+ Antworten
Seite 11 von 36 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 709
Like Tree173x Danke

der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge

Eine Diskussion über der flüchtlingsstrom - meinungen, erfahrungen, ursachen, handlungsvorschläge im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von PhillRudd @Kee Du kommst zB oft so rüber. Klar sagst du dass wir alle mit anpacken müssten, scheinst ...

  1. #201
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    33
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    @Kee

    Du kommst zB oft so rüber. Klar sagst du dass wir alle mit anpacken müssten, scheinst aber auch felsenfest davon überzeugt dass das alles so funktionieren wird wie du es dir vorstellst. Ich teile zB nicht die Position von Gandalf, aber seine Bedenken kann ich verstehen. Des Weiteren geht mir auch deine Nazikeule auf die Nerven.
    Ich betone in nahezu jedem Beitrag, wie komplex und schwer das ganze ist- auch wegen den Sorgen, die ich größtenteils nachvollziehen kann.
    Nie habe ich behauptet, dass wir das alles easy schaffen. Aber ich glaube halt dran und helfe auch aktiv mit, anstatt NUR rum zuheulen, wie es einige hier tun. Das ist kontraproduktiv und schmälert natürlich die Chancen es zu schaffen. Folglich reagiere ich halt scharf auf die immer wieder runter geplärrten, oft dämlichen und nicht stichhaltigen Argumenten der Wutbürger.

    Wandert doch aus, wenn ihr euch so sicher seid, dass wir es nicht schaffen. Tut es für eure verdammten Kinder, wenn ihr es so ernst meint. Wiederwertig finde ich das- mehr nicht.

  2. #202
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.740
    Name
    Starscream
    OK es ist ein bisschen schwierig wenn man die Leute nicht mehr Quoten soll ^^

    1 Was bringt es einem Leute zu beleidigen oder zurück zu beleidigen, das Problem bleibt doch weiterhin bestehen. Vorwürfe mache ich da nicht, den es spricht die Angst aus den Leuten, Angst vor Veränderungen bzw, den wird ja von Kindes alter an das schwarz weiß denken beigebracht. ja die sind nicht dazu in der Lage ihre Ideologie in Frage zu stellen, wie z.B. den Klimawandel.

    2 Das Problem sehe ich nicht in den Flüchtlingen, sondern in unserer Regierung.

    3 Die Lösungen für die jetzige Krise wurde schon vor Jahren eindeutig definiert, nur unsere Regierung hält sich nicht daran und das Volk lässt die weiterhin gewähren.
    Ob es daran Liegt das die Menschen einfach oder gezielt fehlinformiert werden, lasse ich mal im Raum stehen.


    Sichere Staaten in der Nachbarstaaten kümmern sich um die Flüchtlinge, der UN Sicherheitsrat löst den Konflikt.


    Das heißt im Klartext. Türkei und Griechenland kümmern sich um Flüchtlinge, erhalten gegebenenfalls Hilfe.
    Mächtige Staaten wie Deutschland , Frankreich oder USA zerbomben zum Teufel den IS.
    Türkei hatte sogar mehrfach die NATO angefordert, weil die von dem IS angegriffen wurden.


    Aber was ist passiert, die Deutsche Regierung unter Merkel sagte:
    1-Wir machen gar nichts. Schauen einfach weg.
    2-Ok wir machen sinnfreie Sachen, wie em Waffen an irgendwelche Leute verteilen die gegen den IS keine Chance haben.
    Der Dolchstoß der Türkei gegen die Kurden war doch mehr als vorauschaubar.
    3 Wir leugnen das wir ein Problem haben.
    4- Ach die Armen Flüchtlinge lasst doch alle rein. Grundgesetz und EU recht sind nicht relevant und wundern sich weshalb sich alle unsere EU Partner von uns Abgewendet haben.
    5- Wir lassen uns von der Türkei erpressen, mit diesen 3 bis 5 Milliarden Euro hätte man schon längst den IS in Grund und Boden zerstampft.


    Merkel ist Schuld das die EU Schutzmechanismen nicht greifen.
    Die hätten die Flüchtlinge auch so ins Land hereinlassen können, ohne zu sagen das wir bedingungslos jeden aufnehmen,
    das hat die Griechenland, Ungarn und Türkei aus der Verantwortung gezogen.



    Diese Politik hat dazu geführt, das kein Staat die Verantwortung für Flüchtlinge übernimmt und man die einfach nach Deutschland ziehen lässt.
    Und das Problem der Flüchtlings Ursache ist immer noch nicht gelöst.

    Die Lösung in der Flüchtlings Krise ist simpel und offensichtlich. Hatte ich schon vor 2 Jahren geschrieben.
    Ein echten Friedenseinsatz in Syrien und eine Regierung die sich an Gesetzte hällt.
    Terror Kalifat ISIS, wo bleibt eigentlich der Friedenseinsatz ?

  3. #203
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    33
    Beiträge
    6.373
    jaja, einen Friedenseinsatz, tolle Lösung und so simpel und offensichtlich Habe dir bereits vier (!!!!!!!) mal erklärt, wann und unter welchen Voraussetzung ein FRIEDENseinsatz in Frage kommt.
    Nochmal werde ich es nicht tun, da du es wieder nicht raffen würdest. Also lass ich dich mit deinem dummen Lösungsvorschlag da unten stehen. Und wieder hast du allen bewiesen, wie weit dein Intellekt reicht: Bis zum Getränkemarkt und zurück.

    Bei Menschen wie dir verliere ich meinen Optimismus. Die Menschheit wird verrecken, wenn durch natürliche Selektion Typen wie du nicht schnell aussterben.

    Drum lasst uns alle hoffen/beten.

  4. #204
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    zum thema obergrenzen gibts es experten die sagen es ist rechtlich möglich und andere die sagen es geht nicht.

    "Nach der Genfer Flüchtlingskonvention haben Flüchtlinge kein Recht auf Asyl in einem bestimmten Staat. Sondern: Sie haben das Recht, dass sie, wenn sie in einen Staat flüchten, von diesem nicht in einen Staat rücküberstellt werden, in dem - aufgrund der Rasse, der Religion, der politischen Überzeugung, der Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe oder einer Nationalität - eine Bedrohung ihres Lebens oder ihrer Freiheit zu befürchten ist. Dieses Recht darf und wird Österreich nicht verletzen", hielt Obwexer im Interview mit der Website stol.it fest.
    "Denn die Obergrenze bedeutet, dass Österreich, wenn es seine Kapazitäten im Sozialen, in der Bildung, im Gesundheitssystem erreicht hat und keine weiteren Personen in dieser Zahl aufnehmen kann, dann eben keine Asylanträge mehr prüft und Personen in den sicheren Drittstaat, aus dem sie kommen, rücküberstellt. Das verletzt die Genfer Flüchtlingskonvention nicht." Dennoch rät der Experte der Regierung, sich eine "Reserve" im Hinblick auf die Obergrenze einzuräumen. Diese werde man benötigen, um jene Asylanträge behandeln zu können, die nach Völker- und Europarecht behandelt werden müssen.
    "Vollkommen dicht gemacht" werden könne die Grenze hingegen nicht, das wäre laut Obwexer in jedem Fall rechtswidrig.

    http://www.krone.at/Nachrichten/Expe...e-Story-492332

    ich bin jedenfalls der meinung wenn die innere sicherheit in gefahr ist kann man die grenzen schließen.


    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    - Ja klar, genau deswegen habe ich kein Bock auf eine Einladung, weil du so unheimlich überzeugend und sympathisch bist und so mein Weltbild verändern wirst...
    - Ist mir scheiß egal was du von linken hältst. Ich finde auch den ein oder anderen Vorschlag aus dem rechten Lager interessant. Ich denke nicht ausschließlich nur nach Links/Rechts Prinzip- sorry.
    - Wenn du von Kürzungen im Sozialsystem redest denke ich primär an Hatz4. Bei denen wird also nicht gekürzt wenn wir Schulden machen, Reichen besteuern und steuern LEICHT für die Mittelschicht erhöhen. Wo nehme ich den Hart4 Empfänger jetzt was weg? Kannst du dich vielleicht präziser ausdrücken, oder ist das dein Plan um anschließend immer rum zu mowlen?
    - Nein kann ich nicht. PEGIDA AFD und ASSIMILATION gehören direkt zu der Thematik genau wie der NS. Dass du das nicht verstehen willst, passt irgendwie wie die Faust aufs Auge. Ekelhaft!
    - Wieder erwartest du von mir einen Vorschlag für eine äußerst komplexe Situation, die du und deines Gleichen mit lächerlich simplen Grenzschließungen meinen beheben zu können. Ich hoffe noch immer auf eine europäische Lösung- mehr weiß ich auch nicht.
    - Ich hab gar nichts analysiert, das sind Fakten, die in eurer alternativen Presse verschwiegen wird, um solche dummen Argumente wie du sie gebracht hast bloß nicht zu neutralisieren.
    schau mal in den spiegel, ich habe aber ein großes herz
    merkt man ganz eindeutig an deinen aussagen
    das sozialsystem besteht aus viel mehr als nur hartz 4. und mit jeder steuer die du erhöhst nimmst du jemanden etwas weg. und eine "reichensteuer", in welcher welt lebst du?
    es hat niemand gesagt das es nicht zur thematik gehört, zeig mir bitte mal wo ich das geschrieben habe. ich habe nur festgestellt das du ohne diese "schlagwörter" einfach nicht argumentieren kannst. und du schaffst es nichteinmal sinnerfassend zu lesen, ist mitlerweile nicht das erste mal.

    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Nun, gäbe es in der Türkei eine Realistische Perspektive, währen es sicher weniger Flüchtlinge.
    ist das jetzt ein fakt oder eine analyse? bei dir kenn ich mich echt nicht aus.


    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    -
    hier ein Beispiel von eurer ach so tollen, wahrhaften, seriösen und ehrlichen "alternativen Presse".

    http://www.tagesschau.de/inland/russ...teste-101.html

    *edit
    aha, auf faz steht aber noch ein kleiner passus dabei: Die Staatsanwaltschaft in Berlin teilte unterdessen mit, dass sie nun gegen zwei Männer ermittle. Es gehe um den Verdacht, dass es vor dem Verschwinden des Mädchens einvernehmliche Sexualkontakte zu den Männern gegeben habe, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

    Gegen die beiden Männer, die Anfang 20 sein sollen, wird wegen sexuellen Kindesmissbrauchs ermittelt. Die Dreizehnjährige gilt noch als Kind. Bislang war von Ermittlungen gegen einen Verdächtigen die Rede. „Was in der fraglichen Zeit passiert ist, konnten wir bislang aber nicht klären“, berichtete der Sprecher. Das Mädchen habe widersprüchliche Angaben gemacht.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-14035066.html


    was willst du mir damit sagen, einvernehmlicher sex mit einen mädchen ist natürlich ok? wie krank bist du eigentlich?
    Geändert von ^Gandalf (26.01.2016 um 18:33 Uhr)

  5. #205
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.781
    Meine Meinung: Wird alles schlimmer geredet als es ist. Große Probleme lösen sich halt nicht in kurzer Zeit. Ich vertraue da unserer Regierung.
    Keerulz sagt Danke.

  6. #206
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    4.228
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Meine Meinung: Wird alles schlimmer geredet als es ist. Große Probleme lösen sich halt nicht in kurzer Zeit. Ich vertraue da unserer Regierung.
    hoffentlich bist du mit letzterem in der minderheit. denn wenn die so wie jetzt weiter vor sich hin dümpelt, wird es an immer mehr stellen eskalieren und irgendwann kommen dann die faschos an den drücker. da sind mir sogar streitbare geister wie gandalf lieber, mit denen man immerhin die tatsächlichen probleme noch diskutieren kann. das bisherige regierungsprogramm der ära merkel "opportunismus only for machterhalt! (nebenbedingung: reiche werden reicher, auf keinen fall ärmer)" hätte eigentlich schon in der finanzkrise ausgedient haben müssen. aber spätestens jetzt wird es sichtbar gefährlich.

    @gandalf: bzgl. obergrenzen: selbst wenn es rechtlich möglich wäre, hast du immer noch das problem, dass die flüchtlinge potenziell an jeder unbewachten stelle rüberkommen könnten. wie gesagt, ne abschreckende wirkung kann das immerhin haben, aber real werden mauern und grenzkontrollen sowas von teuer werden - das geld kann man besser für anderes nutzen. witziger weise kam gestern im radio was aus der wirtschaft bzgl. logistikprobleme: alleine die staus durch gründliche grenzkontrollen dürften zig milliarden kosten.
    D4rK AmeRiZe sagt Danke.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  7. #207
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    @ wilma, du solltest wissen selbst das "recht" kann man so oder so auslegen. es wird kein anderer weg daran vorbeiführen.

    wenn ich von obergrenze rede, im konkreten beispiel z.b von Österreich: die 37500 werden erst im november erreicht und man rechnet noch mit weiteren 2000, wird es sicher kein problem sein die auch noch reinzulassen. aber so wie es aussieht das diese 37500 schon im mai erreicht werden und man noch mit 100.000 rechnet sollte doch jeden klar sein das es zu viele sind. dieses ganze gerede was passiert mit den 37501 ist doch reine stimmungsmache von irgendwelchen würstchen die wirklich keinen plan haben.

    das gleiche gilt für den grenzschutz, wer sagt das alle aufgegabelt werden müssen. wenn 95% abgehalten werden reicht das schon. dadurch werden immer weniger und weniger kommen. die logik mit "man kann sowieso nicht alle aufhalten, also bringt das sowieso nichts" ist doch einfach nur lachhaft.

    die kosten werden um ein vielfaches niedriger sein mit offenen türen.
    Geändert von ^Gandalf (27.01.2016 um 20:19 Uhr)

  8. #208
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    33
    Beiträge
    6.373
    Du biste echt widerlich Gandalf.
    Einvernehmlicher Sex mit einer minderjährigen nennt man Unzucht und nicht Vergewaltigung. Das ist ein ganz entscheidender Unterschied, der dich wohl nicht juckt. Das ich das OK finde hast du dir mal wieder aus der letzten Ecke deines "Hirns" gesaugt. Mir ging es nur um ein Beispiel für eure tolle alternative Presse. Dass du daraus schließt, dass ich das voll in ordnung finde ist lachhaft.

    Lies doch selber den Spiegel und lass mich damit in Ruhe.

    Es ist Fakt. Die Türkei ist kein sicherer Ort, oder sind dir all die Anschläge und die (Ausnahme) Situation der Kurden endgangen? Achja, du denkst natürlich ausschließlich in nationalen Grenzen, was woanders passiert is ja auch nicht so wichtig. Finde das zwar nicht so schlimm, aber wenn deine Argumentation das Ausland mit einbezieht, solltest du auch ein bisschen Ahnung haben. Denn sonst befindest du dich halt mit PEGIDA und Co. auf der selben Stufe: Halbwissen/wahrheiten um Stimmung zu machen

    Glaube nicht, dass leichte Steuererhöhung bei der Mittelschicht zu unfassbaren Revolten führen wird. Immerhin ist das Geld für die Zukunft unseres Landes, für eine erfolgreiche Inklusion und nicht für Diätenerhöhungen gedacht.
    Steuererhöhung für Reiche ist also absolut undenkbar? Wo lebst du denn bitte?

    Ich rede immer von AFD und PEGIDA, da jene aktuell immer mehr an Zulauf gewinnen- mit ähnlichen plumpen Argumentationen wie du und Starcream es betreiben. Natürlich erwähne ich sie. Wenn dir das nicht gefällt, kannst du ja anders argumentieren? solange das Muster fast identisch ist, bewegst du dich mMn auf ähnlichem Niveau.

  9. #209
    Brigadegeneral
    Avatar von WhereIsTheLove
    Registriert seit
    28.10.2009
    Alter
    26
    Beiträge
    21.243
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Du biste echt widerlich Gandalf.
    Einvernehmlicher Sex mit einer minderjährigen nennt man Unzucht und nicht Vergewaltigung. Das ist ein ganz entscheidender Unterschied, der dich wohl nicht juckt. Das ich das OK finde hast du dir mal wieder aus der letzten Ecke deines "Hirns" gesaugt. Mir ging es nur um ein Beispiel für eure tolle alternative Presse. Dass du daraus schließt, dass ich das voll in ordnung finde ist lachhaft.

    Lies doch selber den Spiegel und lass mich damit in Ruhe.

    Es ist Fakt. Die Türkei ist kein sicherer Ort, oder sind dir all die Anschläge und die (Ausnahme) Situation der Kurden endgangen? Achja, du denkst natürlich ausschließlich in nationalen Grenzen, was woanders passiert is ja auch nicht so wichtig. Finde das zwar nicht so schlimm, aber wenn deine Argumentation das Ausland mit einbezieht, solltest du auch ein bisschen Ahnung haben. Denn sonst befindest du dich halt mit PEGIDA und Co. auf der selben Stufe: Halbwissen/wahrheiten um Stimmung zu machen

    Glaube nicht, dass leichte Steuererhöhung bei der Mittelschicht zu unfassbaren Revolten führen wird. Immerhin ist das Geld für die Zukunft unseres Landes, für eine erfolgreiche Inklusion und nicht für Diätenerhöhungen gedacht.
    Steuererhöhung für Reiche ist also absolut undenkbar? Wo lebst du denn bitte?

    Ich rede immer von AFD und PEGIDA, da jene aktuell immer mehr an Zulauf gewinnen- mit ähnlichen plumpen Argumentationen wie du und Starcream es betreiben. Natürlich erwähne ich sie. Wenn dir das nicht gefällt, kannst du ja anders argumentieren? solange das Muster fast identisch ist, bewegst du dich mMn auf ähnlichem Niveau.
    Was ist denn in Europa noch ein sicherer Ort ?

    Wieder Steuererhöhung ,kein Problem es bleibt ja heute schon so viel Geld übrig das man easy alles hat xD

    Hab die letzen Tage alles gelesen und muss schon sagen , ich wurde für weniger Beleidigungen länger gesperrt als dieser Typ Hirn hat

  10. #210
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    33
    Beiträge
    6.373
    Europa = Syrien/Irak/Afghanistan. Dein ernst?

    Danke für die Blumen. Lieber (in deinen Augen) kein Hirn, als Rechtspopulisten indirekt zu unterstützen.

    Ja, die paar € weniger im Monat sind schon sehr schmerzhaft. Also lieber ein Scheitern in Kauf nehmen?
    Wie gesagt, von mir aus können wir auch mehr schulden machen. Es geht mir nur darum, dass das alles sehr viel Geld kosten wird. Woher wir es nehmen ist letzlich egal, hauptsache es wird investiert.

  11. #211
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    weed vernebelt wohl den verstand.

    widerlich ist es eine solche tat laut stgb herunterzuspielen zu wollen. ist ja keine vergewaltiung, ist nur unzucht. du hast echt nicht mehr alle tassen im schrank. laut den bericht laufen die ermittlungen noch, aber falls es sich um "einvernehmlichen" sex gehandelt hat frag dich mal wie überlegen ein erwachsener einen 13 jährigen kind ist. denen kann man bald was erzählen, einschüchtern usw.

    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    schau mal in den spiegel, ich habe aber ein großes herz
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen

    Lies doch selber den Spiegel und lass mich damit in Ruhe.
    das mit den spiegel bringt mich ein bischen zum staunen. die zeitschrift habe ich damit nicht gemeint, was könnte es bedeuten?

    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen

    Es ist Fakt. Die Türkei ist kein sicherer Ort, oder sind dir all die Anschläge und die (Ausnahme) Situation der Kurden endgangen? Achja, du denkst natürlich ausschließlich in nationalen Grenzen, was woanders passiert is ja auch nicht so wichtig. Finde das zwar nicht so schlimm, aber wenn deine Argumentation das Ausland mit einbezieht, solltest du auch ein bisschen Ahnung haben. Denn sonst befindest du dich halt mit PEGIDA und Co. auf der selben Stufe: Halbwissen/wahrheiten um Stimmung zu machen

    entweder kannst du nicht lesen oder bist einfach zu blöd dazu. hab ich irgendwo gesagt das ich die türkei sicher finde? ich habe dich gefragt wie du jemanden bezeichnest der 3 jahre lang in der türkei gelebt hat und danach nach deutschland will? kriegsflüchtling?


    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Glaube nicht, dass leichte Steuererhöhung bei der Mittelschicht zu unfassbaren Revolten führen wird. Immerhin ist das Geld für die Zukunft unseres Landes, für eine erfolgreiche Inklusion und nicht für Diätenerhöhungen gedacht.
    Steuererhöhung für Reiche ist also absolut undenkbar? Wo lebst du denn bitte?

    ich rede auch nicht von revolten, ich spreche davon das sich es negativ auf die stimmung auswirken wird- wer wird dafür verantwortlich gemacht- flüchtlinge- noch mehr anfeindungen.
    was glaubst du wer die gesetze macht? die armen?



    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen

    Ich rede immer von AFD und PEGIDA, da jene aktuell immer mehr an Zulauf gewinnen- mit ähnlichen plumpen Argumentationen wie du und Starcream es betreiben. Natürlich erwähne ich sie. Wenn dir das nicht gefällt, kannst du ja anders argumentieren? solange das Muster fast identisch ist, bewegst du dich mMn auf ähnlichem Niveau.

    das sehe ich anders, deine argumentation passiert doch einzig und allein auf "ich glaube daran" das du irgendeinen "nazi" komplex hast sieht man allein schon an deinen profilbild . du machst es dir zu leicht alle leute in die rechte ecke stellen zu wollen die gegen weitere asylantenströme sind, aber das entspricht wohl deiner natur.

  12. #212
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    33
    Beiträge
    6.373
    Nur weil ich die Musik von BobMarley mag bin ich ein Kiffer? Schubladen denken latent immer aktiv oder was? Ich Kiffe nicht. Habe das Bild wieder rein gemacht, weil es mein aller erstes hier im UF war und ich die Musik mag.
    Ich halte also fest: Erst war ich ein arbeitsloser Penner, dann ein Dauerstundent, dann ein Kiffer, dumm sowieso die ganze Zeit und nun? Was kommt als nächstes?

    Ich habe nirgendswo geschrieben, dass es "NUR" Unzucht sei. Langsam kann ich dich wirklich nicht mehr ernst nehmen. Da tue ich nichts anderes als Vergewaltigung und Unzucht zu differenzieren, und schon meinst du, dass ich Unzucht gar nicht so schlimm finde. Armselig.
    Das es euch wirklich um das Kind geht glaube ich keinem von euch. Abartig, wie die Rechten sie instrumentalisieren für ihre Hetze. Aber das scheint ja ok für dich zu sein

    Jemand der drei Jahre in der Türkei gelebt hat, hat höchstwahrscheinlich gearbeitet um mit dem Hungerlohn die teueren Schlepper zu bezahlen. Viele der Jungs haben mir das genau so geschildert. Da guckste, was?

    Ja ich glaube daran, dass wir es schaffen. Im übrigen helfe ich sogar mit, dass wir es schaffen. Du glaubst, dass wir es nicht schaffen. Wo ist jetzt das Problem?

    Richtig. Ich habe einen Nazikomplex. Sollte den nicht jeder von uns haben?


    Ich habe dich noch nicht als Nazi bezeichnet- also bitte.
    Das du eher rechts bist, willst du nicht abstreiten oder?
    Ich finde einen leichten Rechtsruck sogar gut im Moment und bezeichne eben nicht jeden gleich als Nazi.

  13. #213
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.740
    Name
    Starscream
    Em Keerulz, da ich nicht Quoten kann fasse ich deinen Vorschlag zusammen.
    1 Die Araber das selbst regeln lassen.
    2 Keine Westlichen Truppen im Land.
    3 Die Kurden machen das schon, irgendwie
    4 Eine Runde beten.

    Wie effektiv das ist kann man ja die Flüchtlinge Fragen.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich finde übrigens sehr entlarvend wie allgemein die Debatte geführt wird.
    Es ist bei der Pro Seite einfach nicht mehr sachlich, realitätsbezogen, fachlich oder rechtsstaatlich.

    hier guter Artikel
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-groessenwahn/


    -Ein Lehrer der gegen diese realitätsferne Politik demonstriert muss um seinen Job fürchten, leben wir in der DDR oder was ?
    http://www.spiegel.de/unispiegel/stu...a-1074044.html

    -Kriminelle werden konsequent wegen der Stimmungslage geschützt, haben unsere Lügenpresse Autoren und Polizei Behörden jetzt echten einen Dachschaden ?
    Das Syndrom heißt übrigens Merkel. Wir haben einen Tumor, aber den zu entferne ist ja intolerant, ach ja wir schaffen das.
    http://de.sputniknews.com/gesellscha...ien-hetze.html

    -Wir erleben eine extreme Diffamierung der Kritiker. Ich hasse z.B: abgrundtief Ökofritzen,
    dennoch würde ich genau so eine Vorgehensweise wie gegen Pegida/AfD nicht gut heißen.



    So sachlich betrachtet, was in unseren Medien und Politik leider nicht geschieht.
    Bringt der Strom der Flüchtlinge mit sich auch Probleme.
    Wie man gegen diese Probleme vorgehen oder vorbeugen soll, ist bis auf eine Arm Länge Abstand nichts gesagt worden.

  14. #214
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.230
    Clans
    GAHQ
    Könnte mal bitte jemand diesen thread moderieren?!?!?!
    neosid'jan' sagt Danke.

  15. #215
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    35
    Beiträge
    610
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Ich habe nirgendswo geschrieben, dass es "NUR" Unzucht sei. Langsam kann ich dich wirklich nicht mehr ernst nehmen. Da tue ich nichts anderes als Vergewaltigung und Unzucht zu differenzieren, und schon meinst du, dass ich Unzucht gar nicht so schlimm finde. Armselig.
    Das es euch wirklich um das Kind geht glaube ich keinem von euch. Abartig, wie die Rechten sie instrumentalisieren für ihre Hetze. Aber das scheint ja ok für dich zu sein

    warum mußt du bei so einer tat differenzieren. tut mir leid, für mich ist soetwas nur abartig, ein erwachsener der mit einer 13 jährigen schläft. hier geb ich mich echt nicht mit spitzfindigkeiten nach stgb ab, worauf du aber anscheinend großen wert legst. wie wärs einmal dublin 3 von der regierung einzufordern. und btw den scheiß link hast du gepostet und nicht ich.


    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen

    Jemand der drei Jahre in der Türkei gelebt hat, hat höchstwahrscheinlich gearbeitet um mit dem Hungerlohn die teueren Schlepper zu bezahlen. Viele der Jungs haben mir das genau so geschildert. Da guckste, was?

    ja da gucke ich, geht aber nicht anders sonst könnte ich es nicht lesen. du schaffst es aber noch immer nicht meine frage zu beantworten. weißt du das 3 milliarden menschen auf der welt mit weniger als 2 dollar am tag leben müssen? sollen wir alle aufnehmen? jetzt guckst du, was.


    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen

    Ja ich glaube daran, dass wir es schaffen. Im übrigen helfe ich sogar mit, dass wir es schaffen. Du glaubst, dass wir es nicht schaffen. Wo ist jetzt das Problem?

    schön das du hilfst.

    ich sehe aber:
    kein schnelles kriegsende in syrien
    instabile lage in irak und afghanistan
    hunger- perspektivlosigkeit in afrika
    millionen von flüchtlingen in türkei und libanon
    behörden die überfordert sind
    steigende ablehnung gegenüber der flüchtlingspolitik

    und du glaubst.


    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Richtig. Ich habe einen Nazikomplex. Sollte den nicht jeder von uns haben?


    Ich habe dich noch nicht als Nazi bezeichnet- also bitte.
    Das du eher rechts bist, willst du nicht abstreiten oder?
    Ich finde einen leichten Rechtsruck sogar gut im Moment und bezeichne eben nicht jeden gleich als Nazi.

    nein, warum sollte wir den haben?

    wenn du meinst das ich eher rechts bin, bitteschön ich würde mich aber nicht so bezeichnen. du könntest mich vielleicht einfach als "arschloch" bezeichnen da mir die gefahr der offenen grenzen einfach zu hoch sind und ich lieber an mich und meine familie denke.

  16. #216
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    33
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    warum mußt du bei so einer tat differenzieren. tut mir leid, für mich ist soetwas nur abartig, ein erwachsener der mit einer 13 jährigen schläft. hier geb ich mich echt nicht mit spitzfindigkeiten nach stgb ab, worauf du aber anscheinend großen wert legst. wie wärs einmal dublin 3 von der regierung einzufordern. und btw den scheiß link hast du gepostet und nicht ich.





    ja da gucke ich, geht aber nicht anders sonst könnte ich es nicht lesen. du schaffst es aber noch immer nicht meine frage zu beantworten. weißt du das 3 milliarden menschen auf der welt mit weniger als 2 dollar am tag leben müssen? sollen wir alle aufnehmen? jetzt guckst du, was.





    schön das du hilfst.

    ich sehe aber:
    kein schnelles kriegsende in syrien
    instabile lage in irak und afghanistan
    hunger- perspektivlosigkeit in afrika
    millionen von flüchtlingen in türkei und libanon
    behörden die überfordert sind
    steigende ablehnung gegenüber der flüchtlingspolitik

    und du glaubst.





    nein, warum sollte wir den haben?

    wenn du meinst das ich eher rechts bin, bitteschön ich würde mich aber nicht so bezeichnen. du könntest mich vielleicht einfach als "arschloch" bezeichnen da mir die gefahr der offenen grenzen einfach zu hoch sind und ich lieber an mich und meine familie denke.
    Ich differenziere immer und überall! Denn ohne Differenzierung ist es mMn nicht möglich einen möglichst objektiven Blick zu erlangen. Das es ekelhaft ist, steht außer frage. Dass aber NPD dieses Mädchen wortwörtlich ausschlachtet und versucht sogar die Knochen zu verwerten ist ganz einfach Furchtbar und mMn schlimmer als das schreckliche, individuelle Leid des Kindes. Denn dieser Missbrauch der Straftat, welche auch so schlimm genug ist und hart bestraft werden muss, schadet dem ganzen Land. Auf xxxxx alternativen I-Seiten wird das Thema hitzig diskutiert. die Stimmung verschlechtert sich weiter. Vorurteile werden größer und der Weg schwerer. Und im Endeffekt denkt niemand an das Mädchen! Wieso diskutiert ihr nicht über verschärfte Gesetzte oder eben bessere DIFFERENZIERUNGEN in solchen Fällen? Kann eine 13- Jährige wirklich mündig solche Endscheidungen treffen? Bei den meisten wohl eher nicht!

    Ich habe deine Frage sehr gut beantwortet. Du wolltest wissen, warum Menschen erst Jahre in anderen, vergleichsweise sichereren Ländern verbringen, und dann erst nach Europa kommen. Die habe ich beantwortet. Jetzt sprichst dueinen ganz anderen Aspekt an. Leider bestätigt sich mich Eindruck in dieser Diskussion. Deine Argumentation ist traurig. Ängste, Sorgen und Unmut- Na toll. Viele Menschen sind ums verrecken arm, also warum sollte es denen besser gehen? Das von einem Deutschen, in diesem wundervollen Land, stimmt mich traurig. Kann verstehen, dass du Angst um deinen Wohlstand hast. Diese Menschen haben leider größtenteils Angst um ihr Leben. Unser Wohlstand, ja auch meiner, ist nicht so wertvoll, dass wir Menschen verrecken lassen, grenzen schließen und zuschauen, wie um uns herum die Menschen in ihrer Verzweiflung verrecken.

    "ich sehe aber:
    kein schnelles kriegsende in syrien
    instabile lage in irak und afghanistan
    hunger- perspektivlosigkeit in afrika
    millionen von flüchtlingen in türkei und libanon
    behörden die überfordert sind
    steigende ablehnung gegenüber der flüchtlingspolitik"

    Du sagst es. Und deine Lösung sind Grenzen schließen? Stimmung AKTIV zu vermiesen? Ist das nicht alles schon schlimm genug? Brauchen wir jetzt auch noch einen Bewegung, die hier bei uns eine weitere, höchst gefährliche, Richtung vorgibt?


    Ich weiß nicht, ich fand das schon sehr schlimm was damals passiert ist. Wenn das keine Lehre war, wünsche ich mir einen nuklearen Regen für unsere Gattung Mensch. Hökke/NPD/AFD sind sehr sehr nah am NS. Und sie gewinnen immer mehr Stimmen. Die Propaganda und hetzte erreicht immer neue Züge. Im Internet bildet sich ein anonymer brauner Mob der solch ekelhafte Straftaten bis ins kleinste instrumentalisiert.


    Du glaubst ich halte Menschen die Angst um ihre Familie haben für Arschlöcher? Ganz sicher nicht. Nur gibt es unterschiedliche Mittel dieser Angst herr zu werden oder zu reduzieren. Mithelfen ist ein guter Weg, ganze zeit whinen eher nicht. Aber wie gesagt, auf der emotionalen Ebene brauchst mir nicht zu kommen. Hier geht es nicht nur um deine Familie, sondern auch um meine und derer aller anderen!

  17. #217
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    4.228
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von WhereIsTheLove Beitrag anzeigen
    Was ist denn in Europa noch ein sicherer Ort ?

    Wieder Steuererhöhung ,kein Problem es bleibt ja heute schon so viel Geld übrig das man easy alles hat xD
    was immer beim wort steuererhöhung alle gleich an sich selbst denken^^
    wie wärs bspw. mit 60% einkommenststeuer ab 200.000€ jahresbrutto? oder bist du davon betroffen? und falls ja, inwieweit würde das deinen lebensstandard senken?


    Zitat Zitat von ^Gandalf Beitrag anzeigen
    weißt du das 3 milliarden menschen auf der welt mit weniger als 2 dollar am tag leben müssen? sollen wir alle aufnehmen? jetzt guckst du, was.
    weil das hier gerade ein super beispiel ist, die geschichte mit der 13jährigen passt auch super:
    wie wärs, wenn ihr wesentlich sachlicher an die sache geht? ihr arbeitet hier fast nur noch mit unterstellungen, (impliziten) beleidigungen und polemik. btw. macht ihr total sinnfreie nebenkriegsschauplätze (besagte beispiele und weitere) auf. wenn dann doch mal wieder einer mit faktisch fundierten aspekten und argumenten kommt, gehen die total unter. aus euren letzten 10 beiträgen könnte man auch nen flame-thread inner kegge aufmachen.
    D4rK AmeRiZe sagt Danke.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  18. #218
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    30
    Beiträge
    60.191
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Hallo meine lieben Stammtischpolitiker

    Zunächst: Ich finde diesen Thread sehr amüsant, ihr könnt ruhig weitermachen ^^
    Ich persönlich hab auch nix dagegen wenn es mal etwas grober wird und ihr euch gegenseitig auf die Schippe nehmt, wie an nem Stammtisch halt.

    Aber: Bitte lasst doch die offensichtlichen und direkten Beleidigungen sein, da ich mich sonst mit gemeldeten Posts befassen muss .

    An dieser Stelle muss ich Keerulz leider 3 Tage Auszeit geben, da er schon zuletzt über die Strenge geschlagen hat und wir ein Auge zugedrückt haben, nun aber wieder direkte Beleidigungen hier im Thread folgten.

    Und nun bleibt möglichst sachlich bitte.
    Blade und neosid'jan' sagen Danke.

  19. #219
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    37
    Beiträge
    2.740
    Name
    Starscream
    Ok zurück zum Thema, hier ist übrigens ein sehr guter Fazit eines Oxford Migrationsforschers Paul Collier.
    Naja was der da eigentlich ehr zusammenfasst, wusste doch jeder Stammtischpolitiker doch lange im vorraus.

    http://www.welt.de/wirtschaft/articl...Wer-sonst.html



    "Ist Merkel schuld an Flüchtlingskrise? Wer sonst?"
    Der Migrationsforscher Paul Collier weist allein Angela Merkel die Schuld an der Flüchtlingskrise zu. Die deutsche Einwanderungspolitik habe niemanden gerettet – sondern "eher Tote auf dem Gewissen".
    Der ehemalige Direktor der Weltbank warnt vor falschen Tabus und plädiert für eine leidenschaftslose Analyse.
    Paul Collier: Man muss da ganz klar unterscheiden. Wir haben es in dieser Flüchtlingskrise zum einen mit gescheiterten Staaten wie Syrien zu tun. Den Menschen, die von dort flüchten, geht es um das nackte Überleben. Da reden wir von ungefähr 14 Millionen Menschen. Und dann gibt es noch all jene, die in armen Ländern leben und sich auf den Weg in die reiche westliche Welt machen, um dort ihr Glück zu finden. Das sind Hunderte Millionen Menschen. Eine gewaltige Masse, die, wenn sie sich einmal in Bewegung setzt, kaum noch steuerbar ist.
    Die Welt: Sie meinen, Angela Merkel ist schuld an der Flüchtlingskrise in Europa?
    Collier: Wer sonst? Bis zum vergangenen Jahr waren Flüchtlinge für Europa kein großes Thema. Ich verstehe bis heute nicht, warum Frau Merkel so gehandelt hat. Sie hat Deutschland und Europa damit definitiv ein gewaltiges Problem aufgebürdet, das sich nun auch nicht mehr so einfach lösen lässt.

    Collier: Ganz einfach: Deutschland gefällt sich offensichtlich in der Retterrolle. Aber es grenzt an keines der Krisen- oder Kriegsländer. All diese Menschen, die zu Ihnen kommen, haben sich aus sicheren Drittstaaten auf den Weg gemacht. Deutschland hat keinen einzigen Syrer vor dem Tod gerettet. Im Gegenteil: Deutschland hat trotz bester Absichten eher Tote auf dem Gewissen. Die Sache ist völlig aus dem Ruder gelaufen. Viele Menschen haben Merkels Worte als Einladung verstanden und sich danach überhaupt erst auf den gefährlichen Weg gemacht, haben ihre Ersparnisse geopfert und ihr Leben dubiosen Schleppern anvertraut.
    Die Welt: Sondern?
    Collier: Es muss einen radikalen Schwenk in der Kommunikation geben. Europa muss klar sagen, dass sich die Wohlstandsmigranten gar nicht erst auf den Weg zu machen brauchen. Und auch die Flüchtlinge, die sich in Sicherheit bringen wollen, können das nicht länger in Europa tun, sondern in den sicheren Nachbarstaaten, ganz so, wie es völkerrechtlich festgelegt ist. Das Prinzip, dass sichere Anrainerstaaten Schutz bieten sollen, muss aus zwei Gründen zwingend gelten: Zum einen kommen die Flüchtlinge in das sichere Nachbarland am einfachsten hinein, ohne sich unnötig in Gefahr zu bringen. Und wenn wieder Frieden in ihrer Heimat herrscht, können die Flüchtlinge auch sehr einfach wieder zurück und beim Wiederaufbau helfen.

    Bestreitet noch einer das der Merkel Experiment gescheitert ist ?

    Anstatt uns auf die Lösung der Flüchtlingskrise zu konzentrieren, haben wir unsere Ressourcen und Zeit mit kriminellen und verfassungswidrigen Aktionismus vergeudet.
    Für die Welt sieht es eben so aus das Deutsche zu 100% hinter Merkels Politik stehen. Eine Politik die definitiv mehr Schaden bringt als Hilft.

    Und die grundsätzliche nüchterne Frage, und zwar worum es von Anfang an ging, ist immer noch nicht beantwortet worden.
    Betrachten wir das Problem doch mal geopolitisch. Wir wissen doch worum es in Syrien in Wahrheit geht.

    Was haben wir davon wenn der Putin seinen Marinestützpunk in Syrien verliert ?
    Wie viele Flüchtlinge brauchen wir noch um zu akzeptieren das Putin in Syrien Marine Stützpunkte haben darf ?


    Eine EU Verteilungsquote ist nicht die Lösung, ich wäre für eine NATO Verteilungs-Quote der Flüchtlinge.


    Ich bin dafür das wir einen teil ca. 30% an den Verursacher weiter leiten, an die USA, oder wir tretten mit rest der EU aus der NATO aus.
    Wir wissen auch wer in Syrien den ganzen IS da zusammenfinanziert hat. Es war die USA.
    USA ist ein blutdürstiger Kriegstreiber und wie toll deren Friedenseinsätze in Irak,Afghanistan, Libyen waren können uns Menschen aus Irak, Afghanistan, Libyen ja direkt sagen.

  20. #220
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    33
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Hallo meine lieben Stammtischpolitiker

    Zunächst: Ich finde diesen Thread sehr amüsant, ihr könnt ruhig weitermachen ^^
    Ich persönlich hab auch nix dagegen wenn es mal etwas grober wird und ihr euch gegenseitig auf die Schippe nehmt, wie an nem Stammtisch halt.

    Aber: Bitte lasst doch die offensichtlichen und direkten Beleidigungen sein, da ich mich sonst mit gemeldeten Posts befassen muss .

    An dieser Stelle muss ich Keerulz leider 3 Tage Auszeit geben, da er schon zuletzt über die Strenge geschlagen hat und wir ein Auge zugedrückt haben, nun aber wieder direkte Beleidigungen hier im Thread folgten.

    Und nun bleibt möglichst sachlich bitte.
    Den Stammtisch-Schuh ziehe ich mir nicht an. Ganz im gegenteil: Mit solchen Argumenten muss ich mich hier auseinandersetzten.

    Wie ist denn deine ach so tolle, fundierte, reflektierte Meinung zu der Thematik?

+ Antworten
Seite 11 von 36 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer 46"(+) TV Erfahrungen und Meinungen gesucht
    Von Grischa im Forum Kaufberatung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 09:19
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 19:52
  3. Meinungen zum CSS Header
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 22:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •