+ Antworten
Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 518

Neue Eskalation im Nahen Osten

Eine Diskussion über Neue Eskalation im Nahen Osten im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Moin Leute. Nachdem die Hamas in den letzten Tagen vemehrt Kasam und Grad Raketen auf Israel abgefeuert hat, hat Israel ...

  1. #1

    Neue Eskalation im Nahen Osten

    Moin Leute.

    Nachdem die Hamas in den letzten Tagen vemehrt Kasam und Grad Raketen auf Israel abgefeuert hat, hat Israel heute in Form eines fast schon massiven Luftangriffes geantwortet. Bei dem Angriff sind nach Berichten bis zu 200 Menschen getötet worden und mehr als 300 verletzt.

    Der Grund war der beständige Beschuss durch die Hamas mit Raketen und Mörsergranaten. Kurz zuvor hatte Israel noch Hilfslieferungen für den Gazastreifen durchgelassen und über einen arabischen TV Sender an die Zivilbevölkerung appelliert, dass Israel keine weitere Eskalation will.

    Ich habe Verständnis für den Angriff der Israelis. Für die allgemeine Situation allerdings nicht, weil es für mich immer noch ein Krieg ist, in dem es vorrangig um Religionen geht.


    Wie seht ihr die Entwicklung und glaubt ihr, dass Israel auch eine Bodenoffensive in den Gazastreifen durchführen wird? Denn die Befürchtungen, eine Niederlage wie im Libanon einzustecken, ist in Israel groß.

  2. #2
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    was für eine Niederlage im libanon das sie das land dannach wider zurück geben mussten?

    Naja egal meine meinung nach wird es wieder eine Reihe von Luftangriffen seitens der isralis geben und die hamas wird behaupten sie hätten zivis getötet während israel behaupten wird es handle sich um Hamas mitlieder.

    dannach wirddie intanionale gemeintschaft isreal und die hamas rüffeln und je nachdem wie schnell das passert wird es eine Boden offensive oder eben keine geben wenn die hamas dann noch weiter provoziert wird wahrscheinlich trozdem eine Bodenoffensive geben.

    da israel denn gasa streifen allerdings nicht permanet besetzen darf werden die irgendwann auch wider abziehen müssen.

    zur gesamt situation ich bin einigermaßen zuversichtlich das bis 2035 der Konflickt beigelegt wird.

    wenn nicht Schafft es vielleicht bis zum ende das Jahrhundert eine SEite zu gewinnen .

  3. #3
    Es wird permanent von einer Niederlage Israels im Libanon gesprochen. Auf mich wirkte es eher als wie ein offenes Ende.

  4. #4
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Woher die Jahreszahl 2035?
    Zum Thema: Sollen sie sich doch einfach allesamt gegenseitig umbringen und möglichst schnell machen, dann haben wir enldich Ruhe von den beschissenen Kriegstreibern da unten. Ist doch alles das selbe Gesindel.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #5
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    ich weiß auch nicht aber irgendwie muss ich dir immer zustimmen pysicho Joker^^

    Mein bekannter von mir Studiert in Dresden auf jedenfall hatten die da eine Vorlesung zum thema Nah ostkonflikt und gemeint das der wahrscheinlich im Jahr 2035 zummindest zur Ruhe kommen wird.

    glaube ich ehrlich gesagt auch nicht in der gegend hats schließlich seit gut 150 jahren kienen Frieden mehr gegeben nagut während der herrschaft des Ostmanischen reiches vielleicht wohl aber daswahr nicht umbedingt friede.

    Der grundgedanke wahr wohl allgemeine Pyichloge auf volksbewegungen hat schließlich schon ein par ähnliche Fälle gegeben un wenn man davon ausggeht. Allerdings könnte es so zimlich jederzeit aufhören nagut die nächsten 7 jahre nicht aber sonst könnte es auch direkt dannach aufhören vorazusgesetzt irgend jemand greit von außen ein und macht reihnen tisch mit beiden Seiten. Also beide eine Zeit lang entmilitirsieren wenn ihrend ein rößeres Greul in der Gegend geschiet wenn die Staatspräsidenten sonst nix zu tun haben könnte man das gebiet wahrscheinlich Stabilisieren braucht aber viele Blau helme.

    ich rede grade allerdings zimliche scheiße also so weit ich micht daran erinnere hat der das so in etwa ausgeführt allerings sehr viel genauer begründet ich habe nicht ales im Kopf behalten

  6. #6
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    150 Jahre Oo. Also zumindestens seid den Tage der Gründung Israels befindet sich der Nahe Osten im Dauerkriegszustand. Und das Osmanische Reich als Ruhepause für einen 150 jährigen Konflikt? Wenn man es genau betrachtet herscht da seit mehr als 2000 Jahren ununterbrochen Krieg. Krieg um den wahren Glauben, der Missbrauch der Religon und so wie die Dinge liegen kann in den Gebiebt gar kein Frieden einkehren.
    Der Nahe Osten ist das Parade Beispiel für religösen Fanatismus. Nur mal sone schöne Anmerkung zur Behauptung, das Religon keine treibende Kraft für eine großzahl der Konflikte sei.
    Geändert von SonGohan (28.12.2008 um 12:15 Uhr)

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Ja wie geagt habe ich ja auch geschrieben wenn man das frieden nennen will, war ja sowie so ehr ein gewalfriede.,

    das scheint sich sich da irgendwie eingebürgert zu haben paar jahrzehnte krieg gewaltfriede und wieder krieg

  8. #8
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Was ich nicht verstehe ist wieso Israel den Gazastreifen nicht besetzen darf und dort für Frieden sorgen. Er gehört doch eigentlich zu ihrem Land oder nicht? Nur weil dort Terroristen an der Regierung sind die das nicht wollen?
    Naja auf jeden Fall geht das so nicht weiter. Sobald irgend eine Kleinigkeit von einer Seite kommt schaukelt sich das Ganze hoch. Wie hier auch wieder gesehen.

  9. #9
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe ist wieso Israel den Gazastreifen nicht besetzen darf und dort für Frieden sorgen. Er gehört doch eigentlich zu ihrem Land oder nicht? Nur weil dort Terroristen an der Regierung sind die das nicht wollen?
    Naja auf jeden Fall geht das so nicht weiter. Sobald irgend eine Kleinigkeit von einer Seite kommt schaukelt sich das Ganze hoch. Wie hier auch wieder gesehen.
    1. Das Land gehörte den Palisina die Israel hat das mit Gewalt genommen das Land gehört nicht den Isral ,

    Die Europär hab sie verjagt , verfölgt , fast ausgerötet und die Muslimen mussen dafür bezahlen wie Heuschlerich ihr doch seit

    Das die Isral einfach einen Land geht und Stürmt und für sich beantwortet )X wenn in Isreal und in der umgebung keine Muslimen wäre wurde ich Iran mit freude zu stimmen Autombombe zu werfen an die Heuschlerichen Juden.

    Die Hamaz haben sich nur verdeidigt , und Isreal wollte Gaza streifen helfen HAHA die haben das Land zu Gemauert keiner kann Raus und Rein

    Aber naja Gott wollte es das die Juden ein Land bekommen sollen geniesen bis die Zeit punkt kommt (=

    mfg

  10. #10
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von Kürsat Beitrag anzeigen
    Das die Isral einfach einen Land geht und Stürmt und für sich beantwortet )X wenn in Isreal und in der umgebung keine Muslimen wäre wurde ich Iran mit freude zu stimmen Autombombe zu werfen an die Heuschlerichen Juden.
    Halte dich mit so menschenfeindlichen Aussagen zurück! Du hast schon ne gelbe Karte und nach einer erneuten Ermahnung ist da nicht mehr viel Spielraum für dich.

  11. #11
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Eine Frage an dich Admin

    Wenn hier einer uber Muslime was schreibt , nimmt ihr es mi Freude an

    aber wenn ich verdeidige bekomme ich Warnung omg (=

    Bitte schon ich bleib im diesem meinung (=

    mfg

  12. #12
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe ist wieso Israel den Gazastreifen nicht besetzen darf und dort für Frieden sorgen. Er gehört doch eigentlich zu ihrem Land oder nicht?.
    Der Gazastreifen gehörte offiziell nie zum israelischen Staatsgebiet.
    Er wurde von Israel in den 60er(?) Jahren im Krieg gegen Ägypten besetzt und nach dessen Ende gehalten.
    Israel baute dort Wohnorte und siedelte Staatsbürger an... das besetzte Gebiet wurde quasi als eigenes Territorium behandelt.
    Die einheimische Bevölkerung und deren Widerstand wurden brutal unterdrückt.

    Erst in den letzten Jahren, im Rahmen einer der unzähligen Versuche dort Frieden reinzubekommen, wurde von der israelischen Regierung, gegen erheblichen innerstaatlichen Widerstand, beschlossen den besetzten Gazastreifen zu räumen.
    Die israelischen Siedler wurden ab 2005, teils zwangsweise, vom eigenen Militär auf israelisches Staatsgebiet zurückgeführt und die Siedlungen abgerissen; nur die Synagogen ließ man stehen.
    Danach wurde das Gebiet der palästinensischen Autonomiebehörde übergeben.
    Die Gotteshäuser wurden dann bei den diversen Triumphfeierlichkeiten der "schwarzhaarigen Ureinwohner" niedergebrannt.
    Es folgten die bekannten Auseinandersetzungen zwischen den beiden Hauptorganisationen in Palästina, Fatah und Hamas.

    Vom geräumten Gazastreifen aus verschießen seitdem Mitglieder und/oder Sympathisanten der zuvor genannten Organisationen dauerhaft Raketen und Mörsergranaten auf zivile Ziele im israelischen Staatsgebiet.
    Darauf reagiert Israel militärisch und zerbombt (auch zivile) Ziele in Gaza.

    Eine Neubesetzung des Gazastreifen und dessen komplette Befriedung ist mit legalen militärischen Mitteln nicht durchführbar und würde auch politisch wieder Wasser auf den Mühlen der Israelhasser sein.
    Eine Lösung des Konflikts ist nicht in Sicht.

    €dit: Wenn ich hier so einen gequirrlten Unsinn und Hasstiraden von Kürsat lesen muss, vergeht einem die Lust eine solche (Laien-)Diskussion zu führen.
    Einfach widerlich dieses Gehetze...

  13. #13
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Der Gazastreifen gehörte offiziell nie zum israelischen Staatsgebiet.
    Er wurde von Israel in den 60er(?) Jahren im Krieg gegen Ägypten besetzt und nach dessen Ende gehalten.
    Israel baute dort Wohnorte und siedelte Staatsbürger an... das besetzte Gebiet wurde quasi als eigenes Territorium behandelt.
    Die einheimische Bevölkerung und deren Widerstand wurden brutal unterdrückt.

    Erst in den letzten Jahren, im Rahmen einer der unzähligen Versuche dort Frieden reinzubekommen, wurde von der israelischen Regierung, gegen erheblichen innerstaatlichen Widerstand, beschlossen den besetzten Gazastreifen zu räumen.
    Die israelischen Siedler wurden ab 2005, teils zwangsweise, vom eigenen Militär auf israelisches Staatsgebiet zurückgeführt und die Siedlungen abgerissen; nur die Synagogen ließ man stehen.
    Danach wurde das Gebiet der palästinensischen Autonomiebehörde übergeben.
    Die Gotteshäuser wurden dann bei den diversen Triumphfeierlichkeiten der "schwarzhaarigen Ureinwohner" niedergebrannt.
    Es folgten die bekannten Auseinandersetzungen zwischen den beiden Hauptorganisationen in Palästina, Fatah und Hamas.

    Vom geräumten Gazastreifen aus verschießen seitdem Mitglieder und/oder Sympathisanten der zuvor genannten Organisationen dauerhaft Raketen und Mörsergranaten auf zivile Ziele im israelischen Staatsgebiet.
    Darauf reagiert Israel militärisch und zerbombt (auch zivile) Ziele in Gaza.

    Eine Neubesetzung des Gazastreifen und dessen komplette Befriedung ist mit legalen militärischen Mitteln nicht durchführbar und würde auch politisch wieder Wasser auf den Mühlen der Israelhasser sein.
    Eine Lösung des Konflikts ist nicht in Sicht.

    €dit: Wenn ich hier so einen gequirrlten Unsinn und Hasstiraden von Kürsat lesen muss, vergeht einem die Lust eine solche (Laien-)Diskussion zu führen.
    Einfach widerlich dieses Gehetze...

    villt habe ich mich ja Hart ausgedrückt soory aber ich hasse sowas das man Isreal als die Gute zeigt obwohl das nicht stimmt )=

    Wenn ich das mal sagen darf

    Die Deutschen haben die Juden verfolgt geötet misshandelt , ausgerottet fast. und hinter her mussen die Muslimen dafür bezahlen )=

    obwohl Deutschland schuldig ist und ein Land geben mussen , und nicht wie Muslime

    mfg

    mit dem Atombombe meinte ich das nicht so war halt wütend

    mfg
    Geändert von Kürsat (28.12.2008 um 13:34 Uhr)

  14. #14
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Kürsat Beitrag anzeigen
    Eine Frage an dich Admin

    Wenn hier einer uber Muslime was schreibt , nimmt ihr es mi Freude an

    aber wenn ich verdeidige bekomme ich Warnung omg (=

    Bitte schon ich bleib im diesem meinung (=

    mfg
    Ich will von dir eine Stelle haben, wo jemand schreibt, dass alle Muslime mit einer Atombombe vernichtet werden sollen....

    Es reicht langsam mit deinen irrsinnigen Unterstellungen. Sei lieber froh, dass du für deine Aussagen nicht direkt den Bann kassiert hast und Bsebear dich ohne Konsequenzen auf deine menschenfeindlichen und verachtenswerten Aussagen hingewiesen hat, weil er wahrscheinlich genau wie ich Mitleid dafür hat, in was für propagandistischen Kreisen du lebst und zu schwach dafür bist, dich mit deinen eigenen Gedanken daraus zu befreien.
    Das Eis wird langsam dünn.


    Wenn du ein Problem mit dieser Entscheidung hast, dann schreibe in dieses Unterforum http://www.united-forum.de/feedback-f434/ eine Beschwerde. In diesem Thread wird jedenfalls keine weitere Diskussion darüber geduldet.


    Und nun back to topic.

    @Tala: Bevor Israel diese Gebiete besetzt hatte, wurde allerdings ein Vertrag der westlichen Länder mit den Länder in Nahost, die um das heutige Israel herum liegen, geschlossen, der eben zusagte, dass der Staat Israel dort gegründet werden durfte. Geldliche Entschädigungen gab es ja auch zur Genüge.

    Trotzdem griffen die Länder in Nahost Israel direkt an, haben sich aber verzettelt und verloren. Daher nahm sich Israel die Gebiete, die ihnen nach diesem Vertrag nicht zustanden.


    Die Frage ist, was tut man heute nun gegen die Raketen? Was würde z.B. Deutschland tun, wenn Verrückte in der Schweiz ziellos Raketen nach Bayern schossen? Dann würde man dort auch Luftangriffe führen und mit Panzern reinfahren usw....

    Israel ist in einer sehr schweren Situation. Egal, was sie tun, es ist ehe falsch.
    Das bedeutet natürlich auf keinen Fall, dass alles richtig wäre, was Israel macht. Auch dort wird viel Mist gebaut und teils werden unnötig viele Zivilisten getötet, was den Hass natürlich wieder vermehrt.

    Der Konflikt wird in der Tat noch lange andauern und ich stimme Songohan vollkommen zu, dass dies ein Musterbeispiel für die These "Religion ist die Geißel der Menschheit" ist.
    ]

  15. #15
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    WER hat Israel hier als GUT dargestellt? Richtig NIEMAND.
    Edit: Folgt noch mehr erstmal was essen.

  16. #16
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Du hast dich genau so ausgedrückt, wie wir es von Angehörigen aus deinem Kulturkreis täglich vorgekaut bekommen.
    Und das Israel nicht Everybody's Darling und erst recht kein menschenfreundlicher Friedensengel ist, wissen wir wir.
    Nur ist bei uns eine zivilisierte Meinungsäußerung und Toleranz gegenüber Andersdenkenden Bestandteil unserer Erziehung (zumindest bei den meisten).

    Um deine Wunschvorstellung mit der Atombombe aufzugreifen erinnere ich mal daran das Israel seit Jahrzehnten taktische Atomwaffen besitzt.
    Sie wurden niemals eingesetzt und es wurde mit deren Anwendung bisher auch nicht gedroht.
    Der feine aber kleine Unterschied zu den radikalen Wirrköpfen der muslimischen Glaubensrichtung, die (gottseidank) noch damit beschäftigt sind Grundlagenforschung in Sachen Atomwaffen zu betreiben.

    €dit:
    Zitat Zitat von Derksowitch Beitrag anzeigen
    @Tala: Bevor Israel diese Gebiete besetzt hatte, wurde allerdings ein Vertrag der westlichen Länder mit den Länder in Nahost, die um das heutige Israel herum liegen, geschlossen, der eben zusagte, dass der Staat Israel dort gegründet werden durfte. Geldliche Entschädigungen gab es ja auch zur Genüge.
    Der Gazastreifen war niemals Bestandteil des 1947 durch die UNO festgelegten Staatsgebiets Israels:
    Geändert von Talatavi (28.12.2008 um 13:48 Uhr)

  17. #17
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Hey Hey

    Eigentlich tut ihr mir leid

    Lebt unter Unglaube

    Ihr wisst nicht wieso ihr auf der Erde seit , und stellt euch vor das ihr aus Schweine und Affen stammt (=

    Wie gesagt eigentlich meinte ich mit Atombombe nicht so war halt wütend

    Ehrlich gesagt ich bin zufrieden mit mein Leben Bete 5 mal am Tag , die Meisten gebete werden erfüllt , und werde bald wenn es Gott erlaubt nextes Jahr Sommer Heiraten habe ich es vor (=

    Ich hoffe mal ihr seit auch glücklich

    Aber zurück zum Thema

    Die Juden haben im Osten nix zu suchen also mit eigenen Staat usw (=

    Die Deutschen haben Juden verfolgt , gefölter und fast ausgerottet dafür mussen eigentlich die Deutsche ein Stück land abgeben aber Niemals ne ach im Osten sind ehh die Muslimen schwach geben wir die Juden Waffen und Panzer sollen ein Land einehmen im Osten


    Es kann sein das die Hamaz Raketen geworfen haben , aber das man gleich ganze stadt in Bombadiert immer kommen die ausreden von Isrealer, ich frag mich nur eins wo sind die beweise

    mfg

    Eine Narichten seite von Islamischer sicht (=

    http://dawa-news.de/archiv/
    Geändert von Kürsat (28.12.2008 um 13:58 Uhr)

  18. #18
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen

    €dit:


    Der Gazastreifen war niemals Bestandteil des 1947 durch die UNO festgelegten Staatsgebiets Israels:

    Nene, aber nach dem Angriff auf Israel durch die anderen Staaten wurde dieses Gebiet eben auch eingenommen und nicht zurückgegeben. Oder täusche ich mich da?
    Richtig wäre es trotzdem nicht, nur wäre das dann kein Akt der Aggression mehr.
    ]

  19. #19
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Trage das andere Thema, mit diesen Blödsinnigen Behauptungen nicht aus den anderen Theard hinauf.
    Mal abgesehen davon, das ich von den Gründung und Rechtfertigung Israels auch nicht halte, gibst du schon wieder nur Dünpfiff von dir. Die Juden waren schon immer "heimatlos", das sollten eigentlich alle sein, denn Staaten auf religöser Baisis sollte es nicht geben. Darum hat mann sich die Wiege des Judentums, herausgesucht was damals noch eine britische Besatzungszone war. Darum wurde Israel da gegründet und nicht wegen den Muslimen die da hausten. Die Verbrechen des 3. Reiches nun hochzuziehen und daraus begründen das wir Land abzugeben haben, mal wieder ein Beweis dafür das du keine Ahnung hast. Rational gesehen können sich nach diesem Prinzip fast in ganz Europa hindurch Land zu gestehen lassen. Juden wurden durchgehend in der Geschichte in etlischen Ländern verfolgt.

    Edit: Ja, nach den Krieg besetzte Israel die Gebiete, auch die die vertraglich ihnen nicht zustanden. Sieger schreiben die Regeln.

  20. #20
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Die Gründung und das Staatsgebiet Israels wurden 1947 durch Beschluß der vereinten Nationen (UN) festgelegt.
    Gründungsmitglieder der UN sind 1945 u.a. Iran, Irak, Syrien, Türkei, Saudi-Arabien gewesen.
    Also ganz unschuldig sind die muslimischen Glaubensbrüder nicht am aktuellen Standort von Israel.

+ Antworten
Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue rap hp
    Von KROSS1 im Forum RAP-1
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 08:59
  2. neue maps für RA2
    Von Raptor946 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:14
  3. neue cs page
    Von Freeman4k im Forum Shooter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 16:24
  4. neue cs page
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2001, 16:59
  5. Neue Smileys !!!!!
    Von AgAiNaWaY im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •