+ Antworten
Seite 13 von 26 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 518

Neue Eskalation im Nahen Osten

Eine Diskussion über Neue Eskalation im Nahen Osten im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Anscheinend hat das israelische Militär neben Artillerie auch Phosphorgranaten in dicht besiedeltem Gebiet eingesetzt. Wäre das das Militär einen zivilisierten ...

  1. #241
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Anscheinend hat das israelische Militär neben Artillerie auch Phosphorgranaten in dicht besiedeltem Gebiet eingesetzt. Wäre das das Militär einen zivilisierten Landes würden die verantwortlichen Befehlshaber ihren Arsch in Kürze in Den Haag vor dem Internationalen Strafgerichtshof wiederfinden. Dazu müsste das Land diesen aber auch anerkennen und Israel gehört zu den wenigen Ländern die das nicht tun, wohl aus gutem Grund.

    Wie viele Palästinenser wurden seit Beginn der Offensive schon getötet? 500? Wie viele Israelis starben im vergangenem Jahr durch Palästinensischen Terrorismus? 31. Jepp, so sieht eine angemessene Reaktion aus.

    Wenn es da unten jemals ein friedliches Zusammenleben geben soll müssen sowohl die religösen Fanatiker der Hamas als auch die militanten Nationalisten auf der anderen Seite des Zauns an die kurze Leine gelegt werden. Auch die Politik der Isolation und wirtschaftlichen Ausblutung des Gaza-Streifens muss aufhören, denn Menschen denen es schlecht geht neigen eher dazu sich dem Extremismus zuzuwenden. Die derzeitige israelische Politik ist der Nährboden für die Hamas.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #242
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Gleich soviele Antwort Posts mit Fragen Cooll

    Ersteinmal möchte ich sagen das ich es gut finde das wir hier dadrüber diskuttieren können.
    Ich schliesse für mich jedenfalls aus, dass ich die ganze Wahrheit kenne.

    Man kann Antiisraelisch sein oder AntiPalästina.
    Besser noch wäre die Lage der Region und das vorgehen ihrer Akteure Objektiv einzuschätzen.

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Langsam machst du dich echt lächerlich. Was für Gründe holst du eigentlich noch hervor, um die Hamas zu glorifizieren? Israel hat mehrmals bekräftigt, den Gazastreifen nicht besetzen zu wollen.
    Hamas Glorifizieren was redest du?
    Liest du meine Posts nicht ??? tztzt

    Zitat Zitat von Derksowitch Beitrag anzeigen
    Was für ein haltloses Beispiel:

    Die Polizei ist exekutive Gewalt eines Staates, die in der Lage wäre, etwas zu unternehmen.
    Bei der handlungsunfähigen UN, bei der solche Entscheidungen durch den Weltsicherheitsrat (du weißt, wer da drin sitzt!????!!?!?!) abgesegnet werden müssten, ist dies nicht machbar. Du musst mal realpolitisch denken und nicht immer nur theoretisch!!!


    Also bitte die nächste realpolitische Möglichkeit, was du in dem Fall als Staat tun würdest?
    Sorry,die UN und ihre Blauhelme die gibt es nicht umsonst.
    Wer sitzt den im Sicherheitsrat und verhindert, sag du es mir, ich weiß es echt nicht was du meinst?
    Die Amerikaner etwa?
    Wenn Israel Blauhelme will dann kommen doch auch welche oder ? Aber zu den Bestimmungen der UN , ich kann der Polizei hier ja auch nicht vorschreiben wie sie agieren soll.

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Aber deine Helden der Hamas tun schon das Richtige. Die bösen Juden sind an allem schuld!
    Jarhead hör auf mit dieser Scheiße lol
    Mod mach was dagegen sonst ruf ich meine Helden der Hamas lool :-))

  3. #243
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen

    Wie viele Palästinenser wurden seit Beginn der Offensive schon getötet? 500? Wie viele Israelis starben im vergangenem Jahr durch Palästinensischen Terrorismus? 31. Jepp, so sieht eine angemessene Reaktion aus.

    Für den Fall das irgendeinen Zahlen interessieren... wieviele starben in den letzten 10 Jahren?
    Wieviele dürfen durch die Hamas und andere Organisationen getötet werden bevor man entschlossen handeln darf?
    Und wie kommt eigentlich irgendjemand auf den Trichter das da unten auch nur einer Frieden will?
    Wieso unternimmt z.B. die UN nichts gegen die Unterstützung der Extremisten durch z.B. den Iran?

    Wieso wird es eigentlich so aufgebauscht das da lächerliche 600... 700... ja von mir aus auch 1000 Menschen getötet worden sind?
    Würds nicht im TV gesendet werden würd doch hier der Großteil nichtmal wissen wo der Gaza Streifen überhaupt ist geschweige denn die Namen der Hauptgruppen kennen...

    Edit @ Camionero : Blauhelme und die Resolution dazu wollen erstmal beschafft werden.
    Veto der USA z:B. im Sicherheitsrat und ätsch nix gibts.
    Blauhelme ohne die Länder die dazu logistisch in der Lage sind .. ätsch für die Zich Tausend die gebraucht werden würden bräuchte man wahrscheinlich schon wieder die Amis..
    Alles nicht so einfach bei dem Papiertiger der in eigentlich allen Konflikten erst handeln konnte als es schon zu spät war... außerdem Verkauf mal z.B. dem Deutschen warum da unten Soldaten in der Schusslinie stehen sollen nur weil sich irgendwelche Deppen nicht einig werden... das gleiche bei den Franzosen und sonstigen "größeren" Militärnationen die überhaupt zu sowas in der Lage wären.

    Und wenn das dann ( was zu erwarten ist ) auch wieder nicht zu frieden führt.... darf Israel dann ganz Amok laufen?

  4. #244
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Edit @ Camionero : Blauhelme und die Resolution dazu wollen erstmal beschafft werden.
    Veto der USA z:B. im Sicherheitsrat und ätsch nix gibts.
    Blauhelme ohne die Länder die dazu logistisch in der Lage sind .. ätsch für die Zich Tausend die gebraucht werden würden bräuchte man wahrscheinlich schon wieder die Amis..
    Alles nicht so einfach bei dem Papiertiger der in eigentlich allen Konflikten erst handeln konnte als es schon zu spät war... außerdem Verkauf mal z.B. dem Deutschen warum da unten Soldaten in der Schusslinie stehen sollen nur weil sich irgendwelche Deppen nicht einig werden... das gleiche bei den Franzosen und sonstigen "größeren" Militärnationen die überhaupt zu sowas in der Lage wären.
    Und wenn das dann ( was zu erwarten ist ) auch wieder nicht zu frieden führt.... darf Israel dann ganz Amok laufen?
    Na wie ich dachte es scheitert an Amerika und Israel selber. Ich brauch nicht sagen das die in diesem Fall eine Partei sind.
    Fazit : Wenn Israel und die Amis wollen würden, dann wären Blauhelme schon da.

  5. #245
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Nicht unbedingt.
    Ich bezweifel ehrlich gesagt das Merkelchen z.B. nochmal 5000 Leute darunter schicken kann ohne das sie wieder Wählerstimmen ( die sind wichtiger als Menschenleben ) verliert.
    Weiterhin ist aus Sicht der Amis doch der Krieg genug. Israel kann sich verteidigen, warum sollte man da unten dann noch Ressourcen verschwenden? In Amerika interessiert doch keine Sau ein Palästinenser der verreckt, GM und Ford sind wichtiger, die müssen geschützt werden. Wenn nebenbei noch Unterhaltung und live Krieg auf CNN läuft ohne das eigene GI´s dabei hops gehen ist doch alles perfekt.
    Der Rest der Welt wird schweigen sobald die Fernsehsender was interessanteres gefunden haben über das sie berichten und bei dem der Pöbel informiert werden will... startet bald ne neue DSDS Staffel oder sowas? Dann ist das Thema da unten inklusive der Opfer eh wieder verschwunden.
    Außerdem sehe ich von der UN bislang nicht einen Vorschlag der vom Gelaber her nicht schon 100 mal gekommen wäre und 100 mal nicht gehalten hat.
    Wie gesagt, die UN ist ein in der Hinsicht wertloser Papiertiger. Sie mögen vielleicht eine gewisse Effektivität in der Verteilung von Hilfsgüter haben aber das wars auch..

    Edit: Und wie gesagt... was passiert wenn trotz Blauhelm Truppen da unten kein Frieden einkehrt weil ihn keiner will..... Darf Israel dann das Gesamte Militärische Arsenal freigeben um für "ruhe" zu sorgen?

  6. #246
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Für den Fall das irgendeinen Zahlen interessieren... wieviele starben in den letzten 10 Jahren?
    Wieviele dürfen durch die Hamas und andere Organisationen getötet werden bevor man entschlossen handeln darf?
    Und wie kommt eigentlich irgendjemand auf den Trichter das da unten auch nur einer Frieden will?
    In den letzten 3 Jahren starben durch israelische Vergeltungsschläge ~1.500 Menschen, wie viele es in den letzten 10 Jahren waren weiß ich nicht, aber es dürften weit mehr sein. Ich wollte mit den Zahlen eigentlich nur ausdrücken, dass sich beide Seiten in punkto Brutalität nicht viel nehmen und keine der beiden Seiten nur das arme Opfer ist.

    Militärschläge und die Umwandlung des Gazastreifens in ein Freiluftgefängnis werden wohl kaum dafür sorgen, dass die Hamas weniger Unterstützung erfährt. Selbst wenn man jetzt die Hamas handlungsunfähig macht dann werden die Angehörigen der Opfer der Militärschläge halt eine neue Organisation mit ähnlichen Zielen gründen. Die Militäroffensive mag eine entschlossene Reaktion sein, aber auch eine ausgesprochen dämliche...

    Da unten werden viele Frieden wollen, nur halt nicht die jeweilige politische Führung und ein paar fanatische Spinner.
    Geändert von Touji (09.01.2009 um 01:46 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #247
    Hyperactive
    Avatar von IceCold
    Registriert seit
    21.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    4.687
    Nick
    G.IceCold
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Und im Kalten Krieg hätten die beiden Parteien statt jahrelangen Machtspielchen lieber auch mal ordentlich krachen lassen sollen oder was?

  8. #248
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R

    Neue Resolution der UN heute Nacht !!

    Ich behalte meinen Respekt vor der UN.

    Heute Nacht !
    Nach tagelangen Verhandlungen fordert der Weltsicherheitsrat eine sofortige Waffenruhe im Nahen Osten. Israel und Hamas setzen ihre Angriffe jedoch unvermindert fort. Indes sorgt die Stimmenthaltung der USA für heftige Kritik.

    Mit der jetzigen Enthaltung der USA ist die Resolution geltendes Recht.
    Wer sich nicht an Gesetze hält ist Gestzesbrecher.

    @ Apokus
    Die Terroristische Hamas ist als solche auch klassifiziert.
    Kann man das de Jure Gesetzbrecherische Israel jetzt auch als Kriminell klassifizieren ?

    http://www.focus.de/politik/ausland/...id_360751.html

  9. #249
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Erwähnte ich nicht irgendwie sowas wie "Es interessiert die Welt nicht was die UN sagt" ?
    Es interessiert weder die Hamas was sache ist noch Israel.
    Und noch weniger wird irgendein Westlicher Staat seine Soldaten darunter schicken wo sie Gefahr laufen von Sprengstoffgürteläffchen getötet zu werden für.. ja.. für nix außer ein paar Menschen die keine Wählerstimme darstellen.
    Arabische Soldaten werden sicherlich nicht geduldet, wer würde z.B. einer Grenze trauen die von Iranern unter Blauhelmen bewacht wird?
    Da wandern die Waffen ja direkt rein...

    Übrigens bricht Israel die Resolution bislang nicht, es ist wenn ich die ersten Seiten richtig überflogen habe, kein Zeitraum angegeben in der die Israelis sich zurückziehen müssen. Weiterhin sind abgeschossene Raketen der Palästinenser auch irgendwie untersagt was den Waffenstillstand direkt wieder killt .
    Schön ist auch das die Hamas als Terroristisch klassifiziert ist. Allerdings als gewählte Regierung dann vor der UN auftreten und fordern darf wie sie wollen und auch noch Geld von mir bekommen.
    Schöne welt ham wir da, Hauptsache die TV Sender ham wieder was zu senden *gähn*

  10. #250
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    nebenbei interessiert es duie un nicht weil du USA sagt es ist rechtens was die da tun und wenn die dann sagen wir tun nichts dürfen alle anderen in der Un auch nichts tun selbst wenn sie möchten man hat schließlich als usa veto rechte

  11. #251
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    lol die blauhelme als lösung? man sieht ja wie viel die blauhelme im libanon bringen.
    Nichts, weniger als nichts.... Ziel war es die wiederbewaffnung der hisbollah zu verhindern, und was ist eingetreten?

    jaa der südlibanon wird nun von der hisbollah regiert, nichts geschieht ohne ihr wissen, selbst in der hptstadt nicht.

    die blauhelme sind eine alberne erfindung um das gewissen div. staatenlenker zubefriedigen.
    old school

  12. #252
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Es scheint so als ob es bei diesem Krieg eine ungewohnt hohe Zahl von Wehrdienstverweigerern unter den Reservisten gibt.

    http://www.guardian.co.uk/world/2009...ssent-military

    Die Berichterstattung zu diesem Konflikt ist meines Erachtens nach in der britischen Presse wesentlich besser und ausgeglichener als in der deutschen. Es wird keine der beiden Parteien mit Samthandschuhen angefasst, was vermutlichl auch daran liegt, dass es dort nicht so viele geistige Tiefflieger gibt die bei jedem Hauch von Kritik an Israels vorgehen die Antisemitismus-Keule schwingen bzw. dass diese Leute dort nicht so ernst genommen werden.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  13. #253
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176

    UN Hauptquartier wird vom israelischen Militär beschossen

    Israel wird von den westlichen Medien gerne als einzige Demokratie im gesamten Nahen Osten bezeichnet, Wolf-im-Schafspelz kommt der Realität näher.

    Die machthabenden Zionisten verstecken sich hinter dem Holocaust-Schutzschild und nutzen diesen um sich ungehemmt am palästinensichen Zivilvolk auszutoben. Jeder, der es wagt den Massenmord der seit 22 Tagen in Gaza stattfindet zu kritisieren, wird als Antisemit beschimpft. Diese Strategie funktioniert sehr gut und die israelische Regierung geht soweit jüngst selbst das UN-Hauptquartier anzugreifen. Wer sollte sie schon daran hindern? Etwa die Weltpolizei Amerika, die im Namen der Menschenrechte und Freiheit in den Irak einfallen konnte um das irakische Volk vor dem ehemaligen CIA-Mitarbeiter Saddam zu befreien? Sicher nicht! Der alte US-Präsident George W. Bush möchte diesen blutigen Krieg den Israel führt und vom Neuen ist auch nichts zu erwarten. Im Gegenteil, Barack Obama hat sich mit der Ernennung von Joe Bidden als seinen Vizepräsidenten einen bekennden Zionisten an die Seite gestellt. Zionisten verfolgen bekanntlich die wahnwitzige Ideologie, Israel von den Arabern zu säubern. Dieses Gedankengut ist barbarisch und stellt wahren Antisemitismus dar, denn sowohl Araber als auch Juden stammen vom Propheten Abraham, Allahs Segen auf ihm, ab und sind beides Semiten.

    Ausserdem fehlt es den Palästinensern an Ölvorkommen und das macht sie in den Augen der amerikanischen Regierung nicht menschlich genug um auch für ihre Menschenrechte einzutreten.

    Die Realität sieht daher leider so aus, dass der angeblich “demokratische Staat” Israel am Donnerstag laut stern.de das UN Hauptquartier im Gazastreifen beschossen hat. Daher haben die UN-Hilfsorganisationen auch vorerst ihre Tätigkeiten dort eingestellt. Interessant hierbei ist, zum Zeitpunkt der Beschussnahme gab es keine Aktivitäten von Hamas in der Nähe des UN-Gebäudes. Dies teilte ein Sprecher des Hilfswerk einem israelischen Radiosender mit. Wie kommt es denn dann aber zu diesem Angriff der Israelis auf ein UN-Gebäude? Auch der Fernsehsender Abu Dahbi TV und das Al-Kuds Krankenhaus waren Ziele des israelischen Granatenangriffs. Die Angriffe auf das Hauptquartier der UN und den Fernsehsender zeigen deutlich, wie Israel gezielt und systematisch versucht jedwede Möglichkeit der Berichterstattung über die Lage in Gaza zu kappen.

    Wie demokratisch kann ein Land also sein, wenn es menschenverachtende Praktiken einsetzt wie das verwenden von Phosporbomben gegen Zivilisten oder die Beschußnahme von Krankenhäusern und Hilfsorganisationen?

    Die Mahnmale, die überall in Deutschland zu finden sind, um an die Opfer des Holocaust zu erinnern, sollten funktionsgleich in verschiedenen Städten Israels aufgebaut werden. Vielleicht und nur vielleicht lässt es die Zionisten dann zu Bewußtsein kommen, dass sie Leid über andere bringen wie ihnen einmal angetan wurde.


    Ryad

  14. #254
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Der Text ist aber auch schön einseitig und übertrieben.

    Aber Israel zieht ab, was haben sie erreicht?
    1000 tote Zivilisten und die Hamas gibts immernoch. Toller Erfolg! Der Racheakt ist abgeschlossen.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  15. #255
    Feldwebel
    Avatar von ösipower
    Registriert seit
    30.10.2007
    Alter
    34
    Beiträge
    1.407
    Name
    Chris
    Nick
    Ösipower
    Clans
    T2D
    lol kürsat hat die bearbeiten/kopieren-funktion gefunden. gratuliere. zumindest hast du dich dahin gehend verändert nach deiner sperre, dass du dir die beiträge die du hier postest woanders suchst und hier reinkopierst. zum inhalt braucht man glaub ich nicht viel sagen. zionisten-weltverschwöhrungstheorie lässt grüßen.

    interessant bei der ganzen situation im moment finde ich ja, dass irgendwie der große aufschrei der arabsichen welt fehlt. hab in die richtung bis jetzt kaum etwas mitbekommen. ich seh keine araber die us-flagge verbrennen und auf den davidstern spucken. was ist los ?
    AHNUNG VON OWNUNG !!!

    ... weil heavy metal der einzig wahre weg ist

  16. #256
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Ist ja Klar was die machen wollen , ein Vortrag von ein Bruder (=


    Heute waren im arabischen Satelliten-Sender „Al-Aqsa“ erste Bilder von einer Gegend im Gaza-Streifen zu sehen, die von der zionistischen Besatzungsarmee geräumt worden ist: völlige Zerstörung! Dort sind nicht nur Panzer durch die Straßen gefahren und haben geschossen, sondern Bulldozer haben ganze Arbeit geleistet und Pflanzungen mit Fruchtbäumen, Felder und Gemüsegärten völlig zerwühlt. Auch die Straßen sind großenteils nicht mehr als solche erkennbar, und einige zerschossene Häuser stehen vereinzelt inmitten der Trümmer der sie umgebenden ehemaligen Bebauung.

    In den Überresten einer Hühnerfarm mit überwiegend toten Hühnern laufen noch ein paar Lebendige herum. In einer noch erhaltenen Straße liegt ein toter Esel und ein Junge führt einen lebendigen jungen Esel. In einer anderen Szene werden Kleidungsstücke und Ausrüstungsgegenstände gezeigt, die die zionistischen Soldaten zurückgelassen haben, und die von den Kampfhandlungen mit den palästinensischen Widerstandskämpfern zerfetzt und zerschossen sind.

    Auch Lebensmittel haben sie zurückgelassen. In den Wohnungen, die von der Bombardierung und vom Beschuß einigermaßen verschont geblieben sind, haben sie in blinder Wut die Einrichtungen zerstört. Ein Mädchen zeigt ein teilweise zerrissenes Qur’ân-Exemplar, in das ein Davidstern gekritzelt worden ist. An den Wänden sind weitere Kritzeleien mit hebräischen Wörtern zu sehen: eine Faust mit Davidstern, die gegen Häuser, Bäume u.a. Gegenstände erhoben ist. Die Armee, deren Angehörige diesen Vandalismus betreiben, wird von einigen desinformierten Leuten im Westen als die „moralischste Armee der Welt“ bezeichnet! Man sollte diese Bilder den führenden deutschen Politikern, der Bundeskanzlerin und ihrem Außenminister, vor die Nase halten! Der ganze Angriff auf Gaza mit dem Einsatz geächteter Waffen, wie Phosphorbomben und Uranmunition, dem Massaker an über tausend Zivilisten – höchstwahrscheinlich wird die Zahl der Todesopfer die Zweitausendmarke überschreiten, da viele der über fünftausend Verwundeten an den Folgen sterben werden –, zeigt doch nur überdeutlich, wie moralisch die israelische Regierung und ihre Streitkräfte sind.
    Noch nach der einseitig von ihr verkündeten Waffenruhe haben die Palästinenser Raketen auf israelisches Gebiet abgeschossen und damit bewiesen, daß die zionistischen Streitkräfte trotz allen barbarischen Wütens ihr erklärtes Ziel nicht erreicht haben: den Abschuß dieser primitiven und wenig wirksamen Raketen zu unterbinden.

    Wie bereits im Krieg von 2006 gegen die Hizbullah im Libanon haben sie gezeigt, daß sie die Fähigkeit verloren haben, ihren Feind zu besiegen, aber diejenige behalten oder sogar erst erworben haben, vorwiegend Zivilisten zu töten und gewaltige Zerstörungen anzurichten. Dabei haben sie in der Beachtung der Verhältnismäßigkeit jedenfalls nicht nach den Vorschriften der Thora gehandelt, wo es heißt: „Auge um Auge, Zahn um Zahn“, denn grob gerechnet kommen in diesem Krieg auf jeden getöteten und verwundeten Israeli hundert tote, bzw. verwundete Palästinenser. Nach und nach werden dies immer mehr Menschen erkennen und ihre Sympathie für Israel verlieren. Um so mehr wird die Sympathie für die Palästinenser und den palästinensischen Widerstand nicht nur in der islamischen Welt zunehmen, da sie es vorgezogen haben, dieses Opfer in Kauf zu nehmen, anstatt sich unter Mitwirkung der „palästinensischen“ Regierung von Mahumd Abbas und derjenigen des Nachbarlandes Ägypten langsam aushungern zu lassen, weil sie bei den freien Wahlen die Mehrzahl ihrer Stimmen der – nach westlicher Ansicht – „falschen“ Partei gegeben haben. Wie kommt es, daß ein Volk in freien demokratischen Wahlen mehrheitlich eine „Terrororganisation“ wählt? Sind die meisten Palästinenser Terroristen, oder stimmt die ganze Definition nicht? Und falls sie „Terroristen“ sein sollten, was hat sie dann überhaupt erst zu „Terroristen“ gemacht? Vielleicht ist dies ihre Reaktion als Ausdruck der Dankbarkeit für die gerechte, menschenfreundliche, zuvorkommende und wohlwollende Behandlung ihrer Besatzer.
    Wenn der „einzige demokratische Staat im Nahen Osten“, wie sich das zionistische Gebilde gern nennen läßt, sich ganz undemokratisch von radikal-rassistisch-religiösen Kräften beherrschen läßt und die 1,2 Mio. Araber mit israelischer Staatsbürgerschaft diskrimiert und durch das Verbot ihrer Parteien von der politischen Mitwirkung ausschließt, weil sie nach mehr Demokratie streben, dann ist das in den Augen der westlichen Politiker akzeptabel. Wählen aber die Palästinenser ihre völlig korrupte, „gemäßigte“ Regierung ab, die ihre existentiellen Interessen verrät, da die seit Jahrzehnten mit dem zionistischen Regime geführten Verhandlungen zu nichts führen, außer daß dieses Zeit gewinnt, um mit neuen Siedlungen, der Errichtung der Trennmauer usw. Tatsachen zu schaffen, dann sind sie „radikal-islamisch“ und müssen für ihr falsches Demokratieverständnis durch Boykott und Aushungern, und wenn all das nichts hilft, durch Bombardieren und Artillerie- und Raketenbeschuß bestraft werden.

    Zitat Zitat von ösipower Beitrag anzeigen
    lol kürsat hat die bearbeiten/kopieren-funktion gefunden. gratuliere. zumindest hast du dich dahin gehend verändert nach deiner sperre, dass du dir die beiträge die du hier postest woanders suchst und hier reinkopierst. zum inhalt braucht man glaub ich nicht viel sagen. zionisten-weltverschwöhrungstheorie lässt grüßen.

    interessant bei der ganzen situation im moment finde ich ja, dass irgendwie der große aufschrei der arabsichen welt fehlt. hab in die richtung bis jetzt kaum etwas mitbekommen. ich seh keine araber die us-flagge verbrennen und auf den davidstern spucken. was ist los ?
    Es gibt es (; man zeigt das nicht nur in Westlichen Fernsehr , zb in Saudiarabien sind viele auf die Strasse gegangen und haben Puppen von den Juden und Busch verbrannt , in Istanbul genau so usw

    Man zeigt das nur in Westen 2 Tage lang (; wenn aber ein Terrorist ein Anschlag macht zeigt man das Wochen lang und Provziert man mit das ist Islam (=

    in Syrien , Türkei,Arabien, usw usw. in der Türkei ist es so weit gegangen das man eine Basketball Mannschaft von den Juden Umbringen wollte , bis die Polizisten eingriefen und so, ich hab nicht gelernt bzw hatte ich bissen zu tuen , und werde demächst nach Dubai fliegen mit mein Vater, werde auch nicht mehr so viel On sein.

    mfg
    Geändert von XXXNA (19.01.2009 um 01:17 Uhr)

  17. #257
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Es wird keine der beiden Parteien mit Samthandschuhen angefasst, was vermutlichl auch daran liegt, dass es dort nicht so viele geistige Tiefflieger gibt die bei jedem Hauch von Kritik an Israels vorgehen die Antisemitismus-Keule schwingen bzw. dass diese Leute dort nicht so ernst genommen werden.

    Die Waffe das Kritik an Israel immer Antisemitismus ist, wird auch hier langsam stumpf.
    Das ist nicht gut.
    Aber der bis zur Erschöpfung ausgereizte Vorwurf des Terrorismus, während man selber Terroristisch agiert, ist natürlich dann nicht mehr aufrecht zu erhalten.

    Wenn mir jetzt jemand auf Auschwitz, Gaza antwortet und man erklärt, es sei nicht statthaft, die Zahl Millionen vorsätzlich Getöteter der Nazis mit nur hunderten getöteter Palästinensern zu vergleichen, aber Israels Botschafter in Österreich sich dort im Fernsehen, den Vergleich der unverhältnismäßigen Zahlen Getöteter in Gaza zu Israel verbittet,kann man kaum noch etwas entgegnen.



    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Der Text ist aber auch schön einseitig und übertrieben.

    Aber Israel zieht ab, was haben sie erreicht?
    1000 tote Zivilisten und die Hamas gibts immernoch. Toller Erfolg! Der Racheakt ist abgeschlossen.
    Ich glaube mittlerweile der Haß ist gewollt, weil so doof ist niemand um zu erkennen, daß der Angriff unnötig und wirklich nichtsbringend war.

  18. #258
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Zitat Zitat von Kürsat Beitrag anzeigen
    ... Heute waren im arabischen Satelliten-Sender „Al-Aqsa“ erste Bilder von einer Gegend im Gaza-Streifen zu sehen ...
    Wundert mich nicht, dass du an der Propaganda, die durch den Haussender der Terrororganisation Hamas ausgestrahlt wird, gefallen gefunden hast.
    They Call Me MISTER Vance!

  19. #259
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von milic Beitrag anzeigen
    Wundert mich nicht, dass du an der Propaganda, die durch den Haussender der Terrororganisation Hamas ausgestrahlt wird, gefallen gefunden hast.

    Naja du siehst das als Terrororganisation , was sind denn für dich Terrorsten ?? die keine Westliche Demokratie wollen ??? und lieber mit der Scharia leben wollen ??

    Fegt erst mal euren Dreck vor der Tür, und dann konnt ihr sagen , Ihr macht es Falsch.

    Die Palistina hatte ihre Presidenten Demokratisch gewählt , aber Westen, und Isreal waren nicht einverstanden und wurde abgeschafft , (WIE DEMOKRTISCH) und dann ging der Krieg richtig los.

    Bzw Prahlen die Deutschen , was ist daran so schlimm sollen die Hamaz doch ein Stück Land abgeben (=

    Aber Ihr Deutschen ward das , das ihr fast eine Rasse ausgerottet habt (RICHTIG DIE JUDEN ) Warum bringt ihr die Isrealis nicht hierher, und gibt ein Stück von Deutschland ab . ABER NEIN wenn es um sein eigenes Land geht, hat man wieder ein anderen Blickfeld.

    Wo ihr Deutschen die Juden Aussrotten wolltet , haben die Wahren Muslimische Herrscher wie die Osmanen , die Juden beschützt, oder Usa.

    Heute sind nur Verräter am Werk , im Islamischen Länder , die Ehrlichen werden Aussgeschaltet

    mfg

  20. #260
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Also kürsat mal langsam, die palestinenser haben ihre „regierung“ gewählt und nach der wahl haben sie sich gegenseitig abgeschlachtet... ja so funktioniert die demokratie.

    Warum der aufschrei der arabischen welt ausblieb? Diese länder sind es leid ein jedesmal ihren kopf hin zu halten, nur weil eine terrororganisation sich der vernichtung eines landes zu verschrieben hat.

    So zum waffenstillstand, wie einige seiten vermutet lief es im endeffekt nach dem motto: „wenn alles nichts mehr hilft, verhandeln kann man immer noch zum schluss“

    Ps:
    Das land auf dem israel gegründet wurde, war das nicht damals unter „europäischer“ vorrangig britischer kontrolle, ähnlich einer kolonie? Oder irre ich mich da?
    old school

+ Antworten
Seite 13 von 26 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue rap hp
    Von KROSS1 im Forum RAP-1
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 08:59
  2. neue maps für RA2
    Von Raptor946 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:14
  3. neue cs page
    Von Freeman4k im Forum Shooter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 16:24
  4. neue cs page
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2001, 16:59
  5. Neue Smileys !!!!!
    Von AgAiNaWaY im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •