+ Antworten
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 612131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 358
Like Tree27x Danke

Erdbeben in Japan - 8.8 auf Richter

Eine Diskussion über Erdbeben in Japan - 8.8 auf Richter im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Was mir im Gedächtnis blieb? Die schreckliche Tsunami-Katastrophe! Die Bilder von überschwemmten Städten, Schiffen die gegen Brücken (und drunter durch) ...

  1. #301
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Was mir im Gedächtnis blieb?

    Die schreckliche Tsunami-Katastrophe! Die Bilder von überschwemmten Städten, Schiffen die gegen Brücken (und drunter durch) gedrückt wurden usw. Verwüstete Landschaften hinterher...

    Dann natürlich die Dummheit so vieler Menschen im Umgang mit der Katastrophe im Kernkraftwerk ... die dadurch einsetzende Hysterie obwohl jedem mit 2 Gehirnzellen klar sein sollte, dass der Neckar (oder irgend ein anderer Fluss an dem deutsche AKWs stehen) so eine Flut in 100 Jahren nicht zustande bringen... protestierende Massen, die absolut keinen Peil von der Funktion eines AKW geschweigedenn davon was "Kernschmelze" eigentlich bedeutet...

    Demgegenüber ein im anbetracht der Situation grandioses Krisenmangement der Japaner.... ja ihr hört richtig... ich fand es richtig stark, was die da auf die Beine gestellt haben! Diese Katastrophe wäre um einiges schlimmer gewesen in jedem anderen Land der Erde! DIe Beitreiberfirma TEPCO und ihre (nennen wir es mal) "Informationspolitik" nehm ich da aber bewusst raus... das war wirklich nicht das Gelbe vom Ei.

    Und da hier wieder fast nur von Kernschmelze und AKWs geredet wird: Die 15800 Toten beziehen sich auf den Tsunami.... die meisten Menschen starben an Wasser und nicht an Radioaktivität...leider wird die Katastrophe gern auf Fokushima reduziert... auch das wird mir im Gedächtnis bleiben...
    stone und Golan sagen Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  2. #302
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    die meisten Menschen starben an Wasser und nicht an Radioaktivität..
    Soweit ich weiß, hat es bis jetzt noch keine Strahlentoten gegeben (s. auch Wikipedia).

  3. #303
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Nach nem Bericht aus Dagens Nyheter sind derzeit 60-80% der Japaner gegen Atomkraft. Das gehe aus Meinungsforschungen hervor. Desweiteren sind derzeit nur etwa 5 AKW in Japan in Betrieb. Die meisten anderen sind abgeschaltet weil sie entweder gewartet werden oder weil die lokalen Gouverneure ihr OK zum Wiedereinschalten nicht geben wollen.
    Trotzdem will die Regierung nicht auf die Atomkraft verzichten und versucht das weiterdurchzupeitschen. Man rechnet deshalb mit einem Energiedefizit von ~7% im Sommer.

    http://www.dn.se/nyheter/varlden/mic...je-eftermiddag

    In einem anderen Artikel wird davon berichtet dass Leute mitunter klagen um so den Neustart der AKW zu verhindern.
    Erschreckend find ich, dass so viele Länder immer noch mit dem Kopf durch die Wand wollen anstatt endlich AKW schritt für schritt abzubauen und durch erneuerbare Energien auzutauschen. Allen voran unsere rückständigen Brettvormkopfnachbar in Frankreich natürlich...

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #304
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Vor kurzem gabs unter anderem in Tokyo ne ziemlich heftige Demo die scheinbar gegen AKW gerichtet war und unter dem Motto "No Nukes" (ja, macht nich so Sinn) stand:


    Glaub ich jedenfalls. Kommt ja nich so viel dazu hier anscheinend *ahnungslos*

    Trotz allem gabs im Rahmen der Wiederinbetriebnahme diverser AKW teils recht heftige Demos und Widerstand auf dem Lande. Das hat's sogar bis in die Tagesschau geschafft:
    http://www.tagesschau.de/multimedia/...rag179572.html

    Das ist aber echt schon arbeit solche Berichte zu finden. Find ich voll scheiße, dass diese Proteste, zumal die so groß sind, komplett ausgeklammert sind.
    In dem Bericht hier geht's glaub ich darum dass die Proteste selbst in der japanischen Berichterstattung bewusst (?) nicht erwähnt und unter den Teppich gekehrt werden.
    Der Google Übersetzer hat leider kein URL-Feature mehr.

    http://zasshi.news.yahoo.co.jp/artic...oci&1341665621

    €dith: Also ich hab mal
    問題は三つある。一つ目は、警視庁が発表していない数字 、あたかも「警視庁発表」と偽って報道していること。

    二つ目は、誰がその数字を調べているのか、あるいは作っ いるのかという点。

    三つ目は、発表されていないにもかかわらず、大手メディ 各社がなぜ「横並び」で同じ数字を報じているのかという だ。
    Als spontanen Kern isoliert und werd aber trotzdem nicht schlau draus.

    Geht wohl darum dass die Polizei da keine offiziellen Presseberichte oder ankündigungen zu der Zahl der teilnehmer gibt, die Medien aber trotzdem irgendwie unisono ne bestimmte Zahl da offenlegen.

    Und...
    新聞報道に詳しい、あるメディア関係者は「大手メディア 原発再稼動反対デモの記事を書いているのは、おそらく各 社会部の遊軍記者か、警視庁の公安担当記者。彼らが記者 クラブ内で数字を『話し合い』で統一している可能性があ 」と話す。
    Es wird nun angenommen dass die Reporter der grossen zeitungen und Mediengesellschaften ebenfalls gleichzeitig irgendwie PR-Beauftragte bei der Polizei sind - oder eben zumindest diejenigen Reporter, die eben diese Berichte über die AKW-Gegendemos geschrieben haben - und dass die sich schön vorher abgesprochen haben über die Berichterstattung und dass deswegen auf einmal trotz fehlender Polizeiberichte ganz plötzlich ne einheitliche Zahl da steht. Was auch bedeuten kann dass die da noch mehr abgesprochen haben.

    Man hätt natürlich auch gleich die Überschrift übersetzen können:
    【スクープ】「首相官邸前デモの参加者数、実は警視庁は 表していなかった」という謎
    "Erfolgsmeldung - Das Mysterium darüber dass das Polizeipräsidium keine Bekanntmachung zu den Teilnehmerzahlen der Demo vor der Ministerialräsidenz (= Japans Kanzleramt) gemacht hat"
    Geändert von Outsider (09.07.2012 um 20:58 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #305
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    In der Süddeutsche sind einpaar Artikel dazu. Die Rede ist von 150.000 Menschen

    http://www.sueddeutsche.de/wissen/na...hoch-1.1398406


    Ich finde diesen Sätze komisch.

    Seit Anfang Mai dieses Jahres waren alle 50 einsatzfähigen Meiler in Japan abgeschaltet, die Gemeinden und Provinzregierungen wehrten sich aus Sorge um die Sicherheit dagegen, die Reaktoren wieder hochzufahren. Das Gesetz aber verlangt die Einwilligung der "lokalen Behörden" für das Anfahren eines abgeschalteten Reaktors.

    Japan erzeugte seinen Strom stattdessen mit Thermalkraftwerken.
    Heißt das etwa dass die Japaner mehr als ein ganzes Monat ohne Atomstrom ausgegangen sind ?

  6. #306
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ja. Hatten die nach Fukushima nich auch erstmal alle abgeschalten? Die haben jetzt wieder welche angefahren (zwei soweit ich weiss) weil die Regierung Angst hat dass im Sommer durch Klimaanlagen etc nicht mehr genügend Strom da ist ohne die AKW.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  7. #307
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Nur reden, wenn man weiß wovon. Hilft ungemein und verhindert Fragezeichen in vermeintlichen Aussagen. Das letze Atomkraftwerk wurde vor ganz genau zwei Monaten vom Netz genommen, nicht abgeschaltet. Ab diesen Zeitpunkt ist ein voller Drittel der Gesamtversorgung und fast zwei Drittel der Grundlastversorgung des japanischen Netzes wegebrochen. Diese Lücke übernehmen Importe, die zum einen unglaublich teuer sind und zum anderen natürlich zum einen aus Kohleenergie, als auch Atomenergie stammen. Sprich eine Milchmädchen Rechnung und ziemlich dämlich noch dazu.

  8. #308
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Hier ist nochmal was aktuelles:
    http://tagesschau.de/ausland/protestejapan100.html

    Scheinbar heute erst wurde die japanische Grüne Partei gegründet.
    Und die möchten sich an der deutschen Grünen Partei orientieren. Find das total obergut

    Hier is glaub ich nochmal ne längere Fassung des Videos:
    http://tagesschau.de/multimedia/video/video1155818.html

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #309
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    zwar alt, aber interessant gemacht

    http://www.abc.net.au/news/specials/japan-quake-2011/

  10. #310
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.406
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    oh nein -.- Meiner meinung nach kann man in der Politik nur zwischen Unfähigen und Unfähigeren unterteilen, und so toll die Vorsätze der Grünen auch sein mögen, diese Partei gehört, meiner Meinung anch, zu den Unfähigeren -.- Ich hoffe die Japaner haben mit ihren Grünen mehr glück!
    Signatur tot

  11. #311
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Seh ich anders. Die treten klar für was ein und das imo auch ziemlich gut. Die Existenz einer grünen Partei und der Zuspruch den sie in der Bevölkerung mit ihren Programmpunkten zum Umweltschutz findet hat ja hier dafür gesorgt dass die großen parteien sich zwangsweise damit auseinandersetzen müssen grünere Politik zu betreiben. Und das kann auch gerade in Japan nicht schaden.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  12. #312
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Man kann für eine noch so noble Sache kämpfen, das macht einen nicht kompetenter. B90/Grüne ist leider in vielen Dingen einfach nur ideologisch verblendet, obwohl sich ihre Ziele durchaus realistisch umsetzen lassen würden.

    "Gut", dass es bei der Konkurrenz kaum besser läuft.

  13. #313
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.608
    Hier mal ein Beitrag aus "Weltbilder" über Protestaktionen und Strahlenmessungen in Tokio.
    http://www.ardmediathek.de/ndr-ferns...entId=11291566
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  14. #314
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    ARD-Bericht: Zwei Jahre nach dem Super-GAU in Fukushima
    Ausnahmezustand als Normalität



    Im Bericht wird die aktuelle Situation geschildert, werden alte und neue Probleme die mitterlweile aufgetaucht sind aufgezeigt und ob und inwieweit da wieder von Normalität die Rede sein kann.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  15. #315
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Und es gibt immer noch große Probleme im Zuge des GAUs in Fukushima.
    http://www.zeit.de/wissen/umwelt/201...a-wasser-tepco

    Diesmal: Grundwasser sickert in die Reaktoren und wird stark radioaktiv verseucht. Tepco ist überfordert und kann das Problem nicht an der Wurzel angehen. Jetzt sind die Tanks für das verseuchte Wasser überfüllt und das einzige was ihnen einfällt ist einen Wald abzuholzen um noch mehr tanks aufzustellen (die dann auch irgendwann überfüllt sind).

    Da sieht man mal wie lange wir alle an sowas zu knabbern haben, wie wenig das unter Kontrolle gehalten werden kann und wie gefährlich die vermeintlich "saubere" Technologie für uns alle wirklich ist.
    Die Nutzung von Kernkraft ist einer der großen Irrwege der Menschheitsgeschichte und sollte schnellstmöglich aufgegeben werden imo.
    Wir haben jetzt die Macht in unseren Händen mit erneuerbaren Energien dieses technologische Monstrum ein für allemale zu besiegen. Und ich bin mir sicher dass mit einem Ausbau der erneuerbaren auch eine gewaltige Innovationswelle kommt mit der die erneuerbaren Energien noch viel effektiver werden.

    Die Auswirkungen der Katastrophe von Fukushima werden noch Jahrzehnte wenn nicht noch länger für uns spürbar sein und die Umwelt belasten

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  16. #316
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.206
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Die Auswirkungen der Katastrophe von Fukushima werden noch Jahrzehnte wenn nicht noch länger für uns spürbar sein und die Umwelt belasten
    für Generationen oder Jahrtausende passt wohl eher

    Ich glaube auch nicht, dass sie das Problem überhaupt bewältigen können, da das AKW zu nahe am Wasser steht, außer man baut eine einzigartige Barriere um den entgegen zu wirken

  17. #317
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    [color=yellow]
    Die Nutzung von Kernkraft ist einer der großen Irrwege der Menschheitsgeschichte und sollte schnellstmöglich aufgegeben werden imo.
    Kernspaltung in Hand von profitorientierten Privatunternehmen.

  18. #318
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Und wieder was neues zu Tepco und dem Wasserproblem:
    Jetzt wollen sie es kurzerhand einfach ins Meer leiten. Genialer Einfall! Komisch dass die Bevölkerung und die Fischer dagegen sind... ist doch alles totsicher (ironisch)

    http://www.tagesschau.de/ausland/fukushima822.html


     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #319
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.003
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Hab mich schon gefragt, wann man auf diese Idee kommt ....
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  20. #320
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Wenn sie das machen....dann soll Muttererde einen Radioaktiven Tsunami auf sie kotzten
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

+ Antworten
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 612131415161718 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •