Umfrageergebnis anzeigen: Wie gehts weiter mit Assad ?

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Er wird an der Macht bleiben.

    6 42,86%
  • Er wird ins Exil flüchten.

    3 21,43%
  • Er wird gelyncht.

    4 28,57%
  • Ihm wird der Prozess gemacht.

    1 7,14%
+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 121
Like Tree14x Danke

Die Blutige schwierige Lage Syriens.

Eine Diskussion über Die Blutige schwierige Lage Syriens. im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Russland verkauft sehr viele Waffen nach Syrien, da liegt wirklich einer der Gründe, warum sie so lang an Assad festhalten, ...

  1. #41
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von gerlaa
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    8
    Russland verkauft sehr viele Waffen nach Syrien, da liegt wirklich einer der Gründe, warum sie so lang an Assad festhalten, aber jetzt rücken sie ja schon langsam ab, einfach weil sie sehen, dass die Tage von ihm gezählt sind, müssen sie halt schauen, wer jetzt die Waffen abnimmt, dürfte nciht schwer sein andere zu finden

  2. #42
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Medien berichten von einer Intervention in kürzester Zeit.
    Amerikanische Kriegsschiffe schon entsandt und im Mittelmeer.
    Die Luft wird dünn für ASSAD und die Islamisten feiern schon.

  3. #43
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich traue der Sache nicht.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #44
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Da kann man nur hoffen, dass Merkel abgewählt ist bevor das da richtig losgeht. Anders als beim letzten Irakkrieg, wo sich die Regierung Schröder in einer ihrer wenigen wirklich guten Entscheidungen gegen eine Teilnahme der Bundeswehr entschieden hat (und Merkel infolgedessen zu Präsident Bush Jr. gereist ist um diesem mitzuteilen, dass ja nicht alle Deutschen so denken würden wie der böse Spielverderber Schröder), kann man wohl davon ausgehen, dass sich Merkel an einem Waffengang der USA in Syrien beteiligen würde.

    Für Obama hätte es den Vorteil, dass ein solcher Krieg die mediale Aufmerksamkeit etwas vom NSA-Skandal wegrücken würde. Aber mal abwarten, ich halte es nach wie vor für eine schlechte Idee in den dortigen Bürgerkrieg einzugreifen. Es ist ja schon schlimm genug, dass die Konfliktparteien jetzt schon vom Ausland bewaffnet werden.
    Geändert von Touji (27.08.2013 um 12:00 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  5. #45
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.181
    USA dein Freund und Helfer

    Nein mal ehrlich einerseits finde ich solche Einsätze nicht gut, anderseits wenn die schon anfangen mit C Waffen ist es auch nicht mehr weit bis irgendein Land mit B, A oder im schlimmsten Fall mit H-Waffen kommt.
    Also warum nicht abschrecken?
    Geändert von D4rK AmeRiZe (27.08.2013 um 13:23 Uhr)

  6. #46
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Also warum nicht abschrecken?
    Weil es äußerst fragwürdig ist wieso Assad C-Waffen einsetzen sollte. Der Typ mag ja ein Arschloch sein, aber so dumm kann jemand der in London Medizin studiert hat einfach nicht sein als dass er auf die Idee kommen könnte da würde keine Intervention drauf folgen die ihm früher oder später das Leben kostet.

    Assad: "I'll just gas that one base then wait for these stinking UN investigators and snipe the shit out of them. And I would have gotten away with it, too, if it wasn't for you meddling kids."

    Eine MWD Farce à la irak/afghanistan ist bestimmt gut für die PR in den Staaten um vom NSA Gesocks abzulenken, aber ich sehe da ne false flag operation ähnlich der die damals im Irak stattfand und damals als Verschwörungstheorie galt, sich jetzt aber als wahr herausgestellt hat(src)

    Bleibt zu hoffen dass sich die Bundeswehr da raus hält und Deutschland die Waffenexporte in diese Region einfach mal einstellen würde... keine knarren/muni mehr für den nahen osten. Sollnse sich von mir aus mit Knüppeln schlagen oder Ruhe geben. Traurig ist eher dass die USA die Verhandlungen mit Russland ablehnen.

    @deutschland/russland waffenexporte
    zeigt mir mal bitte das Jahr in dem Russland Waffen nach Syrien exportiert hat, Deutschland aber nicht.
    http://workshop.chromeexperiments.co...cts/armsglobe/

  7. #47
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    (Reuters) - Syrian President Bashar al-Assad would not be "so stupid" as to use chemical weapons close to Damascus, the leader of the country's largest Kurdish group said.
    Quelle: http://www.reuters.com/article/2013/...97P0Q520130826

    Passt auch noch dazu.

  8. #48
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Denk ich auch. Das stinkt doch bis obenhin. Ich hab zwar kein Ahnung von der Situation, aber ich könnte mir eher vorstellen dass eine wie die andere Seite versucht solcher Waffen habhaft zu werden, sie einzusetzen und dann zu sagen "schaut mal! Die ANDEREN haben voll C-Waffen benutzt, jetzt müsst ihr UNS helfen!".

    Und was Russland angeht:
    Denen geht es nicht zuletzt darum ein stabiles Eckchen da zu haben, am besten mit einer Regierung die NICHT von Islamisten gestellt oder unterwandert wird. Deshalb halten die eher an Assad fest.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #49
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Die größten Kriegstreiber unserer Zeit, die man sofort und ungefragt an die Wand stellen sollte, suchen nur nen billigen Vorwand... wahrscheinlich sogar noch selbst produziert und geliefert...

    Mal nen Artikel ausm Mai:http://www.reuters.com/article/2013/...94409Z20130505

    Ist dort irgendwer auf seiten Assads losgerannt und hat gegen die Rebellen geschossen?

    Das ist wie im Irak einfach nur nen billiger Vorwand der niemals bestätigt wird (außer sie fälschen dieses mal die beweise besser...)

    Vote für nen weiteren Friedensnobelpreis für die größte Mistgeburt der Welt..
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  10. #50
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod


    Ich finde generell sollte kein Land der Welt seine Waffen exportieren. Und Giftgas ist ja mal das allerletzte

  11. #51
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    http://www.todayszaman.com/newsDetai...?newsId=316966

    Wo kriegen die Rebellen wohl da das Giftgas her... wenns aus der Türkei eingeführt wurde... mhhhmm...
    Dann liegen die Beweise für den Giftgas Angriff bei den Rebellen und man hat Angst das sie zerstört werden usw?

    Das ist nichts anderes als nen großer neuer Fuckup der Amis.. und die Welt glaubt ihnen wieder einmal diesen Scheiss und die Schlampe der Nation wird sicher freudig die Füße des Kriegstreibers küssen und jubelnd mitmachen.. (auch wenn sie wohl angepisst sein dürfte das es so kurz vor der Wahl ist.. aber das Schlachtvieh wählt den Abschaum in ROTGRÜNGELBSCHWARZBRAUNGEMISCHT eh... )
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  12. #52
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Seit Jahren quät der Assad sein Volk, tötet 1300 Menschen an einem Tag wird mal Zeit das er endet.

  13. #53
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Seit Jahren quät der Assad sein Volk, tötet 1300 Menschen an einem Tag wird mal Zeit das er endet.
    Bla! Sowas kann nur von nem Moslem kommen.
    Es gibt nicht viele Länder in Nahost die so säkular wie Syrien.
    Shiiten, Christen und vor allem Aleviten können sich auf was gefasst machen, wenn Assad entmachtet ist.

  14. #54
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Also bist du der Auffassung, man sollte diesen Schlächter weiterhin morden lassen?
    Interessant.
    Was hättest du wohl gesagt, wenn 1300 kurdische zivilisten durch giftgas-attacken getötet worden wären?

  15. #55
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Aber 2+2 können Sie noch selbst zusammenzählen? Obama hat eine "Rote Linie" gezogen und dieser Angriff hat praktischerweise genau diese "Linie" überschritten. Komischer Zufall oder? Somit hat der Westen nun einen Vorwand/Grund die Rebellen zu unterstützen bzw. selbst zu intervenieren. Und genau das ist es, was die Rebellen schon seit Ewigkeiten fordern/wollen. Die andere Version: Assad ist ein Comic Bösewicht und absolut beschränkt. Wenn eine Weltmacht (und seine eigenen Verbündeten, auch Weltmächte) vor dem Einsatz dieser Waffen warnen, wird er natürlich sofort diese Waffen einsetzen! Macht Sinn, klingt logisch.. nicht. Assad hätte nichts zu Gewinnen durch den Einsatz von Chemiewaffen, dafür alles zu verlieren. Bei den Rebellen sieht es genau andersherum aus. Durch einen Chemiewaffeneinsatz würden diese noch mehr "Unterstützung" aus dem Westen bekommen, ob in Form von Waffen, Geld oder Know-How ist dabei nebensächlich. Einen Nachteil hätte der Einsatz für die Rebellen nicht, außer man könnte es ihnen 100% nachweisen, was sich schwer gestaltet wie man sieht. Von daher ist die ganze Aktion ein Win-Win für die Rebellen und ein Loss-Loss für Assad.
    Zitat aus dem Kommentar aus diesem Artikel: http://www.spiegel.de/politik/deutsc...ents-box-pager

  16. #56
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich finde es erschreckend, dass Geopolitik irgendwie nur mehr in Comic-Bösewichten und Verschwörungstheorien wahrgenommen wird.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #57
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    US-Präsident Barack Obama musste den geplanten Militärschlag gegen Syrien offenbar wegen einer gewaltigen Meuterei in der US-Militärführung abblasen. Die Soldaten konnten keine Strategie des Präsidenten erkennen – und äußerten massive Bedenken gegen die Aktion. Noch nie haben die Soldaten in Amerika einem Präsidenten derart offen die Gefolgschaft verweigert.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  18. #58
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Obama hat heute dennoch grünes Licht für Krieg bekommen, der Senat hat relativ knapp für Angriff gestimmt.

    Hier noch mal was Interessantes und sehenswertes zum Syrienkonflikt :

  19. #59
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    27.08.2013
    Alter
    42
    Beiträge
    23
    Interessant ist doch lediglich: Zuerst machen Stahl- und Rüstungskonzerne saftige Profite durch Waffenhandel mit solchen Staaten (von der jeweiligen Regierung abgesegnet) und schlagen sich dann damit in Ländern wie Syrien die Leute die Köppe ein, dann zahlt zum einen der Steuerzahler Militärschläge und hält als Berufssoldat da dann auch noch seine eigene Haut hin. Es ist das selbe wie mit den Milliarden für Banken: sowas wird in wenigen Tagen beschlossen, gehts aber darum, zwei oder drei Millionen bereit zu stellen für die ärmsten im eigenen Land, ist der Staat chronisch arm wie eine Kirchenmaus.

    Man sagt, man könne dagegen ohnehin nichts ändern. Dohoch!! Man kann umschalten und den Kanal wechseln und ist moralisch auf der richtigen Seite. (ich hab weder Waffen verkauft noch ballere ich da unten rum. Solln se sich doch da unten gegenseitig grillen, mir doch egal! Hauptsache, die bekloppten in Berlin lassen mich in Ruhe!)

  20. #60
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Oh welch ein Wunder das die Amis nun doch wieder einen neuen Spielplatz für ihre Waffen haben.

    Hätte mich stark gewundert wenn die den Angriff wirklich abgeblasen hätten

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moderator hat die Lage nicht unter Kontrolle
    Von TerrorRobin im Forum Feedback
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 16:19
  2. Wie ist die Lage?
    Von Lyeaux im Forum Renegade(X)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 22:03
  3. Eröffnung die 2.
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 10.08.2002, 03:16
  4. Die alten Zeiten
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 22:53
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •