+ Antworten
Seite 19 von 35 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 685
Like Tree171x Danke

der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge

Eine Diskussion über der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; und bei den flüchtlingen braucht man nicht differenzieren? ok, jeder der unter freien himmel schläft kann zu uns kommen oder ...

  1. #361
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    und bei den flüchtlingen braucht man nicht differenzieren? ok, jeder der unter freien himmel schläft kann zu uns kommen oder wie ist das zu verstehen? vielleicht sollte da unten auch jemand wieder etwas aufbauen war hier auch nicht anders.

  2. #362
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.549
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    und jetzt erklär mal diesen diesen leuten warum du für asylanten, die eigentlich nur ein bleiberecht auf zeit haben unmengen an zeit und geld investierst obwohl es für die eigene bevölkerung sinnvoller währe.
    Weil das Braune Gesindel z.B. im Osten, bzw. die ganzen Bewohner der auch aktuell noch Wirtschaftsschwachen Gebiete drüben (Siehe z.B. dieser Abschaum in Sachsen) selbst als Wirtschaftsflüchtlinge (und ein paar tatsächlich von der Stasi verfolgte auch Politische Flüchtlinge) vor 25 Jahren im Rahmen der "Wiedervereinigung" übernommen wurden.
    Nichts anderes waren die Bewohner bzw. ihre Eltern.. ob sie 50 Jahre davor mal "Deutsch" waren.. naja (an der Stelle liefer mir doch mal einer eine Quelle inwiefern der "Deutsche" auch noch Deutsch ist.. nach den Flüchtlingsströmen der beiden Weltkriege, den ganzen Spätaussiedlern, der sonstigen Einwanderer z.B. über Gastarbeiter aus der Türkei, Italien usw hier und da und und und und... )

    Und nicht nur haben wir dort z.B. mit dem Soli eine weitere Abgabe liefern müssen, nein wir haben sogar den ganzen verschissenen Staat und seine Folgekosten übernommen.
    Hätten wir doch damals nur das gemacht was dieses Pack heute will... darüber abgestimmt ob wir die Ossis überhaupt hätten haben wollen - jede Wette die Mehrheit der Wessis hätte "Nö, kein Geld fürn Ossi" gesagt.

    Bezeichnend das die damaligen Nutznießer (Grundsicherung, Reisefreiheit und und und) nun die sind, die Menschen aus wirklich schlimmen Regionen das eigene genutzte Recht absprechen wollen...

    Sogesehen kann man nur Festhalten "Die Integration des Ostens scheint gescheitert... machen wirs mit den neuen hoffentlich besser..".
    Wilma sagt Danke.
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  3. #363
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    und bei den flüchtlingen braucht man nicht differenzieren? ok, jeder der unter freien himmel schläft kann zu uns kommen oder wie ist das zu verstehen? vielleicht sollte da unten auch jemand wieder etwas aufbauen war hier auch nicht anders.
    hä? Natürlich, man differenziert immer und überall.
    Aufbauen während Bomben fallen, Menschen sterben und die Situation höchst instabil ist? War damals NACH dem 2. WK ganz sicher ganz anders!
    Es geht um Daesh (also vor allem Syrien und Irak), nicht um alle Flüchtlinge der Welt (schon wieder kommst du mit dem gleichen nutzlosen Schein-Argument, dass wir doch nicht alle Flüchtlinge der Welt aufnehmen können... Das hat auch niemand gefordert!).
    Du bist ein Held!

  4. #364
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    du weißt aber schon das die schätzung der daesh kämpfer bei 20000-50000 liegt, und du meinst das so eine anzahl eine solche fluchtbewegung auslöst? sie beherschen zwar große gebiete, aber dort wohnen sehr wenige leute. der große teil was da unten passiert unterliegt nicht der gfk, bürgerkrieg ist kein asylgrund. hier sind sicherheitszonen zu schaffen und dort werden die leute hingebracht. ich als verfickter nostradamus sage dir voraus das genau soetwas passieren wird. spätestens im sommer wird in deutschland auch asyl auf zeit beschlossen(in anlehnung an den österreichischen gesetzesentwurf) was zu mehr rückführungen führt.
    Geändert von ^Gandalf (01.03.2016 um 23:27 Uhr)

  5. #365
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.710
    Name
    Starscream
    Grund nr.3 für die AfD ist TTIP.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...a-1079953.html
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...hten-1.2886059

    Hat diese Frau überhaupt schon mal etwas zum Wohle des eigenen Volkes getan ?
    TTIP ist Volksverrat!
    https://stop-ttip.org/de/
    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    du weißt aber schon das die schätzung der daesh kämpfer bei 20000-50000 liegt, und du meinst das so eine anzahl eine solche fluchtbewegung auslöst? sie beherschen zwar große gebiete, aber dort wohnen sehr wenige leute. der große teil was da unten passiert unterliegt nicht der gfk, bürgerkrieg ist kein asylgrund. hier sind sicherheitszonen zu schaffen und dort werden die leute hingebracht. ich als verfickter nostradamus sage dir voraus das genau soetwas passieren wird. spätestens im sommer wird in deutschland auch asyl auf zeit beschlossen(in anlehnung an den österreichischen gesetzesentwurf) was zu mehr rückführungen führt.
    Jede Art von gewallt sein es Bürgerkrieg, Hybridkrieg, USA-Drohnen , Terrorismus, Verfolgung
    oder Marodierende Mörderbanden sind ein legitimer Grund zum fliehen. Flüchtlinge konnte das ja nicht entscheiden.


    Die Sachlage ist eigentlich ehr, dass Russland in Syrien einfach alle Terroristen umnieten wird.
    Aber Irak, da darf Russland leider nicht eingreifen. Wegen den USA.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-mit-russland/


    Einstein hatte recht.



    Ich sehe in den Flüchtlingen ehr die Quittung für unsere verbrechen wie z.B. die Mitgliedschaft in der NATO und Unterstützung von Türkei und USA.
    In dem wir einfach Flüchtlinge einwandern lassen, lösen wir deren Problem nicht.


    Aber unsere Regierung besteht doch nur aus Marionetten die zum Wohle der EU und USA handeln.
    Diese Dödel können eben nichts anderes Machen. Jeder souveräne Staat hätte schon längst etwas getan.
    Geändert von Starscream (01.03.2016 um 23:46 Uhr)

  6. #366
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    http://www.zeit.de/1992/29/krieg-ist...lgrund/seite-4

    lies dir mal diese seite durch, artikel vom jugoslawien krieg.
    krieg ist ein legetimer grund zum fliehen, aber kein grund auf asyl.

  7. #367
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.710
    Name
    Starscream
    Grund nr.4 für die AfD
    Christliche Flüchtlinge sind in Heimen Schikanen und Gewalt durch Islamisten ausgesetzt.
    Einige türkisch- und arabischstämmige Sicherheitsleute schauen nicht nur weg – sondern schlagen selbst zu.
    http://www.welt.de/politik/deutschla...-Asylheim.html


    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    http://www.zeit.de/1992/29/krieg-ist...lgrund/seite-4

    lies dir mal diese seite durch, artikel vom jugoslawien krieg.
    krieg ist ein legetimer grund zum fliehen, aber kein grund auf asyl.
    Den Krieg in Jugoslawien hatte man ja auch irgendwann mal gelöst.
    Dementsprechend Entfall das auch als "Flucht-Grund"


    In Syrien naja, es mag sein das Putin da Terroristen tötet , aber Türkei, Saudi Arabien und USA schicken einfach weitere hinzu.
    Bei diesem Krieg gegen den US Imperialismus, den selbst ukrainische Faschisten oder islamische Terroristen wie Daesh/ISIS /Al-Nusra-Front legitime mittel sind um Demokratie zu bringen.
    Ist es halt schwer einem Land im Frieden und Stabilität zu exisstieren.

    Ich meine vertreibt Putin in 1 Jahr oder in 10 Jahren die US Söldner ?
    Das kann leider keiner sagen.

  8. #368
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    4.178
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Ich weiß worauf du hinaus willst Wilma. Lobbyismus ist ein großes Problem unserer Politik. Bis zu einem gewissen Grad gehört Lobbyismus in jede Demokratie. Das Wohl des Volkes sollte jedoch nicht für die Gewinne der Großkonzerne leiden. Auch wenn es "nur" 15% des Deutschen Volkes betrifft und das keine Peanuts sind: 85%, denen es weitestgehend gut geht, sind jedoch ebenfalls keine Peanuts. Daher sehe ich Handlungsbedarf, aber nicht so akuten wie in die Bewältigung der aktuellen Krise. Da wir die Krise langfristig nicht bewältigen können, ohne auch die ins Bot zu holen, die sich (nicht selten selbst verschuldet), ausgeschlossen fühlen, müssen wir mittelfristig auf jeden Fall sehr stark dort investieren. Aber jetzt gerade ist es kaum möglich. Selbst wenn wir das Geld hätten, haben wir nicht genug Fachpersonal, die diesen heterogenen, sozial-gefährdeten Haufen von Flüchtlingen, Hartz4 Empfänger und armen Menschen menschenwürdig betreuen kann.
    In Zukunft sehe ich diese Schicht zusätzlich gefährdet. Arbeit, welche niedrige bis gar keine Qualifikationen benötigt, wird immer seltener. Menschen der untersten Schicht sind ohnehin schwer zu erreichen bzw. weiterzubilden. Je komplexer die Qualifikation, desto weniger Menschen der unteren Schicht, die jene erwerben können.
    mindestlohn auf 10€ anheben, h4 sanktionsfrei, instandsetzung der gesamten infrastruktur asap und ca. 1 mio sozialwohnungen zusätzlich bauen - damit wäre fürs erste die kuh vom eis. wie man das finanziert:
    reichensteuer auf einkommen, kapitalertragssteuer=einkommenssteuer, unternehmen dort besteuern, wo sie die leistung erbringen (amazon...), erbschaftsteuer, vermögenssteuer, tobin-steuer, bemessungsgrenze für sozialversicherungen aufheben...
    und das ist erst der anfang. witz bei der sache: 90% hätten dadurch keinen € weniger in der tasche, eher im gegenteil. "geschröpft" im sinne von dass sie jährlich ca. 30% weniger zusätzliches vermögen ansammeln, würden wohl nur die reichsten 1%. zusätzliches vermögen bitte richtig verstehen: vermögen, dass nachdem sämtlicher konsum getätigt wurde, entsteht. die herrschaften müssten sich in ihrem lebensstil NULL einschränken.
    die besagten 15% (tendenz steigend, alleine durch die zunehmende altersarmut wegen rentenkürzung, riester und co.) + die immigranten könntest du so locker beschäftigen. nur wer wirklich nicht arbeiten kann oder wem bei 10€ml h4 immer noch lieber ist, darf gerne zu hause bleiben.
    und vergiss wie gesagt nicht die 85%: du, ich, gandalf und die anderen dieser gruppe kotzen doch völlig zurecht darüber ab, dass unsere renten gekürzt werden, wir über buckelpisten fahren dürfen (wie viele 30km/h schilder gibbet alleine im ruhrgebiet wegen straßenschäden?) und die blagen in diesen ruinen namens schulen wegen zu wenig lehrer ständig unterrichtsausfälle haben.


    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Weil das Braune Gesindel z.B. im Osten, bzw. die ganzen Bewohner der auch aktuell noch Wirtschaftsschwachen Gebiete drüben (Siehe z.B. dieser Abschaum in Sachsen) selbst als Wirtschaftsflüchtlinge (und ein paar tatsächlich von der Stasi verfolgte auch Politische Flüchtlinge) vor 25 Jahren im Rahmen der "Wiedervereinigung" übernommen wurden.
    Nichts anderes waren die Bewohner bzw. ihre Eltern.. ob sie 50 Jahre davor mal "Deutsch" waren.. naja (an der Stelle liefer mir doch mal einer eine Quelle inwiefern der "Deutsche" auch noch Deutsch ist.. nach den Flüchtlingsströmen der beiden Weltkriege, den ganzen Spätaussiedlern, der sonstigen Einwanderer z.B. über Gastarbeiter aus der Türkei, Italien usw hier und da und und und und... )

    Und nicht nur haben wir dort z.B. mit dem Soli eine weitere Abgabe liefern müssen, nein wir haben sogar den ganzen verschissenen Staat und seine Folgekosten übernommen.
    Hätten wir doch damals nur das gemacht was dieses Pack heute will... darüber abgestimmt ob wir die Ossis überhaupt hätten haben wollen - jede Wette die Mehrheit der Wessis hätte "Nö, kein Geld fürn Ossi" gesagt.

    Bezeichnend das die damaligen Nutznießer (Grundsicherung, Reisefreiheit und und und) nun die sind, die Menschen aus wirklich schlimmen Regionen das eigene genutzte Recht absprechen wollen...

    Sogesehen kann man nur Festhalten "Die Integration des Ostens scheint gescheitert... machen wirs mit den neuen hoffentlich besser..".
    das ist ne richtig gute polemik, die dem braunen stammtisch im osten auf augenhöhe begegnet. daumen hoch.

    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    du weißt aber schon das die schätzung der daesh kämpfer bei 20000-50000 liegt, und du meinst das so eine anzahl eine solche fluchtbewegung auslöst? sie beherschen zwar große gebiete, aber dort wohnen sehr wenige leute. der große teil was da unten passiert unterliegt nicht der gfk, bürgerkrieg ist kein asylgrund. hier sind sicherheitszonen zu schaffen und dort werden die leute hingebracht. ich als verfickter nostradamus sage dir voraus das genau soetwas passieren wird. spätestens im sommer wird in deutschland auch asyl auf zeit beschlossen(in anlehnung an den österreichischen gesetzesentwurf) was zu mehr rückführungen führt.
    http://www.zeit.de/1992/29/krieg-ist...lgrund/seite-4

    lies dir mal diese seite durch, artikel vom jugoslawien krieg.
    krieg ist ein legetimer grund zum fliehen, aber kein grund auf asyl.
    wenn gesetze dafür sorgen, dass tod billigend in kauf genommen wird, gehören sie abgeschafft. bürgerkrieg kein asylgrund - omg. is mir egal, ob man es dann nicht asyl nennen darf. wenn jemand vor krieg flieht und hier ankommt, nimmt man den gefälligst auf. wenns kriegsmäßig länger dauert, ermöglicht man ihm integration. punkt.
    bzgl. anderer flüchtlingsarten (wirtschaft, umwelt und co.): watt haben syrien, große teile afrikas, spanien (!) und viele andere länder gemeinsam? u.a. breitet sich dort die wüste weiter aus.
    und mit afrika hat die eu mitllerweile ein freihandelsabkommen, dass es ermöglicht (auch durch subventionen), lebensmittel so billig dort anbieten zu können, dass sich die produktion in afrika selbst nicht (mehr) lohnt.
    diese beiden beispiele sollten klarmachen, dass für immer mehr menschen flucht die einzige option ist und sein wird, um zu überleben. aber ne, dass sind ja nur wirtschaftsflüchtlinge oder wie?
    Geändert von Wilma (02.03.2016 um 18:39 Uhr)
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #369
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    lesen hilft, keiner hat gesagt das sie in kriegsgebiete abgeschoben werden sollen. für diese leute gilt nur nicht das asylrecht sondern der subsidiärer schutz und ich bin dafür das diese regel eingehalten wird. die leute die asyl bekommen sollen integriert werden aber die leute die nicht hineinfallen sollen auf die wiederkehr in ihre länder vorbereitet werden. wenn man die integration auf diese gruppe beschränkt gibt es vielleicht eine chance aber für alle gibt es einfach zuwenig resourcen.

    und du glaubst doch nicht ernsthaft das die ausbreitung der wüste das vorrangige problem ist, das ist nämlich die bevölkerungsexplosion inden letzten 30 jahren.

  10. #370
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    4.178
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    lesen hilft, keiner hat gesagt das sie in kriegsgebiete abgeschoben werden sollen. für diese leute gilt nur nicht das asylrecht sondern der subsidiärer schutz und ich bin dafür das diese regel eingehalten wird. die leute die asyl bekommen sollen integriert werden aber die leute die nicht hineinfallen sollen auf die wiederkehr in ihre länder vorbereitet werden. wenn man die integration auf diese gruppe beschränkt gibt es vielleicht eine chance aber für alle gibt es einfach zuwenig resourcen.
    nochmal: niemand redet von "alle".

    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    und du glaubst doch nicht ernsthaft das die ausbreitung der wüste das vorrangige problem ist, das ist nämlich die bevölkerungsexplosion inden letzten 30 jahren.
    äh, nein. bei nachhaltiger bewirtschaftung könnte man wahrscheinlich dauerhaft locker noch die doppelte menschenmenge durchfüttern.
    aber leider entscheidet man sich nach wie vor lieber für dersertifikation, anstieg des meeresspiegels/veränderung der atmosphäre usw.
    was man übrigens in den letzten 30 jahren auch noch empirisch nachgewiesen hat: je besser es einer gesellschaft geht, desto weniger nachwuchs hat sie insgesamt.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  11. #371
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.549
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    das ist ne richtig gute polemik, die dem braunen stammtisch im osten auf augenhöhe begegnet. daumen hoch.
    Dann hab ichs Ziel erreicht ;-)
    Musste mich echt anstrengen dafür (normalerweise gelingt mir das besser... ) (und nun meide ichs hier wieder weils mir in großen Teilen echt zu blöde ist, mirs auch nur anzuschauen was für ein Müll geschrieben wird... ich würde sonst binnen weniger Minuten sicher multiple Rote Karten kassieren....)
    D4rK AmeRiZe sagt Danke.
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  12. #372
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.373
    @Wilme

    Ja, da müssen wir die Linke wählen. Mache ich schon seit Jahren (zumindest immer mit der Zweitstimme). Die wollen den Reichen an die Tasche!

  13. #373
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    4.178
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Dann hab ichs Ziel erreicht ;-)
    Musste mich echt anstrengen dafür (normalerweise gelingt mir das besser... ) (und nun meide ichs hier wieder weils mir in großen Teilen echt zu blöde ist, mirs auch nur anzuschauen was für ein Müll geschrieben wird... ich würde sonst binnen weniger Minuten sicher multiple Rote Karten kassieren....)
    eigentlich schade. der zünftige flame von links fehlt in dem thread.
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    @Wilme

    Ja, da müssen wir die Linke wählen. Mache ich schon seit Jahren (zumindest immer mit der Zweitstimme). Die wollen den Reichen an die Tasche!
    amen
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  14. #374
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.710
    Name
    Starscream
    Grund nr.5 für die AfD
    Ob ich weiterhin Links wähle steht echt auf der Kippe.
    Hier Insider packt aus, was wir da so geschafft haben.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/2016...mann-erfahrung


    Ich war zuletzt in einer Turnhalle mit etwa 300 Flüchtlingen. Als ich dort anfing, lagen noch Stuhlbeine und Stangen von Betten herum, weil es kurz zuvor eine Massenschlägerei gegeben hatte. Das war in der Nacht, als nur vier Sicherheitsleute Dienst hatten. Was sollten die gegen 50, 60 wütende Männer tun? Sie haben sich in einem Büro eingeschlossen und auf die Polizei gewartet.
    Wiese wurden diese 50 bis 60 Terroristen nicht sofort des Landes verwiesen ?
    Zurück nach "was-weiß-ich-woher -stan." .
    Wenn die schon gegen Gasfreundschaft rebellieren, was passiert den noch da ?

    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    lesen hilft, keiner hat gesagt das sie in kriegsgebiete abgeschoben werden sollen. für diese leute gilt nur nicht das asylrecht sondern der subsidiärer schutz und ich bin dafür das diese regel eingehalten wird. die leute die asyl bekommen sollen integriert werden aber die leute die nicht hineinfallen sollen auf die wiederkehr in ihre länder vorbereitet werden. wenn man die integration auf diese gruppe beschränkt gibt es vielleicht eine chance aber für alle gibt es einfach zuwenig resourcen.

    und du glaubst doch nicht ernsthaft das die ausbreitung der wüste das vorrangige problem ist, das ist nämlich die bevölkerungsexplosion inden letzten 30 jahren.
    Auf klar Deutsch gesagt heißt das eigentlich einfach Menschen aufnehmen und hoffen das irgendwann mal durch Nichtstun der Terror von alleine geht ?
    Und da der Terror anderer Meinung ist. Jahre später den Menschen Deutsche Staatsbürgerschaft geben , obwohl die nicht integriert wurden.

    Terror muss man bekämpfen, passiert aber nicht.

  15. #375
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    4.178
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Grund nr.5 für die AfD
    Ob ich weiterhin Links wähle steht echt auf der Kippe.
    mir kommen die tränen
    men jung, du bist braun und schreibst viel dummes zeug. warum du da überhaupt noch in betracht ziehst, links zu wählen, weiß außer dir wahrscheinlich keiner.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Hier Insider packt aus, was wir da so geschafft haben.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/2016...mann-erfahrung



    Wiese wurden diese 50 bis 60 Terroristen nicht sofort des Landes verwiesen ?
    schlage nach, was terroristen sind und formuliere die frage neu.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  16. #376
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.710
    Name
    Starscream
    Grund nr.6 für die AfD
    Organisierte Kriminalität in Flüchtslingsheimen.
    Berlin: Einbrecher erschossen - Flüchtlingsunterkünfte durchsucht

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    mir kommen die tränen
    men jung, du bist braun und schreibst viel dummes zeug. warum du da überhaupt noch in betracht ziehst, links zu wählen, weiß außer dir wahrscheinlich keiner.
    Weil ich eine Grundgesetz Treue Partei haben will.
    Abgesehen von AfD und Linken, sind mir die anderen da einfach raus.

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    schlage nach, was terroristen sind und formuliere die frage neu.
    Wiese wurden diese 50 bis 60 Randalierende, Aggressive , Angebliche und Undankbare "Flüchtlinge" nicht sofort des Landes verwiesen ?

  17. #377
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    4.178
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Weil ich eine Grundgesetz Treue Partei haben will.
    Abgesehen von AfD und Linken, sind mir die anderen da einfach raus.


    Wiese wurden diese 50 bis 60 Randalierende, Aggressive , Angebliche und Undankbare "Flüchtlinge" nicht sofort des Landes verwiesen ?
    eine verbindliche antwort kann ich dir nicht geben. diese wird aber mit sicherheit irgendwo das wort "gesetze" beinhalten.
    da du ja auch immer mit lügenpresse dran bist, schlage ich dir vor, die primärquellen, bestehend aus zeugen, polizei, anwälten etc. direkt zu befragen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  18. #378
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.710
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    eine verbindliche antwort kann ich dir nicht geben. diese wird aber mit sicherheit irgendwo das wort "gesetze" beinhalten.
    da du ja auch immer mit lügenpresse dran bist, schlage ich dir vor, die primärquellen, bestehend aus zeugen, polizei, anwälten etc. direkt zu befragen.
    Ich kenne mehrere Leute die einen direkten Kontakt zu diesem "Merkel Import" haben bzw. hatten.
    Soweit waren die Erlebnisse ehr negativ, auch wenn die selbst aus anderen Ländern stammen.

    Na gut von Kollegen eine "unter Anwendung der Gewalt" gegen seine ältere Mutter geklaute Handtasche ist nicht gerade ein Muster Bild.
    Wurde von Passanten noch überwältigt also definitiv ein "Merkel Import 2015"

    Und einer , ist bei Tafel da so Lebensmittel verteilen, hatte auch schon sehr oft unangenehmen Erfahrungen,
    hatte auch diese Un-Ehrenamtliche Ausbeuter stelle mittlerweile geschmisssen.

    Von bekannter ein Polizist, erzählt auch nichts gutes.


    Ich hatte soweit keine Begegnung mit dennen. Aber dennoch die Stimmung ist ehr negativ,
    wenn ich mich in meinem Umfeld umhöre, selbst wenn die Leute nicht aus Deutschland stammen.
    Und ich beobachte schon seit ein paar Monaten in meiner Staat immer mehr Leute die betteln, die offensichtlich vor "Merkel Import Welle 2015" nicht da waren.



    Irgendwo muss ich einfach fragen, was soll das ganze.
    Man sieht es doch das Merkel, das nicht hingekriegt hat.

  19. #379
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von https://de.wikipedia.org/wiki/Import
    Import (lat. in „in… hinein “ und portare „tragen, bringen“: „hineintragen, einführen“) ist im internationalen Handel die Bezeichnung für die Einfuhr von Waren und Dienstleistungen (Wirtschaftseinheiten), die ihren ständigen Sitz außerhalb des jeweiligen Landes haben.[1]
    Ah, ganze Volksgruppen als Waren deklarieren. Ganz stark.
    Wilma sagt Danke.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  20. #380
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.753
    Aha, er hatte also noch keinen Kontakt und hörte nur, dass sie ja so schlimm seien...

    Ich hörte auch, dass du gerne Kinder sexuell misshandelst und dann frisst. Ich meine ich weiß es nicht, aber hörte es - Daher muss es also stimmen!
    Wilma sagt Danke.
    I Don't Need an Army, I've Got a Krogan!

+ Antworten
Seite 19 von 35 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer 46"(+) TV Erfahrungen und Meinungen gesucht
    Von Grischa im Forum Kaufberatung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 09:19
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 19:52
  3. Meinungen zum CSS Header
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 22:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •