+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
Like Tree3x Danke

Selbstmord, tatverdächtiger Syrer

Eine Diskussion über Selbstmord, tatverdächtiger Syrer im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; der postillon hats nur in einem satz zusammengefasst, aber im prinzip hat der depp das schon gesagt......

  1. #21
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.051
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    der postillon hats nur in einem satz zusammengefasst, aber im prinzip hat der depp das schon gesagt...
    Talatavi sagt Danke.

  2. #22
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Nun es ist mal wieder alles unter den Teppich gekehrt worden und keiner muss in unserer Bananenrepublik für offensichtliche Verfehlung und dreiste Lügen grade stehen.

    3 simple und dringende Fragen bleiben von allen Medien unbeantwortet.


    1
    Der terrorverdächtige Syrer Dschaber Al-Bakr hat sich nach Aussagen seines Bruders erst in Deutschland radikalsiert. Ein Imam in Berlin habe den 22-Jährigen einer "Gehirnwäsche" unterzogen, zitiert der "Spiegel" den Bruder Al-Bakrs. Quelle: rbb|24 - http://www.rbb-online.de/politik/bei...ert-imam-.html © 2016
    http://www.rbb-online.de/politik/bei...ert-imam-.html

    Wieso wurde dieser Terror Imam, der mitten in Berlin Terroristen für den IS rekrutiert, nicht festgenommen ?


    2
    Tatsächlich sei er im September 2015 in die vom IS kontrollierte Stadt Rakka gereist.
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ng-deutschland

    Wie konnte dieser Asylbetrüger Terrorist ungehindert von Deutschen Steuergelder Urlaub in Syrien machen ?


    3
    Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow hat nach dem Selbstmord des Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr Versäumnisse im Justizvollzug des Landes eingeräumt. "Wir alle müssen im Umgang mit islamistischen Strafgefangenen dazulernen. Offensichtlich reichen unsere herkömmlichen Instrumente und Erfahrungen zur sicheren Unterbringung von Gefangenen nicht aus", sagte er der "Bild am Sonntag".
    "Auf diesen Fall waren wir in Sachsen nicht ausreichend vorbereitet."
    Der Typ ist ein Lügner, wir hatten schon RAF, die NSU (Beate Zschäpe), den Weltbekannten versagen von
    den Olympischen Spielen 1972 in München . Palästinensische Terroristen=Islamisten verübten verheerenden Anschlag im olympische Dorf.

    Und das hier z.B.
    "Die versuchten Bombenanschläge vom 31. Juli 2006 waren ein fehlgeschlagener islamistischer Terroranschlag auf deutsche Eisenbahnzüge."
    https://de.wikipedia.org/wiki/Versuc..._31._Juli_2006


    Wie kann Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) weiter im Amt bleiben ?

  3. #23
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ein Königreich für einen

    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  4. #24
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Schon ein Monat rum?

  5. #25
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Haargenau 4 Wochen
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    21.09.2016, 12:06 Uhr:
    ich ziehe hiermit meinen joker. mach nen monat pause.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  6. #26
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    na du steigst ja gleich wieder völlig behämmert ein ^^

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    1
    http://www.rbb-online.de/politik/bei...ert-imam-.html

    Wieso wurde dieser Terror Imam, der mitten in Berlin Terroristen für den IS rekrutiert, nicht festgenommen ?
    ist das überhaupt eine rechtswidrigkeit?
    falls ja: war er dieser tatsächlich verdächtig oder bspw. das statement seines bruders in der zeitung dafür nicht hinreichend?

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    2
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ng-deutschland

    Wie konnte dieser Asylbetrüger Terrorist ungehindert von Deutschen Steuergelder Urlaub in Syrien machen ?
    wie meinen?

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    3

    Der Typ ist ein Lügner, wir hatten schon RAF, die NSU (Beate Zschäpe), den Weltbekannten versagen von
    den Olympischen Spielen 1972 in München . Palästinensische Terroristen=Islamisten verübten verheerenden Anschlag im olympische Dorf.

    Und das hier z.B.
    "Die versuchten Bombenanschläge vom 31. Juli 2006 waren ein fehlgeschlagener islamistischer Terroranschlag auf deutsche Eisenbahnzüge."
    https://de.wikipedia.org/wiki/Versuc..._31._Juli_2006
    Wie kann Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) weiter im Amt bleiben ?
    kannst du uns erklären, was deine beispiele mit dem sächsischen justizvollzug zu tun haben?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  7. #27
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Ein Königreich für einen

    Jeder hat einen. Du also auch.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    ist das überhaupt eine rechtswidrigkeit?
    falls ja: war er dieser tatsächlich verdächtig oder bspw. das statement seines bruders in der zeitung dafür nicht hinreichend?
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    wie meinen?
    http://www.otz.de/web/zgt/leben/deta...ngen-663677892
    Al-Bakr war Anfang 2015 als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Nach Recherchen des MDR war er zwischenzeitlich wieder in Syrien.
    Nach Recherchen von "MDR exakt" ist der Syrer im Herbst 2015 mehrere Male in die Türkei gereist. Er soll sich auch einige Zeit in Syrien aufgehalten haben. Nach seiner Rückkehr habe er sich stark verändert. Die Auswertung seiner Facebook-Seite zeige, dass der 22-Jährige spätestens seit Januar dieses Jahres mit dem IS sympathisierte.
    http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/al...rtums-100.html
    Zudem sei er von einem nicht näher benannten Berliner Imam einer "Gehirnwäsche" unterzogen worden. Dieser habe Jaber aufgefordert, nach Syrien zurückzukehren, um dort zu kämpfen.
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ng-deutschland

    Also die Reise von Sachsen nach Berlin und wieder zurück ist ein ganz langes Stück.
    Das müstens doch die Behörden mitgekriegt haben, oder haben wir nur unfähige Leute ?

    Und der Terrorist ist ja von Deutschland aus ja wieder verreist, und zwar legal, vom deutschem Steuergeld, in ein nicht EU Land.
    Das Spätestens da die Behörden nicht wissen was vor sich geht , ist eine Straftat.

    Ja muss man wohl schwarz auf weiß demnächst noch in die gesetzte hinschrieben,
    dass wenn jemand als Flüchtling ein Land besucht aus dem er verfolgt wird,
    das man da 1 und 1 zusammen zähl das es ein Asylbetrüger oder Terrorist ist .

    Passiert aber nicht bei unseren Links Grünen CDU/SPD.

    Hätten unsere Saftladen Behörden deren Job gemacht, hätte man den Schön schon in der Türkei direkt festnehmen können.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    kannst du uns erklären, was deine beispiele mit dem sächsischen justizvollzug zu tun haben?
    Spätestens seit dem Jahr 2006 haben wir doch sowas von offiziell und Deutschland Islamistische Terroristen Im Land.

    Der ( Heuchler Lügner , Verräter) Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow,
    sagt da nicht nur, dass sein Saftladen nach 10 Jahren nicht darauf vorberietet ist. Sondern das der auch kein Plan hat was vor sich geht.
    Als Justizminister muss man das doch wissen das wir in Deutschland Islamistische Terroristen im Land haben, spätestens seit 2006.

    Dieser CDU Politiker hat dreist vor laufenden Kameras gelogen und versucht das Deutsche Volk zu betrügen.
    Das ist der Skandal, wir haben in Sachsen Unfähige Lügner. Wobei wäre 1zu1 in jedem anderen Bundesland doch auch passiert.

    Das die in Sachsen nach 10 Jahren nicht bereit sind sich modernen Herausforderung zu stellen und da noch Lügen,
    muss eine Konsequenz haben, wenn diese Leute weiterhin im Amt bleiben, ändert sich nichts.

  8. #28
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Also die Reise von Sachsen nach Berlin und wieder zurück ist ein ganz langes Stück.
    Das müstens doch die Behörden mitgekriegt haben, oder haben wir nur unfähige Leute ?

    Und der Terrorist ist ja von Deutschland aus ja wieder verreist, und zwar legal, vom deutschem Steuergeld, in ein nicht EU Land.
    Das Spätestens da die Behörden nicht wissen was vor sich geht , ist eine Straftat.
    völlig wirr. wer wann wie wohin reist wird nicht pauschal von deutschen behörden überwacht. und schon garnicht von steuergeld bezahlt.

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Spätestens seit dem Jahr 2006 haben wir doch sowas von offiziell und Deutschland Islamistische Terroristen Im Land.
    alta^^ der justizminister hat sich nur bzgl. justizvollzug bzw. genfängnisaufenthalt bzgl. selbstmord geäußert. in der tat ist das kritikwürdig. aber es ist ne etwas andere hausnummer, die behörden pauschal komplett in ihrem handeln als versager darzustellen wie du es gerade versuchst.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #29
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    völlig wirr. wer wann wie wohin reist wird nicht pauschal von deutschen behörden überwacht. und schon garnicht von steuergeld bezahlt.
    Diese Person war hier als "Flüchtling" gemeldet, also wurde der als "Flüchtling" hier von Deutschen Steuergeldern bezahlt. Seine Reise nach Syrien ist alleine schon deswegen eine Straftat, weil der dahin gereist ist, in das Land von dem er Angeblich flieht.

    Das unseren Behörden dieser Massen Betrug entgeht, ist ja noch nichts in dem Zusammenhang , das nach Syrien meist Terroristen reisen.

    Das sind ganze 3 Straftaten, die unsere Bananen Republik da finanziert hat. Und ja Wenn Menschen nach Ausland fliegen wollen,
    müssen die ja einen Nicht EU Staat darüber informieren, der hat sich nicht mal seine Identität als Türke gefälscht, sondern ist als Syrer nach Türkei gereist.

    Das unsere Behörden da keine Rückmeldung Einverlangen ist ein Skandal.
    Das diese Behörden überhaupt ,Ihrer Arbeit nicht nachgehen, ist ein Skandal.
    Eine Simple Rückmeldung aus Türkei, hey, hier ist ein Syrer, der Will nach Türkei aus Deutschland und Deutsche Behörden sagen,
    ja bitte beim Eintreffen wegen Asylbetrugs verhaften, wäre dieser Terrorist schon vor Jahren aus dem verkehr gezogen worden.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    alta^^ der justizminister hat sich nur bzgl. justizvollzug bzw. genfängnisaufenthalt bzgl. selbstmord geäußert. in der tat ist das kritikwürdig. aber es ist ne etwas andere hausnummer, die behörden pauschal komplett in ihrem handeln als versager darzustellen wie du es gerade versuchst.
    Es ist vom obersten Justizminister bis zu der untersten Praktikantin nicht geklappt.
    Ja es ist ein totales Behörden versagen.

    -1 Deutsche Geheimdienste haben fast keine Ahnung von seinem Umfeld und der Terrorzelle in Berlin.
    Es waren hinweise mal wieder von der USA. Und selbst da sind deren Ermittlungen bestenfalls laienhaft.
    Weil uns von den Restlichen Schurken immer noch keine Information vorliegen.

    Klar laufen da angeblich noch Ermittlungen, aber falls die etwas wussten hätten die mehr Hintergrundmänner festgenommen.

    -2 Wie konnte der unerkannt das ganze Sprengstoff besorgen ? Deutsche Geheimdienste sollten mal Arbeiten.

    -3 Der Konnte einfach beim zugriff davon Laufen,
    das bedeuten die Polizei Beamten wurden hierfür entweder nicht ausgebildet oder haben der Pflichtaufgaben verletzt.
    Das der einfach weglaufen konnte, ist das Versagen der Polizei.

    -4 Eine Psychologin die über Keine Syrisch Kenntnisse verfügt, wie kann die da ein Urteil Bilden ?
    Die hätte wohl genau so gut die Meinung der Putzfrau fragen können.

    -5 Wie kann man nur den Terroristen Nr1 von einer Praktikantin überwachen lassen.

    -6 Wann hatten die Behörden eine Schulung gehabt und wie genau sah die den aus ?
    Ich meine es war doch nicht schwarz auf weiß. Mit 30 Kilo Ausrüstung einer Person hinterher laufen.

    -7 Wieso hat man den Typen sein T-Shirt behalten lassen ?

    Na gut, auf die Idee das der Sich damit erwürgt wäre ich jetzt nicht gekommen, aber in dem T-Shirt hätte z.B. eine Cyan Kapsel sein können.
    Oder ein Dietrich, oder dieser Kugel Fisch Nerven Gift das man in einen Tod ähnlichen Schlaff verfällt.

    Wahrscheinlich ist der wieder aufgewacht und läuft frei herum, weil auch die Typen von der Obduktion ja auch Sachsens beste Ausbildung genossen hatten.
    Wie auch immer persönliche Gegenstände muss man diesen Leuten immer abnehmen.
    Der Knast hat da sowas von schlampig gearbeitet.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Geheimdienste, konnten erst nach den Informationen der USA tätig werden.
    Die Polizei hat versagt, es waren die 3 Syrer die diesen Terroristen festgenommen hatten.
    Die Haftanstalt war nicht in der Lage diesen "Gast", angemessen zu behandeln.
    Und die Minister sind nicht in der Lage das alles aufzuarbeiten. Sondern heucheln einem etwas vor.


    Ja das war ein Totales Versagen. Und zwar mit System, ist ja alles nach Vorschriften gelaufen wie der Justizminister sagte.
    In einem funktionierend Rechtsstaat hätte es dafür Konsequenzen gegeben.

  10. #30
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    omg. wassen blabla.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Diese Person war hier als "Flüchtling" gemeldet, also wurde der als "Flüchtling" hier von Deutschen Steuergeldern bezahlt. Seine Reise nach Syrien ist alleine schon deswegen eine Straftat, weil der dahin gereist ist, in das Land von dem er Angeblich flieht.
    Das unseren Behörden dieser Massen Betrug entgeht, ist ja noch nichts in dem Zusammenhang , das nach Syrien meist Terroristen reisen.

    Das sind ganze 3 Straftaten, die unsere Bananen Republik da finanziert hat.
    ich glaube auch ohne googlen können wir uns darauf einigen, dass die flugreise deutschland->syrien und zurück von flüchtlingskohle nicht zu bezahlen ist? ok.
    ansonsten wäre es schön, wenn du wörter wie "straftat" nicht nach lust und laune zweckentfremdest.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Und ja Wenn Menschen nach Ausland fliegen wollen,
    müssen die ja einen Nicht EU Staat darüber informieren, der hat sich nicht mal seine Identität als Türke gefälscht, sondern ist als Syrer nach Türkei gereist.
    und? ist das illegal?

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Das unsere Behörden da keine Rückmeldung Einverlangen ist ein Skandal.
    Das diese Behörden überhaupt ,Ihrer Arbeit nicht nachgehen, ist ein Skandal.
    Eine Simple Rückmeldung aus Türkei, hey, hier ist ein Syrer, der Will nach Türkei aus Deutschland und Deutsche Behörden sagen,
    ja bitte beim Eintreffen wegen Asylbetrugs verhaften, wäre dieser Terrorist schon vor Jahren aus dem verkehr gezogen worden.
    hä? der in schland asyl beantragende soll in der türkei wegen asylbetrugs verhaftet werden? interessant. als nächstes wird der dann zum absitzen seiner strafe auf staatskosten wieder nach schland geflogen? du solltest nicht soviel von donald trumps koks durchziehen, glaube ich.

    dein restliches geblubber ist mir zu umfangreich.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  11. #31
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    omg. wassen blabla.

    ich glaube auch ohne googlen können wir uns darauf einigen, dass die flugreise deutschland->syrien und zurück von flüchtlingskohle nicht zu bezahlen ist? ok.
    ansonsten wäre es schön, wenn du wörter wie "straftat" nicht nach lust und laune zweckentfremdest.

    und? ist das illegal?


    hä? der in schland asyl beantragende soll in der türkei wegen asylbetrugs verhaftet werden? interessant. als nächstes wird der dann zum absitzen seiner strafe auf staatskosten wieder nach schland geflogen? du solltest nicht soviel von donald trumps koks durchziehen, glaube ich.

    dein restliches geblubber ist mir zu umfangreich.
    Unser Staat muss wissen wer rein und rauskommt und dementsprechend handeln,
    ist bereits in zig Verträgen mit anderen Staaten geregelt.
    Überhaupt wir haben ja sogar einen extra Vertrag mit der Türkei.

    Während Deutschland erwachsenen Flüchtlingen bis zu 359 Euro monatlich für Verpflegung zahlt
    http://www.focus.de/politik/videos/0...d_5009070.html
    Flüchtlinge erhalten kostenlos Wohnung, Kleidung und Essen , bzw. kann man ja in der Tafel holen.
    Also von diesen 300 Euro im Monat. kann man sich ja locker 2 Türkei reisen Leisten
    "Erwachsener 1: 151,00 €"
    http://booking.fti.de/offer?rgid=100...lt=2&aid=53182

    Ja wir hatten Glück, zufällig hatten die US Behörden davon Wind bekommen und Flüchtlinge haben zufällig ihren Landsmann festgenommen.
    Was soll man den Sagen, Schuld sind die Deutschen Bürger die weiterhin diese unfähigen Deutschen Behörden dulden.

  12. #32
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Unser Staat muss wissen wer rein und rauskommt und dementsprechend handeln,
    ist bereits in zig Verträgen mit anderen Staaten geregelt.
    Überhaupt wir haben ja sogar einen extra Vertrag mit der Türkei.
    das ist deine unqualifizierte meinung, aber keine tatsache.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    http://www.focus.de/politik/videos/0...d_5009070.html
    Flüchtlinge erhalten kostenlos Wohnung, Kleidung und Essen , bzw. kann man ja in der Tafel holen.
    Also von diesen 300 Euro im Monat. kann man sich ja locker 2 Türkei reisen Leisten
    "Erwachsener 1: 151,00 €"
    http://booking.fti.de/offer?rgid=100...lt=2&aid=53182
    kein normaler flüchtling kann sich das leisten. punkt.
    ein terrorist, also so nen echter, mit sprengstoff etc., nimmt die 359€ gerne mit. aber der wird auf diese zur ausführung seiner tat wohl kaum angewiesen sein. oder wie stellst du dir das vor? sagt der is seinen handlangern:"jungs, wir sitzen hier zwar auf kohle ohne ende aus dem öl-business, werden von saudi arabien usw. finanziert... aber für anschläge haben wir leider kein geld. ihr müsst in den jeweiligen ländern also erst die extrem üppig finanzierten sozialsysteme anzapfen. is uns dann auch egal, ob das dadurch länger dauert, ihr ggf. irgendwelchen kontrollen in die hände fallt usw."
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  13. #33
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Im Umkehrschluss könnte man auch schlußfolgern, dass ein konkludentes Verhalten eben gerade die Inanspruchnahme staatlicher Sozialleistungen wäre.
    Es würde doch etwas auffällig sein, wenn man im Gegensatz zu 99,9 % aller Flüchtlinge, seinen gerechtfertigten Bedarf nicht anmeldet.
    Tarnung ist alles
    Und die Rechnung das sich Sozialleistungsempfänger ein Flugticket in die Türkei leisten können passt schon.
    Es gibt bereits zahlreiche Fälle wo z.B. syrische Flüchtlinge über den Bosporus auf Stippvisite in ihr Heimatland geflogen und danach wieder zu uns zurückgekehrt sind.
    Ob sie die Reisekosten nun von unseren Zuwendungen oder ihrem Ersparten bezahlt haben, kann ich natürlich nicht belegen.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  14. #34
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Das Problem ist halt der Deutsche Michel hat nicht kapiert unter welche Gefahr wir uns befinden.
    Erst wenn etwas passiert , wird sich was ändern.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    das ist deine unqualifizierte meinung, aber keine tatsache.
    Und wozu beantragt man noch mal ein Visum falls man ein anderes Land besuchen will.
    https://www.auswaertiges-amt.de/sid_...html?nn=350374

    Klar für die EU gilt es mittlerweile nicht mehr, aber es besteht doch eine Melde Pflicht und genau ab da müssen die Behörden arbeiten.
    Simples Profiling der Daten würde ausreichen um diese Terroristen und Asylbetrüger zumindest auf diese Weise zu filtern.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    kein normaler flüchtling kann sich das leisten. punkt.
    ein terrorist, also so nen echter, mit sprengstoff etc., nimmt die 359€ gerne mit. aber der wird auf diese zur ausführung seiner tat wohl kaum angewiesen sein. oder wie stellst du dir das vor? sagt der is seinen handlangern:"jungs, wir sitzen hier zwar auf kohle ohne ende aus dem öl-business, werden von saudi arabien usw. finanziert... aber für anschläge haben wir leider kein geld. ihr müsst in den jeweiligen ländern also erst die extrem üppig finanzierten sozialsysteme anzapfen. is uns dann auch egal, ob das dadurch länger dauert, ihr ggf. irgendwelchen kontrollen in die hände fallt usw."
    Naja und wenn sich 2 zusammenschließen sind es schon mal 700 Euro. Dafür könnte man sich eine Drohne Kaufen und da Sprengstoff Anbringen.
    Na das 1zu1 mit diesem Video kann man ja hier doch bewältigen Oder ? Und mit einem Schlag wären viele "Soziale Reformen in Deutschland möglich"




    Bei 3 Terroristen Asylbetrügern sind es schon 1050 Euro.
    Da kann man ja nach 4 Monaten glatt einen Fachmann bestellen.
    Für 4200 Euro wird sicherlich jemand aus dem Darknet da was tolles zusammen zaubern.

    Bis jetzt sind in Deutschland ja nur die Scouts und die Prediger des IS, die rekrutieren nur und erkunden schon mal was möglich ist.
    Aber eines Tages werden wir auch eigens 9.11, Bataclan , Beslan oder Je suis Charlie haben, weil unsere Behörden nicht fähig sind diese Gefahr aufzuhalten.


    Wäre bei dem Typen die Sicherung eine Woche früher rausgesprungen , hätte der locker mit seinen 2 Kilo Sprengstoff in Sachsen was schönes machen können.
    Deutschland stand kurz vor eigenem 9.11 und unsere Behörden haben es nicht mal mitgekriegt.


    Also wenn Amis demnächst das BND nicht mehr kontrollieren dürfen, wer soll das verhindern ?
    Die durch Auswertung unserer Deutschen Daten auf wundersame Art und Weise unsere Behörden zuvorkommen, da muss man dann aber echt angst haben.
    https://www.tagesschau.de/inland/bnd...eform-103.html

  15. #35
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Im Umkehrschluss könnte man auch schlußfolgern, dass ein konkludentes Verhalten eben gerade die Inanspruchnahme staatlicher Sozialleistungen wäre.
    Es würde doch etwas auffällig sein, wenn man im Gegensatz zu 99,9 % aller Flüchtlinge, seinen gerechtfertigten Bedarf nicht anmeldet.
    Tarnung ist alles
    Und die Rechnung das sich Sozialleistungsempfänger ein Flugticket in die Türkei leisten können passt schon.
    Es gibt bereits zahlreiche Fälle wo z.B. syrische Flüchtlinge über den Bosporus auf Stippvisite in ihr Heimatland geflogen und danach wieder zu uns zurückgekehrt sind.
    Ob sie die Reisekosten nun von unseren Zuwendungen oder ihrem Ersparten bezahlt haben, kann ich natürlich nicht belegen.
    die überlegung ansich ist doch schon absurd. oder soll man wegen dieser theoretischen möglichkeit tatsächlich allen (!) flüchtlingen nix mehr bezahlen? weil sonst könnte ja auch die unbescholtene fatima dem terroristischen abdul einfach ihre kohle geben. oder vielleicht hat sich auch schon so ne art sozialmafia entwickelt, die regelmäßig die gelder eintreibt. hui^^
    das ist so ne diskussion wie damals mit den smartphones.

    @starscream: wir standen kurz vor 9/11. klar. du bist völlig bescheuert.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  16. #36
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    die überlegung ansich ist doch schon absurd. oder soll man wegen dieser theoretischen möglichkeit tatsächlich allen (!) flüchtlingen nix mehr bezahlen? weil sonst könnte ja auch die unbescholtene fatima dem terroristischen abdul einfach ihre kohle geben. oder vielleicht hat sich auch schon so ne art sozialmafia entwickelt, die regelmäßig die gelder eintreibt. hui^^
    das ist so ne diskussion wie damals mit den smartphones.

    @starscream: wir standen kurz vor 9/11. klar. du bist völlig bescheuert.
    Tja lass mich raten, würde man statt Asylbetrüger, durch das Wort durch Reichsbürger ersetzten , wäre es für dich plausibler.


    Versuchten Bombenanschläge vom 31. Juli 2006 waren ein fehlgeschlagener islamistischer Terroranschlag auf deutsche Eisenbahnzüge.
    Die zwei eingesetzten Kofferbomben waren jedoch konstruktionsbedingt nicht explosionsfähig.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Versuc..._31._Juli_2006


    Nach Angaben des Focus hat eine Untersuchung der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung ergeben, dass die Kofferbomben einen Feuerball mit 15 Meter Durchmesser und umherfliegende Metallsplitter im Umkreis von hundert Metern hätten bewirken können. Die Zerstörungskraft der Bomben wäre mit der Wirkung der Sprengsätze bei den Terroranschlägen am 7. Juli 2005 in London vergleichbar. Beide Züge wären vermutlich bei der Explosion entgleist.[3] Laut libanesischer Anklageschrift gegen Dschihad Hamad[4] soll sich zudem in einem der Koffer Speisestärke befunden haben, die sich nach einer Explosion in Form von Feinstaub auf die Atemwege der Opfer lege und dadurch zu weiteren Opfern durch Ersticken führen sollte.
    Das hätte so ausgehen können
    Die Terroranschläge am 7. Juli 2005 in London
    Dabei wurden 56 Menschen (inklusive der vier Selbstmordattentäter) getötet und über 700 verletzt.

    Die Gefahr ist da und die hat auch die nötigen Mittel. Aber wir werden uns damit erst dann beschäftigen wenn es zu spät ist.
    Trotz Warnung vor Bin LadenClinton tat nichts

    Das US-Außenministerium hat bereits 1996 vergeblich die damalige US-Regierung unter Präsident Bill Clinton davor gewarnt, dass der Umzug von Osama bin Laden nach Afghanistan große Gefahr für die ganze Welt mit sich bringe. Wie die "New York Times" am Mittwoch unter Berufung auf jetzt veröffentlichte Geheimdokumente berichtet, habe das Außenministerium damals geschrieben, Bin Laden wolle den radikalen Islam weit über den Nahen Osten hinaus verbreiten.

    Gut fünf Jahre vor den Anschlägen des 11. September 2001 in den USA hatte das Ministerium darauf aufmerksam gemacht, dass in Afghanistan hunderte von Mudschaheddin für Terrorakte trainiert würden. "Man dachte, dass er (Bin Laden) gefährlich war und in Afghanistan leichter zu töten wäre - aber schließlich wurde die schlechteste aller Möglichkeiten wahr. Er war da und wir taten nichts", zitierte das Blatt den ehemaligen CIA-Chef Michael Scheuer.

    Die Herausgabe des Geheimdokuments war dem Bericht nach auf Druck der konservativen Bürgerrechtsgruppe Judicial Watch erwirkt worden.
    http://www.n-tv.de/politik/Clinton-t...cle156302.html


    Tja 9.11 hätte man schon 1996 verhindern können,
    aber nein man soll ja die Gefahr nicht zu erst nehmen, passiert ja nichts und wenn doch, erfahren die Bürger das ja eh Jahre später.


    Es ist auch jetzt nicht anders, Kriegserklärung des IS an Deutschland,
    Terroristen die sich als Asylbetrügern Tarnen, alles schon in Wahrnehmung der Öffentlichkeit da,
    wovor wir schon zu Anfang 2015 von vielen gewarnt wurden, aber nicht ernst nahmen.

    In einem Jahr ist der Daesh/IS zerschlagen und als Flüchtlinge sind dann richtig gefährliche Terroristen in Deutschland untergekommen.
    Und da soll nichts passieren ? al-Bakr ist nur die Spitze des Eisbergs.


    Vor einem Jahr lügten uns Politker und Medien noch von Flüchtlingen,
    aber gleichzeitige Razzien in 5 Bundesländern sind doch ein sehr offensichtlicher Beweis welcher Gefahr das Deutsche Volk ausgesetzt wurde.
    http://www.bz-berlin.de/deutschland/...bundeslaendern

  17. #37
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Lieber Wilma...
    mir ging es nur darum darzustellen das ein "ordentlicher" Terrorist, der als Geflüchteter zu uns eingereist ist, sich vermutlich genauso verhalten würde wie es die meisten aller anderen Flüchtlinge tun.
    Das bedeutet er lässt sich registrieren und nimmt ganz normal seinen Anspruch auf staatliche Sozialleistungen wahr, wie nahezu alle "Neuzugereisten".
    Quasi der Wassertropfen im Meer.
    Mehr steckte nicht hinter meinem letzten Post.

    Stichwort "Sozialmafia":
    Die gibbet tatsächlich, allerdings schon lange vor dem Flüchtlingsansturm nach Deutschland.
    Darunter fallen in der Tat z.B. Spendengeld-Erpresser der PKK oder bandenähnlich organisierte Clans von Rotationseuropäern, die Mehrfachbezüge von Sozialleistungen in ihre Heimatdomizile "abführen".
    Wilma sagt Danke.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Selbstmord-Bomber streiken!
    Von Jarbar im Forum Kuschelecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 11:16
  2. Selbstmord ...
    Von blackplague im Forum Reallife
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 13:01
  3. studium = selbstmord
    Von huxl im Forum Kuschelecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:23
  4. Selbstmord! Aber wie?
    Von ill rage im Forum Reallife
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 05:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •