+ Antworten
Seite 13 von 36 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 717
Like Tree195x Danke

Die Putinisierung Europas

Eine Diskussion über Die Putinisierung Europas im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Also ob wir ernsthaft an der Ukraine bzw. den Menschen dort interessiert wären. Das Volk bzw. der Umsturz dort ist ...

  1. #241
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Also ob wir ernsthaft an der Ukraine bzw. den Menschen dort interessiert wären. Das Volk bzw. der Umsturz dort ist nur Mittel zum Zweck. Es geht nur um die Rohstoffe, die Pipeline dort etc... und darum dass sich nicht Russland alles sichert bzw. uns irgendwer zuvorkommt.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  2. #242
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Ukraine ist Schnee von gestern.
    Es geht momentan nur um Macht.

    Und wenn das mal wieder alles abnimmt, dann kann man wieder, beziehungstechnisch, von neu anfangen.

    Immer diese Gier nach mehr und mehr...und mehr...und MEHR!

  3. #243
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von uNNa Beitrag anzeigen

    Immer diese Gier nach mehr und mehr...und mehr...und MEHR!
    "Wachstum, Wachstum über Alles...."

    Gier gehört leider zum Kapitalismus, wie das Amen in die Kirche.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  4. #244
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von FuturoMelone Beitrag anzeigen
    Du Horst schau hin !
    Ihr Ausdruck und Ihr Antlitz bewegt gerade Massen !!
    Sie sagt Frieden wenn sie Krieg ausspricht !

    so und dafür - und für den doppel-sinnlos-post - gibts jetzt ne verwarnung...

    Das Thema ist viel zu ernst als das ich es durch so "9gag-niveau" schänden lasse würde....

    wenn du darauf bock hast mach für dich, muesli und starscream nen thread in der egge auf....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  5. #245
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.197
    Zitat Zitat von uNNa Beitrag anzeigen
    Ukraine ist Schnee von gestern.
    Es geht momentan nur um Macht.

    Und wenn das mal wieder alles abnimmt, dann kann man wieder, beziehungstechnisch, von neu anfangen.

    Immer diese Gier nach mehr und mehr...und mehr...und MEHR!
    Natürlich geht es um Macht, was glaubst du warum EU/USA geschlossen zusammenhalten gegen Putin?! Für beide Seiten wäre es ein enormer Vorteil, nur ist die Frage wie das alles endet...

  6. #246
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Sobald Putin kann, wird er seine kulturellen Brüder in Transnistrien südwestlich der Ukraine vermutlich auch gleich mitnehmen: http://www.tagesschau.de/ausland/tra...aenien100.html

  7. #247
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.197
    Habe ich schon heute von ein ehemaligen Arbeitskollegen gehört, die haben da alle (naja fast) Angst wieder zu den Russen zu gehören.

  8. #248
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Im Baltikum ebenso. Da wurden unter Stalin wie andernorts auch massiv Russen angesiedelt um die Bevölkerung zu Sowjetmenschen zu russifizieren.
    Putin könnte da mit seiner Hitlerrhetorik genau so gut jederzeit nen Einmarsch riskieren wenn er's wollte (unterdrückte Russen heim in die Volksgemeinschaft holen und vor den wilden barbarischen Eingeborenen beschützen).

    Es ist zwar zu bezweifeln dass ers macht weil ihm auch der Anlass dafür fehlt, aber er gehen würde es. Die ganzen Dirk Müllers und Wahrheitswisser hier im Internet müssten ihm für den Fall auch wieder applaudieren.
    Es ist einfach nur bizarr. Mir sagen jetzt schon Leute dass sie parallelen zum zweiten Weltkrieg sehen und erklären mir dann was von den Juden und dass heute ja alle die Russen zu behandeln und diskriminieren drohen wie damals die Nazis die Juden diskriminiert und behandelt haben. Da greif ich mir doch einfach nur noch an den Kopf O_o

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #249
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.197
    Wenn man bedenkt wie viele Russen es überall gibt...

    Könnte auch jeder andere damit kommen z.B. die Chinesen()
    Ne, also da muss man entweder auf ein gemeinsam Nenner auf Augenhöhe (irgendwie klingt das total abgedroschen....) kommen, oder Putin in die Schranken weisen.

  10. #250
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Im Baltikum ebenso. Da wurden unter Stalin wie andernorts auch massiv Russen angesiedelt um die Bevölkerung zu Sowjetmenschen zu russifizieren.
    Putin könnte da mit seiner Hitlerrhetorik genau so gut jederzeit nen Einmarsch riskieren wenn er's wollte (unterdrückte Russen heim in die Volksgemeinschaft holen und vor den wilden barbarischen Eingeborenen beschützen).

    Es ist zwar zu bezweifeln dass ers macht weil ihm auch der Anlass dafür fehlt, aber er gehen würde es. Die ganzen Dirk Müllers und Wahrheitswisser hier im Internet müssten ihm für den Fall auch wieder applaudieren.
    Es ist einfach nur bizarr. Mir sagen jetzt schon Leute dass sie parallelen zum zweiten Weltkrieg sehen und erklären mir dann was von den Juden und dass heute ja alle die Russen zu behandeln und diskriminieren drohen wie damals die Nazis die Juden diskriminiert und behandelt haben. Da greif ich mir doch einfach nur noch an den Kopf O_o
    Die Diskriminierung der Russen z.B. in Lettland ist extrem.
    In Lettland ist jeder dritte Einwohner russischer Herkunft.
    Der Großteil von ihnen besitzt keinen lettischen Pass , darf nicht wählen und Russisch ist keine Amtssprache.
    Obwohl die Menschen dort immer Gebet haben.

    http://www.deutschlandfunk.de/lettla...icle_id=248398
    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-11655243.html

    Sowjetunion und vorher Zarenreich war eben ein Vielvölkerstaat.
    Da sind die Ethnien doch nicht auf ein Gebiet fixiert, die vermischen sich eben.
    Baltikum war schon unter der Zarenzeit so um 1710 in das Russenreich eingegliedert.
    Klar das da auch Russen leben.
    http://www.vialatvia.de/land/geschichte.html

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Ne, also da muss man entweder auf ein gemeinsam Nenner auf Augenhöhe (irgendwie klingt das total abgedroschen....) kommen, oder Putin in die Schranken weisen.
    Putin hatte eigentlich recht simple Forderung.
    1- Eine Andere Übergangsregierung.
    2- Die Swoboda und Rechter Sektor sollten vor der EU und USA auf die Liste von verbotenen Vereinigungen kommen, die man bekämpft und so.w
    3- Schnelle neu Wahlen in der Ukraine.

    Eigentlich recht simple und doch eindeutige Sachverhalte.


    EU und USA hat sich hinter der Übergangsregierung mit gestellt.
    Ein definitiver und historischer Fehler.

    Russland steht eben vor einer Hürde, die Putin Moralisch nicht beschreiten kann.
    Nazis in Ukrainischen Regierung zu akzeptieren. Gewaltsamen Umsturz tolerieren.
    Für uns Deutsche ist es scheinbar kein Problem , wow.

  11. #251
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.197
    Ein definitiver und historischer Fehler.
    Aus welcher Sicht?

    Ob er historisch sein wird bleibt abzuwarten.

  12. #252
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Am 25.5. sind die Wahlen in der Ukraine. Es hätte allen gut getan wenn allen voran Russland nicht einfach mit seiner Armee ins Land eingefallen wäre um schnell Fakten zu schaffen.
    Von heute hört man übrigens, dass in Russland jetzt Firmen ukrainischer Unternehmer blockiert/besetzt werden und die Ukraine jetzt finanziell unter Druck gesetzt wird. Die Soldaten stehen ja nach wie vor bereit um dann einzuschreiten wenn Russland wieder eine Bedrohung des Volksrussen inszeniert hat.

    Angeblich sollen die Ausschreitungen aber massiv abgenommen haben seitdem die Ukraine die Visapflicht für Russen eingeführt hat. Kann das jetzt nicht bestätigen, aber wenn dem so wäre würds das bestätigen was ich hier ja schon mehrfach gesagt hab
    Wäre auch wünschenswert wenn es ein wirkungsvoller Schritt gegen die Einfuhr russischer Krawallmacher wäre.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  13. #253
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Belege für die "Einfuhr russischer Krawallmacher" außerhalb der Krim habe ich bisher noch keine gesehen. Es sollen ja angeblich auch Blackwater-Söldner in der Ostukraine gesichtet worden sein. Wirklich belegt ist aber nichts davon, insofern packe ich beides gedanklich in die Schublade "Spekulation".

    Bleibt nur zu hoffen, dass die gegenwärtige Kriegshetze und die Vorbereitungen gegen einen angeblichen russischen Angriff von den Machthabern in Kiew nicht als Vorwand benutzt werden, um den Wahltermin immer weiter nach hinten zu verschieben. Dann wiederum.. Da die rechtsextremen Gewalttäter im Land derzeit scheinbar machen können was sie wollen, ist gegenwärtig ohnehin nicht mit freien, demokratischen Wahlen zu rechnen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  14. #254
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Aus welcher Sicht?

    Ob er historisch sein wird bleibt abzuwarten.
    Höchstwahrscheinlich aus der Sicht der Ukrainischen Bevölkerung.


    Langfristig ergibt sich doch durchaus die Frage , ob die Ukraine mit den “Leistungen“ der EU zufrieden sein kann.
    Und so wie die Dinge zurzeit laufen werden die Ukrainer sich von der EU unausweichlich abwenden.

    Bis zu den Wahlen kann EU doch Ukraine von ihrer Kompetenz überzeugen.
    Aber was haben wir bis jetzt geleistet ?


    -1- EU hat sich bei den Wahlen in der Krim, sich nicht bemüht die Krimer zu überzeugen.

    -2- EU hat auf die „Absetzung“ des Ukrainischen Fernseherchefs nicht mal reagiert.

    -3- Sanktionen die EU bis jetzt beschlossen hat sind lächerlich. Die bewirken nichts.

    -4- Truppen Seitens EU an Russlands Grenzen zusammen zu ziehen sind definitiv falsche Signale. Bei so einer Brandgefährlichen Situation,
    weitere Pulverfässer hinzustellen ist eine Außenpolitische Meisterleistung. Dies bewirkt eine Eskalation.

    -5- In Ukraine sind nach Maidan-Staatsstreich ganze 23 „Rechtskräftig“ verurteilet freigelassen worden, darunter die Timoschenko.
    http://de.ria.ru/society/20140224/267910813.html
    Vor allem sehe ich so was als einen echt Kritischen Punkt an, die Leute sind ja vorher Medienwirksam und Aufgrund von „Beweisen“ ja verurteilt worden.
    Bzw. Mann muss doch irgendwie rechtfertigen auf welcher Grundlage diese Leute plötzlich freikommen etc.
    Und wo bleibt da überhaupt irgend ein Kommentar von der EU ?



    Weiß die EU den überhaupt was in Ukraine vor sich geht ?
    Unsere einseitigen Medien geben kein vollständiges Bild ab.
    Das sind die Fakten.


    Insofern ist eine Pro-Russische Entscheidung eine mögliche Zukunfts-Option der Ukraine.

  15. #255
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.197
    Die Frage war nicht ernst gemeint (sorry smiley vergessen...)

    Allerdings gebe ich dir teilweise Recht und da ja momentan die NSS in Den Haag ist, stellt sich auch die Frage ob die Ukraine überhaupt noch den Schutz der NATO möchte und so vllt. wieder ein Atomprogramm startet. (was ich nicht hoffe)

    Generell wird es morgen interessant werden.

  16. #256
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Die Eu hat schon seit Jahren gefordert dass Timoschenko freikommt weil allen klar war dass sie Opfer eines Schauprozesses wurde - die Frau war Russland und Janukowitsch unangenehm und wurde ausgeschalten. Die Methode "Selbstmord" hätte bei ihr nicht geklappt. Insofern ist keine weitere Rechtfertigung zu ihrer Freilassung nötig weil schon seit Jahren klar war dass sie erstens aufgrund von Vorwänden eingeknastet wurde und zweitens dass sie eigentlich medizinische Hilfe braucht.

    Weiß die EU den überhaupt was in Ukraine vor sich geht ?
    Unsere einseitigen Medien geben kein vollständiges Bild ab.
    Das sind die Fakten.
    Ja, weiß sie, denn im Gegensatz zu deinen tollen russischen Einheitsmedien senden westliche Programme wie der BBC - wie hier auch schon verlinkt wurde! - durchaus auch kritische Berichte zu Themen wie z.B. "rechtsradikale Schlägertrupps in der Ukraine" usw.

    Immer wenn ich Beiträge von Leuten wie dir lese in denen sich muckiert wird wie eintönig und verlogen und subjektiv und gesteuert unsere Medien und Berichte doch alle wären, komm ich einfach nicht umhin dass sich mir der Eindruck aufdrängt du und deine Komparsen machen das nur um cool zu sein und sich zu profilieren.

    Insofern ist eine pro-Russische Entscheidung eine mögliche Zukunfts-Option der Ukraine NUR AUS SICHT RUSSLANDS. In der Ukraine dürfte mittlerweile jeder verstanden haben dass Russland nicht der wohltätige große Bruder ist, der den Unterdrückten hilft.
    Für die freie, unabhängige Ukraine dürfte Russland im Gegenteil eher der fiese Mobster sein.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  17. #257
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.197
    Ich denke auf kurz oder lang muss Putin entweder vernunft annehmen oder abgesetzt werden (wird auch nicht der Letzte sein)

  18. #258
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Die Eu hat schon seit Jahren gefordert dass Timoschenko freikommt weil allen klar war dass sie Opfer eines Schauprozesses wurde - die Frau war Russland und Janukowitsch unangenehm und wurde ausgeschalten. Die Methode "Selbstmord" hätte bei ihr nicht geklappt. Insofern ist keine weitere Rechtfertigung zu ihrer Freilassung nötig weil schon seit Jahren klar war dass sie erstens aufgrund von Vorwänden eingeknastet wurde und zweitens dass sie eigentlich medizinische Hilfe braucht.


    Ja, weiß sie, denn im Gegensatz zu deinen tollen russischen Einheitsmedien senden westliche Programme wie der BBC - wie hier auch schon verlinkt wurde! - durchaus auch kritische Berichte zu Themen wie z.B. "rechtsradikale Schlägertrupps in der Ukraine" usw.

    Immer wenn ich Beiträge von Leuten wie dir lese in denen sich muckiert wird wie eintönig und verlogen und subjektiv und gesteuert unsere Medien und Berichte doch alle wären, komm ich einfach nicht umhin dass sich mir der Eindruck aufdrängt du und deine Komparsen machen das nur um cool zu sein und sich zu profilieren.

    Insofern ist eine pro-Russische Entscheidung eine mögliche Zukunfts-Option der Ukraine NUR AUS SICHT RUSSLANDS. In der Ukraine dürfte mittlerweile jeder verstanden haben dass Russland nicht der wohltätige große Bruder ist, der den Unterdrückten hilft.
    Für die freie, unabhängige Ukraine dürfte Russland im Gegenteil eher der fiese Mobster sein.
    Du hast ein Bild von Timotschenko das ist der blanke WAHNSINN!

    http://www.zerohedge.com/news/2014-0...-killed-nuclea

    Das ist die Sarah Palin der Ukraine. Die ist KOMPLETT IRRE. Es reicht, wenn du dir den Mitschnitt anhörst und dir den Text nicht durchliesst. Sie hat schon selbst bestätigt, dass das kein Fake ist. Mensch du musst dein Bild von der armen ARMEN Opposition mal überdenken!




    Tymoshenko, who plans to run in Ukraine’s presidential election, expressed confidence that she would have found “a way to zap those assholes [Russia].”

    “I’ll use all my connections, I’ll raise the whole world – as soon as I’m able to – in order to make sure.. Bugger!.. not even scorched earth won’t remain where Russia stands,” she promised.

    Despite being incapacitated by spinal disc hernia the ex-PM stressed she’s ready to “grab a machine gun, you know what I’m saying, and go shoot this bastard [Putin] in the forehead.”
    Geändert von SUCKYSUCK_ (24.03.2014 um 23:05 Uhr)
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  19. #259
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.197
    Ich lach gerade und überlasse mal den nötigen Kommentar Outsider

  20. #260
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    "Der US-Abgeordnete Tom Cole hat eine Weiterentwicklung des umstrittenen Raketenabwehrschilds in Ost-Europa ins Gespräch gebracht. "Das ist die Karte, die wir meiner Meinung nach ausspielen sollten, um sie in Moskau so richtig wachzurütteln", sagte Cole, der zur republikanischen Mehrheit im Repräsentantenhaus gehört. "Man nimmt wieder Verhandlungen mit den Polen und den Tschechen über das anti-ballistische Raketenabwehrsystem auf", sagte er dem Sender ABC."

    Quelle

    Vernünftige und de-eskalierende Vorschläge sehen anders aus, finde ich.


    Ein Soldat der US-Armee der sich auch schon Sorgen macht:



    Was an Timotschenko´s geleaktem Telefonat so witzig sein soll, wüsste ich auch mal gerne. Ich hielts ja auch erst für nen Fake, aber nun hat sie woh die Echtheit des Telefonats auf Twitter selbst bestätigt.
    Sie spricht von "verbrannter Erde in Russland" und dass sie alles dafür tun wird, jede Connection die sie hat ausnutzen möchte usw.
    Ich kann mir eigentlich immer noch nicht ganz vorstellen, dass das Telefonat echt ist, die Aussagen nicht hinzugefügt worden sind oder ähnliches, aber scheint so zu sein. Wenn dem so ist, dann frage ich mich wirklich was daran so lustig sein soll....
    Verbrannte Erde in Russland hieße, verbrannte Erde weltweit.
    Geändert von EgoSchlüter (25.03.2014 um 00:59 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

+ Antworten
Seite 13 von 36 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 16:33
  2. Eröffnung die 2.
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 10.08.2002, 03:16
  3. Die alten Zeiten
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 22:53
  4. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10
  5. Die grossen Banners
    Von HeLLsHInE im Forum United Talk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •