+ Antworten
Seite 9 von 19 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 376
Like Tree126x Danke

Alternative für Deutschland

Eine Diskussion über Alternative für Deutschland im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Dr.KokZ Ich bin fest der Überzeugung, dass ein grosser Anteil an AfD-Wählern, diese Partei unter anderem wählen, weil ...

  1. #161
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Ich bin fest der Überzeugung, dass ein grosser Anteil an AfD-Wählern, diese Partei unter anderem wählen, weil sie das dumme Geschwätz und linke Gutmenschen (z.B. in diesem Forum) nicht mehr ertragen. Eure Häme feuert bloss noch mehr Leute an die AfD zu wählen. Ich kann mir nämlich auch nicht erklären wie einer dumm genug ist Die Linke zu wählen. Quote Outsider.
    auf was für nem trip bist du denn? logik? ich hoffe nicht, dass auch nur einer wegen vermeintlich dummen geschwätz einer anderen partei (oder meinst du noch mehr als die linke?) die afd wählt.

    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auch die "Talkshow" von Friedman mit Lucke angesehen. Die Diskussionsführung von Friedman ist aller unterste Schublade. Solche Fragen beantwortet man, erstens nicht mit Ja oder Nein, und zweitens sind Fragen sehr wohl auch suggestiv.
    friedmanns "stil" ist bekannt. muss man nicht mögen. dann geht man da ggf. einfach nicht hin. ansonsten sollte man sich vorbereiten, zb:
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Eben darum ist es ja so wichtig, dass die Frage suggestiv ist. In diesen Satz interpretiert jeder so viel rein wie er will. So wie Friedman die Frage gestellt hat, war die Aussage ganz klar rassistisch zu werten. Lucke hätte antworten müssen, dass er nicht hinter Friedman's Interpretation des Satzes steht und dann darlegen wie er den Satz interpretiert. Danach kann er sich dahinter stellen.
    this.

    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Was hinsichtlich des Friedman-Lucke-Falls vielleicht noch erwähnenswert wäre: Friedman hat Frau von Storch falsch zitiert. Die Aussage, mit der er Bernd Lucke konfrontiert, stammt nämlich 1. gar nicht von Beatrix von Storch und ist 2. aus dem Kontext gerissen. Mehr dazu z. B. hier.

    Seriöser Journalismus sieht für mich anders aus. 1:0 für Bernd Lucke
    lol. wenn ich mich nicht irre, hat lucke vorzeitig das spiel verlassen. klare niederlage.
    und der ef-link ist natürlich mal wieder selfpown:
    ...Autor des Artikels ist Roland Woldag. Und der angeblich so rassistische Beitrag setzt sich tatsächlich in weiten Teilen mit dem historischen Nationalsozialismus auseinander. Dem von Michel Friedman skandalisierten Satz „Multikulti hat die Aufgabe, die Völker zu homogenisieren und damit religiös und kulturell auszulöschen“ folgen unmittelbar darauf diese Worte: „Das Ergebnis ist das gleiche wie bei den Nazis: Ein gleichgeschalteter Bevölkerungsbrei, den nichts mehr verbindet als die Abhängigkeit vom vormundschaftlich-diktatorischen Regime. Aus Nationalsozialisten sind Supranationalsozialisten geworden, mit einem Maoisten namens Barroso als Führer in Brüssel...
    meinetwegen schleudert man sich jetzt einen darauf, dass friedmann sich zitatsmäßig mit nem anderen afdler vertan hat.

    INHALTLICH lässt das oben zitierte die afd imho aber in einem noch schlechteren licht erscheinen. um nach dem ersten satz nicht mit der nazikeule einen (zurecht) übergebraten zu bekommen, holt man sie einfach selber raus. und man kann die eu mit sicherheit mit guten argumenten/fakten kritisieren, aber sie als diktatorisches regime und ihre regierungen als supranationalsozialisten (WTF?!) zu bezeichnen ist einfach hirnverbrannt. supranationalsozialisten !!11!!!1! also ne etage über hitler. klein adolf bekommt ansagen vom 3. über-reichs-führer? quasi der ü-gröfaz. ach ne, der ist ja maoist. wir haben also maoistischen supranationalsozialismus. die sind doch auch für familie und finden schwule nicht so dolle oder? man könnte meinen, die haben einmal zuviel lammbock gesehen:
    schwule hunde bzw. nazikommunistenschweine.

    ot: ich glaube bspw. dieses paradigma https://de.wikipedia.org/wiki/Postdemokratie kommt der realität etwas näher als maoistischer supranationalsozialismus.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  2. #162
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Übrigens wurden wunderschöne interne Dokumente der AfD geleaked, sollten die authentisch sein, zeigt das nur einmal mehr den rassistischen Schwachfug der Partei. Mit dem Verlinken wart ich mal noch, bis die Quellen sicher sind. Suchen kann ja jeder schon mal selbst.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  3. #163
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    meinetwegen schleudert man sich jetzt einen darauf, dass friedmann sich zitatsmäßig mit nem anderen afdler vertan hat.
    Zitat Zitat von Wilma
    INHALTLICH lässt das oben zitierte die afd imho aber in einem noch schlechteren licht erscheinen. um nach dem ersten satz nicht mit der nazikeule einen (zurecht) übergebraten zu bekommen, holt man sie einfach selber raus.
    So wie ich das sehe, ist Woldag nicht mal ein einfaches, unbedeutendes Mitglied in der AfD (korrigiere mich, falls ich da falsch liege). Von daher sehe ich nicht, was die AfD mit diesem Zitat zu tun haben soll? Mal ganz abgesehen davon, dass ich seine Angst vor dem Sozialismus gut verstehen kann:
    Aktiv im antisozialistischen Widerstand gegen das stalinistische Regime in der Ostzone, 1988 Stasi-U-Haft, anschließend Ausreise nach Kiel mit Frau und Kindern.
    Zusammenfassend: Herr Friedman hat sich aus dem Internet von irgendeinem Typen einen Satz gegriffen, diesen so aus dem Kontext gerissen, dass er einen "komischen", möglicherweise rassistischen Touch inne hat und ihn dann Beatrix von Storch in den Mund gelegt, die ein wichtiges Mitglied der Partei ist und Kandidatin für das EU-Parlament war, um damit Bernd Lucke zu konfrontieren.

    Da liegt der Verdacht schon nahe, dass Herr Friedman sich mehr als nur "vertan" hat. Denn das sind doch alles sehr viele merkwürdige journalistische "Fehler" auf einmal, die da begangen wurden.

  4. #164
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe, ist Woldag nicht mal ein einfaches, unbedeutendes Mitglied in der AfD (korrigiere mich, falls ich da falsch liege). Von daher sehe ich nicht, was die AfD mit diesem Zitat zu tun haben soll?
    sorry, da haste recht:
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/afd-...-a-954945.html
    ...Die AfD-Europakandidatin Beatrix von Storch hat inzwischen öffentlich bestritten, dass das Zitat von ihr stammt - sich allerdings nicht von ihm distanziert. Tatsächlich kommt es aus einem Artikel des Kieler Autors Roland Woldag, der zuerst in der auf der neurechten Website "Eigentümlich frei" publiziert wurde - und der auf der von Beatrix von Storch mitbetriebenen Website "Freie Welt" wiederveröffentlicht worden ist....
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Zusammenfassend: Herr Friedman hat sich aus dem Internet von irgendeinem Typen einen Satz gegriffen, diesen so aus dem Kontext gerissen, dass er einen "komischen", möglicherweise rassistischen Touch inne hat und ihn dann Beatrix von Storch in den Mund gelegt, die ein wichtiges Mitglied der Partei ist und Kandidatin für das EU-Parlament war, um damit Bernd Lucke zu konfrontieren.
    jup.
    wobei das aus dem kontext reißen wie oben ausgeführt imo noch ganz gut für den verfasser war.
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Da liegt der Verdacht schon nahe, dass Herr Friedman sich mehr als nur "vertan" hat. Denn das sind doch alles sehr viele merkwürdige journalistische "Fehler" auf einmal, die da begangen wurden.
    ja. 100% koscher kommts mir auch nicht vor.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  5. #165
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    Unabhängig von der AfD Friedman ist ein Idiot und nicht das erste mal mit journalistisch fragwürdigen Mitteln aufgetreten.

    Ich würde noch ne Schippe drauflegen und ihm Mitschuld daran geben, dass viele Kleingeister aus dieser Person sehr viel Antisemitismus ziehen "Mit dem Juden kann man nicht diskutieren".... Davon ab stellt er sich immer hin und wirft seinen Gästen irgendwelche verdrehten Zitate vor, die aus dem Kontext gerissen völlig absurd klingen. Außerdem ist es ja nicht so das Friedmann in seiner Vergangenheit keine Fehler gemacht hätte.... Würde man ihm jedes Detail seiner Vergangenheit um die Ohren hauen würde er aber ganz schön schnell sehr kleinlaut werden, wenn er einen Hauch von Moral inne hat.
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  6. #166
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Friedmann at its best :

    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  7. #167
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von moby3012 Beitrag anzeigen
    Unabhängig von der AfD Friedman ist ein Idiot und nicht das erste mal mit journalistisch fragwürdigen Mitteln aufgetreten.

    Ich würde noch ne Schippe drauflegen und ihm Mitschuld daran geben, dass viele Kleingeister aus dieser Person sehr viel Antisemitismus ziehen "Mit dem Juden kann man nicht diskutieren".... Davon ab stellt er sich immer hin und wirft seinen Gästen irgendwelche verdrehten Zitate vor, die aus dem Kontext gerissen völlig absurd klingen. Außerdem ist es ja nicht so das Friedmann in seiner Vergangenheit keine Fehler gemacht hätte.... Würde man ihm jedes Detail seiner Vergangenheit um die Ohren hauen würde er aber ganz schön schnell sehr kleinlaut werden, wenn er einen Hauch von Moral inne hat.
    weil sich einer VERBAL wie offene hose benimmt, wird dadurch antisemitismus begünstigt? also bitte:
    friedmann=jude
    merkel=frau
    westerwelle=schwul
    özdemir=türke
    bin laden=muslim
    bush jr.=dumm wie brot
    ich halte alle aufgezählten bestenfalls für arschlöcher. und wahrscheinlich hast du ja sogar recht ( Kleingeister-> Antisemitismus). aber gerade deswegen sollten die doch im sinne von demokratie, freiheit, emanzipation etc. nicht von ihrem jeweiligen arschlochverhalten abrücken. der erkenntnisgewinn ist doch eher umgekehrt: juden, frauen, schwule, muslime, dummbrote können auch arschlöcher sein, MÜSSEN sie aber nicht. -> es gibt keine korrelation geschweige denn kausalität zwischen arschloch und [setze beliebiges ein].
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  8. #168
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    weil sich einer VERBAL wie offene hose benimmt, wird dadurch antisemitismus begünstigt? also bitte:
    friedmann=jude
    merkel=frau
    westerwelle=schwul
    özdemir=türke
    bin laden=muslim
    bush jr.=dumm wie brot
    ich halte alle aufgezählten bestenfalls für arschlöcher. und wahrscheinlich hast du ja sogar recht ( Kleingeister-> Antisemitismus). aber gerade deswegen sollten die doch im sinne von demokratie, freiheit, emanzipation etc. nicht von ihrem jeweiligen arschlochverhalten abrücken. der erkenntnisgewinn ist doch eher umgekehrt: juden, frauen, schwule, muslime, dummbrote können auch arschlöcher sein, MÜSSEN sie aber nicht. -> es gibt keine korrelation geschweige denn kausalität zwischen arschloch und [Nazi].
    Erfolg ist freiwillig

  9. #169
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Es gibt den ersten Amtsverzicht der AfD in Sachsen, da Detlev Spangenberg mit von der Partie/Partei ist. Jetzt wurden ein paar Infos über seine Vita bekannt und er verzichtet auf den Posten. Der Mann möchte übrigens die Grenzen von 1937 gerne wieder haben und ist mit Vorzeige-Ex-CDU-Rechtspopulist Henry Nitzsche verbuddiet.
    In der Fraktion befindet sich dann mit Paul M., der in der klanghaften Band "Blitzkrieg" spielt, ein eigenes Plattenlabel für Rechtsrock betreibt und gerne mit "Blood & Honour" zusammenarbeitet. Dann hätten wir auch Hans Holger M., ex-Funktionär der Wiking-Jugend (die selbsternannte und inzwischen verbotene Nachfolge der Hitlerjugend). Dazu kommt dann auch noch ein Felix Koschkar, teil eines europaweit agierenden islamophoben, rechtsextremen Netzwerkes, welches unter der Beobachtung des Verfassungsschutzes steht (naja. Zugegebenermaßen ist letzteres kein starkes Argument).
    Wirklich..eine ganz tolle Alternative für Deutschland.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  10. #170
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Im Vergleich zu den anderen Parteien schafft die AfD rüber zubringen,
    das die tatsächlich ein anderes Programm haben als etablierte Parteien CDU/SPD/GRÜN/FDP.

    Die AfD trifft einfach den Nerv vieler Wähler.
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Po...r-waehler.html


    Klar können die nicht zu Putin halten ,wenn der 24 Stunden am Tag als der Leibhaftige definiert wird
    und klar sind da auch Hampelmänner in der Partei dabei.
    Aber die haben eine Leitlinie , die eben anders ist und scheinbar zeigt dieser "Stimmungsbarometer" auch schon Wirkung, wie die angekündigten grenzkontrollen.
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-990500.html


    Diese Partei zeigt Wirkung. Wenn man was bewegen will, muss man eben solche Parteien wählen, damit die etablierten Parteien dementsprechenden deren Thema aufgreifen.

  11. #171
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Kommt drauf an, was man bewegen will. Vollidiot.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  12. #172
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.173
    Auch wenn ich dir zustimme wirst du seine Meinung auch nicht ändern, indem du ihn beleidigst.

  13. #173
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Achsooo, danke für den Tipp! Und ich dachte schon, das würde so funktionieren.
    Wenn ich ihn beleidige, dann gewiss nicht, um ihn zu belehren.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  14. #174
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.173
    Und ihr wundert euch warum die AfD so ein großen Zuspruch hat

  15. #175
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Weil ich Idioten im Internet beschimpfe? Das ist albern.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  16. #176
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.173
    Ist es nicht, aber im Prinzip ist das Gespräch genauso sinnlos wie das ganze Topic hier.

  17. #177
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zu diesem sogenannten Topic würde ich dann auch gerne wieder zurückkehren jungs War schön - is jetzt gut....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  18. #178
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Blade du homophope Fotze.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  19. #179
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ermahnung an .deviant & Geist die Forenregeln gelten nach wie vor für alle. Der nächste der beleidigt bekommt eine oder schlimmer je nach Benutzernotizen BACK 2 TOPIC

  20. #180
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Na geht doch !

    Allerdings bezeichnend :

    Erst eine Beleidigung meinerseits an einen Moderator führt dazu eine vorangegangene längst zugelassene Beleidigung eines anderen Users zu ahnden.

    Es ist zum Kopf schütteln. Diese Moderation.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

+ Antworten
Seite 9 von 19 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:37
  2. 1 Ticket für Deutschland Schweden heute!
    Von Prochnow im Forum Kuschelecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 07:15
  3. Collectors Edition für Deutschland
    Von Junker im Forum PC Strategie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 13:39
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 10:48
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 01:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •