+ Antworten
Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 518

Neue Eskalation im Nahen Osten

Eine Diskussion über Neue Eskalation im Nahen Osten im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; wiedem auch sei eure 2. wk eingreif diskusion ist ja egal. was ich damit sagen wollte ist das man es ...

  1. #61
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    wiedem auch sei eure 2. wk eingreif diskusion ist ja egal. was ich damit sagen wollte ist das man es mit gutem gewissen sicher nicht sagen darf eh schließt sie weg lass sie machen was sie wollen ... das ist einfach blödsinn ... die leben leider auf der selben erde wie wir ... somit geht es auch uns was an ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  2. #62
    Sry poste nachher wenn ich einen klaren gedanken gefasst habe.
    Was ich jetzt nur mal los werden wollte war,irgent wie geht mir Kürsat so auf die nerven,aber irgent wie auch amüsant naja nicht jeder kann so unwissend wie er sein.ich meine hallo,kennst du überhaupt die geschichte der juden?(wo von anscheinend etwas viel erfunden wurde siehe König David aber naja)


    Edit by Derksowitch: Was ist hier heute eigentlich los???? Kürsat ist doch schon gebannt!!!! Wieso musst du dir jetzt deswegen wieder ne Verwarnung reinholen? Ich check echt nicht, was hier heute los ist....

    Jedenfalls letzte Verwarnung (orangene Karte) für diesen Post.
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  3. #63
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von gersultan Beitrag anzeigen
    Israel als Staat war nur möglich, weil im Nahen Osten die Briten als Kolonialherren herrschten. Es hat direkt weniger mit den USA zu tun, ausser das sie das Projekt Israel mit vorantrieben. Nicht ohne Grund sehen viele Grenzen im Nahen Osten und in Afrika so aus als ob sie von einem Lineal gezogen wurden. Wurden sie nämlich, als die Kolonialherren ihre Besitztümer regulierten.

    Warum wurde Israel dort nun gegründet? Es gab die Fläche und die Juden wollten dahin bzw lebten schon dort. Die Welt glaubte ihnen etwas zu schulden und hat deren alten Traum eines eigenen Staates erfüllt.

    Das Israel nun so hochgerüstet ist, kann es einerseits seinen zahlreichen (jüdischen) Gönnern in den USA verdanken andererseits den Geldsummen und materiellen Werten die die BRD als 'Schuldzahlungen' für den Holocaust überwies.

    Das die Palistinänser darüber nicht glücklich waren.. ok, aber dafür wurde demokratisch in der UN abgestimmt. Wenn man teil eines solchen Forums (die UN) ist, dann muss man die Spielregeln und Ergebnisse auch akzeptieren oder ansonsten draussen bleiben.

    Heute noch sich deswegen die Köpfe einzuhauen erfreut höchstens die Bestattungsunternehmen und die Waffenlobby. Vielleicht wird der Konflikt aber absichtlich schön am Kochen gehalten, damit beide Seiten ihre Sponsoren nicht verlieren. Wer weiss das schon. Vergessen darf man aber nie, dass sowohl Muslime in Israel als auch Juden in Palistina (von Christen mal zu schweigen) leben.
    Ich hab es heute Mittag schon erkannt.

    Der Ursprung des Übels und dem Seit Jahrzehnten andauernden Israel-Palästina Konflikt ist eine dumme, ungerechte Standortauswahl für die Errichtung Israels.

  4. #64
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Die Religion wird meiner Meinung nach trotzdem nur als Vorwand genommen. Wills jetzt nicht weiter ausführen weil ich das hier schon oft genug getan habe und mich das Thema langsam nur noch nervt^^

    Ach und danke für die Füllung meiner Bildungslücke, ja es waren die Briten

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  5. #65
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Erklähr einen gläubigen Juden das sie ungerecht ist.
    Und falsch war.
    Dann wirst auf Leute treffen die vielleicht nicht ganz so unwissend aber enauso beharlich auf ihrem Standpunkt sitzen bleiben wie Kürsat.
    ändern kann man ddaran sowieso nichts mehr vielleicht wollen sie ja denn Südpol wenn das eis weg ist allerdings wollen die anderen denn dann auch.

  6. #66
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ist das jetzt aktuell richtig?



    Ist Palästina ein eigener Staat?

    Wie ich gehört habe sind Bodenangriffe auf den Gazastreifen geplant und der Vorbote eines Angriffes auf den Iran (Die Hamas wird vom Iran unterstützt). Das sei auch der Grund warum sich die anderen Länder derzeit raushalten. Der Iran ist ja relativ weit weg, insofern müssten andere Länder sogar unterstützend wirken indem sie die Armee durch sich durch marschieren lassen.

    Das mit den Juden ist so eine Sache. Sie hatten von Beginn an nie wirklich ein Land für sich, klar brauchen sie irgendwo eins um zu leben. Allerdings muss man auch die Menschen verstehen die dort vorher gelebt haben. Stellt euch vor das Gebiet um eure Stadt wird zum neuen Staat des Judentums erklärt. Die Amtsprache ist auf einmal hebräisch und ihr werdet als Ausländer angesehen. Deutschland hat zwar dagegen gestimmt wurde aber von der UN überstimmt (192:1 Mehrheit). Ich glaube da ist einem relativ egal ob man der UN angehört oder nicht, also einem persönlich auf jeden Fall.

  7. #67
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Das mit den Juden ist so eine Sache. Sie hatten von Beginn an nie wirklich ein Land für sich, klar brauchen sie irgendwo eins um zu leben. Allerdings muss man auch die Menschen verstehen die dort vorher gelebt haben. Stellt euch vor das Gebiet um eure Stadt wird zum neuen Staat des Judentums erklärt. Die Amtsprache ist auf einmal hebräisch und ihr werdet als Ausländer angesehen. Deutschland hat zwar dagegen gestimmt wurde aber von der UN überstimmt (192:1 Mehrheit). Ich glaube da ist einem relativ egal ob man der UN angehört oder nicht, also einem persönlich auf jeden Fall.
    Kennst du ein Land das bei seiner Gründung nicht irgendwelche anderen "abgegrenzt" hat? *grübel*
    Es liegt wohl einfach in der Natur der Landentwicklung das Minderheiten oder aber Militärisch Unterlegene ihr Mitsprache Recht verlieren und mit dem Ergebnis leben müssen.
    Und als Militärisch unterlegen müssten sich da unten wohl alle nennen lassen, auch wenn Israel vergleichbar Bevölkerungsarm und Landmässig klein ist, das Militär inklusive der geschätzten 200-300 Atombomben die zum großen Teil auch noch schmutzig sind haben sicherlich noch eine gewisse Wirkung bei der Machtprojektion dort unten.
    Wer dann noch Extremisten in seine Regierung wählt darf sich nicht wundern wenn ohne größere Rücksicht auf "Zivilopfer" vorgegangen wird.
    Die Bewohner in Berlin würden ja sicher auch ein entschlossenes Vorgehen fordern wenn aus Polen dauerhaft Raketen rübergeschossen werden, egal wie stark die Sprengwirkung ansich nun ist.

  8. #68
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Wie kommst du darauf das die Israelis schmutzige Bomben besitzen?
    Das ist nicht der Fall, sie beitzen vollwertige nukleare Sprengköpfe.

  9. #69
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    @apokus&SonGohan: Ich glaub keiner von euch beiden weiß ob und wieviele noch welche Art von Atomsprengköpfen die Isrelis aktuell besitzen, da der einzige der es je wagte zu behaupten das sie überhaupt Atomwaffen haben gleich mal eingesperrt wurde. Also ich glaub keiner von euch ist befähigt Zeugnis über die atomare Bewaffnung Israels abzugeben


    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt aktuell richtig?



    Ist Palästina ein eigener Staat?

    Wie ich gehört habe sind Bodenangriffe auf den Gazastreifen geplant und der Vorbote eines Angriffes auf den Iran (Die Hamas wird vom Iran unterstützt). Das sei auch der Grund warum sich die anderen Länder derzeit raushalten. Der Iran ist ja relativ weit weg, insofern müssten andere Länder sogar unterstützend wirken indem sie die Armee durch sich durch marschieren lassen.

    Das mit den Juden ist so eine Sache. Sie hatten von Beginn an nie wirklich ein Land für sich, klar brauchen sie irgendwo eins um zu leben. Allerdings muss man auch die Menschen verstehen die dort vorher gelebt haben. Stellt euch vor das Gebiet um eure Stadt wird zum neuen Staat des Judentums erklärt. Die Amtsprache ist auf einmal hebräisch und ihr werdet als Ausländer angesehen. Deutschland hat zwar dagegen gestimmt wurde aber von der UN überstimmt (192:1 Mehrheit). Ich glaube da ist einem relativ egal ob man der UN angehört oder nicht, also einem persönlich auf jeden Fall.


    Nein , Palästina is noch kein eigener Staat.
    Das mit den Bodenangriffen kann sein das das passiert im Gazastreifen, allerdings spielen da ja auch polit. Gedanken mit rein. Denn der Verteidigungsminister Israels Ehjud Barack ist auch Vorsitzender der Arbeiterpartei Israels und da bald Wahlen sind, hat er nat. die Sorge das wieder israelische Soldaten entführt werden könnten was ihm wieder als Verteidigungsminister negativ angekreidet werden könnte. Und das ist ein heikles Thema den noch gilt die Doktrin jeden SOldaten zurückzubekommen ob tot oder lebendig, aber dafür fordert die Hamas sehr viel. Für den entführten Soldaten Gilad Schalit zum Beispiel werden 1500 Gefangene Palästinenser gefordert hab ich letzten gelesen. Wobei Tzipni Livi vor kurzem angedeutet hat das man wohl nicht jeden Soldat heimholen könne, was ziemlich Empörung ausgelöst hat.
    Nichtsdestotrotz ist der Druck durch die einseitige Aufkündigung des Waffenstillstands und dem darauffolgenden Raketenbeschuss durch die Hamas, so gewachsen das sie sich erstmal zum Angriff aus der Luft entschlossen haben. Ob Bodentruppen in den Gazastreifen einmarschieren weiß ich nicht aber ich glaube nicht das sie den Gazastreifen nochmal dauerhaft besetzen werden.
    Ein Bodenkrieg gegen den Iran mit Israel wird es wohl nicht geben, weil sie eben niemand durchlassen will. Vor ein paar Monaten gab es ein Manöver der Luftwaffe in der ein breiter Luftangriff auf Ziele in großer Entfernung geprobt wurde mit Tankflugzeugen usw. Da die Entfernung für die geprobt wurde ungefähr die Entfernung ist die der Iran von Israel entfernt ist, liegt es nahe das man sich für einen Angriff auf iranishe Atomanlagen vorbereitet hat. Aber auch da fehlen Überflugsrechte und man müsste das entweder ignorieren oder außenrum fliegen.
    Das viele mit der Gründung Israels nicht einverstanden sind mag vielleicht verständlich sein, aber da nunmal schon fast die 2. Generation dort lebt kann man das jetzt auch nicht einfach rückgängig machen. Gleichzeitig ist es für die Palästinenser echt schwer unter der Besatzung bzw. in dieser Autonomie zu leben, solange die Israelis Siedlungen gründen bzw. nicht räumen wollen und von dort aus Verrückte auf sie schiessen, ihnen teilweise ihre eigenen Wasserquellen verwehrt werden (Wasser ist im Falle des Westjordanlandes ein nicht unerheblicher Konfliktpunkt) und sie unter der Willkür des Militärs zu leiden haben.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  10. #70
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    @apokus&SonGohan: Ich glaub keiner von euch beiden weiß ob und wieviele noch welche Art von Atomsprengköpfen die Isrelis aktuell besitzen, da der einzige der es je wagte zu behaupten das sie überhaupt Atomwaffen haben gleich mal eingesperrt wurde. Also ich glaub keiner von euch ist befähigt Zeugnis über die atomare Bewaffnung Israels abzugeben

    Wann wurde Olmert denn eingesperrt? Von dem Israelischem Wissenschaftler rede ich gar nicht.

    Weiterhin wurden gerade erst vor 3 oder 4 Jahren, als der Iran konkreter mit Atomwaffenforschungen in Verbindung gebracht wurde, auch von verschiedenen Quellen Israels Atomwaffen umfang näher beleuchtet. ( Stockholmer Friedensfoschungsinstitut z.B. das in den letzten 30 Jahren immer erstaunlich gute Analysen hatte.. )
    Rein Technisch sind sie mit eigenen Mitteln in der Lage gewesen 200-500 Atombomben zu bauen.
    "Fachkreise" gehen in der Hinsicht dann eher von 200-300 Atombomben aus da das Material sowohl für kleinere wie auch größere Bomben benutzt worden sein wird.
    Die 197x gebauten Atomwaffen waren sicherlich alles andere als "sauber" und die später folgenden Bomben dürften anteilsmässig nicht die große rolle Spielen.

  11. #71
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    habe grade das ZDF spezial zu diesme thema geschaut ein experte zu diesem Konflikt wurde ebenfalls befragt der meinte das es zwar möglich sei diesen Konflikt zu beenden allerdings nicht wenn man israel und hamas sich selbst überließe.

    Er Meinte der Konflikt könne reihnteortisch relativ schnell beendet werden doch dazu müsste die Internationale gemeinschaft viel Stärker auf diese Beiden Länder eingehen.

    Erstmal müsste sich Israel unverzüglich berreit erklären alle gebiete die laut un beschluss den Palästinänsern gehören auch den palästinänsern zu überlassen. Zweitens müssten die Grenzen dortbzw die übergänge zwischen den beiden ländern müssten von gemisschten truppen bewacht werden die von der Internationalen gemeinschaft geschickt werden. Wofür sich laut diesem so gennaten experten besonders gut Europäsische und noch besser deutsche truppen eigenen würden. Die bedingen m,üssten beiden Seiten also mehr oder weniger von 2bzw je nach sichtweise 3 Flügeln der Weltgemeintschaft Diktiert werden in etwa so amerikaner europäschie Uniun und eventuel noch ein paar andee Länder Kontrollieren die Juden und geben ihnen notfalls kein geld mehr bzw handelsembargo bei verweigerung.

    Das selbe müssten die islamischne länder mit den palästinänsern machen. also Hilfslieferungen bei nicht einhalten der bedingungen zurückpfeifen etc. da währe es zwar auch ein diktierter Frieden der allerdings wenn er lang genung anhält und beiden Kulturen sich der anderen stellenweise wieder Öfnen wird es wohl ein dauerhafter frienden werden können, bzw die lage würde sich zummindest sehr entspannen.

    Möglicherweise greift isral jetzt auch besonders hart durch denn eventuel schaut barak obama ja nicht mehr weg so wie Bush wenn er dessen Amt übernimmt.

  12. #72
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Israel wurde angegriffen und schlägt nun zurück. Das muss an einigen Stellen nicht mit dieser Härte und der Inkaufnahme Unschuldiger geschehen, aber dennoch ist der militärische Einmarsch gerechtfertigt.


    Was irgendwelche "Experten" zur Lösung dieses Konflikts sagen, ist wirklich amüsant. Noch mehr Parteien dort zu involvieren, ist wohl das Dümmste, was ich in diesem Zusammenhang seit langer Zeit gehört habe.
    ]

  13. #73
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Klar, wir schicken eine Schutztruppe runter die dann dort die Gegend militärisch befriedet. Damit wären die Symptome erfolgreich bekämpft. Die Ursachen bleiben aber bestehen.

    Es kann doch nie im Leben funktionieren ein Land zu haben was aus 2 getrennten Gebieten besteht. Man wird dort über eine erneute Umstrukturierung nicht herum kommen. Und irgendwie muss man es hinbekommen dass alle einigermaßen damit leben können, was wohl das Unmögliche daran ist.

  14. #74
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    @ derkowitsch Ich bezweifle in diesem falle mal was du sagst zwei Seiten die zusammen auch nichts geregelt kriegen weil sie zurzeit auf keiner Seite einen Hoffnungsträger für Frieden haben und ihn wenn man ehrlich ist auch keine Seite will bzw keine Ist aufgrund innerpolitscher umstände dazu in der lage auf die andere Einzugehen wenn die sich dort noch ne generation länger bekämpfen haben wir da auch ncihts von. Außer schlechte Nachrichten
    und ablenkung für Themen die wirklich wichtig sind.

    Klimaschutz Hunger in der Welt Aids etc.

    Denn sie werden diesen konflikt nicht beilegen keine partei und unter keinen Umständen solange man sie alleine agieren lässt.

    Die letzten beiden die sich aus deren Völkern heraus dafür eingesetzt haebn sind Tod. izzak Rabin wurde von jemanden aus seinem eigenen Volk erschossen und solche leute die was von Frieden mit der Vatach oder gar hamas b odr einfach nur palästinernsern leben reden werden dort heutzutage gar nicht erst gewählt. Denn mit der hamas ist frieden nicht möglich vielleicht aber mit der vetach aber die ist zurzeit grade ehr Handliungsunfähig also Stimme ich dem zu das man von außen durch die UN einen stärkeren Druck auf beide parteien ausübt damit sie gefälligst wider auf die line kommen krieg ist scheiße bzw lohnt sich nicht.

    ich bzweifle ebenfalls das eigene Truppendd dort unten etwas bewirken können aber beobachter währen mi einer UN resulution tragbar. Und sanktionen auch.
    Geändert von Hanniball478 (29.12.2008 um 22:25 Uhr)

  15. #75
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Wann wurde Olmert denn eingesperrt? Von dem Israelischem Wissenschaftler rede ich gar nicht.

    Weiterhin wurden gerade erst vor 3 oder 4 Jahren, als der Iran konkreter mit Atomwaffenforschungen in Verbindung gebracht wurde, auch von verschiedenen Quellen Israels Atomwaffen umfang näher beleuchtet. ( Stockholmer Friedensfoschungsinstitut z.B. das in den letzten 30 Jahren immer erstaunlich gute Analysen hatte.. )
    Rein Technisch sind sie mit eigenen Mitteln in der Lage gewesen 200-500 Atombomben zu bauen.
    "Fachkreise" gehen in der Hinsicht dann eher von 200-300 Atombomben aus da das Material sowohl für kleinere wie auch größere Bomben benutzt worden sein wird.
    Die 197x gebauten Atomwaffen waren sicherlich alles andere als "sauber" und die später folgenden Bomben dürften anteilsmässig nicht die große rolle Spielen.
    Naja Olmert hat dir aber nich gesagt wie viele Noch dazu hat er es ziemlich durch die Blume fomuliert.
    Wollt ja nur anmerken das man sich wie du jetzt ja auch sagst höchstens auf Schätzungen berufen kann und man nicht den Eindruck erwecken sollte man wüsste es ganz genau, aber an sich hast du wahrscheinlich recht.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  16. #76
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Na Tschuldigung wenn meins klang wie "ja eh sie haben 284,9 ( die nächste ist monatg um 3:18 und 22 sekunden fertig ) Atombomben
    So war es nicht gemeint, allerdings kann man die Schätzungen als recht wahrscheinlich betrachten. Man kennt ja die Produktionswerte eines durchschnittlichen Reaktors wie er in Israel steht. Dies gepaart mit den Plänen und Daten die die Israelis von den Franzosen und Amerikaner bekommen haben sowie den Daten die sie zusammen mit Südafrika bekommen haben lassen wieder weitere einschätzungen zu.
    Ebenso auch das Verhältnis von Schmutzigen zu Sauberen Atomwaffen wenn man überlegt zu welchem Entwicklungszeitpunkt die meisten der Atomwaffen wahrscheinlich kreiert worden sind

    Das Olmert nun nur durch die Blume zugab Atomwaffen zu haben reicht meiner Meinung nach aus.
    Hätte er offen gesagt "wir haben xxx Atombomben" wären sie zum einen Berechenbarer und zum anderen wäre dies eine indirekte Bedrohung der Nachbarn geworden.
    Ich finde, er hat also den genauen Mittelweg gewählt um zum einen zu sagen "hey.. wenn ihr kommt rechnet damit das wir große Knallfrösche haben" und zum anderen die Bevölkerung der umliegenden Länder nicht unnötig zu "bedrohen". Dies hätte ansonsten vielleicht wieder übertriebene Reaktionen verursacht

  17. #77
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Kennst du ein Land das bei seiner Gründung nicht irgendwelche anderen "abgegrenzt" hat? *grübel*
    Es liegt wohl einfach in der Natur der Landentwicklung das Minderheiten oder aber Militärisch Unterlegene ihr Mitsprache Recht verlieren und mit dem Ergebnis leben müssen.
    Und als Militärisch unterlegen müssten sich da unten wohl alle nennen lassen, auch wenn Israel vergleichbar Bevölkerungsarm und Landmässig klein ist, das Militär inklusive der geschätzten 200-300 Atombomben die zum großen Teil auch noch schmutzig sind haben sicherlich noch eine gewisse Wirkung bei der Machtprojektion dort unten.
    Wer dann noch Extremisten in seine Regierung wählt darf sich nicht wundern wenn ohne größere Rücksicht auf "Zivilopfer" vorgegangen wird.
    Die Bewohner in Berlin würden ja sicher auch ein entschlossenes Vorgehen fordern wenn aus Polen dauerhaft Raketen rübergeschossen werden, egal wie stark die Sprengwirkung ansich nun ist.
    Deine letzten Beiträge betrachten die Nah-Ost Theamtik aus dem Blickwinkel der Millitärischen Stärke, der im Nahen Osten liegenden Staaten.

    Die Existenz Israels wird einzig und allein durch die Millitärische überlegenheit gewahrt.

    Wenn das Existenzrecht auch nur auf Millitärischer Überlegenheit basiert, dann hat dieses keine Moral. Aber gewiss auch keine Zukunft !

  18. #78
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Letztendlich basiert das Existenzrecht aller Staaten eigentlich nur auf zumindest dem Militärischem Gleichgewicht oder aber der Angst vor Internationalem Druck im Falle einer Einverleibung der Nachbarn. Selbstverständlich gibt es dann auch noch die Szenerie das ein Krieg einfach keinen Vorteil bringen würde ( Keine Rohstoffe oder sonstige Machtstützende Einflüsse) und daher "uninteressant" ist.
    Oder glaubt hier irgendwer das z.B. Taiwan noch existieren würde wenn China sowohl die Möglichkeiten einer Amphibischen Invasion hätte und auch Taiwan keinen Internationalen Rückhalt hätte?
    Wieviele "Existenzrechte" werden in Afrika dauerhaft durch Militärische Überlegenheit ausgelöscht?
    Die Anzahl von Existenzen die nur aufgrund Militärischer Überlegenheit basieren dürften denen die aufgrund sonstwelcher ( Welche anderen Existensrechte für Länder gibt es eigentlich? *grübel* ) Einflüsse existieren übersteigen.

  19. #79
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Also man kann Anhand der gekauften Trägersysteme, was sich relativ leicht nachverfolgen lässt (Die IEAO arbeitet zB auch ganz vernüftig), kann man sagen wofür die ausgelgt werden. Und da ist nun mal leider keins dabei was auf eine schmutzige Bombe hindeutet. Außerdem spricht die gegraphische Lage, die Nähe und Organisiation der Feinde Israels nicht für solch eine Waffe. Der Abschrekungseffekt wäre mit solchen Waffen, womit man sich direkt selbst schaden würde, verflogen.

    Anmerkung:
    Ich geh davon aus das er eine richtige Kernwaffe meint, die das Ziel verfolgt eine möglichst hohes Kontanimierung hervorzurufen. Und keine radiologische Bombe, also wo keine Kernspaltung erfolgt, wofür der Begriff schmutzige Bombe heute verwendet wird. Sonst wäre die Vermutung noch banaler.
    Geändert von SonGohan (30.12.2008 um 00:05 Uhr)

  20. #80
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Nein, ich rede nicht von den Radiologischen Bomben, sondern von denen bei denen um das Spaltbare Material z.B. noch Kobalt liegt und somit der Fallout um einige Stufen gesteigert wird.
    Die meisten Bomben der frühen Zeit die nach dem gleichen Prinzip wie die Hiroshima Bomben gebaut wurden, wurden mit ähnlichen Materialien gebaut und haben daher eben solche "Nebeneffekte".
    Aufgrund der anfänglich fehlenden Datenmenge hätte Israel sich lediglich bei diesen Bomben sicher sein das sie auch funktionieren bis sie später gemeinsam mit Südafrika wahrscheinlich auch andere Mechanismen verifizieren konnten. Andere Überlegungen das sie bereits ihre ersten Bomben mit fortschrittlicheren Plänen bauten würde ich als unlogisch empfinden. Man baut keine Waffen mit dem Wenigen Material was man hat und bekommt die dann eventuell nichtmal ihren Zweck erfüllen.

+ Antworten
Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue rap hp
    Von KROSS1 im Forum RAP-1
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 08:59
  2. neue maps für RA2
    Von Raptor946 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:14
  3. neue cs page
    Von Freeman4k im Forum Shooter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 16:24
  4. neue cs page
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2001, 16:59
  5. Neue Smileys !!!!!
    Von AgAiNaWaY im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •