+ Antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 185
Like Tree43x Danke

Sind Deutsche Mainstream Medien noch glaubwürdig ?

Eine Diskussion über Sind Deutsche Mainstream Medien noch glaubwürdig ? im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Naja ich finde es halt lustig, dass du deiner eigenen Linie nicht treu bist. Wenn du sagst in der "Lügenpresse" ...

  1. #121
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Naja ich finde es halt lustig, dass du deiner eigenen Linie nicht treu bist. Wenn du sagst in der "Lügenpresse" stehen Lügen, dann kannst du Artikel in der "Lügenpresse" auch nicht für deine Argumentation nutzen, ansonsten würdest du ja indirekt sagen, dass deine Argumente auf Lügen basieren. Oder aber du benutzt sie und gestehst ein, dass da eben keine beabsichtigten Lügen stehen und irgendwelche Fehler in den Berichten halt nur Fehler sind. Aber nicht mal hü und mal hott.

    Auch das Video wurde hier bereits gepostet... Das ist halt typisch für dich, du vergisst immer was du hier schon gepostet hast, wodurch deine Threads meist eine endlose Leier werden, die sich im Kreis dreht. Evtl. bist du ja noch auf zig anderen Foren unterwegs und postet dort (im Auftrag des Troll Netzwerks? ) auch son Zeugs, da kann man schonmal den Überblick verlieren.

  2. #122
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Naja ich finde es halt lustig, dass du deiner eigenen Linie nicht treu bist. Wenn du sagst in der "Lügenpresse" stehen Lügen, dann kannst du Artikel in der "Lügenpresse" auch nicht für deine Argumentation nutzen, ansonsten würdest du ja indirekt sagen, dass deine Argumente auf Lügen basieren. Oder aber du benutzt sie und gestehst ein, dass da eben keine beabsichtigten Lügen stehen und irgendwelche Fehler in den Berichten halt nur Fehler sind. Aber nicht mal hü und mal hott.
    Ok da hast du wohl recht, hört sich in der Tat komisch an.

    Ich hätte die zugehörigen Artikel der Alternativ presse dazu nehmen müssen.
    Es wäre durchaus mal interessant in dem Zusammenhang zu vergleichen wann die Lügenpresse, mit den News nachzieht.

  3. #123
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Naja ich finde es halt lustig, dass du deiner eigenen Linie nicht treu bist. Wenn du sagst in der "Lügenpresse" stehen Lügen, dann kannst du Artikel in der "Lügenpresse" auch nicht für deine Argumentation nutzen, ansonsten würdest du ja indirekt sagen, dass deine Argumente auf Lügen basieren. Oder aber du benutzt sie und gestehst ein, dass da eben keine beabsichtigten Lügen stehen und irgendwelche Fehler in den Berichten halt nur Fehler sind. Aber nicht mal hü und mal hott.
    ne, das ist so nicht machbar.
    bist du nicht der jurist unter den admins?
    gerade da geht es doch um argumentationen und bewertung von quellen, faktenanalyse usw. usf.. aber natürlich auch in allen anderen wissenschaften, nur ist das bspw. oder vor allem in mathematik nicht ganz so extrem, weil da ganz stark vereinfacht gesagt nunmal 1+1=2 ist.
    das bedeutet, dass solche prämissen (zb von pegida) wie das pauschale verdammen und 100%ige ignorieren von bestimmten medien/argumentationen/thesen/... der eigenen arumentation und des erkenntnisgewinns nicht dienlich sind.
    im noch theoretisch möglichen idealfall würde man zu einer thematik alle medien konsumieren und mit hilfe seines hirnschmalz zunächst die harten fakten und dann die immer weicheren dinge (am ende meinungen) herausarbeiten.ahjo, voreingenommen wäre man natürlich auch nicht^^
    darüber hinaus ist ein medium wie der spiegel in bestimmten thematiken zwar durchaus tendenziös, die artikel sind schlecht recherchiert und was weiß ich noch. aber so ein medium ist auch groß. da sitzen viele redakteure, es gibt pluralität und nicht nur ne einheitliche propagandaschreibe. da steht also in keinem fall pauschal nur scheiße.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #124
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Stehe grad aufm Schlauch wieso du das jetzt mir erzählst und nicht Starscream? ^^ Ich dachte es wäre recht eindeutig, dass mein Vorschlag ironischer Natur ist und ich eigentlich gern genau das Gegenteil hätte (dass er aufhören würde von Lügenpresse zu schwafeln und einsieht, dass da nicht nur Lügen stehen). Habe nur mal wieder deutlich machen wollen, wie seine Argumentation sich selbst aushebelt (er meint in den Mainstreammedien stehen nur Lügen, benutzt aber Mainstreammedien um seine Argumente zu untermauern).

    Und ne ich bin kein Jurist, das ist Fix.

  5. #125
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Stehe grad aufm Schlauch wieso du das jetzt mir erzählst und nicht Starscream? ^^ Ich dachte es wäre recht eindeutig, dass mein Vorschlag ironischer Natur ist und ich eigentlich gern genau das Gegenteil hätte (dass er aufhören würde von Lügenpresse zu schwafeln und einsieht, dass da nicht nur Lügen stehen). Habe nur mal wieder deutlich machen wollen, wie seine Argumentation sich selbst aushebelt (er meint in den Mainstreammedien stehen nur Lügen, benutzt aber Mainstreammedien um seine Argumente zu untermauern).
    kk, sorry. dann war ich zu blöde die ironie zu checken.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  6. #126
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Ich möchte mal das hier Thematisieren. Es geht um Folgendes:

    Also es geht aus vielen Indie/alternativ Quellen hervor das Ukraine so eine Neofaschistische Militärdiktatur geworden ist.
    Aber da kommt jetzt meine Frage. Wieso wird dies nicht in den Mainstream Medien Thematisiert und Auseinander gesetzt ?

    z.B. Poroschenkos Kriegsrecht Nr. 2541
    Am 3. April hat Poroschenko sein Gesetz Nr. 2541 über die Bedingungen des Kriegsrechtes in die von den Putschisten beherrschte Oberste Rada in Kiew eingebracht.
    Dieses widerrechtliche, verfassungswidrige “Parlament” von NATO’s Ganden wird es durchwinken, einschließlich der Lager für Russen.
    Die wichtigsten Maßnahmen

    Verstärkter Schutz wichtiger Objekte der nationalen Wirtschaft. Dass „Schutz“ hier Kontrolle und Besetzung bedeutet, geht aus dem Kontext hervor,
    Einführung der Arbeitsdienstpflicht für Nichtbehinderte
    Enteignung von privaten oder kommunalen Eigentum für die Bedürfnisse des Staates unter Kriegsrecht und Einsatz für die Verteidigung,
    Verbot von friedlichen (!) Versammlungen, Kundgebungen, Märsche und Demonstrationen und anderen Veranstaltungen
    Geradezu grotesk diesen Punkt ausgerechnet von Putschisten, Maidan- und Odessa-Mördern zu lesen: Verbot von Parteien und gesellschaftlichen Organisationen, die auf „Beseitigung der Unabhängigkeit der Ukraine, der Änderung der verfassungsmäßigen Ordnung mit Gewalt ausgerichtet ist oder gegen die Souveränität und territoriale Integrität des Staates verletzen, die Sicherheit untergraben, Propaganda für den Krieg, Gewalt, Anstiftung zu ethnischen, rassischen oder religiösen Hass, Angriffe auf die Menschenrechte und Grundfreiheiten, der öffentlichen Gesundheit;
    Die umfassende Zensur, die sich sogar im Verbot in- und ausländischer Sender – wie russischer oder sogar „euronews“ manifestierte – und für die sogar eigens ein Zensurministerium gegründet wurde, heißt jetzt: Regulierung der Telekommunikationsunternehmen, Druckereien, Verlage, Rundfunk und Fernsehen, Theatern und anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen der Kultur und der Medien, aber auch der Einsatz von lokalen Radiosendern, Fernsehzentren und Druckereien für militärische Zwecke und Arbeit unter den Truppen und der Bevölkerung; Verbot des Empfanges bestimmter Stationen und Weitergabe von Informationen über das Netz;
    Ausgangssperre (Verbot Aufenthalt in einem bestimmten Tageszeit auf den Straßen und in anderen öffentlichen Orten ohne spezielle Genehmigungen und Bescheinigungen),
    Beschränkung von Ein- und Ausreise, die Freizügigkeit von Bürgern, Ausländern, Staatenlosen und des Fahrzeugverkehrs
    Verbot oder Beschränkung des Aufenthalts- oder Wohnortes der Bürger,
    Durchsuchung/Kontrolle der Dokumente der Bürger, und deren Sachen, Fahrzeuge, Gepäck und Fracht, und Häuser,
    Sonderregelung für Herstellung und Verkauf bestimmter Medikamente/Suchtstoffe
    Beschlagnahme der Schusswaffen und Munition von Bürgern und Institutionen/Organisationen, militärischer Ausrüstung, Sprengstoffe, radioaktive und chemischer Stoffe und Materialien und Gifte,
    Verbot, den Wohnort ohne die Erlaubnis des Militärs oder des Geheimdienstes zu wechseln, wenn man für den Dienst in Militär oder Geheimdienst gelistet ist,
    Beschlagnahme von privatem Wohnraum für Unterbringung von Angehörigen von Militär, Polizei, Einheiten, Dienststellen und Einrichtungen;
    verschiedene Versorgungs- und Evakuierungsmaßnahmen und Ermächtigungen
    Absetzung der Leiter von Unternehmen/Institutionen wegen „mangelhafter Pflichterfüllung“
    zusätzliche Maßnahmen zum Schutz von Staatsgeheimnissen
    Einrichtung von Internierungslagern für Bürger von Ländern die eine „Aggression gegen die Ukraine“ androhen oder ausführen.
    Quellen
    http://www.neopresse.com/politik/por...sdienst-lager/
    http://hinter-der-fichte.blogspot.de...41-zensur.html
    http://www.linkezeitung.de/index.php...tsdienst-lager
    http://www.fit4russland.com/kriege/1...zlich-geregelt
    http://www.ariva.de/forum/Poroschenk...Nr-2541-520454
    http://pressejournalismus.com/wp-con...iegsrechts.pdf
    http://marialourdesblog.com/ukraine-...lager-geplant/
    http://bumibahagia.com/2015/04/20/ukraine-kriegsrecht/
    https://de-de.facebook.com/volksnach...85805038352244

  7. #127
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen

    Wieso wird dies nicht in den Mainstream Medien Thematisiert und Auseinander gesetzt ?

    Na weil sie dann keine mainstream-medien mehr wären und du nicht über sie rumflennen würdest.... du kannst doch nicht etwas definieren und dann sagen "aber die tun ja garnicht das gegenteil von dem über das ich sie definiert habe. waurm?"
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  8. #128
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal das hier Thematisieren. Es geht um Folgendes:

    Also es geht aus vielen Indie/alternativ Quellen hervor das Ukraine so eine Neofaschistische Militärdiktatur geworden ist.
    Aber da kommt jetzt meine Frage. Wieso wird dies nicht in den Mainstream Medien Thematisiert und Auseinander gesetzt ?

    z.B. Poroschenkos Kriegsrecht Nr. 2541
    ohne tief in der ukraine materie drin zu stecken, geschweige denn die ganzen links gelesen zu haben:
    außer den msm weiß daas wohl keiner genau, schon garnicht hier.

    vermutung (ich unterstelle, dass das zitat wahr ist):
    ist zu unerheblich, um es neben allem anderen noch zusätzlich zu berichten.
    da ist von kriegsrecht die rede. dazu lese man zb diesen kleinen schnipsel: https://de.wikipedia.org/wiki/Ausnah...dsbestimmungen
    platt gesagt darf der staat in diesem falle fast alles was man sich vorstellen kann. und zwar legitimiert. die geschichte zeigt, dass selbst diese befugnisse noch überschritten werden, auch in westlichen ländern.

    wenn also in der ukraine im falle des bürgerkrieges das kriegsrecht verhängt wird, sind die zitierten punkte de facto pille palle bzw. garnicht mal so ungewöhnlich.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #129
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    ohne tief in der ukraine materie drin zu stecken, geschweige denn die ganzen links gelesen zu haben:
    außer den msm weiß daas wohl keiner genau, schon garnicht hier.

    vermutung (ich unterstelle, dass das zitat wahr ist):
    ist zu unerheblich, um es neben allem anderen noch zusätzlich zu berichten.
    da ist von kriegsrecht die rede. dazu lese man zb diesen kleinen schnipsel: https://de.wikipedia.org/wiki/Ausnah...dsbestimmungen
    platt gesagt darf der staat in diesem falle fast alles was man sich vorstellen kann. und zwar legitimiert. die geschichte zeigt, dass selbst diese befugnisse noch überschritten werden, auch in westlichen ländern.

    wenn also in der ukraine im falle des bürgerkrieges das kriegsrecht verhängt wird, sind die zitierten punkte de facto pille palle bzw. garnicht mal so ungewöhnlich.

    So ein Kriegsrecht muss ja nicht alle Punkte beinhalten und da der Bürgerkrieg zurzeit nur im Osten ist, machte es Sinn das über das gesamte Land Kriegsrecht zu verhängen ?

    Wäre aber genau da die Mainstream Presse nicht verpflichtet dies zu berichten ? Ich sehe da bei unseren Medien eine "Fatale" Einseitigkeit.

    Bei der Griechen Krise waren die Medien Objektiv, die Sagten von vorneherein aus, welche Risiken bestehen und jetzigen Zustand Griechenlands sehr Wahrscheinlich ist.
    Das konnte man den Medien noch abkaufen.


    Bei der IS z.B. "also dieser USA Söldner Armee in Irak/Syrien" hatten uns Medien Jahre Land von irgendwelchen demokratischen Kräften gefaselt, bis vor Laufenden Kameras Journalisten geköpft wurden.
    Im Fall der Ukraine ist es doch nicht anders. Genau die gleiche gleichgeschaltete Presse.

    Es ist durchaus zu beobachten das da viele Internet User das Vertrauen in die Lügenpresse, bzw. Mainstream Medien verloren haben.
    Eine Qualitätspresse muss doch aufklären was vor sich geht. Nicht einfach eine Seite Dämonisieren und die andere schön schweigen bzw. die schön Lügen.

    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Na weil sie dann keine mainstream-medien mehr wären und du nicht über sie rumflennen würdest.... du kannst doch nicht etwas definieren und dann sagen "aber die tun ja garnicht das gegenteil von dem über das ich sie definiert habe. waurm?"
    Also ich definiere Lügenpresse bzw. Mainstream Medien so,
    1 Berichten nicht Objektiv.
    2 Verbreiten ganz dreist Lügen und Verleugnungen
    3 Verschweigungen Lange die Sachverhalte.
    4 Und erst wenn die Sachlage für jedermann offensichtlich wird, schreiben die "gezwungener Massen" doch was vor sich geht.

  10. #130
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Eine Qualitätspresse muss doch aufklären was vor sich geht. Nicht einfach eine Seite Dämonisieren und die andere schön schweigen bzw. die schön Lügen.
    Du selbst und deine alternativen Quellen machen doch auch genau das, nur dass sie/du die andere Seite dämonisierst und die eigene beschönigst.

  11. #131
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ich sehe da bei unseren Medien eine "Fatale" Einseitigkeit.
    Du gehst von Unwissenheit aus? Finde ich doch rech naiv.

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Eine Qualitätspresse muss doch aufklären was vor sich geht.
    Ich glaube das sollten schon einfache Journalisten tun.

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Nicht einfach eine Seite Dämonisieren und die andere schön schweigen bzw. die schön Lügen.
    Das ist aber leichter zu schreiben, zu verkaufen und zu glauben.


    Sich bei Informationen nur auf eine Quelle zu beziehen ist sowieso grob-fahrlässig.

  12. #132
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    So ein Kriegsrecht muss ja nicht alle Punkte beinhalten und da der Bürgerkrieg zurzeit nur im Osten ist, machte es Sinn das über das gesamte Land Kriegsrecht zu verhängen ?

    Wäre aber genau da die Mainstream Presse nicht verpflichtet dies zu berichten ? Ich sehe da bei unseren Medien eine "Fatale" Einseitigkeit.

    Bei der Griechen Krise waren die Medien Objektiv, die Sagten von vorneherein aus, welche Risiken bestehen und jetzigen Zustand Griechenlands sehr Wahrscheinlich ist.
    Das konnte man den Medien noch abkaufen.
    kennst du dich mit kriegsrecht in theorie und praxis aus? ich nicht wirklich.
    ich als laie würde, wenn in einem teil des landes ein (bürger-?)krieg mit schweren waffen geführt wird, aber auch das kriegsrecht komplett ausrufen, alleine wegen der möglichkeit der ausdehnung.

    was du zu den griechen schreibts ist imho blödsinn. da kenne ich mich etwas besser aus als mit dem ukrainekonflikt. da sind die msm durchaus tendenziös. ABER: die thematik ist auch extrem komplex. wirtschaft, soziales, ideologien, die ewu, der rest der welt, unwahrscheinlich (!) viel (!) kohle (!) usw. usf. spielen da eine rolle. alleine was den "jetzigen zustand griechenlands" betrifft, sind sich die "experten" doch schon nicht einig.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  13. #133
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    kennst du dich mit kriegsrecht in theorie und praxis aus? ich nicht wirklich.
    ich als laie würde, wenn in einem teil des landes ein (bürger-?)krieg mit schweren waffen geführt wird, aber auch das kriegsrecht komplett ausrufen, alleine wegen der möglichkeit der ausdehnung.

    was du zu den griechen schreibts ist imho blödsinn. da kenne ich mich etwas besser aus als mit dem ukrainekonflikt. da sind die msm durchaus tendenziös. ABER: die thematik ist auch extrem komplex. wirtschaft, soziales, ideologien, die ewu, der rest der welt, unwahrscheinlich (!) viel (!) kohle (!) usw. usf. spielen da eine rolle. alleine was den "jetzigen zustand griechenlands" betrifft, sind sich die "experten" doch schon nicht einig.
    Bei Griechenland kann man grob 2 Meinungen unterscheiden,
    1 Die bleiben weiterhin dabei, aus welchen Gründen auch immer oder
    2 Die stiegen aus dem Euro raus, gefährden nicht mehr unsere Währung und können dann ihre Wirtschaft endlich aufbauen.

    In Ukraine ist die Presse aber gleichgeschaltet.
    Zitat Zitat von zokker13 Beitrag anzeigen
    Das ist aber leichter zu schreiben, zu verkaufen und zu glauben.
    Wir haben doch GEZ Gebühren, die genau das verhindern sollten, aber genau hierfür benutzt werden.
    Zitat Zitat von zokker13 Beitrag anzeigen
    Sich bei Informationen nur auf eine Quelle zu beziehen ist sowieso grob-fahrlässig.
    Aber was bringt es wenn die alle das gleiche schreiben ?
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Du selbst und deine alternativen Quellen machen doch auch genau das, nur dass sie/du die andere Seite dämonisierst und die eigene beschönigst.
    Tun die das ?

    z.B. hier so ein Lügenbericht über 12.000 russische Soldaten in der Ukraine.
    Und wo sind die Bilder von diesen 12.000 russischen Soldaten ?
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...schaetzung-usa

    Die einpaar Blackwater Söldner der USA und diese 300 US Militärausbilder kriegte man aber vor die Kamera.
    Überhaupt ist es ein verstoß gegen das Minsk 2 Friedensabkommen, wieso schweigt die Lügenpresse ?
    http://www.contra-magazin.com/2015/0...d-die-ukraine/
    http://www.dw.de/us-soldaten-starten...ine/a-18394354
    http://de.sputniknews.com/karikatur/...301994308.html

    Auf der einen Seite liefert uns die Lügenpresse für ihre Berichte keinerlei Beweise, zu der Zeit als die anderen uns doch immer wieder stichhaltige Beweise liefern.

    War bei der Berichterstattung über Syrien doch kaum anders, wurde immer wieder über Gräueltaten von Assads Armee "ohne beweise" berichtet,
    aber über die der IS , trotz der vielen Videos geschwiegen.

    Unsere Presse müsste objektiv, kritisch und fachlich sein. Gegenwärtig ist die das Gegenteil davon.

  14. #134
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Bei Griechenland kann man grob 2 Meinungen unterscheiden,
    1 Die bleiben weiterhin dabei, aus welchen Gründen auch immer oder
    2 Die stiegen aus dem Euro raus, gefährden nicht mehr unsere Währung und können dann ihre Wirtschaft endlich aufbauen.
    süß.
    ka was man dazu sagen soll. wäre "honk" forumstechnisch inkorrekt?

    aber in kriegsrecht kennste dich aus, wa?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  15. #135
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Bei Griechenland kann man grob 2 Meinungen unterscheiden,
    1 Die bleiben weiterhin dabei, aus welchen Gründen auch immer oder
    2 Die stiegen aus dem Euro raus, gefährden nicht mehr unsere Währung und können dann ihre Wirtschaft endlich aufbauen.
    Die Griechen sollen gar nicht auf die Beine kommen, die sollen uns schön brav weiter Zinsen für ihre Schulden zahlen, genau das ist nämlich so gewollt.
    Wir profitieren auch kräftig von der Krise dort.

    Ich empfehle die Anstalt zum Thema Griechenland. Klar ist Satire, aber sie bringen viele Zusammenhänge auf den Punkt:



    Wenn das nicht hilft, kann ich die Doku: "Die TROIKA - Macht ohne Kontrolle" empfehlen.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  16. #136
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    z.B. hier so ein Lügenbericht über 12.000 russische Soldaten in der Ukraine.
    Und wo sind die Bilder von diesen 12.000 russischen Soldaten ?
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...schaetzung-usa

    Die einpaar Blackwater Söldner der USA und diese 300 US Militärausbilder kriegte man aber vor die Kamera.
    Überhaupt ist es ein verstoß gegen das Minsk 2 Friedensabkommen, wieso schweigt die Lügenpresse ?
    http://www.contra-magazin.com/2015/0...d-die-ukraine/
    http://www.dw.de/us-soldaten-starten...ine/a-18394354
    http://de.sputniknews.com/karikatur/...301994308.html

    Auf der einen Seite liefert uns die Lügenpresse für ihre Berichte keinerlei Beweise, zu der Zeit als die anderen uns doch immer wieder stichhaltige Beweise liefern.

    War bei der Berichterstattung über Syrien doch kaum anders, wurde immer wieder über Gräueltaten von Assads Armee "ohne beweise" berichtet,
    aber über die der IS , trotz der vielen Videos geschwiegen.

    Unsere Presse müsste objektiv, kritisch und fachlich sein. Gegenwärtig ist die das Gegenteil davon.
    In dem Artikel von der Zeit wird doch gerade objektiv berichtet. Nicht jeder Artikel muss zudem kritisch sein. Dieser Bericht ist einfach nur eine Wiedergabe von US-Sprechern. Es wird dort nirgends von Seiten der Zeit erwähnt, dass diese Berichte ein Fakt darstellen.
    Dann direkt das Contra Magazin bringen, denen nichts besseres einfällt, als haltlos zu sagen, Monsanto ist in der Ukraine mit den Blackwater-Söldern. Dass academi dort sind ist kein Geheimnis, nur sehe ich keine Beweise dafür, dass Monsanto die Soldaten geschickt haben soll. Da werden wieder einfach nur Zusammenhänge gedichtet. Da fordere ich jetzt aber auch direkt Beweise im Artikel. Kein Stück besser als die sog. "Lügenpresse".
    Das mit den Ausbildern ging übrigens sehr kritisch durch alle Medien.

    Ich wusste, ich würde es bereuen, einen Beitrag von dir anzeigen zu lassen

  17. #137
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von EgoSchlüter Beitrag anzeigen
    Die Griechen sollen gar nicht auf die Beine kommen, die sollen uns schön brav weiter Zinsen für ihre Schulden zahlen, genau das ist nämlich so gewollt.
    Wir profitieren auch kräftig von der Krise dort.
    Das mit dem Profit und das es den Griechen nichts bringt "im kleingedruckten" ist selbst der Mainstream Presse offensichtlich, aber dass, das Risiko ist doch viel zu groß hatte die Mainstream Presse auch erwähnt. .
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    süß.
    aber in kriegsrecht kennste dich aus, wa?
    Im Kriegsrecht kenne ich mich nicht aus.

    Zitat Zitat von skep1l Beitrag anzeigen
    In dem Artikel von der Zeit wird doch gerade objektiv berichtet. Nicht jeder Artikel muss zudem kritisch sein. Dieser Bericht ist einfach nur eine Wiedergabe von US-Sprechern. Es wird dort nirgends von Seiten der Zeit erwähnt, dass diese Berichte ein Fakt darstellen.
    Aber da es keine Beweise gibt, hat der Artikel doch keinerlei Informationswert.
    Wie bei Jungen der zu oft Wolf gerufen hatte, glauben es die Menschen irgendwann mal nicht mehr.

    Überhaupt die Aussage, wir sagen euch die Offene Lüge der USA Amerikaner ganz dreist und ohne Beweise.
    Und zwar oft, in vielen Zeitungen, ohne Beweismaterial, ist der Hauptgrund weshalb die Presse einen Image Schaden erlitt.


    Es mag sein das es für manche Ok ist dass Russland dämonisiert wird,
    aber die anderen sehen es so dass auf einem Höhen Niveau, mit vielen Sprachtricks, einem eine verfälschte Sachlage suggeriert wird.

    Es ist auf einem Niveau wie die Berichte über Ufos, Yeti, Chupacabra und über das Monster von Loch Ness.
    Da ist es ja OK. Aber hier ist die Rede über ernsthafte Sachverhalte.
    Zitat Zitat von skep1l Beitrag anzeigen
    Dann direkt das Contra Magazin bringen, denen nichts besseres einfällt, als haltlos zu sagen, Monsanto ist in der Ukraine mit den Blackwater-Söldern. Dass academi dort sind ist kein Geheimnis, nur sehe ich keine Beweise dafür, dass Monsanto die Soldaten geschickt haben soll. Da werden wieder einfach nur Zusammenhänge gedichtet. Da fordere ich jetzt aber auch direkt Beweise im Artikel. Kein Stück besser als die sog. "Lügenpresse".
    Das mit den Ausbildern ging übrigens sehr kritisch durch alle Medien.
    Hast Recht, die 2 Fakten wie Monsanto und Black Water in Ukraine in gleiche Tüte zu stecken ist nicht gerade Professionell.

  18. #138
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Wenn ich mir die gegenwärtige Medienlandschaft begutachte, dann widert es mich nur noch einfach an, was unsere Lügenpresse da für uns zusammenreimt.



    Natürlich muss der Staat Novo Rossia verteufelt werden.
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Po...u-trinken.html

    Zu der Zeit als über die West Ukraine schön gelogen wird.
    Ein Land wo in der Hauptstadt Bergeleute "die seit Monaten kein Lohn erhalten" protestieren und von Nazis vertrieben werden.
    https://www.jungewelt.de/2015/04-24/043.php
    Wo das Regime langsam die Kontrolle über seine Nazis verliert
    http://de.sputniknews.com/politik/20...302123496.html

    Vor einem Jahr hatte die Lügenpresse noch so schön von ukrainischer Mitwirkung in der EU gelogen und nun kriegt diese Diktatur nicht mal Geld von der EU.
    Und es ist einfach widerwärtig wie da der Putin als Sieger dämonisiert wird.
    http://www.welt.de/debatte/kommentar...-gelassen.html

    Alternativ Presse hatte Recht behalten, das Regime in Kiew hat das Land vor die Wand gefahren.


    Und es ist nicht nur die Ukraine. Verantwortung für die ganzen Toten im bei Lampedusa aus Libyen trägt nicht die EU,
    sondern die USA. Die USA haben dafür gesorgt das Schlepper ungehindert Flüchtlingsbote Richtung Europa schicken können.


    Transatlantisches Freihandelsabkommen "TTIP" ist eine Farce. Diejenigen, die das für uns aushandeln, gehören verklagt und verurteilt wegen Hochverrats.


    Hier ist mal ein ganz ausführlicher Artikel über den zustand unsere Medien Landschaft.
    http://www.mmnews.de/index.php/polit...-presse-luegen

  19. #139
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Das West Ukrainische Reich hat nun offiziell Teile der Menschenrechte außer Kraft gesetzt.


    Aus der Lügenpresse nur in Form von einem Leserkommentars zu finden, was eigentlich auf die Titelseite gehört hätte.
    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_6438945.html

    Hier mal ein ausführlicher Artikel
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-ausser-kraft/

    Und trotz all der Verbrechen gegen die Menschlichkeit die in West Ukraine begangen werden, soll das Reich weiterhin mit EU Geldern versorgt werden.
    http://www.merkur.de/politik/geld-re...r-5037547.html


    Wundert es da noch einen das es immer mehr Menschen in die Ukraine zieht um das Reich zu bekämpfen ?
    Natürlich muss Russland für eine Überwachungsdrohne und 2 russische Bürger die sich im Kampf gegen Nazis angeschlossen hatten demonisiert werden.

    Wir haben da gegenwärtig ein Land wo folgende Zustände herrschen.
    Parteiverbote, Verfolgung, gewaltsame Übergriffe und Ermordungen von politisch Andersdenkenden, institutionalisierte Abkehr von Menschenrechte, Zwangsrekrutierungen, ethnische Säuberungen und Wiedererstarken des Faschismus, während russische Kultur, russische Sprache und sowjetische Symbole unterdrückt oder offen verboten werden.
    https://propagandaschau.wordpress.co...-eu-vorstellt/


    Einem aufgeklärten Bürger sollte doch an dieser Stelle schon längst klar werden, dass das Überleben des Staates Ukraine mehr als unwahrscheinlich wird.
    Irgendwann wann mal werden die Bürger in Ukraine sich das nicht mehr gefallen Lassen.

    Der Staat wird konsequent in den Bankrott getrieben, das Rechtssystem wurde abgeschafft und die Nato Fremden Legion wird weiterhin mit Waffen, Söldnern von USA versorgt etc. da bleibt doch nur das wiederaufflammen des Konfliktes mit Novo Russia als einzig wahrscheinliches Szenario möglich, bei dem sich weitere Teile des Landes im Widerstand gegen Faschismus anschließen.

  20. #140
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Unsere Lügenpresse berichtet sehr gerne über Verbrechen der Novo Russia Seperatisten gegenüber der Kriegsgefangenen,
    wie z.B. das die geschlagen oder öffentlich vorgeführt werden.


    Aber das West Ukrainische Reich reich kreuzigt und verbrennt Kriegsgefangene vor laufenden Kameras auf dem Niveau des IS Staates.
    Wird großherzig von unseren Kreispropaganda unterschlagen.

    http://www.unzensuriert.at/content/0...-und-verbrannt




    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen

    http://www.tagesschau.de/ausland/putin-327.html

    Putin erklärt dass der Tod von russischen Soldaten ab sofort nicht nur in Kriegszeiten, sondern auch in Friedenszeiten Staatsgeheimnis ist. Wer sich nicht an das offizielle Redeverbot hält wird als Landesverräter bestraft.
    Absurd daran: Das bedeutet dass man so tut als habe die russische Armee nie irgendwelche Verluste. Mythos der unbesiegbaren Armee der Supersieger.

    Und so wird ein Ei draus: Damit besätigen sie doch indirekt die Anschuldigungen und die Berichte vom Verband der Soldatenmütter. Es ist als würden sie sagen "ja, wir mischen uns insgeheim ordentlich da mit ein und haben deswegen auch Tote, aber das geben wir nicht zu und jeder der sagt wir wären beteiligt wird weggesperrt".
    Einwandfrei demokratisch und total der Wahrheit und Objektivität verpflichtet ^^
    Ukraine macht das aber auch schon die ganze Zeit. Wieso wird das in dem Lügenpresse-Blatt nicht hervorgehoben ?
    http://de.sputniknews.com/politik/20...302126167.html
    http://vineyardsaker.de/ukraine/unte...ste-erheblich/

    Putin hat in der Tat ein Problem, das seine Armee immer mehr desertiert. Ein definitiv falscher Zug seitens Putins.
    Soll etwa ein Staat zugeben das er nicht dazu in der Lage ist seine eigene Armee in Friedenszeiten zu Kontrollieren ?
    Ok es haben sind schon 1000sende Deutsche dem IS oder 100derte Deutsche der Novo Russia angeschlossen und es ist vollkommen richtig darüber zu berichten.


    Und wie man in Deutschland gesehen hat, stehen wir sogar dazu das es unsere Söhne und Töchter sind.
    Ja ich bin der Meinung Putin sollte sich wie der Bundesinnenminister Thomas de Maizière sich dazu öffentlich bekennen.

    http://www.islamiq.de/2014/10/29/bun...-und-toechter/
    http://www.stern.de/politik/deutschl...r-2148572.html

+ Antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 01:23
  2. Deutsche Uncut noch zu haben!!!
    Von Ichbinz im Forum Generals
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 13:18
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 03:28
  4. Sind das noch Spiele ???
    Von Crown im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2001, 21:31
  5. Welche clans sind eigentlich noch ehrlich ......?
    Von IcESnAKe im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •