+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 185
Like Tree43x Danke

Sind Deutsche Mainstream Medien noch glaubwürdig ?

Eine Diskussion über Sind Deutsche Mainstream Medien noch glaubwürdig ? im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Mal eine andere Front und zwar Libyen. 2011 hatten die Massenmedien die Deutsche Regierung scharf verurteilt, weil die den Einsatz ...

  1. #41
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Mal eine andere Front und zwar Libyen.
    2011 hatten die Massenmedien die Deutsche Regierung scharf verurteilt, weil die den Einsatz in Libyen abgelehnt hatten.

    http://www.zeit.de/politik/deutschla...at-westerwelle
    http://www.zeit.de/2011/35/Libyen-Versagen


    Nun 2014/15 erscheinen mehrere Artikel , die doch nur die Vorbehalte und Befürchtungen von damals belegen.
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...krise-aegypten
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...gen-un-bericht


    Der Friedenseinsatz in Libyen ist gescheitert. Vielen dank Frau Merkel und andere Politiker, die uns diese Schande erspart haben.
    Geändert von Starscream (04.01.2015 um 21:39 Uhr)

  2. #42
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Begutachten wir mal diesen Artikel von der Bild.

    Da wird ganz dreist der IS Terrorstaat und Islamismus verherrlicht!

    Hier Zitate aus diesem „Artikel“ von der Bild.


    http://www.bild.de/politik/ausland/i...0580.bild.html

    Angriff auf „Charlie Hebdo“
    ISIS feiert Attentäter von Paris als Helden
    Terrororganisation droht mit weiteren Anschlägen in Europa und den USA
    Die Terrororganisation Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS, auch IS) hat die Attentäter von Paris für deren Anschlag auf die Redaktion der französischen Satire-Wochenzeitung „Charlie Hebdo“ als Helden bezeichnet.
    „Heroische Dschihadisten” hätten die Tat verübt,
    Mit der Tötung der Journalisten sei der Prophet Mohammed unterstützt worden.
    ISIS bezeichnete das Attentat in Paris als Start einer größeren Terrorkampagne mit weiteren Angriffen in Europa und den USA.

    „Wir haben mit der Operation in Frankreich begonnen, für die wir die Verantwortung übernehmen”, sagte der IS-Prediger Abu Saad al-Ansari nach Angaben von Anwesenden beim Freitagsgebet in einer Moschee der nordirakischen Stadt Mossul. „Morgen werden es Großbritannien, die USA und andere sein.”

    Die Drohung gelte für alle Länder des Bündnisses, das Luftangriffe auf den Islamischen Staat fliege.
    „Wir haben den Propheten Mohammed gerächt.“

  3. #43
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Mal abgesehen davon, dass es sich um die Bild, also um kein journalistisches Medium handelt, klingen deine Zitate eher nach dem Gegenteil von einer Verherrlichung von Islamismus, sondern eher nach der Unterstützung islamophober Ressentiments. Diese Zielgruppe sieht sich durch derlei Berichterstattung in der „Lügenpresse" natürlich in ihren Ansichten bestätigt. (Die Bild ist ja schon des Öfteren durch sowas aufgefallen.)

    Dass u. a. der IS die Anschläge vereinnahmen und für seine Ziele ausschlachten möchte, dürfte niemanden überraschen. Nach solchen Ereignissen lassen die politischen Leichenschänder ja leider nie lange auf sich warten. (Hierzulande kamen die ganzen „Sicherheitspolitiker" mit ihrer Vorratsdatenspeicherungs-Gebetsmühle ja auch wieder aus ihren Löchern gekrochen. Ungeachtet dessen, dass es die VDS in Frankreich schon seit Langem gibt.)
    Geändert von Touji (10.01.2015 um 12:35 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  4. #44
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    @Starscream: Schön, dass du auf die "Mainstreammedien" schimpfst, aber dabei nicht mal soviel Medienkompetenz mitbringst, zwischen Zitat und Aussage unterscheiden zu können.

    Kein Wunder, dass man so zum Putin-Versteher wird...
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #45
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Kein Wunder, dass man so zum Putin-Versteher wird...
    PUTIN-Versteher ist für mich das Unwort des Jahres.

    In der Politik sollte es generell darum gehen, die Position des Gegenüber zu verstehen. Inwiefern mich das jetzt zu einem schlechteren Menschen macht, muss man mir mal erklären.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  6. #46
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.067
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von EgoSchlüter Beitrag anzeigen
    PUTIN-Versteher ist für mich das Unwort des Jahres.

    In der Politik sollte es generell darum gehen, die Position des Gegenüber zu verstehen. Inwiefern mich das jetzt zu einem schlechteren Menschen macht, muss man mir mal erklären.
    für mich ist es auch eher nen kandidat als lügenpresse.

    ich gehe hier aber stark davon aus, das pj explizit und ausschließlich starscream meinte.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  7. #47
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Begutachten wir mal diesen exquisiten Artikel der „Putins“ Qualitätspresse de.sputniknews.com über Pegida von 23 Dezember 2014.

    http://de.sputniknews.com/german.ruv...euerlust-9080/


    Es ist von Qualität her einfach um Lichtjahre unseren Mainstream Medien bzw. der Lügenpresse voraus.


    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    @Starscream: Schön, dass du auf die "Mainstreammedien" schimpfst, aber dabei nicht mal soviel Medienkompetenz mitbringst, zwischen Zitat und Aussage unterscheiden zu können.

    Kein Wunder, dass man so zum Putin-Versteher wird...
    Bei all der Medienfreiheit sollte schon irgendwo eine Moralische Grenze sein, die Ermordung von Zeichner der Charlie Hebdo mit Wörtern „selbst wenn’s im Zitat“ wie Heroische tat und Mohamed hat es so gewollt, zu vermischen ist schon eine ganz andere Schublade als über den Vorfall zu berichten.

    Medienkompetenz ? Ja nun was ist mit den Leuten die so was nicht haben, die Bild lesen und denken „ Hey die Jungs die diese Propheten beleidigt haben, kriegten nur das was die verdienten, steht ja sogar so schwarz auf weiß in unserer „Mainstream“ Lieblingszeitung“

    Bild gehört leider zu den Mainstream Medien, da sich viele aus der Bild informieren.

  8. #48
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Nun unseren Mainstream-Medien stehen im Internet sehr viele andere Informationsquellen entgegen.


    Begutachten wir doch mal die propagandaschau, der durch den Artikel aus der zeit und spiegel ergänz wird.

    ARD und ZDF verschweigen 5 Jahre Haft für US-Journalist Barrett Brown
    https://propagandaschau.wordpress.co...barrett-brown/

    http://www.zeit.de/digital/internet/...-hacker-urteil
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/b...a-1014578.html

    Nun, wieso taucht die News über den Herr Barrett Brown ARD und ZDF nicht auf ?
    Das der Unrechtstaat USA einen Journalisten verurteilt , sollte doch eine Schlagzeile wert sein.
    Vor allem müssten uns doch diese beiden „unabhängigen“ Staatlichen Medien doch über diese Ungeheuerlichkeit informieren ?

    Unser Bananenrepublik traut sich nicht die USA zu kritisieren , müssen vielleicht deswegen diese beiden Meiden schweigen ?

    Viele Fragen , die durch konsequenten verschweigen der Massenmedien unbeantwortet bleiben.

    Wundert es da noch einen , wenn so viele der Pegida mit der Lügenpresse zustimmen ?

  9. #49
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Man muss aber auch sagen unsere Medien haben scheinbar immer noch nicht verstanden haben,
    weshalb die von immer breiteren Teilen der eigenen Bevölkerung nicht mehr ernst genommen werden.

    z.B. Das hier
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...chenko-treffen

    1 OK wo sind die Photos von diesen ganzen Moskau Legionen ? Es kann doch nicht sein das man die ganze Russische Armada, auf einem Gebiet ca. so gros wie Brandenburg nicht vor die Linse eines Handys , Kameras oder Photoapartes zu kriegen ist. Haben die da alle Tarnanzüge oder was ?

    2 Wieso bemüht sich unsere Politik erst dann um den Frieden, als die Kiever Regierung mehr als eindeutig versagt und verliert ?

    3 Wieso werden uns Demos gegen die Junta, Terroranschläge und Übergriffe auf die Zivilbevölkerung in Restlichen Teilen der Ukraine vorenthalten ?

    4 Wieso wird uns vorenthalte das die Kiever Junta den Waffenstillstand gebrochen hat ?
    Ja. Noch vor 2 Wochen haben die so toll davon berichtet, wie die Kiever Junta den „Flughafen befreit hat“. Ein Symbolischer Sieg, aber zum welchen Preis ?
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1013799.html

    5 Trotz Zwangsrekrutierung und Standrechtliche Erschießungen durch die Kiever Junta, wird uns immer noch vorgelogen dies wäre ein Demokratischer Staat.

    6 Wieso wird uns vorenthalten für was unsere Steuergelder da verschwendet wurden und werden ?


    Ukraine Konflikt ist ein Wendepunkt in der Deutschen Berichterstattung.
    Mit Direkter Demokratie wie in Schweiz hätten wir doch schon längst die Sanktionen gegen Russland aufgehoben und der WestUkraine keinen Cent gegeben.

  10. #50
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    [...]
    Bild gehört leider zu den Mainstream Medien, da sich viele aus der Bild informieren.[...]
    Über die Bild lohnt sich aber nicht zu diskutieren, da sie ohnehin nicht als seriös gilt.

    Um ein Vielfaches diskussionswürdiger sind die Medien, die von den meisten Leuten als seriös angesehen werden und deren Berichterstattung daher kaum hinterfragt wird.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  11. #51
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Man muss aber sagen, die versuchen uns doch nur für dumm zu verkaufen. Lügen wie gedruckt.

    1 Griechenland, kommt schon war doch von Anfang an Offensichtlich wie es ausgeht.
    2 IS in Syrien und Irak war nur eine Frage der Zeit.
    3 Der Arabische Frühling, war und ist eine Lüge der Medien.
    4 Einwanderung, klar versucht das Meinungskartel zurechtzubiegen, aber Zahlen Lügen nicht.
    5 Pegida Bewegung sind keine 100%tige Nazis, verdammt noch mal.
    6 Durch Videospiele wird man kein Amokläufer. Und so weiter.

    Zitat Zitat von c0mtesse Beitrag anzeigen
    Über die Bild lohnt sich aber nicht zu diskutieren, da sie ohnehin nicht als seriös gilt.

    Um ein Vielfaches diskussionswürdiger sind die Medien, die von den meisten Leuten als seriös angesehen werden und deren Berichterstattung daher kaum hinterfragt wird.
    Leider wird die Bild auch nicht hinterfragt. Und ist die Größte^^




    Wobei sich immer mehr Kritische Stimmen gegen die Berichterstattung erheben.
    Es werden immer weniger Zeitungen verkauft.
    http://www.absatzwirtschaft.de/die-d...enkrise-14559/

  12. #52
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Jo mal folgendes zu Nachdenken.

    In den 60gern war man dazu in der Lage diese Sowjetische Raketten Anlage in Kuba zu filmen.

    http://www.spiegel.de/einestages/kub...-a-947760.html
    Spoiler:





    Heute verlautet permanent aus allen Medien der Lügenpresse bzw. den Mainstreammedien , da würden aus Russland Panzer in Ukraine hinfahren.

    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_4471738.html
    http://web.de/magazine/politik/50-ru...raine-30441070
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Po...rchbruch-.html
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...-hollande-live


    Aber wo sind die Beweise ?

  13. #53
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Mal ganz ehrlich soweit ich den Fred hier sehe regst du dich immer über die Lügenpresse auf weil sie Lügen, was jeder weiß, also warum die noch verfolgen? Verfolg doch lieber seriöse Quellen darauf kann man sich dann unterhalten.

    Das wird langsam echt langweilig.

    BtW hilft gegen Augenkrebs: https://support.mozilla.org/de/kb/Re...%BCfung+nutzen

  14. #54
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zumal jedes Mal wenn Beweise geliefert werden es sofort heißt "Das ist ja nur gelogen, das sind gar keine Beweise!".
    Ähnliche Aufklärungsfotos gabs ja schon, aber da hieß es eben genau das. "Sind ja gar keine Beweise!" oder "Sind Fälschungen!" oder "Da steht gar nicht NATO drauf!" und ähnliches.

    Die Fallschirmspringer haben sich natürlich nur verlaufen und die Leute ohne Markierung waren nur besorgte Bürger, auch wenn Putin LÄNGST zugegeben hat dass es russische Soldaten waren.

    Die russischen Ausweise, die Poroshenko mitgebracht hat sind natürlich auch nicht echt gewesen und der russische Panzer von neulich war ja bestimmt nur von den Ukrainern erbeutet weil sie sowieso die gleichen Sachen haben wie die Russen.

    Gottseidank ist alles was gegen Russland ginge immer nur erlogen und erfunden. Friedlichste Nation auf Erden. Das weckt natürlich nur Neid.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  15. #55
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Und unsere Kriegspropaganda wird immer widerwärtiger.

    Wie kann man, wie kann man nur glorifizieren das dieser jugendliche sich diesen Terroristen in der Ukraine anschließet um gegen Terroristen zu kämpfen.
    Der Braucht ein Ausreiseverbot verdammt noch mal.

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1019280.html


    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Zumal jedes Mal wenn Beweise geliefert werden es sofort heißt "Das ist ja nur gelogen, das sind gar keine Beweise!".
    Ähnliche Aufklärungsfotos gabs ja schon, aber da hieß es eben genau das. "Sind ja gar keine Beweise!" oder "Sind Fälschungen!" oder "Da steht gar nicht NATO drauf!" und ähnliches.

    Die Fallschirmspringer haben sich natürlich nur verlaufen und die Leute ohne Markierung waren nur besorgte Bürger, auch wenn Putin LÄNGST zugegeben hat dass es russische Soldaten waren.

    Die russischen Ausweise, die Poroshenko mitgebracht hat sind natürlich auch nicht echt gewesen und der russische Panzer von neulich war ja bestimmt nur von den Ukrainern erbeutet weil sie sowieso die gleichen Sachen haben wie die Russen.

    Gottseidank ist alles was gegen Russland ginge immer nur erlogen und erfunden. Friedlichste Nation auf Erden. Das weckt natürlich nur Neid.
    Fakt ist, wir haben nichts gegen den Putin in der Hand.
    Und immer mehr Bürger beschweren sich über diese Abartige Berichtserstattung, die wir hierzulande betreiben.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...raine-bericht/
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich soweit ich den Fred hier sehe regst du dich immer über die Lügenpresse auf weil sie Lügen, was jeder weiß, also warum die noch verfolgen? Verfolg doch lieber seriöse Quellen darauf kann man sich dann unterhalten.

    Das wird langsam echt langweilig.

    BtW hilft gegen Augenkrebs: https://support.mozilla.org/de/kb/Re...%BCfung+nutzen
    Und welche Seriöse Quellen könntest du empfehlen ?

  16. #56
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Starscream, sind die russischen Medien jetzt etwa auch unterwandert!?

    Die russische Zeitung Nowaja Gaseta hat einen Bericht veröffentlicht, der Putin beschuldigt, die Spaltung der Ukraine durch einen prorussischen Umsturz bereits zu Janukowitschs Zeiten geplant zu haben. Dazu wurde wohl auch ein Strategiepapier aus dem Kreml geleakt.

    http://www.rp-online.de/politik/wlad...-aid-1.4907029
    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_4503206.html
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...malofejew-risi

    russisches Original:
    http://www.novayagazeta.ru/politics/67389.html
    deutsche Übersetzung:
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...e-uebersetzung

    Irgendein Kommentar, wie dies in deine Propagandastrategie passt?

  17. #57
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    In den in hiesigen Medien verbreitete Propagandastrategie „Wir sind die Guten! Was von russischen Medien kommt ist alles Propaganda des Kremls" passt es aber auch nicht wirklich.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  18. #58
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Und deswegen ist es wieder gelogen oder wie?

    Die Separatisten der ersten Generation sind einfach russische Agenten gewesen, deren Auftrag es war die Bevölkerung zu spalten und gegen Kiew aufzuhetzen. Dazu läuft seit Beginn der Majdanproteste eine gigantische Medienkampagne in Russland, die einzig dazu dient ein großes Schreckgespenst aufzubauen um die Bevölkerung in Russland und den russischsprachigen Gebieten aufzuhetzen und auf einen militärischen Konflikt einzustimmen. Dazu bedient man sich auf plumpe Weise der althergebrachten Sowjetgloire indem man ganz bewusst an das einzige anknüpft was Russland heute noch überhaupt ideologisch zusammenhält: Den Sieg über den Faschismus, der so stark wie möglich glorifiziert und geschönt wird. Man baut dieses Bild auf, dass Russland das Opfer einer globalen, neofaschistischen Verschwörung ist und niemand anderes in der Welt sich den menschenfressenden Faschisten entgegenstellt außer Russland. Noch dazu ist die NATO auf einmal ein Agressor um von den eigenen neoimperialistischen Bestrebungen und Taktiten abzulenken. Ich sag nur Geschichte wiederholt sich. Es ist genau wie in den 30ern.

    Ich weiß nicht wie offensichtlich das noch werden muss bevor ihr mal eure Scheuklappen ablegt. Russland ist da ganz massiv mitinvolviert und tut alles um die Ukraine zu spalten, den Konflikt am Laufen zu halten und so viele Gebiete wie möglich zu erobern und anzuschließen. Auch die zweite Generation der separatistischen Führer sind in Russland ausgebildet worden und die Gebietsgewinne dieser kidnappenden, den Dialog verhindernden und lügenden Mörderbande sind imo klar und deutlich auf russische Unterstützung durch Lieferungen von Waffen, Personal und Soldaten (reguläre Soldaten der russischen Armee und in Moskau und anderswo eingekaufte und aufgehtzte Freiwilligenverbände) zu erklären.

    Alle sind derzeit bemüht das drohende Scheitern von Minsk 2 auf Kiew zu schieben, aber was machen die Separatisten?
    Sie sagen einfach "für uns gilt das nicht, weil wir erst noch dieses und jenes Gebiet (zurück)erobern." und schießen weiter. Die Ukraine verteidigt sich lediglich.
    Und weil Russland so an einer diplomatischen Lösung interessiert ist kommt jetzt wieder der Gashammer und die verlogene Anschuldigung Kiew würde Völkermord begehen. Wie passt das mit einer Politik des Friedens zusammen? Nachdem jetzt endlich mal ein kleiner Anfang gemacht wurde schweres Gerät abzuziehen (im Norden) kommt Putin an und bringt sowas.

    Ich sag's noch einmal: Das einzige woran Russland Interesse hat ist die Zerschlagung der Ukraine und die Annexion weiterer Gebiete. Es liegt offen auf dem Tisch wenn man gewillt ist mal die Augen aufzumachen.
    Der russische (verdeckte) Einmarsch auf der Krim war völkerrechtswidrig und ein kriegerischer Akt gegen die Souveränität des Bruderstaats. Inwiefern ist es jetzt eine Überraschung wenn entsprechende Dokumente auftauchen, die beweisen, dass hier Putin wie Hitler oder Stalin einmarschiert ist und gelogen hat dass sich die Balken biegen?
    Schon letztes Jahr hat Putin zugegeben dass die grünen Männer russische Soldaten waren. Und selbst das wussten wir eigentlich schon als es passierte. Es wollten nur viele nicht wahrhaben.

    Mich regt das einfach auf.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #59
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Mein Gott...

    "Der Pöse Russe ist ins neuste Spielzeug der lieben gutherzigen tollen Amis einmaschiert und will seinen Einflussbereich im neusten Marionettenstaat der Amerikaner behalten! Böser Putin böser!"

    Und oh nein.. er hat Planspiele dafür gehabt seinen Einflussbereich aufrecht zu erhalten.. warum bloß?
    Wahrscheinlich weil jeder Vollpfosten gesehen hat das die Amis mal wieder am Destabilisieren sind... es ist jedem Blinden mit nem Krückstock aufgefallen das die Amerikaner (die ja offen zugeben das der CIA bei den Protesten geholfen hat, das die 15 Mrd "Hilfsgelder" dafür gedacht waren usw, nicht umsonst sitzt ja der Sohn so mancher Amerikanischen Mistgeburt nun in den Aufsichtsräten der Ukrainischen Unternehmen) dort IHR Ding drehen wollen...
    Und nein, da ging es zu keiner verfickten Sekunde darum irgendwem die Demokratie/Freiheit/Wohlstand zu bringen... sonst müssten sie irgendwann auch mal die Bomben auf ihre Köpfe werfen... das ist nur der Dumme Slogan mit dem man die meisten dummen dämlichen Vollidioten beruhigen kann die noch immer nicht geblickt haben das die ganzen Menschenleben dort von beiden Seiten billigend verheizt werden.
    Kein Drecksleben dort interessiert irgendeinen in seinen Planspielen.
    Weder die Amis noch die Russen.. das einzige an der ganzen Sache ist: Der Russe ist wenigstens noch einigermaßen ehrlich was er da treibt während der Hinterfotzige Ami alles in Brand gesteckt hat, die Beziehungen zwischen Europa und Russland erfolgreich zerstört hat inkl. Sanktionen während seine Verfickten Unternehmen neue Rekorde in der gemeinsamen Zusammenarbeit hinlegen... klasse Sache und sooooooooooo clever von allen beteiligten... der durchschnittsvollidiot in Deutschland bejubelt es ja noch wies gemacht wird.
    Und diese dumme PR wird auf beiden Seiten von der jeweiligen Mainstream Mediengeburt getragen und indoktriniert.

    Wie man immer mal wieder sieht - mit bahnbrechendem Erfolg.
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  20. #60
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA

    Der Russe ist wenigstens noch einigermaßen ehrlich was er da treibt
    Das glaubst du ja selbst nicht. Der "Durchschnittsvollidiot" in Deutschland ist doch komplett überzeugt davon dass Russia Today und Co die pure Wahrheit pumpen und jodelt ein Loblied auf den starken Führer Putin, der gegen den verlogenen Westen alle Trümpfe in der Hand hat. Du glaubst mir nicht? Schau dich mal in den Kommentaren bei der Presse und den Nachrichten um. Oder wenn dir das zu astrengend ist, dann guck mal auf den generellen Tenor in Foren wie diesen hier.


    Zu guter letzt ist Russland mit seiner antiquierten anachronistischen Unterdrückungs- und Gewaltpolitik vor allem selbst schuld an der gegenwärtigen politischen Vertrauenskrise. Da braucht man gar keinen Dritten mehr. Das schafft Russland ganz alleine. Und das ist echt bedauernswert!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 01:23
  2. Deutsche Uncut noch zu haben!!!
    Von Ichbinz im Forum Generals
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 13:18
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 03:28
  4. Sind das noch Spiele ???
    Von Crown im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2001, 21:31
  5. Welche clans sind eigentlich noch ehrlich ......?
    Von IcESnAKe im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •