Umfrageergebnis anzeigen: War es ein Vergewaltigung

Teilnehmer
12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Jep

    0 0%
  • Nee

    12 100,00%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
Like Tree4x Danke

Der Fall Dall !

Eine Diskussion über Der Fall Dall ! im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Karl Dall war im Knast U-Haft wegen einem Vergewaltigungsvorwurf . Nach Kachelmann und Strauss Kahn, nun die Frage : Hat ...

  1. #1
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787

    Der Fall Dall !

    Karl Dall war im Knast U-Haft wegen einem Vergewaltigungsvorwurf.

    Nach Kachelmann und Strauss Kahn, nun die Frage :


    Hat er oder hat er nicht ?
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.187
    Glaube nicht. Zum einen spricht sein Alter gegen ihn (jaja muss nicht sein ist aber wahrscheinlich) und zum anderen hätte er es wohl schon früher getan.

    Ich denke da will nur jemand ein Vorteil daraus ziehen.

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Wie wärs wenn wir die Frage einfach den Gerichten überlassen und die Hauptforen nicht mit solchem Müll belasten?

    Vote 4 Kegge
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  4. #4
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Geiler Joke Little.
    Die Kapazitätsauslastung des 0fftopic tendiert gegen 0.

    Die Gerichte werden entscheiden und hier wird disskuttiert.

    @ Dark
    Die Journalistin ist als Stalkerin schon mal angezeigt gewesen.
    Ich finde es sollte härter geregelt werden und Strafen für falsch Bezichtigungen steigen.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  5. #5
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von FuturoMelone Beitrag anzeigen
    Geiler Joke Little.
    Die Kapazitätsauslastung des 0fftopic tendiert gegen 0.

    Die Gerichte werden entscheiden und hier wird disskuttiert.

    @ Dark
    Die Journalistin ist als Stalkerin schon mal angezeigt gewesen.
    Ich finde es sollte härter geregelt werden und Strafen für falsch Bezichtigungen steigen.
    Selten erwartet, aber ich stimme der ollen Wassermelone in allen Punkten zu.
    Über die Forenaktivität will ich nicht allzu viele Worte verlieren, allerdings sehe ich das eigentliche Thema auch sehr kritisch.
    Mit falschen Bezichtigungen in diese Richtung wird sehr viel Schindluder getrieben. Und mal ganz davon abgesehen, wie mächtig so etwas ist (schaut euch Kachelmann, Andreas Türck etc. an. Aber auch viele Lehrer sind z.B. schon Opfer solcher Kampagnen geworden - wo der Vorwurf dann natürlich noch doppelt schwer wiegt (denn eine Dame die 17 3/4 ist, ist natürlich noch ein viel größerer moralischer Verstoß als eine 18 2/5-jährige). Und so etwas sollte tatsächlich sehr viel abschreckendere Konsequenzen haben, denn es kann Leben maßgeblich und nachhaltig zerstören...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  6. #6
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ich glaube nicht das er es getan hat. Zum einen denke ich ohne blaues Wunder klappt da eh nichts mehr zum anderen so ne alte Schabracke dann steht es in der Bild.... und sie will natürlich nicht genau sagen was passiert ist (oh Wunder)

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von FuturoMelone Beitrag anzeigen
    Geiler Joke Little.
    Die Kapazitätsauslastung des 0fftopic tendiert gegen 0.
    Kein Wunder bei den ganzen Threads auf der ersten Seite.

    Zitat Zitat von FuturoMelone Beitrag anzeigen
    und hier wird disskuttiert.
    Gut. Dann diskutieren wir das mal eben durch: Kalr Dall wurde angezeigt und verhaftet. Nach vier Tagen auf Kaution wieder raus. Die Dame ist schon wegen Stalkings etc bekannt. Fertig. Mehr wissen wir nicht.

    Wenn wir uns über den Sachverhalt der Strafe im Bezug auf falsche Anschuldigung unterhalten wollen können wir das gerne tun. Das fände ich geradezu erquickend für das Forum neben den ganzen Verschwörungstheorien. Aber ein "War ers oder nicht?" Poll ist völlig sinnlos und führt zu nix.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  8. #8
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Die Vorgeschichte zu dieser Psychopathin lässt das alleine schon lächerlich erscheinen.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  9. #9
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Die Frage ist wieviel Zeit muss noch verstreichen und wie oft muss noch irgend ein Mann völlig abstruss der Vergewaltigung bezichtigt und verfolgt werden bis man dem Bedarf einer Gesetzesänderung erkennt und entspricht !?

    Gesetze unterliegen manchmal auch der nötigkeit sich dem Gesellschaftlichen Wandel und dem Zahn der Zeit anzupassen.

    Frauen brauchen diesen Schutz in dem Maße ! , welches diese Gesetze aus früherer Zeit bieten nicht mehr. Diese sorgen in unserer Zeit nur dafür daß gewisse Frauen ungestraft Schindluder und Imagezerstörung betreiben können.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  10. #10
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Wie soll man es aber anders regeln? In den meisten Fällen steht ja Aussage gegen Aussage, Zeugen gibt es selten. Und auch andere Beweise gibts nicht immer bzw. kann man dann nicht gleich automatisch zwischen Vergewaltigung und Sex mit beidseitigem Einverständnis unterscheiden. Also wieder Aussage gegen Aussage. Wir haben bis dahin also eine Person (z.B. Mann), die vielleicht ein Vergewaltiger ist oder auf der anderen Seite eine Person (z.B. Frau), die einfach nur eine Lügnerin ist. Ersteres belastet natürlich viel schwerwiegender als Zweiteres. Und wenn das Verfahren an dieser Stelle eingestellt wird, dann ist doch im von der rechtlichen Seite her für den Mann alles wieder gut. Aber die Gesellschaft geilt sich daran doch noch auf, verurteilt und belastet weiter. Wenn jemand aber freigesprochen wurde, dann sollte es keinen Zweifel mehr an der Unschuld der Person geben, wenn man nicht einmal der Rechtsprechung vertrauen kann, wem denn dann? Natürlich machen auch die mal Fehler aber dennoch sollte man auf deren Urteil mehr Wert legen als auf dummes Geschwätz von Dritten.
    Wenn jemand wegen sonstwas angeklagt und aber freigesprochen wurde, dann muss die Person doch auch nicht für den Rest des Lebens als "mutmaßlicher Straftäter" rumrennen, bei Vergewaltigung aber schon und da liegt doch der Fehler, nicht in den Gesetzen. Wenn eine Person eine andere nachweislich absichtlich falsch anklagt, dann wird Erstere natürlich dafür bestraft, ist ja nicht so, als ob wir das nicht schon hätten.

  11. #11
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Wie man etwas diskutieren will über das man nur spekulieren kann ist mir zweifelhaft..

    Edit: Im übrigen könnte diese Frau auch 100 mal fürs stalken angezeigt worden sein, möglicherweise auch verurteilt, das muss aber nicht zwangsläufig eine Unschuld von Karl Dall beweisen. Dafür haben wir schließlich und letztendlich Gerichte die das zu beleuchten haben.
    Geändert von tR[1]xXx (10.12.2013 um 23:48 Uhr)

  12. #12
    Zitat Zitat von Ka$$aD Beitrag anzeigen
    Wie soll man es aber anders regeln? In den meisten Fällen steht ja Aussage gegen Aussage, Zeugen gibt es selten. Und auch andere Beweise gibts nicht immer bzw. kann man dann nicht gleich automatisch zwischen Vergewaltigung und Sex mit beidseitigem Einverständnis unterscheiden. Also wieder Aussage gegen Aussage. Wir haben bis dahin also eine Person (z.B. Mann), die vielleicht ein Vergewaltiger ist oder auf der anderen Seite eine Person (z.B. Frau), die einfach nur eine Lügnerin ist. Ersteres belastet natürlich viel schwerwiegender als Zweiteres. Und wenn das Verfahren an dieser Stelle eingestellt wird, dann ist doch im von der rechtlichen Seite her für den Mann alles wieder gut. Aber die Gesellschaft geilt sich daran doch noch auf, verurteilt und belastet weiter. Wenn jemand aber freigesprochen wurde, dann sollte es keinen Zweifel mehr an der Unschuld der Person geben, wenn man nicht einmal der Rechtsprechung vertrauen kann, wem denn dann? Natürlich machen auch die mal Fehler aber dennoch sollte man auf deren Urteil mehr Wert legen als auf dummes Geschwätz von Dritten.
    Wenn jemand wegen sonstwas angeklagt und aber freigesprochen wurde, dann muss die Person doch auch nicht für den Rest des Lebens als "mutmaßlicher Straftäter" rumrennen, bei Vergewaltigung aber schon und da liegt doch der Fehler, nicht in den Gesetzen. Wenn eine Person eine andere nachweislich absichtlich falsch anklagt, dann wird Erstere natürlich dafür bestraft, ist ja nicht so, als ob wir das nicht schon hätten.
    Genau da bin ich nicht mit dir einverstanden. Ich bin der festen Überzeugung, dass das Strafmass für eine falsche Vergewaltigungsbezichtigung an den potenziellen Schaden (und nicht den tatsächlichen) gekoppelt werden muss. Man nimmt billigend und meist aus niederen Motiven in Kauf das Leben eines anderen Menschen zu zerstören. Es müsste viel härter durchgegriffen werden und das im Interesse der meistens Männer, sowie auch der tatsächlichen Vergewaltigungsopfer. Diese Trittbrettfahrerinnen sind Gift für die Gesellschaft.
    Have you ever fucked on cocaine Nick?

    It's nice.

  13. #13
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Genau da bin ich nicht mit dir einverstanden. Ich bin der festen Überzeugung, dass das Strafmass für eine falsche Vergewaltigungsbezichtigung an den potenziellen Schaden (und nicht den tatsächlichen) gekoppelt werden muss. Man nimmt billigend und meist aus niederen Motiven in Kauf das Leben eines anderen Menschen zu zerstören. Es müsste viel härter durchgegriffen werden und das im Interesse der meistens Männer, sowie auch der tatsächlichen Vergewaltigungsopfer. Diese Trittbrettfahrerinnen sind Gift für die Gesellschaft.
    das problem besteht doch darin, dass wenn ein freispruch aus mangel an beweisen oder so ähnlich erfolgt, der beschuldigte es dennoch getan haben könnte -> man kann also die frau zwangsläufig nicht wegen falschaussage dran kriegen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  14. #14
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    das problem besteht doch darin, dass wenn ein freispruch aus mangel an beweisen oder so ähnlich erfolgt, der beschuldigte es dennoch getan haben könnte -> man kann also die frau zwangsläufig nicht wegen falschaussage dran kriegen.
    du meinst also,... letztlich is immer einer gefickt!
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  15. #15
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Ka$$aD Beitrag anzeigen
    Wenn eine Person eine andere nachweislich absichtlich falsch anklagt, dann wird Erstere natürlich dafür bestraft, ist ja nicht so, als ob wir das nicht schon hätten.
    Die Strafen sind unverhältnismäßig klein, im Vergleich zum Schaden den "Frau" anrichten würde !
    Genauso hohe Strafen für falschaussagen in solchen fällen , wie dem zu unrecht bezichtigten bei Verurteilung blühen würde, wären gerechter.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  16. #16
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von FuturoMelone Beitrag anzeigen
    Die Strafen sind unverhältnismäßig klein, im Vergleich zum Schaden den "Frau" anrichten würde !
    Genauso hohe Strafen für falschaussagen in solchen fällen , wie dem zu unrecht bezichtigten bei Verurteilung blühen würde, wären gerechter.
    damit bist du für die todesstrafe? ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  17. #17
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Ich war schon immer ein Befürworter der Gegner dieser Bestrafung.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  18. #18
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.187
    Sag einfach nein und verwirr mich nicht früh am Morgen^^

  19. #19
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Und was machen wir mit solchen Arschlöchern?

    http://www.welt.de/vermischtes/artic...erurteilt.html

    Soll Vergewaltigungsopfer therapieren und vergewaltigt. Das mal ne Ansage!
    Erfolg ist freiwillig

  20. #20
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zig Zack Eier und Schwanz ab! oder hinter Gitter nicht auf Bewährung

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Fall Kampusch, wie gehts weiter?
    Von cedric4u im Forum OFF-Topic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 13:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •