+ Antworten
Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 358
Like Tree27x Danke

Erdbeben in Japan - 8.8 auf Richter

Eine Diskussion über Erdbeben in Japan - 8.8 auf Richter im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Apokus Hey wenn das so ist, stell dir doch mal nen paar Kilo von dem Zeug unters Bett... ...

  1. #161
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Hey wenn das so ist, stell dir doch mal nen paar Kilo von dem Zeug unters Bett...
    Nominated for "Dümmster Kommentar in diesem Topic"

  2. #162
    Oberfeldwebel
    Avatar von OG Loc
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    24
    Beiträge
    2.585
    Name
    Theo
    Ich finds ziemlich krass... Eigentlich sollte man ja über das Thema Japan diskutieren, aber jetzt diskutiert ihr darüber wie sinnvoll Atomkraft oder andere Energiequellen in Deutschland sind?!
    Ich mein, dieses Thema ist das gleiche wie Evolutionstheorie vs. Schöpfungstheorie. Da gibt es zwei Parteien, die unter gar keinen Umständen ihre Meinungen ändern wollen.

    Also, zurück zu Japan bitte
    Alles mitnehm', viel zu wenig Kraft haben
    Doch vor dem Tod meinen Wunschzettel abhaken
    Und ohne Wünsche sterben, scheiß auf fünfzig werden
    Ist mir egal, wann, Hauptsache, glücklich sterben

  3. #163
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Es schneit in Japan, die armen Leute bekommen wohl nie genug.

    Apopro erneuerbare Energien:
    http://www.welt.de/wissenschaft/arti...-Menschen.html

    Es wird viel zu viel Geld in Atomenergie investiert. Wenn man das Geld komplett in solche Art Technologien stecken würde, wären wir schon länger aus der Atomenergie raus. Jetzt weitere Technologien zu fördern, die es ermöglichen Atomkraftwerke und ihre generelle und massive Gefahr weiterhin bestehen zu lassen, ist in meinen Augen ein Tritt in die Eier des Planeten und ein Schlag ins Gesicht eines jeden Menschen.
    Zum Speichern von Energie braucht man nicht unbedingt giftige Batterien und Akkumulatoren. Ich habe mal ein Konzept über einen Wasserspeicher gesehen, der Tagsüber bei Überschuss Wasser aus einem Becken in ein höher gelegenes Becken pumpt. Wird nun nachts weniger Energie erzeugt, kann das Wasser durch Turbinen in das darunter gelegene Becken wieder abgelassen werden und damit Strom erzeugt werden.
    Ebenfalls halte ich den Ausbau der Dachflächen von Städten zu Solarkollektoren für wichtig, wenn man ernsthaft auf erneuerbare Energie setzen will.
    Die Argumente gegen Solarenergie in Deutschland richten sich hauptsächlich auf die Zeiten, in denen keine Sonne scheint.
    Forschungen in Energiespeichersysteme können dieses Problem jedoch lösen, dafür muss aber massiv Geld und Zeit investiert werden, was man jedoch ungern tut wenn ein Atomkraftwerk kein Geld kostet sondern viel Geld produziert.

  4. #164
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Laut Liveticker bei Welt.de soll wenigstens noch Wasser im Abklingbecken von Reaktor 4 sein.
    Derweil wird nun doch versucht mit Hubschrauber genug Wasser über den Reaktoren (vornehmlich Nr 3) abzuwerfen um die Kühlung aufrecht zu erhalten.
    Bei Nr. 4 sollen Wasserwerfer zum Einsatz kommen.
    Grad im Radio gehört das es zumindest Teilerfolge gibt.
    Die Wasserpegel im Abklingbecken ist gestiegen. Ob die Temperaturen sinken, kann noch nicht gesagt werden. Die Strahlungsintensität ist wohl bislang gleich geblieben.
    Never run a touching system!!

  5. #165
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Wasserquellen mit dem Notwendigem Durchfluss übers Jahr verteilt (sprich geringem Risiko dass das Wasser mal knapp wird wie z.B. beim Rhein im Sommer) sind nicht so leicht zu finden.. zudem darf die Temperatur dort auch nicht weit über 20°C kommen da sonst die Kühlleistung reduziert ist und der Reaktor von der Leistung her runtergefahren werden muss. Frag dazu mal die Franzosen letztes Jahr, deren AKWs sind schliesslich der Reihe nach ausgefallen bzw stark heruntergefahren worden.
    Aber starke Winde gibts an jeder Straßenecke? Die wenigen rentablen Stellen sind schon bebaut und der Expansionsraum von Windkraft ist praktisch gleich null.

    Warum musst du eigentlich für Solaranlagen irgendwas zubetonieren? Es gibt genug bebaute Flächen die man ohne größere Probleme noch um Solaranlagen ausbauen könnte.. dafür muss man nicht erst irgendwo was neues aufbauen..
    Die Kosten sind in der Hinsicht auch mittlerweile relativ gering geworden und fallen weiter, die notwendigen Ressourcen zur Herstellung sind ebenfalls günstiger als die bei einem AKW. Von der Entsorgung ganz zu schweigen (Die sind nämlich zu über 99% wiederverwertbar..) .
    Wiederverwertung ist irrelevant, du brauchst erstmal das Material um überhaupt welche bauen zu können und unsere Energieversorgung von China abhängig zu machen ist keine sinnvolle Alternative.

    Du weisst aber schon das Thoriumreaktoren Uran eigentlich erst produzieren damit sie überhaupt funktionieren können gell?
    Aus dem Thorium das in den Reaktor eingeführt wird, wird Uran²³³ erbrütet mit dem er zu über 90% betrieben wird, der Rest KANN (muss aber nicht) ne andere Sorte Uran sein.. meist die 235er Variante..... wenn ich mich jetzt richtig erinnere hatte Uran²³³ ne deutlich geringere Halbwertzeit als das Ursprüngliche Thorium... d.h du machst aus nem Stoff der eigentlich relativ wenig Radioaktivität freisetzt durch den langsamen Zerfall nen gefährlicheren Stoff der deutlich mehr Radioaktivität freisetzt und wahrscheinlich auch schneller zerfällt als U-235... das ist also gut und gefahrlos und muss auch nicht mehr entsorgt werden wie von dir behauptet?
    Thorium absorbiert nen langsames Neutron um spaltbares U-233 zu bilden, während normale Reaktoren U-235 verwenden um Pu-236 als Spaltmaterial zu schaffen. Das sorgt dann für ein paar äußerst unangenehme Nebenprodukte mit extremen Halbwertszeiten, während Abfallprodukte der Thoriumreaktion ziemlich geringe Halbwertszeiten haben. Und du solltest vllt mal nachschauen was Halbwertszeit überhaupt bedeutet, das ist nämlich die Zeit, nach der die Hälfte des ursprünglichen Materials zerfallen ist, d. h. geringe HWZ -> Atommüll wird schneller harmlos. Und kurze Zeit gefährlicheren Müll zu lagern ist doch sicher einfacher als lange Zeit etwas weniger gefährlichen Müll zu lagern, oder?

    Hey wenn das so ist, stell dir doch mal nen paar Kilo von dem Zeug unters Bett...
    Fail
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  6. #166
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Starke Winde brauchst du nicht mal zwingend, es reichen für bestimmte Windkraftanlagen schon geringere Mengen an Wind aus die eigentlich überall in Deutschland gegeben wären.
    Vermindert jedoch den Output pro Turm und damit die Gewinnmaximierung. In der Hinsicht ists dann auch schwerer den Leuten zu verkaufen warum man irgendwo nen Turm hinstellen will.
    Machts zudem für Großinvestoren irgendwie tierisch uninteressant und dürft eher was für kleinere Abnehmer sein wenns irgendwann billiger in der Herstellung/Vertrieb wird.

    Von welchem Land macht sich Deutschland denn eigentlich jetzt verantwortlich bei der Einfuhr der für die Energiegewinnung notwendigen Ressourcen?
    Braunkohle schaffen wir zum Großteil noch! selbst.. gut, Steinkohle kommt z.B. schon aus China weil sie deutlich günstiger ist als alles was wir selber produzieren konnten, Gas und Öl kommen aus Russland und das Uran hauptsächlich aus Australien, Kanada und Kasachstan (das sind ~80% der Exporte weltweit.. ).
    Bei welchen Ressourcen würde sich Deutschland denn ansonsten bei Solaranlagen von China abhängig machen?
    Einfallen würde mir da nur die Hochleistungsvariante der Solarzelle (entweder was die Leistungsfähigkeit oder aber die Dicke der Zelle angeht, gerne benutzt z.B. in der Raumfahrt wo es sowohl aufs Gewicht wie auch die Leistungsfähigkeit ankommt)... die braucht geringe Mengen der Materialien in der "Seltenen Erde" die massiv begrenzt sind .... allerdings brauchst du sie für herkömmliche (Cadmium/Tellur, Polykristalline sowie bei a-Si) Zellen schon seit Jahren nicht mehr. Die Rohstoffe dafür kommen aktuell aus Nordamerika (zu geringen Teilen auch Südamerika) und Japan... bzw "dem Rest der Welt" wenns ums Silizium geht (Einschränkungen gibts nur weil die Förderkapazitäten in den letzten Jahren halt erst immer weiter ausgebaut wurden und auch weiterhin werden,allerdings ist dort noch genug Luft nach oben vorhanden im Gegensatz zum Öl,Uran und der Kohle). Diese Zellen sind zu 99% auch wiederverwertbar (beim Silizium gibts geringe Verluste die irgendwo zwischen 1-3% je nach Verfahren liegen) . Dies ist einer der Gründe warum die Zellen heutzutage so "billig" geworden sind im Vergleich zu den ersten Zellen die noch Indium und Co brauchten (und die auch nicht wirklich Wiederverwertbar waren).
    Gleiches gilt auch für die Solarthermische Nutzung, dort werden schon seit Jahren keine Materialien mehr benutzt die nicht in größerer Menge weltweit förderbar sind..
    Mit dem heutigen Wissen könntest du theoretisch überall die notwendigen Ressourcen fördern. Verständlicherweise geschieht das aktuell nur dort wo es die Wirtschaftlichkeit erlaubt (Arbeitskraft extrem billig oder Vorgänge soweit Automatisiert dases auch wieder wenig Personalkosten gibt bei gleichzeitig vorhandener Infrastruktur).


    Ich hab weiterhin nun mal nachgeschaut... klar, du musst es nicht solange Lagern wie U-235... hab ich auch nirgends bestritten. Allerdings für mindestens 3.000 Jahre strahlt U-233 genug Radioaktivität aus um nen Menschen innerhalb kürzester Zeit mit einer Tödlichen Strahlung zu versorgen (Wir sprechen da von Minuten für die "nach kurzer Zeit tödlich" Dosis und n wenigen Stunden für "*kotz**Haare zupf**kotz**umfall* tödlich), 17.000 Jahre dauert es bis du für ne gewisse Zeit neben ner U-233 Quelle stehen kannst ohne dir größere Gedanken machen zu müssen.. Trinken/Essen oder Einatmen darfst du es dann allerdings immer noch nicht. Bis das Zeug absolut unbedenklich ist dauerts weitere zig Tausend Jahre.
    Im Falle einer exponierung stirbt ein Mensch aufgrund der deutlich Höheren Strahlung von U-233 rund 17x so schnell wie es bei Plutonium oder Uran 235 der Fall wäre (Die Techniker am Fukushima Reakor wären bei U-233 wohl schon alle Ex mittlerweile). Die Lagerung ist aufgrund der erhöhten Strahlung und der größeren Temperatur die vom verbrauchten U-233 ausgehen deutlich schwerer. Selbst der Transport ist ja schon ein weiteres Problem. Die Castorbehälter z.B. gehen schon bei gerineren Mengen von Verbrauchtem U-233 wohl deutlich an ihre Leistungsgrenzen, die herkömmlichen Entsorgungsbehälter schaffen es nicht die Strahlung und Temperatur auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren. Auch die restlichen Teile vom Reaktor müssen entsorgt werden, diese Strahlen "dual" da sie sowohl mit dem U-235 als auch dem U-233 was abbekommen haben, beispiel ist der Deutsche Thorium Reaktor in Hamm der ja noch weitere 20-25 Jahre "abkühlen" muss obwohl er schon bald 15 Jahre am abkühlen ist. Danach wird praktisch alles was davon noch da ist ebenfalls im hoffentlich bis dahin gefundenen Endlager verbuddelt werden müssen weil er noch deutlich zu "heiss" ist für mehrere Tausend Jahre.
    Ja doch, das ist "sicherer" und bei der Endlagerung muss man sich absolut keine Sorgen machen, weil ... was sind schon mindestens 17.000 Jahre... Peanuts, absolut Harmlos, keiner muss sich mehr um irgendwas Gedanken machen weil alle Probleme aus der Welt wären...

    Btw dein "FAIL" kannst du behalten.
    DU hast gesagt die Sicherheit und Endlagerung spielen keine Rolle, also kannst DU dir ruhig n paar Kilo davon unters Bett stellen bei der "problemlosen" Endlagerung.
    Genauso sollte man in Japan jeden Politiker jetzt zum Löschen nach Fukushima schicken der "dafür" war das AKW weiter zu betreiben nach allen Problemen, und hier sollte man alle verantwortlichen Politiker welche die Asse verschuldeteten direkt zum Putzen da runter schicken.

  7. #167
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    He Apokus, keine Panik!
    Atomkraft ist doch sicher und wir haben alles im Griff!
    http://www.noows.de/73000-liter-radi...ario-see-27190
    Never run a touching system!!

  8. #168
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    ich finds krass
    Zitat Zitat von DarkHamster Beitrag anzeigen


    wow
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  9. #169
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Jetzt geht den Menschen da wirklich die Energie aus.
    Die Energieversorger rechnen damit dass Tokio die nächsten Tage im dunkeln bleibt.
    Der Energieverbrauch ist durch die Wetterveränderung gestiegen, da die Japaner meist Nachtspeicher in ihren Wohnungen besitzen.
    Wenn ich zur japanischen Regierung gehören würde, würde ich verzweifeln angesichts der immer neu auftretenden Schwierigkeiten und der wenigen Lösungen und Lichtblicke

  10. #170
    Unteroffizier
    Avatar von NaitH
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    Celle
    Alter
    24
    Beiträge
    703
    Name
    Hendrik
    Nick
    NaitH, MonoxyhT
    Clans
    exte-clan Css
    Zitat Zitat von .P.A.T. Beitrag anzeigen
    ich finds krass

    Sicher das dieses Vid echt is ich finde es dafür zu komisch.
    Endweder die risse gehen auf oder zu aber schaukeln nicht hin und her das is Physikalisch doch gar nicht möglich wenn er jetz mittem im Erdbeben gefilmt hätte okay aber doch nicht danach.
    Verbessert mich wenn es nicht stimmt.

    Zum Thema:

    Ich muss sagen ich bin wirklich n bissle Weltfremd kümmer mich kaum um Nachrichten und was sonnst so passiert.
    Aber das ist eins der wenigen Sachen die mich Bewegen ich finde es einfach nur Schlimm was da Passiert ist.
    Jetzt nicht nur wegen den Erdbeben Opfern sondern eher wegen der spät Folgen.
    Wenn wirkliche alle Kraftwerke zu Kernschmelze kommen wars das mit Japan...
    Das Ganze Land stirbt an den Folgen der ach so tollen Atomkraft, und wenn ich unsere Politik reden höre kommt in mit die Galle hoch, ich meine wenn ich das Gelaber höre von wegen bei uns kann sowas nie Passieren usw....
    Meines Erachtens haben die Japaner auch nicht damit gerechnet das Sie ein so hartes Beben Trifft und ich bin auch der Festen Überzeugung das sowas durchaus bei uns möglich ist oder es muss ja nur irgendwas ausfallen oder n Flugzeug rauf fallen.
    Ich kann den Satz auch nicht mehr Hören "Im zweifel für die Sicherheit"

    Wieder zurück nach Japan:
    Ich finde das ganze Traurige und das Schlimme ist das man nicht wirklich was machen kann.
    Ich wette das es durchaus möglich wäre das GANZE Land zu evakuieren wenn wirklich die Ganze Welt helfen würde und sei es alleine nur mit Container- Schiffen.
    Klar das es nicht ganz so einfach ist wie man sich das vorstellt aber die Japaner sind ein schlaues Völkchen und die bekommen das auch hin eine Panik zu verhindern.
    Wir Deutschen wären jetzt eh schon durchgedreht und in der Panik versunken.

    Besonderst bewegt hat mich das Video auch wenn man keine Bilder oder sonnst Was vom Beben sieht aber ich weiß auch nicht es bewegt mich irgendwie.



    Er tut mich einfach nur Leid wer weiß wie viele Verwandte er da hat wo es Kritisch ist oder sogar verloren hat ich habe noch nie ein Menschen gesehen der so Traurig ausschaut ... viel reagiere ich auch n bissle zu emotional, aber sowas bewegt einen einfach.
    Ich habe den schon sehr lange Abonniert und man Entwickelt ja irgendwie eine Bindung zu ihm wenn man ich ihm Jahre lang zuschaut und so.
    Und als dann endlich kam das es ihm "okay" geht viel mir ein Stein vom Herzen.
    Selbst ich habe Gespendet und ich habe selber wenig aber ich denke die brauchen es mehr als ich.
    Ich drücke ja die Daumen das die das hin bekommen aber ich glaube auch die Kühl arbeiten zögern das alles nur heraus.
    Ich die Leute die da an den Kraftwerken stehen und versuchen es doch irgendwie hinzubekommen haben mein allergrößten Respekt.
    Die wissen das sie Sterben werden und trotzdem stehen sie da und versuchen ihr Land zuretten.
    In meinem Augen sind das WAHRE HELDEN.
    Geändert von NaitH (18.03.2011 um 10:38 Uhr)
    Einst lieft ein Admin über eine Wiese und sah eine Wunderschöne Signatur. Er erblickte sie und sprach "eih das is ja hübsch" Doch dann sagte es tief ihn ihm "regeln Regeln REGELN "
    Er ergriff die Signatur uns riss ihr den Kopf ab ! *rip* erste Animierte Signatur im UF *rip*

  11. #171
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von NaitH Beitrag anzeigen
    Sicher das dieses Vid echt is ich finde es dafür zu komisch.
    Endweder die risse gehen auf oder zu aber schaukeln nicht hin und her das is Physikalisch doch gar nicht möglich wenn er jetz mittem im Erdbeben gefilmt hätte okay aber doch nicht danach.
    Verbessert mich wenn es nicht stimmt.


    ja, es stimmt nicht was du sagst

    1. wieso soll es physikalisch unmöglich sein ? Haste des jetzt einfach mal so gesagt, oder hast du ne Begründung dafür ?
    2. Nachbeben anyone ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #172
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Könnte mir nicht vorstellen, dass man so etwas "easy" faken könnte.
    Ist mit 99,8% echt.

  13. #173
    Unteroffizier
    Avatar von NaitH
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    Celle
    Alter
    24
    Beiträge
    703
    Name
    Hendrik
    Nick
    NaitH, MonoxyhT
    Clans
    exte-clan Css
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    ja, es stimmt nicht was du sagst

    1. wieso soll es physikalisch unmöglich sein ? Haste des jetzt einfach mal so gesagt, oder hast du ne Begründung dafür ?
    2. Nachbeben anyone ?

    Man das war eher so eine Randbemerkung
    Das haupt Augenmerk sollte eigentlich auf den Rest gelten ^^

    edit:

    Vorallen is er doch n bissle sehr gefasst für ein Erdbeben der Stufe 9....

    Aber hast du schon ma was von selbständig bewegender Erde gehört ?
    Auch für nachbeben Filmt er zu gut...
    Einst lieft ein Admin über eine Wiese und sah eine Wunderschöne Signatur. Er erblickte sie und sprach "eih das is ja hübsch" Doch dann sagte es tief ihn ihm "regeln Regeln REGELN "
    Er ergriff die Signatur uns riss ihr den Kopf ab ! *rip* erste Animierte Signatur im UF *rip*

  14. #174
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Ich halte es nicht für nen Fake ... ausserdem erzählt er doch während er filmt, was er denkt und so ...

    Wann genau das Video entstanden ist weiß ich allerdings nicht.

    Das Video von Daichi (dem Beatboxer) finde ich auch sehr gut. Am liebsten würde ich mich irgendwo freiwillig melden da rüber zu fliegen und in irgendeiner Form zu helfen ... und sei es nur irgendwelche Trümmer wegräumen.
    Bei Geldspenden weiß man ja nie, ob die 20cent auch wirklich ankommen...
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  15. #175
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Ich finde es komisch das die einen 2000 Grad heißen , Radiaktiven Reaktorkern im Notfall
    nur mit wasser Kühlen. Wer kommt auf so eine dämliche Unfall Sicherheits-Idee.
    Selbst ein Schulkind wird verstehen das es nicht funktionieren kann.

    Die hätten sich vorher auf so eine Situation einstellen müssen.
    Notwendige Kühlmittel sollten bei einem Kernkraftwerk vorrätig sein.

    http://www.sueddeutsche.de/wissen/at...welt-1.1071312

  16. #176
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Solange sie gekühlt werden, erreichen sie auch keine 2000 Grad....und mit was bitte willst du es den kühlen?
    Das wirkliche Versäumnis ist immer noch keine AKWs mit negativem Temperaturkoeffizient zu Ende entwickelt zu haben, bei denen das Kühlungsproblem praktisch garnicht auftreten kann...
    Ob es nun daran liegt, das die Technik evtl schwerer zu handhaben ist, oder einfach wegen der geringeren Effizenz (=weniger Profit für das Unternehmen) nicht in gebührendem Maße weiter entwickelt wurde, kann sich jeder selbst überlegen....
    Never run a touching system!!

  17. #177
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    @DarkHamster
    Ich glaube eine Geldspende ist so ziemlich das einzige für uns Ottonormalbürger, was wir tun können.
    Du musst dir klar machen, dass dort unten tausende Leichen unter den Trümmern begraben sind. Ich glaube selbst diese geschulte Helfer haben Probleme damit, diese Bilder zu bearbeiten und wenn ich jetzt von mir spreche, glaube ich kaum, dass ich das psychisch durchalten würde, unter jedem Brett eine Leiche zu finden.
    Ich würde ebenfalls gerne helfen, aber das wäre einfach zu viel.
    Auch haben die Japaner schon gesagt, dass sie möglichst keine Helfer im Land haben wollen, da sie die Lage eher noch chaotischer machen würden im Moment. Die Infrastrucktur ist ja zerstört und Helfer die nur in der Gegend rum stehen und vllt auch kein Japanisch sprechen, sind leider Gottes nicht hilfreich.

  18. #178
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    zumindest geld brauchen die zum glück nicht. bissel investitionen/schulden eintreiben sollte reichen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  19. #179
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    zumindest geld brauchen die zum glück nicht. bissel investitionen/schulden eintreiben sollte reichen.
    Halte ich für unwahrscheinlich. Die Wirtschaft Japans ging in letzter Zeit stark zurück, mag auch am Aufstieg Chinas liegen, aber die enorme Katastrophe die dem Land (wahrscheinlich) bevor steht, kann nicht in Geldscheinen gerechnet werden.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  20. #180
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Halte ich für unwahrscheinlich. Die Wirtschaft Japans ging in letzter Zeit stark zurück, mag auch am Aufstieg Chinas liegen, aber die enorme Katastrophe die dem Land (wahrscheinlich) bevor steht, kann nicht in Geldscheinen gerechnet werden.
    ich meine jetzt im moment. dass die wirtschaftliche lage langfirstig darunter leidet ist natürlich keine frage. http://nachrichten.rp-online.de/wirt...hrung-1.579032
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

+ Antworten
Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •