Umfrageergebnis anzeigen: Wie gehts weiter mit Assad ?

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Er wird an der Macht bleiben.

    6 42,86%
  • Er wird ins Exil flüchten.

    3 21,43%
  • Er wird gelyncht.

    4 28,57%
  • Ihm wird der Prozess gemacht.

    1 7,14%
+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 121
Like Tree14x Danke

Die Blutige schwierige Lage Syriens.

Eine Diskussion über Die Blutige schwierige Lage Syriens. im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Also das Video ist ja wirklich lächerlich. Das ist nur das übliche Hintergrund-Geschichtswissen was man eh schon kennt. Und daraus ...

  1. #61
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Also das Video ist ja wirklich lächerlich. Das ist nur das übliche Hintergrund-Geschichtswissen was man eh schon kennt. Und daraus wird abgeleitet, dass es natürlich eine absolute Kontinuität in US-Geopolitik gibt. Dazwischen gibt's so viel Verallgemeinerungen und Wischi-waschi, dass einem fast das Kotzen kommt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #62
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Was der Russe sagt triffts genauer.

    Putin:
    Wenn rauskommt das die Rebellen für das Giftgas verantwortlich sind, also die rote linie überschritten haben, greift die USA dann die Rebellen an ?

    Haha köstlich...

    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  3. #63
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.

  4. #64
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich find das so schön, dass sich der Irak wiederholt.
    '91 standen die Allierten vor Bagdad. Bush sen. war drauf und dran Saddam Hussein abzusetzen, eine interne Revolution im Irak war bereits im Gange. Dann sagte die UNO "näh, die Resolution sieht nur eine Befreiung Kuwaits vor... schleicht euch gefälligst!" Bush sen. gehorchte und der demokratische, sekuläre Aufstand im Irak wurden neidergeschlagen, alle Feinde ausgelöscht. Als oppositionelle Gruppen im Irak blieben nur die Schiiten, die Kurden und ein paar sekuläre Sunniten.
    In Syrien isses genau so: Klar, jetzt mümmeln alle, dass die bösen syrischen Oppositionellen von Islamisten-Wixern unterwandert sind. Weil die sekulären, gemäßigten Oppoditionrllrn seit 1,5 Jahren massakriert werden und in der Größe einfach nicht mehr existieren. Die Mujaheddin strömen hingegen aus aller Welt nach Syrien, um sich mit dem Namen Allahs auf den Lippen niedermetzeln zu lassen.

    Das dümmliche Argument "Wem nützt es?" ist wortwörtlich Kacke. Hitler hatte auch keinen rationalen Grund, die Sowjetunion anzugreifen... ihm hätte doch klar sein müssen, dass er nur verlieren kann. Der Überfall auf die Sowjetunion war also ganz klar von der Sowjetunion selbst inszeniert, um halb Europa erobern zu können!

    Merkt ihr was? Das ist genau die Art von Argumentation, die in euren bekackten Verschwörungstheorie-Videos gebraucht wird. Immer und immer und immer und immer wieder...

    Schaut euch die Matrix an und wacht endlich auf! (ja, das ist der argumentative Mittelfinger)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #65
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    27.08.2013
    Alter
    42
    Beiträge
    23
    @Psycho Joker
    Na ja, den Spielern haben die Irakkriege zumindest "genützt" :
    Amiga 500 : "Desert Strike - Return to the Gulf"
    Hätts diesen Großvater nicht gegeben, hätts auch nicht den PSone-Nachfolger "Nuclear Strike" und "Sovjet Strike" gegeben. Giebts dem nächst ein "Syrien Strike" ?? =)

  6. #66
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    In Syrien isses genau so: Klar, jetzt mümmeln alle, dass die bösen syrischen Oppositionellen von Islamisten-Wixern unterwandert sind. Weil die sekulären, gemäßigten Oppoditionrllrn seit 1,5 Jahren massakriert werden und in der Größe einfach nicht mehr existieren. Die Mujaheddin strömen hingegen aus aller Welt nach Syrien, um sich mit dem Namen Allahs auf den Lippen niedermetzeln zu lassen.

    Das dümmliche Argument "Wem nützt es?" ist wortwörtlich Kacke. Hitler hatte auch keinen rationalen Grund, die Sowjetunion anzugreifen... ihm hätte doch klar sein müssen, dass er nur verlieren kann. Der Überfall auf die Sowjetunion war also ganz klar von der Sowjetunion selbst inszeniert, um halb Europa erobern zu können!

    Merkt ihr was? Das ist genau die Art von Argumentation, die in euren bekackten Verschwörungstheorie-Videos gebraucht wird. Immer und immer und immer und immer wieder...

    Schaut euch die Matrix an und wacht endlich auf! (ja, das ist der argumentative Mittelfinger)
    Psycho im Kriegsrausch...
    In Syrien gab es nie säkulare Aufständische, was verzapfst du hier fürn quatsch.
    Aber auch wenn du recht haben solltest und diese aufgrund des Krieges alle das Zeitliche gesegnet haben sollten, ist dieses ein Grund mehr nicht einzugreifen. Leute die nicht leben kann man nicht mehr unterstützen.
    Die Wahrheit ist:
    Es war von Anfang an ein Krieg der Konfessionen.
    Salfisten und Dschihaddisten gegen Alawitische säkulare nusairier.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  7. #67
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Genau das ist laut allen mir bekannten Nachrichtenmeldungen und Interviews zu dem Thema nicht der Fall. Fundamentalisten sind im syrischen Bürgerkrieg erst über die Zeit erstarkt.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  8. #68
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Genau das ist laut allen mir bekannten Nachrichtenmeldungen und Interviews zu dem Thema nicht der Fall. Fundamentalisten sind im syrischen Bürgerkrieg erst über die Zeit erstarkt.
    Ja sicher und in der Türkei sind die Gläubigen auch erst seit Erdogan entstanden...
    Viele Menschen wollen den islam die Scharia und das Kalifat, die Umma meldet sich.
    Als ob säkulare solche Revolutionen und Kämpfe austragen könnten..

  9. #69
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Genau das ist laut allen mir bekannten Nachrichtenmeldungen und Interviews zu dem Thema nicht der Fall. Fundamentalisten sind im syrischen Bürgerkrieg erst über die Zeit erstarkt.
    Das ist Quatsch.
    Mit logischem nachdenken kommt man da auch von selber drauf.

    Ist aber auch wurscht, der "Ist zustand zählt", es ist die Al qaida nusra front die die Aufstände aufrecht hält.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  10. #70
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Als wenn man nur einen Aufstand und eine Rebellion durchführen könnte wenn man ein durchgeknallter religiöser Spinner ist O_o
    Also Leute, bitte. Zumal das Erstarken jetzt nicht heißt dass es die vorher gar nicht gegeben hätte. Allerdings waren die Träger der Sache eben halt maßgeblich nicht sone Fundamentalisten. Das kam bisher einhellig überall so. Dass der Einfluss und das Einmischen von Gruppierungen wie Al Kaida stärker werden wurde auch z.B. erst vor ein paar Monaten gemeldet.

    Aber letztenendes ises halt wirklich der Ist-Zustand, der zählt, stimmt schon.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  11. #71
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Also bist du der Auffassung, man sollte diesen Schlächter weiterhin morden lassen?
    Interessant.
    Was hättest du wohl gesagt, wenn 1300 kurdische zivilisten durch giftgas-attacken getötet worden wären?
    Dein Vergleich hinkt wie ein Piraten mit zwei Holzbeinen.

  12. #72
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Es hat sich bald ausgehinkt...

    Ich verstehe:
    Assad ist ein unterstützer der Pkk, während Saddam ein Gegner dieser war.
    Deswegen darf Assad Giftgas und Saddam durfte nicht.

  13. #73
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Das ist eine einigermaßen abstuse und absurde Behauptung von dir, denn ob und welcher Despot hier die PKK unterstützt oder nicht, das weiß und interessiert hier kein Schwein O_o

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  14. #74
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Der Tiger ist eh etwas beschränkt. Ich hab hier im Forum schon lange nicht mehr so viel Dünnschiss gelesen wie von ihm.

    Ich sehe links TurkishTiger und weiss sofort, dass ich nach lesen des Posts ne Minute den Kopf schüttel und mir denke wie dumm manche Menschen sind.

    Das traurige daran - Es ist kein Troll und genau seine Meinung.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  15. #75
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    @ all Bitte auf die Netiquette achten

  16. #76
    Hallo NSA und Hallo Community.

    Es ist doch weniger die Frage:"Wer hat das Giftgas eingesetzt?"

    Sondern "Wie profitieren alle anderen Nationen davon?"

    Wer hätte den größten Gewinn, wenn die wirklich Syrien angreifen sollten.

    Vor kurzem wurde eine Öl-Quelle zwischen Israel und Libanon gefunden - Syrien ist der einzige Punkt am Mittelmeer der noch unter Russlands Händen ist .. das sind schon mal 2 Fakten.

    Russland darf und will nicht den einzigen Punkt verlieren - Warum? weil sonst das Machtgewicht zusammenbricht.

    Alle konzentrieren sich nur auf Assad und seine Gegner, aber im Endeffekt ist das ein kalter Krieg.

    Vergisst mal Assad und seine Wehrmacht - die sind momentan nur Marionetten und das weiß er ja selber auch.

    Wenn die USA wollen würde, dass Assad nicht mehr regiert - wäre er schon lange weg.

    Libyen konnte Russland noch verkraften, aber Syrien und die Erdölquelle wollen die nicht her geben ..

    Im Mittelmeer ist es schon so voll mit Schiffen, sodass die anderen Schiffe mega Umwege machen müssen.. lassen wir uns überraschen.

    Wir stehen vor dem 3. Weltkrieg, wenn es wirklich heiß wird da unten.

  17. #77
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    @ sucker
    auf deine dummheit gibt es keine reaktion.

    in syrien sind an einem einzigen tag 1300 menschen auf grausamste weise getötet worden. seit fast 3 jahren schaut die welt weg.. egal was sich derzeit dort zusammenbraut, der westen, ganz besonders amerika, muss ein zeichen setzen.

  18. #78
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    LETZTE WARNUNG! Der nächste der irgendwie ansatzweise ausfallend wird bekommt eine !

  19. #79
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    @ sucker
    auf deine dummheit gibt es keine reaktion.

    in syrien sind an einem einzigen tag 1300 menschen auf grausamste weise getötet worden. seit fast 3 jahren schaut die welt weg.. egal was sich derzeit dort zusammenbraut, der westen, ganz besonders amerika, muss ein zeichen setzen.
    Sry, ich sag das in aller liebe (@schädel) aber um dein Beitrag zu bewerten: Das ist doch schwachsinn².
    Seit wann Hilf denn sowas ?
    Was soll den so ein Militärschlag bringen ?
    Bis heute gibt es keine Bestätigung für den Giftgasangriff.

    Da gabs doch mal diese Pläne, für eine Pipline von den Saudis nach Europa. Der einzige Weg geht durch Syrien, drumherum ists viel zu gefährlich.

    Zählen wir mal die Vorteile von dem Angriff für die USA auf:

    -Europa verliert die Energie-Abhängigkeit von Russland.
    -Die Waffenlobby boomt.
    -Sie erhalten eine Strategische sehr wertvolle Vormachtsstellung in dem Kriesengebiet da unten.
    -Anscheinend gibt es in Syrien jetzt ja auch Oil -> $$$$$$$$$$$
    -Wen so eine wichtige Pipeline durch ein von ihnen besetzes Land laufen würde, sind sie bestimmt nicht so ganz Gewinn-unbeteiligt.

    Hab da jetzt keine Quellen zu. Ist jetzt so das was ich aus dem Schlussfolgere, was ich so in den letzten Tagen gelesen habe.

    Aber seit wann interessiert die den solche Menschenrechtsverletzungen ?
    Selbst in deren Drohenkrieg sind (vermutlich) schon mehrere tausend zivilisten gestorben.
    Was geht denn da in deren Gefängnissen ab, in Afrika Bürgerkrieg usw. kam von denen so n großes gedöns, als Korea mit Nuklearraketen gedroht hat ?

    Das ist jetzt wieder so n Grund n Krieg zu beginnen, genau so einer wie der Irakkrieg, der hat sich jetzt ja auch als nicht-bewahrheitet.

    Amerika hat da viel zu viele Vorteile von so einer Intervention als das man den diesen Menschrechtsquatsch glauben könnte.
    Geändert von VEILoPHyPER^ (09.09.2013 um 12:56 Uhr)

  20. #80
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    @ sucker
    egal was sich derzeit dort zusammenbraut, der westen, ganz besonders amerika, muss ein zeichen setzen.
    Aha, was denn nun aufeinmal los, sonst sollen die Amerikaner sich doch auch nicht in die inneren Angelegenheiten des Ostens einmischen ?

    Wer Frieden will fordert, einen Waffenlieferungsstopp an die Rebellen/Terroristen !
    Kann nicht angehen das man denen einfach Waffen gibt...

    Wäre so als wenn eine fremde Macht plötzlich allen Hartz 4 lern in Deutschland Waffen verteilen würde...
    Ich glaub da wäre die Bundesregierung auch nicht begeistert....





    -Klopf Klopf
    -wer da ?
    -Krieg.
    -welcher Krieg ?
    -dritter Weltkrieg !
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moderator hat die Lage nicht unter Kontrolle
    Von TerrorRobin im Forum Feedback
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 16:19
  2. Wie ist die Lage?
    Von Lyeaux im Forum Renegade(X)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 22:03
  3. Eröffnung die 2.
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 10.08.2002, 03:16
  4. Die alten Zeiten
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 22:53
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •