+ Antworten
Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 518

Neue Eskalation im Nahen Osten

Eine Diskussion über Neue Eskalation im Nahen Osten im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Wer meint der brutale Vormarsch der israelischen Armee ist gerechtfertigt, der sollte auch dafür plädieren dass wenn z.B. ein Deutscher ...

  1. #181
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Wer meint der brutale Vormarsch der israelischen Armee ist gerechtfertigt, der sollte auch dafür plädieren dass wenn z.B. ein Deutscher einen Franzosen tötet dafür 100 Deutsche getötet werden sollen.

    Das ist ein reiner Racheakt und auch wenn sie damit die Hamas zerstören sollten wird die nächste radikale Gruppe die Macht übernehmen. Was am Ende übrig bleibt ist noch mehr Hunger, noch mehr Leid und noch mehr Wut. Wut wird zu Hass und Hass führt einen ganz schnell mit ner Bombe in einen Supermarkt in Tel Aviv. Man erntet was man sät, langsam sollten sich mal die Herrschaften da unten darum kümmern, anstatt alles immer noch schlechter zu machen einfach mal den Armen zu helfen. Wer was zu essen hat und der eine gesicherte Zukunft besitzt wird sein Kind nicht in ein Terrorlager schicken und sich selbst nicht in die Luft jagen damit seine Familie was zu spachteln hat.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  2. #182
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Klar, man sollte noch mehr Millionen da unten Reinstecken, die im Schnitt 140$ die man dort pro Nase pro Monat reinschiebt ( im Jahre 2008 waren es pro Monat gute 2Mrd $ "Entwicklungshilfe" gewesen die zu 60% von den Arabischen Staaten bezahlt wurden 2007 waren es tlw sogar 3mrd allerdings nicht regelmässig und im schnitt auch nur ~900mio pro monat) von außen sind natürlich von der Palästinensischen Regierung nur für Schulen,Nahrung und soweiter ausgegeben worden weil sinnvolle medienwirksame Hilfe von den Westlichen Staaten immer für das genutzt wird für das sie gedacht waren.
    Selbstverständlich ist die Hamas Regierung ja auch voll dafür das die Bevölkerung eine gewisse Bildung bekommt, sie würden natürlich weiterhin ihre Arbeit unterstützen.
    Sie würden auch nie die ihnen bereitgestellten Geldmittel für Teile der Raketen verwenden die sie da unten benutzen, die Raketen werden nur durch Spendengelder von kleinen Hamasbettlern finanziert

    Darum sind ja jetzt die Leuts da unten auch so egoistisch und verlangen für Nahrungsmittel, die immer noch ausreichend vorhanden sind, das 10-15fache von vorher

    Ich frag mich btw auch immer warum hier alle einen auf Gönner machen und Gebiete zurückfordern und den damaligen Besitzern zurück geben wollen die im Übereifer und durch reine Selbstüberschätzung in einem selbst verursachten Krieg verloren gingen.
    Ägypten und die anderen Teilnehmer gingen davon aus sie würden gewinnen, griffen an und ham aufs Maul bekommen. Andersrum glaubt doch wohl niemand das Israel heute noch existieren würde wenn sie nicht so klar dominiert hätten mh?
    Außerdem.. der letzte der Ländereien zurückforderte die im Krieg verloren gingen war glaub ich ein gewisser Österreicher der in Deutschland Karriere gemacht hat... scheint ja viele zu geben die nun wieder auf seinen Pfaden wandern wollen was gewisse einschätzungen angeht...

    Der Vergleich mit dem Deutschen hinkt übrigends auch a bisl, im Allgemeinen wird er ermittelt und vors Gericht gestellt womit sowohl die Gefahr einer Wiederholung extrem verringert wird für einen Zeitraum x, wie auch die Angehörigen bekommen eine gewisse Genugtuung. Er ist weiterhin im Allgemeinen dann auch ein Einzeltäter und keine Organisation die z.B. CDU heisst und die Regierung des Landes stellt.
    Ich denke, würden wir militärisch auf dem Niveau Österreichs sein und jetzt die angehörigen der Jungen Union oder wie die Deppen sich schimpfen, Raketen auf Frankreich schiessen und unsere Bundesregierung das ganze auch noch bejubeln, verschönern und als "ist halt so" abstempeln, würden auch wir recht üble Reaktionen bekommen.

  3. #183
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Im Deutschlandradio hatten sie dazu heute morgen wieder eine dieser ungemein witzigen Diskussionsrunden mit z.B. so einem isrealischen Botschafter und irgendsoeinem Palästinaheini.

    Ihr könnt euch vorstellen, dass das wirklich ganz großes Kino war oder?
    Die haben sich gegenseitig so angebrüllt dass man kein Wort mehr verstanden hat.

    Die israelische Argumentation fand ich aber irgendwie schon echt bescheuert:
    Israel sei ja wohl bereit ganz große Zugeständnisse zu machen und würde ja nur für den Frieden agieren. Und das Ziel ist ja auch nur die Raketenabschüsse aus dem Gazastreifen zu beenden. Nachdem man acht Jahre verhandelt habe müsse ja nun jeder gedacht haben die Israelis seien pussies und deshalb macht man dem halt jetzt mit der Armee ein Ende.

    Dass die Raketenangriffe aber trotzdem weitergehen interessiert scheinbar keinen. Und auf die Nachfrage der Moderatorin hin kam auch keine Antwort mehr. Ich finde Israel agiert falsch und ignorant/arrogant. Soweit ich das mitbekommen habe scheint denen egal zu sein was sie dürfen oder nicht und wenn sich dann jemand dagegen wehrt nutzen sie das als Vorwand um mit Panzern auf die Kacke zu hauen und einen Kreislauf aus Rache und Gegenrache loszupuschen. Dass die Palästinenser dabei wie die Idioten dastehen möchte ich hier nicht verleugnen.

    Kurzum: Ich hab keine Ahnung von der Situation, aber mir scheint dass dort keine Partei wirklich Interesse an Frieden und Verständigung hat. Es ist auch idiotisch einfach einen Staat aufzumachen wenn sämtliche Nachbarn und Anwohner der Gegend was dagegen haben (siehe Tavitalas Beitrag irgendwo hier).

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #184
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen

    Kurzum: Ich hab keine Ahnung von der Situation, aber mir scheint dass dort keine Partei wirklich Interesse an Frieden und Verständigung hat. Es ist auch idiotisch einfach einen Staat aufzumachen wenn sämtliche Nachbarn und Anwohner der Gegend was dagegen haben (siehe Tavitalas Beitrag irgendwo hier).
    Türlich nicht Oo
    Die Welt ist generell nicht wirklich daran interessiert das es bestimmten Fraktionen besser geht.
    Außerdem macht man sich den größten Waffenmarkt da unten sicherlich nicht "mal eben" kaputt.
    Die ehemaligen Sowjet Staaten sowie bestimmte Arabische Staaten können ihren Müll nicht mehr an die Hamas verkaufen.
    Die Amis und Europäer ihre nicht mehr an die Israelis.
    Die Ägypter sind froh wenn die Hamas ausgelöscht werden würde( man sieht es ja schon alleine daran das sie jegliche Ausreise aktuell verbietet da unten und ihrerseits die Blockade aufrecht hält ) und die Saudi´s spielen die 3 Affen Variante und sehen nix, hören nix und sagen auch nix.
    Der Palästinenser war nicht zufällig Mustafa Barghouti?
    Der meinte auf CNN auch nur das es nicht Fair ist wie die Israelis nun die Hamas jagen würde.
    Schließlich hat die Hamas keine Flugzeuge usw und der Krieg in den Städten wäre ja nicht fair... auf die Nachfrage warum die Hamas Soldaten sich dann nicht der Armee da stellt wo es keine Unschuldigen gibt kam nur "there is no shelter for the soldiers" ... stimmt keine Schutzschildzivilisten
    Ich kann jedem der was lustiges sucht nur Interviews von dem Äffchen auf CNN empfehlen.

  5. #185
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Türlich nicht Oo

    Die ehemaligen Sowjet Staaten sowie bestimmte Arabische Staaten können ihren Müll nicht mehr an die Hamas verkaufen.
    Die Amis und Europäer ihre nicht mehr an die Israelis.
    Nur ich würde anstatt Staaten, eher Rüstungskonzerne sagen.
    Staaten brauchen das lukrative Rüstungsbussiness nicht.

    Staaten generieren Geld,das weiß ich spätestens nach dieser Finanz und Bankenkrise, mit der Druckerpresse. Ist einfach noch viel Lukrativer.

  6. #186
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Nur ich würde anstatt Staaten, eher Rüstungskonzerne sagen.
    Staaten brauchen das lukrative Rüstungsbussiness nicht.

    Staaten generieren Geld,das weiß ich spätestens nach dieser Finanz und Bankenkrise, mit der Druckerpresse. Ist einfach noch viel Lukrativer.
    Hm, und warum gibts dann Waffen die nur exportiert werden aber trotzdem von der Regierung in Auftrag gegeben wurden?^^
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  7. #187
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    und streng überwacht werden ob dieses unternehmen auch das geld bekommt....
    old school

  8. #188
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Der Palästinenser war nicht zufällig Mustafa Barghouti?
    Der meinte auf CNN auch nur das es nicht Fair ist wie die Israelis nun die Hamas jagen würde.
    Schließlich hat die Hamas keine Flugzeuge usw und der Krieg in den Städten wäre ja nicht fair... auf die Nachfrage warum die Hamas Soldaten sich dann nicht der Armee da stellt wo es keine Unschuldigen gibt kam nur "there is no shelter for the soldiers" ... stimmt keine Schutzschildzivilisten
    Ich kann jedem der was lustiges sucht nur Interviews von dem Äffchen auf CNN empfehlen.
    Nein, das war ein anderer. Die ganze Sache lief ja auch auf deutsch ab und so einen Schwachsinn hat er da nicht verzapft. Er meinte vielmehr, dass Israel den Gazastreifen isolieren und hermetisch abriegeln würde und kritisierte den Staat für seine mangelnde Bereitschaft zur Konfliktlösung und zum Frieden. Er meinte eben Israel würde natürlich nach außen hin den friedlichen spielen, aber in Wirklichkeit ginge es ihnen um eine Art Vernichtungskrieg gegen die Hamas oder zumindest so etwas in der Art.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #189
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Hm, und warum gibts dann Waffen die nur exportiert werden aber trotzdem von der Regierung in Auftrag gegeben wurden?^^
    Weil es außer Kapital, noch andere Interessen gibt ?

  10. #190
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Wer meint der brutale Vormarsch der israelischen Armee ist gerechtfertigt, der sollte auch dafür plädieren dass wenn z.B. ein Deutscher einen Franzosen tötet dafür 100 Deutsche getötet werden sollen.

    Das ist ein reiner Racheakt und auch wenn sie damit die Hamas zerstören sollten wird die nächste radikale Gruppe die Macht übernehmen. Was am Ende übrig bleibt ist noch mehr Hunger, noch mehr Leid und noch mehr Wut. Wut wird zu Hass und Hass führt einen ganz schnell mit ner Bombe in einen Supermarkt in Tel Aviv. Man erntet was man sät, langsam sollten sich mal die Herrschaften da unten darum kümmern, anstatt alles immer noch schlechter zu machen einfach mal den Armen zu helfen. Wer was zu essen hat und der eine gesicherte Zukunft besitzt wird sein Kind nicht in ein Terrorlager schicken und sich selbst nicht in die Luft jagen damit seine Familie was zu spachteln hat.
    Wenn man es sollang macht bis keiner mehr bock hat wie in deutschland ...

    dann gibt es eine neue generation und diese wird keine gurilla kriege starten...

    außer der RAF (diese war ja auch noch links) weiss ich kein terror netzwerk das nach deutschland anschläge und entführungen verübt hat also sozusagen von der vorgänger herrschaft .. den rechten

    Fazit.

    Palistina 3-4 jahre richtig ausbomben bis die das mal raffen ... und die bevölkerung kein bock mehr auf krieg hat.

    Agypten und co hat ja wohl irgendwie auch kein bock mehr drauf ...


    auf ORF1 kommt gerade offizielies kriegsziel der Operation gegossenes Blei ist jetzt zerschlagung der Hamas also passt doch ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  11. #191
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Weil es außer Kapital, noch andere Interessen gibt ?
    z. B.? Wenn denen das Rüstungsbuisness eh wayne ist, wieso entwickeln sie dann Waffen ausschließlich für den Export, die ihnen ja insofern nichts bringen würden?

    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    Palistina 3-4 jahre richtig ausbomben bis die das mal raffen ... und die bevölkerung kein bock mehr auf krieg hat.
    Sorry aber das ist einfach nur dämlich -_-
    Wenn Israel da jetzt mit nem Holocaust an den Palästinensern anfängt, meinst du die werden das einfach hinnehmen? Das wird die doch direkt in die Arme der Hamas treiben
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  12. #192
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    z. B.? Wenn denen das Rüstungsbuisness eh wayne ist, wieso entwickeln sie dann Waffen ausschließlich für den Export, die ihnen ja insofern nichts bringen würden?
    Wer entwickelt die Waffen und wer macht die Verkaufserlöse ? Die Rüstungskonzerne !

    Staaten haben andere Interessen als Geld, und Rüstungskonzerne unter staatlicher Aufsicht haben sich diesen Interessen zu fügen.

    Es geht nicht immer nur um Kohle.
    Die bekannte Floskel "Papier ist nur Geld"
    gewinnt in bestimmten Ebenen extrem an realität.

  13. #193
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Wer entwickelt die Waffen und wer macht die Verkaufserlöse ? Die Rüstungskonzerne !

    Staaten haben andere Interessen als Geld, und Rüstungskonzerne unter staatlicher Aufsicht haben sich diesen Interessen zu fügen.

    Es geht nicht immer nur um Kohle.
    Die bekannte Floskel "Papier ist nur Geld"
    gewinnt in bestimmten Ebenen extrem an realität.
    Das ist keine Antwort auf meine Frage. Die Frage war, welchen Sinn hat es für einen Staat, ein Waffensystem in Auftrag zu geben und die Entwicklung zu finanzieren, wenn sie daraus keinen Vorteil erhalten?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  14. #194
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Wenn man bedenkt das der Deutsche Staat alleine letztes Jahr gute 8Mrd € einnahmen durch direkte und indirekte Einnahmen aus Waffenverkäufen hatte finde ich das schon ein relativ großes Interessensgebiet.
    Es dürfte jedenfalls deutlich größer sein als ein paar Hundert Menschenleben.

    Weiterhin haben eigentlich alle westlichen Staaten eher ein Interesse daran das es den Israelis als Importeur besser geht als den umliegenden Wirtschaftlich praktisch nicht existenten Staaten.


    Ganz nebenbei frage ich mich gerade wo die Propagandalinkposter nun hin sind.
    Die Hamas hat doch jetzt gerade wieder ein so auf Frieden bedachtes Statement rausgehauen das doch unbedingt hierher gehört.
    Oder ist es die Falsche Art von Nachricht die die eigene Meinung ja nicht unterstützt mh?

  15. #195
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Das ist keine Antwort auf meine Frage. Die Frage war, welchen Sinn hat es für einen Staat, ein Waffensystem in Auftrag zu geben und die Entwicklung zu finanzieren, wenn sie daraus keinen Vorteil erhalten?

    Das mit den Waffen und Waffensystemen eigene politische Interessen durchgesetzt werden.
    Das ist Vorteil genug.

  16. #196
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Das mit den Waffen und Waffensystemen eigene politische Interessen durchgesetzt werden.
    Das ist Vorteil genug.
    Also entwickelt bspw Russland einen brandneuen Panzer für massig Geld, der nur für den Verkauf an China und Konsorten bestimmt ist, nur weil die damit politische Interessen durchsetzen? Sorry aber das ist Blödsinn, Regierungen verdienen am Rüstungsgeschäft mehr als gut und was passiert wenn ein Staat meint seine Einnahmequelle sei die Druckerpresse hat man in den 1920ern gesehen.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  17. #197
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Ich glaube nicht das Russland wirklich China unbedingt die neuste Technologie verkaufen würde... das sähe in meinen Augen aus als würde die USA mal eben F22 und 35er an den Iran verkaufen
    Ansonsten ja.
    Waffenverkäufe und Unterstützungen sind in den meisten Fällen immer auch Mittel zum Durchsetzen der eigenen Politischen Interessen.

  18. #198
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht das Russland wirklich China unbedingt die neuste Technologie verkaufen würde... das sähe in meinen Augen aus als würde die USA mal eben F22 und 35er an den Iran verkaufen
    Ansonsten ja.
    Waffenverkäufe und Unterstützungen sind in den meisten Fällen immer auch Mittel zum Durchsetzen der eigenen Politischen Interessen.
    Der neue Black Eagle Panzer war jedenfalls von Anfang an für den Export bestimmt und wird von der russischen Armee nicht eingesetzt. Ein Abnehmer ist soviel ich weis Nordkorea, aber an wen die jetzt genau gehen tut im Endeffekt nichts zur Sache.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  19. #199
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Also entwickelt bspw Russland einen brandneuen Panzer für massig Geld, der nur für den Verkauf an China und Konsorten bestimmt ist, nur weil die damit politische Interessen durchsetzen? Sorry aber das ist Blödsinn, Regierungen verdienen am Rüstungsgeschäft mehr als gut und was passiert wenn ein Staat meint seine Einnahmequelle sei die Druckerpresse hat man in den 1920ern gesehen.
    Verkauft Russland auch Waffen an Politische Gegner, wenn der Erlös hoch genug ist ?

    Retourkutsche: was passiert wenn ein Staat meint seine Einnahmequelle sei Krieg hat man in 1914 - 1918 gesehen gesehen oder auch 1939-45 !

    Apokus sieht es richtig.

    Ich stimme dir aber zu, das man mit Waffen kein Geld verdienen sollte.

  20. #200
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Verkauft Russland auch Waffen an Politische Gegner, wenn der Erlös hoch genug ist ?
    Nö, aber auch nicht nur an Länder, die deren politische Interessen vertreten. Oder vertritt Indien z. B. Russlands politische Interessen, sodass man ihnen Waffen verkauft?

    Retourkutsche: was passiert wenn ein Staat meint seine Einnahmequelle sei Krieg hat man in 1914 - 1918 gesehen gesehen oder auch 1939-45 !
    Nein, der Erste Weltkrieg wurde geführt aus nationalistischen Gründen und der Zweite aus ideologischen. Auch wenn die Naziwirtschaft auf den geplanten Krieg ausgelegt war, so war das Ziel des Krieges nicht Geld zu verdienen oder Profit zu erwirtschaften.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

+ Antworten
Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue rap hp
    Von KROSS1 im Forum RAP-1
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 08:59
  2. neue maps für RA2
    Von Raptor946 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:14
  3. neue cs page
    Von Freeman4k im Forum Shooter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 16:24
  4. neue cs page
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2001, 16:59
  5. Neue Smileys !!!!!
    Von AgAiNaWaY im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •