+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 147
Like Tree38x Danke

9/11 Verschwörung - ernsthafte Disskusion

Eine Diskussion über 9/11 Verschwörung - ernsthafte Disskusion im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; ja ich schon klar das spott kommt, ich bin auch beileibe kein videoexperte oder fotogenie. aber ich sehe was ich ...

  1. #81
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ja ich schon klar das spott kommt, ich bin auch beileibe kein videoexperte oder fotogenie.
    aber ich sehe was ich da sehe und ich glaube ziemlich das es da fehler gibt. schau einfach über die zwei letzten bilder drüber, das ist doch kaum erklärbar

    müsste man um diese ansicht hin zu bekommen nicht schon fast um die tower geflogen sein? aber ich sehe noch immer die front
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  2. #82
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Nicht viel Zeit ne große Erklärung zu schreiben und es im Video anzugucken (halte es sowieso für verschwendete Zeit..)

    Es gibt ne Menge optischer Effekte die das bewirken können.

    Z. B. Parallaxe: http://de.wikipedia.org/wiki/Bewegungsparallaxe



    Stell dir einfach vor die Büsche sind die Türme und die Kakteen die Brücke.


    Aber die wichtigere Frage, die du dir stellen solltest, die auch schon gestellt wurde:
    Warum sollte das jemand (so schlecht) faken? Sind doch keine Flugzeuge im Bild. Oder sind wir so weit das es gar keinen Brand gab, dass dort nie Türme standen?

  3. #83
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Du kannst das doch ganz gut in Google-Earth mit dem Lineal Tool nachstellen....

    Die Brücke, die da zu sehen ist ist die Verrazano-Narrows Bridge.

    Befindest du dich mit der Aufnahme jetzt irgendwo rechts (in Blickrichtung zum WTC) vom Central Park (perspektivisch die beiden unteren Bilder) und ziehst eine Linie zu der Brücke über Ground Zero hinweg, dann wirst du bemerken, dass es einen großen Unterschied macht ob du dich in Manhatten ein wenig nach vorne, hinten, rechts oder links bewegst... also zumindest ob du links, rechts oder in der Mitte der Brücke mit deiner Linie (unserer gedachten Sichtlinie) rauskommst. Das ist kein Taschenspielertrick sondern einfach nur reale Optik.

    Vergleich mal dein Bild links unten und links oben. Dir müsste doch auffallen, dass das WTC da aus ner anderen Perspektive gefilmt wurde. Einmal siehst du die Rechte Flanke des vorderen Towers, einmal siehst du sie nicht, weil der Winkel zu steil wird.

    Wenn wir noch dazu rechnen, dass hier zoom-effekte von Kameras im Spiel sind macht das deine schöne Linienspielerei noch schwieriger zu fassen.

    Ich denke du WILLST einfach etwas glauben, was schlicht nicht gegeben ist... ich finde es physikalisch durchaus korrekt, dass die Narrows-Bridge sicht etwas durch die Hinterlandschaft bewegt eben weil sie so weit weg ist..... möglicherweise irritiert es dich, weil sie näher dran erscheint als sie eigentlich ist.

    Weißte mich stört schon, dass ich deswegen extra in google-earth rein bin nur um zu testen ob das möglich ist, dass die Brücke einmal links und einmal rechts erscheint. und es ist definitiv möglich.... deine Bilder belegen klar, dass mehrere Minuten zwischen den Snapshots liegen... ein Heli kann sich da schon n paar hundert Meter über Manhatten bewegen (am Central Park gerade mal bissel mehr als 3km breit). Auch tust du so als wäre alles aus dem gleichen Winkel aufgenommen, was deine Bilder klar belegen, dass das nicht so ist wenn man sich die Tower mal genauer anschauen würde...

    Und auf das Argument, dass so ne große "No Plane"-Vertuschung viel zu viele Mitwisser gehabt haben muss als das es geheim bleiben könnte, wenn die nichtmal schaffen Angela Merkel auszuspionieren ohne dass es raus kommt gehst einfach mal garnicht ein.... es is meiner Meinung nach schlicht UNMÖGLICH sowas zu bewerkstelligen. Und wenn man das versucht, dann macht man es doch nicht so stümperhaft, dass man Brücken wandern lässt.... du glaubst du nicht wirklich, dass die das real-time gerendert haben.... die hätten das doch Wochen vorher vorbereitet und ein ganzes Team hätte jede einzelne Aufnahme akkurat auf Fehlerlosigkeit geprüft.... warum auch nicht?! Warum real time faken?! Damit irgendwelche Leute, die gerne zu einem erlauchten Kreis von "Ich kenne die wahre Warheit und ihr nicht"-Menschen gehören wollen es ganz Sherlock Holmes mäsig aufdecken können?

    Sorry für die leichte Anfeindung aber es geht mir ned in Schädel, wie man mit soviel Herzblut einer so haarsträubenden Theorie anhängen kann...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  4. #84
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ich räume meine laienhafte vorstellung gern ein, kein problem. ich begrüße im gegensatz zu euch sogar falsch zu liegen, dass könnt ihr mir glauben
    ich nehme die ansicht auch gern wieder raus wenn ich für mich verstanden habe und einsehe das es ein fehler war. is ja nicht so das man nichts falsches denken darf

    wie ist dann zu rechtfertigen das ich sonst gar nichts sehe, aber die viel weiter entfernter gelegende brücke schon?

    ich sehe hier ein das mein punkt vergessen hat das ich auf ein objekt schaue das näher an mir dran ist als was ich eigentlich sehen will, es stimmt, selbst in der vorstellung kann ich natürlich links und rechts um einen 3m entfernten baum schauen um ein 10 oder 20m entferntes objekt unterschiedlich wahrzunehmen. danke für die aufklärung.
    Geändert von MacBeth (17.11.2013 um 15:26 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  5. #85
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    weil zwischen der brücke und dem WTC nicht viel anderes ist als entweder Wasser oder ein eher flacher Stadteil von Brooklyn?! Was willst du denn sehen? Den Sears Tower in Chicago?^^
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  6. #86
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ne ich meine sowas. ein schöner zusammenschnitt.
    ich räume natürlich nur ein das ich mit der entfernungsbestimmung und optik unrecht hatte, was andere eindrücke natürlich dennoch aufrechterhält ^^
    genau darum gehts in dem vid, alle sender, farben hintergründe aussagen, eine cam?


    und ich bitte dann auch darum jetzt die anderen punkte nicht zu vergessen, nur weil man jetzt denken könnte...."haha haste gefailet" jo, na und? deshalb sind andere punkte ganz und gar nicht ausgehebelt. ich hielt es nur für zu eindeutig, was sich für mich jetzt auch bestätigt hat tut mir ja leid das du google earth dafür anmachen musstest, moofs beitrag hatte mir gereicht um mich da selbst nochmal zu hinterfragen. danke fürs feedback

    ich hab schon herzblut und interesse in ganz andere sachen gelegt, hierbei bin ich durchaus noch gnädig mit mir ^^
    wenn ich jetzt insgesamt dem thema 20stunden gewidmet habe, ist das viel
    in den weihnachtsspam hab ich die letzten jahre meist mehr investiert. also bitte nicht überbewerten :P bleiben wir realistisch
    Geändert von MacBeth (17.11.2013 um 17:02 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  7. #87
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.445
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Dass die Hintergründe unterschiedliche Farben haben und man bei einem mehr Details sieht als bei anderen, liegt an den verwendeten Kameras. Die sind ja nicht alle gleich, und sicher haben die auch andere Voreinstellungen was Kontrast und all möglichen anderen Effekte angeht, und verwenden verschiedene Filter. Kannst ja mal zwei Digicams nehmen und mit beiden nen schönes Landschaftspanorama knipsen, dann wird dir auffallen, dass die Fotos auf beiden Cams vermutlich recht unterschiedlich wirken.

    Und wieso zur Hölle wird nun wieder ne Theorie um die Beschriftungen des Videomaterials (courtesy of...) gebaut? Als wenn der Videoersteller weiß wem das Material eigentlich gehören würde. Ist doch kack egal vom wem Fox Bilder klaut.

    Und wie gesagt, keine Flugzeuge dafür zu verwenden macht keinen Sinn, selbst wenn es ein Inside Job war. Ganz einfach weil es Millionen von potenziellen Augenzeugen gäbe, die widerlegen könnten, dass da Flugzeuge im Spiel sind. Auch kann niemand vorhersagen wieviele Kameras auf die Gebäude gerichtet sind und aufzeichnen, dass da keine Flugzeuge reinflogen. Wieso sollte man so ein derart großes Risiko eingehen? Auch die Fernsehsender würden komplett ihren Ruf verlieren wenn rauskäme, dass sie gefaktes Material zeigen. Wieso sollten sie da mitspielen als Wirtschaftsunternehmen?
    Da ist es doch einfacher tatsächlich 2 Flugzeuge zu nehmen und in die Türme zu lenken, und halt einfach nur nichts dagegen zu unternehmen, das wäre mit wesentlich weniger Aufwand möglich, zu wesentlich geringeren Kosten (bei der no planes Sache müssten ja hunderttausende Leute geschmiert werden...).

  8. #88
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Spart euch doch die zeitverschwendung. 1914 war die bedinungslose solidaritäts erklärung an einen verbündeten nach einem terror angriff eine katastrophe und sie war es auch ~100 jahre später. Ob das nun das in der geschichte oft genug gesehene(und damit eben pauschal und rational nicht mal ansatzweise abstrakte) selbständige kreieren von kriegsgründen war oder "blos" das ausnutzen einer gelegenheit. Der afgh krieg ist ein unangebrachter agriffskrieg, also laut den nürnberger urteilen das schlimmste aller verbrechen. Urteil damals - todesstrafe. Urteilssprecher - siegermächte. Auch wenn die amerikaner schon mal gerne 10 mal lebenslänglich verhängen, 10 mal die todesstrafe haben sie bisher nicht mal in ihrem kaputten system verhängt. Also, das maximum ist mit dem angriffskrieg erreicht, die 3000 tote können da nichts steigern.
    Theorie, logik und scheiß weltgeschichte mal bei seite geschoben. Haltet ihr den afgh krieg unter der annahme, dass die von osama gesteuerten terroristen mit den flugzeug einschlägen das WTC zum einsturz gebracht haben für angebracht? 12 jahre, wieviel tausend tote zivilisten? wieviel billionen dollar? mit denen menschenleben gerettet hätten werden können! über 3500 PTBS veteranen, allein in dem minimalen deutschen kontingent. Allein die tatsächlich erfassten, die die die unmänlichkeit und das stigma haben bei seite schieben können, die die sich hilfe gesucht haben. Fertig sind wir da noch nicht, 2013 noch nicht in der statistik und +-10 jahre aufarbeitung noch nicht mit eingerechnet.
    Ehrlich, blabla warum genau die türme eingestürtzt sind, die kosten für den krieg - wie halt für jeden krieg, sollten wir eigentlich wissen - sind zu hoch. Der verlauf eines asymetrischen krieges, seine folgen für zivilbevölkerung und die eigenen soldaten sind doch mittlerweile eine binsenweisheit? oder nicht? Hatten wir noch immer nicht genug von der sorte um gelernt zu haben?

    Jedes mal wenn menschen sich über details streiten, verlieren sie das bild für das große ganze.
    Ich stelle mir zb die frage, warum wählten die Terroristen wiederholt ein gebäude namens World Trade Center an um unsere freiheit anzugreifen? Verlässt mich mein englisch oder steht das wort trade für was anderes als freiheit? Warum gibt es überhuapt das wort fairtrade, fairtrade als abgrenzung zu einfach nur trade? world trade? Und weiter, was meint deutsch eigentlich mit dem wort kanonenbootpolitik? Und warum waren alle anführer der Terroristen gebildete und aus der spitze stammende und somit weltpolitik und welthandel erfahrene moslems, wenn doch ihr tun derart rückständig ist?
    Wofür oder wogegen protestieren diese linken und weltfremden spinner bei jeder WTO versammlung eigentlich? Will ich es wissen? Versuche ich es zu verstehen?
    Warum sind in den letzten jahrzehnten vor allem free trade verweigerer und protektionistisch agierende nationen aufgestiegen? Warum hat selbst die USA, damals als sie dem British Empire industriell unterlegen war, den freien handel geblockt? Und warum ist es heute absolut falsch wenn es machtlose unbedeutende länder ebenfalls versuchen?

    Hier über verschwörungen zu diskutieren ist auf der selben mündigkeit stufe wie das blinde glauben aller nachrichten, auf der ersten, weit vom selbständigen denken entfernt und das wiederkäuen - lediglich anderer - 3ter quellen.

  9. #89
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    was ist also besser?
    hört sich an als fändest du sich abwenden von allem am besten.
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  10. #90
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Ich finde das stellen von grundsätzlichen fragen am besten - mündig. Die frage ob 9/11 eine gewöhnliche false flag operation war, ist für mich nichts grundsätzliches, sondern eben gewöhnlich, bekannt, üblich, normal - sagt die geschichte unserer spezies. Davon mal ab ist geschichte leichter zu verstehen als physik, chemie, mathematik und psychologie, dh ich bin nicht auf die interpretation 3er angewiesen, sondern kann mir schlicht und einfach ähnliche ereignisse angucken und sehe welche entwicklungen welche handlung genommen hat, immer und immer wieder.

  11. #91
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wenn du aber nur deine interpretation zulässt und 3te nicht beachtest, is die gefahr einen fehler für immer zu machen nicht höher?
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  12. #92
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Zitat Zitat von FuturoMelone Beitrag anzeigen
    Mein aufrichtigen Dank an Mac Beth !

    Ich hatte nachdem der Thread hier willkürlich geschlossen wurde, die Neueröffnung anhand mehrerer Anträge eingeleitet. Ich versprach Beweise zu liefern was bis heute aus zeitlichen Gründen nicht geschehen ist.
    Das nichteinhalten dieses Versprechens löste bei mir Gewissensbisse aus, die Dank Mac Beth nun nicht mehr sind.

    Danke Mac Beth dafür !
    Und Danke für die Mühe die in diesen Posts steckt.
    Er macht es besser als ich es Jedenfalls je hätte machen können.
    Beweise,was den für Beweise,willste ins Pentagon rein und mal ebend Fragen wer wahr der verantwortliche für 9/11,was isn das für eine Aussage ich will Beweise liefern ?

    ich sehe immer nur Videos die von Typen aus der Sicht der WTC die immer etwas anderes zeigen. Die widersprechen sich ALLE,was sagt uns das,es sind Fakes,weil jeder ach so tolle Verschwörungs Experte mit seinen Video und Bildbearbeitungsprogrammen nachgeholfen hat.

    Sagt mal,das muss doch einleuchten,jedes Video in dieses Verschwörungs dingern zeigt immer etwas anderes,das muss einem doch mal merkwürdig vorkommen -_-"
    Geändert von CnCMoonX (18.11.2013 um 09:37 Uhr)
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  13. #93
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Verschwörungstheorien ... schwieriges Thema. Ich denke, es hätte genug Gründe gegeben so eine Aktion vor zu täuschen. Aber man bräuchte ja eine unheimlich Masse an Leuten, welche da mitwirken... je mehr Leute, desto riskanter wird's. (Ich glaube, das hatte hier auch schonmal jemand geschrieben)...

    Die ganzen Videos sind absolute Auslegungssache. Sind es wirklich "originale" Clips aus den News? Oder sind die vielleicht gefaked ... undzwar von den Theoretikern selbst?! ... Ich weiß es nicht ... Denn gerade in so grobkörnige Videos kann man doch ganz easy Sachen rein und rausschneiden...

    Ich mag mich bei solchen Themen echt ungern festlegen. Es KÖNNTE sein, dass es selbst gemacht ist. Genau so gut könnte es sein, dass irgendwelche Terroristen da einfach reingeballert sind ... Microsoft Flugsimulator X macht's möglich ^^
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  14. #94
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Microsoft Flugsimulator X macht's möglich ^^
    Microsoft Flugsimulator 98 ist die letzte Version in der das WTC noch enthalten ist,danach wurde es schnell raus gepatcht oder komplett entnommen,hab Microsoft Flugsimulator 98 noch im CD Ständer liegen :-D
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  15. #95
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Danke, du kleiner Terrorist ... denke man weiß, was ich damit meine :P
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  16. #96
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Ja aber ich hätt doch keinen Jet genommen,Spaceshuttle,allein schon wie ich Norad das dingen geklaut hätte währe eine einzige Verschwörungstheorie gewesen und mit dem Teil dann noch mal in den Turm eine zweite.

    Habs bei dem da gekauft



    ach ne,der Chef von Acme ist ja der da



    Darum kann er ihn niemals fangen :-D
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  17. #97
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    was ist also besser?
    hört sich an als fändest du sich abwenden von allem am besten.
    also, die grundsätzlichen und weitergehenden fragen die ich mir zu dem thema stelle, sind ja wohl alles andere als abwenden.


    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    wenn du aber nur deine interpretation zulässt und 3te nicht beachtest, is die gefahr einen fehler für immer zu machen nicht höher?
    Ich beachte 2te.
    Und ich versuche vor allem zu verstehen und zu hinterfragen und halte mich fern vom glauben. Die 9/11 verschwörungsdiskussion ist eine glaubensfrage, denn den meisten fehlt das wissenschaftliche wissen. Den welthandel oder zumindest die wiedersprüche unseres systems, die kann ich logisch nachvollziehen.

    Der einzig wirklich mögliche fehler, ist sich zu sehr in dem von unseren politikern und propaganda medien gemachten sandkasten zu verbuddeln und alle diese scheindebatten zu verfolgen und zu führen.
    Letzte wochen überdeutlich an der mindestlohn aufführung zu erleben, 86% des volkes sind dafür, gesellschaftlicher konsens, fresse halten, gesetzesvorlage einreichen, abstimmen.
    Oder eben der Afgh krieg, volk dagegen, politik debatiert. Was genau soll mich an der debatte interessieren? Warum soll ich mich mit anderen bürgern über die meinung 3er streiten? Denn 3te definieren die debatten.

  18. #98
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Ist doch föllig rille, ob da jetzt im Endeffekt Flugzeuge waren oder nicht.
    Ich finde vieeeel interessanter, wie in diesem einen Viedo von Bäth gezeigt, dass die WTC AUSGESPROCHEN massiv und stabil gebaut wurden.
    Außenrum ein massives Stahlgittergerüst und innen drinne Beton und Stahl. In dem Video wird das schon erklärt und gezeigt. Und dass ein Flugzeug aus Aluminium NIEMALS ein deartiges Stahlgerüst "durchschneiden" könnte.
    (Die T/H-Stahlträger hatten eine dickere Stahlwand als ein Panzer) Bei Flugzeugen brechen ja schon die Flügel ab, wenn sie an einem Baum hängen bleiben oder teilweise wenn ein zu starker Luftstrom den Flügel ungünstig trifft.
    Daher ist es schlichtweg unmöglich, dass die Flugzeuge in Flugzeugform in den Turm einschlagen.
    Habe im Spoiler mal n paar Aussagekräftige Bilder zusammengefasst.
    Spoiler:

    Einschlagloch

    Stahlträger

    Stahlträger

    Einschlagloch

    EInschlagloch

    Einschlagloch

    Stahlträger

    Stahlträgergerüst

    Stahlträgerdicke

    Nochmal der Stahlträger der isch einfach vom Aluflüger zerschneiden lässt.

    Sogar die Triebwerke sind noch dran

    Quasi aus Butter das Ding.


    Die Theorie mit den >1000°C die die Restlichen Stahlträger haben schmelzen lassen ist auch mumpitz.
    A: Sieht man auf dem einen Bild nach dem Flugzeugeinschlag eine Person stehen, die ja Verdampfen müsste.
    B: wäre dazu niemals entsprechend Kerosin plus Luft vorhanden gewesen um solch ein Feuer zu entfachen.

    Zum Kerosin:
    Angenommen,...

    ... es wäre tatsächlich eine Boeing 767-200ER so gegen den Turm geflogen. Wieviel Kerosin hätten in den Turm hineingelangen und in Brand geraten können?

    Die Maschine hat eine maximale Reichweite von ca. 12'000 km, also New York - Peking. Das Fassungsvermögen der Tanks beträgt 90 m3. Die Entfernung nach Los Angeles (ursprüngliches Flugziel) beträgt rund 1/3 der Maximalreichweite. Dementsprechend hätte der Pilot bedarfsgerecht in etwa 40 m3 getankt, etwas Reserve bereits eingeschlossen.

    Berechnung:
    90 m3 für 12'000 km max. Distanz
    34 m3 für 4'500 km bis Los Angeles
    + 6 m3 für 1 Stunde Reserve
    = 40 m3 Tankinhalt beim Start
    - 6 m3 Verbrauch für 1 Stunden Flugzeit
    = 34 m3 beim Erreichen des WTC

    Davon wird die Hälfte für Feuer und Rauch ausserhalb der Fassade verbraucht
    = 17 m3 entspräche einem Feuerball von 10% der tatsächlichen Grösse

    Bleiben für die Brände im Inneren
    = 17 m3 verteilt auf 2500 m2 Fläche in 1 Etage
    ergibt
    7 l/m2 bei 7 mm Benzinhöhe auf dem Boden

    Bei 52 Minuten Branddauer verbrennen also auf jedem Quadratmeter
    0,14 l pro Minute (kleine Kaffeetasse)

    Der Frischluftbedarf beträgt 170'000 m3
    In 1 Etage sind 6500 m3 verfügbar, also wäre ein 26-maliger vollständiger Luftaustausch erforderlich.
    http://www.funnypage.ch/911/911/page...2-suedturm.htm

    Die Seite zeigt auch nochmal ein paar Fakten, weshalb diese Explosion und der verursachte Schaden NICHT vom Flugzeug kommen kann.
    Die Flugzeugeinschläge sind übrigens auch Identisch !


    Damit will ich jetzt nicht sagen, dass es ein insidejob gewesen sein muss. Aber der Einsturz kann einfach nicht durch die Flugzeuge entstanden sein.
    -sofern es die überhaupt gab, was ich persönlich noch bezweifel.
    Mich würde einfach interresieren warum die USA, die ja am besten wissen müssten, dass das mit den Flugzeugen nicht stimmen kann, es dann trozdem als offiziell erklären.
    Vieleicht hat es das Flugzeug durch ein Wunder geschaft in den Turm zu kommen, wie kommt in der gleichen Sekunde am anderen Ende eine Explosion raus für die es fast den kompletten (vollen) Tank der Maschiene benötigen würde.
    Außerdem, wie kommt es dass kein einziges Teil von einem der Flugzeuge an der Fassade hängen bleibt ?
    Ich meine eventuell kommt ja der Kern Wiklich durch so ein 1m-Gitter-netz an Strahlträgern, die von sehr wenig Panzerfäusten durchlagen werden könnten. ?
    Hallo Flügzeuge sind mega zerbrechlich, sie zerbrechen wenn sie auf einer Wasseroberfläche landen.
    Bilder:
    Spoiler:












    In dem Video von MCB wird auch erklärt, wie das Gebäude zum Einsturz gebracht hätte werden können.
    Was für mich auch ziemlich plausiebel klingt, aber das rolle ich jetzt nicht auch noch aus, da kannn man sich ja das Video anschauen.
    Geändert von VEILoPHyPER^ (19.11.2013 um 14:55 Uhr)

  19. #99
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Schade ich habe mal bei Youtube nach einen Video gesucht was schon seit 2001 online ist,also auch an dem Tag hochgeladen wurde damit es nicht hätte bearbeitet sein können,aber man findet einfach keines.
    Habe nur dieses von N-Tv gefunden und die Löcher dort sehen völlig anders aus wie in den Verschwörungsbildern und Videos,aber da all diese Videos nicht so lange Online sind jeder als Gegenargument sagen wurde halt bearbeitet.



    Das beste ist halt ein Video was schon schon seit dem 11 September 2001 Online in einem Videoportal.

    Naja wie auch immer,hab keine lusten mehr macht mal schön weiter.
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  20. #100
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    das wird sehr sehr schwer sein ^^
    http://de.wikipedia.org/wiki/Youtube#Geschichte
    YouTube wurde am 14. Februar 2005 von den drei ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet.
    und dein vid is: Veröffentlicht am 21.04.2013
    wäre nach der "alle vids sind bearbeitet" verschwörungstheorie also auch nicht aussagekräftiger
    Geändert von MacBeth (19.11.2013 um 18:40 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ernsthafte ränge ?
    Von eXs.bLoOd im Forum Replay Center
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 16:33
  2. Verschwörung?!?
    Von DrFriedChicken im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 19:29
  3. Die Rotkäppchen Verschwörung :D
    Von OmALuTz im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 22:38
  4. Verschwörung !
    Von L$Dr4g0N im Forum Kuschelecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 15:07
  5. ernsthafte frage
    Von oldstars im Forum Generals
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 16:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •