+ Antworten
Seite 8 von 33 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 660
Like Tree164x Danke

der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge

Eine Diskussion über der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Starscream Linke wollen Auslandseinsatz und den IS in Grund und Boden stampfen. Das ist die einzige Lösung. Und ...

  1. #141
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Linke wollen Auslandseinsatz und den IS in Grund und Boden stampfen.
    Das ist die einzige Lösung.
    Und wo steht das jetz in deinem "aktuellen" Artikel, du ignoranter, penetranter, kleiner Troll??

  2. #142
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Hier ist einmal der offizielle Statement der Linken Partei.
    http://www.linksfraktion.de/pressemi...eendet-werden/

    Von allen Parteien die wir haben, scheint mir die Linke als die kompetenteste.

    Das ist zweifelsfrei der Fall und bestreitet auch niemand, aber selbst mit sinnvoller, friedensstiftender Diplomatie an allen Fronten wie es die Linken in der genannten Pressemitteilung fordern lässt sich der Konflikt nicht beilegen, sofern man dem IS kein weltumspannendes Kalifat zugestehen will.

  3. #143
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Und wo steht das jetz in deinem "aktuellen" Artikel?
    Da steht doch eindeutig das die Russland unterstützen wollen, was Putin mit Terroristen macht ist mittlerweile ja eindeutig, der zerbombt alle in die Steinzeit egal ob gemäßigte oder IS.
    Zitat Zitat von Thermaltake Beitrag anzeigen
    Das ist zweifelsfrei der Fall und bestreitet auch niemand, aber selbst mit sinnvoller, friedensstiftender Diplomatie an allen Fronten wie es die Linken in der genannten Pressemitteilung fordern lässt sich der Konflikt nicht beilegen, sofern man dem IS kein weltumspannendes Kalifat zugestehen will.
    IS Kalifat steht nicht zur debate. Durch Russlands eingreifen hat sich die Situation total geändert.

    Putin hat vor den IS zu vernichten, hat im Vergleich zum Westen einen Plan und Bodentruppen , sind zwar aus Iran und Libanon,
    aber die werden doch ihren Zweck erfüllen, solange der IS nicht weiter aufgerüstet wird.


    Unsere Politik hat einfach verschlafen, ist es den zumutbar Flüchtlinge zurück zu Baschar al-Assad zu schicken ?
    Ich sage dazu definitiv nein. Hätten diese Schlafmützen der CDU nur früher eingegriffen, im August hätte es gereicht, wie die Linke es wollte,
    dann hätte es zumindest in Syrien Demokratische Gebiete der Kurden und der gemäßigten Opposition gegeben. Assad wird jetzt aber alle wegfegen.


    Unserem Volk fehlt der Wille die Probleme zu lösen. Lösung der Flüchtlingskrise gibt es nicht, wir werden uns nicht für Politik der Linken Partei entscheiden.
    Sondern weiterhin Menschen aufnehmen, mit entsprechenden Konsequenzen.

  4. #144
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Bin mal gespannt wann dann Russland den IS vernichtet hat, bisher scheint es ja nocht nicht sooo erfolgreich zu sein? Wir bräuchten mal wieder ein Update von PJ ^^

  5. #145
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Da steht doch eindeutig das die Russland unterstützen wollen, was Putin mit Terroristen macht ist mittlerweile ja eindeutig, der zerbombt alle in die Steinzeit egal ob gemäßigte oder IS.
    Schwachsinn!
    Da steht lediglich was von einer "engen Kooperation" (könnte das vielleicht auf politischer Ebene gemeint sein? Und kennst du den Unterschied zwischen "Unterstützung" und "Kooperation"? ).

    Zitier mal die Stelle wo es um einen EINSATZ VON DEUTSCHEN TRUPPEN geht!

  6. #146
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    An dieser Stelle möchte ich mal eine Frage Stellen, die bis jetzt nicht thematisiert wurde.
    Unsere Regierung trifft zurzeit Entscheidungen, für die sie vom Volk kein Mandat erhalten hatte.


    Was will eigentlich das Deutsche Volk ? Auf der einen Seite engagieren sich viele für die Neu Bürger,
    auf der anderen wird gegen diese Politik "heftig" demonstiert. Man hat Entscheidungen getroffen die unser Land noch für viele Jahre prägen werden,
    oder sogar noch verändern könnten und sollte da nicht erst recht der Volkswille definiert werden ?


    Wieso organisiert man kein Volksentscheid in der Flüchtlingsfrage wie wir weiterhin damit verfahren ?

    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Schwachsinn!
    Da steht lediglich was von einer "engen Kooperation" (könnte das vielleicht auf politischer Ebene gemeint sein? Und kennst du den Unterschied zwischen "Unterstützung" und "Kooperation"? ).

    Zitier mal die Stelle wo es um einen EINSATZ VON DEUTSCHEN TRUPPEN geht!
    Diese Stelle mit Bodentruppen finde ich jetzt nicht. Ist doch egal wie wir Putin unterstützten, Tatsache es beschleunigt die Vernichtung des IS.

  7. #147
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Ich finde die Kosten interresant.

    Flüchtlinge kosten Deutschland allein für 2015 so mindestens 21,1 Milliarden Euro.
    http://de.sputniknews.com/wirtschaft...illiarden.html

    Der Friedenseinsatz in Afghanistan kostete für 12 Jahre gerade mal 8,8 Milliarden Euro.
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Po...utschland.html

    Ich formuliere daraus unter großer mühe folgende politisch korrekte Aussage:

    Entscheidet doch selbst was für die Flüchtlinge und dem Deutschen Steuerzahler besser wäre.
    Ob jetzt ein Friedenseinsatz in Syrien günstiger wäre, als die Flüchtlinge hier aufzunehmen und die eine halbwegs stabile Heimat hätten,
    kann man an dieser Stelle nicht sagen, aber man sieht Tendenzen.
    Aber es soll doch nicht ums Geld gehen, sondern erst um die Menschen und nirgendwo ist so schön, wie in der Heimat.

  8. #148
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ich finde die Kosten interresant.

    Flüchtlinge kosten Deutschland allein für 2015 so mindestens 21,1 Milliarden Euro.
    http://de.sputniknews.com/wirtschaft...illiarden.html
    da das schon eine falsche tatsachenbehauptung ist, erübrigt sich der rest.
    zum 1000. mal gibts du quelleninhalte falsch wieder damit sie in deine kruden gedankenkonstrukte reinpassen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #149
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Ich habe eine Stelle bei Plan B Ruhr ev. bekommen. Zu meinen Aufgaben gehört die Betreuung von minderjährigen Flüchtlingen die ohne Begleitung hier angekommen sind. Ich wünschte die PEGIDA-Missgestalten könnten sehen was ich sehe. Diese Kinder und Jugendlichen sind unfassbar motiviert die Sprache zu lernen. Heute bin ich mit zwei Brüdern einkaufen gegangen (Budget 250€/p.P.). Das einzige was sie wollten waren Schulsachen. Kleidung haben sie durch Spenden bereits bekommen und obwohl es ziemlich lumpiges Zeug ist, wollten sie das Geld lieber aufheben für Sonderangebote und andere schulische Anschaffungen. Der Cousin von dieses Jungs ist seit ca. 6 Monaten hier und spricht schon besser Deutsch als so mancher Türke, der hier geboren ist (ok, etwas übertrieben, aber das Niveau ist ähnlich).
    Obwohl ich kurdisch mit ihnen sprechen könnte, wollen sie, dass ich Deutsch rede. Sie fragen jedes mal, wann endlich der offizielle Deutschkurs beginnt. Sie wollen beide studieren, sich integrieren und anpassen. Glücklicherweise bekommen sie von dem ganzen Hass der sich gerade im Osten und im Internet abspielt nicht viel mit. Wenn sie wüssten was los wäre, könnte ich mir eine Rückgang der Integrationsbereitschaft durchaus vorstellen.
    Einer ist 14 Jahre als und ist ganz alleine geflohen... wie verzweifelt müssen die Eltern gewesen sein? Wie schlimm muss die Situation Vorort gewesen sein, dass Menschen sich zu solchen Schritten entscheiden?

    Das Starscream aka. Dumpfbacke die ganze Thematik auf den finanziellen Aspekt runterspielt zeigt wie behindert er ist. Diese Jugendlichen werden in einigen Jahren Steuern bezahlen. Sie werden das Sozialsystem stabilisieren. Sie werden unsere Kultur bereichern. Sie werden den Soli bezahlen. Das einzige was sie brauchen ist ZEIT und AKZEPTANZ und keinen Hass, Hetzte und Stereotypisierungen.

    Alle diese Flüchtlinge können sehr viel für unser Land beitragen. Aber nicht, wenn wir sie mit brennende Heime, Blockaden und Angriffe begrüßen.
    D4rK AmeRiZe und PhillRudd sagen Danke.

  10. #150
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    da das schon eine falsche tatsachenbehauptung ist, erübrigt sich der rest.
    zum 1000. mal gibts du quelleninhalte falsch wieder damit sie in deine kruden gedankenkonstrukte reinpassen.
    Also ich lese aus dieser Quelle dasselbe wie Herr starscream... oder hab ich was überlesen?

    Bezüglich der Zahlen habe ich auch wenig Zweifel:
    Zitat des Berliner Bürgermeisters: "Ende dieses Jahres werden wir [in Berlin] 100.000 Menschen zusätzlich haben mit Flüchtlingen und Zuzügen.”
    Quelle: Berliner Tageszeitung B.Z.
    Wenn man jetzt mal von Berlin auf ganz Germany hochschätzt, dürfte die Millionengrenze durchaus realistisch sein.
    Was die Unterbringung, Versorgung etc. pp. kostet vermag ich nicht mal ansatzweise zu schätzen.
    Aber wir haben in Deutschland schon soviel Knete stapelweise für Scheisse zum Fenster rausgeblasen, also warum nicht mal für was humanitäres.
    Die Chefin hat gesagt wir können das, also basta.
    Keerulz sagt Danke.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  11. #151
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Starscream stellt eine Prognose (!) einer empirischen Zahl gleich. Ist also genau das, was ich sagte.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  12. #152
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Jetzt versteh ich was du meinst Wilma, thx.

    Die Kopfzahl wird schon ungefähr hinhauen, ich denke da kann man ruhig abnicken.
    Und was die Kosten angeht... ahnungslos ich bin.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  13. #153
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    @ Wilma & Keerulz hab ich dass alles so behauptet ?

    Ich hatte ja noch sogar extra betont. Das man eine Aussage über die kosten nicht machen kann,
    nur die "Tendenzen sieht und das es nicht ums Geld gehen, sondern erst um die Menschen.
    Natürlich brauchen die Flüchtlinge unsere Hilfe, nur ich frage mich ob das was wir jetzt tun, das Richtige ist.

    @ Keerulz dein persönlicher Engagement ist vorbildlich.


    Und ich muss mittlerweile mir irgendwo eingestehen, dass das man als Deutscher Bürger scheinbar nur das machen kann.
    Die Flüchtlinge aufnehmen und die unterstützten, aber nicht ihre Heimat von dem Terror befreien.

    Wir können uns leider dem Putin nicht anschließen. Da wir eine viel zu pazifistischen und kurzsichtigeund Regierungen haben, die ihren Pflichten nicht nachgeht.
    Es war schon vor Jahren ersichtlich was auf uns zukommt und dennoch haben die ihr Volk nicht vorbereitet.

  14. #154
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    wieso starscream postet doch genug, so wie du es immer gerne haben willst

    Erst kürzlich (heute ^^) hat er vorgeschlagen Flüchtlingen in Deutschland keine Kleidung und Wohnungen zu geben sondern Kalaschnikovs und ein Kriegstraining damit sie wieder zurück in ihre Länder können und rumballern. Total logisch und all das! Selbst in einer geschlossenen Anstalt wirst du dafür wahrscheinlich noch von deinen Mitinsassen weggesperrt....
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Nur soviel: Wenn sich einer jeden Morgen mit nem Plakat und nem Megaphon auf den Marktplatz stellt und verlangt, dass man Asylbewerber mit Kalaschnikovs ausrüstet und wieder zurückschickt (und das verdammte Beispiel denk ich mir nicht aus, falls dir das aufgefallen is!... das hat er WIRKLICH verlangt!), dann wette ich, dass diese Person inerhalb kürzester Zeit "entfernt" wird.... Zum wohle der Allgemeinheit und weil man ein Megaphon aufm Marktplatz halt schlecht ignorieren kann und man nicht möchte, dass wegen einem Irren in Zukunft alle anderen den Marktplatz meiden. Falls du ned im OT unterwegs bist (und zumindest sehe ich dich da ned schreiben), dann heb hier auch ned den moralischen Zeigefinger.... "Leben und leben lassen" hat in der Vergangenheit nunmal zu genau der Situation geführt, die wir heute haben... believe it or not.
    Wir müssen die Probleme realistisch betrachten.
    In einer Demokratie wie in Polen wird man mit solchen Sprüchen zum Außenminister gewählt.

    Bitte beim erst besten Volksentscheid in Deutschland heute wäre ich mit meinem Vorschlag der neue Bundeskanzler.
    Genau 1zu1 hat das der jetzige polnische Außenminister vorgeschlagen. Wir Reden hier von einer Person die mehr als 38 Millionen Polen vertritt.
    http://www.tagesschau.de/ausland/pol...linge-101.html
    https://meta.tagesschau.de/id/105370...echtlingsarmee
    16.11.2015
    Gerade erst wurde die konservative Regierung in Polen vereidigt, schon sorgt der neue Außenminister Waszczykowski für Aufsehen: Syrische Flüchtlinge sollten lieber in ihrer Heimat kämpfen, anstatt "unter den Linden zu sitzen und Kaffee zu trinken".


    Übrigens der Fall in Köln mit mehr als 200 Anzeigen, ist der Ultimative Supergau dieser Merkel Flüchtlings Politik.
    Was glaubt ihr den jetzt welche "Stimmungslage, besser gesagt Informationslage in der Ausländischen Presse herrscht ?
    Selbst aus der Deutschen Presse kann man erfahren wer es war und wie effektiv der Deutsche Staat ist.

    http://www.stern.de/panorama/stern-c...n-6637686.html
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1071116.html
    https://www.tagesschau.de/inland/uebergriffe-111.html

    Merkel hat bis jetzt geschafft Deutschland die alleinige Verantwortung für 1,5 oder noch mehr Millionen Flüchtlinge zu übertragen.
    Und das jetzt erst Recht kein anderes Land in Europa sich solidarisch zeigt. Der Schaden für die Flüchtlinge, ist dank der Merkel CDU/CSU/SPD/Grüne jetzt enorm.


    Wir sind das Einzige Land der Welt das solche Flüchtlings Politik macht und es ist in der Art und Weise nur in Deutschland passiert.
    Nach dem was wir in Köln erlebt haben, wird doch kein Land der Welt Flüchtlinge aufnehmen wollen, wenn selbst in Herzen Deutschlands,
    vor Augen der Polizei, Hunderte Frauen missbraucht werden, ohne Konsequenzen für die Verbrecher.

    Anstatt gemeinsam mit unseren Partnern in der EU eine "Schaffbare" Flüchtlingsquote zu bestimmen. z.B. Jedes Land der EU nimmt X% Flüchtlinge bei sich auf,
    hat Merkel es geschafft den Deutschen Staat um einpaar Milliarden Euro ärmer zu machen und Deutschland in der Flüchtlings-Frage Außenpoltisch zu isolieren.
    Werden andere Länder sich Solidarisch zeigen wenn Deutschland durch Merkels Politik kollabiert ?

    Wenn wir den Flüchtlingen wirklich Helfen wollen, müssen wir bedenken, ob wir das mit einer Politik, die Nach 8 Tagen, trotz Anwesenheit von Polizei vor Ort,
    mit mehr als 1000 Tatverdächtigen, nichts auf die Reihe kriegt, das tatsächlich schaffen können.

  15. #155
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Ich hab noch ne viel bessere Idee....

    Wir schicken dich als ersten Diplomaten nach Syrien.... binnen kürzester Zeit würden sich dort unten alle Konflikte wie von selber lösen unter der einzigen Bedingung, dass du nie wieder in das Land kommen mögest....

    Warum sie dich nicht erschießen würden? Weil sie ganz sicher Angst davor hätten, dass du im Jenseits schon auf sie wartest um sie für immer mit deinen quälend dummen Kommentaren in den Wahnsinn zu treiben. Es gibt echt keinen größeren Idioten als dich... weltweit! Donald Trump ist dagegen ein Lämmchen!

    Aber ab jetzt bist du auf der Ignorelist.... und Bitte zitiere nie wieder einen Beitrag von mir... ich lese dein Gesülze eh nicht mehr und du bist meiner nicht mal im Ansatz würdig!
    PhillRudd sagt Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  16. #156
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Eigentlich meide ich ja solche Threads weil man da eh nur Kopfschmerzen bekommt, allerdings wurmt mich die letzten Tage ne Frage:

    Folgendes war mal wieder am Gesetze Lesen da bin ich über GG 16a gestolpert:
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist[...]
    Würde also heißen alle nicht-Syrer wieder rausschmeißen, die sind ja keine Kriegsflüchtlinge, da gabs ja mal was im AsylG zu, allerdings finde ich den Passus in dem Kriegsflüchtlinge definiert sind im aktuellen AsylG nicht mehr.

    Mit §24/§25 Aufenthaltsgesetz ist ja der Grundlegende Schutz sichergestellt, aber nicht die Drittstaatenregelung aufgehoben.

    Kann ja sein das ich was verpasst habe, aber wann haben wir dann das Grundgesetz ausgehebelt?
    Ich mein die letzten 2 Jahre hätt ma genug Zeit und Mehrheiten gehabt ums anzupassen (Im Falle eines EU weiten Notstandes kann Absatz 2 ignoriert werden, oder so), also muss es dazu ja hoffentlich auch was Rechtlich vertretbares geben.

  17. #157
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Folgendes war mal wieder am Gesetze Lesen da bin ich über GG 16a gestolpert:
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist[...]
    Habe mal eben auf meinen Globus nachgesehen:
    Würde dieser Halbsatz aus dem Grundgesetz tatsächlich Anwendung finden, dürfte es theoretisch keinen Asylbewerber bei uns geben da wir ja von EU und sicheren Drittstaaten "umzingelt" sind.
    Könnte es also sein, dass hier seit Jahrzehnten offen Rechtsbruch betrieben wird oder gibt es möglicherweise noch weitergehende Gesetze und/oder eine fortlaufende Rechtssprechung, die erklären warum Leutz durch die halbe Welt reisen dürfen um sich erst bei uns endlich sicher zu fühlen?
    Ich tippe auf letzteres.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  18. #158
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Wie gesagt aus Schulzeiten kenn ich noch die Kriegsflüchtling Regelung (die bekamen soweit ich weiß aber auch kein Asyl sondern wurden nur geduldet), aber die gibts anscheinend nich mehr^^
    Daher meine dezente Verwirrung wie das eigentlich geht.

    Für Asyl in DE müsste man im Grunde immer in die Botschaft im eigenen Land latschen und es da beantragen, oder mim Boot über die Nordsee.

  19. #159
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Das wurd ja schon in sehr vieles Talkshows erwähnt.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  20. #160
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    (Schau so n Zeug nich, da gehts nie um die Sache sondern nur ums eigene Rampenlicht...)
    Apropos Rampenlicht:
    Es gibt keine gesetzliche Vorschrift, die es der Kanzlerin oder ihren Ministern gestattet, über Monate auf dem Verwaltungswege generell und unkontrolliert die Grenzen zu öffnen
    nicht nur ohne demokratische Legitimation, sondern auch rechtsstaatswidrig
    http://www.welt.de/politik/deutschla...tion-nahe.html

    Ok jetz bekom ich aber langsam Bauchschmerzen

+ Antworten
Seite 8 von 33 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer 46"(+) TV Erfahrungen und Meinungen gesucht
    Von Grischa im Forum Kaufberatung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 10:19
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 20:52
  3. Meinungen zum CSS Header
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 23:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •