+ Antworten
Seite 40 von 63 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 800 von 1257
Like Tree62x Danke

Finanzkrise

Eine Diskussion über Finanzkrise im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Die deutsche Lehman-Lüge von Leo Müller Der Fall der Lehman-Bank hat Kapital und Vertrauen vernichtet. Sagen deutsche Politiker und Bankchefs. ...

  1. #781
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Die deutsche Lehman-Lüge

    von Leo Müller

    Der Fall der Lehman-Bank hat Kapital und Vertrauen vernichtet. Sagen deutsche Politiker und Bankchefs. Das ist die Unwahrheit - und sie wissen es. Die Pleite am 15. September 2008 war nicht der Auslöser der Entwicklung. Die Finanzhäuser hierzulande gerieten schon Jahre zuvor in Schieflage.
    http://www.ftd.de/unternehmen/finanz...ge/551263.html

    Interessanter Artikel.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #782
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    1. Gastronomie 2. Einzelhandel ...

    achja Beratung und das auch im IT Bereich (hab ich im uf gelesen)
    Die drei fallen mir auf anhieb ein.

    Wir sind durch nichts mehr aufzuhalten.
    Gastronomie? Wo lebst du?
    19% Mwst für Restaurants. In Düsseldorf & Umgebung sind die Umsätze im Schnitt um 40% zurückgegangen. Du erzählst was von Boom? Mittlerweile haben viele Restaurants einen "7%-Tag" eingeführt, wo du einmal in der Woche für 12% weniger essen kannst.
    Und du erzählst was von Boom

    Zu dem Thema übrigens:
    FDP will niedrigere Mehrwertsteuer für Gastronomie

    Die FDP fordert von der Bundesregierung, von Gaststätten und Hotels künftig nur noch sieben statt 19 Prozent Mehrwertsteuer zu verlangen.
    Erfolg ist freiwillig

  3. #783
    ForenTroll
    Avatar von WimblGrmpf
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    6.515
    Name
    Falk
    Nick
    FAKE.2324
    das is der grund warum ich bei mcD sage zum hieressen und die burger dann mitnehme

    muhahahah

  4. #784
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Hier mal eine weitere Auswirkung der Finanzkrise

    http://www.cash.ch/news/story/pdf/814887
    Erfolg ist freiwillig

  5. #785
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Mit camionero kannst eh nicht diskutieren. Drescht immer nur die gleichen Phrasen ohne Belege, denkt er hat die Welt verstanden und fühlt sich dabei sonderlich toll...

    Ich finds schade, dass die Krise nicht konsequent als Neuanfang genutzt wurde sondern nur die Fassade ein bißchen neu lakiert wurde. Die fängt dann wieder an zu bröckeln und muss nach ein paar Jahren wieder erneuert werden...

  6. #786
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Gastronomie? Wo lebst du?
    19% Mwst für Restaurants. In Düsseldorf & Umgebung sind die Umsätze im Schnitt um 40% zurückgegangen. Du erzählst was von Boom? Mittlerweile haben viele Restaurants einen "7%-Tag" eingeführt, wo du einmal in der Woche für 12% weniger essen kannst.
    Und du erzählst was von Boom

    Zu dem Thema übrigens:
    Die Systemgastronomie ist der große Gewinner der Finanzkrise. MCD, Burger King und Co verzeichnen rießige Umsatzgewinne. Weil die Leute einfach zu blöd sind zu erkennen, dass ein Menü teurer ist, als selber zu kochen. Die glauben echt immer noch sie sparen Geld, wenn sie nicht einkaufen gehn. Aber dafür lieber fett fressen bei MCDoof.
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  7. #787
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    ironischer weise zahlst du beim mc 10 eur für zwei menüs, so viel kostet dich anders wo eine pizza ohne getränke... deshalb gehen die leute lieber zum MC und Freunde, anstatt zum italiener, griechen, chinesen oder bayern von neben an.
    old school

  8. #788
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Mit camionero kannst eh nicht diskutieren. Drescht immer nur die gleichen Phrasen ohne Belege, denkt er hat die Welt verstanden und fühlt sich dabei sonderlich toll...
    Jetzt kommt erstmalig harter Tobak

    Diese Unkenrufe dieses rumgejammere rumgeweine, ich kann das nicht mehr hören.

    Mir vorzuwerfen keine Belege für den Boom zu haben und dabei selber keine Belege zu haben für Krise ist schwach.

    Dabei kann ich diesen "Belege dies Belege das" Virus eh nicht nachvollziehen. Denn er führt definitiv zu nichts.
    Es zeigt das man gar nicht verstanden hat, dass es nichts zu belegen gibt.

    Die Banken haben mit Jammern nun Milliarden generiert vom staat wie wir wissen und zocken daraufhin gewinnbringend an der Börse. Dax seit März 80 %.

    So ist auf der anderen Seite Jammern natürlich die hohe Kunst eines Kaufmannes immer zu zeigen das man gerade so über die runden kommt um bestmögliche Konditionen zu bekommen.


    Diese Kunst beherrscht ihr sehr gut. Seid alle gute Kaufmänner und Kapitalisten.

  9. #789
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    aber ich frag mich wie du drauf kommst, dass die gastronomie boomt?
    die lebensmittelgroßhändler (zb metro) haben gleich bleibende, wenn nicht sogar sinkende umsätze, mein ehemaliger arbeitgeber, hat das gleiche problem...

    wohin gegen ich bei einer leichten google.de suche schon den ersten treffer für eine gegenteilige begründung gefunden habe.

    http://www.saarbruecker-zeitung.de/s...rt2819,2962567


    ebenso solltest du beachten, dass du für deine behauptungen, bei jedem aufsatz, durch gefallen wärst, da es ohne "quellen", einfach nur haltlose thesen und theorien sind. also erspar uns dein gejammer über den "belegevirus"
    old school

  10. #790
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt erstmalig harter Tobak

    Diese Unkenrufe dieses rumgejammere rumgeweine, ich kann das nicht mehr hören.

    Mir vorzuwerfen keine Belege für den Boom zu haben und dabei selber keine Belege zu haben für Krise ist schwach.

    Dabei kann ich diesen "Belege dies Belege das" Virus eh nicht nachvollziehen. Denn er führt definitiv zu nichts.
    Es zeigt das man gar nicht verstanden hat, dass es nichts zu belegen gibt.

    Die Banken haben mit Jammern nun Milliarden generiert vom staat wie wir wissen und zocken daraufhin gewinnbringend an der Börse. Dax seit März 80 %.
    Achso und diese zurecht kaschierten Bilanzen sind jetzt der Anlass für dich von einem "Boom" zu sprechen? Ich kann mir auch einreden, dass alles in Ordnung ist und glaubs vermutlich irgendwann mal...

    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    So ist auf der anderen Seite Jammern natürlich die hohe Kunst eines Kaufmannes immer zu zeigen das man gerade so über die runden kommt um bestmögliche Konditionen zu bekommen.


    Diese Kunst beherrscht ihr sehr gut. Seid alle gute Kaufmänner und Kapitalisten.
    Ich weiß jetzt zwar nicht wo ich genau gejammer haben soll aber danke dass du mich als guten Kaufmann und Kapitalist siehst

    Wenigstens wäre ich dann nicht so ein Fähnchen im Wind wie du.

  11. #791
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von PaNz3r
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    26
    Beiträge
    551
    Name
    Michael
    Nick
    PaNz3r^
    Clans
    Clanlos
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    1. Gastronomie 2. Einzelhandel ...

    achja Beratung und das auch im IT Bereich (hab ich im uf gelesen)
    Die drei fallen mir auf anhieb ein.

    Wir sind durch nichts mehr aufzuhalten.

    "Der deutsche Einzelhandel hat im ersten Halbjahr die Wirtschaftskrise zu spüren bekommen. Die Umsätze sanken im Vergleich zum Vorjahreszeitraum laut vorläufigen Zahlen preisbereinigt um 2,1 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Nominal verzeichneten die Unternehmen ein Minus von 2,3 Prozent. "Nun ist die Krise auch im Einzelhandel angekommen", lautete eine Analyse der Commerzbank."[...]

    Quelle: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...handel122.html

  12. #792
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Dabei kann ich diesen "Belege dies Belege das" Virus eh nicht nachvollziehen. Denn er führt definitiv zu nichts.
    Es zeigt das man gar nicht verstanden hat, dass es nichts zu belegen gibt.
    Da wollen Leute Aussagen die der Realität entsprechen, nein wie furchtbar! Sind ja fast schon russische Verhältnisse die wir hier haben!

    Die Banken haben mit Jammern nun Milliarden generiert vom staat wie wir wissen und zocken daraufhin gewinnbringend an der Börse. Dax seit März 80 %.
    Hhm, was sollen sie denn mit dem Geld machen außer Zocken? Ist Geschäfte machen denn nicht im Grunde nur das?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  13. #793
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Ich kann mir auch einreden, dass alles in Ordnung ist und glaubs vermutlich irgendwann mal...
    Eher redest du dir die Krise ein oder schlimmer du lässt sie dir einreden.

    Ich muss mir nichts einreden.
    Rausgehen und sehen das reicht.
    Auf der einen seite Zahlen als Kaschiert betrachten, auf der anderen seite mit Zahlen argumentieren.

    Du Jammerst nicht ? Wie soll man dann dein depressives " alles ist nicht gut" bewerten ?

    Die Gewinner einer Krise sind und waren letztendlich immer die Optimisten.

  14. #794
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Mit camionero kannst eh nicht diskutieren. Drescht immer nur die gleichen Phrasen ohne Belege, denkt er hat die Welt verstanden und fühlt sich dabei sonderlich toll...

    Ich finds schade, dass die Krise nicht konsequent als Neuanfang genutzt wurde sondern nur die Fassade ein bißchen neu lakiert wurde. Die fängt dann wieder an zu bröckeln und muss nach ein paar Jahren wieder erneuert werden...
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Achso und diese zurecht kaschierten Bilanzen sind jetzt der Anlass für dich von einem "Boom" zu sprechen? Ich kann mir auch einreden, dass alles in Ordnung ist und glaubs vermutlich irgendwann mal...



    Ich weiß jetzt zwar nicht wo ich genau gejammer haben soll aber danke dass du mich als guten Kaufmann und Kapitalist siehst

    Wenigstens wäre ich dann nicht so ein Fähnchen im Wind wie du.

    STRG+F "alles ist nicht gut" liefert leider keine Ergebnisse.

  15. #795
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    STRG+F "alles ist nicht gut" liefert leider keine Ergebnisse.
    Dein erster Schritt aus der Deppression !

  16. #796
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    zwischen realistischem optimismus und naivität liegen immer noch welten und du scheinst nicht aus ersterer zu stammen.
    old school

  17. #797
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Eher redest du dir die Krise ein oder schlimmer du lässt sie dir einreden.

    Ich muss mir nichts einreden.
    Rausgehen und sehen das reicht.
    Auf der einen seite Zahlen als Kaschiert betrachten, auf der anderen seite mit Zahlen argumentieren.

    Du Jammerst nicht ? Wie soll man dann dein depressives " alles ist nicht gut" bewerten ?

    Die Gewinner einer Krise sind und waren letztendlich immer die Optimisten.
    Mien Jung, wenn ich rausgehe, dann sehe ich z.B. beim Maschienenbau, Automatisierungs/Elektroindustrie, Autoindustrie, Aspahlt und deren Zulierferen starke Einbrüche und Insolvenzen. Wie gesagt unser Laden brummte VOR der Krise, inzwischen sind 70% der verteilten Aufträge AUFGRUND der Krise (Weil Kunden keine Finanzierungsmöglichkeiten haben) zurückgezogen. Unser Auftragsneuzugang beträgt im Vergleich zu den Vorjahren gerade mal 23%. DAS ist die Definiation einer Krise und ganz sicherlich kein Boom. Das ist weder jammern oder depressives Denken, DAS ist die Realität der aktuellen REALwirtschaft.

    Das Gastronomiebeispiel wurde ja nun mit Bravour schon widerlegt, das mit den Einzelhandel auch. Bei letzteren ist auch verdammt klar das er noch nicht "so stark" betroffen ist, weil er am Ende des Rattenschwanzes steht.

  18. #798
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Mien Jung, wenn ich rausgehe, dann sehe ich z.B. beim Maschienenbau, Automatisierungs/Elektroindustrie, Autoindustrie, Aspahlt und deren Zulierferen starke Einbrüche und Insolvenzen. Wie gesagt unser Laden brummte VOR der Krise, inzwischen sind 70% der verteilten Aufträge AUFGRUND der Krise (Weil Kunden keine Finanzierungsmöglichkeiten haben) zurückgezogen. Unser Auftragsneuzugang beträgt im Vergleich zu den Vorjahren gerade mal 23%. DAS ist die Definiation einer Krise und ganz sicherlich kein Boom. Das ist weder jammern oder depressives Denken, DAS ist die Realität der aktuellen REALwirtschaft.

    Das Gastronomiebeispiel wurde ja nun mit Bravour schon widerlegt, das mit den Einzelhandel auch. Bei letzteren ist auch verdammt klar das er noch nicht "so stark" betroffen ist, weil er am Ende des Rattenschwanzes steht.
    Tut mir aufrichtig leid für dich.
    Das ist ein Fall aus deiner Branche.

    Die Gesundheitsbranche boomt

    Das Gesundheitswesen ist einer der Zukunftsbranche schlechthin. Nirgendwo sind die Jobchancen so gut. Heilen und Helfen hatten schon immer Zukunft.
    Im Pharmabereich verdienen sich einige mehr als eine goldene Nase.
    Schweinegrippe ist nur ein kleiner momentaner Turbo.

    Und gerade was Gastro anbelangt, würde ich erst an Krise glauben wenn Restaurants der reihe nach schließen.
    Im gegenteil Bars schiessen wie Pilze aus dem Boden.
    Es wurde in Deutschland noch nie soviel Alkohol konsumiert. Alkohol boomt wie nie zuvor.
    Die Jungen Generationen saufen, das ist euch bekannt.

    Die Deutschen sind ein Volk , aus vielen die nicht Kochen können oder wollen.
    Man siehts am kürzlichen Boom von Fernseh kochshows. Viele gehen deshalb gerne Essen.
    Außerdem Essen und Trinken läuft immer.

    Es gibt sovieles was noch Boomt.

    Die Gewinner sind ruhig, die Verlierer schrein laut.


    Krise ist wenn man auf einmal weniger umsatz und Gewinn hat.
    Heutzutage ist es so,das Unternehmer von Krise sprechen, wenn sie die Vorjahresgewinne nicht wie erwartet übertreffen können!

    Ich persönlich lasse mich niemals von Krisengesabbel beeinflussen und es klappt !

    Wenn etwas klappt, dann stimmt es auch.

  19. #799
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Schade das meine Branche und die anderen erwähnten, die entscheidenen und wirklich wichtigen für Deutschland sind. Deutschland lebt von seinen Technischen Know How und dem Export hiervon, sogar unsere Waffenproduktion geht zurrück. (Oo)

    Natürlich gibt es auch immer "Gewinner", aber in dieser Krise gibt es deutlich mehr "Verlierer" und das in unseren WICHTIGEN Industriezweigen. Das ist entscheidend und nicht ob Induvidien nicht von dieser Krise betroffen sind. Da redet man sich auch nichts ein, keine Aufträge ist einfach nicht gut. Und das ist dann eben eine Krise.

    Das mit den Bars will ich dann mal bitte belegt haben, von Hamburg kannste ja schlecht sprechen. Mir sind hier keine Boomartigen Auswüchse aufgefallen. Das der Alkoholkonsum gerade jetzt steigen soll, trotz seit jahren fahlender Geburtszahlen halte ich auch fürn ziehmlich haltloses Gerücht.

    Der Pharmabereich boomt auch nicht, die Produktionskapazitäten für entsprechende Mittel sind vorhanden. Somit profitiert ebenfalls keine umliegende Branche, lediglich nen bisel gesteigerter Umsatz durch den Impfstoff. Das einzige was auch noch nen bisel zusteuerte, ist die Produktion von Tollwutimpfstoff. Das stellen nur 2 große Firmen her, eine stellt schon seit längeren ihre Linien um und nur noch eine übernimmt. Das bedeutet Gewinn für die eine Firma und Engpässe, da die Kapazität nicht auslangt. Ich endecke auch hier einfach nichts was von einen "Boom" zeugt.

  20. #800
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Ich glaub nach den Wahlen sieht man die Arbeitslosenzahlen wieder explodieren...
    Persönlich kenne ich niemanden mehr in meinem Beruflichem Umfeld der nicht in massiver Kurzarbeit steckt und mehr als 2 Tage die Woche überhaupt noch arbeiten geht...
    Selbst Aldi Mitarbeiter machen hier gerade massivst Minusstunden aufm Zeitkonto.. ^^
    1,2 Mio Menschen sinds aktuell in Deutschland die in Kurzarbeit sind laut Arbeitsamt... schlagen wir da noch die 20-25% "Dunkelziffer" drauf, die Erfahrungsgemäß ja runter gefälscht werden, sind wir bei 1,5 Mio ...
    Nach der Wahl kann man diese "Wahlkampfmittel" sicherlich schwer aufrecht erhalten...

+ Antworten
Seite 40 von 63 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitsmarkt, Finanzkrise und Lehrbücher
    Von Wilma im Forum OFF-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 12:59
  2. Finanzkrise die Zweite...
    Von Theis im Forum OFF-Topic
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 05:10
  3. finanzkrise
    Von mr_nlceguy im Forum Witzecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:12
  4. Finanzkrise:
    Von WimblGrmpf im Forum Witzecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 09:25
  5. Die Finanzkrise ist schuld! Ehrlich!
    Von Little. im Forum OFF-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 19:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •