Umfrageergebnis anzeigen: Wie gehts weiter mit Assad ?

Teilnehmer
14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Er wird an der Macht bleiben.

    6 42,86%
  • Er wird ins Exil flüchten.

    3 21,43%
  • Er wird gelyncht.

    4 28,57%
  • Ihm wird der Prozess gemacht.

    1 7,14%
+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 121
Like Tree14x Danke

Die Blutige schwierige Lage Syriens.

Eine Diskussion über Die Blutige schwierige Lage Syriens. im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Schafft Assad auf dem Stuhl zu bleiben? Assad-Regime hat wohl weniger zu befürchten als Gaddafi Regime. Liegt an der besseren ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R

    Die Blutige schwierige Lage Syriens.

    Schafft Assad auf dem Stuhl zu bleiben?

    Assad-Regime hat wohl weniger zu befürchten als Gaddafi Regime.
    Liegt an der besseren Ausgangslage Syriens, u.a. die starken Unterstützer Russland und China.
    Beides sind aber dennoch was die Sturzbedürftigkeit anbelangt vergleichbare Regime.

    Das ist Unrecht in der Gleichbehandlung.
    Hier werden Länder unterschiedlich behandelt. Bei gleicher Vorwurfslage.

  2. #2
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    ideen lassen sich nicht besonders leicht aus der welt schaffen und die gewalltspiralle dreht sich seit menschengedenken grundsätzlich immer nur vorwärts, er wird gelyncht

  3. #3
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    der punkt:"keine ahnung" wäre noch schön gewesen.
    diverse mdiene gehen zum veto von china und russland davon aus, dass deren regierungen ein überschwappen der arabischen freiheitsbewegeungen in ihre totalitären regmie fürchten, wenn assads gegener supportet werden.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #4
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    man kann nicht sagen wie es ausgehen wird, ich hoffe aber nur das die arabischen länder sich bald für einen klaren weg entscheiden.
    nachdem über jahrzehnte die USA /Europa die polizei spielen mussten und dafür verteufelt wurden können jetzt diese länder einmal beweisen was in ihnen steckt und die erfahrung sammeln, wie schwer es ist ein land zu "befrieden".

    syrien ist ja nicht ein kleiner staat sondern auch eine bis an die zähne bewaffnete nation...
    old school

  5. #5
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    bin mir sicher das es zwar ähnlich wie gadaffi enden wird (aus sicht des volkes) aber der diktator wird mit finanziellen miteln und ausgewählten leuten fliehen, er hat ja genug orte dazu

    bis es soweit ist wird er aber erstmal 60% der syrier masakrieren

    sehen wirs positiv, ...ähm...

    baumax aktien sollten bald hoch gehen und öhm...öhm...

  6. #6
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Assad ist ein Garant dafür das keine konservativen Islamisten an die Macht kommen. In Syrien ist dieses keine Gefahr die eintreten kann wie in Ägypten , Nein in Syrien ist es ein fakt, ohne Assad kommt islamismus.

    Er ist Nusairischen Glaubens und gehört somit einer kleinen minderheit in Syrien an.
    Seit vielen Jahren herscht in Syrien folglich eine kleine Minderheit über die große Sunnitische Mehrheit.

    Die Uno Abstimmung ist eine farce, auch die Augenscheinlichen befürworter einer Intervention, sind für das Assad Regime.
    Im wissen das die Russen und Chinesen eh blocken haben sie aus Prestige die Anti-Tyrannen Rolle gegen Assad gespielt.

  7. #7
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Es ist Fakt, dass es ohne Assad Islamismus in dem Land geben wird? Bloß weil ein Großteil der Bevölkerung einen anderen Glauben hat als die derzeitige Führung, heißt das noch lange nicht, dass die Gegner nach ihrem Sieg einen Gottesstaat errichten. Sicher werden sich unter den Gegnern des Regimes auch ein paar religiöse Fundamentalisten tummeln, aber was macht dich so sicher, dass das die Mehrheit ist?

    Ich fand den Artikel recht interessant:
    Syrien und die Scheinheiligkeit des Westens
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  8. #8
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    @Wassermelone: Die Sache mit dieser Überlegung (Wir müssen ihn halten, weil er kein Islamist ist) ist folgende:
    1. Syrien ist ein Allierter des Iran in der Region. D.h. Syrien ist quasi vom internationalen Standpunkt aus gesehen pro-islam-fundamentalistisch.
    2. Wenn ein Diktator vom Westen geduldet wird, weil er grad kein Islamist ist, obwohl er sein Volk blutig neidermetzeln lässt, dann erscheint Islamismus als eine legitime Analyse für die Unterdrückten, weil der Diktator ja gegen Islamisten und ein Riesenarschloch ist.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #9
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zu deinen Points.

    Punkt 1 ist falsch.
    Punkt 2 ist (mir zu) Philosophisch und Plump.

    Deshalb zu Punkt 1.

    Die Annahme, ein Verbündeter des Iran zu sein, würde darauf hinweisen Islamistisch Fundamentalistisch zu sein ist nicht nur in dem Fall absurd.
    Wir Deutschen sind z.B. Verbündete und Waffenlieferanten der Saudis sind wir Islamisten ?

    Assad und Ahmadinadschads Verbundenheit fußt auf einer Gemeinsamkeit, sie sind keine Sunniten.
    Sie sind Konfessionsverwandt. Sie haben die Sunniten als Gegner.

    Assad und sein Regime sind alles andere als Religiös.

    Der Iran hilft also hier Assad, während die Saudis den Rebellen helfen.
    Es ist u.a. auch ein Stellvertreter-Konflikt zwischen Iran und Saudis.
    Dies kann man auch Toujis link sehr schön entnehmen.
    ElDonoX sagt Danke.

  10. #10
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    du kannst als "christlicher staat" keine armee nach syrien schicken, selbst israel ist mehr als passiv.
    die arabische welt weiß auch nicht was sie machen soll, denn egal was passiert, es wird die arabische welt grundlegend verändern.

    aus meiner sicht könnten die türken und der irak noch einiges bewegen. aber die türken wprden gerne die "macher" sein, aber ihnen die mittel fehlen und der irak ist genug mit sich selbst beschäftigt.
    jordanien kann auch nicht wirklich helfen, da ihnen sonst syrien den wasserhahn abdreht und dann haben die ruck zuck auch ne revolution.

    letztendlich wird etwas passieren, aber noch wird zugesehen weil niemand einen plan hat, vorallem keinen plan für die nächsten 10jahre. (siehe afgahnistan und irak problem) auch wenn das nicht das ideale bsp ist.

    @wassermelone, dito.
    old school

  11. #11
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    christen hin oder her papelapap

    schicken wir eben ein überdemensioniertes swat team mit "Global Atheist Initiative" hin, sollen die sich um die phöse bruderschaft von assad kümmern

    dieser dumme tib...öl krieg seit 1995 geht mir so auf den keks, wo ist eig kan... assad schonwieder hin ? erst greift er mit nem riesen panzerverband afrika und die gebiete an und jetzt plötzlich gehts um verrat in....

    deja vu

  12. #12
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Yano Beitrag anzeigen
    christen hin oder her papelapap

    schicken wir eben ein überdemensioniertes swat team mit "Global Atheist Initiative" hin, sollen die sich um die phöse bruderschaft von assad kümmern

    dieser dumme tib...öl krieg seit 1995 geht mir so auf den keks, wo ist eig kan... assad schonwieder hin ? erst greift er mit nem riesen panzerverband afrika und die gebiete an und jetzt plötzlich gehts um verrat in....

    deja vu

    das ist mir beileibe zu erzwungen lustig und hat nichts aber auch garnichts mit dem thread zu tun.... du erntest hier keine lacher sondern eine Verwarnung!
    Ich rate dir dringend woanders zu versuchen witzig zu sein - oder noch besser: lass es ganz!
    Würde mich wundern wenn du auf einem Globus Syrien überhaupt finden würdest.....

    Auf diesen Post ist (falls überhaupt) nur per PM zu antworten oder gleich im Feedback.... back to topic
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  13. #13
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    inwiefern ist es falsch, wenn man der ansicht ist, dass ein militäreinsatz nicht an eine religion verbunden sein muss ?
    im feed von http://www.tagesschau.de/ lese ich beinahe täglich über angriffe, meist panzer und artillerie auf die bevölkerung und wohnblocks seitens assad
    so wenig ich von religionen verstehe, ich kenne keinen koran, bibel (etc.) indem was von panzerfaust steht

    ein spezial kommando zur festnahme von assad, ob swat oder comms ist ja egal, da hat die nato genug Möglichkeiten, halte ich für den besten schritt

    die ganzen leute gehen drauf für bürokratie und die kurzsichtigkeit aller
    russland und china haben mit ihrem veto eine revolution praktisch herausgefordert, und früher oder später geht das ding los wie in lybien

    da assad ein gewisses "rückrat" an verbindungen, finanzen etc hat wird das einfach nur seeeehr langsam vor sich gehen, und genau deshalb muss man JETZT eingreifen

  14. #14
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    na klar ist das stark an die religion gebunden da die meisten fundamentalisten ihre anhänger für einen glaubenskrieg rekrutieren und der funktioniert nun mal leichter wenn man gegen "christen" "kreuzzüge" oder "vom glauben abgekommene muslime" vorgeht.
    Das ganze klingt für uns "aufgeschlossene" westliche welt natürlich total schwachsinnig, aber so funktioniert das da unten.
    Du wirst ja auch nicht glauben das der Iran zusieht dass die USA wieder 40 000 mann an ihrer grenze stationieren... geschweige denn dass die USA überhaupt bock haben in der gegend zu intervenieren.
    old school

  15. #15
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Yano Beitrag anzeigen

    ein spezial kommando zur festnahme von assad, ob swat oder comms ist ja egal, da hat die nato genug Möglichkeiten, halte ich für den besten schritt
    man mag mich da korrigieren, aber vom rechtlichen abgesehen halte ich sowas auch technisch/militärisch usw. nicht für umsetzbar. der typ dürfte ja etwas besser geschützt werden als osama.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  16. #16
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    man mag mich da korrigieren, aber vom rechtlichen abgesehen halte ich sowas auch technisch/militärisch usw. nicht für umsetzbar. der typ dürfte ja etwas besser geschützt werden als osama.
    ein uptoisches ultimatum bewirkt wunder

    keine angriffe mehr auf zivilisten + dies + das in einem monat oder wir brechen jede wirtschaftsverbindung mit euch ab, kein dies mehr von uns und wir geben euch auch keine kohle mehr

    wie wäre es damit ?

  17. #17
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Hier das aktuelles Interview mit Baschar al Assad geführt von einem Deutschen Journalisten.




  18. #18
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    vitamin b ohne ende :/

  19. #19
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Muesli Beitrag anzeigen
    vitamin b ohne ende :/
    Das ganze nimmt aber auch kein gewohntes Ende.
    Auf die Frage ob er keine Angst hätte wie Gaddafi zu enden, bleibt Assad sehr sehr Cool und weicht aus.
    Auch auf Nachfrage von Jürgen Todenhöfer weicht er aus und sagt er sei nicht zu vergleichen mit Gaddafi .

    Er wirkt so als sei er sich seiner sache sehr sicher.
    Eins ist aber klar jetzt, der wird nie freiwillig ins Exil gehen....

  20. #20
    Gefreiter
    Avatar von Steel Falcon
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Flensburg
    Alter
    32
    Beiträge
    178
    Ich hätte da mal eine Frage bezüglich dieses Landes, es ist doch so das Syrien schon immer eine "Herrscherfamilie" hatte und es dem Volk dort schlecht ging oder erst mit der Zeit und nun die Frage: Wieso gerade jetzt sagt das Volk nicht mit uns uns machen stress?

    Und ein Beispiel habe ich noch wenn sich einige erinnern können das einst die USA viele F-14 Tomcats an den Irak verkauft hatten und später gegen sie kämpften wie gut das sie ihnen nicht die Chips für die Rakketen verkauft hatten den sonst hätten sie die nutzen können aber so war das Kampfflugzeug unbrauchbar bis sie sich die Chips von den Russen kauften die auch noch sehr gut passten, aber das Ende davon kennt ihr ja bereits.

+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moderator hat die Lage nicht unter Kontrolle
    Von TerrorRobin im Forum Feedback
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 16:19
  2. Wie ist die Lage?
    Von Lyeaux im Forum Renegade(X)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 22:03
  3. Eröffnung die 2.
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 10.08.2002, 03:16
  4. Die alten Zeiten
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 22:53
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •