+ Antworten
Seite 23 von 26 ErsteErste ... 131920212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 460 von 518

Neue Eskalation im Nahen Osten

Eine Diskussion über Neue Eskalation im Nahen Osten im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von camionero Böse enden ? Ich bin für Happy End. Werde nicht Albern. Albern! Ein Stichwort. Wenn den Thread ...

  1. #441
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Böse enden ? Ich bin für Happy End. Werde nicht Albern.

    Albern! Ein Stichwort. Wenn den Thread mal durchliest, solltes du dieses Wort im Zusammenhang mit anderen Usern am Wenigsten benutzen.




    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    @ Jarhead

    Was spricht gegen die Zwei-Staatenlösung für die Obama jetzt auch plädiert?
    Ich habe mich auch nie gegen eine Zwei-Staatenlösung ausgesprochen. Nur weil Obama diese Lösung wieder aktuell macht, heißt das nicht, dass sich nun auch durchsetzbar ist. Besonders wenn man die aktuelle Lage und die letzten Geschehnisse betrachtet, ist dieser Plan zurzeit Blödsinn und wenn überhaupt nur schwer urchsetzbar. So lange die Hamas so stark ist und großen Einfluss auf die Bevölkerung besitzt, so lange Hardliner in Israel an der Macht sind, die klar gesagt haben, dass es unter ihnen keinen palästinensischen Staat geben wird, wird eine solche Lösung wie Obama sie jetzt im Kopf hat, nicht durchsetzbar sein.


    Und gehen wir mal davon aus, er schafft es doch irgendwie. Glaubst du ernsthaft, die Hamas hört auf zu kämpfen? Es wäre reine Träumerei. Denn die Juden befinden sich dann immer noch auf, für Muslimen, heiligem Land und so lange Israel existiert, werden auch die Hamas und andere Terrororganisationen keine Ruhe geben.




    Das ist nur wieder dieses typische Obama Gelaber. Frieden und Freude für jeden. Er verkauft es gut und die Menschen rennen los und glauben es.

  2. #442
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Was spricht gegen die Zwei-Staatenlösung für die Obama jetzt auch plädiert?
    Tja, was spricht dagegen? Auf den ersten Blick gar nichts, nur wie willst du das bei den momentanen Regierungen beider Staaten umsetzen? Auf der einen Seite besteht die Regierung aus ultraradikalen Islamisten, auf der anderen Seite sinds ultraradikale Juden. Erstere wollen die Vernichtung Israels, zweitere verfolgen ihre rechtsradikalen Interessen und begehen Völkermord an den Palästinern. Das schürt den Hass und immer mehr wollen Israel vernichten. Da müsste man beide Regierungen entfernen, damit man überhaupt erst an Frieden denken kann. Und von den USA wird nie Druck kommen, eher rotten die sich da unten gegenseitig aus. Schließlich ist Israel ein wichtiger Waffenabnehmer der USA und was sind schon unzählige Israelis und Palästinenser gegen ein gutes Geschäft?

    Noch utopischer ists natürlich zu glauben, man könne einfach alle zusammen in einen Staat packen und es würde Frieden herrschen. Als ob das einfach so alle Vorurteile, all den Hass und all die Radikalen wegwischen würde
    Doch selbst wenn, das sind immer noch zwei vollkommen unterschiedliche Völker mit unterschiedlichen Kulturen, Traditionen, Weltbildern. Was passiert wenn man einfach eben mal zwei Völker in einem Land zusammenpferchen will hat man ja oft genug in Afrika gesehen.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  3. #443
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ok das Lager in Israel ist zwar derzeit rechts gerichtet und nationalistisch, aber zu rechtsradikal und ultrarechts fehlt dann doch nochn bisel. Mal wieder polemischer Hick Hack, mal davon abgesehen das ansonsten die Aussage stimmt das derzeit derbe Ignoranten dort unten das jüdische Volk leiten.
    Desweiteren ist es ganz und garnicht utopisch, da ich garnicht sagte das dann eben alles aufeinmal funktioniert und Friede, Freude Eierkuchen. Nein ich sagte es würde eine Basis für LANGfristigen Frieden liefern. Das hat zum einen den Grund das die gegensätzlichen radikalen Strömungen ihre politische Bedeutung verlieren, außerdem würde eine staatliche, möglichst neutrale Macht(UN) für Ordnung sorgen müssen. Dazu gilt dann auch noch zu sagen das die jüdische und islamische Kultur gar nicht den großen Kontras bildet, vorallem nicht vollständig unterschiedlich sind und das in mehreren Faktoren. Sobald die Radikalen, hier die Hamas, ausgeschaltet sind, verliert der jüdische rechte Flügel seine Grundlage.

    Außerdem lustig den Nahen Osten mit Afrikanischen Steppenländern zu vergleiche, wo größtenteils nicht mal annähernd die entsprechenden Bedingungen vorhanden sind. Das wäre z.B. das fehlen einer politischen Ordnung und Infrastruktur. Zumal wir hier eigentlich garnicht von Völkern im ethnischen Sinne, sondern von verschiedenen Glaubensrichtungen sprechen.

    Und um ein ebenso völlig abwegiges Beispiel zu bringen: Das es keine Probleme macht mehrere Völker in einen Staat zu stopfen, sieht man ja wohl an der Schweiz.

  4. #444
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Er verkauft es gut und die Menschen rennen los und glauben es.
    Tja und genau damit fängt jede Veränderung an.

  5. #445
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    @SonGohan: Die Schweiz ist da aber ein etwas unglücklicher Vergleich. Wenn du schon den Nahen Osten mit einer europäischen Region vergleichen willst, dann muss es Ex-Jugoslawien sein. Das kommt der Situation schon viel näher. Es geht ja nicht nur um Religion, sondern eben auch um ethnische Grenzen. Und wieso du so darauf fixiert bist, die dummen Streithammel in einen Staat zu stecken, entgeht mir. Was soll das denn für einen Sinn machen?

    Zwei-Staaten-Lösung ist die einzige, die eine solche Bezeichnung verdient.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #446
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Tja und genau damit fängt jede Veränderung an.
    Veränderung kann nur durch Taten kommen, nicht durch leere Phrasen. Ewiges Gerede und Verhandlungen haben schon die letzten Jahre nichts gebracht, da muss endlich internationaler Druck auf Hamas und Israel, von der westlichen und islamischen Welt kommen. Mit Blauhelmtruppen müsste man rein, aber ich habe Wunderknaben Obama nichts davon sagen hören. Stattdessen kommt eben nur dies typische Obama-Gerede, es wird viel versprochen und nichts gehalten, deshalb muss ich Jarhead in dem Punkt recht geben, denn nur weil einer kommt und das selbe, was die letzten Jahre nichts gebracht hat jetzt als tolle neue Lösung verkaufen will wird sich nichts ändern.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  7. #447
    EA Fanboy
    Avatar von BackstAgE
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    31
    Beiträge
    2.554
    Name
    Sven
    Nick
    BackstAgE,TeDDy
    Clans
    aLL^in
    genau damit noch mehr autobomben gezündet werden, von mir aus sollen sie sich die Köpfe einschlagen. Das europäische Gelder in diese Gegenden fließt damit man dort wenigstens die Polizei, Beamte etc bezahlen kann finde ich auch umbeschreiblich. Palästiner kann alleine nicht überleben fordert aber alle Gebiete zurück. Auf der anderen Seite befinden sich Israelis zwischen verfeindetet Länder und pocht auf ihr Recht und zur Not gibt es halt ne Kugel in die Fresse keine Ahnung was dort für Leute an die Macht gekommen sind, klar denken tuen die glaube nicht.
    Internetsucht ???
    Online-Junkies haben sich aus dem realen Leben verabschiedet und existieren nur noch im Internet. In der Realität jenseits von Chaträumen, Spielen, Cybersex oder Schnäppchenjagd drohen Isolation, Depressionen und Entzugserscheinungen. Als süchtig gilt, wer sich privat mehr als 35 Stunden pro Woche im Internet bewegt.

  8. #448
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Tja und genau damit fängt jede Veränderung an.

    Du weist gar nicht wie recht du damit hast !!!

  9. #449
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Veränderung kann nur durch Taten kommen, nicht durch leere Phrasen. Ewiges Gerede und Verhandlungen haben schon die letzten Jahre nichts gebracht,
    Wie kannst du denn beurteilen dass das jetzt leere Phrasen waren? Hat Obama gesagt, dass ers bis heute umsetzt? Er hat für einen amerikanischen Präsidenten gestern einen RIESEN Schritt gemacht, nicht umsonst sprechen viele Journalisten/Politikwissenschaftler schon von einer "historischen" oder "epochalen" Rede!

    Er hat vor der kompletten islamischen Welt Fehler eingestanden. Welcher US Präsident hat so etwas schonmal getan?

    Warte doch einfach ab welche Taten der Rede folgen, auf jeden Fall hat diese Rede für Gehör gesorgt und die ein oder andere, zuvor verschlossene, Tür für Verhandlungen geöffnet.

    da muss endlich internationaler Druck auf Hamas und Israel, von der westlichen und islamischen Welt kommen. Mit Blauhelmtruppen müsste man rein, aber ich habe Wunderknaben Obama nichts davon sagen hören.
    Ja klar, die UN Truppen die für ihr beherztes Durchgreifen auf der ganzen Welt gefürchtet werden. Da kannst auch gleich bei der Rede bleiben...

    Stattdessen kommt eben nur dies typische Obama-Gerede, es wird viel versprochen und nichts gehalten, deshalb muss ich Jarhead in dem Punkt recht geben, denn nur weil einer kommt und das selbe, was die letzten Jahre nichts gebracht hat jetzt als tolle neue Lösung verkaufen will wird sich nichts ändern.
    Natürlich versteht es Obama sich in der Öffentlichkeit sehr gut zu präsentieren aber das ist doch nur gut für alle. Einem Bush hätte NIEMAND nach einer Rede mit exakt gleichem Inhalt zugetraut in diesem Konflikt einen großen Schritt vorwärts zu kommen. Der Großteil der Menschen tut das aber bei Obama. Und genau die Unterstützung dieser Leute ist elementar wichtig.

    Kleines Beispiel am Rande: Gestern mussten in Dresden viele Anwohner zur Polizei und sich bestimmte Armbändchen holen, damit sie als ausgewiesener Anwohner in ihre Wohnung durften. Wäre bei George W. das Geschrei noch groß gewesen, war der Tenor der Befragten Leute eher "Ja ist ja jetzt nicht soviel Aufwand und für ihn mach ich das gerne". Genau das ist der Unterschied und auch die Riesenchance!

  10. #450
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    @SonGohan: Die Schweiz ist da aber ein etwas unglücklicher Vergleich. Wenn du schon den Nahen Osten mit einer europäischen Region vergleichen willst, dann muss es Ex-Jugoslawien sein. Das kommt der Situation schon viel näher. Es geht ja nicht nur um Religion, sondern eben auch um ethnische Grenzen.
    Und um ein ebenso völlig abwegiges Beispiel zu bringen: Das es keine Probleme macht mehrere Völker in einen Staat zu stopfen, sieht man ja wohl an der Schweiz. Gelle?

    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Und wieso du so darauf fixiert bist, die dummen Streithammel in einen Staat zu stecken, entgeht mir. Was soll das denn für einen Sinn machen?

    Zwei-Staaten-Lösung ist die einzige, die eine solche Bezeichnung verdient.
    Eigentlich aus dem Grunde das ich den Staat Israel in meinen Augen keine "Daseins Berechtigung" hat, nicht falsch verstehen das ist in keinster Weise Judenfeindlich ausgerichtet, da dieser Staat einfach nicht meinen Grundideal entspricht, das Religon vom Staate getrennt sein sollte. Und das ist in Israel nicht der Fall, ja natürlich auch in so sämtlichen anderen Regionen in diesen Breitengraden, aber mit der Besonderheit das einfach mal einen anderen Volk, die hier die Muslime repräsentieren, mal eben aufgedrückt wird. Die Gründung Israel und somit die Vertreibung der Einheimischen Bevölkerung hat diesen extremistischen Judenhass in der Region quasi erst entstehen lassen.

    Und ich bin eben der Meinung das Juden und Muslime gleichberechtigt in einen Staat leben sollten, einen rein weltlichen Staat. Das das alles andere als einfach wär, ist mir klar.

  11. #451
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Wie kannst du denn beurteilen dass das jetzt leere Phrasen waren? Hat Obama gesagt, dass ers bis heute umsetzt? Er hat für einen amerikanischen Präsidenten gestern einen RIESEN Schritt gemacht, nicht umsonst sprechen viele Journalisten/Politikwissenschaftler schon von einer "historischen" oder "epochalen" Rede!
    Ach sicher, das war die monumentalste und geschichtsträchtigste Rede aller Zeiten! An diesen einschneidenden Punkt der Weltgeschichte werden sich noch die Leute im nächsten Jahrtausend erinnern! Und das schreiben Journalisten, drum ist es die absolute und unbestreitbare Wahrheit!

    Ich glaube erst, das er da was machen will, wenn ich es sehe. Und das hat nicht mal was mit Obama an sich zu tun, ich glaube generell niemandem einfach so aufs Wort, vor allem sonem glorifizierten Maulhelden wie Obama

    Er hat vor der kompletten islamischen Welt Fehler eingestanden. Welcher US Präsident hat so etwas schonmal getan?
    Hat er das? So wie ich das verstehe hat er nur gesagt er will die Zweistaatenlösung. Vielleicht verpass ich irgendwas, also klär mich bitte auf.

    Warte doch einfach ab welche Taten der Rede folgen, auf jeden Fall hat diese Rede für Gehör gesorgt und die ein oder andere, zuvor verschlossene, Tür für Verhandlungen geöffnet.
    Die da wäre? Und Abwarten ist genau das, was ich machen werde und was auch jeder andere machen sollte. Nämlich Taten abwarten, statt leere Versprechungen zu feiern.

    Ja klar, die UN Truppen die für ihr beherztes Durchgreifen auf der ganzen Welt gefürchtet werden. Da kannst auch gleich bei der Rede bleiben...
    Was wäre denn besser? Nen weiterer Krieg gegen den allgegenwärtigen und allumfassenden islamischen Terrorismus wie der Irak- oder Afghanistankrieg? Da haben die Amis ja gezeigt wie sehr sie die Unterstützung der Völker dieser Welt haben

    Natürlich versteht es Obama sich in der Öffentlichkeit sehr gut zu präsentieren aber das ist doch nur gut für alle. Einem Bush hätte NIEMAND nach einer Rede mit exakt gleichem Inhalt zugetraut in diesem Konflikt einen großen Schritt vorwärts zu kommen. Der Großteil der Menschen tut das aber bei Obama. Und genau die Unterstützung dieser Leute ist elementar wichtig.
    Weil Bush im Gegensatz zu Obama ne Vorgeschichte hatte. Ne Vorgeschichte die den letzten Rest Glaubwürdigkeit ausradiert hätte. Hinzu kommt, das Obama von den Medien extrem gehypt und glorifiziert wird. Aber auch wenn dir Bild und Co. was anderes verkaufen wollen: Obama ist nicht der Messias, er ist nicht allmächtig und er wird auch keine großartigen Änderungen herbeiführen, denn er ist nur der amerikanische Präsident, er ist nur der Prügelknabe, der der Welt präsentiert wird und der die Prügel einsteckt, wenn die Lobbys ihre Interessen durchsetzen.

    Kleines Beispiel am Rande: Gestern mussten in Dresden viele Anwohner zur Polizei und sich bestimmte Armbändchen holen, damit sie als ausgewiesener Anwohner in ihre Wohnung durften. Wäre bei George W. das Geschrei noch groß gewesen, war der Tenor der Befragten Leute eher "Ja ist ja jetzt nicht soviel Aufwand und für ihn mach ich das gerne". Genau das ist der Unterschied und auch die Riesenchance!
    Das zeigt doch nur, wie sehr Obama glorifiziert wird. Schauen wir doch mal in zwei Jahren, wie viel besser als Bush er doch ist.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  12. #452
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Ach sicher, das war die monumentalste und geschichtsträchtigste Rede aller Zeiten! An diesen einschneidenden Punkt der Weltgeschichte werden sich noch die Leute im nächsten Jahrtausend erinnern! Und das schreiben Journalisten, drum ist es die absolute und unbestreitbare Wahrheit!

    Ich glaube erst, das er da was machen will, wenn ich es sehe. Und das hat nicht mal was mit Obama an sich zu tun, ich glaube generell niemandem einfach so aufs Wort, vor allem sonem glorifizierten Maulhelden wie Obama



    Hat er das? So wie ich das verstehe hat er nur gesagt er will die Zweistaatenlösung. Vielleicht verpass ich irgendwas, also klär mich bitte auf.
    Wenn man sich nur halbherzig für die Sache interssiert und sich die Rede noch nicht mal anhört, kann man natürlich auch nur das Wissen was im Eigangnpost steht.

    Diese Rede richtete sich an die gesamte islamische Welt und er hat sämtliche Themen und Konflikte zwische dieser und unserer angesprochen und dabei Fehler eingestanden, wie das man nicht jeden Land eine Demokratie millitärisch aufzwingen kann und das der Irak Krieg ein großer Fehler war, gleichzeitig aber Richtigstellte das es in Afgahnistan und Pakistan ein reiner Krieg gegen den Terror ist. Das er im zentralen Konflikt im Nahen Osten, also dem mit Israel, den eigenen Verbündeten auf die Füße tritt und somit ebenfalls die Fehler des Kurses seines Landes in diesen Konflikt eingesteht ist verdammt wichtig, jetzt muss das nur noch Israel selbst verstehen um der gemäßigten islamimschen Welt Willen zu repräsentieren.

    Solche Fehler einzugsestehen, aber gleichzeitig den Kampf für Menschenrechte und den Terror zu verteidigen, gab es seit langen von keinen US Präsidenten. Und Versöhnung ist der Beginn einer Veränderung.

  13. #453
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Dann gib doch mal nen Link zur Rede
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  14. #454
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Right on! Zuerst mal rummaulen und sich dann nachträglich informieren. So lieben wir das!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #455
    Fehler eingestehen ist die eine Sache, aber Obama wird mit seinem Kuschelkurs auch nicht immer weiterkommen. Man sieht es doch an Nordkorea. Bis jetzt hat Obama in jedem Bezug nur gesagt, was er ändern will und was sein Vorgänger falsch gemacht hat. Jetzt müssen Taten folgen.

  16. #456
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Dann gib doch mal nen Link zur Rede
    Nein!

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Fehler eingestehen ist die eine Sache, aber Obama wird mit seinem Kuschelkurs auch nicht immer weiterkommen. Man sieht es doch an Nordkorea. Bis jetzt hat Obama in jedem Bezug nur gesagt, was er ändern will und was sein Vorgänger falsch gemacht hat. Jetzt müssen Taten folgen.
    Und deswegen ist er ein Blender? So muss nun mal jeder beginnen, eher gesagt ist das alles nur viel gebrabbelter Blödsinn hier, es wird ihm ja noch nicht mal die Chance gelassen etwas in Bewegung zu bringen. Außerdem wird es ein sehr langsamer Prozess, an dem die Erfolge nicht wirklich abzulesen sein werden. Was du als Kuschelkurs bezeichnest ist Diplomatie und das die USA mal wieder auf diese setzen ist schon mal ein Riesenerfolg und die erste Tat, die einige anscheinend nicht anerkennen wollen.

  17. #457
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Right on! Zuerst mal rummaulen und sich dann nachträglich informieren. So lieben wir das!
    Man kann sich auch ne Meinung bilden ohne jedes kleine Detail zu kennen. Meine Meinung gründet sich auf meine allgemeine Meinung von Obama und die sagt eben, das den Worten keine Taten folgen werden. Kannst mich ja gern vom Gegenteil überzeugen. Und selbst wenn die Rede noch so monumental war, es würde keinen Unterschied machen. Ich werd Obama feiern wenn er die Zwei-Staaten-Lösung durchsetzt, nicht vorher, nicht solange er nur davon redet.

    Und mit Diplomatie allein gewinnt man dort keinen Blumentopf, da muss endlich internationaler Druck her, sonst werden die sich noch in 100 Jahren bekriegen.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  18. #458
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Jo, die wichtigste Rede seit seinem Amtsantritt ist ein kleines Detail. Außerdem kannst du über einen Mann sagen, der noch nicht mal ein halbes Jahr im Amt ist, das auf seinen Taten folgen werden.

    Deine Meinung und deine Äußerungen über die USA beruhen auf Klieschee- und Blockdenken, manchmal noch mit ner Verschwörungstheoriebeilage.

    Auch wenn ich Kultur-/Religonspolitisch(Innenpolitik) einige Kurse von Obama für falsch halte, ist er Außen- und Umweltpolitisch sehr überzeugend und bringt klare/gute Konzepte.

  19. #459
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Nein!
    Mir auch unverständlich, warum du ihm jetzt keinen Link nennen kannst. Schließlich ist es in deinem Interesse, ihm die Politik und Absichten Obamas näher zu bringen.


    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Und deswegen ist er ein Blender? So muss nun mal jeder beginnen, eher gesagt ist das alles nur viel gebrabbelter Blödsinn hier, es wird ihm ja noch nicht mal die Chance gelassen etwas in Bewegung zu bringen. Außerdem wird es ein sehr langsamer Prozess, an dem die Erfolge nicht wirklich abzulesen sein werden. Was du als Kuschelkurs bezeichnest ist Diplomatie und das die USA mal wieder auf diese setzen ist schon mal ein Riesenerfolg und die erste Tat, die einige anscheinend nicht anerkennen wollen.

    Wieso muss ich gleich etwas ignorieren, nur weil ich nicht aufgrund von Obamas Politik in Jubel ausbreche?

    Diese Lösung ist schon einmal gescheitert. Aber selbst wenn nachher jeder seinen Staat hat, wird die Feindschaft und das Misstrauen anhalten. Die Hamas wird ihren Kampf weiterführen, denn um einen Staat geht es den religiösen Extremisten nicht.

    Naja, ist wieder diese krankhafte Ignoranz des Westens, der immer noch glaubt, nur weil er sich etwas annimmt, wird es klappen.

  20. #460
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Les bitte nochmal ganz genau, dort steht: Ist er deswegen ein Blender? Die richtige Interpretation dieser Fragestellung lasse ich nun dir, nun sollte das mehr als deutlich sein.

    Außerdem ist der Kern der Sache, das Seitens der USA nun eine kritsche Stellung zu Israel vorhanden ist und somit eine mehr oder weniger neutrale Stellung zu beiden Konfliktparteine, selbst sehe ich eine zwei Staaten Lösung auch nicht als optimal, aber das hat mehr was mit meiner Stellung zur der Grundlage dieser Staaten zu tun, als an der Machbarakeit.

+ Antworten
Seite 23 von 26 ErsteErste ... 131920212223242526 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue rap hp
    Von KROSS1 im Forum RAP-1
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 08:59
  2. neue maps für RA2
    Von Raptor946 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:14
  3. neue cs page
    Von Freeman4k im Forum Shooter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 16:24
  4. neue cs page
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2001, 16:59
  5. Neue Smileys !!!!!
    Von AgAiNaWaY im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •