SPEZIES) das Leben auf diesem Planeten schwer... wir müssen uns selber fragen ob wir in einer Welt leben möchten, wo der Meeresspielge einige Meter höher liegt.... wir müssen uns selbst fragen ob es erstrebenswert ist in einer Welt ohne Winter zu leben.... oder ob es so toll ist, wenn man den Tierbestand um dutzenden oder hunderte Arten dezimiert nur weil es uns Freude bereitet...

    Dieser Planet hat schon viele Massenaussterben erlebt und überlebt... die Natur verkraftet sehr harte Schläge und kann sich immer wieder erholen und "neu anfangen".... Der Mensch kann das jedoch nicht...wir werden nicht "Das Leben auf diesem Planete zerstören"... wir werden nur unsere eigene Spezies zerstören....

    so genug Umwelt-OT
    Blade stellt sich vor die versammelte Gemeinde des UF und hält eine beherzte Rede zum Thema Umwelt und Umweltschutz:


    Ich will jedenfalls nicht in einer Welt ohne Winter leben und das meine ich ernst.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  16. #156
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ist das hier Wissenschaftlich genug ?
    Äh nein? Ich sagte wissenschaftlich.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  17. #157
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Von unseren Medien wird vorenthalten, dass das Regime in Kiev Demonstranten von den Ukrainischen SA also "rechter Sektor/Swoboda" verprügeln lies und Polizei hatte auf Anweisung von oben wie immer weggeschaut und das vor laufenden Kameras. ca. 100 Neo-Nazis waren an dem Einsatz gegen die Demonstranten und Demokratie beteiligt.
    Die Aussage von Poroschenko, dem ukrainischen Diktator ist sogar noch die Krönung , friedliche Demonstranten als Agenten Kremles zu definieren , weil die ja gegen sein Regime, Steuererhöhungen und Bruderkrieg demonstrieren.

    http://de.sputniknews.com/politik/20...302669512.html



    Wundert es da einen noch dass Partisanen verbände am nächsten Tag in Kiev die strategischen Öl Reserven Angreifen ?
    http://de.sputniknews.com/videoklub/...302690980.html
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen

    Blade stellt sich vor die versammelte Gemeinde des UF und hält eine beherzte Rede zum Thema Umwelt und Umweltschutz:
    Ich will jedenfalls nicht in einer Welt ohne Winter leben und das meine ich ernst.
    Das Problem ist aber, dass der Umweltschutz schon längst korrumpiert wurde.
    TTIP und CETA unterwandern unsere Hart erkämpften Umwelt und Sicherheitsstandards, die Medien schweigen.

    Es fängt schon da an das wir keine vernünftige Organisation haben , die , die schon da sind nur Mist verzapfen und der breiten Masse der Bürger diese Quälgeister langsam lästig werden.

    Unsere Grünen "bestes Beispiel" waren doch schon mal an Regierung beteiligt.
    Wieso hat Deutschland dann Japan nicht offiziell wegen den Walfang verurteilt ?
    Diese Öko Terroristen Sea Shepherd sind wohl eine der bescheuertsen Ideen überhaupt.

    Selbst da wo die international gültige Gesetzte haben, selbst da wo die sogar das Mandat der Bevölkerung haben , scheitern die Grünen kläglich.
    Bevor wir da irgendwie an Umweltschutz denken, sollte man schon eine gut organisierte Struktur hierfür aufbauen, und nicht diese albernen Hampel Männer.


  18. #158
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Wenn im ganzen Forum eh nur populistischer Müll verbreitet wird dann ist es sich gleich ob man das mit dem ganzen anderen Müll einordnet oder ob mans in den Mülleimer schiebt.
    Ich guck atm eigentlich nur mehr gewohnheitsmäßig ins UF.
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Oh, ich hab vergessen dass ich dauernd Verschwörungsblogs und drittklassige Aluhutvideos verlinke während ich meinen Vatnikscheiß an der Wand querschmiere. Whatever!
    Und mittlerweile sind es keine "Verschwörungen", die Mainstearm Presse hat schon länsgt zugegeben dass der Maidan von außen "USA" finanziert wurde.
    Es hat zwar 1 Jahr gedauert, aber http://www.zeit.de setzte sich mit den Wahren Drahtzier von Maidan auseinander
    http://www.zeit.de/2015/20/ukraine-u...n-finanzierung



    Ich betone noch mal kein Vatnik zu sein und möchte den Separatismus nicht schön reden,
    wenn man sieht was das Regime in Kiev veranstaltet, kann man doch plausibel nachvollziehen weshalb im Land der mittlerweile der militärische Widerstand wächst.
    Ukrainische Regierung wurde von Ausländern unterwandert. Gerogier als Gouverneur von Odessa, eine USA Amerikanerin wird für ukrainische Finanzen zuständig.
    Staatliche Konzerne werden für Spottpreise an US Firmen überschrieben.

    Der mediale Propaganda Krieg der Mainstream Medien ist gegen Putin definitiv verloren.
    Wir werden mit der Tatsache konfrontiert das auf längere Sicht, die sogenannten "Verschwörungsblogs" mit der Situation in der Ukraine Recht behalten haben.

    http://www.pravda-tv.com/2015/06/wac...n-der-ukraine/

  19. #159
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Wenn ich mir die Medienlandschaft erneut begutachte, schäme ich mich einfach ein Deutscher zu sein. Deutsche überweisen 600 Millionen Euro an Ukraine.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...ro-an-ukraine/

    Ich bin mir zu 140% sicher, dass jeder Deutsche beim Klaren verstand doch versteht das dieses Geld genau so gut weg ist wie die Milliarden die wir in Griechenland versenkt haben.

    Das ukrainische West Reich steht vor dem finanziellen Untergang, jeder Cent den wir diesem korruptesten Land Europas geben, wandert in die Taschen der Kriminellen.

    Und das Echo in der Lügenpresse ist mir zu leise, die verschweigt wie unsere Dumme Regierung unser Geld mit offenen Händen aus dem Fenster wirft.
    Man damit könnte man ja 30 Jahre unsere EU grenze von Flüchtlingen effektiv abschirmen.
    Wir Brauchen Volksentscheide in diesem Land. Dann wäre so eine Widerlichkeit nie passiert.


    Und Anfang des Monats hatten noch alle Gleichgeschalteten Medien von Putlers Ost offensive berichtet, Aber es fehlen immer noch beweise für seine Armee in Ost Ukraine.
    http://www.bild.de/politik/ausland/d...7362.bild.html

  20. #160
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Mit einem neuen Gesetz untergräbt die Ukraine die Unabhängigkeit der Atomaufsicht und verstößt damit gegen mehrere internationale Abkommen und Sicherheitsrichtlinien. Die Bundesregierung ist beunruhigt
    Endlich nach über einem Jahr wird das US-krainische Regime nicht jedes mal von unserer Lügenpresse in den Schutz genommen.
    Vielleicht kommt der Sinneswandel aber auch daher, dass die diesmal auch unser Leben bedrohen.

    http://www.tagesschau.de/ausland/ato...raine-101.html


    Wie kann man nur zulassen, das ein Land welches sich im Bürgerkrieg befindet, direkt vor unserer Haustür liegt,
    von unseren, unseren Steuern sich unsichere Tickende Zeitbomben baut.

    Wir wissen doch alle was passiert wenn der Poroschenko seine neuen "Sicheren" Kern-Kraftwerke in Betrieb nimmt.
    Spoiler:


+ Antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 01:23
  2. Deutsche Uncut noch zu haben!!!
    Von Ichbinz im Forum Generals
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 13:18
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 03:28
  4. Sind das noch Spiele ???
    Von Crown im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2001, 21:31
  5. Welche clans sind eigentlich noch ehrlich ......?
    Von IcESnAKe im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •