Thema geschlossen
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 262
Like Tree3x Danke

9/11 = Inside Job (once again;))

Eine Diskussion über 9/11 = Inside Job (once again;)) im Forum Politik & Weltgeschehen. Teil des Off Topic-Bereichs; Lies doch einfach mal die Links die Osbes eingestellt hat. Da steht drin warum, WTC 7 Schaden genommen hat und ...

  1. #141
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Lies doch einfach mal die Links die Osbes eingestellt hat. Da steht drin warum, WTC 7 Schaden genommen hat und zusammenfiel. Ihr müsst wenn ihr hier Behauptungen aufstellt auch mal die Gegenargumente euch zumindestens ANSCHAUEN.
    Abgeshen davon kann keine Rede davon sein, dass andere nicht beschädigt wurden. WTC 6, 5 und 4 sind zum einen nicht so hoch und haben riesen Löcher im Dach und sind zum Teil garnicht mehr zu erkennen.
    Edit: Osbes war schneller
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  2. #142
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen

    Die Trümmer, welche in das WTC 7 gestürzt sind haben dort einen Brand ausgelöst, welcher über 7 Stunden in 10 Stockwerken andauerte und eine Wärmeausdehnung der tragenden Säulen verursachte, welche dafür sorgte, dass die umliegeden Säulen ihre Verbindungen im Gerüst verloren haben, was dann zum Einsturz führte.
    Merkwürdig das nur WTC Gebäude betroffen waren.
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  3. #143
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Anleitung zur Nutzung dieses Thread:

    1. Habe ich die Argumentation des anderen gelesen?

    1.1 Habe ich die Argumentation des anderen verstanden?

    2. Habe ich die Quellen gelesen?
    Wie z.B.
    -> Artikel
    -> Wissenschafliche Anlysen mit/über
    - Tabellen
    - Daten
    - Berechnungen
    - Untersuchungen
    - Simulationen
    - Versuchen
    - Technische Daten
    - Politischen und Geschichtliche Hintergründe gelesen
    - ect.
    ->ect. pp.

    3.1 Habe ich die Quellen verstanden?

    3.2 Habe ich die Fachkompetenz um die Quellen zu verstehen? Wenn nein, habe ich mir vereinfachte Darstellung führender Experten verinnerlicht.

    4. Verfassen des Posts.

    4.1 Habe ich den Post auf die Punkte 1 bis 3.2 nochmal kontrolliert?

    5. Ist meine Argumentation schlüssig?

    5.1 Setzt meine Argumentation nicht auf Äpfel und Birnen Vergleichen? Berücksichtigt meine Argumentation verschiedene Faktoren und Variablen?

    6. Habe ich Quellen?

    6.1 Stützen sich meine Quellen auf weitere Quellen oder wissenschaflich verwertbares Material?

    7. Soll ich wirklich posten?
    Geändert von SonGohan (27.10.2009 um 20:42 Uhr)

  4. #144
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Merkwürdig das nur WTC Gebäude betroffen waren.
    Dies stimmt nicht!
    Folgende Gebäude wurden komplett zerstört oder so schwer beschädigt, dass sie aufgegeben werden mussten:


    Folgende Gebäude wurden schwer beschädigt, konnten jedoch wiederhergestellt weden / befinden sich noch in Wiederherstellung:


    Folgende Gebäude erlitten nur leichte Schäden:



    Ebenso wurde die Cortlandt Street Station (Quelle: http://www.nycsubway.org/perl/stations?6:1058) und einige umliegende Straßen (Quelle: http://earthops.org/wtc-photo.jpg) schwer beschädigt.

    Im Anhang ist eine Übersicht der beschädigten Gebäude aus dem Bericht der FEMA - World Trade Center Building Performance Study Capter 7 - Seite 2
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	25 
Größe:	421,4 KB 
ID:	55972  

  5. #145
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    wie gut, dass sich dann Larry Silverstein kurz vor dem anschlag für WTC7 hat versichern lassen. hat ja dann gut abkassiert, satte 4.6 Milliarden Dollar. muss sowas wie nen sechsten sinn gehabt haben

  6. #146
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Ganz allgemein ist diese Behauptung ohne primäre Quelle nutzlos. Aber auch ohne Quelle ist dieser Umstand nicht sehr verwunderlich. Silverstein hat das WTC ja erst kurz vorher gepachtet, also ist es auch nicht verwunderlich, dass er es auch erst kurz vorher versichert hat. Er kann ja schlecht etwas versichern, was er gar nicht gepachtet hat.
    Desweiteren ist zu erfahren, dass er weiterhin die Pacht von 300.000$ täglich zu zahlen hat. Das sind pro Jahr ca. 110 Mio. $. Hinzu kommt, dass er ja auch für den Aufbau beträchtliche Summen investieren muss. Dadurch wird der unterstellte finanzielle Gewinn konterkarriert.
    Zugegeben außer einem Wiki-Link zu Silverstein und nem Stern-Artikel, kann ich auch nicht mehr als Quelle bieten. Allerdings habt ihr es ja generell nicht so mit Quellen, deswegen spar ich mir die einfach.
    Aber selbst wenn es so wäre wie du in deiner oberflächlichen Betrachtung "Ui, guck mal er hat ne Versicherungssumme kassiert" (Was bei einem Schadensfall nicht unbedingt verwunderlich ist) behauptest, dann ist das immernoch kein Beleg dafür das hier eine Verschwörung im Gange ist.
    Aber nach wie vor, finde ich es überraschend wie echte Quellen wie die von Osbes, vom Tisch gewischt werden.
    An diesem NIST Bericht haben über 300 Wissenschaftler und Experten mitgearbeitet, die alle zum Schweigen zu bringen wäre eine imo unmögliche Aufgabe. Ihr habt aber irgendein Youtube-Video wo ein (angeblicher) Wissenschaftler, ohne selbst an der Untersuchung beteiligt gewesen zu sein, behauptet, die Gebäude dürften nicht eingestürtzt sein. Zack und schon glaubt ihr ihm und in Folge dessen muss es dann auch gleich ne Verschwörung sein. Nicht unbedingt konkludent eure Schlüsse.
    In diesem NIST Bericht wird ja explizit auf eure Fragen eingegangen, wieso das Feuer es zum Einsturz gebracht hat, was mit dem Thermit ist usw. Ihr schaut euch den Link nicht mal an und bombt als Antwort einen inhaltslosen Link bzw. einen unbelegte Behauptung nach der anderen rein. Das ist hahnebüchend und es macht auch kaum Sinn auf dieser Grundlage weiterzudiskutieren.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  7. #147
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    einfach nur lol, du nennst selber die quellen und bist immer noch nicht zufrieden. selbst das gericht hat die anklage gegen bin laden fallen gelassen zwecks mangelnder beweise. wer ist hier der verschwörer?
    zeig mir den 100% beweis, das osama hinter den anschlägen steckt. aber bitte erspare mir die videobotschaften, selbst für newbies wird das noch zu schaffen sein.
    im gegenteil, IHR seid wohl die "größeren" verschwörer.

  8. #148
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    wie gut, dass sich dann Larry Silverstein kurz vor dem anschlag für WTC7 hat versichern lassen. hat ja dann gut abkassiert, satte 4.6 Milliarden Dollar. muss sowas wie nen sechsten sinn gehabt haben
    Wäre es nicht eher grob fahrlässig gewesen, wenn er so eine Versicherung NICHT abgeschlossen hätte?

    Also sorry, aber die meißten Leute haben auch eine Hausratversicherung, und nicht jeder davon ist ein Betrüger!
    Erfolg ist freiwillig

  9. #149
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Anleitung zur Nutzung dieses Thread:

    1. Habe ich die Argumentation des anderen gelesen?

    1.1 Habe ich die Argumentation des anderen verstanden?

    2. Habe ich die Quellen gelesen?
    Wie z.B.
    -> Artikel
    -> Wissenschafliche Anlysen mit/über
    - Tabellen
    - Daten
    - Berechnungen
    - Untersuchungen
    - Simulationen
    - Versuchen
    - Technische Daten
    - Politischen und Geschichtliche Hintergründe gelesen
    - ect.
    ->ect. pp.

    3.1 Habe ich die Quellen verstanden?

    3.2 Habe ich die Fachkompetenz um die Quellen zu verstehen? Wenn nein, habe ich mir vereinfachte Darstellung führender Experten verinnerlicht.

    4. Verfassen des Posts.

    4.1 Habe ich den Post auf die Punkte 1 bis 3.2 nochmal kontrolliert?

    5. Ist meine Argumentation schlüssig?

    5.1 Setzt meine Argumentation nicht auf Äpfel und Birnen Vergleichen? Berücksichtigt meine Argumentation verschiedene Faktoren und Variablen?

    6. Habe ich Quellen?

    6.1 Stützen sich meine Quellen auf weitere Quellen oder wissenschaflich verwertbares Material?

    7. Soll ich wirklich posten?
    Raoul Duke hats verstanden, inkognito nicht. Beweisführung ist hier ziemlich oft geschehen, der gute Osbes hat schon vor zich Posts eine wirklich umfassende Wissenschaftliche Untersuchung gepostet. Die hast du noch nicht einmal gelesen, denn du bist noch nicht einmal daraufeingegangen. Desweiteren habe ich dir viele tolle Dinge vorgerechnet, mit vereinfachten Darstellungen damit wirklich jeder etwas davon verstehen kann. Immer noch zu kompliziert für dich? Bedaurlich, aber sowas nennt man Beweisführung.

  10. #150
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Raoul Duke hats verstanden, inkognito nicht. Beweisführung ist hier ziemlich oft geschehen, der gute Osbes hat schon vor zich Posts eine wirklich umfassende Wissenschaftliche Untersuchung gepostet. Die hast du noch nicht einmal gelesen, denn du bist noch nicht einmal daraufeingegangen. Desweiteren habe ich dir viele tolle Dinge vorgerechnet, mit vereinfachten Darstellungen damit wirklich jeder etwas davon verstehen kann. Immer noch zu kompliziert für dich? Bedaurlich, aber sowas nennt man Beweisführung.
    nicht du schon wieder du bist mir zu ugly ganz ehrlich

    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht eher grob fahrlässig gewesen, wenn er so eine Versicherung NICHT abgeschlossen hätte?

    Also sorry, aber die meißten Leute haben auch eine Hausratversicherung, und nicht jeder davon ist ein Betrüger!
    wer lesen kann ist klar im vorteil! er hat sie KURZ vor dem anschlag abgeschlossen. warum nicht 10jahre früher?
    ------------------------------------
    Mindestens vier der 19 verdächtigen, islamischen Terroristen, die angeblich die Flugzeuge ins WTC gesteuert haben, sind noch am Leben. Der letzte davon tauchte vor kurzem auf.

    http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/mid...st/1559151.stm

    Hier noch ein Bericht der L.A. Times:
    http://www.911readingroom.org/bib/wh...article_id=183

    Hierzu noch ein Bericht der Berliner Zeitung:

    "Wer waren die Attentäter?
    Es dauerte keine zwei Stunden, bis dem FBI am 11. 9. die Namen der 19 Flugzeuginsassen vorlagen, die aus Sicht der Ermittler die Attentäter waren. Seltsam: Auf den noch am selben Tag von CNN veröffentlichten Passagierlisten fehlen die Namen der Terroristen. Bis heute sind die offiziellen Passagierlisten nicht freigegeben. Ebenfalls fehlen Nachweise dafür, dass jene 19 Personen tatsächlich alle an Bord der Flugzeuge waren. So gibt es keinen veröffentlichten DNA-Beweis dafür, dass unter den Leichen aus den abgestürzten Maschinen einer der Verdächtigen war. Dafür aber tauchten am Rande der Trümmer des World Trade Centers von einem Passanten gefundene, fast unversehrte Reisepässe zweier angeblicher Terroristen auf. Nie gezeigt wurden auch Bilder aus Überwachungskameras, die die Attentäter beim Einchecken oder Betreten der später entführten Maschinen zeigen. Das einzige Foto von Mohammed Atta und einem Begleiter stammt vom Flughafen in Portland, wo die beiden einen Anschlussflug nahmen."
    http://www.berlinonline.de/berliner-...ik/583592.html




    Anmerkung:
    Die meisten Links der Berliner Zeitung zu diesem Thema wurden in der Nacht zum 05.09.06 aus dem Netz genommen. Die entsprechenden Segmente sind im Archiv nicht mehr aufzufinden. Google News verweist nicht auf die Artikel.
    http://www.bushtrash.com/911de/bz050906.htm

    Hier übrigens ein weiterer Artikel zu diesem Thema:

    Autopsie: Keine Araber auf Flug 77
    Von Thomas R. Olmsted (Mediziner)
    http://www.sierratimes.com/03/07/02/article_tro.htm

    http://www.911komplott.de/index.php?...d=43&Itemid=27

  11. #151
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    einfach nur lol, du nennst selber die quellen und bist immer noch nicht zufrieden. selbst das gericht hat die anklage gegen bin laden fallen gelassen zwecks mangelnder beweise. wer ist hier der verschwörer?
    zeig mir den 100% beweis, das osama hinter den anschlägen steckt. aber bitte erspare mir die videobotschaften, selbst für newbies wird das noch zu schaffen sein.
    im gegenteil, IHR seid wohl die "größeren" verschwörer.
    Ich weiß nicht obs nur mir so geht, aber irgendwie macht deine Antwort keinen Sinn. Ich weiß auch nicht von welchen Quellen du sprichst, ich habe explizit keine genannt.
    Wir sprechen grad von der Möglichkeit ob die entsprechendne Gebäude durch die flugzeuge zum Einsturz gebracht werden konnten. Um das zu belegen brachte OSBES die NIST-Studie ins Spiel, die das bejaht. Ich habe bis jetzt noch kein plausibles Argument gehört, dass mich das Gegenteil vermuten lässt.
    Dann bringst du Larry Silverstein ins Spiel und seinen vermeintlichen Coup ne Versicherung zu haben. Auch das überzeugt mich nicht aus oben genannten Gründen. Und schon gar nicht legt es die Vermutung Nahe, dass es sich hier um eine Verschwörung handeln muss.
    Jetzt kommst du auf einmal mit Osama bin Laden an. WTF. Was hat das den mit der obigen Diskussion zu tun?
    Is auch vollkomen klar, dass Beweise fehlen um Osama bin Ladens der Planung des 11. Septembers zu überführen. Wurde wenn dann ja vermutlich in Afghanistan oder Waziristan geplant. Dürfte schwer für die USA sein dort Beweise zu sammeln und ne ordentliche Untersuchung anzustarten.
    Aber auch dieser Punkt ist völlig unerheblich, denn nur weil man es Osama bin Laden nicht beweisen kann, dass er es gemacht hat, kann die Schlussfolgerung doch nicht sein, dass die Regierung dann selbst das WTC gesprengt haben muss.

    Eure ganze Argumentation schaut ungefähr so aus:
    Es ist noch nie ein Gebäude durch Feuer eingestürtzt -> Die Regierung muss es selbst gemacht haben
    Silverstein hat ne Versicherung abgeschlossen -> Die Regierung muss schuld sein.
    Man hat nicht genügend Beweise gegen bin Laden -> Inside-Job
    Das Loch im Pentagon ist zu klein -> Inside-Job
    Es gibt Rauchwölkchen während dem Einsturz -> Inside-Job
    usw, usw. It's so fuckin' ridiculous.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  12. #152
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    wer sagt dir, dass ich mich auf die aussage von osbes bezogen habe/muss?
    ich hab weitere fakten auf den tisch gelegt, die "ihr" gerne für "uns" im gegenteil belegen könnt.
    der thread heisst doch "9/11 = Inside Job" und nicht "wieso sind die gebäude eingestürzt" oder?

    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Man hat nicht genügend Beweise gegen bin Laden -> Inside-Job
    ist diese aussage etwa falsch? wo bitte ist mein 100% beweis, dass osama hinter den anschlägen steckt?
    lol, sollen wir jetzt was ohne beweise glauben, willst aber selber auf welche bestehen? stimmt doch was nicht.

  13. #153
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    @Raoulduke
    Nö, das geht nicht nur dir so. ^^

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Hier nocheinmal eine Formel um das zu verdeutlichen λ = cp x ρ/a. cp = Wärmekapzität bei konstanten Druck, wie die Formel verdeutlicht steigt die Leitfähigkeit propotional mit erhöhten Druck. Einheit = J / (g * K)

    Schaumal. Sone lustigen Sachen, gab es zu bestaunen. Und es kommt noch viel besser, das alles ist nicht mein Verdienst, sondern anerer hochintelligenter Menschen. Aufgrund dieser Menschen, können wir sone tollen Sachen berechnen.

    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    http://www.rcac.purdue.edu/news/news_wtc.cfm
    http://www.cs.purdue.edu/homes/cmh/simulation/phase3/
    http://www.youtube.com/watch?v=cddIgb1nGJ8

    Es handelt sich hierbei um eine Simulation der Beschädigung des WTC 1. Es zeigt sich hier, dass die Beschädigung durch die Boeing 767-200ER anhand der ermittelten Parameter ausreichte, um das Gebäude zum Einsturz zu bringen.


    Erstell wurde diese Simulation vom Rosen Center for Advanced Computing der Purdue University.
    Ebenfalls nicht von mir oder Osbes, sondern von Fachleuten
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Wenn wir schon mit Bildern um uns werfen, dann sollte dieses nicht fehlen:

    Im Übrigen geht das NIST darauf sogar sehr sorgfältig ein und beantwortet auch hier öfters genannte Theorien:
    http://www.nist.gov/public_affairs/f...qa_082108.html
    Die vollständige Analyse könnt iher hier finden:
    http://www.nist.gov/public_affairs/t..._1120_wtc7.htm
    Ebenso.

    Alles genau gelesen und verstanden? Ne? Das kommt natürlich doof.

  14. #154
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    wer lesen kann ist klar im vorteil! er hat sie KURZ vor dem anschlag abgeschlossen. warum nicht 10jahre früher?
    WTF liest du eigentlich was andere schreiben? Oder postest du einfach weiter drauf los? Er hat das WTC überhaupt erst KURZ VORHER gepachtet. Deswegen nicht 10 Jahre früher. ISt doch nicht so schwer zu verstehen.
    Wir machen das jetzt einfach anderherum.
    Beweis du mir jetzt erstmal, dass er es wirklich kurz vorher versichert hat. Und mit weniger als der Kopie des Versicherungsvertrages geb ich mich nicht zu frieden.
    Und beweis mir 100% wer alles in den Flugzeugen war, bitte keine links von sonstwo (die meisten gehen eh nicht) sondern die Passagierlisten und beweise mir das die angeblichen lebendigen Attentäter wirklich die Attentätter sein sollen. Mit weniger als einer DNA-Analyse geb ich mich nicht zu frieden.
    Rechne mir vor warum kein Flugzeugeinschlag das WTC zum Einsturz bringen kann und lass es von Experten gegenrechnen.
    Dann musst du allerdings mir noch 100% (mit weniger geben wir uns nicht zufrieden) beweisen, dass es ein Komplott der Regierung ist, dazu hätte ich gerne geheime Dokumente, mehrere Zeugenaussagen und Viedeoaufnahmen die belegen, dass das eine groß angelegte Konspiration der Regierung ist um, Moment mal, um was genau jetzt zu erreichen? Ach ja, stimmt, damit man in Billionenschwere Kriege ziehen darf, indem man kurz vorher nochmal seine Wirtschaft durch die Anschläge um Billionen schädigt. Priceless
    Bis du dahin kannst du mich und nur wenige sonst überzeugen und machst dich unendlich lächerlich.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  15. #155
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    [quote=RaoulDuke;2009156]WTF liest du eigentlich was andere schreiben? Oder postest du einfach weiter drauf los? Er hat das WTC überhaupt erst KURZ VORHER gepachtet. Deswegen nicht 10 Jahre früher. ISt doch nicht so schwer zu verstehen.
    Wir machen das jetzt einfach anderherum.
    Beweis du mir jetzt erstmal, dass er es wirklich kurz vorher versichert hat. Und mit weniger als der Kopie des Versicherungsvertrages geb ich mich nicht zu frieden.
    Und beweis mir 100% wer alles in den Flugzeugen war, bitte keine links von sonstwo (die meisten gehen eh nicht) sondern die Passagierlisten und beweise mir das die angeblichen lebendigen Attentäter wirklich die Attentätter sein sollen. Mit weniger als einer DNA-Analyse geb ich mich nicht zu frieden.
    Rechne mir vor warum kein Flugzeugeinschlag das WTC zum Einsturz bringen kann und lass es von Experten gegenrechnen.
    Dann musst du allerdings mir noch 100% (mit weniger geben wir uns nicht zufrieden) beweisen, dass es ein Komplott der Regierung ist, dazu hätte ich gerne geheime Dokumente, mehrere Zeugenaussagen und Viedeoaufnahmen die belegen, dass das eine groß angelegte Konspiration der Regierung ist um, Moment mal, um was genau jetzt zu erreichen? Ach ja, stimmt, damit man in Billionenschwere Kriege ziehen darf, indem man kurz vorher nochmal seine Wirtschaft durch die Anschläge um Billionen schädigt. Priceless
    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Bis du dahin kannst du mich und nur wenige sonst überzeugen und machst dich unendlich lächerlich.
    einer geschickter als der andere hier. ich stelle eine behauptung mit beweislage zu quellen auf, diesen werden ignoriert und umgekehrt willst du jetzt was von mir wissen. wie wärs wenn du erstmal das beweist worum ich dich bitte? so kommen wir nicht weiter.
    beweise du mir erstmal das bin laden zu 100% hinter den anschlägen steckt, fangen wir mal da an, dann werde ich mich den lächerlichen punkten von dir widmen.

    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Bis du dahin kannst du mich und nur wenige sonst überzeugen und machst dich unendlich lächerlich.
    ich habe kein problem mich lächerlich zu machen, da ja jeder der den 9/11 anzweifelt in den medien und sonstwo lächerlich gemacht wird

  16. #156
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    ich hab weitere fakten auf den tisch gelegt, die "ihr" gerne für "uns" im gegenteil belegen könnt.
    der thread heisst doch "9/11 = Inside Job" und nicht "wieso sind die gebäude eingestürzt" oder?
    Du hats gar keine Fakten auf den Tisch gelegt, gib dich gar nicht erst der Illusion hin. Klar heißt der Thread Inside-Job, aber ob die Gebäude einstürzen können ist ja zentraler Bestanteil der Inside-Job-Theorie.
    Wir können natürlich wild durcheinander mit Argumenten und Behauptungen um uns werfen. Und so wie du grad einfach nicht auf die Gegenargumente eingehen, aber dann kommt einfach keine Diskussion zustande und es macht keinen Sinn mit dir weiter zu reden. Was es vermutlich von anfang an nicht gemacht hat.

    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    ist diese aussage etwa falsch? wo bitte ist mein 100% beweis, dass osama hinter den anschlägen steckt?
    lol, sollen wir jetzt was ohne beweise glauben, willst aber selber auf welche bestehen? stimmt doch was nicht.
    Doch genau das ist sie aus meiner Sicht. Zugegeben sie muss nicht zwangsläufig falsch sein, aber sie ist keinesfalls ohne weitere Argumente logisch schlüssig.
    Ich für meinen Teil muss gar nix beweisen, ich nehme ja die aktuelle "Medienprpaganda" hin. Du sagst doch es war anderes als behauptet, also musst du diese Behauptung auch belegen. Die andere Seite hat das ja schon gemacht, z.B. durch das NIST.
    Selbst wenn Osama bin Laden nicht das Mastermind hinter den Anschlägen war, heißt das nach wie vor nicht automatisch das es dann die Regierung gewesen sein muss. Das ist keine logische Schlußfolgerung.

    Edit: Du hast keine Quellen geliefert. Du verstehst scheinbar nicht was für Ansprüche man an eine Quelle stellt. Das sind alles nur sekundäre Quellen, denen der Bezug auf einen primäre Quelle fehlt. Du kannst doch nicht sagen, da existiert ne Internetseite von sonstwem und da steht das drauf, ergo muss das stimmen. Das ist hirnverbrannt.
    Ich kann und muss gar nicht beweisen das Osama bin Laden der Planer von 9/11 war (Wie soll ich das können, ich sitze hier in Deutschland, habe keine Akten und kann niemand vernehmen). Das ist auch unerheblich. Denn selbst wenn er es nicht ist, heißt das nicht das es die Regierung selbst war.

    Du und andere in diesem Thread behaupten, die US-Regierung ist verantwortlich für 9/11. Wenn ihr diese Behauptung aufstellt, dann müsst ihr sie auch belegen PUNKT Das habt ihr nicht getan bisher und damit wars das von meiner Seite. Glaub was du willst, aber sehr aufgeklärt wirkst du dadurch nicht.
    Ich hab jetzt mich 3-4 mal wiederholt ohne dass du überhaupt darauf eingehst, dass führt zu nix.
    Geändert von RaoulDuke (28.10.2009 um 19:35 Uhr)
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  17. #157
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Du hats gar keine Fakten auf den Tisch gelegt, gib dich gar nicht erst der Illusion hin. Klar heißt der Thread Inside-Job, aber ob die Gebäude einstürzen können ist ja zentraler Bestanteil der Inside-Job-Theorie.
    Wir können natürlich wild durcheinander mit Argumenten und Behauptungen um uns werfen. UN dos wie du grad einafch nicht auf die Gegenargumente eingehen, aber dann kommt einafch keinen Diskussion zustande und es macht keinen Sinn mit dir weiter zu reden. Was es vermutlich von anfang an nicht gemacht hat.



    Doch genau das ist sie aus meiner Sicht. Zugegeben sie muss nicht zwangsläufig falsch sein, aber sie ist keinesfalls ohne weitere Argumente logisch schlüssig.
    Ich für meinen Teil muss gar nix beweisen, ich nehme ja die aktuelle "Medienprpaganda" hin. Du sagst doch es war anderes als behauptet, also musst du diese Behauptung auch belegen. Die andere Seite hat das ja schon gemacht, z.B. durch das NIST.
    Selbst wenn Osama bin Laden nicht das Mastermind hinter den Anschlägen war, heißt das nach wie vor nicht automatisch das es dann die Regierung gewesen sein muss. Das ist keine logische Schlußfolgerung.

    Edit: Du hast keine Quellen geliefert. Du verstehst scheinbar nicht was für Ansprüche man an eine Quelle stellt. Das ist alles nur sekundäre Quellen, denen der Bezug auf einen primäre Quelle fehlt. Du kannst doch nicht sagen, da existiert ne Internetseite von sonstwem und da steht das drauf, ergo muss das stimmen. Das ist hirnverbrannt.
    Ich kann und muss gar nicht beweisen das Osama bin Laden der Planer von 9/11 war (Wie soll ich das können, ich sitze hier in Deutschland, habe keine Akten und kann niemand vernehmen). Das ist auch unerheblich.
    Du und andere in diesem Thread behaupten, die US-Regierung ist verantwortlich für 9/11. Wenn ihr diese Behauptung aufstellt, dann müsst ihr sie auch belegen PUNKT Das habt ihr nicht getan bisher und damit wars das von meiner Seite. Glaub was du willst, aber sehr aufgeklärt wirkst du dadurch nicht.
    die seiten die ich doch genannt habe verweisen auf weitere quellen hin. mach dir doch bitte mal die mühe...

  18. #158
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Der "Alles Schall und Rauch" Stammtisch.

    Leider habe ich beim 10 Fachen durchlesen immer noch keine Quellenverweise finden können, sondern lediglich Behauptungen. Naja ist ja auch egal, der Rosarote Flugsaurier hat seinen Segen auf den "Alles Schall und Rauch" Stammtisch gelegt. Da müssen die Zweifler ja auch erblassen bzw. wirr herumstottern.

    Ein Hoch auf den "Alles Schall und Rauch" Stammtisch.

  19. #159
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Okay einmal noch. Ich hab mir im Gegensatz zu dir die Mühe gemacht, die vermeintlich Quellen anzuschauen..

    1. Es gehen überhaupt nur 2 Links in deiner letzten Linkssammlung.
    2. Der erste Link ist von BBC, was wenn überhaupt nur eine sekundäre Quelle ist und eben nicht auf primäre Quellen verweist. Zumal es da noch den Link zu einem Blog gibt unter dem Text. In diesem Blog legt ein Mitarbeiter dar, wie es in den Wirren von 9/11 zu so einem Artikel kam und dass dieser in keiner Weise die gängigen Verschwörungstheorien stützt.

    Ich zitiere:
    We recently asked the FBI for a statement, and this is, as things stand, the closest thing we have to a definitive view: The FBI is confident that it has positively identified the nineteen hijackers responsible for the 9/11 terrorist attacks. Also, the 9/11 investigation was thoroughly reviewed by the National Commission on Terrorist Attacks Upon the United States and the House and Senate Joint Inquiry. Neither of these reviews ever raised the issue of doubt about the identity of the nineteen hijackers.

    Diese Quelle scheidet aus und stützt nichtmal deine Argumentation.

    3. Der nächste Link stammt von einer offensichtlich nicht objektiven Seite. Die Links zur Berliner Zeitung funktionieren allesamt nicht und sind alles schlichte Behauptungen, die keine Angabe zu Belegen geben. Scheidet für mich auch aus.

    Somit hast du nach wie vor nix belegt und damit auch nichts bewiesen.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  20. #160
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    wenn du belege suchst die von der amerikanischen regierung selbst kommen, muss ich dich enttäuschen. da werde ich dir keine vorbringen können. somit sind alle links die ich gepostet habe und in zukunft werde, für dich nicht weiter von relevanz, da dies alles "nur" behauptungen sein werden.

Thema geschlossen
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einbürgerungstest Inside!
    Von Majorsnake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 20:55
  2. CNC-Inside veranstaltet Gewinnspiel
    Von Goblin2k3 im Forum United Talk
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 20:41
  3. XXX4free <-- look inside!
    Von Enzymir im Forum Kuschelecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 16:07
  4. Nuke vs Inf ! Rep Inside
    Von Majorsnake im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •