+ Antworten
Seite 33 von 63 ErsteErste ... 2329303132333435363743 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 660 von 1257
Like Tree62x Danke

Finanzkrise

Eine Diskussion über Finanzkrise im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Wo erzähle ich Unwahrheiten, Island IST zahlungsunfähig, Rumänien stand/steht kurz davor. Japans Volkswirtschaft ist z.B. vollkommen kollabiert, die Wirtschaftszugpferde kämpfen ...

  1. #641
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Wo erzähle ich Unwahrheiten, Island IST zahlungsunfähig, Rumänien stand/steht kurz davor. Japans Volkswirtschaft ist z.B. vollkommen kollabiert, die Wirtschaftszugpferde kämpfen ums überleben.

    Kein Anstieg der Arbeitslosenzahlen? Selbst nach den offizellen Statistiken sind Anstiege zu verzeichnen, rechne dir mal bitte alleine von der einen erwähnten Dienststelle mit 4000 Anträgen auf Kurzarbeit an, was meinst du was die sind. Defakto Arbeitslos. Von Statistikschönerei in Deutschland mal abgesehen, schaue ebenfalls in die USA oder Japan, radikale Anstiege von 20% und mehr waren hier zu verzeichnen. Sowas nenne ich drastisch.

    Produktionsengpässe nicht vorhanden? Was denkst du denn was passiert, wenn bei steigender Bevölkerungszahl die Produktion nicht mehr angepasst werden kann, aufgrund mangelnder Gelder? Menschen werden trotzdem Krank und brauchen Nahrung. Beispiel, unsere Produktionslinienerweiterung in Ägypten ist eigentlich erforderlich um die Gesamte Bevölkerung in den nächsten Jahren zu versorgen. Können wir oder andere aber nicht machen, weil es einfach keinen Auftrag gibt, weil sie kein Geld mehr zu Verfügung haben.

    Ich glaube eher du betrachtest mehr Börsenkurven, als das wirkliche Leben.

  2. #642
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Island , Rumänien, Ägypten. Du hast Quagadougo vergessen

    Japan geht es schon seit mehreren Jahren nicht gut.Deflation haben die Japaner neu erfunden.
    Wir hatten in Deutschland vor 4 Jahren Rekordarbeitslosigkeit Ca 5-6 Mio arbeitslose, da sind wir weit von entfernt.

    Ich will doch keine misstände leugnen, aber Zusammenhänge mit der Finanzkrise herzustellen und alles auf sie zu schieben ist ungerade.

    Diese Misstände hatten wir vor der Krise und werden sie nach der Krise auch haben.

    Aber eine Sache beantworte mir doch, welche Maschine wird zur Produktion von dringend benötigten Gütern benötigt ist aber nicht vorhanden, weil Banken sich weigern sie mit Krediten zu finanzieren ?

    Hört auf von dem Credit Crunch zu reden.

  3. #643
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Japan ist aufgrund der Finanzkriese in der Art in Zahlungsschwierigkeiten geraten, siehe z.B. Toyota die jahrelang nur schwarze Zahlen schrieben. Und ja Ägypten, Island und alle anderen, die Zustände in diesen Ländern sind für uns sehr wichtig. Denn wir sind eine Exportnation, wenn die Welt nichts mehr kaufen kann geht unsere Wirtschaft zwangsläufig zu Grunde. Und genau das passiert auch schon, es wird sehr reduziert importiert.

    Zur Arbeitslosigkeit nochmal: Du bist doch nicht etwa den Märchen verfallen, dass sich in den letzen Jahren was positives am Arbeitsmarkt ergeben hat? Jo da sind sone tollen Statistikverschöner wie 1 € Jobs gekommen, an der reelen Situation hat sich nichts geändert. Ne im Gegenteil, es war mehr oder weniger gleichbleibend und nun haben wir einen starken Anstieg gehabt und haben mit Auslaufen der Kurzarbeit ein wesentlich drastischeren Anstieg.

    Und für deine Fragestellung, warum nimmst du nicht einfach mein Ägyptenbeispiel. Diese Produktionslinien sind verdammt wichtig für die Nahrungsmittelbereitstellung dort, können aber einfach nicht finanziert werden. Siehe Teile der Pharmaindustrie, denkste die würden nicht gern den ansteigenden Produktionengpässen entgegenarbeiten? Aber ohne Kredite kann sich keiner Produktionslinien leisten, die im Wert pro Stück von 2 Millionen Euro liegen.

    Und ja natürlich gibt es sowas wie Arbeitslosigkeit auch ohne Krisen, aber nicht in solchen Umfang.

  4. #644
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Jo da sind sone tollen Statistikverschöner wie 1 € Jobs gekommen, an der reelen Situation hat sich nichts geändert.
    Danke für deine Zustimmung.
    An der reelen Situation hat sich wahrlich nichts geändert.
    Wir hatten 2005 Rekordarbeitslosigkeit, wir haben heute Rekordarbeitslosigkeit und du magst recht haben Statistikverfälschungen machen aus 5mio dann auf einmal 3mio.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Und für deine Fragestellung, warum nimmst du nicht einfach mein Ägyptenbeispiel. Diese Produktionslinien sind verdammt wichtig für die Nahrungsmittelbereitstellung dort, können aber einfach nicht finanziert werden. Siehe Teile der Pharmaindustrie, denkste die würden nicht gern den ansteigenden Produktionengpässen entgegenarbeiten? Aber ohne Kredite kann sich keiner Produktionslinien leisten, die im Wert pro Stück von 2 Millionen Euro liegen.
    Das Gesamtvermögen der Welt steigt stetig, und jetzt besonders stark.
    Es gibt unendlich viel Kohle die angelegt werden will. Aber Geschenke gibt es leider nicht.
    Dh. wenn Produktionslinien in Ägypten nicht finanziert werden können dann liegt es wohl dadran das den Geldgebern/Kreditgebern die zu erwartende Rendite zu gering ist.
    An Geldknappheit liegt es garantiert nicht. Geld ist so unendlich vorhanden momentan.
    Das gilt auch für dein Beispiel der Pharmaindustrie und überall sonst wo es augenscheinlich an Kapital fehlt.

  5. #645
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Es sit blödsinn das sich jeder nur sachen leisten kann mit kredit ... ja es wird leider viel viel viel zu oft angewendet ... Aber es gibt sehr wohl betriebe mit hohem Eigenkapital die ohne fremdkapital aus kommen ... Ich arbeite bei so einem ... und es wird bei uns immer noch produktionslinien und allen innovationen BIS JETZT (ich weis ja nicht was kommt) festgehalten. Es wird Investiert, sollche Firmen sollen überleben .. und nicht firmen die auf pump andere Konzerne aufkaufen ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  6. #646
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    Es sit blödsinn das sich jeder nur sachen leisten kann mit kredit
    Richtig Sleepy !

    Und wenn Kredit vergeben wird dann aus einem Grund : Rendite

    Meine Gedanken:

    Ich wäge ab, und sehe Positives.

    Diese Krise trifft die richtigen. Die Profitgeilen Banken.
    Klar einige werden einwenden und sagen der staat hilft ja den Bannken. Was ja auch stimmt, trotzdem der Imageschaden ist gewaltig und der Machtverlust der Banken somit auch. Es bewegt sich was.
    Das Gute die Realwirtschaft ist weit weniger betroffen als man es erwartet hätte.

    Es funktioniert und das fasziniert !
    Geändert von Time (23.05.2009 um 16:10 Uhr)

  7. #647
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    Es sit blödsinn das sich jeder nur sachen leisten kann mit kredit ... ja es wird leider viel viel viel zu oft angewendet ... Aber es gibt sehr wohl betriebe mit hohem Eigenkapital die ohne fremdkapital aus kommen ... Ich arbeite bei so einem ... und es wird bei uns immer noch produktionslinien und allen innovationen BIS JETZT (ich weis ja nicht was kommt) festgehalten. Es wird Investiert, sollche Firmen sollen überleben .. und nicht firmen die auf pump andere Konzerne aufkaufen ...
    Branche? Firma?

    Ist doch klar das nicht alle Firmen und Branchen von der Krise betroffen sind, bzw noch nicht. Aber die Firmen die sich mehr als 3 größere Produktionslinien (neue) ausm Eigenkapital leisten können möchte ich gerne sehen. Außerdem ist das Problem wie gesagt global zu nehmen: Finanzschwache Entwicklungsländer bekommen kein Geld mehr zu Verfügung gestellt und gar Industrienationen sind betroffen. Und genau an diese Länder gehen unsere Produkte und unser technisches Know How. Dieses ist teuer und kann sich kaum noch einer leisten, da ist die logische Schlussfolgerung: Arbeitsplatzverlust und Kurzarbeit bei uns. Wir können den Gedanken hier ja mal weiterspinnen, diese Menschen werden ihren Konsum aufs nötige beschränken, das heist Luxusartikel werden links liegen gelassen. Diese Branche ist dadurch auch betroffen, weitere entlassungen. Und das wird wien Dominoeffekt sich auf alles, mehr oder weniger, auswirken. Wie gesagt, lasst die Kurzarbeit enden und wir haben noch einen stärkeren Zuwachs an Arbeitslosen als zu Beginn der Kirse.

    @camionero
    Verdreh mal nicht meine Worte und zitier teilweise: Dort steht das wir eine quasi gleichbleibende Arbeitslosenzahl hatten und mit der Krise einen relativ starken Anstieg. In keinster Weise habe ich dir zugestimmt.
    Geändert von SonGohan (23.05.2009 um 17:10 Uhr)

  8. #648
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    @sognohan

    Doch du stimmst mir zu. Oder willst du etwa behaupten, das wir weit über 5 Millionen Arbeitslose hätten, gäbe es die von dir angesprochenen Statistik schönereien nicht ?

  9. #649
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Hmmm, ja!
    Laut den letzen Zahlen die ich gelesen, hatte waren es im Sommer 2008 gute 650.000 Menschen die garnicht erstmal garnicht melden und dadurch nicht gezählt werden. Dazu haben wir noch 500.000 Menschen die keinerlei Sozialleistungen beziehen, aus was für Gründen auch immer und gute 900.000 bis 1 Millionen Menschen mit 1 Euro Jobs oder ähnlichen, womit sie ebenfalls aus der Statistik fielen.
    Ja da kamm man auf Zahlen von 5 Millionen. Und inzwischen gibt es ja nun auch schon Gesetze das jeder 58 Jährige der vorher mehr als xy Jahre arbeitslos war, ebenfalls aus der Statistik rausfällt.

    Wenn dir die Zahlen dieser lustigen Institute aussreichen, die die realen Arbeitslosenzahlen herausgeben, kannst du dir auch die Sozialversicherungen anschauen. Du wirst sie seit dem Regierungswechsel bei einen fast gleichbleibenden Maße sehen und mit Beginn der Krise einknicken. Die sind wesentlich fälschungssicherer. Und wir haben immer noch nicht das Ende der Kurzarbeit erreicht, was auch wieder tausende Stellen kosten wird.

  10. #650
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    -doppelpost-

  11. #651
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Siehst du kommst nicht wesentlich auf mehr als 5 mio. da waren wir doch aber schon 2004/2005.
    (Vollbeschäftigung gibts eh nicht, deshalb bin ich ja für Bürgergeld aber das ist ja ein anderes Thema.)

    Auf meine Argumentation warum es keine Kredite gibt und das es genug Geld gibt wurde bisher nicht eingegangen.



    Was würdest du denn jetzt mit 100.000 € machen ? Verleihen/Verschenken oder sinnlos ausgeben ?

  12. #652
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ich schrieb Mitte 2008, seit Kriesen beginn gab es ein Anstieg der offizellen Arbeitslosen die sich nicht rauslügen lassen, die von mir beschriebenen sind dann immer noch vorhanden, ihre Zahl sogar gestiegen.
    Damit kommen wir relativ locker über 5 Millionen Menschen, die gerne Arbeit haben wollen.

    Deine Argumentation ist für die Auswirkungen für die Krise unwichtig, die Gesamtgeldmenge ist für unsere Argumentation irrelevant. Wichtig ist das Banken nur noch sehr eingeschränkt Krediete vergeben, was ganz einfach das Aus von vielen Projekten im Ausland bedeutet. Und das bedeutet für uns als Exportnation einen gewaltigen Einschnitt.

    Was ich mit 100.000€ machen würde? In der Regel bin ich ein Mensch der Geld nicht sinnlos ausgibt, auch nicht wenns nen bisel mehr wird. Aktuell würde ich wahrscheinlich das Geld meinen Eltern für die Schlussrate für ihr Haus zu Verfügung stellen. Ehrlich gesagt spielt diese Fragestellung aber auch garkeine Rolle in dieser Diskussion.

  13. #653
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Banken sind Leute die dir bei gutem Wetter einen Schirm leihen und ihn zurückfordern wenn es regnet
    Kredite zu bekommen war noch nie einfach bei Banken.

    Gute Renditeträchtige Projekte werden auch in diesen Zeiten Kohle zur finanzierung bekommen.
    Von Leuten die nicht wissen wohin mit der Kohle, davon gibts genug.
    Kreditklemme gibts doch nicht !!

    Ich sehe da ist ja gar nix anderes, was von dir Argumentativ gegen die Krise kommt , außer die Arbeitslosenzahlen die sich im Rahmen 3-6mio bewegen und Banken die sich wie auch sonst zieren Kredite zu vergeben.

    Ich sage Globalisierung findet unaufhaltsam statt, diese Krise ist ein Teil von ihr.
    Es trifft die Banken den Feind der Kapitalismuskritiker .
    Diese Krise ist auf unserer seite Soggohan !

  14. #654
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Branche? Firma?

    Ist doch klar das nicht alle Firmen und Branchen von der Krise betroffen sind, bzw noch nicht. Aber die Firmen die sich mehr als 3 größere Produktionslinien (neue) ausm Eigenkapital leisten können möchte ich gerne sehen. Außerdem ist das Problem wie gesagt global zu nehmen: Finanzschwache Entwicklungsländer bekommen kein Geld mehr zu Verfügung gestellt und gar Industrienationen sind betroffen. Und genau an diese Länder gehen unsere Produkte und unser technisches Know How. Dieses ist teuer und kann sich kaum noch einer leisten, da ist die logische Schlussfolgerung: Arbeitsplatzverlust und Kurzarbeit bei uns. Wir können den Gedanken hier ja mal weiterspinnen, diese Menschen werden ihren Konsum aufs nötige beschränken, das heist Luxusartikel werden links liegen gelassen. Diese Branche ist dadurch auch betroffen, weitere entlassungen. Und das wird wien Dominoeffekt sich auf alles, mehr oder weniger, auswirken. Wie gesagt, lasst die Kurzarbeit enden und wir haben noch einen stärkeren Zuwachs an Arbeitslosen als zu Beginn der Kirse.

    @camionero
    Verdreh mal nicht meine Worte und zitier teilweise: Dort steht das wir eine quasi gleichbleibende Arbeitslosenzahl hatten und mit der Krise einen relativ starken Anstieg. In keinster Weise habe ich dir zugestimmt.
    Robert Bosch Group GmbH Branche alles was geld macht

    Ein paar kredite sind vielleicht drin. aber nicht so extrem das irgendwelche innovationen gestoppt werden :-)

    Fehrenbach sagt und betont es immer wieder wir sind auf langfristiges Wachstum (wenn auch nie so groß wie bei den anderen) ausgelegt und das mit priorität der finanzielen Unabhängigkeit.

    und es hat uns auch schwer getroffen! das erste mal seit dem 2.weltkrieg schreibt Bosch dieses jahr rote zahlen ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  15. #655
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Da haben wir nochn schönes Beispiel, wenn ich mich nicht ganz Irre stellt Bosch auch Bohrmaschienen und anderes Elektrowerzeug her. Desweiteren sind sie noch Zulieferer für die KFZ Branche.
    Das Bosch jetzt Rote Zahlen schreibt ist ganz klar, eben WEGEN der Kriese. Denn die total geschädigte und Absatz zurückgehende KFZ Branche, auch meine die Elektro. Was denkste was bei 60% Rückganges mit den Werkzeugverschleiß geschieht? Richtig er sinkt propotional, sprich es wird weniger Werkzeug gekauft. Und wo hat das ganze Angefangen? Richtig bei den Banken, die haben hoch gepokert und verloren. Gibt ganzzz wenige Krediete mehr für Anlagen ect. die sonst gebaut worden wären. Und am Ende des Rattenschanzes steht Bosch der seine Bohrmaschienen nicht mehr los wird.

    Und was Argumentiv gegen die Krise spricht ist dir immer noch nicht klar? Denn diese Krise zeigt die Unmenschlichkeit des Kapitalismus auf, Arbeitslosenzahlen stiegen und Potential auf weiteres steigen vorhanden. Der Lebensstandard von gut 1 Millionen Menschen mehr derzeit in Deutschland ist gesunken und die Manager haben ihre Schuhe im trockenen? Die Banken haben einen Imageverlust, jo wahnsenig toll. Auch da arbeiten Menschen, wieder Arbeitsplatzverlustpotential. Zumal Entwicklungsländer einfach fallen gelassen werden, denn diese sind nicht allzu rentabel. <----- Das ist Kapitalismus.

    Nun erläutere mir mal das wirklich positive.

  16. #656
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Auch da arbeiten Menschen, wieder Arbeitsplatzverlustpotential. Zumal Entwicklungsländer einfach fallen gelassen werden, denn diese sind nicht allzu rentabel. <----- Das ist Kapitalismus.
    Falsch !
    Das ist Raubtierkapitalismus in einer seiner ausgeprägtesten Formen.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Nun erläutere mir mal das wirklich positive.
    Es geht mir um die Wahrnehmung dieser Krise.
    Du fängst zu recht an den Kapitalismus zu kritisieren.Aber was hat dir die Finanzkrise getan?
    Es geht um die FinanzKrise nicht ums system.

    Du musst entstandenen Schaden derer die du kritisierst abwägen gegen Schaden derer für die du bist.

    Bei diesem gewichten schneiden die "guten" gar nicht mal so schlecht ab.
    Vergleiche mal andere Krisen.

    Du siehst nicht wie die Banken sich blamiert haben, wäre ich Verschwörungstheoretiker ich würde sagen es wurden Machtverhältnisse neu ausgewürfelt von einer grösseren Macht.
    Die Banken haben abgeloost.
    Die Ausbeuter am Boden zerstört , bis auf alle Knochen blamiert und als Bittsteller beim staat.

    Ich habe letztens einen Unternehmer aus Deutschland am Telefon der sich in rage geredet hat sagen hören, "mensch es ist schon so weit ich stimme Sätzen der Linken zu."

    Ich musste mich halten nicht zu lachen, als ich das aus dem Mund eines solchen Mannes zu hören bekam.
    Diese Krise bewegt !

    Das ist alles Positiv !

  17. #657
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    Robert Bosch Group GmbH Branche alles was geld macht
    .
    Komisch.. ich weiss aus 100%iger Quelle das bei bestimmten Boschorten aktuell die Produktion in einigen Bereichen nicht mehr existiert und die Reste ausm Lager verkauft werden sofern sie überhaupt benötigt werden.
    Woher ich das weiss? Ich kenn da ne Firma die zuletzt mehrere LKWs von euch gehärtet und beschichtet hat und aktuell von über 100 Mitarbeitern auf 40+ runter ist innerhalb der letzten 3-4 Monate.
    Sind überwiegend Maschinenbau und Automobilindustriebereiche die jetzt weg sind bei Bosch in BW. Außerdem labert der Werksfahrer schon länger davon das es die ersten angekündigten Kündigungen gab und es auch so bald nicht mehr besser wird... Kurzarbeit inklusive für aktuell 3000 Mitarbeiter wohl hier unten. ( Zu den 9000 die in NRW angemeldet wurden und von denen ich weiss ist das erstaunlich das alles wie vorher läuft hm?)
    In welchem Bereich bei Bosch bistn du?

    Ich finds aber interessant wie es alles rosig geredet wird.. ist ja nicht so schlimm das es über 1,5 Mio Hartz4 Empfänger gibt.. zu den aktuellen Arbeitslosen dazu gerechnet.. ( damit sind die 5 Mio locker geknackt.. ) wenn man dann noch dazu rechnet das seit Jahren rund 10% der Leute "rausgerechnet" werden da sie in irgendwelchen Beratungsseminaren veralbert werden sind wir deutlich über 5 mio.. Dazu die guten 2 Mio Kurzarbeiter die bei gleichbleibender oder schlechterer Situation ebenfalls "bald" Arbeitslos sein könnten sind wir bei 7,x Mio...
    Das es besser wird ist zweifelhaft.. die Regierung sagt zwar eine besserung ist in Sicht usw.. und erhöht im gleichen Moment die Kurzarbeitergeld Laufzeit auf 24 Monate... iiiiiiirgendwie passt da was nicht.. wofür noch mehr Geld bereitstellen wenns doch nach eigener Ansicht nicht notwendig sein dürfte?

  18. #658
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Ich sagte nicht das alles wie vorher läuft ... ich sagte nur das NEU INNOVATIONEN weiter investiert wird ... ohne kredit ...

    Ich arbeite im CC bereich das heisst chassi system control ... wir produzieren Drucksensoren für das ESP und es läuft gerade bei uns das neue ESP 9 an. Hier wird kräftig weiter gearbeitet. Ich sagte nicht das wir nicht von der krise betroffen sind ...

    Arbeite ja selber Kurz, nächsten Monat nicht mehr. Aufschwung kommt ;-) wird bei uns zumindest gerade bissi deutlich bin ich ja gespannt ^^

    Was mir niemand erklären kann bei uns laufen bänder immer noch im 7 tage modus und die mitarbiete rmachen trozdem kurzarbeit ^^ sind aber nur 1-2 krasse beispiele bei uns im werk, glauben icht dass das der regelfall ist
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  19. #659
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    Was mir niemand erklären kann bei uns laufen bänder immer noch im 7 tage modus und die mitarbiete rmachen trozdem kurzarbeit ^^ sind aber nur 1-2 krasse beispiele bei uns im werk, glauben icht dass das der regelfall ist
    Was wird denn da produziert? gibt ja auch Bereiche wo das rund um die Uhr laufen muss, weil sonst Teile der Anlage zerstört werden. (Glasherstellung z.B.)

    Vielleicht laufen sie deswegen immer noch im 7 Tage Modus.

  20. #660
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    nene

    istn Phasengeber im Auto an der Nockenwelle. Die Arbeiten 7 tage weil die stückzahl höher ist wie die geplante kapazität der anlage. Büsen muss das der Arbeitnehmer. Neue Anlage zu teuer, eh klar ist halt net drin im Wirtschaftsplan ^^ Hat aber jetzt auch nichts mit der Krise zu tun. Das war auch schon 2 jahre davor so :P
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

+ Antworten
Seite 33 von 63 ErsteErste ... 2329303132333435363743 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitsmarkt, Finanzkrise und Lehrbücher
    Von Wilma im Forum OFF-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 12:59
  2. Finanzkrise die Zweite...
    Von Theis im Forum OFF-Topic
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 05:10
  3. finanzkrise
    Von mr_nlceguy im Forum Witzecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:12
  4. Finanzkrise:
    Von WimblGrmpf im Forum Witzecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 09:25
  5. Die Finanzkrise ist schuld! Ehrlich!
    Von Little. im Forum OFF-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 19:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •