+ Antworten
Seite 7 von 33 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 660
Like Tree164x Danke

der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge

Eine Diskussion über der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Time Naja man darf es aber auch nicht so heiß kochen ! Ich glaub nicht das der Herr ...

  1. #121
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Time Beitrag anzeigen
    Naja man darf es aber auch nicht so heiß kochen !

    Ich glaub nicht das der Herr mit dem Galgen Frau Merkel wirklich aufhängen will.

    Es ist ein Demo Pancart / Plakat , hier wird oft überzogen und übertrieben. Satirisch auf Probleme und Situationen hingewiesen.
    Wenn im Karneval eine Merkel im Arsch von Obama dargestellt wird oder eine Mohammed karrikatur mit Bombe aufn kopf soll man sich ja auch nicht aufregen...

    Die wirklichen Probleme sind die echten Bomben und die echten Hinrichtungen !
    analog zu facebook-postings sehe ich das problem, dass wahrscheinlich viele poster/galgenträger es vielleicht nicht so meinen. dann muss das aber irgendwie als satirisch gekennzeichnet werden.
    und wenn sie es tatsächlich so meinen, müssen sie eben ggf. mit den rechtlichen und gesellschaftlichen konsequenzen leben.

    @talatavi: http://www.berlinstreet.de/11736 ist von moabit hilf e.v. - da wird auch ein gewisser herr glietsch angesprochen.
    Geändert von Wilma (14.10.2015 um 14:25 Uhr)
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  2. #122
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von Time Beitrag anzeigen

    Die wirklichen Probleme sind die echten Bomben und die echten Hinrichtungen !
    und die echten Molotowcocktails, Drohungen, Angriffe, Blockaden, Hetzte, Gewallt auf der anderen Seite.

  3. #123
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    hat jemand zufällig
    https://daserste.ndr.de/guentherjauc...rjauch542.html
    gesehen?
    bei diesem afdler herrn höcke blieb mir schon öfters zwischendurch die spucke weg. die braunen sind wieder salonfähig. wenn der irgendwann nach "wir sind das volk" etwas like "wir müssen uns wehren! lasst sie uns niederbrennen!" skandiert, läuft der mob los.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #124
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Haha ohja! Das ging ja am nächsten Tag durch die Medien wie peinlich das gewesen sein soll. Ich hab dann einen Zusammenschnitt auf Youtube gesehen. Was derzeit politisch alles wieder möglich ist/wird, ist einfach entsetzlich. Ich fühl mich schon in Zeiten mit Naziaufmärschen zurückversetzt. Es werden ja auch Politiker und Journalisten (und übrigens auch deren Familien) nicht nur von diesen "besorgten Bürgern" beleidigt und angespuckt, sondern auch bedroht und angegriffen. Im Radio läuft das Thema momentan rauf und runter weil sich alle Sorgen um die politische Situation angesichts dieser Mobs machen. Es muss eigentlich endlich was unternommen werden um solchen kriminellen und Volksverhetzern ihr schmutziges Handwerk zu legen. Gleichzeitig muss die Politik dringend was tun um denen den Nährboden zu entziehen. Sprich: Die "besorgten Bürger" bedienen um sie aus der Mobbildung rauszuhalten. Atm ist es ja wie 1930: Die Leute laufen bei den Rechtsextremen mit und reden sich und allen anderen ein dass die ja friedlich sind. Ich meine klar: Bei den Naziaufmärschen in den 30ern waren die Nazis auch friedlich, solange es keine Gegenstimmen gab. Welche Botschaften auf diesen Märschen damals wie heute skandiert werden und wie sie skandiert werden, das scheint aber damals wie heute irgendwie keiner wahrzunehmen.

    Für solche Leute und Parteien wie den Höcke, die AfD und die Pegida schäme ich mich als Deutscher zutiefst. Es ist eine Riesenblamage und eine Schande für unsere gesamte abendländische Kultur.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #125

  6. #126
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen


    Für solche Leute und Parteien wie den Höcke, die AfD und die Pegida schäme ich mich als Deutscher zutiefst. Es ist eine Riesenblamage und eine Schande für unsere gesamte abendländische Kultur.

    Dem stimme ich zu! Dieser Typ ist wirklich das Allerletzte!

    Jedoch finde ich jegliche Überraschung zu dem Thema etwas unangebracht...

    Denn schon lange hat man nichtmehr das Gefühl, dass die Politiker der etablierten Parteien in irgendeiner Weise im Sinne seine Wähler handelt (und ja... wenn ich hier jetzt "Im Sinne des deutschen Volkes" schreibe klingt das rechts... ist es aber nicht, wenn man sich die Amtseide mal ansieht, die unsere Politiker da so ablegen bei ihrer Amtseinführung)...

    Ich möchte hier niemand verteidigen und ich finde diese Demagogen wie den Höcke oder die Pegida-Anführer zum brechen eckelhaft...

    Ich kann es aber in gewisser Weise verstehen, wenn Leute die sich wenig bis garnicht mit Politik beschäftigen und allgemein einen evtl. kleineren Horzont haben wie Wilma oder Outi (was an sich ja auch kein Verbrechen ist...es kann auf diesem Erdball nicht nur Einsteins geben) sich dann solchen Bauernfängern zuwenden, wenn die derzeit betriebene Politik offenkundig nicht das Beste für die Wählerschaft im Sinn hat...

    Seit Jahren wird Großkonzernen in den Hintern gekrochen und bei den Leuten gespart, die es dringend notwendig hätten.... und aus eurer (und auch meiner) Sicht ist vielleicht ne Gutmenschlichkeit ohne Grenzen "ertragbar", weil wir persönlich auch nicht so schnell direkt davon betroffen sind.... aber ner jungen Familie wird seit Jahren vorgebetet, dass der Staat kein Geld für mehr Kitas (oder bezahlbare Kitas) hat und dass das Renovieren von Schulen oft nicht stemmbar ist... dazu müssen sie Erhöhungen der Krankenkassenbeiträge etc. über sich ergehen lassen bei ständig sinkenden Leistungen und überforderten/unterbesetzen Krankenhäusern... und jetzt ist auf einmal ne ganz große Menge Geld da um über ne Million Flüchtlinge mit durchzufüttern? Und anders als bei den Griechenlandrettungen ist das ja reales Geld, welches real ausgegeben werden muss (und nicht nur irgend n absurder Buchwert in der Welt der internationalen Finanzen). Da sollen sich diese Leute ned verarscht vorkommen?

    Und was mach ich wenn ich mir verarscht vorkomm? Naja ich wähle sicher nichtmehr die Leute, die mich da verarscht haben.... und die einzigen, die momentan versprechen die Interessen der kleinen Leute in diesem Land zu vertreten, das sind die Rechten (und das stimmt selbstverständlich nicht... aber sie propagieren es... und das ist leider schon mehr als von allen anderen kommt, die unsere Kommunen momentan sehenden Auges an den Rand der Belastung bringen...und darüber hinaus)

    Die Diskussion ist also ned "Oh Gott sind da viele Leute dumm"... sondern "Was haben unsere Politiker falsch gemacht, dass die Leute in Scharen den rechten Spinnern zulaufen?"
    ScHmiDi, Touji, Thunderskull und 1 weitere sagen Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  7. #127
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Ich kann es aber in gewisser Weise verstehen, wenn Leute die sich wenig bis garnicht mit Politik beschäftigen und allgemein einen evtl. kleineren Horzont haben wie Wilma oder Outi (was an sich ja auch kein Verbrechen ist...es kann auf diesem Erdball nicht nur Einsteins geben) sich dann solchen Bauernfängern zuwenden, wenn die derzeit betriebene Politik offenkundig nicht das Beste für die Wählerschaft im Sinn hat...
    Kurz off-Topic: Das ist ein klassischer wie-fail . Dachte erst "oh jetzt ist gleich die Kacke am Dampfen"... ^^ Bis mir klar wurde, dass da eigentlich ein "als" stehen sollte anstatt des "wie"
    Blade und Dr.KokZ sagen Danke.

  8. #128
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich zu! Dieser Typ ist wirklich das Allerletzte!

    Jedoch finde ich jegliche Überraschung zu dem Thema etwas unangebracht...

    Denn schon lange hat man nichtmehr das Gefühl, dass die Politiker der etablierten Parteien in irgendeiner Weise im Sinne seine Wähler handelt (und ja... wenn ich hier jetzt "Im Sinne des deutschen Volkes" schreibe klingt das rechts... ist es aber nicht, wenn man sich die Amtseide mal ansieht, die unsere Politiker da so ablegen bei ihrer Amtseinführung)...

    Ich möchte hier niemand verteidigen und ich finde diese Demagogen wie den Höcke oder die Pegida-Anführer zum brechen eckelhaft...

    Ich kann es aber in gewisser Weise verstehen, wenn Leute die sich wenig bis garnicht mit Politik beschäftigen und allgemein einen evtl. kleineren Horzont haben wie Wilma oder Outi (was an sich ja auch kein Verbrechen ist...es kann auf diesem Erdball nicht nur Einsteins geben) sich dann solchen Bauernfängern zuwenden, wenn die derzeit betriebene Politik offenkundig nicht das Beste für die Wählerschaft im Sinn hat...

    Seit Jahren wird Großkonzernen in den Hintern gekrochen und bei den Leuten gespart, die es dringend notwendig hätten.... und aus eurer (und auch meiner) Sicht ist vielleicht ne Gutmenschlichkeit ohne Grenzen "ertragbar", weil wir persönlich auch nicht so schnell direkt davon betroffen sind.... aber ner jungen Familie wird seit Jahren vorgebetet, dass der Staat kein Geld für mehr Kitas (oder bezahlbare Kitas) hat und dass das Renovieren von Schulen oft nicht stemmbar ist... dazu müssen sie Erhöhungen der Krankenkassenbeiträge etc. über sich ergehen lassen bei ständig sinkenden Leistungen und überforderten/unterbesetzen Krankenhäusern... und jetzt ist auf einmal ne ganz große Menge Geld da um über ne Million Flüchtlinge mit durchzufüttern? Und anders als bei den Griechenlandrettungen ist das ja reales Geld, welches real ausgegeben werden muss (und nicht nur irgend n absurder Buchwert in der Welt der internationalen Finanzen). Da sollen sich diese Leute ned verarscht vorkommen?

    Und was mach ich wenn ich mir verarscht vorkomm? Naja ich wähle sicher nichtmehr die Leute, die mich da verarscht haben.... und die einzigen, die momentan versprechen die Interessen der kleinen Leute in diesem Land zu vertreten, das sind die Rechten (und das stimmt selbstverständlich nicht... aber sie propagieren es... und das ist leider schon mehr als von allen anderen kommt, die unsere Kommunen momentan sehenden Auges an den Rand der Belastung bringen...und darüber hinaus)

    Die Diskussion ist also ned "Oh Gott sind da viele Leute dumm"... sondern "Was haben unsere Politiker falsch gemacht, dass die Leute in Scharen den rechten Spinnern zulaufen?"
    Ich befürchte, dass die großen Weltpolitik zu komplex und vernetzt ist, um da den "Volkswillen!", am besten durch direkte Demokratie, stehts durchzusetzen.

    Der Widerspruch ist nachvollziehbar und für den rechten Rand ein gefundenes Fressen. Ich will die Mängel für die Bürger, für die ebenfalls Geld notwendig wäre, gar nicht kleinreden. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass es sich hier um eine Notsituation handelt. Da wird halt mal Geld locker gemacht, denn Leben > Geld.

  9. #129
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    http://www.welt.de/politik/deutschla...t-Dresden.html

    Flüchtlinge/Ausländer nehmen uns angeblich die Arbeit weg, aber anscheinend ist es eher so, dass die Braunen/"besorgte Bürger" uns die Arbeit "wegnehmen".

    Denkt mal darüber nach.

  10. #130
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Der Witz ist doch, dass Migranten mit schlechten Sprachkenntnissen, kaum Kontakten und vermutlich schlechteren Qualifikationen diesen Menschen die Jobs weg nehmen. Wenn dem wirklich so wäre, könnte es vielleicht auch an den besorgten Bürgen liegen? Weil sie einfach nichts können und zu dumm sind? Oder aber zu fein um undankbare Arbeit zu verrichten?

    http://www.tagesschau.de/inland/freiberg-101.html
    Ich frage mich wie es sein kann, dass ein kleiner Mob gezielt auf Flüchtlinge los geht und die Polizei lediglich ein paar einzelne verhaftet? Das ist Naziterror und sollte auch als solcher behandelt werden. Mann hätte die Daten aller Beteiligten erfassen müssen und bei weiteren rassistischen Vergehen hart bestrafen müssen! Das hat doch nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun.

    Wie groß ist die Gefahr, dass der Staatsapparat in Sachsen und allgemein im Osten (v.A. die Polizei), ebenfalls rechte Sympathisanten innehat, welche ein striktes Eingreifen verhindern?

    Ich glaube der Naziterror ist aktuell eine viel größeres Problem als potentieller islamistischer Terror. Nicht nur für die ausländischen Opfer, auch für die große Mehrheit der vernünftigen Deutschen, denn ihr Ansehen und Ruf könnte weltweit sehr leiden.
    Geändert von Keerulz (26.10.2015 um 21:44 Uhr)

  11. #131
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Der Witz ist doch, dass Migranten mit schlechten Sprachkenntnissen, kaum Kontakten und vermutlich schlechteren Qualifikationen diesen Menschen die Jobs weg nehmen. Wenn dem wirklich so wäre, könnte es vielleicht auch an den besorgten Bürgen liegen? Weil sie einfach nichts können und zu dumm sind? Oder aber zu fein um undankbare Arbeit zu verrichten?
    Bei meinem Onkel, in der Gastro, findest du überhaupt keine dieser Leute, obwohl es dort Arbeit für jeden gesunden Menschen gibt.
    Ich denke sie wollen einfach nicht, da man kaum zu dumm für diese Art von Arbeit sein kann. Daher glaube ich eher, dass die Ausländer/Flüchtlinge nicht einen die Arbeit wegnehmen, sondern dass es den besorgten Bürger einfach zu gut geht.

  12. #132
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Wir sind eine Demokratie, mit den Altparteien haben wir uns entschieden wegzuschauen und nichts zu tun, nun erhalten wir die Quittung dafür in Form der Flüchtlinge.
    Mit dem jetzigen System scheinen wir das Problem doch nicht lösen zu können.


    Das Deutsche Volk müsste sich für eine andere Politik entscheiden. Linke wollen Auslandseinsatz und den IS in Grund und Boden stampfen.
    Das ist die einzige Lösung. Das sollten wir meiner Meinung nach machen, den IS vernichten.
    http://www.zeit.de/politik/deutschla...n-chemiewaffen

  13. #133
    Meine Rede seit 33, ohne ernsthafte Intervention wirds nicht gehen, schon bezeichnend wenn sogar die Oberpazifisten von der Linkspartei für einen Einsatz stimmen.

    Aber was solls, die Amis sind sowieso schon unterwegs um das Kräftegleichgewicht wieder herzustellen.

    http://edition.cnn.com/2015/10/30/po...ations-forces/

  14. #134
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Thermaltake Beitrag anzeigen
    Meine Rede seit 33, ohne ernsthafte Intervention wirds nicht gehen, schon bezeichnend wenn sogar die Oberpazifisten von der Linkspartei für einen Einsatz stimmen.

    Aber was solls, die Amis sind sowieso schon unterwegs um das Kräftegleichgewicht wieder herzustellen.

    http://edition.cnn.com/2015/10/30/po...ations-forces/
    50 Soldaten sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, die erreichen nichts.
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...en-kurswechsel

  15. #135
    Es geht viel mehr ums Prinzip das hier eine klare Schwelle überschritten wurde.

    Aus 6 Wochen Afghanistaneinsatz wurden bei den Amerikanern auch mal schnell 10 Jahre Nahostkrieg

  16. #136
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Das Deutsche Volk müsste sich für eine andere Politik entscheiden. Linke wollen Auslandseinsatz und den IS in Grund und Boden stampfen.
    Das ist die einzige Lösung. Das sollten wir meiner Meinung nach machen, den IS vernichten.
    http://www.zeit.de/politik/deutschla...n-chemiewaffen
    In dem Artikel wird nirgendswo erwähnt, dass Linke für nen Auslandseinsatz sind um den IS platt zu machen. Es geht darum ne Fregatte zu entsenden um die Zerstörung von syrischen Chemiewaffen auf hoher See zu beschützen.

    Das ist nicht das erste Mal, dass du Quellen postest ohne deren Inhalt wirklich gelesen zu haben (oder absichtlich verdrehst), wird schon nervig mit der Zeit. Wenn du hier diskutieren willst, dann halte wenigstens solche simplen Grundlagen ein.

  17. #137
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Sein Link war von April 2014.
    So viel Schmarrn hat Müsli zu seinen besten Zeiten nicht erzählt...

  18. #138
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    #overreadstarscream

  19. #139
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Wär ne Maßnahme

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #140
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Hier ist einmal der offizielle Statement der Linken Partei.
    http://www.linksfraktion.de/pressemi...eendet-werden/


    „Ernsthafte Maßnahmen zur Beendigung der Flüchtlingsdramen erfordern nicht nur legale Fluchtwege nach Europa, sondern die sofortige Beendigung des Mordens, Tötens und der Zerstörung in Syrien.

    Aktuell könnte die Initiative des EX-NATO-Generals Harald Kujat eine bedeutende Rolle spielen. Kujat schlägt zur Beendigung des Krieges eine enge Kooperation mit Russland vor
    Wie das genau aussehen soll hat man hier beschrieben, dafür setzt sich die Linke auch ein, für eine Lösung des problems.
    http://www.deutschlandfunk.de/milita...icle_id=331199

    Von allen Parteien die wir haben, scheint mir die Linke als die kompetenteste.
    Schon vor Jahren hat die Linke uns auf die das zukommende Flüchtlingskrise hingewiesen und zumindest schon mal Lösungs-Ansätze vorgeschlagen.
    Merkel und ihre Altparteien hatten sich erst vor wenigen Wochen damit befasst, als es schon zu spät war.

    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    In dem Artikel wird nirgendswo erwähnt, dass Linke für nen Auslandseinsatz sind um den IS platt zu machen. Es geht darum ne Fregatte zu entsenden um die Zerstörung von syrischen Chemiewaffen auf hoher See zu beschützen.

    Das ist nicht das erste Mal, dass du Quellen postest ohne deren Inhalt wirklich gelesen zu haben (oder absichtlich verdrehst), wird schon nervig mit der Zeit. Wenn du hier diskutieren willst, dann halte wenigstens solche simplen Grundlagen ein.
    OK gestehe meinen Fehler ein.

+ Antworten
Seite 7 von 33 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer 46"(+) TV Erfahrungen und Meinungen gesucht
    Von Grischa im Forum Kaufberatung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 10:19
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 20:52
  3. Meinungen zum CSS Header
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 23:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •