+ Antworten
Seite 15 von 33 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 654
Like Tree160x Danke

der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge

Eine Diskussion über der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich bitte mal ausdrücklich Leute, die meinen unsere Regierung ist OK oder das wir diese Fluchtlinkskrise schaffen , sich zu ...

  1. #281
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Ich bitte mal ausdrücklich Leute, die meinen unsere Regierung ist OK oder das wir diese Fluchtlinkskrise schaffen ,
    sich zu den Kriminellen zu äußern und zu dem Staatlichen Zusammenbruch in Schweden.


    In Schweden wurden Verbrechen systematisch verschwiegen , nur damit keine Falschen zur Macht kommen ?
    Ich meine es steht schwarz auf weiß, selbst in den Etablieren Medien dass Schweden als Land die Flüchtlingskrise nicht gemeistert hat.
    Skandal in SchwedenPolizei vertuschte sexuelle Übergriffe im Jahr 2015
    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_5203470.html

    Unterkünfte brennen, eine Flüchtlingshelferin wird erstochen, Hooligans jagen Asylbewerber, junge Migranten sind kriminell: Was ist los in Schweden, dem für seine offene Gesellschaft bekannten Land?
    http://www.welt.de/politik/ausland/a...uerkennen.html


    Was meint ihr zu der Situation in Schweden ? Sieht unser Land demnächst auch so aus ?

    Es ist doch eindeutig zu erkennen ?
    Ungarn = Grenzen dicht und keine Probleme. Schweden = keine Grenzen und die Hydra erwacht.

    22 Anzeigen wegen Sexualdelikten an Weiberfastnacht in Köln
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/...oeln-1.2850881

    Unsere Regierung hat es echt Tatsächlich geschafft ein stabiles und wohlhabendes, tolerantes Land ein Stück ärmer und intoleranter zu machen.


    Können wir den nicht aus Ursachen und Erfahrungen der Schweden lernen und unsere Handlung dementsprechend anpassen ?

  2. #282
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Um diesen ganzen Bullshit mal mit etwas Ironie und Sarkasmus von der Front zu entfliehen:

    Ich leite aktuell ne Gruppe von 15 UMF´s. Morgen gibt es Döner. Ratet mal wie der Dönerladen MAXIMAL 10m weiter heißt? Er hat nen guten Preis gemacht und die Döner sind spitze...

    Wer drauf kommt bekommt nen Orden

  3. #283
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Einfach mal gemeinsam Dönner essen gehen ?
    Wieso ist Keerulz nicht unser Bundeskanzler ?

    Bis jetzt ist es der beste und einzig richtige Vorschlag den ich zur Bewältigung der Vorurteile gehört hab.

  4. #284
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    AlBakdadi heißt der laden xD
    Geändert von Keerulz (06.02.2016 um 23:08 Uhr)

  5. #285
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.066
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ich bitte mal ausdrücklich Leute, die meinen unsere Regierung ist OK oder das wir diese Fluchtlinkskrise schaffen ,
    sich zu den Kriminellen zu äußern
    preisfrage an dich unter der nebenbedingung, dass besagte hier im thread schreibende leute deine aussagen wirklich ernst nehmen:
    warum bekommst du wohl keine antwort?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  6. #286
    Gefreiter
    Avatar von Ynnod
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    Hameln
    Alter
    35
    Beiträge
    140
    Name
    Donny
    Anbei mal meine subjektive Meinung zur Flüchtlings"krise"....


    IST MIR SCHEISSEGAL!

  7. #287
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    preisfrage an dich unter der nebenbedingung, dass besagte hier im thread schreibende leute deine aussagen wirklich ernst nehmen:
    warum bekommst du wohl keine antwort?
    Weil die Leute ein Grundsätzliches Problem mit meinen Ansichten haben.

  8. #288
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Dann stellt sich für mich aber glatt die Frage warum du hier noch postes?
    Ja, is eine ernst gemeinte Frage...

  9. #289
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von zero32 Beitrag anzeigen
    Für den STAAAAAAAAAT Spielt es logischerweise keine Rolle. Seien wir mal ehrlich. Es gehen Unmengen an Geld wegen Steuerhinterziehung und misslungenen Projekten in Deutschland drauf (Eurohawk Drohne als beispiel, eine Halbe Milliarde für eine Drohne die Garnichts eingesetzt werden kann, und das ist sogar noch einer der geringeren Ausgabenposten), aber um Menschenleben zu retten, dafür haben wir kein Geld?

    Ich finde es tatsächlich ziemlich lustig wie bei en Flüchtlingen vom Geldmangel geredet wird, aber bei der ungerechten Vermögensverteilung die Teilweise herrscht, da stört sich offenbar niemand dran
    Jetzt wird wieder über 10 Milliarden gesprochen, weil immernoch niemand weiß, wohin mit unseren Brennstäben Ach, aber die Kosten der Integration werden uns vernichten.
    Wilma sagt Danke.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  10. #290
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.066
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Weil die Leute ein Grundsätzliches Problem mit meinen Ansichten haben.
    generell möglich, aber im kontext meiner fragestellung ist das ne falsche antwort.

    nächste frage:
    (basierend auf nachrichten aus wdr5 heute morgen)
    in köln gab es gestern 400 anzeigen. das ist wohl mehr als in den letzten jahren. die oberbürgermeisterin meinte, dass läge daran, dass
    1. doppelt soviel polizei unterwegs war
    2. die "anzeigefreudigkeit" (! o-ton !) wohl gestiegen sei.
    was sagt uns das?

    (um meine meinung vorweg zu nehmen: die dame betreibt arbeitsbeschaffung fürs politische kabarett)
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  11. #291
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    34
    Beiträge
    605
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    der erste punkt sollte eigentlich zu einer senkung führen - mehr anwesende polizisten - mehr überblick - weniger möglichkeiten für straftaten

    beim zweiten punkt geb ich ihr recht, da wahrscheinlich leute eine anzeige erstattet haben die vor einen jahr bei ähnlicher lage noch nicht daran gedacht haben. da die frauen durch köln sensibilisiert worden sind und es jetzt wahrscheinlich schon eine anzeige gibt wenn jemanden auf den popsch gegriffen wird, und vorher hat man sich einfach nur geschämt oder es war einen zu blöd deswegen zur polizei zu gehen. allerdings darf soetwas kein politiker ansprechen da es sonst einen aufschrei gibt. (was ich aber nicht verstehe!)
    genauso geht es mir nämlich bei der aussage von der petry wegen den schießbefehl an der grenze.
    falls beschlossen wird das kein flüchtling mehr über die grenze darf, und andere abwehrmaßnahmen nicht funktionieren gibt es meiner meinung auch nur mehr diese lösung. aber soetwas darf man anscheinend auch nicht sagen. wette gabriel sagt nichts wenn die türken die flüchtlingsboote in der ägäis versenken.

    hier auch der rechtliche standpunkt:

    § 11 UZwG: [Schußwaffengebrauch im Grenzdienst]: "(1) Die in § 9 Nr. 1, 2, 7 und 8 genannten Vollzugsbeamten können im Grenzdienst Schußwaffen auch gegen Personen gebrauchen, die sich der wiederholten Weisung, zu halten oder die Überprüfung ihrer Person oder der etwa mitgeführten Beförderungsmittel und Gegenstände zu dulden, durch die Flucht zu entziehen versuchen. Ist anzunehmen, daß die mündliche Weisung nicht verstanden wird, so kann sie durch einen Warnschuß ersetzt werden."

    ist das selbe wie politiker/medien verbreiten das obergrenzen rechtlich nicht möglich sind. die frage ist nur wie dumm ist die bevölkerung das sie solchen aussagen blind vertraut?
    Geändert von ^Gandalf (09.02.2016 um 18:53 Uhr)

  12. #292
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.066
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    der erste punkt sollte eigentlich zu einer senkung führen - mehr anwesende polizisten - mehr überblick - weniger möglichkeiten für straftaten

    beim zweiten punkt geb ich ihr recht, da wahrscheinlich leute eine anzeige erstattet haben die vor einen jahr bei ähnlicher lage noch nicht daran gedacht haben. da die frauen durch köln sensibilisiert worden sind und es jetzt wahrscheinlich schon eine anzeige gibt wenn jemanden auf den popsch gegriffen wird, und vorher hat man sich einfach nur geschämt oder es war einen zu blöd deswegen zur polizei zu gehen.
    eine mögliche antwort aus dem kabarett wäre, dass sich die mehr vorhandenen polizisten ihre nachfrage selbst schaffen. und "anzeigefreudigkeit"....woran man an karneval nicht alles spaß haben kann...aber lassen wir das^^

    in kombination mit deiner antwort auf 2 sehe ich einfach ne höhere aufmerksamkeit bei polizei und potenziellen opfern , vor allem aufgrund der vorangegangen ereignisse. das ist verständlich. und muss auch nicht schlecht sein. denn möglicher weise ging es ja schon in den letzten jahrzehnten grenzwertig zu. oder die besorgten bürger haben recht und das "mehr" waren ausschließlich flüchtlinge. oder sie haben härter/schneller durchgegriffen...

    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    allerdings darf soetwas kein politiker ansprechen da es sonst einen aufschrei gibt. (was ich aber nicht verstehe!)
    genauso geht es mir nämlich bei der aussage von der petry wegen den schießbefehl an der grenze. falls beschlossen wird das kein flüchtling mehr über die grenze darf, und andere abwehrmaßnahmen nicht funktionieren gibt es meiner meinung auch nur mehr diese lösung. aber soetwas darf man anscheinend auch nicht sagen. wette gabriel sagt nichts wenn die türken die flüchtlingsboote in der ägäis versenken.
    aber vorher wird die türkei uns noch bluten lassen.
    ne is klar. also schießen auch auf unbewaffnete menschen, nur weil die versuchen, über die grenze zu kommen. das ist NIE eine option.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  13. #293
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    34
    Beiträge
    605
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    e
    ne is klar. also schießen auch auf unbewaffnete menschen, nur weil die versuchen, über die grenze zu kommen. das ist NIE eine option.

    wir sprechen hier nicht von 100 personen, falls es zu diesen fall kommen wird geht es um x0.000e personen die auf die grenze stürmen, nur ich erliege nicht der illusion das soetwas gutgeht.


    Erdogan drohte EU mit kompletter Grenzöffnung

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einem griechischen Medienbericht zufolge im November EU-Spitzenpolitikern mit der kompletten Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge gedroht, sollte die EU ihr Angebot an die Türkei nicht verbessern. Die Website "euro2day.gr" veröffentlichte am Montag die vierseitige Zusammenfassung eines Gesprächs, das Erdogan mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk am Rande des G20-Gipfels in Antalya geführt haben soll.
    Demzufolge fragte Erdogan, ob die EU seinem Land drei oder sechs Milliarden Euro zur besseren Unterbringung von Flüchtlingen zukommen lassen wolle. Als Juncker gesagt habe, dass die EU ein Paket von drei Milliarden Euro plane, soll Erdogan erwidert haben, dass die Türkei das Geld ohnehin nicht brauche. "Wir können die Tore nach Griechenland und Bulgarien jederzeit öffnen und die Flüchtlinge in Busse setzen

    http://www.krone.at/Welt/Erdogan_dro..._-Story-495164

  14. #294
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Dann stellt sich für mich aber glatt die Frage warum du hier noch postes?
    Ja, is eine ernst gemeinte Frage...
    Ich fühle meine Meinung hier nicht vertreten seit dem hier Yuri vergrault wurde. Habe ich schon mehrfach erwähnt.

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    generell möglich, aber im kontext meiner fragestellung ist das ne falsche antwort.

    nächste frage:
    (basierend auf nachrichten aus wdr5 heute morgen)
    in köln gab es gestern 400 anzeigen. das ist wohl mehr als in den letzten jahren. die oberbürgermeisterin meinte, dass läge daran, dass
    1. doppelt soviel polizei unterwegs war
    2. die "anzeigefreudigkeit" (! o-ton !) wohl gestiegen sei.
    was sagt uns das?

    (um meine meinung vorweg zu nehmen: die dame betreibt arbeitsbeschaffung fürs politische kabarett)
    Nüchtern betrachtet sagt uns nur, seit dem uns Regierung verraten hatte und Deutschland für jeder man zugänglich gemacht hatte, dass wir hier massenweise Kriminelle gekommen sind.
    Selbst Innerhalb der EU, sind wir das einzige Staat der Immer noch nicht seine Grenze sichert. Alle andere haben schon dicht gemacht.

    Mit für jedermann zugänglichen grenzen, hat man seit dieser EU Grütze von Anfang an stets steigende Kriminalitätsratte gehabt,
    seit dem jetzt noch außerhalb der EU zu uns noch mehr kriminelle kommen hat man ja sowas wie in Köln und anderen Städten.

    Es sagt uns nur das die EU gescheitert, ist für Kriminalität sorgt und wir endlich wieder unsere Grenzen Schützen sollten.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    ne is klar. also schießen auch auf unbewaffnete menschen, nur weil die versuchen, über die grenze zu kommen. das ist NIE eine option.
    Genau das hat unsere Grenzsicherung durchzuführen. Ungarn hat es doch vorgemacht wie das geht,
    innerhalb von 3 Tagen stand ein Zaun und wenn es notwendig war wurden auch Schusswaffen eingesetzt.
    Hat irgend ein Staat , außer unserem die Ungarn dafür den verurteilt ? Genau das macht jeder vernünftige Staat der Welt.
    Wieso es durchgeführt wird sieht man ja an der letzten Kriminalität.


    Merkel ist mit guten Beispiel vorangegangen um zu Zeigen wieso offene Grenzen nicht funktionieren.


    Übrigens den Putin zu verurteilen weil der die Fluchtursache bekämpft zeigt ja nur wie realitätsfern unsere Regierung ist.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1076407.html




    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    wir sprechen hier nicht von 100 personen, falls es zu diesen fall kommen wird geht es um x0.000e personen die auf die grenze stürmen, nur ich erliege nicht der illusion das soetwas gutgeht.

    Erdogan drohte EU mit kompletter Grenzöffnung

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einem griechischen Medienbericht zufolge im November EU-Spitzenpolitikern mit der kompletten Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge gedroht, sollte die EU ihr Angebot an die Türkei nicht verbessern. Die Website "euro2day.gr" veröffentlichte am Montag die vierseitige Zusammenfassung eines Gesprächs, das Erdogan mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk am Rande des G20-Gipfels in Antalya geführt haben soll.
    Demzufolge fragte Erdogan, ob die EU seinem Land drei oder sechs Milliarden Euro zur besseren Unterbringung von Flüchtlingen zukommen lassen wolle. Als Juncker gesagt habe, dass die EU ein Paket von drei Milliarden Euro plane, soll Erdogan erwidert haben, dass die Türkei das Geld ohnehin nicht brauche. "Wir können die Tore nach Griechenland und Bulgarien jederzeit öffnen und die Flüchtlinge in Busse setzen

    http://www.krone.at/Welt/Erdogan_dro..._-Story-495164
    Wenn das kein bewies für die Inkompetenz unserer Regierung ist ?
    Türkei ist ein mitverursachter dieser Krise. Und die erpressen von uns 5 Milliarden Euro und schicken doch eh jeden zum uns rüber.

  15. #295
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Nun es steht mittlerweile fest das unser Regierung in der Flüchtlings Frage auf vollster Linie gescheiter ist.
    International ist kein Land bereit mehr Deutschland hierbei zu Helfen, ironischerweise kapituliert als letztes EU Land Frankreich.

    Das schlimmste ist das unsere Regierung es nicht mal registriert und vollkommen handlungsunfähig ist.
    Der EU Gipfel stellt nur Fest das Deutschland mal wieder von Größenwahnsinnigen regiert wird,
    die jeglichen Bezug zur Realität verloren haben. Die Lösungen sind schon längst vorhanden und werden umgesetzt, ein EU zaun.


    Das einzige was unsere Regierung macht ist ,

    1 die EU Lösung verhindern, verzögern und Sabotieren
    2 Die EU wird von Deutschland überredet den Flüchtlingsverursacher "Türkei" mit 6 Milliarden Euro zu unterstützen, die z.B. Kurden angreifen.
    Man mit 4 Milliarden Euro würden Kurden uns sogar Afghanistan und Libyen von dem IS säubern


    Was ich irgendwie nicht verstehe wieso der Bürger weiterhin dieser Politik Gefolgschaft leistet.

  16. #296
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Berichtet Starcream eigentlich auch mal von der anderen Seite und meckert über pöbelnde Faschos die Menschen im Bus "warm" willkommen heißen oder über einen Mob, der mit Beifall ein brennendes Heim in Sachen feiert?
    Klar, überall in Deutschland gibt es paar Nazis, aber in Sachsen scheint es ein ernsthaftes Problem zu geben. Notlösung: Flüchtlinge nur im Westen unterbringen. In ein paar Jahrzehnten hätten wird dann zwar die nächste Flüchtlingswelle: Die nun gemäßigten Ossis, kommen zu uns um Jobs in den Dönerbuden usw. zu bekommen; aber die Flüchtlinge wären zumindest sicher und würden nicht SOFORT mit radikalem HASS begrüßt. Wie soll man diesen jungen, der nicht aus dem Bus wollte, nun zu Integration motivieren???

    oder gehts noch immer um das selben "Merkel kotz mich weg alles scheiße" Gelaber?
    Geändert von Keerulz (22.02.2016 um 14:59 Uhr)

  17. #297
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.206
    Bei Starscream frage ich mich mich schon ob er YouTuber oder Politiker ist, da er anscheinend problemlos mit den Anfeindungen/hate zurecht kommt...

  18. #298
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    1 Es muss nicht die Merkel weg , sondern dieses ganze kriminelle System, das ohne den Volksmandat handelt.

    2 Welche Seite ? Von Seite der Flüchtlinge oder was ?
    Man schreibe sich schon seit Jahren wie wir den echten Flüchtlingen effektiv Helfen könnten, wird hier aber nicht gewürdigt.

    3 Eh, ja wieso sind die Leute mittlerweile in Deutschland den so skeptisch ?
    Was ist z.B. damit. Wieso wurde zur medialen Ausgewogenheit nicht über diese Opfer der Merkel Politik berichtet ?
    Nach Angaben des SV Frauenhain wurden in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag zwei Spieler des Vereins in Gröditz verletzt. Die Sportler teilen bei Facebook mit, dass „eine 20-köpfige Gruppe Nordafrikaner mit Eisenstangen bewaffnet“ die Amateurfußballer“ gejagt und krankenhausreif geschlagen“ haben. Der Vorfall soll sich nach einem Hallenfußballturnier ereignet haben, das in der Gröditzer Sporthalle Am Eichenhain stattfand.
    http://www.sz-online.de/nachrichten/...t-3318131.html

    In Dorfen ist ein Asylbewerber in einem Flüchtlingsheim von einem Mitbewohner erstochen worden, nachdem ein Streit zwischen den beiden eskaliert ist. Auch in Prien am Chiemsee kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Flüchtlingen.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/...97f101ffa.html
    Will jemand solche Leute in seiner Nachbarschaft ? Wo ist den hierfür die Aufregung in den Medien ?


    4 Ich verstehe die Aufregung über diese eine kleine Demo und unwichtigen Sachschaden in Sachsen nicht.
    Es wurde keiner verletzt. Und das die Menschen gegen diese Politik demonstrieren gehen muss man sich doch nicht wundern.


    5 Integration ist ein schönes Wort. Wieso wurden die Bürger den auf das kommende Ereignis nicht vorbereitet ?
    So bei einer Nacht und Nebel Aktion werden einfach mal so "unbekannte" Leute da untergebracht.
    Das nenne ich doch mal Politik mit Führungsstärke.

  19. #299
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Das geile ist ja, dass darauf angespielt wird, dass einige Flüchtlinge provozierten. Ich denke eher sie reagierten. Was würdet ihr tun wenn im Bus nach langer Flucht Angst und Schrecken herrscht. Auf dem Video sieht man recht deutlich wie eine etwas ältere Frau, vermutlich Mutter viele Kinder, "zurückpöbelt". Sie hat versucht ihre Familie gegen unverständlichen Hass zu verteidigen! Das ist keine Provokation, eher eine Schande.

  20. #300
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Ist es den nicht egal wer da angefangen hat ?
    Die grundlegende Frage müsste eher heißen wieso werden Menschen den Konsequent in diese Konfliktsituation hineingeführt.

    Als Schande würde ich her Bezeichnen das wir uns als Volk etwas gegen unseren Willen runter diktiert wird und wir blind folgen.
    Schande ist, das unser Recht auf Demonstration und Meinungs-Freiheit in Medien als rechte hetze verunglimpft wird.

    Lesen wir mal das hier. Wieso gab es nie so eine Wortwahl z.B. bei den Grünen ?
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1078532.html
    Unglaublich wie von unseren Medien das Grundrecht zur Demonstration verunglimpft wird.


    Die Schuld sehe ich bei dem Bürgermeister und anderen die diese Sache da organisieren.

    Stellt euch vor, morgen kommt ein Bus und bringt bei euch in eurer direkten Nachbarschaft Flüchtlinge.
    Und auch wenn Euer Grundstückspreis dadurch im Wert sinkt und man viele tolle Nachrichten hört, wir schaffen das.


    Wir haben mittlerweile mehr Flüchtlinge aufgenommen als alle anderen Europa Staaten zusammen.
    Es ist doch kein Staatsgeheimnis mehr das wir damit nicht zurechtkommen, das selbst Post da aushelfen muss.

    Postbeamte sollen über Asylanträge entscheiden
    http://www.sueddeutsche.de/politik/f...iden-1.2872906

    Was für Faultiere Arbeiten den da bei unseren Behörden ?


+ Antworten
Seite 15 von 33 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer 46"(+) TV Erfahrungen und Meinungen gesucht
    Von Grischa im Forum Kaufberatung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 10:19
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 20:52
  3. Meinungen zum CSS Header
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 23:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •